Jahnfans.de Fanclub

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten
Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 621
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Jahnfans.de Fanclub

Beitrag von Eigenkapitalist » Fr, 21.07.17, 9:15

Servus,

In anderen Threads wurde des Öfteren die Gründung eines Jahnfans.de Fanclubs vorgeschlagen, was bei einigen (einschließlich mir) auf Interesse gestoßen ist. Ich bin zwar jetzt nicht unbedingt scharf drauf die Federführung zu übernehmen, fand die Idee aber gut und wäre sofort dabei :-) Bevor das Thema untergeht und um woanders nicht Off Topic zu werden mache ich mal diesen Thread auf, damit das hier gesondert diskutiert werden kann.

Frank1980
Benutzer
Beiträge: 86
Registriert: Fr, 27.07.12, 9:03
Wohnort: Neutraubling

Re: Jahnfans.de Fanclub

Beitrag von Frank1980 » Fr, 21.07.17, 9:17

Ich wäre dahingehend auch interessiert :jahn1:
Gegen die willkürliche Sperrung von Usern - Meinungsfreiheit im Forum.

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: Jahnfans.de Fanclub

Beitrag von onki » So, 23.07.17, 15:45

Wäre auch dabei!
Muss halt jedem klar sein, dass es eine Vereinsgründung mit allem Drum u. Dran ist.
Die Gründungsmitglieder (mind.7) entscheiden über die Satzung.

Aber zuerst sollten schon ein paar Interessenten zusammen kommen...

Benutzeravatar
Maxvonthane
Benutzer
Beiträge: 3200
Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Re: Jahnfans.de Fanclub

Beitrag von Maxvonthane » So, 23.07.17, 15:53

Warum sollte das eine Vereinsgründung werden?
Ich glaub von den Fanclubs ist keiner ein e.V.

Viel wichtiger wäre wahrscheinlich erstmal sich Gedanken zu machen was man als Fanclub eigentlich machen will?
Kartenkontingente im Vorverkauf kann nicht der einzige Grund sein!
Na sauber.... "Die Demokratie" wurde gelöscht.....
Und das am Wahltag!

Das ist nun aber wirklich Ironie!
- Daredevil, Philosoph im Exil

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: Jahnfans.de Fanclub

Beitrag von onki » So, 23.07.17, 20:21

Maxvonthane hat geschrieben:Warum sollte das eine Vereinsgründung werden?
Ich glaub von den Fanclubs ist keiner ein e.V.

Viel wichtiger wäre wahrscheinlich erstmal sich Gedanken zu machen was man als Fanclub eigentlich machen will?
Kartenkontingente im Vorverkauf kann nicht der einzige Grund sein!
Wer hat von einem einzigen Grund gesprochen?

e.V. oder nicht e.V. ist letztlich eine Frage der Haftung. auch würde ich die Verabschiedung einer Satzung zu Festlegung sämtlicher vereinbarten Regeln und Rahmenbedingungen sehr begrüßen.

Ist wohl schon a bissl was anderes, wenn 8 Freunde einen Club gründen, der dann überschaubar bleibt, oder ob ein offener Zugang Block übergreifend geplant ist... Quasi als eine Fan-Vereinigung der Unorganisierten.

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa