DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde: JAHN REGENSBURG - FORTUNA DÜSSELDORF

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6666
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde: JAHN REGENSBURG - FORTUNA DÜSSELDORF

Beitrag von Jahnboy » So, 31.07.22, 0:19

Die potentiellen Gegner sind:

*1.Liga (15 Vereine):
-Dortmund
-Wolfsburg
-Bochum
-Stuttgart
-Schalke
-Gladbach
-Augsburg
-Mainz
-Freiburg
-Hoffenheim
-Union Berlin
-Bremen
-Frankfurt
-Leipzig
-FC Bayern


*2.Liga (12 Vereine):
-Hamburg
-St.Pauli
-Nürnberg
-Heidenheim
-Paderborn
-Düsseldorf
-Karlsruhe
-Sandhausen
-Hannover
-Bielefeld
-Braunschweig
-Darmstadt


*3.Liga (2 Vereine):
-Elversberg
-Mannheim


*4.Liga (1 Verein):
-Lübeck

*5.Liga (1 Verein):
-Stuttgarter Kickers
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6666
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Jahnboy » So, 31.07.22, 0:19

Die Auslosung der zweiten Pokalrunde findet am 04.September im ZDF statt.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 11101
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Mike a.R. » So, 31.07.22, 14:07

Die Stuttgarter Kickers in Runde Zwei Bild wär mein Traum. Die Freude am DFB-Pokal mit Freunden teilen.
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

jahni fan
Benutzer
Beiträge: 293
Registriert: Sa, 26.01.13, 16:56

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von jahni fan » Mo, 01.08.22, 16:11

Freu mich schon auf die Auslosung, wenn dann die Moderatorin wieder bei jedem Los sagt, dass Bayern noch möglich wäre oder eben nicht mehr.
Fand das in der ersten Runde so respektlos gegenüber allen anderen Teilnehmer, vorallem gegenüber Borussia Dortmund, weil die Auslosung ja in Dortmund stattfand.
War für mich an Geschmacklosigkeit und Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
Mich nervt dieses Gehabe der Medien seit einiger Zeit gewaltig.
Das beginnt bei der Sportschau wo vor den Drittliga- und Zweitligaspielen Werbung für die erste Liga gemacht wird und dadurch, in meinen Augen betont wird, wie bedeutungslos die anderen Ligen eigentlich sind.
Das hat bei mir dazu geführt, dass ich nach der Zusammenfassung der Zweitligaspiele meist abschalte und die Bundesliga nicht mehr ansehe.
Ebenso ist Blickpunkt Sport zu einem reinen Werbesender für den FC Bayern verkommen.
Wenn ich da an vergangene Zeiten denke wo sowohl in der Sportschau als auch bei Blickpunkt Sport auch noch andere Sportarten Erwähnung fanden dann kommt fast schon ein bisschen Wehmut auf.
Gerade die öffentlich rechtlichen Sender sollten eigentlich nicht die Werbesender für die Vereine sein sondern auch den Breitensport in die Berichterstattung mit einbeziehen.
In Deutschland sind viele Millionen Menschen in allen möglichen Sportarten in ihren Vereinen aktiv, die es auch verdient hätten das darüber in den Medien berichtet wird.
Aber leider zählt in unsere Gesellschaft nur der Kommerz.

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 1120
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Wohnort: Chiemgau

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von finzelberg » Mo, 01.08.22, 16:34

jahni fan hat geschrieben:
Mo, 01.08.22, 16:11
Freu mich schon auf die Auslosung, wenn dann die Moderatorin wieder bei jedem Los sagt, dass Bayern noch möglich wäre oder eben nicht mehr.
Fand das in der ersten Runde so respektlos gegenüber allen anderen Teilnehmer, vorallem gegenüber Borussia Dortmund, weil die Auslosung ja in Dortmund stattfand.
War für mich an Geschmacklosigkeit und Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
Mich nervt dieses Gehabe der Medien seit einiger Zeit gewaltig.
Das beginnt bei der Sportschau wo vor den Drittliga- und Zweitligaspielen Werbung für die erste Liga gemacht wird und dadurch, in meinen Augen betont wird, wie bedeutungslos die anderen Ligen eigentlich sind.
Das hat bei mir dazu geführt, dass ich nach der Zusammenfassung der Zweitligaspiele meist abschalte und die Bundesliga nicht mehr ansehe.
Ebenso ist Blickpunkt Sport zu einem reinen Werbesender für den FC Bayern verkommen.
Wenn ich da an vergangene Zeiten denke wo sowohl in der Sportschau als auch bei Blickpunkt Sport auch noch andere Sportarten Erwähnung fanden dann kommt fast schon ein bisschen Wehmut auf.
Gerade die öffentlich rechtlichen Sender sollten eigentlich nicht die Werbesender für die Vereine sein sondern auch den Breitensport in die Berichterstattung mit einbeziehen.
In Deutschland sind viele Millionen Menschen in allen möglichen Sportarten in ihren Vereinen aktiv, die es auch verdient hätten das darüber in den Medien berichtet wird.
Aber leider zählt in unsere Gesellschaft nur der Kommerz.
:ok: :clap:

Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1347
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Rot-Weiss » Mo, 01.08.22, 16:49

Auswärts bei den Kickers oder ein Heimspiel gegen einen Zweitligisten wären mMn am besten.

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 1039
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von herbert1963 » Mo, 01.08.22, 17:13

jahni fan hat geschrieben:
Mo, 01.08.22, 16:11
Freu mich schon auf die Auslosung, wenn dann die Moderatorin wieder bei jedem Los sagt, dass Bayern noch möglich wäre oder eben nicht mehr.
Fand das in der ersten Runde so respektlos gegenüber allen anderen Teilnehmer, vorallem gegenüber Borussia Dortmund, weil die Auslosung ja in Dortmund stattfand.
War für mich an Geschmacklosigkeit und Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
Mich nervt dieses Gehabe der Medien seit einiger Zeit gewaltig.
Das beginnt bei der Sportschau wo vor den Drittliga- und Zweitligaspielen Werbung für die erste Liga gemacht wird und dadurch, in meinen Augen betont wird, wie bedeutungslos die anderen Ligen eigentlich sind.
Das hat bei mir dazu geführt, dass ich nach der Zusammenfassung der Zweitligaspiele meist abschalte und die Bundesliga nicht mehr ansehe.
Ebenso ist Blickpunkt Sport zu einem reinen Werbesender für den FC Bayern verkommen.
Wenn ich da an vergangene Zeiten denke wo sowohl in der Sportschau als auch bei Blickpunkt Sport auch noch andere Sportarten Erwähnung fanden dann kommt fast schon ein bisschen Wehmut auf.
Gerade die öffentlich rechtlichen Sender sollten eigentlich nicht die Werbesender für die Vereine sein sondern auch den Breitensport in die Berichterstattung mit einbeziehen.
In Deutschland sind viele Millionen Menschen in allen möglichen Sportarten in ihren Vereinen aktiv, die es auch verdient hätten das darüber in den Medien berichtet wird.
Aber leider zählt in unsere Gesellschaft nur der Kommerz.
Gebe dir in großen und ganzen recht.

Und das schlimmste für mich war, das man den Wildpinkler und Großmaul Kevin Großkreutz die Losfeee war.

Und zur Sportschau ist halt zu sagen, das sie wenigstens noch die Berichte von Liga1-3 bringen am Samstag
Und unser BR3 ist eh ein Sammelbecken für 60, Club und Bayern.
Da mußt eh froh sein wenn sie die Tore vom Jahnspiel bringen. Meist dauert der Bericht 1 Minute.

Aber auch auf Sky ist es so , das meist der Gegner vor und Nach den Spiel ewig lang interviewt wird.

Vg Herbert

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6666
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Jahnboy » Mo, 01.08.22, 23:18

Mal meine Wunschgegnerauflistung bzw. die Auflistung der Gegner die wir schlagen könnte. Die Auflistung kann ich heute schon machen, da ich auf Leipzig und Bayern verzichten kann.
Natürlich wünsche ich mir ein Heimspiel oder eben auswärts bei den StuKis.

*1.Liga:
-Bochum
-Stuttgart
-Augsburg
-Mainz


*2.Liga:
-Karlsruhe
-Sandhausen
-Braunschweig


*5.Liga:
-Stuttgarter Kickers



Mein persönliches Heimspielwunschlos wäre allerdings der SC Freiburg.
Wenn es auswärts zu einem Kracher gehen muss, dann bitte Frankfurt oder Dortmund, weil ich schon immer deren Fans in den Stadien erleben wollen würde.
Schlimmste Los wär Sandhausern oder Hoffenheim auswärts und dann noch ausscheiden. :schluck:
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
Weissbierjoe
Benutzer
Beiträge: 317
Registriert: So, 17.04.11, 15:14
Wohnort: Landkreis Regensburg

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Weissbierjoe » Di, 02.08.22, 7:19

jahni fan hat geschrieben:
Mo, 01.08.22, 16:11
Freu mich schon auf die Auslosung, wenn dann die Moderatorin wieder bei jedem Los sagt, dass Bayern noch möglich wäre oder eben nicht mehr.
Fand das in der ersten Runde so respektlos gegenüber allen anderen Teilnehmer, vorallem gegenüber Borussia Dortmund, weil die Auslosung ja in Dortmund stattfand.
War für mich an Geschmacklosigkeit und Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
Mich nervt dieses Gehabe der Medien seit einiger Zeit gewaltig.
Das beginnt bei der Sportschau wo vor den Drittliga- und Zweitligaspielen Werbung für die erste Liga gemacht wird und dadurch, in meinen Augen betont wird, wie bedeutungslos die anderen Ligen eigentlich sind.
Das hat bei mir dazu geführt, dass ich nach der Zusammenfassung der Zweitligaspiele meist abschalte und die Bundesliga nicht mehr ansehe.
Ebenso ist Blickpunkt Sport zu einem reinen Werbesender für den FC Bayern verkommen.
Wenn ich da an vergangene Zeiten denke wo sowohl in der Sportschau als auch bei Blickpunkt Sport auch noch andere Sportarten Erwähnung fanden dann kommt fast schon ein bisschen Wehmut auf.
Gerade die öffentlich rechtlichen Sender sollten eigentlich nicht die Werbesender für die Vereine sein sondern auch den Breitensport in die Berichterstattung mit einbeziehen.
In Deutschland sind viele Millionen Menschen in allen möglichen Sportarten in ihren Vereinen aktiv, die es auch verdient hätten das darüber in den Medien berichtet wird.
Aber leider zählt in unsere Gesellschaft nur der Kommerz.

Gebe dir vollkommen Recht.
Obwohl ich persönlich sagen muss, dass der BR schon immer der Haus- und Hofsender des FC Bayern war.
Erinnere nur immer wieder gerne an unsere 3-Liga Aufstiegsaisons.
Da wurde lieber ein Special über die Bayern auf der Wiesn oder einer Hochzeit eines Bayernspielers gebracht, als über den Jahn zu berichten.
An Liveübertragungen war gar nicht zu denken, ausser es war ein anderer Regionalsender anwesend.
Kann auf die BR Sportberichterstattung komplett verzichten, da eh nur 99% über Bayern berichtet wird und über die hört man bei allen anderen Sendern genug.
Aber das ist ja mal eher OFF TOPIC.

Würde mir am liebsten einen unterklassigen Gegner wünschen und dann eine Runde später evtl. einen richtigen Kracher.
Auswärts beim BVB hätte schon was.
NUR DER SSV!!!

Chancentod
Benutzer
Beiträge: 256
Registriert: Mo, 17.05.21, 13:49
Wohnort: Regensburg

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Chancentod » Di, 02.08.22, 7:56

Mein Wunschlos für die 2. Runde wäre ein Heimspiel, egal gegen wen. Unter der Woche, abends, Flutlicht, HJT, … was kann es schöneres geben?

Mein Alptraum wäre Elversberg. Erst am Wochenende in der 2. Liga auf den Betzte und dann 3 oder 4 Tage später schon wieder im Pokal dieselbe Strecke nur 40 km weiter. Aus Fanwarte da mit 40 im Block zu stehen … das klingt weniger nach Spaß, und ein Ausscheiden wäre da auch nicht ganz so unwahrscheinlich. Lübeck ist ähnlich, klar noch weiter, aber das Stadion in Lübeck kenne ich nicht, von daher rangiert dieses Los bei mir noch vor Elversberg.

Berichterstattung: So ehrlich müssen wir sein, der Jahn ist aktuell selbst bayernweit und erst recht deutschlandweit komplett unbedeutend. So langsam erst beginnt das in der Region, dass sich mehr für den Jahn interessieren. Aber auch hier ist noch viel Luft nach oben, der mit am schlechteste Dauerkartenverkauf zeigt das ja. Selbst in den lokalen Medien wird nicht täglich über den Jahn berichtet. Darum mach ich da dem BR, Sky oder anderen Medien keinen Vorwurf. Die leben von Leser-, Hörer-, Zuschauerzahlen. Und da schlägt vermutlich jeder 60er gossip einen Bericht zu einem Jahnspiel um Längen. Der Jahn hat sich das vor der Ära Keller selbst eingebrockt. Vielleicht nach weiteren 6 Jahren 2. Liga und mehreren Spielen wie das am Wochenende, und wenn immer mehr Fans gibt, die von Kindesbeinen an mit dem Jahn sympathisiert haben und die es irgendwann aus Regensburg und Umgebung weggezogen hat, dann kann sich das ändern und ein messbares überregionales Interesse generiert werden, was dann bestimmt auch medial bedient wird.

Florian-S3
Benutzer
Beiträge: 491
Registriert: Fr, 31.01.20, 11:57
Wohnort: Regensburg

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Florian-S3 » Di, 02.08.22, 10:44

Egal welcher Gegner es sein wird.
Am Sonntag gab's hervorragenden Anschauungsunterricht, wie man über zehn Minuten das Spielgeschehen an einer Eckfahne stattfinden lässt.
Hoffe wir stellen uns bei einem knappen Vorsprung dann ähnlich gut an, wie die Engländerinnen.

Weigl
Benutzer
Beiträge: 486
Registriert: Fr, 25.05.07, 14:10
Wohnort: Tettenagger

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Weigl » Di, 02.08.22, 14:11

Der Fc Bayern fliegt, wenn überhaupt in meistens in der zweiten Runde gegen einen Zweitligisten raus.

Dieses Jahr kann ruhig der SSV Jahn diese Rolle übernehmen. :waving:
Förderverein Bairische Sprache und Dialekte
Bairischer Sprachpreis 2005: Alfred Reisinger
Bairischer Sprachpreis 2006: Papst Benedikt XVI
Bairischer Sprachpreis 2007: Haindling
" Vermeidet Wörter wie Tschüß, lecker,Jungs, nee, geil,kucken ect"

JAHN11
Benutzer
Beiträge: 889
Registriert: Mo, 13.05.19, 12:47

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von JAHN11 » Di, 02.08.22, 16:55

Florian-S3 hat geschrieben:
Di, 02.08.22, 10:44
Egal welcher Gegner es sein wird.
Am :jahn3: Sonntag gab's hervorragenden Anschauungsunterricht, wie man über zehn Minuten das Spielgeschehen an einer Eckfahne stattfinden lässt.
Hoffe wir stellen uns bei einem knappen Vorsprung dann ähnlich gut an, wie die Engländerinnen.
Des provozierende Arschwackeln einer der Engländerinnen kömma uns aber sparen.Des war grob unsportlich!

Sherlock
Benutzer
Beiträge: 382
Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Sherlock » Di, 02.08.22, 18:14

Ich will auf jeden Fall weiterkommen und das Geld mitnehmen als irgendein super tolles Highlight-Spiel gegen Bayern, Dortmund, Frankfurt, etc. haben und da vermutlich chancenlos ausscheiden.

Mein Wunschlos sind ebenfalls die StuKis
Lübeck wär die Chance auch groß weiterzukommen, auch wenn die Fahrt brutal weit ist.
Elversberg oder Mannheim wären da schon deutlich unangenehmer aber sicher auch schlagbar.
Wenn ein Heimspiel dann gegen einen 2.Ligisten, der mit uns auf Augenhöhe ist oder einen Bundeligisten in der Krise im Abstiegskampf.

Das Problem der Berichterstattung seh ich darin, dass wir nicht die Fanbase haben wie die ganzen großen alteingesessenen Vereine.
Wir waren von 1977 bis 2003 nicht im Profifußball. Das sind 26 Jahre.
Da fehlt einfach ne ganze Generation an Fans.
Es ist ja sehr oft so, dass man den Verein von den Eltern mit vererbt bekommt.
Jetzt mit dem neuen Stadion und dem 6. Jahr in der 2. Liga hat sich schon was getan. Es braucht aber auch die Zeit, dass die neu dazu gekommenen Jahnfans den Jahnsinn an ihre Kinder weitervererben und die Fanbase stetig wächst.

chiemseebazi
Benutzer
Beiträge: 100
Registriert: So, 28.02.16, 10:25

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von chiemseebazi » Mi, 03.08.22, 12:28

Ja die Kickers Stuttgart wären auch mein Wunschlos, die Stukis finde ich auch sympathisch, schade daß die in der Aufstiegsrunde zur RL knapp gescheitert sind. aber an diesem Verein sieht man wie schwierig es ist wieder hochzukommen.
Ich erinnere mich noch an die Übertragung des Pokaslpiels 2012 gegen Bayern(unsere 2..Ligasaisosn mit Trainer Corrochani oder so), da sagte der Kommentator : das ist hier ein Freundschaftsspiel, weil der FCB für viele Jahnfans der hauptverein ist und der kleine Jahn auch für viele Jahnfans der Lieblingsverein Nr. 2 ist. So schauts aus.

Benutzeravatar
Fußball-Papa
Benutzer
Beiträge: 74
Registriert: Do, 12.05.22, 15:33

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Fußball-Papa » Mi, 03.08.22, 16:06

chiemseebazi hat geschrieben:
Mi, 03.08.22, 12:28
das ist hier ein Freundschaftsspiel, weil der FCB für viele Jahnfans der hauptverein ist und der kleine Jahn auch für viele Jahnfans der Lieblingsverein Nr. 2 ist. So schauts aus.
Also in meinem Umfeld und in der Verwandtschaft ist das eher so, dass Superstar-Hochglanz- Multimillionen Clubs bewusst gemieden werden, weil man sich damit nur schwer identifizieren kann.
Da herrschen neben dem Jahn höchstens Sympathien für z.B. St. Pauli.
Ein, zwei 60er sind dabei.
Kenn ehrlich gesagt niemanden für den der Jahn die Nummer 2 ist.
So unterschiedlich kann da die Wahrnehmung sein.

Mihauku
Benutzer
Beiträge: 156
Registriert: Mi, 20.09.17, 13:48
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Mihauku » Mo, 08.08.22, 13:14

Servus,

also die Eintracht gegen den Jahn würde mich freuen, wäre um die Ecke :-D . Zur Berichterstattung über den Jahn, was soll man sich da aufregen. Der Jahn ist halt ein kleines Licht aber dafür spielen sie 2. Liga. Was soll da die Alemania, der OFC, RWE etc sagen? Möchtegerngroße.
Das in Bayern nur der FC Ruhmreich zählt ist ja schon seit Jahrzehnten so und wenn der Haussender dann noch in München sitzt, na denn....

Wichtig wäre das der Jahn bei jedem Spiel ausverkauft meldet ,dann wären wir einen Schritt weiter.... Aber man hat ja auch Jahrzehnte die Fans mit unterklassigen Fußball entwöhnt und dann sind sie halt abgewandert. wenigsten spielen wir nicht mehr vor 800 Zuschauern wie in seligen Landesligazeiten :rotfl: Hoffe es bleibt so!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6666
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Jahnboy » So, 04.09.22, 16:53

In knappen 20 Minuten beginnt im ZDF die Auslosung.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Kintaro
Benutzer
Beiträge: 346
Registriert: Fr, 28.06.19, 1:07

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Kintaro » So, 04.09.22, 17:45

Zuhause gg Düsseldorf. Ich glaube damit kann man leben.

Umland Süd
Benutzer
Beiträge: 117
Registriert: So, 05.12.21, 16:27

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Umland Süd » So, 04.09.22, 17:45

Zuhause gegen Fortuna Düsseldorf ,passt würde ich sagen.

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6666
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Jahnboy » So, 04.09.22, 17:46

Heimspiel gegen Düsseldorf in der zweiten Runde. In Anbetracht der restlichen möglichen Gegner (Gladbach, Darmstadt) der leichtere Gegner und zum Glück ein Heimspiel.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

jahn_beobachter
Benutzer
Beiträge: 945
Registriert: Do, 25.03.10, 16:29
Wohnort: Regensburg

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von jahn_beobachter » So, 04.09.22, 17:48

Zumindest ein Heimspiel und wenn man sich nicht so anstellt wie zuletzt gegen den KSC und Düsseldorf, dürfte man eine Chance haben die nächste Runde erreichen zu können…..

Chancentod
Benutzer
Beiträge: 256
Registriert: Mo, 17.05.21, 13:49
Wohnort: Regensburg

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Chancentod » So, 04.09.22, 18:25

Heimspiel! Mein primärer Wunsch ging in Erfüllung. Flutlicht und Düsseldorf, da erinnere ich mich an die legendäre Aufholjagd zum 4:3. Das Los ist nicht aussichtslos, aber anspruchsvoll. Bilanz zu Hause ist ausgeglichen: 1S 2U 1N. Die Niederlage stammt noch aus Drittligazeiten 2008/09.

Benutzeravatar
der dortmunder
Benutzer
Beiträge: 772
Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Wohnort: Dortmund

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von der dortmunder » So, 04.09.22, 19:15

Düsseldorf ist durchaus machbar,zur Not auch im Elfmeterschießen
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus

Babo
Benutzer
Beiträge: 151
Registriert: Mo, 27.01.20, 20:41

Re: DFB-Pokal 2022/23 - 2.Runde

Beitrag von Babo » So, 04.09.22, 19:26

- Chance auf Revanche, nach der 4:0-Klatsche
- Heimspielvorteil
- Chance auf, für Jahnverhältnisse, riesige zusätzliche Einnahmen mit deren Hilfe der ein oder andere Leistungsträger gehalten werden kann

...nuuur der SSV!

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa