Seite 3 von 4

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Mo, 13.06.22, 16:56
von Jahnboy
zabo hat geschrieben:
Mo, 13.06.22, 14:18
Kinsombi zu Sandhausen,traurig,wenn wir selbst da nach 5 Jahren nicht mithalten können
genau so ein Abgezockter macht dann den Unterschied
Zabo dir ist klar, dass Sandhausen seit 2012 durchgängig in der 2.Liga spielt, wir dagegen erst seit 2017. Da ist es doch klar, dass wir mit denen nicht mithalten können zumal wir keinen Machmeier im Hintergrund haben der Mal was extra reinbuttert.

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Di, 14.06.22, 15:49
von zabo
@jahnboy

da hast du vollkommen recht ,aber dies heisst im Umkehrschluss,da in der 2.Liga fast nur arrivierte Vereine sind,dass wir uns max.mit Aufsteigern finanziell messen können und auch nicht,wenn es Vereine wie Lautern sind,die zwar insolvent ware,aber Einzelsponsoren haben,die Geld reinbuttern

und das finanzielle nie aufholen können

und vor allem heißt dies,jeder Ligaerhalt ist dann immer ein kl.Wunder und wir sind eigentlich finanziell eine Drittligastadt,aber da auch nur im oberen Mittelfeld

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Di, 14.06.22, 17:18
von Florian-S3
zabo hat geschrieben:
Di, 14.06.22, 15:49
@jahnboy

da hast du vollkommen recht ,aber dies heisst im Umkehrschluss,da in der 2.Liga fast nur arrivierte Vereine sind,dass wir uns max.mit Aufsteigern finanziell messen können und auch nicht,wenn es Vereine wie Lautern sind,die zwar insolvent ware,aber Einzelsponsoren haben,die Geld reinbuttern

und das finanzielle nie aufholen können

und vor allem heißt dies,jeder Ligaerhalt ist dann immer ein kl.Wunder und wir sind eigentlich finanziell eine Drittligastadt,aber da auch nur im oberen Mittelfeld
Hm...zabo... Ich glaub besser kann man's nicht zusammenfassen.
Zumindest kurz- bis mittelfristig.

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Di, 14.06.22, 17:27
von jahni fan
zabo hat geschrieben:
Di, 14.06.22, 15:49
@jahnboy

da hast du vollkommen recht ,aber dies heisst im Umkehrschluss,da in der 2.Liga fast nur arrivierte Vereine sind,dass wir uns max.mit Aufsteigern finanziell messen können und auch nicht,wenn es Vereine wie Lautern sind,die zwar insolvent ware,aber Einzelsponsoren haben,die Geld reinbuttern

und das finanzielle nie aufholen können

und vor allem heißt dies,jeder Ligaerhalt ist dann immer ein kl.Wunder und wir sind eigentlich finanziell eine Drittligastadt,aber da auch nur im oberen Mittelfeld
Genau so schaut's aus.
Wenn man Lautern als Beispiel nimmt, die werden allein an Eintrittsgeldern schon 4 - 5 Millionen mehr einnehmen.
Zieht man dann noch die Mehrkosten für Stadionmiete ab bleiben immer noch 2 - 3 Millionen über.
Die können sie schon mal, im Vergleich zu uns, zusätzlich in den Kader stecken.

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Di, 14.06.22, 18:59
von Chancentod
Schaut man sich an wie die jeweiligen 15. der Tabelle in der Folgesaison abgeschnitten haben, dann sieht es über die letzten 12 Jahre betrachtet statistisch gut aus. 9x hat sich das Team verbessert, 1x sprang dieselbe Platzierung raus und 2x ging es runter auf den 16. Platz. Funfact: das waren der KSC und 1860 und beides mal hat der Jahn sie in der Relegation in die 3. Liga geschickt. Direkt abgestiegen ist somit noch kein 15. im Folgejahr, …

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Di, 14.06.22, 19:28
von jahni fan
Chancentod hat geschrieben:
Di, 14.06.22, 18:59
Schaut man sich an wie die jeweiligen 15. der Tabelle in der Folgesaison abgeschnitten haben, dann sieht es über die letzten 12 Jahre betrachtet statistisch gut aus. 9x hat sich das Team verbessert, 1x sprang dieselbe Platzierung raus und 2x ging es runter auf den 16. Platz. Funfact: das waren der KSC und 1860 und beides mal hat der Jahn sie in der Relegation in die 3. Liga geschickt. Direkt abgestiegen ist somit noch kein 15. im Folgejahr, …
Sehr interessante Statistik, hätte ich nicht gedacht.

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Mi, 15.06.22, 18:39
von Mike a.R.
Chancentod hat geschrieben:
Di, 14.06.22, 18:59
Schaut man sich an wie die jeweiligen 15. der Tabelle in der Folgesaison abgeschnitten haben, dann sieht es über die letzten 12 Jahre betrachtet statistisch gut aus. 9x hat sich das Team verbessert, 1x sprang dieselbe Platzierung raus und 2x ging es runter auf den 16. Platz. Funfact: das waren der KSC und 1860 und beides mal hat der Jahn sie in der Relegation in die 3. Liga geschickt. Direkt abgestiegen ist somit noch kein 15. im Folgejahr, …
Danke, für deine Auswertung, an so etwas habe ich auch schon gedacht. :ok:
Hat man gerade mal so den 15. Nichtabstiegsplatz geschafft, dann wird es irgendwie in den Köpfen so ablaufen:
"Bloß nicht mehr in so eine kritische Abstiegsgefahr kommen, alles besser machen in der nächsten Saison"
Nicht gern, aber nochmals ein Rückbick auf die bisherigen Plätze des Jahns:
2017/18 ... 5. Platz 34 14 6 14 53:53 0 48 Punkte
2018/19 ... 8. Platz 34 12 13 9 55:54 1 49 Punkte
2019/20 ... 12. Platz 34 11 10 13 50:56 -6 43 Punkte
2020/21 ... 14. Platz 34 9 11 14 37:50 -13 38 Punkte
2021/22 ... 15. Platz 34 10 10 14 50:51 -1 40 Punkte
the trend is your friend bitte nein, denn jetzt kann es nur besser werden und wieder aufwärts gehen.
In Anbetracht der Tabellenplätze in Verbindung mit deiner Auswertung müsste/muss es in der kommenden Saison wieder deutlich besser laufen beim SSV Jahn Regensburg!

Die Neuzugänge bisher zufriedenstellend, da müsste sich schon eine gute Mannschaft formen lassen.
Denke mal, dass sich RS+MS schon etwas dabei gedacht haben, weshalb man auf eine Verpflichtung von Beste abgesehen hat, denn zu Bremen hat man ja einen guten Draht.
Jamei, Heidenheim hält halt sehr viel auf Spieler die in Regensburg ausgebildet wurden. :wink2:
Föhrenbach, Geipl, nun Beste.

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 16.06.22, 10:08
von finzelberg
...und Pusch :wink:

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 16.06.22, 10:41
von Mike a.R.
finzelberg hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 10:08
...und Pusch :wink:
Dachte erst du wolltest zum Ausdruck bringen "ein Tusch für diese gute Auswertung" hast T mit P verwechselt. Nur gut dass wir den besten Lektor hier in unserem Forum haben :wink2: :prost:

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 16.06.22, 15:30
von JAHN11
Wann kommt eigentlich der terminierte Spielplan raus ?
:jahn3:

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 16.06.22, 15:41
von Chancentod
JAHN11 hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 15:30
Wann kommt eigentlich der terminierte Spielplan raus ?
:jahn3:
Morgen sollte es so weit sein, wenn ich mich richtig erinnere …

Edit: ja es ist so, morgen 12:00 kommt der Spielplan, die genauen Termine folgen dann wie immer erst später …

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 16.06.22, 16:08
von JAHN11
Chancentod hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 15:41
JAHN11 hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 15:30
Wann kommt eigentlich der terminierte Spielplan raus ?
:jahn3:
Morgen sollte es so weit sein, wenn ich mich richtig erinnere …
Hab des Gefühl wir beginnen am Betze...🤷‍♂️
:jahn3:

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 16.06.22, 16:43
von finzelberg
JAHN11 hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 16:08
Chancentod hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 15:41
JAHN11 hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 15:30
Wann kommt eigentlich der terminierte Spielplan raus ?
:jahn3:
Morgen sollte es so weit sein, wenn ich mich richtig erinnere …
Hab des Gefühl wir beginnen am Betze...🤷‍♂️
:jahn3:
Wäre gut ! Dann starten wir gleich mit einem Auwärtssieg :dance:

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 16.06.22, 17:21
von JAHN11
finzelberg hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 16:43
JAHN11 hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 16:08
Chancentod hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 15:41
JAHN11 hat geschrieben:
Do, 16.06.22, 15:30
Wann kommt eigentlich der terminierte Spielplan raus ?
:jahn3:
Morgen sollte es so weit sein, wenn ich mich richtig erinnere …
Hab des Gefühl wir beginnen am Betze...🤷‍♂️
:jahn3:
Wäre gut ! Dann starten wir gleich mit einem Auwärtssieg :dance:
Uiuiui...was trinkstn Du grad,
des will ich auch :prost:
:jahn3:

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Fr, 17.06.22, 12:33
von finzelberg
Also Auftakt gegen Darmstadt , dann in Bielefeld u am 3. Spieltag gegen den Glubb .
Ganz leichtes Programm :surrender:

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Fr, 17.06.22, 12:37
von Nico1985
Passt doch. Grad am Anfang liegt vllt unsere Chance dass wir die großen rasieren können.

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Fr, 17.06.22, 12:41
von Mike a.R.
finzelberg hat geschrieben:
Fr, 17.06.22, 12:33
Also Auftakt gegen Darmstadt , dann in Bielefeld u am 3. Spieltag gegen den Glubb .
Ganz leichtes Programm :surrender:
Da wissen wir dann wenigstens wie stark wir wirklich sind.
Die Abwehr ist eingespielt und vorn findet sich schon wer der ballert. Bild
Sollten wir mit 9 Punkten starten, dann..dann...dann... :schreck:

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Fr, 17.06.22, 14:10
von Chancentod
finzelberg hat geschrieben:
Fr, 17.06.22, 12:33
Also Auftakt gegen Darmstadt , dann in Bielefeld u am 3. Spieltag gegen den Glubb .
Ganz leichtes Programm :surrender:
Darmstadt, … sie haben nur Tim Skarke verloren. Evtl. auch noch Luca Pfeiffer. D.h. eingespieltes Team, da kann man sich bestmöglich drauf vorbereiten was da kommt. Der Jahn ist sicher nicht Favorit. Heimspiel, volle Hütte, top Stimmung, ich rechne mir hier dennoch was Zählbares aus.

Bielefeld: 11 Abgänge, neuer Trainer, sicher schwer aber auch hier könnte der Vorteil darin liegen, das nach zuletzt Bayern, Hertha, und Leipzig nun „nur“ der Jahn kommt. Auch da kann man mal was mitnehmen, auch wenn das zuletzt praktisch immer in einer deutlichen bis heftigen Niederlage endete.

Schließlich der Club. Das wird das obligate Unentschieden. Mehr wird nicht drin sein, trotz Euphorie nach dem Pokalsieg gegen Köln :wink:

Alles in allem glaub ich an einen ordentlichen Start …

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Fr, 17.06.22, 15:14
von Mike a.R.
DER SPIELPLAN 2022/23: :arrow: SAISON 2022/23

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Mi, 22.06.22, 19:51
von Nico1985
Kaiserslautern holt sich einfach mal so Erik Durm von Frankfurt. Da sieht man mal was selbst die als Aufsteiger für Möglichkeiten haben im Gegensatz zu uns. Ich denke nicht dass man Kaiserslautern als klassischen Aufsteiger sehen kann den wir zwingend hinter uns lassen müssen. Da haben die auch ganz andere finanzielle Möglichkeiten.

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 23.06.22, 0:10
von Caprese
Ja, aber nur weil wir wie ein gewinnorientiertes Unternehmen agieren (das ist positiv gemeint) und nicht diese harakiriaktionen mitgehen (was wir ja locker können- alles eine Frage der Strategie)!!

Mir ist das viel lieber....was las man nicht alles über den FCK und Co

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 23.06.22, 9:48
von Mike a.R.
Diejenigen die sich nicht mehr so genau an die Entschuldung des 1.FCKa. erinnern können, zum nachlesen:

:arrow: KCK geht in die Insolvenz

:arrow: FCK schuldenfrei

Statt zum 1. FC Kö hätte Christian Keller auch zum 1. FC Ka wechseln können um ein gutes Arbeitsfeld vorzufinden. :wink:

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 23.06.22, 10:52
von Kintaro
Caprese hat geschrieben:
Do, 23.06.22, 0:10
Ja, aber nur weil wir wie ein gewinnorientiertes Unternehmen agieren (das ist positiv gemeint) und nicht diese harakiriaktionen mitgehen (was wir ja locker können- alles eine Frage der Strategie)!!

Mir ist das viel lieber....was las man nicht alles über den FCK und Co
Der FCK hat Investoren! Die können mit dem was da reingebuttert wird ordentlich investieren. Das ist schlichtweg nicht vergleichbar, böse Zungen würden sogar Wettbewerbsverzerrung sagen. Entsprechend weniger Harakiri als vielmehr komplett andere finanzielle Situation. Aber mei, is halt so. Wir haben dem HSV auch ein paar Buden eingeschenkt und grundsätzlich ist alles was aufm Platz steht aus Fleisch und Blut und schlagbar 8) Talent haben unsere Mannen.

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 23.06.22, 14:48
von Westtribühne
Ich freue mich aufrichtig, dass beim Jahn keine "Investoren" zu Gange sind.
Sicher, da wird zuvor investiert. Aber irgendwann wollen diese Investoren wenigstens mitreden oder noch besser einen Gewinn aus Ihren Investitionen ziehen.
Ich denke Rohthammer und Keller haben das beim Investor Schober auch so gesehen und ihn deswegen verhindert.
Nein, nichts gegen Sponsoren, aber meine Bedenken gegen Investoren bleiben.
Lieber ein wenig langweilig und seriös als spektakulär und dann von Turbulenzen bedroht !

Re: 2.Bundesligasaison 2022/23

Verfasst: Do, 30.06.22, 10:21
von Jahnfan_1988
Der Tageskartenverkauf für die ersten drei Heimspiele startet ab Dienstag (05.07.2022).
https://www.ssv-jahn.de/alle-neuigkeit ... f67a27fd06