Christian Keller

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten
smollo
Benutzer
Beiträge: 71
Registriert: Di, 09.04.19, 22:57

Re: Christian Keller

Beitrag von smollo » Mo, 20.07.20, 10:16

Laut MZ Online ist Keller Kandidat beim Club...
Kann leider weder den Artikel komplett lesen, noch verlinken...

Broker1707
Benutzer
Beiträge: 263
Registriert: Fr, 20.05.11, 20:58
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von Broker1707 » Mo, 20.07.20, 10:31

Er hat schon abgewunken :)
"Die Mutter der Dummen ist leider immer Schwanger..." (arab. Dichter)

smollo
Benutzer
Beiträge: 71
Registriert: Di, 09.04.19, 22:57

Re: Christian Keller

Beitrag von smollo » Mo, 20.07.20, 10:39

vernünftig...

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 11281
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Christian Keller

Beitrag von Mike a.R. » Mo, 20.07.20, 11:15

...da Depp is da Club.
Täglich grüßt die CO2-Bilanz – schon mal darüber nachgedacht?
Weltweit verschwinden 10 Millionen Hektar Wald pro Jahr - so groß wie Bayern und BadenWürtemberg
Pro Jahr wächst die Zahl der Menschen um 83 Millionen. (Die Einwohnerzahl Deutschlands)

BW
Benutzer
Beiträge: 3612
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von BW » Mo, 20.07.20, 11:41

Da Club ist ein Chaoten-Verein und die Sprache eine Zumutung.

baluu1709
Benutzer
Beiträge: 734
Registriert: So, 19.10.03, 17:25
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von baluu1709 » Mo, 20.07.20, 12:32

"...Der Geschäftsführer des SSV Jahn bezieht klar Stellung zu den Gerüchten. „Ich habe meinen Vertrag beim SSV Jahn erst vor kurzem verlängert und ich habe auch grundsätzlich die Haltung, Verträge zu erfüllen“, erklärt Keller auf Anfrage der Mittelbayerischen. Ähnlich hatte er bereits im März vergangenen Jahres reagiert, als ihn die MZ mit Gerüchten konfrontiert hatte, dass der VfB Stuttgart angeblich seine Fühler nach ihm ausgesteckt habe: „Auch wenn es im Fußball Gang und gäbe ist, würde ich nie während meiner Vertragslaufzeit hier weggehen“, hatte er damals zu Protokoll gegeben. Keller hat viel erlebt mit dem Jahn: Abstieg in die Regionalliga, Durchmarsch in die 2. Bundesliga und dort zum dritten Mal in Folge souverän den Klassenerhalt gefeiert. Aus vergleichsweise wenig macht Keller viel in Regensburg. Das wird auch andernorts genau registriert.

Umso erleichterter waren Fans und Präsident Hans Rothammer als Keller im Januar mitgeteilt hatte, dass er seinen Ende Juni auslaufenden Vertrag verlängern werde. Seine Entscheidung hatte er wie folgt begründet: „Der SSV Jahn hat noch zahlreiche Entwicklungsfelder. Es gilt die sportliche, finanzwirtschaftliche und infrastrukturelle Wettbewerbsfähigkeit kontinuierlich weiter zu steigern. Diese Herausforderungen gemeinsam mit meinen Mitarbeitern und allen, die es gut mit dem Jahn meinen, anzugehen, macht mir nach wie vor viel Freude. Das ist der zentrale Grund für meine Vertragsverlängerung.“

Vertragslaufzeit unbekannt
Wie lange Kellers neuer Kontrakt läuft, ist allerdings nicht bekannt. Der Jahn-Geschäftsführer hatte die Gründe dafür, dass die neue Laufzeit nicht kommuniziert wurde, folgendermaßen verargumentiert: „In den zurückliegenden Monaten ging es in der öffentlich-medialen Betrachtung des Jahn viel zu häufig um meine Person“, erklärt Keller und fügte hinzu: „Bei einem guten Fußballklub sollte es sich nicht um einzelne Personen drehen, sondern immer um den Klub als Ganzes.“"
- Quelle MZ

Ich hoffe, das CK unseren Jahn noch einige Jahre weiter entwickeln wird und wir stabil in Liga 2 etabliert sind.

HZ
Benutzer
Beiträge: 2917
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von HZ » Mo, 20.07.20, 15:00

baluu1709, danke für den Text und ich schließe mich Deiner Hoffnung vorbehaltslos an!

Frako
Benutzer
Beiträge: 498
Registriert: Do, 26.05.11, 20:35
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von Frako » Mo, 20.07.20, 15:29

Aber wie soll CK es jemals wieder gut machen, daß er in seinen ersten drei Dienstjahren mein Leben um mindestens 5 Jahre verkürzt hat?!

Benutzeravatar
Rammstein
Benutzer
Beiträge: 2852
Registriert: Do, 07.08.03, 19:49
Wohnort: Abensberg / Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Christian Keller

Beitrag von Rammstein » Mo, 20.07.20, 16:11

Frako hat geschrieben:
Mo, 20.07.20, 15:29
Aber wie soll CK es jemals wieder gut machen, daß er in seinen ersten drei Dienstjahren mein Leben um mindestens 5 Jahre verkürzt hat?!
Ja ich hab auch die ersten Grauen haare bekommen!
Er wurde einfach gehasst und dass von allen seiten.
Heute Küsst man ihn fast die Füße, aber er hat sich durchgebissen!!!
Ich denke nur an eine gewisse Plakat Aktion am alten Jahnstadion....
den HASS der Aktiven Fanszene und co.

Von denen heute jeder den Keller die Füße küsst!
Mitlerweile denk ich, er hat fast schon ein Denkmal verdient, was er aus dem Jahn gemacht hat....
ich denke da nur an seine ersten Momente beim Jahn bei dieser Firma , dessen name mir nicht mehr einfällt!
weil's besser miteinander geht!

http://www.ratisbonafanatica.de

Frako
Benutzer
Beiträge: 498
Registriert: Do, 26.05.11, 20:35
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von Frako » Mo, 20.07.20, 20:19

Rammstein hat geschrieben:
Mo, 20.07.20, 16:11
Frako hat geschrieben:
Mo, 20.07.20, 15:29
Aber wie soll CK es jemals wieder gut machen, daß er in seinen ersten drei Dienstjahren mein Leben um mindestens 5 Jahre verkürzt hat?!
Ja ich hab auch die ersten Grauen haare bekommen!
Er wurde einfach gehasst und dass von allen seiten.
Heute Küsst man ihn fast die Füße, aber er hat sich durchgebissen!!!
Ich denke nur an eine gewisse Plakat Aktion am alten Jahnstadion....
den HASS der Aktiven Fanszene und co.

Von denen heute jeder den Keller die Füße küsst!
Mitlerweile denk ich, er hat fast schon ein Denkmal verdient, was er aus dem Jahn gemacht hat....
ich denke da nur an seine ersten Momente beim Jahn bei dieser Firma , dessen name mir nicht mehr einfällt!
Ja, die ganze Actori-Aktion war komplett unterste Schublade.
Deshalb wird es in meinem Leben auch definitiv nie mehr ein „Füße küssen“ geben!

Florian-S3
Benutzer
Beiträge: 576
Registriert: Fr, 31.01.20, 11:57
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von Florian-S3 » Di, 21.07.20, 7:52

Zumindest hat es dazu geführt, dass Franz Gerber entlassen wurde.
Bei ihm lief es doch quasi immer gleich ab.
Mannschaft übernehmen, viele Transfers tätigen, neuen Trainer holen, Trainer entlassen und sich selbst auf die Bank setzen.... meist mit mäßigen Erfolg
Und ungefähr zu dem Zeitpunkt hat die Vereinsführung jeweils gemerkt, dass es an der Zeit für eine Neubesetzung ist.
Ohne ihn persönlich zu kennen ist deshalb meine Mutmaßung, dass er sich selbst einfach viel zu wichtig nimmt... Aber kann auch gut sein, dass ich mich, was das betrifft täusche

Frako
Benutzer
Beiträge: 498
Registriert: Do, 26.05.11, 20:35
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von Frako » Di, 21.07.20, 9:14

Florian-S3 hat geschrieben:
Di, 21.07.20, 7:52
Zumindest hat es dazu geführt, dass Franz Gerber entlassen wurde.
Bei ihm lief es doch quasi immer gleich ab.
Mannschaft übernehmen, viele Transfers tätigen, neuen Trainer holen, Trainer entlassen und sich selbst auf die Bank setzen.... meist mit mäßigen Erfolg
Und ungefähr zu dem Zeitpunkt hat die Vereinsführung jeweils gemerkt, dass es an der Zeit für eine Neubesetzung ist.
Ohne ihn persönlich zu kennen ist deshalb meine Mutmaßung, dass er sich selbst einfach viel zu wichtig nimmt... Aber kann auch gut sein, dass ich mich, was das betrifft täusche
Ich glaube tatsächlich, daß Du Dich etwas täuscht und nicht nur, weil ich ihn persönlich gut kannte.
Er mußte damals bei nicht konkurrenzfähigen Umständen aus Nichts etwas machen, was unschätzbar hoch anzurechnen ist.
Aus der dritten Liga aufzusteigen mit dem alten Stadion und zusätzlich ohne vernünftige Geld ist leider in der Öffentlichkeit viel zu wenig gewürdigt.
Mit einem nagelneuen Stadion vor der Brust schnell noch in die Regionalliga absteigen wird dagegen einfach verziehen.
Aber egal, ich freu mich natürlich auch total, daß es bei uns so gut läuft.

Benutzeravatar
Weissbierjoe
Benutzer
Beiträge: 332
Registriert: So, 17.04.11, 15:14
Wohnort: Landkreis Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von Weissbierjoe » Di, 21.07.20, 11:12

Kann ich mich nur anschließen
Was Gerber mit den damals vorhandenen Mitteln erreicht hat war einfach klasse
Es fehlte ja nicht nur an Geld sondern auch an allem anderen
Stadion Trainingsplätze etc.
Mit diesen Mitteln damals in der 3. Liga immer vorne mitzuspielen bzw sogar in Liga 2 aufzusteigen war damals schon eine riesen Leistung
Trotzdem bin ich froh wie die Entwicklung des Jahns die letzten Jahre fortgeschritten ist
Auch ich war anfangs sehr skeptisch bei Keller
Mittlerweile bin ich echt begeistert was die letzten Jahre entstanden ist
NUR DER SSV!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 6768
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Christian Keller

Beitrag von Jahnboy » Di, 27.04.21, 21:01

Die Laufzeit des Kontraktes hatten die Oberpfälzer aber nicht kommuniziert. Ein Jahr, zwei Jahre oder gar unbefristet? Im Fanlager wird eifrig diskutiert. „Das ist etwas, das gut behütet ist“, sagt Keller und lacht. Würde ihn ein Posten in der Bundesliga, beispielsweise in Frankfurt oder Leipzig, nicht reizen? Wie lange sein Vertrag läuft, das will er auch weiterhin für sich behalten. Dafür verrät er aber, dass definitiv noch nicht nach dieser Spielzeit Schluss sein wird für ihn in der Oberpfalz und sich auch andere Klubs keine Hoffnungen machen dürfen, ihn abwerben zu können. „Ich habe einen Vertrag, der über die laufende Saison hinaus gilt. Und den werde ich auch erfüllen. Insofern stellt sich die Frage nach einem Wechsel nicht.“

„Mir ist sehr wichtig, dass sich der Klub und allen voran meine Mitarbeiter auf mich verlassen können. Es treibt mich nicht an, möglichst weit nach oben zu kommen oder möglichst viel Geld zu verdienen. Das sind für mich keine Motivationsfaktoren“, erklärt Keller und fügt hinzu: „Mich treibt es an, dass ich eine Aufgabe habe, die für mich interessant ist und ich bei dieser Aufgabe mit guten Menschen zusammenarbeiten kann. Beides ist in Regensburg nach wie vor der Fall.“
https://www.mittelbayerische.de/sport/r ... 99161.html
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Caprese
Benutzer
Beiträge: 1078
Registriert: Mi, 02.07.08, 7:41

Re: Christian Keller

Beitrag von Caprese » Mo, 17.05.21, 16:54

Also wenn das sein Ernst ist, weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Wieso sollten die Spieler gerade jetzt "dran wachsen" und "den nächsten Schritt gehen"?? Das könnten sie bereits seit vielen Spielen...aber es wird nur schlimmer.

Ist der Verein grad irgendwo in einer Parallelwelt?


https://www.google.com/amp/s/www.br.de/ ... ht,SXfbhuG

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1792
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von Nico1985 » Mo, 17.05.21, 16:58

Ich traue aber Keller schon zu dass er erkennt was in dieser Saison alles schiefgegangen ist und wo er Fehler gemacht hat und diese dann auch abstellt. Muss halt nur nochmal gut gehn jetzt.

Sherlock
Benutzer
Beiträge: 411
Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42

Re: Christian Keller

Beitrag von Sherlock » Mo, 17.05.21, 17:10

Wenn er das Ernst meint, dann hat er den Ernst der Lage wohl noch nicht erkannt.

Ich geh mal davon aus Keller sagt das nach außen hin zu den Medien um da keine Unruhe reinzubringen und wird nach dem St. Pauli-Spiel knallhart intern Analysieren.
Andernfalls wäre das krass.

„Eine Chance daran zu wachsen“.
Es geht nur noch ums nackte Überleben!!!

Seit Wochen dieselbe Leier. Wir sind sehr zuversichtlich und sehr sicher wir werden die Punkte schon noch holen.
Dann halt im nächsten Spiel die Fehler abstellen und gewinnen. Jetzt haben wir nur noch 1 Spiel!
6 Matchbälle vergeben!!!
Und es werden immer noch Ausreden gesucht.
Das der Trend aber seit Wochen anhält und nicht gestoppt werden kann, ja sogar noch verschlechtert.

BW
Benutzer
Beiträge: 3612
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von BW » Mo, 17.05.21, 17:13

Caprese hat geschrieben:
Mo, 17.05.21, 16:54
Also wenn das sein Ernst ist, weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Wieso sollten die Spieler gerade jetzt "dran wachsen" und "den nächsten Schritt gehen"?? Das könnten sie bereits seit vielen Spielen...aber es wird nur schlimmer.

Ist der Verein grad irgendwo in einer Parallelwelt?


https://www.google.com/amp/s/www.br.de/ ... ht,SXfbhuG
Nun gut, was soll er machen? Draufhauen in der Presse? Eher wohl nicht. Und natürlich kann man an einer Drucksituation auch wachsen. Ob die Spieler diesem Druck nun gewachsen sind oder nicht wird sich zeigen. Ich bin gespannt....der Glaube fehlt mir grad aber immer noch.

Sherlock
Benutzer
Beiträge: 411
Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42

Re: Christian Keller

Beitrag von Sherlock » Mo, 17.05.21, 17:31

Ja, gut wenn du St. Pauli schlägst kannst du schon sagen, die Mannschaft hat dem Druck standgehalten und wächst weiter zusammen und hat die positive Erfahrung gemacht so eine Situation zu meistern. Aber nur wenn es gut geht.
Bin mir auch nicht sicher ob die Mannschaft da grad in der Lage dazu ist.
Keller sagt ja auch was von einer Blockade.
Wer soll die denn lösen?
Normal der Trainer, also MS.
Da bin ich aktuell aber eher skeptisch.

Mich stört einfach, dass mir der Aussage "Chance daran zu wachsen" die Lage beschönigt und verharmlost wird.
Jetzt in einer sportlich kritischen Phase wieder nur das Positive zu sehen. Mir ist das zu viel heile Welt.
Hier und jetzt darf auch mal Kritik angebracht sein, es muss Klartext geredet werden und die Dinge, die falsch Laufen angesprochen werden.
Die Mannschaft und der Trainer müssen klar in die Pflicht genommen werden.
Vielleicht wird es ja intern so gemacht. Ich hoff es mal.

BW
Benutzer
Beiträge: 3612
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von BW » Mo, 17.05.21, 18:18

Sherlock hat geschrieben:
Mo, 17.05.21, 17:31
Mich stört einfach, dass mir der Aussage "Chance daran zu wachsen" die Lage beschönigt und verharmlost wird.
Jetzt in einer sportlich kritischen Phase wieder nur das Positive zu sehen. Mir ist das zu viel heile Welt.
Hier und jetzt darf auch mal Kritik angebracht sein, es muss Klartext geredet werden und die Dinge, die falsch Laufen angesprochen werden.
Die Mannschaft und der Trainer müssen klar in die Pflicht genommen werden.
Vielleicht wird es ja intern so gemacht. Ich hoff es mal.
Da bin ich voll bei dir und hoffe, dass intern ganz klare Worte gesprochen werden.

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 861
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: Christian Keller

Beitrag von Walderbachfan » Mo, 17.05.21, 18:32

Zur Zeit werden Verhandlungsgespräche mit Neuzugängen wohl ziemlich auf Eis liegen, wenn der Spieler nicht weiß, in welcher Liga er nächstes Jahr antreten soll.
Im Falle einer Relegation zögert sich das noch weiter hinaus, während andere Vereine Planungssicherheit haben.
Die Situation bleibt schwierig.

anpfiff
Benutzer
Beiträge: 276
Registriert: Mo, 02.02.04, 18:15

Re: Christian Keller

Beitrag von anpfiff » Mo, 17.05.21, 19:21

Wir haben einen kompetenten Geschäftsführer. Wir bräuchten auch einen kompetenten sportlichen Leiter!

jahn_beobachter
Benutzer
Beiträge: 957
Registriert: Do, 25.03.10, 16:29
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von jahn_beobachter » Di, 18.05.21, 10:40

Ein Interview von CK bei BR24:

https://www.br.de/nachrichten/sport/ssv ... ht,SXfbhuG

... dann hoffen wir mal, dass es gegen St. Pauli keine weitere Blockade gibt......

Benutzeravatar
hidegkuti
Benutzer
Beiträge: 180
Registriert: Sa, 29.11.03, 0:29
Wohnort: Regensburg-Land

Re: Christian Keller

Beitrag von hidegkuti » Mi, 19.05.21, 13:03

Humor hat er ja, unser Sportlicher Leiter!

Die Mannschaft steht am Abgrund und er fordert den nächsten Schritt zu tun...

CK im BR-Interview, Zitat:

"Das ist einfach auch eine Chance, daran zu wachsen und den nächsten Schritt zu gehen. Ich bin sicher, dass die Spieler und die Mannschaft in Gänze das tun werden."

Na dann schaun mer mal was die Jungs am Sonntag daraus machen :-D
Was wäre die Sonne ohne die denen sie scheint - der SSV Jahn und seine Fans...

Benutzeravatar
Welliburgl
Benutzer
Beiträge: 95
Registriert: Do, 18.03.21, 0:10

Re: Christian Keller

Beitrag von Welliburgl » Mi, 19.05.21, 17:57

hidegkuti hat geschrieben:
Mi, 19.05.21, 13:03
Humor hat er ja, unser Sportlicher Leiter!

Die Mannschaft steht am Abgrund und er fordert den nächsten Schritt zu tun...

CK im BR-Interview, Zitat:

"Das ist einfach auch eine Chance, daran zu wachsen und den nächsten Schritt zu gehen. Ich bin sicher, dass die Spieler und die Mannschaft in Gänze das tun werden."

Na dann schaun mer mal was die Jungs am Sonntag daraus machen :-D
Humor? :confused: - warum bitte sollte er dazu in der aktuellen Situation neigen?
Meiner Ansicht nach eine fachlich fundierte, realistische Einschätzung aus seiner Warte vor der letzten Begegnung.
Sich nicht "verrückt" machen lassen - siehe u.a. auch aktuell im Statistikthread nach. :-)
Zuletzt geändert von Welliburgl am Mi, 19.05.21, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa