FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Alles, was sonst noch mit dem runden Leder zu tun hat...

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von rotweiß* » Mo, 13.01.14, 20:55

Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer 2013

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... -2013.html

Meine persönliche Meinung ist dass es Ribery mehr verdient hätte als Ronaldo.
Ribery hat letzte Saison alles mit Bayern gewonnen was es zu gewinnen gibt und er hatte maßgeblichen Anteil an diesen Erfolgen.
Cristiano Ronaldo hat mit Real Madrid meines Wissens letzte Saison keine einzigen Titel geholt.
Des weitern schätze ich die spanische Liga schwächer ein als die Bundeliga.

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3972
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von Jahnboy » Mo, 13.01.14, 21:29

Bin ganz deiner MEinung.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

BW
Benutzer
Beiträge: 2576
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von BW » Mo, 13.01.14, 21:45

Schon alleine durch die Verlängerung der Wahl hat das einen faden Beigeschmack.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von zabo » Di, 14.01.14, 8:26

auch wenn ich als FCB Fan nicht wertfrei sein kann, Ronaldo kann ich ja noch einsehen, auch so bei servus TV gestern so diskutiert, aber Messi auf Platz 2 ist letztes Jahr, wo er of tverletzt war, lächerlich

die FIFA :nada: :wut: :redcard:
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Micklas
Benutzer
Beiträge: 1442
Registriert: Do, 28.06.12, 15:06
Kontaktdaten:

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von Micklas » Di, 14.01.14, 9:24

Ronaldo auf 1 kann man ja irgendwie noch verstehen, aber Messi vor Ribéry ist ein Witz. Messi hat letztes Jahr nichts gerissen - wenn man bedenkt, was er in den Vorjahren für Leistungen abgerufen hat.

Ibrahimovic hätte statt ihm unter die Top 3 gehört, von mir aus auch jemand aus Dortmund
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

STOPPT DIESEN WAHNSINN!

Benutzeravatar
Moartl
Moderator
Beiträge: 2768
Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Wohnort: Neutraubling
Kontaktdaten:

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von Moartl » Mi, 15.01.14, 8:56

Die ganze Aktion der FIFA zeigt wie lächerlich der ganze Verband ist. Das paradoxe daran ist ja, innerhalb Europas ist die Reihenfolge unter den gleichen Konkurrenten Ribery (36 Stimmen), Messi (14) und Ronaldo (3!) genau umgekehrt! :lookaround:

Bin ja neugierig wie es mit dem Theater um die Katar WM noch weitergeht.
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User

Benutzeravatar
Moartl
Moderator
Beiträge: 2768
Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Wohnort: Neutraubling
Kontaktdaten:

Fupa Artikel zum Thema

Beitrag von Moartl » Mi, 15.01.14, 11:04

Hier noch ein nicht ganz ernst gemeinter Artikel zum Thema:

Skandal beim Ballon d´Or
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User

Benutzeravatar
Yorick
Benutzer
Beiträge: 1352
Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von Yorick » Mi, 15.01.14, 12:37

Ronaldo an eins ist schon ok wie ich finde. Schließlich soll auch der beste Einzelspieler ausgezeichnet werden und nicht wer im erfolgreichsten Team gespielt hat. Das war im letzten Jahr Ronaldo. Als 2. hätte ich Ibrahimovic gewählt und dann Ribery.
Messi unter den Top 3 ist aber schlicht ein Witz.

Benutzeravatar
Maxvonthane
Benutzer
Beiträge: 3200
Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von Maxvonthane » Mi, 15.01.14, 13:58

Ganz ehrlich wen interessiert den diese Wahl eigentlich? Welche Aussagekraft soll das den haben?
Na sauber.... "Die Demokratie" wurde gelöscht.....
Und das am Wahltag!

Das ist nun aber wirklich Ironie!
- Daredevil, Philosoph im Exil

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von rotweiß* » Mi, 15.01.14, 19:19

Na ja den zur Wahl stehenden Spielern wird das ganze schon sehr interessieren.
Genasuo wie der FIFA die sich damit wieder selbst belobigen und inszinieren kann.

Ich war diesesmal ehrlich gesagt auch gespannt und es hat mich interessiert weil ich gehofft habe dass es Ribery wird.
Ich bleib bei der Meinung dass es Ribery viel mehr verdient hätte als Ronaldo.

Wie ein Vorschreiber gemeint hat dass bei Bayern das Kollektiv ja alle Titel gewonnen hat stimmt zwar zum Großteil aber einen erheblichen Anteil hatte Ribery daran.
Das hat man oftmals dann gemerkt wenn Ribery mal bei einigen Spielen nicht dabei war.
Und wie gesagt...viele Tore in der spanischen Liga zu schießen ist jetzt auch nicht so die große Kunst.

Benutzeravatar
der dortmunder
Benutzer
Beiträge: 559
Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von der dortmunder » So, 19.01.14, 12:25

Maxvonthane hat geschrieben:Ganz ehrlich wen interessiert den diese Wahl eigentlich? Welche Aussagekraft soll das den haben?
Ja schon klar, nur weil Ronaldo diesen Titel gewonnen hat
Wäre Ribery Weltfußballer geworden dann wäre dieser Titel doch ganz anders bewertet worden
dann hätte Dieser wohl auch Aussagekraft und man könnte sagen Das Bayern nun auch den weltbesten Fußballer hat
Man kann sich halt immer was schön reden :-(
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus

Benutzeravatar
Maxvonthane
Benutzer
Beiträge: 3200
Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von Maxvonthane » Mo, 20.01.14, 10:15

Ist das eine Entgegnung oder Sarkasmus?
Mir sind die Bayern in Summe so wurscht, die der Träger dieses Titels!

In meinen Augen ist das ein Titel der so undurchsichtig vergeben wird und so ohne Bedeutung wie noch sonst was.
Wäre kein Bayern-Spieler nominiert gewesen, hätte das doch in D keinen Menschen interessiert.
Na sauber.... "Die Demokratie" wurde gelöscht.....
Und das am Wahltag!

Das ist nun aber wirklich Ironie!
- Daredevil, Philosoph im Exil

Benutzeravatar
brantelinio
Benutzer
Beiträge: 467
Registriert: Do, 19.04.12, 20:43

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von brantelinio » Mo, 20.01.14, 20:15

Maxvonthane hat geschrieben:Ist das eine Entgegnung oder Sarkasmus?
Mir sind die Bayern in Summe so wurscht, die der Träger dieses Titels!

In meinen Augen ist das ein Titel der so undurchsichtig vergeben wird und so ohne Bedeutung wie noch sonst was.
Wäre kein Bayern-Spieler nominiert gewesen, hätte das doch in D keinen Menschen interessiert.
wo er Recht hat, da hat er Recht. Braucht kein Mensch auf der Welt

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von rotweiß* » Di, 09.12.14, 9:06

Meiner Meinung hat es dieses Jahr nur Manuel Neuer und sonst niemand verdient.
Er hat sowohl bei Bayern als auch in der Nationalelf hervorragende Leistungen gezeigt.

davidus
Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: Di, 09.12.14, 13:50

Re: FIFA Ballon d'Or- Weltfußballer

Beitrag von davidus » Do, 18.06.15, 15:01

Da bei der FIFA ja jetzt aufgeräumt wird und somit nicht mehr korrupt ist, kann ja endlich mal Nicklas Bendtner die Wahl gewinnen :prost:

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa