Fan-Forum des SSV Jahn Regensburg, Jahnforum
http://jahnfans.de/

Fandasein etc.
http://jahnfans.de/viewtopic.php?f=4&t=8667
Seite 1 von 2

Autor:  bastizzl [ Do, 13.12.12, 14:03 ]
Betreff des Beitrags:  Fandasein etc.

Hier könnt ihr gerne weiter jammern, schimpfen, Vorschläge bringen etc.

Autor:  Masse [ Sa, 15.12.12, 9:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

mich nervt alles

Autor:  Maxvonthane [ Di, 13.08.13, 16:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Um dem Thread auch mal irgendsowas wie Sinn zu geben:

http://www.ssv-jahn.de/fans/news/1178

Autor:  bastizzl [ Fr, 16.08.13, 8:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme auch außerhalb der Fanclubs!!!

Autor:  Maxvonthane [ So, 18.08.13, 11:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Kannst hald fast nur machen wenn du Urlaub hast! Ich sitz bis 19 Uhr im Büro und kann da leider gar nicht teilnehmen.

Autor:  RWB Thomas [ Mo, 02.09.13, 13:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Werkwoche am Kaulbachweg

Die marode Anlage auf dem Trainingsgelände am Kaulbachweg ist seit Jahren eine einzige Baustelle. Vieles hat sich in den letzten Monaten gut entwickelt, dennoch gibt es noch jede Menge zu tun. In Zusammenarbeit mit den Fanclubs des SSV Jahn wird deshalb eine „Werkwoche“ vom 09.09.-13.09. organisiert, um den nächsten großen Schritt in Richtung eines annehmbaren Trainingsgeländes zu gehen.

Im Mittelpunkt werden dabei vor allem einfache, aber zeitintensive Tätigkeiten, wie z.B. Heckenschneiden oder kleinere Streicharbeiten, stehen. Handwerkliches Geschick ist hilfreich, aber keine Voraussetzung. Die Tätigkeitsfelder am Kaulbachweg sind nahezu unerschöpflich, so dass jede helfende Hand dankend angenommen wird.

Gearbeitet wird die komplette Woche von 8 Uhr bis ca. 19 Uhr. Alle Jahnfans, die möchten, sind herzlich eingeladen, in dem Umfang, der für sie oder ihn machbar ist, mitzuhelfen und in gemeinschaftlicher Atmosphäre die Trainingsbedingungen zu verbessern und das Trainingsgelände in einen Zustand zu bringen, der unseres Clubs würdig ist. Für Essen und Trinken wird selbstverständlich gesorgt sein.

Damit wir im Vorfeld etwas planen können, bitten wir alle Jahnfans, die sich an der Aktion beteiligen wollen, sich bis 02.09.13 bei unserem Fanbeauftragten Johannes Fuchs anzumelden. Dieser Vorlauf ist notwendig, um ausreichend Gerätschaften organisieren und die Arbeiten grob planen zu können.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es könnten noch Leute gebraucht werden!!!!! Gibt an Haufen zu tun......

Autor:  Violence [ Mo, 09.09.13, 17:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

RWB Thomas hat geschrieben:
Werkwoche am Kaulbachweg

Die marode Anlage auf dem Trainingsgelände am Kaulbachweg ist seit Jahren eine einzige Baustelle. Vieles hat sich in den letzten Monaten gut entwickelt, dennoch gibt es noch jede Menge zu tun. In Zusammenarbeit mit den Fanclubs des SSV Jahn wird deshalb eine „Werkwoche“ vom 09.09.-13.09. organisiert, um den nächsten großen Schritt in Richtung eines annehmbaren Trainingsgeländes zu gehen.

Im Mittelpunkt werden dabei vor allem einfache, aber zeitintensive Tätigkeiten, wie z.B. Heckenschneiden oder kleinere Streicharbeiten, stehen. Handwerkliches Geschick ist hilfreich, aber keine Voraussetzung. Die Tätigkeitsfelder am Kaulbachweg sind nahezu unerschöpflich, so dass jede helfende Hand dankend angenommen wird.

Gearbeitet wird die komplette Woche von 8 Uhr bis ca. 19 Uhr. Alle Jahnfans, die möchten, sind herzlich eingeladen, in dem Umfang, der für sie oder ihn machbar ist, mitzuhelfen und in gemeinschaftlicher Atmosphäre die Trainingsbedingungen zu verbessern und das Trainingsgelände in einen Zustand zu bringen, der unseres Clubs würdig ist. Für Essen und Trinken wird selbstverständlich gesorgt sein.

Damit wir im Vorfeld etwas planen können, bitten wir alle Jahnfans, die sich an der Aktion beteiligen wollen, sich bis 02.09.13 bei unserem Fanbeauftragten Johannes Fuchs anzumelden. Dieser Vorlauf ist notwendig, um ausreichend Gerätschaften organisieren und die Arbeiten grob planen zu können.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es könnten noch Leute gebraucht werden!!!!! Gibt an Haufen zu tun......


Hier, nochmals ein Aufruf!
http://www.ssv-jahn.de/fans/news/1269

Es gibt wirklich viel zu tun... :dafuer:

Autor:  Jahnboy [ Di, 10.09.13, 10:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Das stimmt allerdings,dass es viel zu tun gibt.
Habe gestern mit meinem Vater mitgeholfen (heute tue ich es auch noch).
Das Gestrüpp an der Seite wo die Spieler aufn Trainingsplatz gehen ist bereits weg jetzt muss es nur noch weggeräumt werden.
Aber es gibt dennoch noch viel zu tun nur blöd dass das Wetter nicht mehr so mitmacht.
Achja klasse das der Keller auch mitmacht fand ich echt klasse von ihm. :jahn3:

Autor:  Goethe [ So, 06.09.15, 17:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Absolut peinlich was sich in München abgespielt hat! Als die Flüchtlinge angekommen sind, die überglücklich waren, München erreicht zu haben, Tränen in den Augen, haben einige Idioten aus unserer Fanszene nichts anderes zu tun, als diese wüst zu beschimpfen und beleidigen! Ich habe mich in Grund und Boden geschämt! Daumen runter! Sowas geht gar nicht!

Autor:  Iarwain [ So, 06.09.15, 18:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Goethe hat geschrieben:
Absolut peinlich was sich in München abgespielt hat! Als die Flüchtlinge angekommen sind, die überglücklich waren, München erreicht zu haben, Tränen in den Augen, haben einige Idioten aus unserer Fanszene nichts anderes zu tun, als diese wüst zu beschimpfen und beleidigen! Ich habe mich in Grund und Boden geschämt! Daumen runter! Sowas geht gar nicht!


ernsthaft?!?!

Autor:  Violence [ So, 06.09.15, 18:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Iarwain hat geschrieben:
Goethe hat geschrieben:
Absolut peinlich was sich in München abgespielt hat! Als die Flüchtlinge angekommen sind, die überglücklich waren, München erreicht zu haben, Tränen in den Augen, haben einige Idioten aus unserer Fanszene nichts anderes zu tun, als diese wüst zu beschimpfen und beleidigen! Ich habe mich in Grund und Boden geschämt! Daumen runter! Sowas geht gar nicht!


ernsthaft?!?!

Also ich hab nix mitbekommen. Zumindest bei der Hinfahrt. Rückfahrt bin ich dann mit dem Auto heim.
Aber auch hier meinen "Zugfahrer" nix mitbekommen zu haben.

Komisch?!?

Autor:  bastizzl [ So, 06.09.15, 18:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Also ich stand wie so ziemlich alle am yormas und direkt neben den ankommenden Flüchtlingen auf gleis 20. Ich hab da beim besten willen nix mitbekommen. So wie du das da beschreibst müsste da ja voll rumgeschriehn worden sein.

Im Gegenteil. Es wurde einzig und allein a kamerateam beschimpft weil sie so aufdringlich auf die Flüchtlinge zu sind und ned in ruhe lassen ham.

Autor:  Mike a.R. [ So, 06.09.15, 19:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Wenn man hier solche "Behauptungen wie sie Herr Goethe hier rein stellt" veröffentlicht, dann sollte man so etwas auch beweisen können. (Video etc.)

Man glaubt nämlich gar nicht wie schnell sich so etwas herum spricht (siehe BH-Forum). Die haben es gleich übernommen ...wenn auch vielleicht nur zur eigenen Frustbewältigung.
(Weil man sich eines Heimsieges sicher war und dem Jahn einen Auswärts-Dreier nicht zugetraut hat. Ist aber ein anderes Thema.)
Man übernimmt halt solche Aussagen gern, wenn man damit einen Verein und seine Fans beschmutzen kann ...weil es ja in deren Forum steht.

Als nächstes greift dann die Presse zu und dann wird es zum totalen öffentlichen Thema.
Die "Anonymität Goethe" zählt dann nicht mehr.

Also bitte künftig so etwas unterlassen wenn man nichts in den Händen hat, sonst schadet man nur dem Verein und seinen Fans.

Autor:  Goethe [ So, 06.09.15, 22:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Natürlich kann ich das nicht beweisen. Ich hab es gehört, weil ich ein paar Meter weit weg stand. Es waren drei Jungs, abseits des Mobs in der Haupthalle, die ich nicht kkannte. Den Wortlaut schreib ich jetzt nicht, es waren drei Sätze, sie sind dann gleich weiter gegangen.

Ich will kein Drama herausziehen, ich hab wohl auch ehrlich gesagt übereilt in die Tasten gehauen. Ich hab mich in dem Moment einfach nur geärgert und geschämt.
Allerdings hab ich sonst nichts mehr mitbekommen.

Autor:  HZ [ Mo, 07.09.15, 9:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Man schadet dem Verein aber auch wenn man Leuten, wie Goethe erwähnt, gewähren lässt.
Ist schwierig, denn den Beweis antreten kann man oft nicht. Es läuft ja nicht ständig eine Kamera.

Wichtig ist, dass wir in dieser Thematik sensibel bleiben!
Ich bin froh, dass dies Goethe ist.

Was Mike a. R. schreibt müssen wir aber in diesem Zusammenhang auch berücksichtigen.
Wir wollen nicht dem Verein schaden, sondern keine Rassisten und Menschenfeinde (und das sind Leute, die die Ärmsten der Armen beschimpfen) in unseren Reihen haben.

Autor:  Iarwain [ Mo, 07.09.15, 12:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

HZ hat geschrieben:
Man schadet dem Verein aber auch wenn man Leuten, wie Goethe erwähnt, gewähren lässt.
Ist schwierig, denn den Beweis antreten kann man oft nicht. Es läuft ja nicht ständig eine Kamera.

Wichtig ist, dass wir in dieser Thematik sensibel bleiben!
Ich bin froh, dass dies Goethe ist.

Was Mike a. R. schreibt müssen wir aber in diesem Zusammenhang auch berücksichtigen.
Wir wollen nicht dem Verein schaden, sondern keine Rassisten und Menschenfeinde (und das sind Leute, die die Ärmsten der Armen beschimpfen) in unseren Reihen haben.

L

wenn es drei junge fans waren, wäre aufklärung das geeignetere mittel als Bestrafung durch Ausschluss. Eine direkte Intervention wäre in dem Fall auch nicht verkehrt gewesen.

Autor:  rotweiß* [ Mo, 07.09.15, 12:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

@Goethe :
Bist Du Dir absolut sicher dass es eine Beschimpfung der ankommenden Flüchtlinge war ?
und bist Du Dir absolut sicher dass es Fans vom Jahn waren ?

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Aus welchem Grund sollten Fans die Flüchtlinge beschimpfen ?

Wen oder was meinst Du mit Mob ? Die Fans die mit dem Zug nach München fuhren ?
Das hört sich für mich wiederum schon sehr Vorurteilshaft an....

Autor:  Yorick [ Mo, 07.09.15, 20:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Wenn es "nur" drei Jungs waren, dann kann und darf man nicht "einige Idioten" schreiben.
Das hört sich dann so an, als hätte da eine ganze Horde von Fans gestanden und gegröhlt - dem war aber anscheinend nicht so.

Autor:  vegasvicky [ Di, 08.09.15, 17:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Yorick hat geschrieben:
Wenn es "nur" drei Jungs waren, dann kann und darf man nicht "einige Idioten" schreiben.


Doch! Genau das triffts!
Drei = einige
Typen, die andere beleidigen = Idioten

Zum Vorfall selbst kann ich nix sagen. War net dabei. Aber FALLS es so gewesen sein sollte, wird den Dreien hier schon wieder ein bisschen Rückendeckung gegeben, durch dieses Relativieren und Goldwaagenlegerei.

Autor:  Yorick [ Di, 08.09.15, 17:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

vegasvicky hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:
Wenn es "nur" drei Jungs waren, dann kann und darf man nicht "einige Idioten" schreiben.


Doch! Genau das triffts!
Drei = einige
Typen, die andere beleidigen = Idioten

Zum Vorfall selbst kann ich nix sagen. War net dabei. Aber FALLS es so gewesen sein sollte, wird den Dreien hier schon wieder ein bisschen Rückendeckung gegeben, durch dieses Relativieren und Goldwaagenlegerei.


Nein!
Einige = eine unbestimmte Menge.
Es wurde aber drei gezählt.
Wenn man jetzt einige schreibt,dann heisst es gleich ALLE Jahnfans. Das muss und soll verhindert werden.

Autor:  Mike a.R. [ Di, 08.09.15, 19:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Es wäre die bessere Entscheidung gewesen wenn man den 3 Gestalten vor Ort gesagt hätte, dass man sich nicht so verhalten soll/kann.

Hat man allein nicht den Mut dazu, dann kann man ja einen der vielen anderen Anwesenden ansprechen und mit ins Boot nehmen und gemeinsam dagegen vor gehen.

Hier im Forum eine Beanstandung einzubringen ist einfach zu anonym, zu spät, und führt u.U. nur zu Missverständnissen.

Autor:  vegasvicky [ Di, 08.09.15, 23:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Yorick hat geschrieben:
Wenn man jetzt einige schreibt,dann heisst es gleich ALLE Jahnfans. Das muss und soll verhindert werden.


I brich zamm :rotfl:
De Argumentation is da Hammer....da muas mer a erstmal draufkumma.
Du hast gwunna: einige = ALLE! :wink:

Autor:  Yorick [ Di, 08.09.15, 23:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

vegasvicky hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:
Wenn man jetzt einige schreibt,dann heisst es gleich ALLE Jahnfans. Das muss und soll verhindert werden.


I brich zamm :rotfl:
De Argumentation is da Hammer....da muas mer a erstmal draufkumma.
Du hast gwunna: einige = ALLE! :wink:


Die Zeitungen greifen das schnell genug auf. Wäre nicht das erste mal...

Oder ein gewisser Trainer, der alle Jahnfans als Kriminelle bezeichnet hat, weil einer oder zwei eine Strafttat begangen haben.

Autor:  Jahn1987 [ Mi, 09.09.15, 2:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Ich stand mit weiteren 4 weiteren Leuten direkt beim Kamerateam am Yorma's.. Wir haben davon auch nichts mitbekommen.

Autor:  rotweiß* [ Mi, 09.09.15, 8:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fandasein etc.

Also ich warte ja noch immer auf Goethes Antwort meiner Fragen ob es mit absoluter Sicherheit eine Beschimpfung der Flüchtlinge war und ob es absolut sicher Jahnfans waren....

Hört sich für mich etwas seltsam an dass sich drei Fans/Jungs aus einer Gruppe entfernen und dann auf eine große Menge Flüchtlinge zu gehen und diese beschimpfen ...

ich hab wohl auch ehrlich gesagt übereilt in die Tasten gehauen
--> was soll der Satz bedeuten ? Du bist dir gar nicht mehr so sicher ?

und nochmal wer ist oder war für dich der "Mob" ?
Diese Wortwahl hört sich für mich wie eine Vorverurteilung an.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/