28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

PUNKTE AUS DEM HOHEN NORDEN?

Sogar 3
4
40%
Juhu wieder ein Remis
5
50%
Kann man nichts machen
1
10%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 10150
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mike a.R. » Do, 08.04.21, 11:07

Am Samstag den 10. April um 13:00 Uhr geht es wieder um Punkte.
Wir gastieren bei den Kieler Störchen, dem KSV Holstein von 1900.
Ein sehr starker Zweitligist, der momentan auf dem 4. Tabellenplatz steht.

Die Kieler müssen gewinnen, wenn sie nicht den Anschluss zu den Aufstiegsplätzen verlieren wollen. Letzten Spieltag in Heidenheim hat man mit 0:1 die Punkte liegen lassen.
Um so mehr wird man nun versuchen nicht noch einmal ohne Zähler da zu stehen und will unbedingt gegen den Jahn gewinnen.
Vielleicht ist das ja auch ein Vorteil gegen diesen „Gewinnen müssen Kandidaten“ mit der richtigen Einstellung und hoffentlich auch mal wieder mit Torschuss-Glück was zu holen.

Der Einsatz und die Ausdauer waren ja gegen Aue und Bremen sehr in Ordnung. Ein bisschen mehr Glück bräuchte man halt mal.
Osako mit seinem perfekten Treffer hat uns den Traum vom DFB-Halbfinale genommen.
Wieder mal ein Mann aus dem „Land der Sushis“, :wink: ähhh... nein, das hat ja schon dem Dallmann... „aus dem Land in dem man gern Sushis ist“ wohl, egal, ab jetzt geht es ja nur mehr um Punkte die wir dringend brauchen.

Zur Kieler Mannschaft:
Die kennen wir inzwischen gut genug. Im Tor wird wieder Gelios Ioannis stehen, wie Meyer bei uns. Besonders zu erwähnen sind Fin Bartels, der erfahrene Allrounder immer gefährlich und 4 Tore bisher. Natürlich aus dem Mittelfeld Mühling, der bereits 10 Treffer markiert hat.
Lee Jae-Sung, Fabian Reese und Janni Serra sind die torgefährlichen Stürmer der Kieler.
Wenigstens kommt Lee Jae-Sung nicht aus Japan, was ihn aber auch nicht ungefährlicher macht.
Naja und der Janni Serra müsste ja eigentlich bei uns spielen, schon seines Namens wegen. :-D
lt. NDR könnte Kiel so beginnen:
Holstein Kiel: Gelios - Neumann, Lorenz, Wahl, van den Bergh - Meffert - Mühling, Lee - Bartels, Reese - Girth :arrow: NDR

Mit welcher Mannschaft werden wir den Versuch starten um in Kiel zu punkten?
Meyer, klar.
Saller hat sich ja gegen Bremen nach seiner frühen gelben Karte gesteigert und es geschafft bis zur 90ten Minute kein Gelbfoul mehr zu begehen.
Für Elvedi und Kennedy wird es wohl keine Verschnaufpause geben, wir haben keine besseren IV´s.
Warum nicht mal den Beste auf der linken AV-Seite rauf und runter laufen lassen und dann den Erik einwechseln, falls es nötig wird.
Besuschkow und Gimber sind wohl auch gesetzt.
Stolze ist zur Zeit nicht der torgefährliche Stolze so wie wir ihn kennen. Vielleicht mal wieder den Vrenezi von Anfang an laufen lassen.
Neben Albers wieder den George?
Offensiv haben wir ja etliche Möglichkeiten mit Makridis, Caliskaner, Otto, Becker, Opoku, Schneider ...aber leider keinen Typen ala Grüttner, Adamyan oder HAG mehr.

PRESSEKONFERENZ

Der Klassenerhalt sollte/muss/wird zu schaffen sein, wenn auch aus Kiel evtl. keine Punkte mitgebracht werden.

:jahn1: Wir stehen hinter Euch, wenn auch nur virtuell.
:jahn1:
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Florian-S3
Benutzer
Beiträge: 110
Registriert: Fr, 31.01.20, 11:57
Wohnort: Regensburg

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Florian-S3 » Do, 08.04.21, 11:57

Schöne Eröffnung :ok:
Mike a.R. hat geschrieben:
Do, 08.04.21, 11:07
Saller hat sich ja gegen Bremen nach seiner frühen gelben Karte gesteigert und es geschafft bis zur 90ten Minute kein Gelbfoul mehr zu begehen.
Dafür hat er auch Osako beim Tor allein gelassen. Und leider gefällt er mir derzeit insgesamt nicht so gut.
Kein Zug zur Grundlinie, Fehlpässe und Flanken nur aus dem Halbfeld. Ich hoffe er straft mich am Samstag Lügen :lol2:
Mike a.R. hat geschrieben:
Do, 08.04.21, 11:07
Der Klassenerhalt sollte/muss/wird zu schaffen sein, wenn auch aus Kiel evtl. keine Punkte mitgebracht werden.

:jahn1: Wir stehen hinter Euch, wenn auch nur virtuell.
:jahn1:
:jahn3:

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 647
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von finzelberg » Do, 08.04.21, 12:28

Von außen ist es natürlich schwer einzuschätzen , wieviel Kraft der gestrige Abend gekostet hat . Da wir Kiel spielerisch deutlich unterlegen sind , wird dies ein wichtiger Aspekt sein , ob wir dort erfolgreich sein können / werden .
Die Störche sind insgesamt nicht mehr so torgefährlich , wie in der Vorrunde . Zudem zuhause nicht so souverän, wie auswärts . Gegen konzentriert verteidigende Würzburger gewannen sie duselig 1-0 aufgrund eines total unberechtigten Elfmeters.
Dieses Spiel steht mir etwas als Blaupause vor Augen für den eigenen Erfolg am Samstag : Absolut konzentrierte Defensive über 90+ x Minuten und endlich mal wieder selbst treffen !!!!
Tipp : erstes Heimspiel diese Saison der Störche ohne eigenen Treffer . Wir gewinnen 1-0 :jahn2:
Meyer - Saller , Elvedi , Kennedy , Wekesser - Gimber , Besuschkow - Stolze , Beste - Caliskaner - Albers

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10574
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von zabo » Do, 08.04.21, 14:23

ich fürchte analoges Spiel und Ergebnis wie gegen Bremen
Qualität schlägt zu
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Towerman
Moderator
Beiträge: 5777
Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Wohnort: Riegling

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Towerman » Do, 08.04.21, 22:15

zabo hat geschrieben:
Do, 08.04.21, 14:23
ich fürchte analoges Spiel und Ergebnis wie gegen Bremen
Qualität schlägt zu
@zabo

Auch Kiel hat Probleme, nach der "Unwort mit C"-Pause wieder zu alter Stärke zu finden.

Für die Störche ist "nur" 1 Punkt gegen den Jahn vermutlich bereits zu wenig.

Denn damit würden sie den Anschluss auf Platz 3 schon ein Stück weit verlieren.

Dass dem so ist, ist aus Jahnsicht positiv. Die Kieler müssen, der Jahn kann & darf. Wollen werden sie, die Rothosen.

:jahn1:

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5790
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Fr, 09.04.21, 0:02

Paar Statistiken zum Auswärtsspiel bei Holstein Kiel:

*Jahn:
-letztes Spiel: Jahn 1:1 Aue
-Bilanz der letzten 5 Spiele: 1 Sieg, 2 Remis, 2 Pleiten (4:6-Tore) → Platz /
-Bilanz der letzten 10 Spiele: 2 Siege, 5 Remis, 3 Pleiten (7:10-Tore) → Platz /
-letzter Auswärtssieg: 1:0 in Nürnberg (27.01.21)
-letzte Auswärtspleite: 0:2 in Braunschweig (19.02.21)
-Auswärtsbilanz: 2 S / 5 U / 5 N bei 9:16-Toren → Platz 15
-Rückrundentabelle: 2 S / 5 U / 2 N bei 7:8-Toren → Platz 13
→ der Jahn konnte im letzten Spiel in Kiel erstmals gewinnen & schoss dabei auch erstmals mehr als 1 Tor in Kiel
→ der Jahn schoss nach Braunschweig (8 Tore) & Sandhausen (7 Tore) die wenigsten Auswärtstore
→ der Jahn hat die schlechteste Chancenverwertung der Liga (514 Torschüsse brachten nur 28 Tore ein)
→ der Jahn besitzt mit Kiel (je 8 Gegentore) nach Karlsruhe (7 Gegentore) die zweitbeste Rückrundendefensive



*Kiel:
-letztes Spiel: Heidenheim 1:0 Kiel
-Bilanz der letzten 5 Spiele: 1 Sieg, 1 Remis, 3 Pleiten (4:6-Tore) → Platz /
-Bilanz der letzten 10 Spiele: 5 Siege, 2 Remis, 3 Pleiten (13:8-Tore) → Platz /
-letzter Heimsieg: 1:0 gegen Aue (27.02.21)
-letzte Heimpleite: 2:3 gegen Karlsruhe (17.01.21)
-Heimbilanz: 7 S / 2 U / 3 N bei 19:14-Toren → Platz 6
-Rückrundentabelle: 4 S / 2 U / 3 N bei 11:8-Toren → Platz 7
→ Kiel blieb nur in 1 seiner 7 Heimspiele gegen den Jahn ohne eigenes Tor
→ Kiel verlor seit 2014 nur 1 seiner 12 Spiele gegen den Jahn (7 Siege, 4 Remis, 1 Pleite bei 19:9-Toren)
→ Kiel kassierte mit 11 Gegentoren die wenigsten Gegentore in der 2.Halbzeit aller Zweitligisten
→ Kiel gewann seine letzten 3 Heimspiele bei 5:1-Toren



*Bilanz:
-15 Spiele: 3 Siege, 4 Remis, 8 Niederlagen bei 12:20-Toren aus Jahnsicht
-letztes Aufeinandertreffen (Hinrunde): Jahn 2:3 Kiel
-Auswärtsbilanz (7 Spiele): 1 Sieg, 2 Remis, 4 Pleiten bei 4:8-Toren aus Jahnsicht
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5790
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Fr, 09.04.21, 10:58

So Schlag auf Schlag gehts weiter, wobei wir mit Kiel morgen definitiv einen dicken Brocken vor uns haben, welcher aber zuletzt auch nicht mehr so stark aufspielte wie vor seiner Coronapause. Der Druck liegt zudem mehr bei Kiel als bei uns, auch wenn mir klar ist dass auch wir punkten müssen. Kiel muss aber definitiv siegen, um oben dran zu bleiben, während wir durchaus auch mit einem Remis zufrieden sein könnten. Offensiv ist Kiel natürlich sehr gut besetzt, wobei Serra laut Kicker fraglich sein könnte. Falls er ausfällt wird Lee vllt. von seiner angestammten Position hinter der Spitze nach ganz vorne gezogen. Wäre nicht mal so schlecht für uns, weil er Stürmer nicht so effektiv ist wie als Ballverteiler. Natürlich ist er auf jeder Position brandgefährlich. Auch Bartels ist brandgefährlich und kann ein Spiel alleine entscheiden, wenngleich auch er zuletzt nicht mehr so stark aufspielte. Standards und vor allem Elfmeter sollten wir bestmöglich nicht verursachen, vor allem für Letzteres hat Kiel mit Mühling ja einen wahren Experten in seinen Reihen. Defensiv ist Kiel, trotz der Tatsache dass sie die beste Defensive der Liga stellen, nicht immer ganz sattelfest. Mit schnellen Gegnestößen könnte man die Kieler Abwehr durchaus unter Druck setzen. Vor allem van den Bergh hat manchmal Probleme in der Rückwärtsbewegung. Zudem ist Gelios auch immer mal wieder für einen Patzer gut, wenn man ihn unter Druck setzt. Sah man ja auch beim letzten Gastspiel dort im Oktober 2019.
Bei uns wird es sicher den ein oder anderen Wechsel geben alleine schon um die Kräfte besser einzuteilen. Für die AV-Positionen würd ich mir Hein und Beste wünschen, während ich ansonsten nichts an der Defensive ändern würde. Offensiv würd Makridis erneut beginnen lassen, da ich ihn gegen Bremen nicht so schlecht fand wie er teilweise gemacht wurde und vor allem definitiv besser sah als Otto. George würde ich mal eine Pause geben und dafür Vrenezi von Beginn an spielen lassen, da er auch wuseliger ist als George. Ansonsten eben noch Albers und Stolze in der Startelf für vorne. Chancen werden wir wohl ähnlich wenig kriegen wie gegen Bremen, weshalb wir die dieses Mal nutzen müssen. Defensiv passte unsere Leistung in den letzten Spielen eig, wenn da nicht immer der eine klassische Patzer zum Gegentor wäre. Dürfen wir uns dieses Mal nicht erlauben, weil Kiel so einen definitiv ausnutzen wird.
Kiel ist zwar definitiv der Favorit, aber trotzdem sehe ich durchaus die Chance auf einen Punkt mit dem wir gut leben könnten.
Tippe daher mal auf ein 2:2-Unentschieden, irgendwann muss es auch mal wieder klappen, dass wir mehr als ein Tor schießen.


Aufstellung:

........................Meyer...........................
..Hein.....Kennedy.............Elvedi.......Beste.
.............Gimber...........Besuschkow...........
.Stolze........................................Vrenezi.
..............Albers.............Makridis..............

Bank: Weidinger, Palionis, Saller, Moritz, Wekesser, George, Caliskaner, Becker, Otto


Tipp:
Kiel 2:2 Jahn
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5790
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Fr, 09.04.21, 13:46

Gelios in Quarantäne, ob das Spiel deshalb nun wackelt steht noch nicht fest.

https://www.liga2-online.de/erneuter-co ... zTC1d3gopU
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
Borok1980
Benutzer
Beiträge: 700
Registriert: Mo, 26.03.12, 18:22

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Borok1980 » Fr, 09.04.21, 21:59

Eben meldet sky news, Spiel ist abgesagt.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10574
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von zabo » Fr, 09.04.21, 22:28

5.5 oder 12.5 sind erste Nachholtermine
Aber wie soll Kiel 5 Spiele nachholen

Jahn
Hannover
So 18.5
Mi 21.5
Sa 24.5 nachholen?
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

BW
Benutzer
Beiträge: 3100
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von BW » Fr, 09.04.21, 22:30

zabo hat geschrieben:
Fr, 09.04.21, 22:28
5.5 oder 12.5 sind erste Nachholtermine
Aber wie soll Kiel 5 Spiele nachholen

Jahn
Hannover
So 18.5
Mi 21.5
Sa 24.5 nachholen?
Zumal Kiel auch noch im Pokal dabei ist. Ich glaube nicht, dass die Saison zu Ende gespielt werden kann. Noch 1,2 Mannschaften in Quarantäne und man kann abbrechen.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10574
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von zabo » Fr, 09.04.21, 22:40

Es gibt nur 3x Mittwoch noch freie Termine für Kiel

D.h.verlängern oder abbrechen

Und dann? Dann klagen doch die ersten die letzten ,der vierte
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5790
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Sa, 10.04.21, 0:27

Hätte die DFL mal lieber ihr Quarantänetrainingslager gemacht. Ich frag mich nur, wieso bei Kiel die verletzten Spieler nicht zum Kader zählen, aber bei Würzburgs Spiel in Darmstadt schon. :confused:
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
Borok1980
Benutzer
Beiträge: 700
Registriert: Mo, 26.03.12, 18:22

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Borok1980 » Sa, 10.04.21, 9:35

Jahnboy hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 0:27
Hätte die DFL mal lieber ihr Quarantänetrainingslager gemacht. Ich frag mich nur, wieso bei Kiel die verletzten Spieler nicht zum Kader zählen, aber bei Würzburgs Spiel in Darmstadt schon. :confused:
Ja das ist eine gute Frage.

Auch frage ich mich wie Corona-Fälle in der 1 buli immer nur mit isolieren des Spielers anstatt Quarantäne der ganzen oder halben Mannschaft auskommen.

Gibt es zwischen 1 und 2ter buli im Hygienekonzept ein Unterschied?

Oder sind Gesundheitsämter ab einer gewissen Bedeutung oder Wirtschaftskraft eines Vereins..... Naja Jeder kann sich den Rest selbst zudichten.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 10150
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mike a.R. » Sa, 10.04.21, 9:47

Borok1980 hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 9:35
Jahnboy hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 0:27
Hätte die DFL mal lieber ihr Quarantänetrainingslager gemacht. Ich frag mich nur, wieso bei Kiel die verletzten Spieler nicht zum Kader zählen, aber bei Würzburgs Spiel in Darmstadt schon. :confused:
Ja das ist eine gute Frage.

Auch frage ich mich wie Corona-Fälle in der 1 buli immer nur mit isolieren des Spielers anstatt Quarantäne der ganzen oder halben Mannschaft auskommen.

Gibt es zwischen 1 und 2ter buli im Hygienekonzept ein Unterschied?

Oder sind Gesundheitsämter ab einer gewissen Bedeutung oder Wirtschaftskraft eines Vereins..... Naja Jeder kann sich den Rest selbst zudichten.
Das sind jetzt schon 4 gute Fragen, nur wird sie uns Keiner beantworten wollen.

Habe auch noch 3 Fragen:
Wer hat uns diesen verfluchten Virus gesandt...
Warum hat sich dieser Virus so blitzschnell auf dem ganzen Erdball ausbreiten können...
Warum sind wir ihn immer noch nicht los geworden...
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 647
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von finzelberg » Sa, 10.04.21, 10:30

Die Spielabsage in Kiel könnte uns guttun im Hinblick auf Osnabrück am Mittwoch ( sofern das denn stattfindet ) .

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 1143
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von big lebowski » Sa, 10.04.21, 11:17

finzelberg hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 10:30
Die Spielabsage in Kiel könnte uns guttun im Hinblick auf Osnabrück am Mittwoch ( sofern das denn stattfindet ) .
... das hab ich mir auch schon gedacht.

Zudem erlöst die heutige Spielabsage unsere Jungs von der Last des Toreschießens. Zumindest für heute.
Facit omnia voluntas

Until the lion learns to write, every story will glorify the hunter

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 10150
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mike a.R. » Sa, 10.04.21, 12:14

Der VfL Osnabrück spielt morgen gegen Eintracht Braunschweig (vorausgesetzt dass kein Spieler über Nacht positiv getestet wird)
Der Tabellen-15te empfängt den Tabellen-16ten. Beide haben zur Zeit 26 Punkte am Konto.
Es geht um Abstieg pur. Der Gewinner steht dann nicht mehr auf den letzten 3 Plätzen.
Bereits am Mittwoch danach wäre dann der Jahn in Osnabrück.
Sicher ein Vorteil für uns, denn die Osnasen müssen sich gegen Braunschweig voll reinhängen um nicht auf dem 16. Platz (Relegation) zu landen.
Wollen wir hoffen, dass dann am Mittwoch, den 14.04. um 18:30 Uhr unser Jahn auch dort antreten darf.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Sherlock
Benutzer
Beiträge: 223
Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Sherlock » Sa, 10.04.21, 12:38

Was mich am meisten ärgert, dass wir 2 Tage verloren haben.
Gestern ist die Mannschaft 800km mitn Bus nach Kiel gefahren und heut dürfen sie wieder 800km im Bus verbringen.

Der Unterschied zwischen 1. und 2. Liga ist schon sehr komisch und auffällig.
Es gelten die gleichen DFL-Verhaltens-Regeln für alle.
Ich glaub jetzt nicht, dass die 2. Ligisten die Regeln nicht so streng einhalten.
In der 1. Liga war noch keine Mannschaft in Quarantäne und da geht es immer mit Spieler isolieren und in Quarantäne und der Rest kann ganz normal weiter spielen und trainieren.
Zufall?
Entscheiden die Gesundheitsämter da anders weil es um mehr Geld geht?
Üben die 1. Ligisten Druck aus auf die Gesundheitsämter?

Bin mal auf den Nachholtermin in Kiel gespannt. Eigentlich musst du die Saison verlängern, da Kiel dann 3 Nachholspiele hat und auch noch Pokal spielt. Oder du lässt Kiel 3 Spiele in ner Woche machen? Samstag - Dienstag - Donnerstag - Sonntag?
Hauptsache die DFL drückt uns nicht das Spiel extrem kurzfristig rein, sodass wir hier zwischen 2 Spielen quasi keine Regeneration und Vorbereitung haben. Da würd ich mich als Jahn-Verantwortlicher wehren. Wir müssen ja schließlich 800km zu denen fahren und wieder zurück.

Ich finds schlecht, dass das Spiel ausfällt. Kiel ist grad nicht gut drauf und wir haben zuletzt, find ich, ganz gut gespielt gegen Aue und Werder.
Hätte für heut ein ganz gutes Gefühl gehabt zumindest 1 Punkt mitzunehmen.

Gut den Vorteil der längeren Vorbereitung für das extrem wichtige und richtungsweisende Spiel gegen Osnabrück seh ich auch so.

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5790
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Sa, 10.04.21, 12:46

Sherlock hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 12:38
Oder du lässt Kiel 3 Spiele in ner Woche machen? Samstag - Dienstag - Donnerstag - Sonntag?
Wenn ich mich nicht täusche, musste Dresden letzte Saison mal genau in so ner Konstellation spielen.

Sherlock hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 12:38
Ich finds schlecht, dass das Spiel ausfällt. Kiel ist grad nicht gut drauf und wir haben zuletzt, find ich, ganz gut gespielt gegen Aue und Werder.
Seh ich auch so. Vor allem nachdem es hieß Gelios fällt aus. Nun schon das zweite Spiel (nach Osnabrück) das abgesagt wird, wobei wir gegen den Gegner durchaus gute Chancen gehabt hätten, da unser Gegner nicht voll auf der Höhe war.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10574
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von zabo » Sa, 10.04.21, 12:55

Ja merkwürdig warum Bayern spielen darf

Und m.e muss man beim Kielspiel jetzt fliegen
20x500euro müssen doch drin sein

M.e ist es am 5.5 oder 12.5
Viell.Vorteil, wenn vor Sandhausen, da dann wieder im Rhythmus nach DFB Pause
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Borok1980
Benutzer
Beiträge: 700
Registriert: Mo, 26.03.12, 18:22

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Borok1980 » Sa, 10.04.21, 13:14

Mike a.R. hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 9:47
Borok1980 hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 9:35
Jahnboy hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 0:27
Hätte die DFL mal lieber ihr Quarantänetrainingslager gemacht. Ich frag mich nur, wieso bei Kiel die verletzten Spieler nicht zum Kader zählen, aber bei Würzburgs Spiel in Darmstadt schon. :confused:
Ja das ist eine gute Frage.

Auch frage ich mich wie Corona-Fälle in der 1 buli immer nur mit isolieren des Spielers anstatt Quarantäne der ganzen oder halben Mannschaft auskommen.

Gibt es zwischen 1 und 2ter buli im Hygienekonzept ein Unterschied?

Oder sind Gesundheitsämter ab einer gewissen Bedeutung oder Wirtschaftskraft eines Vereins..... Naja Jeder kann sich den Rest selbst zudichten.
Das sind jetzt schon 4 gute Fragen, nur wird sie uns Keiner beantworten wollen.

Habe auch noch 3 Fragen:
Wer hat uns diesen verfluchten Virus gesandt...
Warum hat sich dieser Virus so blitzschnell auf dem ganzen Erdball ausbreiten können...
Warum sind wir ihn immer noch nicht los geworden...
Nur meine Meinung!

Das Virus ist in vuhan im Labor ausgekommen.

An Viren wird immer geforscht und Medikamente zu entwickeln. Laut einigen Wissenschaftlern sind die Rezeptoren die in unserem Körper andocken verändert.

SARS COV IST NICHT NEU. ABER DIESE VARIANTE 1000 MAL ANSTECKENDER ALS DIE ERSTE.

Mhhh China ist natürlich auch absolut transparent und sie teilen alles mit jedem.

Beschuldigen will die WHO sie nicht aber ihre Erklärung und die Mitarbeit zur Aufklärung wurde bemängelt.

Also schnelle Verbreitung weil im Labor verändert.

Wo kommt es her? Siehe oben.

Warum sind wir es noch nicht los?
Des darfst Papaschlumpf in München fragen, Söder weiß immer alles.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10574
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von zabo » Sa, 10.04.21, 14:54

Könnt ihr euch erklären, warum wir nicht fliegen

Sind die 10000 euro nicht drin?
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 1143
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von big lebowski » Sa, 10.04.21, 15:12

:idee:
zabo hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 14:54
Könnt ihr euch erklären, warum wir nicht fliegen

Sind die 10000 euro nicht drin?
Vielleicht wird für einen Stürmer gespart :wink:
Facit omnia voluntas

Until the lion learns to write, every story will glorify the hunter

Towerman
Moderator
Beiträge: 5777
Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Wohnort: Riegling

Re: 28. Spieltag: HOLSTEIN KIEL - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Towerman » Sa, 10.04.21, 21:33

big lebowski hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 15:12
:idee:
zabo hat geschrieben:
Sa, 10.04.21, 14:54
Könnt ihr euch erklären, warum wir nicht fliegen

Sind die 10000 euro nicht drin?
Vielleicht wird für einen Stürmer gespart :wink:
Oder für die Wiederbeleuchtung des A im Schriftzug "Jahnstadion Regensburg" (Autobahn-seitig)...obwohl: 'Eigentümer des Stadions ist ja die Stadt Regensburg, richtig?

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa