Aktuelle Zeit: Mo, 15.10.18, 20:20




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 09.05.17, 19:51 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Tja so sieht die Umstellung auf den Amateurfußball dann aus :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 09.05.17, 22:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9196
Wohnort: Naabtal
Jahnboy hat geschrieben:
Burgdorf wird gerade regelrecht zerlegt.
0:5 hinten zur HZ beim kleinen FCI und mittlerweile bereits 0:6 hinten.^^


Deren Bürgermeister Hans Steindl, hat sich am Montag im Rahmen des Livespiels in Sport 1 zu einer unglaublichen Aussage hinreißen lassen. Angesprochen auf den Vertrag von Nicht-mehr-Trainer Uwe Wolf (schließt Wacker die Saison 2016/17 in der Regionalliga Bayern mindestens auf Platz 6 ab, verlängert sich der Vertrag des freigestellten Trainers Uwe Wolf automatisch um ein Jahr) meinte er:
"Wenn solche Dinge eine Rolle spielen, dann muss man sich wohl strategisch richtig verhalten." Und: "Mal schaun, wie es am Ende ausgeht, ob man 6., 7. oder 8. wird, ist von der Tabelle ja egal." hmmmmm

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 0:01 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Neues vom Werksverein,
Jedem einzelnen Fan seine eigne Zaunfahne :-D :rotfl:
http://www.fupa.net/galerie/sv-wacker-b ... foto1.html

Burghausen- Rosenheim 0-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 13:36 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 21.08.10, 10:13
Beiträge: 1498
rotweiß* hat geschrieben:
Neues vom Werksverein,
Jedem einzelnen Fan seine eigne Zaunfahne :-D :rotfl:
http://www.fupa.net/galerie/sv-wacker-b ... foto1.html

Burghausen- Rosenheim 0-1


Ich mag die gar nicht, aber das, das Vereins- und Stadtspitze da seit geraumer Zeit abziehen, wünscht man seinem schlimmsten Feind nicht. Schon krass! Naja, zumindest müssen wir da für lange Zeit nicht mehr hin...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 16:11 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Naja, sollte man in der 3. Liga bleiben, könnte es schon in der nächsten Totopokalsaison wieder ein Duell geben.
Oder täusch' ich mich.
Aber grundsätzlich hast natürlich Recht.
Was dort abläuft ist ein für die Fans schier nicht enden wollenden Albtraum. Das wünscht man nun wirklich definitiv keinem Verein!

Naja gut, bisherige Ausnahme rotweiß* natürlich :wink: , der ja generell seinen Aussagen nach zu schließen ausschließlich nur abgrundtiefe Abneigung in deren Richtung äußert bzw. sich sehr regelmäßig und auffällig häufig dahingehend mit entsprechenden Kommentaren wendet.
Einem Verein, der im Grunde inzwischen u.a. auch durch die sportlich eklatante Kluft beider Vereine kein besonders gesteigertes Interesse und Relevanz für Regensburg mehr hervorrufen dürfte.

Und auch das mit der (von manchen auch schon mal durchaus als "künstlich" empfundenen/hervorgerufenen) naja, titulierten "lokalen" Rivalität/"Lokalderby" wie auch immer inzwischen im Grunde fast schon kein besonders tiefgreifendes Argument mehr, wenn es um die beiden Vereine geht.
Die Vereine trennen definitiv in vielen Bereichen inzwischen Welten und man muss wahrlich kein großer Hellseher sein um zu mutmaßen, dass sich der Verein von der Salzach sehr wahrscheinlich da nicht mehr besonders sportlich nach oben orientieren wird die nächsten Jahre/Jahrzehnte. Deren Fans vermuten bzw. befürchten vielmehr eher einen weiteren Weg ligenabwärts.
Sollte es tatsächlich positiver laufen, das wäre dann nun wiederum mehr als überraschend, gar als sensationell einzustufen - und dem Jahn hingegen traue ich es auch durchaus zu, dass er, hält die sportliche Weiterentwicklung vor allen Dingen so an, dauerhaft (wie von Rothammer angesagt) immer mindestens oberhalb der 4. Liga ligenmäßig zu finden sein wird.
Das wiederum ist beim SVW definitiv für wahrscheinlich immer, auch grad eben durch die Reamateurisierung, kategorisch auszuschliessen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 20:51 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Sag mal findest Du es jetzt nicht mittlerweile etwas peinlich und lächerlich was Du hier abziehst :?: :?: :?:

Sich im Wackerforum als schbätze und glühender Burghausen Fan ausgeben und auch gern mal über den Jahn lästern und hier im Jahnforum einen auf neutraler Fan machen !

Das ist ein ganz mieses Ding was Du hier in beiden Fanforen gegenüber der jeweiligen Fangemeinde von Wacker und dem Jahn abziehst !
Und bitte komm mir jetzt nicht mit irgendwelchen Ausreden,von wegen zwei unterschiedliche Personen, daher !
Wenn Du meinst Du bist schlau und keiner merkt dass dann hast Du dich aber richtig getäuscht !

Um nicht falsch verstanden zu werden:
Ich habe hier überhaupt nichts dagegen wenn Fans von anderen Vereinen, nicht mal wenn sie Fans von Wacker Burghausen sind, sich hier im Forum zu Wort melden und sachlich diskutieren aber dann hab wenigstens die Eier und gib Dich auch als Fan von Wacker aus oder verarsche die Leute in deren Forum nicht in dem Du dich als Wackerfan ausgibst wenn Du keiner bist.

Also bitte keine Spielchen mehr !

Sorry für Off Topic allen anderen aber dass musste jetzt endlich mal raus !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 21:11 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
rotweiß* hat geschrieben:
Sag mal findest Du es jetzt nicht mittlerweile etwas peinlich und lächerlich was Du hier abziehst :?: :?: :?:

Sich im Wackerforum als schbätze und glühender Burghausen Fan ausgeben und auch gern mal über den Jahn lästern und hier im Jahnforum einen auf neutraler Fan machen !

Das ist ein ganz mieses Ding was Du hier in beiden Fanforen gegenüber der jeweiligen Fangemeinde von Wacker und dem Jahn abziehst !
Und bitte komm mir jetzt nicht mit irgendwelchen Ausreden,von wegen zwei unterschiedliche Personen, daher !
Wenn Du meinst Du bist schlau und keiner merkt dass dann hast Du dich aber richtig getäuscht !

Um nicht falsch verstanden zu werden:
Ich habe hier überhaupt nichts dagegen wenn Fans von anderen Vereinen, nicht mal wenn sie Fans von Wacker Burghausen sind, sich hier im Forum zu Wort melden und sachlich diskutieren aber dann hab wenigstens die Eier und gib Dich auch als Fan von Wacker aus oder verarsche die Leute in deren Forum nicht in dem Du dich als Wackerfan ausgibst wenn Du keiner bist.

Also bitte keine Spielchen mehr !

Sorry für Off Topic allen anderen aber dass musste jetzt endlich mal raus !


Selten einen solchen hanebüchenen Unsinn von vorne bis hinten gelesen. Aber was wundert es mich denn noch bei deiner Person? Von wegen Ausreden, habe ich diesbezüglich überhaupt nicht nötig.
Und anstatt inhaltlich auf meine Einwände im Post einzugehen (u.a. bzgl. "Eier" die du ansprichst), stellst du hier völlig abstruse und abwegige an Paranoia erinnernde Zusammenhänge her. Da solltest du dich vielmehr besser selbst hinterfragen warum du das nötig hast. Glaub weiter an was du willst, aber belästige mich nicht mit solchen infamen Unterstellungen, nur um mich hier in ein falsches Licht rücken zu wollen!

Naja, jetzt weiß auch ich wie ich zukünftig deine Beiträge zu bewerten habe. Aber ernstnehmen kann ich dich nach dem Inhalt definitiv nicht mehr, weil ich da an gewissen Dingen bei dir inzwischen starke Bedenken habe.

Aber wie gesagt, ich weiß es jetzt erst recht einzuschätzen,kann damit umgehen und empfehle dir weiter deinem pathologisch wirkenden Irrglauben nachzueifern...
In diesem Sinne: Alles Gute und gute Besserung an dich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 21:21 
Offline
Moderator

Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Beiträge: 5280
Wohnort: Riegling
DaBeda hat geschrieben:
rotweiß* hat geschrieben:
...Aber wie gesagt, ich weiß es jetzt erst recht einzuschätzen,kann damit umgehen und empfehle dir weiter deinem pathologisch wirkenden Irrglauben nachzueifern...In diesem Sinne: Alles Gute und gute Besserung an dich.


Zumindest diese beiden Sätze/Aussagen hättest Du gerne stecken lassen dürfen.

Wer sich ein wenig durch Deine Beiträge der beiden besagten Foren liest, wird selbst und alleine feststellen, dass "rotweiß*" mit seiner Vermutung richtig liegt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 21:41 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Towerman hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:
rotweiß* hat geschrieben:
...Aber wie gesagt, ich weiß es jetzt erst recht einzuschätzen,kann damit umgehen und empfehle dir weiter deinem pathologisch wirkenden Irrglauben nachzueifern...In diesem Sinne: Alles Gute und gute Besserung an dich.


Zumindest diese beiden Sätze/Aussagen hättest Du gerne stecken lassen dürfen.

Wer sich ein wenig durch Deine Beiträge der beiden besagten Foren liest, wird selbst und alleine feststellen, dass "rotweiß*" mit seiner Vermutung richtig liegt.


Gut, ziehe ich gerne in dem Zusammenhang zurück.
Aber es bleibt, dass wenn überhaupt, er ein ganz mieses Spiel hier mit mit treibt und nicht umgekehrt.

Und im Prinzip kann jeder vermuten was er will - richtig muss es deswegen noch lange nicht sein.

Aber wie gesagt, kann jeder auch in dem Zusammenhang so glauben was er will - auch was das anbetrifft.

Würde auch mir nie in den Sinn kommen einen User egal wo in der Art und Weise anzugreifen wie er das gerade unternahm.
Da kann man dann auch gerne einmal als Verantwortlicher des Forum kritisch darauf eingehen.
Naja, aber weil es um meine Person geht, geschieht dies natürlich nicht. Schon klar...
Da wird dessen wirre These eher bzw. vielmehr noch unterstützt.
Manchmal wäre es wirklich besser, man würde sich generell bei solchen Dingen auf sich selbst konzentrieren, als durch solche Einwände zu "glänzen". Aber das ist meine Meinung.
Habe mit der Zeit hier gelernt, dass ich in solchen Fällen besser fahre, wenn ich versuche souverän drüber zu stehen - auch wenn das sicher nicht immer ganz leicht fällt, auch dass ich mich jetzt sogar mit solchen Unterstellungen/ja auch konkreten Anschuldigungen auseinanderzusetzen habe.
Hier keine Unterstützung zu erfahren leider ein weiterer sehr fragwürdiger Umstand und Fakt, wenngleich ich mich gerade im Tonfall/Wortwahl u.a. beispiels- und vergleichsweise nur sehr selten neben der Spur befinde.
Aber egal jetzt - was man damit für ein Ziel im Grunde verfolgt dürfte offensichtlich jedem inzwischen klar geworden sein.
Aber das ja auch nicht von allen hier...Aber man braucht schon "Standvermögen" um dies immer wieder aus-und durchhalten zu können, das gebe ich ganz unumwunden zu.

Und irgendwann werdet ihr auch euer Ziel erreicht haben (nur an diejenigen gerichtet, die sich diesbezüglich ruhig angesprochen fühlen dürfen) und auch mir wird das hier zu blöd werden und ich melde mich nicht mehr aktiv zu Wort.
Ein Umstand, der euch sicher beruhigen dürfte. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 22:06 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Grundsätzlich gesagt wäre es auch besser seinerseits angesagt gewesen inhaltlich auf meinen vorherigen Post einzugehen (die von mir aufgeführten Punkte waren ja durchaus erstens berechtigt angesprochen und zweitens nachweislich Fakten, die man hier gut nachlesen kann), und sich nicht, warum auch immer, derart verbal und inhaltlich in seiner Reaktion zu vergaloppieren (fühlte er sich verletzt oder gar angegriffen? - war definitiv nicht meine Absicht - vielmehr einzig pure Feststellung).

Und gerade in solchen Fällen sieht man u.a. allein die krasse Ungleichbehandlung und Beurteilung bei der Gewichtung von Beiträgen von mir im Vergleich zu anderen Usern hier.

Warum bspw. wird dann von dir Towerman dann nicht primär darauf erst einmal eingegangen - nur aus dem von dir vorgebrachten Grund, dass du der gleichen falschen Vermutung erlegen bist...?

Und nur einmal angenommen, er hätte mit seiner Vermutung tatsächlich Recht, gäbe es trotzdem noch immer keine Veranlassung derart zu argumentieren, wie das vorher seinerseits geschah.

Solange man sich im Rahmen einer Netiquette eines Forums bewegt, gäbe es sogar in dem von rotweiß* angenommenen Fall in keinster Weise Anlass derartig zu argumentieren. Das ist sein subjektiver Eindruck/seine Einschätzung - die deswegen erstens mal sowieso nicht richtig sein muss (nicht richtig ist, was mich anbetrifft) und zweitens absolut legitimiert ist, wenn dies einmal geschehen sollte.

Wie gesagt, ich habe mir dahingehend in keinster Weise irgendwas auch nur ansatzweise vorzuwerfen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 22:54 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Beiträge: 293
Wohnort: Regensburg
@DaBeda
Du redest lang um den heißen Brei...
Du erkennst selbst, dass es keinen Sinn gemacht hat rotweiß* direkt zu nennen in Hinbezug auf seiner Einstellung zu WB und dann willst du dich dafür noch rechtfertigen. Das ist immer noch ein Fan Forum vom SSV, der eben keine guten Beziehungen zu jenen pflegt.
Und ich selbst finds auch ein wenig "schade", dass es so bergab geht bei unserem alten Konkurrenten, deswegen vergeht die "Feindschaft" in den Fanszenen aber trotzdem nicht :wink: .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 14.05.17, 23:16 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
finkiRG hat geschrieben:
@DaBeda
Du redest lang um den heißen Brei...
Du erkennst selbst, dass es keinen Sinn gemacht hat rotweiß* direkt zu nennen in Hinbezug auf seiner Einstellung zu WB und dann willst du dich dafür noch rechtfertigen. Das ist immer noch ein Fan Forum vom SSV, der eben keine guten Beziehungen zu jenen pflegt.
Und ich selbst finds auch ein wenig "schade", dass es so bergab geht bei unserem alten Konkurrenten, deswegen vergeht die "Feindschaft" in den Fanszenen aber trotzdem nicht :wink: .


Meine Einwände in seine Richtung waren durchaus nachvollziehbar und berechtigt, Sinn hin oder her, dass ist jetzt wiederum deine subjektive Sicht der Dinge. Das mit dem von dir angesprochenen Verhältnis ist mir ebenfalls durchaus schon vorher bewusst gewesen. Und ich habe mich hier in keinster Weise versucht zu rechtfertigen (warum auch?), auch da täuscht du dich meiner Ansicht nach gewaltig. Meine Argumentation und Beweggründe gingen definitiv in eine andere Richtung. Aber was soll's - sämtliche vernünftig formulierten Argumente prallen ja ohnehin ab...
Hab's ja vorher schon erwähnt: Bringt den Erfahrungen nach eh nix...Also was soll's...!?

Primär geht/ging es mir in dem Kontext eh vielmehr um die von einem anderen User hier völlig zu Recht getätigte Aussage bzgl. der Entwicklung beim SV Wacker Burghausen (und nicht um die generell negativ gehaltenen Äußerungen von rotweiß* in deren Richtung auf die ich in dem Zusammenhang hinwies), dass man so etwas keinem Verein wünscht. Das sollte man denke ich noch einmal hervorheben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 15.05.17, 10:22 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Um noch mal eins ganz klar zu stellen.
Ich finde es sehr schade dass die derzeitige Vereinsführung von Burghausen und auch der "Stadtobere" bzw. die Stadtoberen sich entschieden haben auf Amateur Fußball umzustellen.
In Burghausen wäre mit Sicherheit mit Wacker als Sponsor und wenn der Verein von der Stadt bessere Rückendeckung erhalten würde, sowie auch vom Fanpotential Drittliga Fußball möglich gewesen.
Ich schaue mir schon lieber den Jahn gegen Burghausen an als Mannschaften wie Großaspach, Wehen, Lotte oder die ganzen Zweiten Mannschaften.
Was das Sportliche anbelangt gehören aber so Spitzen gegen den jeweiligen anderen Verein in den Foren, sowohl von der einen als auch von der anderen Seite, seit vielen Jahren dazu.

Zum eigentlichen Thema:
Von meiner Seite ist da alles gesagt.
Mit den entsprechenden Kommentaren und viel BlaBla hast Du jetzt wieder genauso reagiert, wie auch im Wackerforum als Du vor längerer Zeit dort mit dem Thema von Usern konfrontiert wurdest.
Schade, dass wäre die Gelegenheit gewesen das ganze gerade zu ziehen und einfach z.B. zu sagen "ok war ein Schmarrn was gemacht wurde".
Ich glaube da hätte keiner ein böses Wort dann darüber verloren und das wäre in Ordnung gewesen.
Wie schon geschrieben ich finde es völlig in Ordnung wenn sich hier Forum neutrale Fans oder Fans von anderen Vereinen an den Diskussionen um den Jahn oder auch im allgemeinen um Fußball etc beteiligen.
Dann aber bitte offen und nicht mit so einem Doppelspiel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 15.05.17, 13:05 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Und um auch von meiner Seite nur eins klar zu stellen:
Für mich war es das im Prinzip auch vom Thema her, und das war primär sicher nicht die Thematik um meine Person wie von rotweiß* fälschlicherweise eingeschätzt, sondern wie vorher schon erwähnt in erster Linie die hier zum Thread passende Angelegenheit um den SVW.
Habe dazu meine Meinung und Einschätzung kundgetan, möchte aber doch noch einmal kurz zu den Unterstellungen/Vorwürfen in meine Richtung klar Stellung usw. beziehen. Einzig aus dem Grund, weil ja rotweiß* offensichtlich immer wieder nachhakt und es nicht gut sein lassen kann und will.

Auch wenn er, ganz generell gesagt, Parallelen im Stil erkannt haben will (hab' mir das jetzt auch mal näher betrachtet), ja zugegebenermaßen durchaus nicht ganz von der Hand zu weisen, aber ganz ehrlich gesagt, solche (Parallelen nämlich) gibt es von Zeit zu Zeit immer wieder mal. Kann es ja eh nicht ändern, wenn es sich so darstellt.
UND
es ist in meinen Augen und auch meinen Erfahrungen nach überhaupt kein stichhaltiger Beleg dafür, dass es sich dann zwangsläufig um ein und die selbe Person handeln muss. Werde ich ja wohl dann am besten selber wissen. Aber gut, wenn man einem nicht glauben will, dann glaubt man ihm halt nicht. So einfach stricken sich manche die Welt.
Du kannst es gerne auch weiter annehmen, deine Ansicht wird sich nicht ändern, das weiß ich - ich weiß es jetzt einzuschätzen und kann dementsprechend deine Kommentare/Reaktionen, speziell sollten sie in meine Richtung gehen, konkreter beurteilen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 15.05.17, 14:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9196
Wohnort: Naabtal
@Da Beda, schalte einfach einen Gang runter, kaufe dir ein Jahntrikot mit "DaBeda" hinten drauf, ich lade dich dann zu einem Bierchen mit Bratwurst am Bierstand West ein und gut is.
Das Forum lebt von den Diskussionsbeiträgen ALLER USER :!:
Gerade das macht es ja hier so interessant. Unter der Gürtellinie natürlich nicht, ist ja auch nicht der Fall, ansonsten locker bleiben und :prost:

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 19.05.17, 13:55 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 19.10.09, 18:48
Beiträge: 794
Hoffentlich gewinnen die blauen Stuttgarter morgen in Hoffenheim oder holen mindestens einen Punkt.
Kickers und der SSV!
Für die Viktoria aus AB geht es gegen Großbardorf auch um einen evtl. Relegationsplatz (zur Regionalliga Bayern).
Gibt am Samstag (zumindest für mich) wieder eine Menge Daumen zu drücken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 19.05.17, 14:12 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Beiträge: 3200
Wohnort: Maxhütte-Haidhof
Grundsätzlich ne Interessante Tabelle da in SW, die Kickers brauchen einen Punkt um sicher zu sein, Trier verschwindet in der Bedeutungslosigkeit und Watzenborn steigt mit Abde und Kotzke ab ... das muss man auch erstmal schaffen.

_________________
Na sauber.... "Die Demokratie" wurde gelöscht.....
Und das am Wahltag!

Das ist nun aber wirklich Ironie!
- Daredevil, Philosoph im Exil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 19.05.17, 15:12 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Bin fest davon überzeugt dass es die Kickers schaffen und in Hoffenheim was reißen :ok:

Die Südwest Staffel wird aber auch nächste Saison Hammermäßig da erneut zwei Vereine mit FSV Frankfurt und (höchstwahrscheinlich) Mainz05 II aus der 3.Liga in die RL SW absteigen.

Sollten dann auch noch Waldhof und /oder Elversberg in der Relegation scheitern wird die Regionalliga SW nächste Saison sehr spannend und interessant


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 19.05.17, 15:33 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Beiträge: 3200
Wohnort: Maxhütte-Haidhof
Deswegen ist es irgendwie auch ok das da immer 2 in die Relegation gehen, sonst hast da irgendwann gefühlt die 3.Liga 2 am Start.

_________________
Na sauber.... "Die Demokratie" wurde gelöscht.....
Und das am Wahltag!

Das ist nun aber wirklich Ironie!
- Daredevil, Philosoph im Exil


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 19.05.17, 15:47 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Die Gründe weshalb aus der RL Südwest (im Gegensatz zu den anderen vier Regionalligen) immer zwei Releganten teilnehmen dürfen sind wie wir wissen letztlich aber definitiv woanders zu suchen.
Trotzdem, es bleibt dabei:
Diese unsägliche und sportlich fragwürdige Aufstiegsrelegation zwischen den Regionalligisten sollte endlich einmal weichen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 28.05.17, 15:17 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Beiträge: 293
Wohnort: Regensburg
Jim patrick Müller schießt das 1 zu 0 für haching gegen elversberg!
Jena führt auswärts gegen Köln 2 zu 0, und Mannheim meppen noch 0:0

2:0 jetzt schon für haching


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 31.05.17, 12:21 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 28.06.12, 15:06
Beiträge: 1442
Durch unseren Sieg gestern und dem damit gleichzeitig verbundenen Abstieg der Löwen U21 bleibt Schalding-Heining in der RL Bayern und Seligenporten darf in der Relegation nochmal hoffen. Das nenn ich mal ostbayerische Schützenhilfe :ok:

_________________
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

STOPPT DIESEN WAHNSINN!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 31.05.17, 12:54 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Micklas hat geschrieben:
Durch unseren Sieg gestern und dem damit gleichzeitig verbundenen Abstieg der Löwen U21 bleibt Schalding-Heining in der RL Bayern und Seligenporten darf in der Relegation nochmal hoffen. Das nenn ich mal ostbayerische Schützenhilfe :ok:


Und dass wurde dort in Schalding (ganze Mannschaft hat das Spiel zusammen lt.FUPA vorm TV verfolgt) und in Seligenporten auch ganz groß bejubelt und gefeiert.
Die drückten natürlich beide Vereine dem Jahn die Daumen gegen den Scheich-Verein :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 01.06.17, 10:51 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Absolut bescheiden dass erneut beide SW-Vertreter und erneut die gleichen Vereine gescheitert sind !
Für mich ist die SW Staffel die stärkste aller 5 Regionalligen aber mit diesen blöden Relegationsspielen
machst eine ganze Saison zunichte...
Waldhof hätte ich sehr gerne in der 3.Liga gesehen auch wensn uns jetzt egal sein kann :wink:


Zuletzt geändert von rotweiß* am Do, 01.06.17, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 01.06.17, 11:40 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 21.08.10, 10:13
Beiträge: 1498
Man darf die Frage stellen, wie stark der Südwesten am Ende wirklich ist. Drei Jahre, sechs (!) Mannschaften - kein Aufsteiger. Klar, im Elfmeterschießen verlieren ist bitter, aber Mannheim hat in vier Relegationsspielen nicht ein einziges Tor gemacht...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Aktuelle Zeit: Mo, 15.10.18, 20:20


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.