Champions-League

Alles, was sonst noch mit dem runden Leder zu tun hat...

Moderator: Alle Moderatoren

Benutzeravatar
DaBeda
Benutzer
Beiträge: 1117
Registriert: So, 29.11.15, 3:12

Champions-League

Beitrag von DaBeda » Di, 11.04.17, 20:06

Der/unser Fussball tritt angesichts solch fürchterlicher Vorkommnisse absolut in den Hintergrund.

Kann mir zum momentanen Zeitpunkt nicht vorstellen, dass das Hinspiel zwischen Dortmund und Monaco unter diesen Voraussetzungen angepfiffen werden kann. Einfach erschütternd und traurig.

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von onki » Di, 11.04.17, 20:37

Das Spiel wurde abgesagt - lt. Spiegel-Ticker...

Benutzeravatar
der dortmunder
Benutzer
Beiträge: 561
Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von der dortmunder » Di, 11.04.17, 22:52

Ja, und ich werde auch morgen wieder im Stadion sein um diesen Vollidioten zu zeigen das man mit Terror keine Probleme löst !!!
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus

Benutzeravatar
DaBeda
Benutzer
Beiträge: 1117
Registriert: So, 29.11.15, 3:12

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von DaBeda » Di, 11.04.17, 23:02

Mit Terror wurden generell noch niemals in der Historie Probleme gelöst!

Vorbildlich richtige Einstellung von dir!

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von rotweiß* » Do, 13.04.17, 11:09

Sehr sehr schade dass sowohl der BVB als auch Bayern ihre Heimspiele verloren haben :-(

Ich hätte sehr gehofft dass dieses mal beide Vereine ins Halbfinale einziehen.
Wobei ich für Dortmund die Chancen ins HF zu kommen noch etwas größer sehe als für Bayern.
Aber ich befürchte es ist das Aus für beide Vereine.

Bei Bayern merkte man dass wenn Lewandowski ausfällt 50 % Gefährlichkeit fehlen und dies reicht gegen so eine Klassemannschaft wie Real einfach nicht.
Zu dem machte sich m.E. nach das Fehlen von Hummels in der IV stark bemerkbar.
Ich habe von Bayern noch nie so eine schlechte 2.HZ gesehen als gestern gegen Real.
Da hatte außer Neuer kein einziger Spieler Normalform und Real war mindestens um eine Klasse besser. Dass muss man ganz klar so zugeben.
Oli Kahn hatte nach dem Spiel vollkommen recht, auch mit 10 Mann kann und muss man anders spielen als Bayern das getan hat.
Vielleicht mal eine Lehrstunde beim Jahn nehmen :wink: ( siehe unsere Spiele in Magdeburg und Duisburg)
Sieht stark danach aus dass auch im 4.Jahr der Spanienfluch fortgeführt wird.

KLP
Benutzer
Beiträge: 755
Registriert: Mo, 14.03.11, 16:31
Wohnort: Prüfeninger Str
Kontaktdaten:

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von KLP » Do, 13.04.17, 11:12

Jedes Jahr die gleiche Leier. Die Liga im vorbeigehen zerbomben und beim ersten ernstzunehmenden Gegner untergehen.
Eigentlich kann man froh sein, dass es nur 2:1 ausgegangen ist.

Auch den geschenkten Elfmeter, darfst du nie so schießen.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von zabo » Do, 13.04.17, 11:32

Um in der cl nur annähernd eine chance zu haben,musst du die liga zerbomben

Und dann zählt immer die tagesform und glück mit verletzten

Von real war doch bis min 45 nichts zu sehen

Also ball flach halten

Viell.gelingt so was wie bei manu vor x jahren
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von Violence » Do, 13.04.17, 12:21

zabo hat geschrieben: Also ball flach halten
Is des ne Drohung?
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von zabo » Do, 13.04.17, 14:29

Warum fasst du es so auf :-)
Ich habe den fcb nicht aufgegeben
Cl ist zu 50 prozent glück
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von rotweiß* » Do, 13.04.17, 18:31

KLP hat geschrieben:Jedes Jahr die gleiche Leier. Die Liga im vorbeigehen zerbomben und beim ersten ernstzunehmenden Gegner untergehen.
Na ja das stimmt nur für die spanischen Gegner.
Alle anderen wie die englischen Vereine, Juve oder Porto wurden die letzten Jahre ja besiegt und das ist ja auch keine Laufkundschaft.

Benutzeravatar
der dortmunder
Benutzer
Beiträge: 561
Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von der dortmunder » Fr, 14.04.17, 15:25

rotweiß* hat geschrieben:Sehr sehr schade dass sowohl der BVB als auch Bayern ihre Heimspiele verloren haben :-(

Ich hätte sehr gehofft dass dieses mal beide Vereine ins Halbfinale einziehen.
Wobei ich für Dortmund die Chancen ins HF zu kommen noch etwas größer sehe als für Bayern.
Aber ich befürchte es ist das Aus für beide Vereine.
Das befürchte ich auch.
Auch für Schalke wird sich das Thema Europa erledigt haben
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus

Towerman
Moderator
Beiträge: 5304
Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Wohnort: Riegling

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von Towerman » Fr, 14.04.17, 17:15

Meine Hoffnungen sind dahin gehend, dass sowohl die Bayern als auch die Schalker in ihrem Rückspiel über sich hinaus wachsen und (doch noch) den Sprung ins Halbfinale schaffen.

Benutzeravatar
DaBeda
Benutzer
Beiträge: 1117
Registriert: So, 29.11.15, 3:12

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von DaBeda » Fr, 14.04.17, 17:32

Warum klammerst du jetzt explizit Dortmund in deiner geäußerten Hoffnung aus, Towerman?

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von zabo » Fr, 14.04.17, 18:08

Am ehesten schafft es Dortmund dann Bayern
Aber bei beiden dürfte die Abwehr das Problem sein
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
DaBeda
Benutzer
Beiträge: 1117
Registriert: So, 29.11.15, 3:12

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von DaBeda » Fr, 14.04.17, 21:57

Mich würde es freuen, wenn es allen drei deutschen in den beiden Wettbewerb verbliebenen Vereinen noch gelänge sich in den Rückspielen durchzusetzen, glaube allerdings ehrlich gesagt nicht mehr so recht daran, dass wir in den Halbfinals von Champions-und Europaleague in der Saison zumindest dann noch mit einem Klub vertreten sein werden.
Chancen würde ich zum momentanen Zeitpunkt vor den Rückspielen in etwa so beziffern:

FC Bayern München: 30-35%
Borussia Dortmund: 35-40%
FC Schalke 04: 30%

Towerman
Moderator
Beiträge: 5304
Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Wohnort: Riegling

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von Towerman » Sa, 15.04.17, 10:48

DaBeda hat geschrieben:Warum klammerst du jetzt explizit Dortmund in deiner geäußerten Hoffnung aus, Towerman?
Schade, dass Du mit einer Unterstellung aufwartest.
Die Tatsache, dass Dein Beitrag neben der Unterstellung auch eine Frage darstellt, ist für mich zweitrangig.

Ich habe darauf verzichtet, die Dortmunder in meine Hoffnungen einzubeziehen, weil ich davon ausgehe, dass sie den Einzug ins Halbfinale schaffen werden; trotz der Vorfälle vor wenigen Tagen.

--

Ein Weiterkommen sowohl der Bayern als auch der Schalker hängt indes am berühmt-berüchtigten seidenen Faden.
Freilich ist der FCB grundsätzlich in der Lage, in Madrid den Platz als Sieger zu verlassen. Allerdings bedarf es dazu einer sattelfesten Abwehr. Da die Münchner zuletzt arg vom Verletzungs- und Spielsperrenpech gebeutelt wurden (Boateng, Hummels, Martinez, Lewandowski) schaut's bzgl. einem Einzug ins HF m.E. schlecht aus.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von zabo » Sa, 15.04.17, 11:16

Und ich habe recht
Dass zur cl auch viel glück gehört bzgl. Verletzungen etc.
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von zabo » Sa, 15.04.17, 11:17

Gleiches gilt jetzt auch beim Jahn
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
DaBeda
Benutzer
Beiträge: 1117
Registriert: So, 29.11.15, 3:12

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von DaBeda » Sa, 15.04.17, 14:27

Towerman hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:Warum klammerst du jetzt explizit Dortmund in deiner geäußerten Hoffnung aus, Towerman?
Schade, dass Du mit einer Unterstellung aufwartest.
Die Tatsache, dass Dein Beitrag neben der Unterstellung auch eine Frage darstellt, ist für mich zweitrangig.

Ich habe darauf verzichtet, die Dortmunder in meine Hoffnungen einzubeziehen, weil ich davon ausgehe, dass sie den Einzug ins Halbfinale schaffen werden; trotz der Vorfälle vor wenigen Tagen.

--

Ein Weiterkommen sowohl der Bayern als auch der Schalker hängt indes am berühmt-berüchtigten seidenen Faden.
Freilich ist der FCB grundsätzlich in der Lage, in Madrid den Platz als Sieger zu verlassen. Allerdings bedarf es dazu einer sattelfesten Abwehr. Da die Münchner zuletzt arg vom Verletzungs- und Spielsperrenpech gebeutelt wurden (Boateng, Hummels, Martinez, Lewandowski) schaut's bzgl. einem Einzug ins HF m.E. schlecht aus.
Warum, Towerman, glaubst du auch nur ansatzweise in dem Zusammenhang, ich würde dir hier mit meiner Fragestellung da etwas unterstellen wollen? - ehrlich gesagt, in meinen Augen absurd "weit hergeholt" jetz' von dir, ganz im Gegenteil, warum sollte ich denn bitte? - mich wunderte lediglich, dass du Dortmund nicht erwähnt hattest, nicht mehr, nicht weniger - denn, siehe meine Einschätzung (das allerdings tatsächlich im Gegensatz zu deiner), sehe ich es bzgl. Einzug Halbfinale von Dortmund tendenziell schon etwas anders.

Komm bitte, wenn ich mich mit einer einfachen Frage bei dir erkundige bzw. nachfrage, warum du ausgerechnet Dortmund ausklammerst (jetzt hast es ja nachträglich erläutert), Schalke und den FCB aber erwähnst, darf man doch, ohne dass einem wiederum unterstellt wird, man wolle den Gefragten mit der Frage etwas unterstellen, einmal nachfragen!
Also in irgendeine Richtung "unterstellen" wollte ich dir hier definitiv überhaupt NIX!!

Und ganz ehrlich - auf die Idee, dass Dortmund deinerseits deswegen vorher nicht erwähnt wurde, weil du ohnehin von einem Weiterkommen ausgehst, davon konnte ich ja nun wirklich nicht zwangsläufig ausgehen!

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von zabo » Mi, 19.04.17, 9:22

Ihr könnt noch so oft von Bayern Dusel reden
Es gibt auch wenige Teams die dafür such immer extrem unglücklich ausscheiden
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von rotweiß* » Mi, 19.04.17, 9:50

Na ja man muss aber auch als Bayern Sympathisant fairerweise zugeben das Real Madrid verdient weiter gekommen ist weil sie einfach in beiden Spielen die bessere Mannschaft waren.
Dass hatte wenig mit Pech oder Unglücklich zu tun sondern halt schon eher mit etwas Ungeschicktheit und Unvermögen wenn man im Hinspiel und Rückspiel jeweils eine Gelb / Rote bekommt und noch dazu ein Elfmetergeschenk vergibt.
Real war aber eindeutig besser.
Der Spanienfluch geht weiter bei den Bayern...

Ich hoffe der BVB kann heute das Wunder vollbringen und ins HF einziehen.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von zabo » Mi, 19.04.17, 12:21

Ja Real war aber erst ab min 47 besser
Und mit levy beim Hinspiel?
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von rotweiß* » Mi, 19.04.17, 15:06

Hinspiel : 1.Hälfte ausgeglichen, 2.Hälfte Real um eine Klasse besser.
Rückspiel : bis 35.Min. Bayern besser , ab 35. bis 90. + Verlängerung Real besser.

Sumasumarum, mit guten 30 Minuten schafft man es nicht gegen einen Gegner wie Real eine Runde weiterzukommen.
Real m.M. somit verdient weiter.
Zu Lewandowski : Klar ist dass Pech dass er genau im Hinspiel verletzt ausfällt...trotzdem "Hätte,Wenn und Aber" zählen nicht. Bei einer solch guten Mannschaft wie sie Bayern hat muss halt dann jemand anderes einspringen bzw. der Mannschaftliche Zusammenhalt entgegenwirken.
Denke sie werden daraus ihre Leheren ziehen und für nächste Saison bestimmt einen Back Up im Sturm verpflichten ( evtl. Gnabry oder noch besser Timo Werner)

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3977
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von Jahnboy » Mi, 19.04.17, 21:16

Dortmund nach 30 Minuten 0:2 hinten damit sind auch sie raus.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

KLP
Benutzer
Beiträge: 755
Registriert: Mo, 14.03.11, 16:31
Wohnort: Prüfeninger Str
Kontaktdaten:

Re: Champions-League 2016/17

Beitrag von KLP » Mi, 19.04.17, 21:18

Voll stark diese Bundesliga

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa