Aktuelle Zeit: Di, 21.02.17, 14:04




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allgemeiner Umgangston im Forum
BeitragVerfasst: Di, 05.03.13, 15:43 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Beiträge: 2826
Wohnort: Ratisbona
Mein lieber Herr Gesangsverein,

Mir kommt es mittlerweile vor als suche jeder nur noch innerhalb des Forums nach den Schuldigen der sportlichen Misere und damit ist der Umgangston so rau geworden das man schlicht keine Lust mehr hat konstruktiv am Forum mitzuwirken.
Ich will hier mal Vio ausnehmen, der sich nach jeder Diskussion egal wie hart sie nun geführt wurde, um ein persönliches Gespräch bemüht oder eben sagt, das in einem bestimmten Fall eine weitere Gespräch nicht lohnt - zumindest mir gegenüber.

Aber diese ständigen Angriffe auf User wie DD, teilweise mich und anderen, sind ein Armutszeugnis. Das zieht sich schon durch die ganze Saison und man wird eigentlich nur wie ein Nestbeschmutzer behandelt, der es gewagt hat, der undifferenzierten Meinungsbildung die anscheinend vor dem Mai 2012 hier herrschte den Kampf anzusagen. Das man da als User - auch ich selbst - dünnhäutiger reagiert und dann plötzlich selber nur noch verbal um sich schlägt, ist die leidvolle Entwicklung des Ganzen!

Ich verstehe ehrlich gesagt langsam nicht mehr wo das Problem mancher User liegt! Für mich war das erste Jahr - welches ja noch nicht ganz vorbei ist - unglaublich lehrreich was FuBa betrifft. Ich finde es eine Bereicherung wenn sich in einem Trainings-Thread versucht wird manche Dinge zu verstehen, die wir als Normalsterbliche nicht nachvollziehen können, da wir nie Profifußballer waren. Von den aktiven Trainingsbesuchern hat nie einer versucht seine Eindrücke als Gesetz zu verkaufen und im Gegenteil weiß ich von Usern die das sogar sehr gut finden was wir gemacht haben. (Bene, DD, Ruuudi und ich...hoffe keinen vergessen zu haben) Leider können wohl manche User nicht damit leben uns aber auch mal was zu glauben wenn wir das Training beschreiben.

Dynamite startet den Versuch neben dem Tower einen zweiten Block zu starten, viele finden es toll. Ein Teil - der vermutlich ultra-näher steht - nimmt dies zum Anlass ein Fass aufzumachen. Ich glaube das Dynamite nichts ferner lag als eine Konkurrenz aufzubauen, was aufgrund der Auswärtsaktivität auch gar nicht möglich wäre.

Andererseits finde ich es auch nich schlimm das sich manche User eben nicht überall auskennen. Ich für meinen Teil halte mich mit Meinungen dann auch eher zurück, wenn es z.B. um den DFB geht, Fankultur etc pp. Ich hab zu wenig Wissen in diesen Bereichen. Damit bin ich hald dann aktiver bei Taktik, Wirtschaft (mit zwei akademischen Graden in wirtschaftlichen Bereichen wohl auch nicht verwunderlich) und Management und nehme mir hier raus, wahrscheinlich von solchen Abläufen einfach ein wenig mehr Grundwissen zu haben als andere User! Was ist daran so verkehrt? Soll man sich dümmer stellen als man ist?

Man kann ja faktisch anderer Meinung sein und auf die Worte mancher User keinen Wert legen, aber muss man das immer so offensiv zur Schau tragen?
Ich könnte z.B. auf Blurts Prosatexte verzichten und fände es besser, wenn er seine durchaus fundierte Meinung in lesbarer Ausdrücken würde. Aber schreib ich das nach jedem seiner Posts gleich wie aus der Pistole geschossen hin? Nein, es steht mir auch nicht zu sowas zu fordern und viele finde seine Posts eine Bereicherung.
Genauso darf aber dann auch mal erwartet werden, das nicht jeder von z.B. Daredevils Einträgen immer wie bei den Nürnberger Prozessen attakiert wird. Ich für meinen Teil stimme nicht immer mit ihm überein, aber er versucht immer seine Aussagen durch Fakten zu untermautern, was will man mehr? Wenn diese Fakten - ein Wort über das man allein schon streiten kann - für einen selbst keine argumentative Kraft in sich tragen - dann sollte man das so schreiben und nicht immer gleich Wörter wie Besserwisserei oder Arroganz in den Mund nehmen.
Ich selbst hab mir schon Sachen an den Kopf werfen lassen müssen, die auf keine Kuhhaut mehr drauf gehen und bei denen ich zu 90% auch nicht verstehen woher diese Wut teilweise kommt.

Was will ich damit eigentlich sagen? Mir geht es sicherlich nicht darum mich mit jedem User zu verstehen und ich kann auf einige hier echt verzichten. Aber nicht jeder Thread muss von dieser Antipathie triefen! Ich streite mich gerne und es gibt Themen die ich nicht verstehen werde z.B. die Ultras - was nun kein Geheimnis ist!
Deswegen muss es aber nicht mehr nur um persönliche Angriffe und ständiges Nachtreten gehen und wenn ich was nicht gewusst habe, dann lasse ich mich auch gerne belehren.

Abschließend:
Blurt, ich hab nichts gegen deine Inhalte - nicht das ein falscher Eindruck entsteht - aber ich brauch einfach langsam ein Wörterbuch "Blurt - deutsch; deutsch - Blurt" :prost:
DD, lass dich bitte nicht immer provozieren. Das bringt einfach nichts, jedem immer alles recht machen zu wollen.
Ronni, auf dich kann ich gerne verzichten. Aber ich würde mir wünschen du bleibst dem Forum erhalten. Das ist mein Ernst!
Ultranahe User, ich verstehe euch nicht, eure Welt und eure Meinungen zum Jahn haben meistens keinen Inhalt. Aber ich find es geil das es in Regensburg Leute gibt, die maßgeblich zum mittlerweile positiven Standing des Jahn in anderen Fussballstadien beitragen. Das ist wichtiger, als jeder Auf- oder Abstieg!
Nordkurvler, ich find es geil das zusätzlich zum Turm die Bereitschaft vorhanden ist, die Stimmung daheim auch noch zu verbessern!

btw...eigentlich war dieser Post als verbaler Rundumschlag im Sandhausen-Thread gedacht! Dort gehört er aber nicht hin und außerdem wäre das Gezerre dann wieder von vorne los gegangen. Mit diversen Entschärfungen dann also lieber hier!

_________________
**************************
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
**************************


Zuletzt geändert von Maxvonthane am Di, 05.03.13, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeiner Umgangston im Forum
BeitragVerfasst: Di, 05.03.13, 18:32 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 12.05.11, 12:07
Beiträge: 958
Wohnort: Passau
Sehr mutig, aber du hast, wie ich finde, auf jeden fall Recht.
:ok: :clap:

Vorallem werden vermehrt persönliche "Dinge" ausgetauscht und nicht mehr so viel über den SSV diskutiert.

Hoffe es überdenken manche ihr "Verhalten"

:jahn3:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeiner Umgangston im Forum
BeitragVerfasst: Di, 05.03.13, 23:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do, 19.02.04, 16:12
Beiträge: 1473
Wohnort: Regensburg
Es muss sich sehr wohl hier im Forum im Bezug auf das Akzeptieren verschiedener Meinungen aller User und zum Teil ständiger Besserwisserei bzw. die Art und Weise der Rechtweisung auf einen geschriebenen Beitrag einiges ändern !
Viele Forumsneulinge , die sich angemeldet haben , um mitzuschreiben.... und dementsprechend herzlich begrüßt wurden , haben keinen weiteren Beitrag erstellt .......!
Warum wohl ? .....weil sie mittlerweile evtl . Angst haben müssen , bei einen Kommentar sofort belehrt zu werden !
Dies gilt natürlich auch für langjährige User , die sich das dann nicht mehr antun wollen ....

Alle hier suchen oftmals Aufmunterung bzgl . der Frustbewältigung einer Niederlage , Bestätigung , Zusammenhalt , Meinungsaustausch , Aufmunterung usw...... keinesfalls aber Belehrung , Zurechtweisung , Anfeindung ect. und finden dadurch somit weiteren Verdruss ......genau den , den sie eigentlich durch das "Eintauchen" in dieses Forum , in die "Jahnfamilie" entfliehen wollten !

Auch wenn Beleidigungen hier meist nicht der Fall sind , können permanente Zurechtweisungen für viele genau so abschreckend wirken , hier seinen Meinung abzugeben .

Das sollte jeden mal zu denken geben .....

Dieses Forum ist eine Plattform für alle , die unserem SSV Jahn zugeneigt sind :!: ..... auch wenn man nicht das volle Wissen um evtl. Hintergründe hat

Da müssen wir wieder hin .....ansonsten verkommt das hier zum "Stammtischtreffen" , an dessen Tisch sich keiner mehr zu setzen traut ....

Gruß Mak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeiner Umgangston im Forum
BeitragVerfasst: Mi, 06.03.13, 8:52 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Beiträge: 2344
Wohnort: Regensburg
Ich kann mich dem nur anschließen...und...auch Asche auf mein Haupt! Sätze wie "da kann es keine zwei Meinungen geben" oder "wer was anders behaupten hat keine Ahnung" sind eigentlich tabu. Das hier sollte ein Informations- und Diskussionsforum sein und kein "ich weiß alles besser und bin schlauer wie Du" Forum. Sollte ich mich in der Vergangenheit in einem Beitrag so verhalten haben...sorry! Es wird immer vreschiedene Meinungen geben, die Frage ist nur, wie man damit umgeht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeiner Umgangston im Forum
BeitragVerfasst: Mi, 06.03.13, 11:20 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 01.07.12, 21:09
Beiträge: 611
Wohnort: Berlin
Max, zu früh zum Anstoßen eigentlich, aber wenns recht ist, antworte ich wieder nix deutsch: :prost:

Bei der Gelegenheit: Das Medium bringt es mit sich, dass sich hier wohl jeder schon mal im Ton vergriffen hat oder schlicht missverstanden wurde. Erst recht, wenn er - wie ich - zwischendurch gerne mal in Rätseln spricht. Oder mal ein Wortspiel nicht lassen kann. Jedem kann mans halt auch tatsächlich nicht recht machen und das wäre wohl auch langweilig.

Wenn es darum geht, dass jeder ein wenig an sich arbeiten sollte bei der Wortwahl, muss ich übrigens sagen, dass ich da bei Daredevil seit längerem die größte Veränderung feststelle, was Tonfall und Angriffslust anbelangt. Das nimmt ihm halt noch nicht jeder ganz ab, aber da ist die Drastik schon ziemlicher Sachlichkeit gewichen. Das ändert zwar nichts an seiner relativen Dominanz, aber da ist ja immerhin auch viel Futter mit drin.

Und Ronni, mal ganz unabhängig von deinen merkwürdigen Inhalten manchmal, du bringst schon eine ganz eigentümliche Farbe hier rein, die ich eigentlich auch nicht missen möchte. Weißt ja vielleicht, was Hebert Wehner mal der CDU hinterhergerufen hat, als die bei seiner Rede geschlossen das Parlament verlassen hat: "Wer rausgeht, muss auch wieder reinkommen." Die Erfahrung macht man ja immer wieder. Mich würde es freuen, wenn du über deinen Schatten springen könntest und sagst, was kümmert ich mein Geschwätz von gestern. Wenn nicht: Bleib wie du bist und halt die Ohren steif alter Junge.

_________________
Geschwindigkeit ist: Schon schlafen,wenn andere noch gähnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeiner Umgangston im Forum
BeitragVerfasst: Do, 07.03.13, 19:03 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Beiträge: 2826
Wohnort: Ratisbona
Danke Blurt, endlich kann ich dir mal vorbehaltlos zustimmen ohne das Wagnis einzugehen dich falsch verstanden zu haben XD

Um mal was positives zu sagen: Das Niveau mag hier zwar teilweise unterirdisch gewesen sein, aber wenn ich sehe was teilweise in Facebook abgeht unter den Jahn-"Fans" dann muss ich sagen, das hier noch die normalsten Leute sind! :ok:

_________________
**************************
Mia ham koan Schnee, mia ham a Göld, mia worn da geilste Verein da Wöld!

Herr Rothammer, ich bin ein Freund von Franz Gerber!

BRANDursache bekämpfen!
**************************


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Aktuelle Zeit: Di, 21.02.17, 14:04


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.