3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 739
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Walderbachfan » Sa, 06.08.22, 15:59

Ich denke, das war ein gerechtes Unentschieden.
In Halbzeit 1 Vorteil für die Franken, in Halbzeit 2 für uns.
Wir verfügen über ein sehr gutes defensives Herzstück: Breitkreutz, Elvedi, Thalhammer und Gimber sorgen für absolute Stabiliät. Guwara ist für mich sogar besser als Wekesser. Saller läuft halt so mit - Durchschnitt. Oft zu weit weg vom Gegenspieler und lässt sich leicht ausspielen.
Stojanovic wäre noch besser, wenn er Fußball spielen könnte.
Aber vorne sind wir nur mäßig besetzt.
Albers rackert und hatte auch 2 gute Torchancen.
Owusu ist zu loben wegen seiner Mentalität, aber oft spielt er sich selber aus.
Die Außen sind nicht sehr torgefährlich und können sich selten durchsetzen.
Shipnoski ist physisch nicht stark genug und geht selten dahin, wo es weh tut. Technisch wäre er ja nicht schlecht, aber dieser Liga musst du dich zuerst einmal körperlich behaupten können.
Kurzum: Unser Angriff ist eher unterdurchschnittlich für die Liga. Aber das ist ja auch normal. ( finanziell ).
Während wir aber in der Abwehr mit Kennedy noch sehr gut nachlegen können, sieht das im Angriff nicht so gut aus.

Fazit: Ich bin auch nach diesem Spiel sehr positiv überrascht, was der Jahn zu leisten im Stande ist.
Ein extra Lob an den Trainer. er hat eine echte Mannschaft geformt, die alles gibt, was sie drauf hat.

Chancentod
Benutzer
Beiträge: 198
Registriert: Mo, 17.05.21, 13:49
Wohnort: Regensburg

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Chancentod » Sa, 06.08.22, 16:10

Bärenstarke Abwehr, drei Spiele in der Liga ohne Gegentreffer. Guwara - von mir schon oft gerügt - hat heute klasse gespielt. Daneben muss ich Thalhammer positiv rausstreichen: tolle Technik, gute Übersicht, ballsicher und zweikampfstark. Hoffentlich merkt das Heidenheim nicht ;-)
Owusu ist für mich die perfekte Ergänzung zu Albers. Er rackert und kämpft. Holt clever Ecken raus. Wenn der auch noch sehr gut im Torabschluss wäre würde er nicht beim Jahn spielen.
Richtig schlecht war heute nur einer: der Schiedsrichter!
Insgesamt habe ich den Jahn näher dran am Tor gesehen. Gab es in den letzten 30 Minuten überhaupt eine Chance für den Club?
Verdienter Punkt.

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1058
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von finzelberg » Sa, 06.08.22, 16:22

Taktisch von beiden Seiten ein absolut packendes Spiel .
Alle Jahnsinnigen haben sich bis zum Schlußpfiff zu 100% auf seine jeweilige Aufgabe zu konzentrieren.
Ab Daferners letzter Chance in der 58. Minute hatten wir das Spiel dominiert ,leider ohne im und am Strafraum die sich bietenden Möglichkeiten ruhiger zu Ende zu spielen .
Leider hat sich Albers der sicheren 1-0 Führung verweigert . Danach war aber trotzdem die Glubb- Überlegenheit vorbei.
Unsere Zweikämpfe waren manchmal überhart geführt .
Der Einsatzwille aller Jahnsinnigen war fantastisch wie gegen Köln .
Insgesamt hätten wir den Sieg etwas mehr verdient gehabt .
Owusu ist kein Edeltechniker , aber wichtig u effektiv für Mersads Spielplan .
Gleiches sehe ich in Shipnoski nicht . Sinnfreie Laufwege in Masse , gerne mit unfairen Schauspieleinlagen , technisch auf Schülerniveau , immerhin mit zunehmend brauchbaren Ecken .
Leider sind die Flanken von Guwara u Saller regelmäßig sehr leicht zu verteidigen .
Aber zugegeben , das war heute klagen auf hohem Jahnniveau .
Stojanovic 3 Saller 3 Breitkreuz 2 Elvedi 2 Guwara 2,5 Gimber 2 Thalhammer 2 Shipmoski 4 Mees 3,5 Albers 4 Owusu 3

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 808
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von JAHN11 » Sa, 06.08.22, 16:23

Gerechte Punkteteilung.
Eigentlich hat keiner den Sieg verdient.
Meiner Meinung nach zeigten wir anfangs zuviel Respekt,warum auch immer.
Spielerisch deutlich weniger als zuletzt,wieder viele weite Bälle ohne die 2.Bälle zu bekommen.
Einsatz und Kampfgeist stimmen nach wie vor.
Und auch wenns keiner mehr
hören kann,ich denke die Wucht und Dynamik von Zwarts selbst mit 99%täte uns trotzdem gut, z.B im Wechsel mit Owusu.
Auch wenn Den Haag gestern mit ihm 0 : 4 verloren hat...
Was mich derzeit gewaltig nervt sind die Schiris die uns zur Zeit ( ver-)pfeifen.
So katastrophal unterschiedliche Regelauslegungen und Fehlentscheidungen wie gg. Köln und heute gibts selten.
Warum musste der Wegisser
mit zerissenen Socken rumlaufen,gibts nur für Stammspieler welche ohne Löcher... :rotfl:

:jahn3:

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 10996
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Mike a.R. » Sa, 06.08.22, 16:57

Das hatte doch Keiner auf der Rechnung nach dieser Rückrunde und 3 Spieltagen in der neuen Saison:
1. Jahn Regensburg 3 2 1 0 5:0 5 7 Punkte
Chapeau Mersad, dem Trainerteam und der gesamten Mannschaft :jahn2:

Hätte nicht gedacht, dass ich mich auch im Block W3 (eigentlich mit Dauerkarten vergeben) mit einer Gruppe FCN-Fantasten rum ärgern müsste. Zunächst frech wie Oskar, einfach mal Platz nehmen und sich da hinsetzten wozu man gerade nach Lust hat. Nachdem aber die berechtigten Karten-Inhaber auftauchten wird rum gemeckert, "weil man gekommen ist, um zu bleiben".
Dann frechdachsig einfach auf der Pressetribüne Platz nehmen "wo kein Kläger da kein Richter"
Das kann doch einfach nicht war sein, dass Zuschauer in Blöcke kommen zu dem sie eigentlich keinen Zutritt haben :!:
Selbst der Platz unseres Trainer-Videoanalysten Herrn Maier war von diesen Plagen zunächst belegt.
HALLO JAHN, wozu sind eigentlich die Ordner da, die an den Block-Eingängen stehen?
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Chancentod
Benutzer
Beiträge: 198
Registriert: Mo, 17.05.21, 13:49
Wohnort: Regensburg

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Chancentod » Sa, 06.08.22, 17:24

JAHN11 hat geschrieben:
Sa, 06.08.22, 16:23
(..) Und auch wenns keiner mehr
hören kann,ich denke die Wucht und Dynamik von Zwarts selbst mit 99%täte uns trotzdem gut, z.B im Wechsel mit Owusu.
Auch wenn Den Haag gestern mit ihm 0 : 4 verloren hat... (..)
Vielleicht kommt ja noch wer für die Offensive. Oder eigentlich nicht vielleicht, sondern ich glaub sogar ziemlich sicher.

Stoile9
Benutzer
Beiträge: 593
Registriert: Di, 26.07.11, 12:02

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Stoile9 » Sa, 06.08.22, 17:50

In vielen Dingen kann ich mich meinen Vorrednern anschließen. Die Leistung des Schiris war äußerst merkwürdig und ohne Linie. Kleinlich gegen uns, großzügig gegenüber den Glubberern.
Die Abwehr steht hervorragend. Guwara hat mir heute ausnehmend gut gefallen. In dieser Form deutlich stärker als Wekesser.
Thalhammer war wieder fantastisch. Ballsicher, spielintelligent und zweikampfstark. Verschleppt das Tempo nicht so wie ein Max B. Deutliches Upgrade zum Neu-Hannoveraner.
Owusu die Ligatauglichkeit abzusprechen finde ich eine bodenlose Unverschämtheit. Der ackert unheimlich viel, leitet oft den Ball gut weiter und ist vorne sehr präsent. Alles in allem mag er vielleicht der etwas schwächere Fußballer als Zwarts sein. Mit seiner Mentalität und Spielweise passt er aber tausendmal besser in unser System. Ich mag den!!!
Shipnoski fand ich heute insgesamt auffälliger als bisher. Hatte 2-3 technisch hochwertige Aktionen. Dennoch dürfte MS gern auch mal Aygün oder Minos von Anfang an ausprobieren.
Stojanovic mag zwar fußballerisch limitiert sein (kann ja noch werden) aber insgesamt ist er kein großartiges Downgrade zu Meyer, wie ich finde bzw schon besser in Form als meyer anfangs in seiner 1. Saison bei uns.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 11224
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von zabo » Sa, 06.08.22, 18:07

eigentlich ist alles gesagt,wenn wir jetzt noch außen hätten,die gefährlicher wären,wäre alles paletti

aber die hat der Club auch nicht,nur die wollen aufsteigen
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 1032
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Westtribühne » Sa, 06.08.22, 18:29

wer heute mit der Punkteteilung nicht zufrieden ist, dem ist nicht mehr zu helfen !
Moch ein Satz zu unserer Hintermannschaft:
Breitkreuz und Elvedi sehr solide.
Guwara meiner Meinung stärker als Saller !

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 1013
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von herbert1963 » Sa, 06.08.22, 18:37

Das meiste wurde schon gesagt. Sehe vieles so wie meine Vorredner.

Unsere Abwehr steht wieder klasse, wobei Saller wieder 2-3 leichte Fehler im Spiel hatte.
Das Mittelfeld mit Thalhammer und Gimber ist eines der besten der Liga. Thalhammer bisher der beste Spieler
in der Saison.

Leider können unsere Außenspieler hier nicht mit halten. Sowohl Mees,(kämpferisch gut, und Shipnoski konnten mich bisher nicht überzeugen.
Teilweise zu eigensinng.

Das gleiche gilt für unseren Prinze O. ist teilweise übermotiviert- . Heute hat er schon 2-3 mal den besser postierten Mitspieler den Ball weggeschnappt. Auch die Abspiele kommen oft zu spät.
Alber kämpft wie immer, und hätte das 1:0 machen müssen. Aber für mich immer noch der Spieler der die meiste Gefahr ausstrahlt, und sehr wichtig
ist für die Defensive,Gouras und Yilderim haben nochmals Schwung reingebracht. Was man von Makridis nicht behaupten kann.

Aber 7 Punkte bisher, und keine Gegentor spricht Bände.

Die Schiris und die Fallsucht, und das ewige Meckern der Nürnberger ging mit echt auf den Keks.

Weiter so Jungs

jahn_beobachter
Benutzer
Beiträge: 927
Registriert: Do, 25.03.10, 16:29
Wohnort: Regensburg

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von jahn_beobachter » Sa, 06.08.22, 19:08

:jahn3:
spochtfreund hat geschrieben:
Sa, 06.08.22, 14:29
Owusu hat in der 2. Liga keine Berechtigung. Das ist Ballverstolpern mit Ansage. Leider sieht MS das wieder mal anders. Aber er kann keinen Ball halten, alle sind sofort weg Technik und Spielverständnis.
Bei welchem Spiel warst du denn?

Owuso heute wieder Top, genau so wie schon gegen Köln!

Babo
Benutzer
Beiträge: 143
Registriert: Mo, 27.01.20, 20:41

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Babo » Sa, 06.08.22, 19:39

jahn_beobachter hat geschrieben:
Sa, 06.08.22, 19:08
:jahn3:
spochtfreund hat geschrieben:
Sa, 06.08.22, 14:29
Owusu hat in der 2. Liga keine Berechtigung. Das ist Ballverstolpern mit Ansage. Leider sieht MS das wieder mal anders. Aber er kann keinen Ball halten, alle sind sofort weg Technik und Spielverständnis.
Bei welchem Spiel warst du denn?

Owuso heute wieder Top, genau so wie schon gegen Köln!
...sehe Owuso auch als Glücksgriff für unser Spiel! Er macht genau das, was er soll (und das mit vollem Einsatz)!

...nuuur der SSV!

Umland Süd
Benutzer
Beiträge: 103
Registriert: So, 05.12.21, 16:27

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Umland Süd » Sa, 06.08.22, 19:46

Mike a.R. hat geschrieben:
Sa, 06.08.22, 16:57
Das hatte doch Keiner auf der Rechnung nach dieser Rückrunde und 3 Spieltagen in der neuen Saison:
1. Jahn Regensburg 3 2 1 0 5:0 5 7 Punkte
Chapeau Mersad, dem Trainerteam und der gesamten Mannschaft :jahn2:

Hätte nicht gedacht, dass ich mich auch im Block W3 (eigentlich mit Dauerkarten vergeben) mit einer Gruppe FCN-Fantasten rum ärgern müsste. Zunächst frech wie Oskar, einfach mal Platz nehmen und sich da hinsetzten wozu man gerade nach Lust hat. Nachdem aber die berechtigten Karten-Inhaber auftauchten wird rum gemeckert, "weil man gekommen ist, um zu bleiben".
Dann frechdachsig einfach auf der Pressetribüne Platz nehmen "wo kein Kläger da kein Richter"
Das kann doch einfach nicht war sein, dass Zuschauer in Blöcke kommen zu dem sie eigentlich keinen Zutritt haben :!:
Selbst der Platz unseres Trainer-Videoanalysten Herrn Maier war von diesen Plagen zunächst belegt.
HALLO JAHN, wozu sind eigentlich die Ordner da, die an den Block-Eingängen stehen?
Das Thema Ordner is so ne Sache für sich.Auf der Hans Jakob Tribüne haben sie es auch nicht auf die Reihe bekommen dafür zu sorgen das die Treppen Abgänge frei bleiben.Das is seit Jahren immer die selbe Leier bei Ausverkauftem Haus.Die Leute wo 5 Min vor Anpfiff erst kommen bleiben einfach beim Treppen auf und Abgang stehen und der eine Ordner der für den Treppen auf und Abgang eingeteilt is ist maßlos überfordert.

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1719
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Nico1985 » Sa, 06.08.22, 20:59

Der Nürnberger der heute verletzt ausgewechselt werden musste hat sich laut Kicker tatsächlich das Kreuzband gerissen. So ein Mist. Sah schon auf dem Platz nicht gut aus, aber dass es so schlimm ist hätt ich dann doch nicht gedacht. :-(

Benutzeravatar
Plerch
Benutzer
Beiträge: 16
Registriert: Sa, 20.05.17, 14:43
Wohnort: Amberg

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Plerch » So, 07.08.22, 9:11

Zum Glück ist Nürnberg bei Standards so schlecht, sie hatten schon eine Menge, normal klapperts da amal im Kasten.

Glück gehabt.

Ansonsten müssten wir halt einfach die Chancen machen, dann gewinnen wir, das haben wir verpasst. Bin aber dennoch zufrieden. :jahn3:

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 1013
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von herbert1963 » So, 07.08.22, 12:40

Plerch hat geschrieben:
So, 07.08.22, 9:11
Zum Glück ist Nürnberg bei Standards so schlecht, sie hatten schon eine Menge, normal klapperts da amal im Kasten.

Glück gehabt.

Ansonsten müssten wir halt einfach die Chancen machen, dann gewinnen wir, das haben wir verpasst. Bin aber dennoch zufrieden. :jahn3:

Wobei Geis eigentlich ein guter Schütze ist, aber die Ecken und Mr. arrogant Wekesser waren auch nix-
Stimmt, aber unsere Standards waren auch nicht besser.
Sollte mal Guwara die Standards treten. Shipnoskis Standars waren bisher auch nicht gut.

Vg Herbert

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6606
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Jahnboy » Mo, 08.08.22, 8:45

Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 10996
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Mike a.R. » Mo, 08.08.22, 9:55

Jahnboy hat geschrieben:
Mo, 08.08.22, 8:45
Schlagers Note ist ein Witz.

https://www.kicker.de/regensburg-gegen- ... /spielinfo
Habe seine bisherigen Bewertungen angesehen 2,0 - 2,5 - 2,5 was für ein Spitzenschieri ...glaubt man.
Der 4. Offizielle der Mainzer Tobias Fritsch stand die meiste Zeit in der Gruppe der FCN-Betreuer/Trainer.
Inwieweit hat der Einfuß auf den Schiedsrichter?
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

Mihauku
Benutzer
Beiträge: 150
Registriert: Mi, 20.09.17, 13:48
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Mihauku » Mo, 08.08.22, 11:00

Servus,

... na das uns keiner mag " übelste Trettertruppe" und welchen Beschimpfungen da noch so in den gegnerischen Foren lauern,
die 2. Liga ist halt keine Feinschmeckerliga, das der Clubb sich wohl immer noch von Geburt an in Liga 1 sieht, andere wohl auch und jetzt nicht verkraften können ,schon blöd gegen so Mannschaften wie den Jahn ,Heidenheim oder Sandhausen spielen zu müssen.....
Fußball ist nun mal ein Kontaktspiel und da geht es halt auch mal ruppiger zu, willkommen im Unterhaus, man kann ja auch zum Tennis gehen wenn man das nicht will.

Zum Spiel: Unentschieden geht in Ordnung obwohl ein Sieg möglich wäre. Gute Mannschaftsleistung und nach ihren Möglichkeiten gespielt.

:jahn1:

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 808
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von JAHN11 » Mo, 08.08.22, 11:35

Jahnboy hat geschrieben:
Mo, 08.08.22, 8:45
Schlagers Note ist ein Witz.

https://www.kicker.de/regensburg-gegen- ... /spielinfo
Wie wirr sind die Menschen
die solche Benotungen geben.Der war sicherlich nicht im Stadion.
Es war eine weitere miserable Schirileistung nach
Brych.
Beidseits massenhaft Fehlentscheidungen,keine Linie bei gelben Karten und taktischen Fouls...
eine klare 6!!!
Wie immer in diesem Land...der grösste Mist wird belohnt :wut:
:jahn3:

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 739
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Walderbachfan » Mo, 08.08.22, 12:13

Na ja, übertreibt mal nicht mit dem Schiedsrichter - bashing.
Die Leistung war nicht besonders gut, aber so katastrophal auch wieder nicht.
Er hat letztlich keine spielentscheidenden Fehler gemacht.

Benutzeravatar
Rammstein
Benutzer
Beiträge: 2831
Registriert: Do, 07.08.03, 19:49
Wohnort: Abensberg / Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Rammstein » Mo, 08.08.22, 15:51

Naja... Ohne Vereinsbrille muss man schon sagen dass unser Spiel sehr von sticheleien geprägt ist.
Ich denke auch das man hier und da viel zu schnell am Boden liegt.
Das spricht sich natürlich rum unter den Schiris... und wir werden diese Saison sicher auch noch den ein oder anderen total unnötigen Platzverweis sehen.
weil's besser miteinander geht!

http://www.ratisbonafanatica.de

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6606
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Jahnboy » Mo, 08.08.22, 22:53

Mit dem Punkt können wir letztlich gut leben. Nürnberg war gut auf uns eingestellt und bis zu Albers Riesenchance, der einfach nutzen muss, kamen wir überhaupt nicht ins Spiel und hätten uns über ein Gegentor nicht beschweren dürfen. Nach Albers´ Chance waren wir auch endlich da und bissen uns ins Spiel und konnten auch das Spiel mehr an uns reißen. In Halbzeit hatten wir an sich mehr vom Spiel, aber Chancen blieben Mangelware und die wenigen Chancen wurden schlecht ausgespielt (Mees) oder von Mathenia pariert (Albers in der 81.ten).
Alles in allem können wir mit dem Punkt gut leben, wenngleich wir uns im Ganzen tendenziell eher den Sieg verdient gehabt hätten, weil Nürnberg in HZ 2 schon sehr schwach war.
Ganz stark fand ich erneut Gimber und Thalhammer, sowie Guwara. Auch Breitkreutz und Elvedi hinten sicher. Owusu fügt sich in unser Spiel gut ein und ist auch ein etwas ekliger Spieler, den man aber einfach auch braucht. Albers muss natürlich zumindest eine seiner beiden 1000%igen machen.
Stojanovic kann fußballerisch sicher noch etwas draufpacken, trotzdem bin ich froh dass wir ihn haben. Auch Saller mit einem ordentlichen Spiel.
Von Shipnoski und Mees kam mir dagegen zu wenig und das was kam wurde oft dann eben schlecht ausgespielt.

Zum Schiedsrichter wollte ich eig gar nichts mehr schreiben, aber ich hoffe die Pfeife haben wir so schnell nicht mehr an der Backe. Absolut unausgeglichene Zweikampfbewertung und für mich ohne Spiellinie. Ließ erst großzügig laufen, ehe er immer kleinlicher pfiff, da er wohl Angst hatte, dass ihm das Spiel entglitt. Auch die Gelbe für Mees ein Witz, wenn er im Gegenzug dem einen Clubberer bei einer ähnlichen Situation nicht auch Gelb gibt. :rolleyes:
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Bingo
Benutzer
Beiträge: 79
Registriert: Di, 18.11.14, 11:43

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Bingo » Di, 09.08.22, 14:02

Walderbachfan hat geschrieben:
Mo, 08.08.22, 12:13
Na ja, übertreibt mal nicht mit dem Schiedsrichter - bashing.
Die Leistung war nicht besonders gut, aber so katastrophal auch wieder nicht.
Er hat letztlich keine spielentscheidenden Fehler gemacht.
Naja, denke an das 2:3 letzte Saison gegen HSV und am Sonntag beim nicht gegebenen 1:0 von Schalke :angry:

Florian-S3
Benutzer
Beiträge: 437
Registriert: Fr, 31.01.20, 11:57
Wohnort: Regensburg

Re: 3. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG vs 1.FC NÜRNBERG

Beitrag von Florian-S3 » Di, 09.08.22, 17:40

Das 2:3 war regulär🤷🏼‍♂️

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa