Fahrplan zum Klassenerhalt

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

A-B-oderC

A) noch zwei Siege = Klassenerhalt
1
7%
B) noch fünf Siege = einstelliger Tabellenplatz
10
67%
C) noch acht Siege = Aufstiegsrelegation
4
27%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 190
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von finzelberg » So, 10.12.17, 19:14

Fürth und Union trennen ganze 9 Punkte .
Alles sehr eng beisammen , lediglich Kaiserslautern halte ich für zu schwach den Abstieg vermeiden zu können .
Wir konnten ,zumindest für mich überraschend , bis auf eine Ausnahme mit allen (!) Gegner mithalten.
Lediglich Mitaufsteiger Kiel spielte uns schwindlig . Da wäre auch ein torverhältnisvernichtendes Ergebnis möglich gewesen.
Ich erwarte auch für die Rückrunde ein enges Tableau von Platz 5/6 bis 17.
Daher werden wir schon noch 19 Punkte benötigen . Vielleicht sogar so ,etwas besser:
Heim :
DSC 1
FCI -
FCH 1
FD -
Aue 3
SVS 1
Pauli 3
D98. 3
Auswärts :
FCN -
Union 1
DD 3
Kiel -
EB -
FCK 3
Fürth -
MSV 1
vfL 3

:jahn3:

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3920
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Jahnboy » So, 10.12.17, 19:23

Unabhängig davon, dass ich von solchen weit vorgegriffenen Punkteprognosen / -erwartungen nichts halte, frag ich mich trotzdem wieso wir laut dir zB gegen Sandhausen daheim nicht gewinnen können.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 190
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von finzelberg » So, 10.12.17, 20:04

Jahnboy hat geschrieben:Unabhängig davon, dass ich von solchen weit vorgegriffenen Punkteprognosen / -erwartungen nichts halte, frag ich mich trotzdem wieso wir laut dir zB gegen Sandhausen daheim nicht gewinnen können.
Mein ,zugegeben völlig subjektiver Eindruck ist , dass SVS den Stil spielt , der uns nicht behagt .
Defensiv destruktiv , wie gestern Bochum , wie Aue .
Ich postuliere nicht, dass wir die nicht schlagen können . Meine Einschätzung ist lediglich, dass wir eher nicht gewinnen . Wenn's anders läuft ,freue ich mich maximal :dance:

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 623
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Westtribühne » So, 10.12.17, 20:13

finzelberg hat geschrieben:Daher werden wir schon noch 19 Punkte benötigen . Vielleicht sogar so ,etwas besser:
und dann das letzte Spiel in Bochum gewinnen - es zeichnet Dich als Optimisten aus.
Mir scheint es schon wichtig, dass wir nicht nur wie die meiste Zeit recht gut spielen, sondern auch mal bereit sind " ergebnisorientiert " zu spielen.
Gestern wäre so ein Tag gewesen, wo man mit weniger Angriffsfreude durchaus ein Unentschieden hätte erreichen können.

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 618
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Eigenkapitalist » So, 10.12.17, 23:38

finzelberg hat geschrieben:Fürth und Union trennen ganze 9 Punkte .

Daher werden wir schon noch 19 Punkte benötigen . Vielleicht sogar so ,etwas besser:

:jahn3:
22 Punkte haben wir. 40 werden, wie stets in der Vergangenheit, reichen. Ich persönlich tippe, dass man mit 38 Punkten durch ist.

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 623
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Westtribühne » Di, 12.12.17, 14:49

Es wird schwer in der Rückrunde nochmals die 22 Punkte zu holen.
Es ist eher unwahrscheinlich, dass Du nochmals gegen Ingolstadt und Braunschweig gewinnst.
Auch in Fürth und möglicherweise inK'lautern und Duisburg hängen die Trauben hoch.
So gesehen musst Du dort punkten, wo Du in der Hinrunde Federn gelassen hast.
Bielefeld wäre die erste Möglichkeit dazu !

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 618
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Eigenkapitalist » Di, 12.12.17, 15:35

Westtribühne hat geschrieben:Es wird schwer in der Rückrunde nochmals die 22 Punkte zu holen.
Es ist eher unwahrscheinlich, dass Du nochmals gegen Ingolstadt und Braunschweig gewinnst.
Auch in Fürth und möglicherweise inK'lautern und Duisburg hängen die Trauben hoch.
So gesehen musst Du dort punkten, wo Du in der Hinrunde Federn gelassen hast.
Bielefeld wäre die erste Möglichkeit dazu !
Da bin ich zuversichtlicher. Auch Ingolstadt hat gegen Lautern gezeigt, dass sie keine Wundermannschaft sind. Die werden gegen uns mit Sicherheit das Spiel machen wollen, wodurch wir unsere Konterstärke ausspielen können. Ich bediene mich jetzt mal der Binsenweisheit, dass wir natürlich niemanden unterschätzen dürfen, aber in Anbetracht der Tatsache, dass wir 22 Punkte haben, obwohl wir Anfangs ziemlich unbeholfen in die Liga gestolpert sind und zwischendurch auch sichere Punkte haben liegen lassen stimmt mich sehr zuversichtlich. Wir brauchen nur noch 4 Siege, denn wir werden sicherlich nicht die erste Mannschaft sein, die seit Einführung der 3-Punkteregel mit 11 Siegen absteigt.

Ergänzung: Ich habe noch mal recherchiert. In jeweils knapp 20 Saison 1. und 2. Bundesliga bei 3 Punkte Regel und 18 Mannschaften ist tatsächlich Saarbrücken 2006 mit 11 Siegen abgestiegen. Es ist in 40 Saisons also einmal passiert.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9231
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Mike a.R. » Di, 12.12.17, 18:24

11 Siege ohne einige Remis dürften nicht ausreichen. (11*3=33+1=34) = Abstieg.
Wir brauchen einen Punkteschnitt von 1,15. (1,15*34= 39 Punkte) = Klassenerhalt.
meine Überzeugung.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

BW
Benutzer
Beiträge: 2570
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von BW » Di, 12.12.17, 20:01

Meine Überzeugung ist, dass dieser Thread vollkommen überflüssig ist. :wink:
Die ganzen Rechenspielchen nützen überhaupt nichts.
Zuletzt geändert von BW am Mi, 13.12.17, 9:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9231
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Mike a.R. » Di, 12.12.17, 20:14

Solange man darüber spricht wie viele Punkte nötig sind um die Klasse zu halten (Grundsatzdiskussion) passt es ja.
Aber jetzt schon darüber nachzudenken gegen wen gewonnen wird und gegen wen verloren wird ist zum jetzigen Zeitpunkt etwas abstrakt, da gebe ich dir Recht.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 623
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Westtribühne » Di, 12.12.17, 21:40

BW hat geschrieben:Meine Überzeugung ist, das dieser Thread vollkommen überflüssig ist. :wink:
Die ganzen Rechenspielchen nützen überhaupt nichts.
#
Ganz nüchtern betrachtet hast Du sogar recht 1
Aber das ist doch ein Fussballforum in dem auch Emotionen Platz und Raum haben !
Wenn ich nur nach reinen Fakten gehen würde, reicht es letztlich ein Spielergebnis zu kennen.
Das aber ist dann nicht mehr Fussball !
Ich lese also gerne in diesem Forum mit und akzeptiere auch Meinungen, die von der meinen abweichen. Dazu gehören auch Spekulationen, Mutmassungen und dergleichen.
Wenn dieser Fred überflüssig ist, können wir auch " Wunschspieler " zumachen °

BW
Benutzer
Beiträge: 2570
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von BW » Mi, 13.12.17, 9:15

Westtribühne hat geschrieben:
BW hat geschrieben:Meine Überzeugung ist, das dieser Thread vollkommen überflüssig ist. :wink:
Die ganzen Rechenspielchen nützen überhaupt nichts.
#
Ganz nüchtern betrachtet hast Du sogar recht 1
Aber das ist doch ein Fussballforum in dem auch Emotionen Platz und Raum haben !
Wenn ich nur nach reinen Fakten gehen würde, reicht es letztlich ein Spielergebnis zu kennen.
Das aber ist dann nicht mehr Fussball !
Ich lese also gerne in diesem Forum mit und akzeptiere auch Meinungen, die von der meinen abweichen. Dazu gehören auch Spekulationen, Mutmassungen und dergleichen.
Wenn dieser Fred überflüssig ist, können wir auch " Wunschspieler " zumachen °

Darum habe ich doch auch einen Smile gesetzt.

Natürlich soll/darf man darüber diskutieren und was auch immer. Ich persönlich finde es einfach nur lustig heute einen Tipp abzugeben, wie wir im März 2018 gegen wen auch gewinnen oder auch nicht.

HZ
Benutzer
Beiträge: 2677
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von HZ » Mi, 13.12.17, 16:28

BW hat geschrieben:Meine Überzeugung ist, dass dieser Thread vollkommen überflüssig ist. :wink:
Die ganzen Rechenspielchen nützen überhaupt nichts.
Mich hast Du für einen ähnlichen Beitrag Besserwisser genannt.
Da soll sich noch einer auskennen. :lol3:

BW
Benutzer
Beiträge: 2570
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von BW » Mi, 13.12.17, 16:31

HZ hat geschrieben:
BW hat geschrieben:Meine Überzeugung ist, dass dieser Thread vollkommen überflüssig ist. :wink:
Die ganzen Rechenspielchen nützen überhaupt nichts.
Mich hast Du für einen ähnlichen Beitrag Besserwisser genannt.
Da soll sich noch einer auskennen. :lol3:

Nicht ganz!...denn wer lesen kann, sieht den Smile....

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 190
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von finzelberg » Sa, 16.12.17, 20:41

finzelberg hat geschrieben:Fürth und Union trennen ganze 9 Punkte .
Alles sehr eng beisammen , lediglich Kaiserslautern halte ich für zu schwach den Abstieg vermeiden zu können .
Wir konnten ,zumindest für mich überraschend , bis auf eine Ausnahme mit allen (!) Gegner mithalten.
Lediglich Mitaufsteiger Kiel spielte uns schwindlig . Da wäre auch ein torverhältnisvernichtendes Ergebnis möglich gewesen.
Ich erwarte auch für die Rückrunde ein enges Tableau von Platz 5/6 bis 17.
Daher werden wir schon noch 19 Punkte benötigen . Vielleicht sogar so ,etwas besser:
Heim :
DSC 1
FCI -
FCH 1
FD -
Aue 3
SVS 1
Pauli 3
D98. 3
Auswärts :
FCN -
Union 1
DD 3
Kiel -
EB -
FCK 3
Fürth -
MSV 1
vfL 3

:jahn3:
So, jetzt sind wir schon mal 2 Punkte voraus auf dem Weg zum Klassenerhalt !
Noch 5 Siege und wir sind save . :dance:

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 190
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von finzelberg » Sa, 03.02.18, 16:35

finzelberg hat geschrieben:Fürth und Union trennen ganze 9 Punkte .
Alles sehr eng beisammen , lediglich Kaiserslautern halte ich für zu schwach den Abstieg vermeiden zu können .
Wir konnten ,zumindest für mich überraschend , bis auf eine Ausnahme mit allen (!) Gegner mithalten.
Lediglich Mitaufsteiger Kiel spielte uns schwindlig . Da wäre auch ein torverhältnisvernichtendes Ergebnis möglich gewesen.
Ich erwarte auch für die Rückrunde ein enges Tableau von Platz 5/6 bis 17.
Daher werden wir schon noch 19 Punkte benötigen . Vielleicht sogar so ,etwas besser:
Heim :
DSC 1
FCI -
FCH 1
FD -
Aue 3
SVS 1
Pauli 3
D98. 3
Auswärts :
FCN -
Union 1
DD 3
Kiel -
EB -
FCK 3
Fürth -
MSV 1
vfL 3

:jahn3:
Jetzt also plus 7 :dance: gegenüber Fahrplan ! Ab jetzt lautet die Frage unter oder über 50 ( FÜNFZIG)Punkte :jahn3:

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 623
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Westtribühne » So, 04.02.18, 16:35

Dieser totale Optimismus bezüglich des Klassenerhalts kommt mir noch etwas zu früh.
Ich bin zwar auch nicht total skeptisch, aber " durch " sind wir noch lange nicht !

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 618
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Eigenkapitalist » So, 04.02.18, 17:42

Falls ich mich recht erinnere, hatte ich letztes Jahr um die Zeit sinngemäß etwas gesagt wie: Wer jetzt noch Angst um den Klassenerhalt hat, darf auch nicht vor die Tür gehen, weil ihm ja ein Stein auf den Kopf fallen könnte. Klar, kann immer noch passieren, aber es ist einfach kein realistisches Szenario mehr. Es wäre dann auch kein Würzburg 2.0 oder sowas, sondern wäre dann eine völlig neuartige Form eines Fiaskos. Wir haben schließlich jetzt schon nach 4 Spieltagen einen Punkt mehr gesammelt als Würzburg in der kompletten Rückrunde und das bei Hammergegnern wie Nürnberg und Kiel auswärts und Ingolstadt daheim.

An der Zielsetzung ändert sich ja nichts. Einfach möglichst weiter so viele Punkte sammeln wie nur möglich. Jede bessere Platzierung gibt mehr Fernsehgeld.

Towerman
Moderator
Beiträge: 5291
Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Wohnort: Riegling

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Towerman » So, 04.02.18, 17:45

Das folgende jahnsinnige Punktehamstern halte ich für realistisch:

Heidenheim (H) :arrow: 3 Punkte
Dresden (A) :arrow: 1 Punkt
Düsseldorf (H) :arrow: 1 Punkt
Braunschweig (A) :arrow: Niederlage
Sandhausen (H) :arrow: 3 Punkte...und damit auf dem 4. Tabellenplatz
Berlin (A) :arrow: Niederlage (irgend so ein Bild-sieg der Hauptstädter :rolleyes:)
Aue (H) :arrow: 1 Punkt (weil sich die Sachsen massiv gegen den Abstieg stemmen werden)
Kaiserslautern (A) :arrow: Niederlage
Fürth (A) :arrow: 1 Punkt (weil sich die Kleeblättler massiv gegen den Abstieg stemmen werden)
St. Pauli :arrow: die maximale Wundertüte :arrow: who knows :?:
Duisburg (A) :arrow: 1 Punkt
Darmstadt (H) :arrow: 1 Punkt
Bochum (A) :arrow: 1 Punkt
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
macht insgesamt mind. 13 Punkte + die bereits 30 Zähler :arrow: mind. 43 Punkte

momei
Benutzer
Beiträge: 2074
Registriert: So, 03.06.12, 19:01
Wohnort: Regenstauf

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von momei » So, 04.02.18, 18:14

Towerman hat geschrieben:Das folgende jahnsinnige Punktehamstern halte ich für realistisch:

Heidenheim (H) :arrow: 3 Punkte
Dresden (A) :arrow: 1 Punkt
Düsseldorf (H) :arrow: 1 Punkt
Braunschweig (A) :arrow: Niederlage
Sandhausen (H) :arrow: 3 Punkte...und damit auf dem 4. Tabellenplatz
Berlin (A) :arrow: Niederlage (irgend so ein Bild-sieg der Hauptstädter :rolleyes:)
Aue (H) :arrow: 1 Punkt (weil sich die Sachsen massiv gegen den Abstieg stemmen werden)
Kaiserslautern (A) :arrow: Niederlage
Fürth (A) :arrow: 1 Punkt (weil sich die Kleeblättler massiv gegen den Abstieg stemmen werden)
St. Pauli :arrow: die maximale Wundertüte :arrow: who knows :?:
Duisburg (A) :arrow: 1 Punkt
Darmstadt (H) :arrow: 1 Punkt
Bochum (A) :arrow: 1 Punkt
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
macht insgesamt mind. 13 Punkte + die bereits 30 Zähler :arrow: mind. 43 Punkte

Du glaubst echt, das wir noch 7 mal unentschieden Spielen?! Das glaube ich nicht! Zuhause hatten wir bisher noch kein einziges Unentschieden. Da wird meiner Meinung nach der ein oder andere Sieg aber auch Niederlage mehr rum kommen! Aber 40 Punkte sind definitiv machbar

Towerman
Moderator
Beiträge: 5291
Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Wohnort: Riegling

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Towerman » So, 04.02.18, 18:22

momei hat geschrieben:...Du glaubst echt, das wir noch 7 mal unentschieden Spielen?! Das glaube ich nicht! Zuhause hatten wir bisher noch kein einziges Unentschieden. Da wird meiner Meinung nach der ein oder andere Sieg aber auch Niederlage mehr rum kommen! Aber 40 Punkte sind definitiv machbar
Am Schluss der Saison werden alle "kratzen und beißen", um der 3. Liga erhalten zu bleiben.
Der aktuelle Abstand zwischen dem 4. und 15. Platz (aktuell 10 Punkte) wird im letzten Saisondrittel vermutlich sukzessive zusammenschmelzen.

In dieser Phase werden - wiederum vermutlich - einige Mannschaften froh sein, lieber einen weiteren als gar keinen Punkt auf's Punktekonto packen zu können.

--

Aber alles zu seiner Zeit: Jetzt gilt es erstmal, gegen Heidenheim einen weiteren wertvollen Dreier zu schnüren. :jahn3:

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3920
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Jahnboy » So, 04.02.18, 18:56

Meine Einschätzung, wenn ich auch bei meiner Meinung bleibe und nichts von Prognosen über die nächsten vier Spieltage hinaus halte.

Heidenheim (H) :arrow: 3 Punkte
Dresden (A) :arrow: 3 Punkte
Düsseldorf (H) :arrow: 0 Punkte; ein Punkt oder mehr ist natürlich drin, aber kann mir vorstellen dass das Spiel ähnlich wie das Hinspiel verläuft
Braunschweig (A) :arrow: 1 Punkt
Sandhausen (H) :arrow: 1 Punkt
Berlin (A) :arrow: 0 Punkte
Aue (H) :arrow: 3 Punkte
Kaiserslautern (A) :arrow: 3 Punkte
Fürth (A) :arrow: 1 Punkt; daheim sind die Fürther stärker als auswärts
St. Pauli (H) :arrow: 1 Punkt
Duisburg (A) :arrow: 0 Punkte; Duisburg seh ich langsam als ernsthafteren Anwärter auf Platz 3 als Kiel
Darmstadt (H) :arrow: 1 Punkt
Bochum (A) :arrow: 3 Punkte; während wir den Klassenerhalt feiern wird Bochum u.U. den Abstieg beweinen
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
macht insgesamt mind. 20 Punkte + die bereits 30 Zähler :arrow: mind. 50 Punkte

Mag vllt. für manche übertrieben wirken, aber ich erachte die Punkteausbeute durchaus als realistisch. Mit der Leistung der letzten Spiele und einer Moral wie sie gegen Ingolstadt gezeigt wurde, brauchen wir uns vor niemanden verstecken und auch nicht tief stapeln.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Rasky
Benutzer
Beiträge: 481
Registriert: Sa, 04.06.16, 20:46

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Rasky » So, 04.02.18, 19:12

Ich komm auf ca. 47 Punkte :wink:
Unser Eigenkapitalist hat vorhin eh einen wichtigen Satz geschrieben:

An der Zielsetzung ändert sich ja nichts. Einfach möglichst weiter so viele Punkte sammeln wie nur möglich. Jede bessere Platzierung gibt mehr Fernsehgeld.

Rasky
Benutzer
Beiträge: 481
Registriert: Sa, 04.06.16, 20:46

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von Rasky » Mo, 05.02.18, 22:23

Hier noch die Tabelle zum Fernsehgeld
http://fussball-geld.de/fernsehgelder-i ... on-201718/

HZ
Benutzer
Beiträge: 2677
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: Fahrplan zum Klassenerhalt

Beitrag von HZ » Do, 08.02.18, 14:14

Meine Prognose:

Heidenheim (H) 1 Punkt
Dresden (A) :1
Düsseldorf (H) :1
Braunschweig (A) :0
Sandhausen (H) :1
Berlin (A) :0
Aue (H) :3
Kaiserslautern (A) :1
Fürth (A) :1
St. Pauli (H) :3
Duisburg (A) :0
Darmstadt (H) :3
Bochum (A) :1

macht noch 16 Punkte= 46 Punkte!

Antworten