Regenwald brennt - BRD rettet mit Windräder das Weltklima

Alles, was nichts mit dem Lieblingssport zu tun hat.

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 10877
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Regenwald brennt - BRD rettet mit Windräder das Weltklima

Beitrag von Mike a.R. » Fr, 23.08.19, 11:27

FOKUS - Die US-Weltraumbehörde Nasa veröffentlichte am Donnerstag ein schockierendes Foto. Auf der Aufnahme des Satellitensystems Modis ist jedes brennende Stück Regendwald mit einem roten Punkt markiert. Die Brände breiten sich nicht nur in Brasilien, sondern auch in den Nachbarstaaten Peru, Kolumbien und Bolivien aus.
Bild

Es wird unsere Autoindustrie verteufelt und mit Ökosteuer will man die Welt retten.
Ein relativ bedeutungsloser Aktionissmus um die CO2 Bilanz zu schönen.
Gleichzeitig brennt der Regenwald wie noch nie. Unsere grüne Lunge die unseren Planeten mit Sauerstoff versorgt, wird gerade vernichtet. Wer weiß schon, ob nicht das geplante Mercosur-Abkommen einige Bauern dazu animiert hat vorsorglich durch Brandrodung Weideflächen zu schaffen. Jetzt ist leider alles ausser Kontrolle geraten. Die Menschheit hat sich unkontrolliert vermehrt und es ist noch kein Ende abzusehen. Unsere Erde hat halt nur Ressourcen für eine begrenzte Anzahl von Mensch und Tier.
Die Pflanzen, die für unser tägliches Leben unverzichtbar sind, haben die geringste Möglichkeit sich zu wehren ...und genau deshalb wird der menschliche Unverstand die Erde ins Chaos stürzen und sich selbst vernichten.

https://www.focus.de/wissen/natur/das-m ... 59625.html

https://www.morgenpost.de/politik/ausla ... cosur.html

...in Anbetracht dieser Ereignisse ist Fussball bedeutungslos.
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 10877
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Regenwald brennt - BRD rettet mit Windräder das Weltklima

Beitrag von Mike a.R. » Sa, 06.11.21, 9:58

Da ja momentan die Weltklimakonferenz in Glasgow stattfindet möchte ich auf den 2019 eröffneten Thread zurück kommen. T-Online hat die Umweltministerin interviewt.
https://www.t-online.de/nachhaltigkeit/ ... eben-.html

Gefragt wurde u.a.:
1.) Immer wieder wird Deutschlands Vorbildfunktion beim Klimaschutz beschworen. Kümmert es Länder wie Brasilien oder Indien wirklich, was wir tun?

2.) Viele Menschen in Deutschland fragen sich dennoch, wieso sie weniger Fleisch essen und das Auto stehenlassen sollen, solange die Chinesen, Inder und Brasilianer im großen Stil das Klima verschmutzen. Was sagen Sie diesen Menschen?
Absolute Auswirkung und damit höchste Priorität haben die beiden in meiner Signatur erwähnten Ursachen:
1.) Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
2.) Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)
Hinzu kommen Naturereignisse wie Vulkanausbrüche (deren Mengenausstoß und Ausdauer nicht beeinflußbar sind)

1.) Denke mal man sollte sich genau überlegen, ob es eine übertriebene Vorbildpflicht wert ist unsere Wirtschaft völlig umzukrempeln/zu vernichten.

2.) In Deutschland leben bei ständiger Zuwanderung rd. 80 Millionen Einwohner.
Die :arrow: WELTBEVÖLKERUNGSUHR zeigt, dass demnächst 8 Milliarden Menschen auf diesem Planeten wohnen sollen/werden. Milliardenvölker sind China 1,5 Mrd.= rd. 20 % und Indien 1,4 Mrd.= rd. 20%, dazu Länder wie Brasilien, (Hauptvernichter userer grünen Lunge) Afrika und weitere im Grüngürtel der Erde wohnende Menschen.

Deutschland (1% der Erdbevölkerung) will nun praktisch im Alleingang die Erde retten? Wie soll das gehen :?:

...gleichzeitig reisen die Weltklimakonferenz-Teilnehmer mit 400 Privatflugzeugen an. :!:
und v.d.Leyen gönnt sich ein Flugzeug bereits bei knapp 50km Entfernung :!:
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Fireball
Benutzer
Beiträge: 155
Registriert: Fr, 24.06.16, 8:32

Re: Regenwald brennt - BRD rettet mit Windräder das Weltklima

Beitrag von Fireball » Mo, 08.11.21, 16:23

Ist hier der Ort für politische Diskussion?
Ich glaube und hoffe nicht, und es wäre vernünftig und überaus angebracht keine polemische populistischen Parolen in den Raum zu stellen in einem Fußball Forum.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 10877
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Regenwald brennt - BRD rettet mit Windräder das Weltklima

Beitrag von Mike a.R. » Mo, 08.11.21, 17:50

Fireball hat geschrieben:
Mo, 08.11.21, 16:23
1.) Ist hier der Ort für politische Diskussion?
2.) Ich glaube und hoffe nicht, und es wäre vernünftig und überaus angebracht keine polemische populistischen Parolen in den Raum zu stellen in einem Fußball Forum.
1.) Nein, es geht um unser Klima und unsere Zukunft

2.) Es erschließt sich mir nicht wie du auf polemische, populistische Parolen kommst?

Jeder der will kann sich informieren, dass meine Angaben den Tatsachen entsprechen und jederzeit nachprüfbar sind.
Aber die Wahrheit hat schon immer nicht Allen gepasst, ändert aber trotzdem nichts an den Fakten.

Quelle:
https://www.tagesspiegel.de/politik/kos ... 67864.html
https://www.blick.ch/ausland/keine-spur ... 52745.html
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 10877
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Regenwald brennt - BRD rettet mit Windräder das Weltklima

Beitrag von Mike a.R. » Mi, 05.01.22, 14:24

Europas grüne Energie zerstört den Regenwald
Windkraftanlagen, Biosprit, Elektromobilität: Europa versucht, CO2-neutral zu werden – auf Kosten anderer. Denn die Ressourcen für den europäischen „Green Deal“ kommen aus dem südamerikanischen Regenwald. Ein besonderes Problem entsteht durch die Rotorblätter der Windräder.
https://www.welt.de/politik/ausland/plu ... nwald.html
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa