Aktuelle Zeit: Di, 23.10.18, 6:32




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 26.08.17, 13:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Beiträge: 2755
Wohnort: Neutraubling
Tja, aber lt. Hr Wettberg führt ja an Sechzig und Bayern in der Regionalliga kein Weg vorbei.

OK, mit den Sechzgern hat er aktuell Recht. Allerdings meinte er ja ursprünglich die Zweite. :rolleyes:

_________________
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 26.08.17, 20:22 
Offline
Moderator

Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Beiträge: 5281
Wohnort: Riegling
Sehr beachtlich findet ich das 0:0 zwischen dem SV Seligenporten und dem TSV 1860 München.

http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/rlby/regionalliga-bayern-2012/2017-18/8/3828783/spielschema_sv-seligenporten-8805_1860-muenchen-5.html

Dörfer-Dingeln kann hart sein. :rolleyes:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 26.08.17, 21:25 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 12.08.17, 21:02
Beiträge: 44
Wohnort: Lappersdorf
Oha, da schau her. Der Durchmarsch ist gestoppt!
Aber nur fast :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 27.08.17, 10:17 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Towerman hat geschrieben:
Sehr beachtlich findet ich das 0:0 zwischen dem SV Seligenporten und dem TSV 1860 München.

http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/rlby/regionalliga-bayern-2012/2017-18/8/3828783/spielschema_sv-seligenporten-8805_1860-muenchen-5.html

Dörfer-Dingeln kann hart sein. :rolleyes:



Da können wir ja auch ein Lied oder Leid davon singen....
Wir haben ja vor allem auf den "Dörfern" bzw. bei kleineren Vereinen viele Punkte liegen lassen ( Buchbach, Rain, Schalding...)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30.08.17, 19:21 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.06.17, 0:11
Beiträge: 137
Wohnort: Gemeinde Bernhardswald (Lkr. Rgb.)
Towerman hat geschrieben:

Dörfer-Dingeln kann hart sein. :rolleyes:

Towerman, ich mag dich sehr gern und verstehe wie du es meinst, nur hab ich die Befürchtung dass uns die "große Goschn" (nett-bairisch gemeint :-) ) in den nächsten Jahren nochmal auf die Füße fallen wird, denn ich rechne damit dass wir früher wieder auf die Sechzger treffen werden als uns lieb ist - egal in welcher Liga. Und die haben mit uns noch eine Rechnung offen. :schluck:

Also genießen wir noch wie die Löwen über die Dorfplätzer stolpern. Die Wiesn zwischen Jahn und 60 wird ein ander Mal g'maht.

_________________
Preißn? Dene wern ma AF'ZÜNDN! :-D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30.08.17, 19:49 
Offline
Moderator

Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Beiträge: 5281
Wohnort: Riegling
Bernhardswalder hat geschrieben:
Towerman hat geschrieben:

Dörfer-Dingeln kann hart sein. :rolleyes:

Towerman, ich mag dich sehr gern und verstehe wie du es meinst, nur hab ich die Befürchtung dass uns die "große Goschn" (nett-bairisch gemeint :-) ) in den nächsten Jahren nochmal auf die Füße fallen wird, denn ich rechne damit dass wir früher wieder auf die Sechzger treffen werden als uns lieb ist - egal in welcher Liga. Und die haben mit uns noch eine Rechnung offen. :schluck:

Also genießen wir noch wie die Löwen über die Dorfplätzer stolpern. Die Wiesn zwischen Jahn und 60 wird ein ander Mal g'maht.


Lebst Du nun in Sorge, dass beim nächsten Pflichtspiel 1860 München vs. SSV Jahn Regensburg bzw. umgekehrt der 60er-Trainer die Seinigen damit zur max. Leistungsbereitschaft motivieren wird, indem er sagt: "Männer, gebt alles. Das sind wir uns und unseren Fans schuldig. Vor allem soll unser heutige Sieg gegen die Rengschburger u.a. Bestrafung dafür sein, dass der böse Towerman vor X Jahren eine zu große Lippe riskiert hat."?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 02.09.17, 19:24 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Heute kam ja auf Sport 1 das RL Spiel Kickers Stuttgart - VFB Stuttgart II.
Leider ging die Partie für die Kickers mit 1-5 verloren.
Aber schön dass auch wieder unser SSV Jahn im TV von den Kickers Fans präsentiert wurde :ok:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 09.09.17, 15:09 
Offline
Moderator

Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Beiträge: 5281
Wohnort: Riegling
Glückwunsch an den VfB Eichstätt. Der Aufsteiger holt in und gegen Burghausen 3 sehr wichtige und wertvolle Zähler. :ok:
Weiter so, dann klappt es mit dem Klassenerhalt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 13.09.17, 12:28 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3884
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Es kommt nun wohl doch zu einer Änderung der Aufstiegsregelung.
Allerdings sind 22 Teams in Liga 3 zu viel.
Und das rotierende System wäre auch Quatsch. Hätte man das gleiche Problem wieder. Ein Team welches alle Spiele gewinnen würde müsste evtl Relegation spielen da in dem Jahr dann die RL keinem festen Aufsteiger schicken darf.

http://www.mdr.de/sport/fussball_3l/dfb ... a-100.html

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 13.09.17, 17:54 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
22 Vereine meiner Ansicht nach in dem Fall schon grad noch zu vertreten.
Meister MÜSSEN definitiv aufsteigen, und zwar ohne vorher nochmal wie bisher sich in Relegationsspielen zu duellieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 13.09.17, 18:04 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3884
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
DaBeda hat geschrieben:
22 Vereine meiner Ansicht nach in dem Fall schon grad noch zu vertreten.
Meister MÜSSEN definitiv aufsteigen, und zwar ohne vorher nochmal wie bisher sich in Relegationsspielen zu duellieren!


22 Vereine sind meiner Meinung nach nicht mehr zu vertreten.
Die Sommerpause für die Vereine ist ohnehin schon beinahe zu kurz.
Englische Wochen gab es letzte Saison 4 Stück, bei zwei Vereinen mehr erhöht sich auch diese Anzahl noch mehr.
Und die Einnahmen durch die TV-Gelder verringern sich dadurch auch.
Liga3online.de vertritt die gleiche Meinung: http://www.liga3-online.de/kommentar-au ... le-option/

4 Ligen, 4 Aufsteiger und 4 Drittligaabsteiger sind die beste Lösung, aber Koch will ja auf sein Produkt RL Bayern nicht verzichten.
Eine Änderung der Aufstiegsregelung darf nicht auf Kosten der 3.Liga gehen.

Man sollte eher über die Aufteilung der 4.Ligen reden. Auch wenn es gegen die Amateure geht, aber nur Bayern und NRW genießen den Luxus eine RL für sich ganz alleine zu haben. Im Nordosten spielt man von der Größe her wie damals in der DDR.Oberliga. Im Grunde profitiert nur Bayern von dieser Aufteilung, wobei die Amateure wie Buchbach, Illertissen oder Schalding ohnehin nie 3.Liga spielen werden können/wollen.

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 13.09.17, 18:34 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Da möchte ich dir größtenteils sogar beipflichten.
Allerdings wird ja von vornherein diese von dir ins Spiel gebrachte alternative Option kategorisch vom Verband insofern ausgeschlossen, dass man es zwingend definitiv bei fünf Regionalligen belassen will.
Glaube mich auch zu erinnern einmal gelesen zu haben, dass der Hauptgrund seitens Verband für die derzeit bestehende Ligeneinteilung speziell der regionale Proporz an (Amateur)Vereinen gesamt gesehen in den jeweiligen Staffeln ist, deshalb auch derzeit z.B. u.a. die zwei Optionen/Vereine für die Relegationsaufstiegsspiele für die Staffel Südwest.
Wichtigstes Ziel nicht nur in meinen Augen:
Meister müssen endlich direkt aufsteigen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 14.09.17, 9:46 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 28.06.12, 15:06
Beiträge: 1442
Ich glaube, wir sind uns einig, dass der Meister aufsteigen muss, selbst wenn es die Löwen sind.

Ich würde auch vier Absteiger aus der 3. Liga befürworten und eine RL mit 4 Staffeln. Nachdem das aber anscheinend nicht zur Diskussion steht, könnte man auch den punktschlechtesten der Meister gegen den fünftletzten der 3. Liga in der Relegation spielen lassen.
Ich finde es zB ein Unding, dass der 2. der RL Südwest sich theoretisch für die 3. Liga qualifizieren kann, der Meister aber nicht.

Oder man macht 21 Vereine mit 5 Absteigern.

_________________
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

STOPPT DIESEN WAHNSINN!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 14.09.17, 14:31 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Beiträge: 293
Wohnort: Regensburg
Ich empfinde 22 Mannschaften auch als zu viel für die 3. Liga. Und da der Verband an den 5 Regionalligen (wobei wir dann schon beim Problem sind) nichts ändern will, finde ich die Option mit dem rotierenden Aufsteigersystem am besten. Sprich aus 3 Regionen steigt der Meister auf und aus den anderen 2 gibt's halt dann das unbeliebte Aufstiegsspiel. Im Jahr darauf wechseln die Ligen, von denen der Meister erst ein Aufstiegsspiel bestreiten muss. Optimal ist die Lösung immernoch nicht, aber eine Verbesserung.
Der Nachteil ist, dass dann aus der 3.liga 4 Mannschaften absteigen und die Regio-West hätte dann nur noch einen potentiellen Aufstiegskandidaten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 15.09.17, 20:57 
Offline
Moderator

Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Beiträge: 5281
Wohnort: Riegling
Glückwunsch, in das ca. 570 Einwohner zählende Dorf Pipinsried.
Der dort ortsansässige FC erspielte & erkämpfte heute in und gegen den SV Wacker Burghausen ein 2:2 und packt damit einen weiteren Zähler auf das Klassenerhaltspunktekonto. :ok:

Quelle: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-wacker-burghausen-fc-pipinsried-5101577.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 07.10.17, 14:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9205
Wohnort: Naabtal
...mal wieder RL schauen
momentan live auf Br3 Wacker Burghausen - SpVgg Bayreuth

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 07.10.17, 14:07 
Offline
Moderator

Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Beiträge: 5281
Wohnort: Riegling
Mike a.R. hat geschrieben:
...mal wieder RL schauen
momentan live auf Br3 Wacker Burghausen - SpVgg Bayreuth


Ja, gute Entscheidung.

Ich drücke den "Altstädtern" die Daumen.
Auf dass sie einen sehr wichtigen Dreier aus Oberbayern entführen können. :ok:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 07.10.17, 15:28 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Beiträge: 9922
Wohnort: Domstadt
was mich wundert,dass die Ostgoten trotz Verzicht auf Profitum,so eine gute Rolle in der Rl spielen

dachte sie steigen ab :-D

_________________
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 09.10.17, 9:47 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3884
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Nachdem wir vor 2 Jahren einen Zuschauerrekord in der Regio Bayern aufstellten werden wir diesen wohl demnächst leider verlieren.

https://www.dieblaue24.com/1860/11702-a ... ig-bleiben

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 16.10.17, 15:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9205
Wohnort: Naabtal
Und mit 21.219 Zuschauern ist unser Rekord gebrochen.
3:2 für Augsburg II
https://www.youtube.com/watch?v=eovhHyOsTC4

dazu noch ein Stimmungsvideo:
https://www.youtube.com/watch?v=1BN-N2ZNsPs

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 28.10.17, 15:54 
Offline
Moderator

Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Beiträge: 5281
Wohnort: Riegling
Der 18. Spieltag der RL Bayern brachte für mein Dafürhalten einige positive Ergebnisse mit sich.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/rlby/regionalliga-bayern-2012/2017-18/spieltag.html

VfB Eichstätt - VfR Garching 2:1 :ok:
1. FC Schweinfurt - SpVgg Greuther Fürth II 2:0 :ok:
SpVgg Bayreuth - SV Schalding-Heining 0:3 :ok:

Ganz stark finde ich den 5:2-Auswärtssieg von David TSV Buchbach gegen Goliath Burghausen.

Schade, dass dem SV Seligenporten gegen den FC Augsburg (2:2) ein Sieg verwehrt geblieben ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 31.10.17, 15:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9205
Wohnort: Naabtal
1860 vs Spvgg Bayreuth live auf br3 Halbzeitstand 2:0

ENDSTAND: 3:0 https://www.youtube.com/watch?v=R14f5P_ZOp8

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08.12.17, 16:01 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2673
Wohnort: Regensburg
https://www.fupa.net/berichte/sv-schald ... 58696.html

aus FUPA NETZ von heute


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 13.12.17, 0:59 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.06.17, 0:11
Beiträge: 137
Wohnort: Gemeinde Bernhardswald (Lkr. Rgb.)
HZ hat geschrieben:
https://www.fupa.net/berichte/sv-schalding-heining-regionalliga-reform-vorerst-gescheitert-1058696.html

aus FUPA NETZ von heute

Ein ewiges Kasperltheater, Wahnsinn. :wut: Die jeweiligen Tabellenersten MÜSSEN aufsteigen, ohne Relegation! Die ganze Leistung einer Saison kann man sich an einem einzigen schlechten Tag komplett versauen, das ist untragbar und nicht gerecht.

Die Regionalliga Bayern würde ich aber nicht abschaffen. Die Mannschaften darin sind stark und setzen sich oft in der Relegation durch. Die Aussage, dass die Regionalliga Bayern "qualitativ die Schlechteste aller Regionalligen in Deutschland" ist, ist völliger Blödsinn. Man sieht wie Aufsteiger Haching in der 3.Liga aufwirbelt. Und falls 1860 wieder aufsteigt werden sie ebenfalls in der 3.Liga oben mitspielen. Auch wir Rengschburger haben uns gegen Wolfburg II durchgesetzt, Jahre davor Würzburg usw.

_________________
Preißn? Dene wern ma AF'ZÜNDN! :-D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 13.12.17, 1:19 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3884
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Bernhardswalder hat geschrieben:
HZ hat geschrieben:
https://www.fupa.net/berichte/sv-schalding-heining-regionalliga-reform-vorerst-gescheitert-1058696.html

aus FUPA NETZ von heute

Ein ewiges Kasperltheater, Wahnsinn. :wut: Die jeweiligen Tabellenersten MÜSSEN aufsteigen, ohne Relegation! Die ganze Leistung einer Saison kann man sich an einem einzigen schlechten Tag komplett versauen, das ist untragbar und nicht gerecht.

Die Regionalliga Bayern würde ich aber nicht abschaffen. Die Mannschaften darin sind stark und setzen sich oft in der Relegation durch. Die Aussage, dass die Regionalliga Bayern "qualitativ die Schlechteste aller Regionalligen in Deutschland" ist, ist völliger Blödsinn. Man sieht wie Aufsteiger Haching in der 3.Liga aufwirbelt. Und falls 1860 wieder aufsteigt werden sie ebenfalls in der 3.Liga oben mitspielen. Auch wir Rengschburger haben uns gegen Wolfburg II durchgesetzt, Jahre davor Würzburg usw.


Abgesehen von den zweiten Mannschaften haben aber neben Sechzig, Schweinfurt und evtl Bayreuth keine weiteren Mannschaften Ambitionen auf höherklassigen Fußball.
Angenommen Sechzig und Schweinfurt steigen die nächsten beiden Jahre auf besteht in der Regio Bayern der Aufstiegskampf aus einem reinen Duell der zweiten Mannschaften.
Und dass sich wir, Haching und Würzburg in der Liga und der Relegation durchsetzten lag auch an den individuell stärker besetzten Kadern.
Alle drei Vereine nahmen dafür auch viel Geld in die Hand was nicht wirklich was mit der Liga an sich zu tun hat.
Ich bleib bei meiner Meinung dass die RL Bayern von mir aus weg kann. Eine RL Süd aus Bayern und Ba-Wü und Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz dann eben noch der RL West oder der RL Süd zuordnen und fertig. Zusätzlich gehören auch die zweiten Mannschaften raus aus den Ligen. Immer mehr Vereine lösen sie ohnehin auf und auf Drittliganiveau kann sich eh beinahe keine mehr halten bzw geschweige denn in den RL durchsetzen.

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Aktuelle Zeit: Di, 23.10.18, 6:32


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.