Aufruf: Stimmung auf der Süd

Eintrittspreise, Technische Anlagen, Stimmung, Bierpreise...

Moderator: Alle Moderatoren

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Violence » Sa, 11.07.15, 15:19

Neues Stadion, neue Saison... Es beginnt ein neues Zeitalter!
Der Sportliche Abstieg tut noch verdammt weh. Auch die Verantwortlichen sind ausfindig gemacht worden und des Öfteren darauf aufmerksam gemacht worden was sie denn verbockt haben...
Nun ist es aber an der Zeit, Sportlich, nach vorne zu schauen.

Ab sofort zählt NUR der sofortige Wiederaufstieg in die 3. Liga!

Da es ja akustisch nie so einfach war, im alten JAHNSTADION, sollten wir diese einmalige Chance nutzen um Stimmungstechnisch richtig Gas zu geben.

Die aktive Fanszene wird auch diese Saison wieder alles geben um eine gute Stimmung zu erzeugen.
Deswegen hier der Aufruf an die nicht so aktive Fanszene.
Diejenigen die auf der alten Nord Stimmung gemacht haben...
Auch diejenigen die links und rechts vom Turm teilweise versuchten Stimmung zu machen...
Aber auch all diejenigen die im neuen JAHNSTADION einen neuen Stammplatz suchen...

Findet euch alle auf der neuen SÜD ein!
Formiert euch... Schließt euch zusammen und lasst euch mitreißen von den aktiven.
Denn auf der SÜD haben wir alle Voraussetzungen um Stimmungstechnisch ein Ausrufezeichen zu setzen!

Den Traum einer vollen Südtribüne, auf der alle mitmachen sollte unser Ziel sein...

Es gibt genug Liedgut das "Massentauglich" ist und dementsprechend brachial Laut rüber kommt.
Wenn ich nur an "1889 HEY HEY (hüpfend)", oder an "S S V Jahn (mit einklatschen)" denke...

Deswegen hier der Aufruf:
Bild

Alle auf die SÜD und unser Team nach vorne schreien!
Die Jungs werden es zurückzahlen und es dem 12. MANN danken.

Wir sind der JAHN!
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Benutzeravatar
Maxvonthane
Benutzer
Beiträge: 3201
Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Maxvonthane » Sa, 11.07.15, 19:01

Wahrscheinlich ist es sogar die einzige Chance den "Schwung" mitzunehmen im neuen Stadion, wenn die Tristesse einkehrt haben wir vllt wieder mal für Jahre verloren!
Na sauber.... "Die Demokratie" wurde gelöscht.....
Und das am Wahltag!

Das ist nun aber wirklich Ironie!
- Daredevil, Philosoph im Exil

Iarwain
Regensburger im Exil
Beiträge: 2243
Registriert: So, 07.09.03, 3:20
Wohnort: München

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Iarwain » Sa, 11.07.15, 19:03

Violence hat geschrieben:Neues Stadion, neue Saison... Es beginnt ein neues Zeitalter!
Der Sportliche Abstieg tut noch verdammt weh. Auch die Verantwortlichen sind ausfindig gemacht worden und des Öfteren darauf aufmerksam gemacht worden was sie denn verbockt haben...
Nun ist es aber an der Zeit, Sportlich, nach vorne zu schauen.

Ab sofort zählt NUR der sofortige Wiederaufstieg in die 3. Liga!

Da es ja akustisch nie so einfach war, im alten JAHNSTADION, sollten wir diese einmalige Chance nutzen um Stimmungstechnisch richtig Gas zu geben.

Die aktive Fanszene wird auch diese Saison wieder alles geben um eine gute Stimmung zu erzeugen.
Deswegen hier der Aufruf an die nicht so aktive Fanszene.
Diejenigen die auf der alten Nord Stimmung gemacht haben...
Auch diejenigen die links und rechts vom Turm teilweise versuchten Stimmung zu machen...
Aber auch all diejenigen die im neuen JAHNSTADION einen neuen Stammplatz suchen...

Findet euch alle auf der neuen SÜD ein!
Formiert euch... Schließt euch zusammen und lasst euch mitreißen von den aktiven.
Denn auf der SÜD haben wir alle Voraussetzungen um Stimmungstechnisch ein Ausrufezeichen zu setzen!

Den Traum einer vollen Südtribüne, auf der alle mitmachen sollte unser Ziel sein...

Es gibt genug Liedgut das "Massentauglich" ist und dementsprechend brachial Laut rüber kommt.
Wenn ich nur an "1889 HEY HEY (hüpfend)", oder an "S S V Jahn (mit einklatschen)" denke...

Deswegen hier der Aufruf:
Bild

Alle auf die SÜD und unser Team nach vorne schreien!
Die Jungs werden es zurückzahlen und es dem 12. MANN danken.

Wir sind der JAHN!
Da hätt ich nur eins noch zu ergänzen. Nicht alle Fans lassen sich von martialischen Capos mitreißen. Etwas freundlicher mit den nicht-Ultras umzugehen, wäre glaub ich eine ganz nette Sache. Von Menschen, die man nur vom Sehen her kennt, angebrüllt zu werden, ist nicht so motivierend. Anfangs mal ein freundliches Servus in die Runde, damit wäre schon viel gewonnen :jahn3:

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von rotweiß* » So, 12.07.15, 11:20

Violence hat geschrieben:Neues Stadion, neue Saison... Es beginnt ein neues Zeitalter!
Der Sportliche Abstieg tut noch verdammt weh. Auch die Verantwortlichen sind ausfindig gemacht worden und des Öfteren darauf aufmerksam gemacht worden was sie denn verbockt haben...
Nun ist es aber an der Zeit, Sportlich, nach vorne zu schauen.

Ab sofort zählt NUR der sofortige Wiederaufstieg in die 3. Liga!

Da es ja akustisch nie so einfach war, im alten JAHNSTADION, sollten wir diese einmalige Chance nutzen um Stimmungstechnisch richtig Gas zu geben.

Die aktive Fanszene wird auch diese Saison wieder alles geben um eine gute Stimmung zu erzeugen.
Deswegen hier der Aufruf an die nicht so aktive Fanszene.
Diejenigen die auf der alten Nord Stimmung gemacht haben...
Auch diejenigen die links und rechts vom Turm teilweise versuchten Stimmung zu machen...
Aber auch all diejenigen die im neuen JAHNSTADION einen neuen Stammplatz suchen...

Findet euch alle auf der neuen SÜD ein!
Formiert euch... Schließt euch zusammen und lasst euch mitreißen von den aktiven.
Denn auf der SÜD haben wir alle Voraussetzungen um Stimmungstechnisch ein Ausrufezeichen zu setzen!

Den Traum einer vollen Südtribüne, auf der alle mitmachen sollte unser Ziel sein...

Es gibt genug Liedgut das "Massentauglich" ist und dementsprechend brachial Laut rüber kommt.
Wenn ich nur an "1889 HEY HEY (hüpfend)", oder an "S S V Jahn (mit einklatschen)" denke...

Deswegen hier der Aufruf:
Bild

Alle auf die SÜD und unser Team nach vorne schreien!
Die Jungs werden es zurückzahlen und es dem 12. MANN danken.

Wir sind der JAHN!
:ok:
Sehr guter Beitrag und Aufruf unseren Jahn zu Supporten !

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von rotweiß* » So, 12.07.15, 11:28

Iarwain hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:Neues Stadion, neue Saison... Es beginnt ein neues Zeitalter!
Der Sportliche Abstieg tut noch verdammt weh. Auch die Verantwortlichen sind ausfindig gemacht worden und des Öfteren darauf aufmerksam gemacht worden was sie denn verbockt haben...
Nun ist es aber an der Zeit, Sportlich, nach vorne zu schauen.

Ab sofort zählt NUR der sofortige Wiederaufstieg in die 3. Liga!

Da es ja akustisch nie so einfach war, im alten JAHNSTADION, sollten wir diese einmalige Chance nutzen um Stimmungstechnisch richtig Gas zu geben.

Die aktive Fanszene wird auch diese Saison wieder alles geben um eine gute Stimmung zu erzeugen.
Deswegen hier der Aufruf an die nicht so aktive Fanszene.
Diejenigen die auf der alten Nord Stimmung gemacht haben...
Auch diejenigen die links und rechts vom Turm teilweise versuchten Stimmung zu machen...
Aber auch all diejenigen die im neuen JAHNSTADION einen neuen Stammplatz suchen...

Findet euch alle auf der neuen SÜD ein!
Formiert euch... Schließt euch zusammen und lasst euch mitreißen von den aktiven.
Denn auf der SÜD haben wir alle Voraussetzungen um Stimmungstechnisch ein Ausrufezeichen zu setzen!

Den Traum einer vollen Südtribüne, auf der alle mitmachen sollte unser Ziel sein...

Es gibt genug Liedgut das "Massentauglich" ist und dementsprechend brachial Laut rüber kommt.
Wenn ich nur an "1889 HEY HEY (hüpfend)", oder an "S S V Jahn (mit einklatschen)" denke...

Deswegen hier der Aufruf:
Bild

Alle auf die SÜD und unser Team nach vorne schreien!
Die Jungs werden es zurückzahlen und es dem 12. MANN danken.

Wir sind der JAHN!
Da hätt ich nur eins noch zu ergänzen. Nicht alle Fans lassen sich von martialischen Capos mitreißen. Etwas freundlicher mit den nicht-Ultras umzugehen, wäre glaub ich eine ganz nette Sache. Von Menschen, die man nur vom Sehen her kennt, angebrüllt zu werden, ist nicht so motivierend. Anfangs mal ein freundliches Servus in die Runde, damit wäre schon viel gewonnen :jahn3:
na ja komm von "unfreundlich" und "Umgang"... wir sind doch nicht beim Kirchenchor....
Stell dich mal da unten hin und versuch als Einpeitscher Stimmung zu entfachen.
Da musst du einfach losbrüllen damit dich die Leute verstehen und damit die Supportwilligen wachgerüttelt werden.
Hat man doch gemerkt wie ein Teil der Masse mitgemacht hat als der Einpeitscher angestimmt hat
Ich fand dass von dem Einpeitscher am Freitag die ersten 5 und die letzten 10 Minuten schon sehr gut.
Jetzt muss das ganze halt auf 90 Minuten ausgeweitet werden.
Wenn, wie Violence schon schreibt, die Supportwilligen der ehemaligen Nord sowie Teile der Fans rechts und links vom Turm alle mit zu den Fanclubs und Supportern mit aufschließen und anfeuern bekommst du dort eine tolle und akustisch sehr gute Stimmung rein.

Benutzeravatar
Maxvonthane
Benutzer
Beiträge: 3201
Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Maxvonthane » So, 12.07.15, 11:41

Also zumindest ist die Gruppe Nord-Links schonmal auf der S3, da müsste etz der Rest hald mitziehen. Die Tribüne sollte auch groß genug sein das man sich etwas seitlich hin stellt, wenn man was gegen die Fahnen hat oder ein Problem damit zu nah an den "Aktive" zu stehen.

Wirklich Gründe gegen die S3 gibt es ehrlich gesagt ned.
Na sauber.... "Die Demokratie" wurde gelöscht.....
Und das am Wahltag!

Das ist nun aber wirklich Ironie!
- Daredevil, Philosoph im Exil

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von rotweiß* » So, 12.07.15, 12:12

Wenn man es schafft das der Großteil aus S2 und S3 supportet wäre das fantastisch und ich denke es würde eine sehr gute Stimmung entstehen.

und PS : Der Zaun muss weg !!!

Benutzeravatar
Jahn1987
Benutzer
Beiträge: 685
Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Wohnort: Castra Regina

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Jahn1987 » Di, 14.07.15, 20:53

Violence.. 100% Zustimmung! :ok:
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!

Bene
Benutzer
Beiträge: 1237
Registriert: Do, 01.11.12, 15:49

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Bene » Di, 14.07.15, 21:13

rotweiß* hat geschrieben:
und PS : Der Zaun muss weg !!!
und PPS: Keller und Rothammer müssen weg !!!
Das wäre so richtig stimmungsfördernd...

Benutzeravatar
Moartl
Moderator
Beiträge: 2770
Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Wohnort: Neutraubling
Kontaktdaten:

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Moartl » Mi, 15.07.15, 8:18

Servus Bene,

bitte beachten. http://jahnfans.de/viewtopic.php?f=1&t=9172

Danke.
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User

HZ
Benutzer
Beiträge: 2885
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von HZ » Mi, 15.07.15, 10:37

Aber Bene hat doch Recht.
Dürfen wir unseren Unmut im Stadion nun nur noch über den Zaun äußern?

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 11106
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Mike a.R. » Mi, 15.07.15, 10:47

HZ hat geschrieben:Aber Bene hat doch Recht.
Dürfen wir unseren Unmut im Stadion nun nur noch über den Zaun äußern?
Ist denn das so schwer zu begreifen :?:
--->http://jahnfans.de/viewtopic.php?f=1&t=8914&start=1125
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Gewuerz
Benutzer
Beiträge: 108
Registriert: Do, 06.11.03, 19:49
Wohnort: Kumpfmühl

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Gewuerz » Mi, 15.07.15, 16:52

rotweiß* hat geschrieben:
Iarwain hat geschrieben:
Violence hat geschrieben: . ..Ich fand dass von dem Einpeitscher am Freitag die ersten 5 und die letzten 10 Minuten schon sehr gut.
Jetzt muss das ganze halt auf 90 Minuten ausgeweitet werden. ...
Fand ich auch. Ich bin sicherlich keiner aus dem harten Block und stand in S2 in einer der letzten Reihen aber die Leidenschaft und Kraft mit der er den Takt vorgegeben hat war richtig gut. Hab auch mehrere Male mitgesungen bei den Klassikern.

Was mir persönlich nicht gefallen hat (gegen den FCA nur 1x aber auch im Allgemeinen) ist als eine Gruppe die ankommenden FCA Fans, die wohl im Stau standen, beschimpften. Allgemein sind Parolen wie "Ihr H*****öhne" oder "Sch**** x-Verein" eher hinderlich wenn man auch "Normalfans" dazu bewegen will mitzumachen.

Grundsätzlich finde ich aber die Choreografien und Gesänge der Supporter rund um den ehemaligen Turm richtig gut. :jahn3:

Gewürz

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Violence » Do, 16.07.15, 23:54

So, Spieltag Nr. 1 in der Regionalliga ist absolviert.
Wie fandet ihr die Stimmung?
Mir persönlich hat sie gut gefallen :ok:
Aber da ist noch Potential nach oben :dance:

Endlich registriert man, dank der Akustik, die Fangesänge der "aktiven Fanszene" und somit kann man auch Flächendeckend mit Supporten. 2-3 (einfache) Lieder wurden von vielen auf der Süd mitgesungen und bei fast allen anderen wurde mit geklatscht. Sehr sehr gut!

Da heißt es jetzt: Vollgas beim 2. Spiel! Denn da kann sich echt etwas entwickeln!

Alles für den sofortigen Wiederaufstieg! WIR sind der Jahn!
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Benutzeravatar
Jahn1987
Benutzer
Beiträge: 685
Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Wohnort: Castra Regina

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Jahn1987 » Sa, 18.07.15, 13:51

Muss auch sagen, absolut positiv, dass sich einige Zuschauer von der aktiven Fanszene mitreissen lassen. Ich denke auch, dass speziell auf der Süd einiges entstehen kann, wenn man jetzt dran bleibt. Die Stimmung war der absolute Hammer, das gilt es jetzt so weiter zu transportieren. Danke auch für die Mega-Choreo!
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!

Fußballfan123
Benutzer
Beiträge: 16
Registriert: So, 21.12.14, 20:17

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Fußballfan123 » Sa, 15.10.16, 19:49

Seit eineinhalb Jahren stehe ich auf der Hans-Jakob-Tribüne über den Ultras, fast ganz oben unterm Dach und was ich feststelle ist, dass sich immer weniger Jahnfans dort aufhalten. Links und rechts stehen die Leute kompakter als in der Mitte. Der Grund ist auch ganz leicht zu finden – die riesigen Schwenkfahnen rauben einem komplett die Sicht auf das Tor und mindestens den gesamten Fünf-Meter-Raum. In der Mitte der Südtribüne sollten aber eigentlich die meisten Fans stehen, die sich auch vom sehr guten Support der Ultras mitreißen lassen würden.

Für mich sind diese Fahnen der absolute Stimmungskiller und tragen keineswegs zu einer lautstärkeren Unterstützung bei. Ich will den Ultras nichts Böses, finde ihren Support für unser Team zuhause und auswärts grandios. Ich würde mir nur wünschen, dass der Einsatz der Riesenfahnen nochmals überdacht wird, weil sie meines Erachtens einer noch stimmgewaltigeren Hans-Jakob-Tribüne im Wege stehen.

Mich würde die Meinung anderer Forumsteilnehmer dazu interessieren. Auch die Einschätzung der Ultras, obwohl ich nicht weiß, ob die hier im Forum mitlesen.

Umland Süd
Benutzer
Beiträge: 117
Registriert: So, 05.12.21, 16:27

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Umland Süd » So, 27.02.22, 19:20

Was die Stimmung heute angeht auf der Hans Jakob Tribüne war des Heute doch schon mal ganz ordentlich,aber da geht noch mehr. :jahn3: :jahn2: :jahn1: :fans:

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6670
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Jahnboy » So, 27.02.22, 21:58

Umland Süd hat geschrieben:
So, 27.02.22, 19:20
Was die Stimmung heute angeht auf der Hans Jakob Tribüne war des Heute doch schon mal ganz ordentlich,aber da geht noch mehr. :jahn3: :jahn2: :jahn1: :fans:
Ganz ordentlich? Also in der zweiten Halbzeit war das beinahe mit wenigen Momenten Ausnahme gar nichts.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Umland Süd
Benutzer
Beiträge: 117
Registriert: So, 05.12.21, 16:27

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Umland Süd » So, 27.02.22, 22:19

Jahnboy hat geschrieben:
So, 27.02.22, 21:58
Umland Süd hat geschrieben:
So, 27.02.22, 19:20
Was die Stimmung heute angeht auf der Hans Jakob Tribüne war des Heute doch schon mal ganz ordentlich,aber da geht noch mehr. :jahn3: :jahn2: :jahn1: :fans:
Ganz ordentlich? Also in der zweiten Halbzeit war das beinahe mit wenigen Momenten Ausnahme gar nichts.

Ja ganz ordentlich wenn man bedenkt das es schon mal 90 Min Still in den letzten Heimspielen war,war’s heute schon ne Verbesserung,einfach alle mitmachen und mitsingen die Jahnelf dankt es uns.Die Lieder müsste ja wohl jeder kennen der regelmäßig ins Stadion geht.

finkiRG
Benutzer
Beiträge: 401
Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Wohnort: Regensburg

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von finkiRG » So, 27.02.22, 22:27

Die Stimmung auf den Rängen wird halt sehr stark durch das Geschehen auf dem Platz beeinflusst. Und wie wir alle wissen war dieses bescheiden, von dem her war die Stimmung dafür ok.
Wobei man klar merkt, dass ohne die aktive Fanszene der Stimmungs-Motor fehlt.

Umland Süd
Benutzer
Beiträge: 117
Registriert: So, 05.12.21, 16:27

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Umland Süd » Mo, 28.02.22, 5:38

finkiRG hat geschrieben:
So, 27.02.22, 22:27
Die Stimmung auf den Rängen wird halt sehr stark durch das Geschehen auf dem Platz beeinflusst. Und wie wir alle wissen war dieses bescheiden, von dem her war die Stimmung dafür ok.
Wobei man klar merkt, dass ohne die aktive Fanszene der Stimmungs-Motor fehlt.
Wieso kann Mann ohne aktive Fanszene weniger Stimmung machen?Des kann doch wohl nett war sein das auf der Hans Jakob Tribüne so wenige Singen können,des glaub i einfach nett,und das so wenige die Lieder nett auswendig können erst recht nett. :jahn3: :jahn2: :jahn1: :dance: :ok:

Umland Süd
Benutzer
Beiträge: 117
Registriert: So, 05.12.21, 16:27

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Umland Süd » Mo, 28.02.22, 5:41

Umland Süd hat geschrieben:
Mo, 28.02.22, 5:38
finkiRG hat geschrieben:
So, 27.02.22, 22:27
Die Stimmung auf den Rängen wird halt sehr stark durch das Geschehen auf dem Platz beeinflusst. Und wie wir alle wissen war dieses bescheiden, von dem her war die Stimmung dafür ok.
Wobei man klar merkt, dass ohne die aktive Fanszene der Stimmungs-Motor fehlt.
Wieso kann Mann ohne aktive Fanszene nicht so viel Stimmung machen?Des kann doch wohl nett war sein das auf der Hans Jakob Tribüne so wenige Singen können,des glaub i einfach nett,und das so wenige die Lieder nett auswendig können erst recht nett. :jahn3: :jahn2: :jahn1: :dance: :ok:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11313
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von zabo » Mo, 28.02.22, 15:37

da ist der Jahn ohne Ultras ja noch super,s chaut euch die Armseligkeit bei Bayern an, ohne Ultras schweigt die Fankurve udn Fürth war lauter als die Bayernfans

aber zum Glück waren die Düsseldorfer auch ruhig, wäre ein ostverein vor Ort, wäre 90min Vollgas gewesen

wir haben im Westen eine andere Mentalität
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Umland Süd
Benutzer
Beiträge: 117
Registriert: So, 05.12.21, 16:27

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Umland Süd » Mo, 28.02.22, 18:29

zabo hat geschrieben:
Mo, 28.02.22, 15:37
da ist der Jahn ohne Ultras ja noch super,s chaut euch die Armseligkeit bei Bayern an, ohne Ultras schweigt die Fankurve udn Fürth war lauter als die Bayernfans

aber zum Glück waren die Düsseldorfer auch ruhig, wäre ein ostverein vor Ort, wäre 90min Vollgas gewesen

wir haben im Westen eine andere Mentalität
Entschuldige aber wie die Stimmung bei anderen Vereinen is darum gehts hier nicht :jahn3: es geht darum das wenn wir benachteiligt werden ja auch laut gestikuliert wird wieso kann ich dann meine Mannschaft nicht tatkräftig unterstützen und sich am Support nicht beteiligen?Was weitaus mehr bringen würde Alls sich über irgendwelche Szenen im Spiel aufzuregen.

Rothose
Benutzer
Beiträge: 199
Registriert: Do, 14.08.14, 15:53

Re: Aufruf: Stimmung auf der Süd

Beitrag von Rothose » Mo, 21.03.22, 21:35

Umland Süd hat geschrieben:
Mo, 28.02.22, 5:38
Wieso kann Mann ohne aktive Fanszene weniger Stimmung machen?Des kann doch wohl nett war sein das auf der Hans Jakob Tribüne so wenige Singen können,des glaub i einfach nett,und das so wenige die Lieder nett auswendig können erst recht nett. :jahn3: :jahn2: :jahn1: :dance: :ok:
Ich finde dass man zur Zeit leider sehr stark merkt was es ausmacht wenn der Support organisiert ist. Natürlich gibt es vereinzelt immer wieder Gesänge, aber sobald eine spannende Spielszene kommt, singt keiner mehr. Die Ultras haben immer dafür gesorgt dass auch dann der Support weitergeht.

Ein anderes Problem ist dass einfach der Rhythmusgeber (Trommel) fehlt. Bei einzelnen Liedern werden wir immer schneller bzw. es wird parallel gesungen und nichts passt mehr zusammen.

Ein weiterer Punkt ist die "Liedauswahl": Wenn ich mich richtig erinnere gabs gegen Paderborn in der 1. Halbzeit gleich 3x "Steht auf wenn ihr Jahnfans seit" (was sich da die Nettotribüne wohl gedacht hat? Müssen sich gefühlt haben wie in der Kirche beim dem ganzen "auf und nieder"), dass man kein einziges Mal "Rot-weiße Fußballwelt" angestimmt hat, ist dann aber erst nach dem Abpfiff aufgefallen.

Ich habe die Erklärung der Ultras gelesen und ich kann die Haltung verstehen. Aber ich glaube dass unsere derzeit etwas verunsicherte Mannschaft dringend den Support bei den Heimspielen brauchen könnte. Ich hoffe sie (die Ultras) springen bald mal über ihren Schatten und überdenken diese Haltung nochmal. Die Zeiten haben sich ja mittlerweile auch etwas geändert. Sehr viele Leute sind geimpft und das Verwehren des Zugangs zum Stadion zur Verhinderung von Ansteckungen in einer Pandemie kann man doch auch wirklich nicht mit einem Stadionverbot z.B. wegen Zündens von Pyro vergleichen. Gebt euch einen Ruck und kommt wieder ins Stadion! Die Mannschaft und auch die HJT braucht euch.

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa