Seite 13 von 14

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Mi, 13.12.17, 11:30
von Moartl
Ja, in deiner/unserer Welt ist das einfach. Aber was glaubst du welche Grabenkämpfe da alleine zwischen den Landesverbänden ausgefochten werden. Da kommst du nie auf einen anständigen gemeinsamen Nenner

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Mi, 13.12.17, 15:27
von HZ
Es gibt aber nur eine vernünftige Lösung: 4 Regionalligen . Die 4 Meister steigen auf.
Wenn es keine gemeinsame vernünftige (!) Lösung gibt, muss der DFB dies halt vorgeben.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Mi, 13.12.17, 16:23
von finkiRG
Es müssen wieder 4 Regionalligen her...
Die Regionalliga Bayern ist für mich die unatraktivste von allen. Und nur durch 4 Ligen kann man auch das Problem mit der Aufstiegsregel lösen.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Sa, 07.04.18, 15:02
von Jahnboy
Auslosung der Relegationsspiele zur 3.Liga fanden gerade eben statt:

Regio Südwest B - Regio Bayern
Regio Nord - Regio Nordost
Regio West - Regio Südwest A


Aktuelle Paarungen wären:
Saarbrücken / Offenbach - 1860 München
Hamburg II - Cottbus
Uerdingen - Saarbrücken / Offenbach

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Sa, 14.04.18, 15:50
von Jahnboy
Burghausen zieht die Reißleine im Abstiegskampf und entlässt Mölzl.

http://wacker1930.de/index.php?id=70&tx ... 4750cdc2cc

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Sa, 28.04.18, 17:09
von strichpunkt 2.0
und bei den Kickers siehts sehr nach Oberliga aus :-|

sind sogar aktuell auf nem direkten Abstiegsplatz, und selbst wenn man in den letzten 2 Spielen noch 1 oder 2 Plätze gut macht, wär man von den Aufstiegsspielen abhängig....

Saarbrücken-1860 ist schon ein Knaller...

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Sa, 28.04.18, 17:58
von Jahnboy
strichpunkt 2.0 hat geschrieben:und bei den Kickers siehts sehr nach Oberliga aus :-|

sind sogar aktuell auf nem direkten Abstiegsplatz, und selbst wenn man in den letzten 2 Spielen noch 1 oder 2 Plätze gut macht, wär man von den Aufstiegsspielen abhängig....

Saarbrücken-1860 ist schon ein Knaller...

Auch für die TuS aus Koblenz sieht es nicht gut aus. :-(

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Sa, 05.05.18, 18:26
von Jahnboy
Die bayerischen Viertligisten plädieren für eine zweitgeteilte 3.Liga könnten sich aber auch mit vier Regionalligen anfreunden, sofern man nicht Bayern, BaWü und Hessen wie frühers zusammenlegt.
Man könnte sich aber vorstellen mit BaWü oder Hessen eine gemeinsame Liga zu machen bzw. mit Sachsen und/oder Thüringen.

http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-re ... 37771.html


Also ich würd einfach Bayern und BaWü zusammenlegen und Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland mit NRW zusammenlegen. Die Nordost-Staffel würde ich so lassen wie bisher, genauso die Nord.
Würde so ausschauen:

Bild

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Do, 24.05.18, 21:01
von Jahnboy
Saarbrücken 2:3 1860
Flensburg 2:3 Cottbus

Damit brauchen die beiden heutigen Gastgeber am Sonntag mindestens ein 2:0 oder ein anderes Ergebnis mit zwei Toren Differenz.
Kann mir aber nur schwer vorstellen dass das für die beiden Teams auswärts möglich ist, da die Münchner und Cottbuser zuhause sicher alles raushauen werden.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Do, 24.05.18, 21:28
von Jahnboy
Uerdingen 1:0 Mannheim

Damit braucht auch Mannheim einen 2:0-Sieg am Sonntag.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Do, 24.05.18, 23:05
von Weigl
Die 2. Liga gehört als erstes auf 20 Vereine aufgestockt.
Dadurch können dann bei 3 Drittligaabsteiger fünf Regionalligameister aufsteigen.
Ein Jahr darauf gehört die Dritte Liga auf 22 Vereine aufgestockt.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Do, 24.05.18, 23:57
von Jahnboy
Weigl hat geschrieben:Die 2. Liga gehört als erstes auf 20 Vereine aufgestockt.
Dadurch können dann bei 3 Drittligaabsteiger fünf Regionalligameister aufsteigen.
Ein Jahr darauf gehört die Dritte Liga auf 22 Vereine aufgestockt.
22 Vereine halte ich für übertrieben, damit bläht man den Spielplan noch weiter auf, es gibt noch kürzere Pausen und auch für die Fans wird es durch mehr Englische Wochen schwierige ihr Team zu unterstützen. Die Anzahl mit 20 Teams in der 3.Liga find ich ganz passend.
Bzgl. 20 Teams in Liga 2 und 1 kann man dagegen durchaus diskutieren.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Fr, 25.05.18, 20:34
von Weigl
In England hat die 2 Liga 24 Vereine.
Und die Drittligisten spielen z.B nicht im Europapokal.
Also ich würde die Regionalliga Bayern nicht aufgeben.
Es war lange genug ein Anliegen des BFV, daß die höchste Amateurklasse in Bayern wenigstens Viertklassig ist.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Fr, 25.05.18, 20:46
von Jahnboy
Weigl hat geschrieben:In England hat die 2 Liga 24 Vereine.
Und die Drittligisten spielen z.B nicht im Europapokal.
Also ich würde die Regionalliga Bayern nicht aufgeben.
Es war lange genug ein Anliegen des BFV, daß die höchste Amateurklasse in Bayern wenigstens Viertklassig ist.

So besonders ist die Regio Bayern nicht egal wie sehr Koch von ihr schwärmt. Bin gespannt wie die Zuschauerschnitte einbrechen wenn Sechzig weg ist.
Sollten Schweinfurt und Bayern II in absehbarer Zeit ebenfalls aufsteigen ist die Liga vollends uninteressant, da ansonsten kein Verein mehr ernsthafte Aufstiegsambitionen hat ausser vllt die Zweitvertretungen, wobei ja selbst Nürnberg schon sagte sie werden ihre Zweite wohl nie in die Dritte aufsteigen lassen, da dass ihrem Konzept widerspricht.
Auch solche Pseudoderbies (entwende den Begriff mal aus dem Forum der Burgdörfler) machen die Liga nicht interessanter.
Das einzige gute an der Liga war, dass es mal eine Saison mit sehr kurzen Auswärtsfahrten gab aber sonst kann man der Liga nichts abgewinnen.
Ausser man steht natürlich gern in Käfigen wie in Schalding und Buchbach.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Fr, 25.05.18, 23:26
von Bernhardswalder
1860 ist noch nicht ganz durch. Ich halte Saarbrücken für stärker, die sich aber saudumm anstellten, Pech hatten (Lattentreffer) und auch noch eine unnötige rote Karte kassierten. War ein gutes Spiel. Auch 60 hatte ein paarmal nur knapp das Tor verfehlt, sie haben aber gegen dezimierte Saarbrücker nicht dominiert.

Ist schon komisch. Als Jugendlicher war ich extremer Sechzger-Fan. Und heute? Ich wünsche mir de facto dass Saarbrücken im Rückspiel die Sache noch dreht und aufsteigt. :lookaround: Keine richtige Ahnung warum. Vielleicht weil ich befürchte dass wir uns irgendwann in Liga 3 wieder treffen und mir manche Fans auf den Sack gehen, also die "Kniet nieder ihr Bauern, 1860 ist da"-Garde. Und der Scheich nervt auch.

Naja, mal sehen. :-P

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Sa, 26.05.18, 8:44
von Weigl
[Ich halte deine Karte für gar nicht schlecht.
Ein Problem ist halt , daß die stärksten Landesverbände Bayern, NRW, BAWÜ und Hessen sind.
Wir hatten schon mal 4 Regionalligen mit 3 Aufsteigern.
Die Meister aus Süd und Südwest-West stiegen direkt auf.
Die Meister aus Nord und Nordost mußten in die Relegation.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: So, 27.05.18, 14:36
von Towerman
Wenn die 60er weiter so pomadig spielen, verspielen sie ihre Relegations-Aufstiegschance. Nach 35 Minuten steht es im Rückspiel 1860 - 1. FC Saarbrücken 0:1.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... n-106.html und Bayerisches Fernsehen

--

Der KFC Uerdingen ist aufgrund des derzeitigen 0:1-Zwischenstandes (30 Minuten) nach dem 1:0-Heimsieg im Hinspiel mit eineinhalb Beinen in der 3. Liga.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... 05-28.html

Edit am 27.05.18, 14:41: Mannheim - Uerdingen 1:1 (32. Minute). Der KFC hält trotz des Ausgleichs (fast) alle Trümpfe in der Hand.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: So, 27.05.18, 14:54
von finkiRG
Sehr schade, dass Waldhof nun zum 3. mal die Relegation nicht schaffen wird. (3 Tore werden sie nicht mehr schießen)
Die werden sich freuen, dass sie nächste Saison direkt aufsteigen können/könnten.

Der Michi Hoffmann dürfte doch wissen, dass wir der Jahn sind und nicht immmer "nur" Regensburg.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: So, 27.05.18, 15:19
von big lebowski
finkiRG hat geschrieben:Sehr schade, dass Waldhof nun zum 3. mal die Relegation nicht schaffen wird. (3 Tore werden sie nicht mehr schießen)
Die werden sich freuen, dass sie nächste Saison direkt aufsteigen können/könnten.

Der Michi Hoffmann dürfte doch wissen, dass wir der Jahn sind und nicht immmer "nur" Regensburg.
Ich hätte es dem Waldhof auch mal gegönnt.
Die Schmusekätzchen derbröselts a anscheinend.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: So, 27.05.18, 15:46
von Jahnboy
Mannheim tut mir auch leid, aber denen fehlte die ganze Saison über schon ein richtiger Torjäger.
Uerdingen zwar irgendwie auch ein Traditionsverein mit großer Geschichte, allerdings würden sie ohne den Russen immer noch fünftklassig spielen. Im Grunde wieder ein neuer Klub der am Tropf ihres Gönners hängt.

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: So, 27.05.18, 15:55
von Nico1985
Da wird jetzt in München mehr los sein als bei der Meisterfeier der Bayern :lol2: .

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: So, 27.05.18, 16:02
von Towerman
Der Fußballgott scheint ein Blauer zu sein. Der 1. FC Saarbrücken war heute über die ganze Spielzeit gesehen die bessere Mannschaft.
Aufgestiegen sind indes die Münchner Löwen. Dennoch: Glückwünsch zum Aufstieg.

--

Die größte Laufleistung bei den Löwen hat heute Daniel Bierofka aufzuweisen. :-D

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: So, 27.05.18, 17:00
von big lebowski
Nico1985 hat geschrieben:Da wird jetzt in München mehr los sein als bei der Meisterfeier der Bayern :lol2: .
:clap: :clap:

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Mi, 11.07.18, 12:57
von Jahnboy
Traurige Nachricht aus Schalding-Heining.

http://www.svs-passau.de/der-sv-schaldi ... vin-hodzic

Re: 4.Liga (Regionalliga Bayern,Südwest,West,Nord und Nordos

Verfasst: Fr, 03.08.18, 21:12
von Jahnboy
BGH weiterhin auf dem Vormarsch in der Regio. Fünfter Sieg im fünften Spiel nachdem auch Bayreuth heute geschlagen werden konnte.
Bayreuth dagegen nach fünf Spielen mit 0 Punkten am Tabellenende und zudem der Horrortordifferenz von 0:11.