Rauchverbot im Innenraum?

Eintrittspreise, Technische Anlagen, Stimmung, Bierpreise...

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten
Vilshofen
Benutzer
Beiträge: 56
Registriert: Sa, 09.08.14, 18:39

Rauchverbot im Innenraum?

Beitrag von Vilshofen » So, 24.09.17, 15:55

Ich weiß, dass ich mich hiermit unbeliebt mache, aber mir stinkt es einfach, nach jedem Heimspiel diesen Zigarettengestank mit mir herumzutragen. Auch wenn es auf der HJT möglich ist, den Standort zu wechseln, so ist doch immer wieder ein Raucher in der Nähe, der mir die Freude am Spiel etwas verdirbt.
Es sollte doch jedem Raucher möglich sein, für eine Stunde seine Belästigung einzustellen. Da die Aufrufe zur Rücksichtnahme bisher nichts gefruchtet haben, plädiere ich für ein Rauchverbot im Innenbereich, so wie es ja auch bei anderen öffentlichen Plätzen üblich ist.
Falls man mir entgegen sollte, ich möge mich im Familienbereich plazieren, so bitte ich um Nachsicht, dass ein Fußballspiel im Sitzen anzuschauen für mich sehr viel an Reiz verliert. Die Fans auf der HJT werden das verstehen.
Wie steht ihr dazu?

Philipp9696
Benutzer
Beiträge: 453
Registriert: Di, 10.04.12, 14:53

Re: Rauchverbot im Innenraum?

Beitrag von Philipp9696 » Do, 28.09.17, 10:31

Vilshofen hat geschrieben:Ich weiß, dass ich mich hiermit unbeliebt mache, aber mir stinkt es einfach, nach jedem Heimspiel diesen Zigarettengestank mit mir herumzutragen. Auch wenn es auf der HJT möglich ist, den Standort zu wechseln, so ist doch immer wieder ein Raucher in der Nähe, der mir die Freude am Spiel etwas verdirbt.
Es sollte doch jedem Raucher möglich sein, für eine Stunde seine Belästigung einzustellen. Da die Aufrufe zur Rücksichtnahme bisher nichts gefruchtet haben, plädiere ich für ein Rauchverbot im Innenbereich, so wie es ja auch bei anderen öffentlichen Plätzen üblich ist.
Falls man mir entgegen sollte, ich möge mich im Familienbereich plazieren, so bitte ich um Nachsicht, dass ein Fußballspiel im Sitzen anzuschauen für mich sehr viel an Reiz verliert. Die Fans auf der HJT werden das verstehen.
Wie steht ihr dazu?
Dann darf man aber auch nicht mehr außer Haus gehen. Egal ob an der Bushaltestelle, vorm Supermarkt oder Einkaufszentrum stehen immer Leute die Rauchen. Somit müsste man diesen auch das Rauchen verbieten.

BW
Benutzer
Beiträge: 2577
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Rauchverbot im Innenraum?

Beitrag von BW » Do, 28.09.17, 16:11

Philipp9696 hat geschrieben:
Vilshofen hat geschrieben:Ich weiß, dass ich mich hiermit unbeliebt mache, aber mir stinkt es einfach, nach jedem Heimspiel diesen Zigarettengestank mit mir herumzutragen. Auch wenn es auf der HJT möglich ist, den Standort zu wechseln, so ist doch immer wieder ein Raucher in der Nähe, der mir die Freude am Spiel etwas verdirbt.
Es sollte doch jedem Raucher möglich sein, für eine Stunde seine Belästigung einzustellen. Da die Aufrufe zur Rücksichtnahme bisher nichts gefruchtet haben, plädiere ich für ein Rauchverbot im Innenbereich, so wie es ja auch bei anderen öffentlichen Plätzen üblich ist.
Falls man mir entgegen sollte, ich möge mich im Familienbereich plazieren, so bitte ich um Nachsicht, dass ein Fußballspiel im Sitzen anzuschauen für mich sehr viel an Reiz verliert. Die Fans auf der HJT werden das verstehen.
Wie steht ihr dazu?
Dann darf man aber auch nicht mehr außer Haus gehen. Egal ob an der Bushaltestelle, vorm Supermarkt oder Einkaufszentrum stehen immer Leute die Rauchen. Somit müsste man diesen auch das Rauchen verbieten.
Ich wäre dafür! Rauchverbot in der Öffentlichkeit, egal wo. Es werden immer weniger Raucher. Somit nerven immer weniger (die Raucher) immer mehr (die Nichtraucher).

Benutzeravatar
DynamiteRedWhite
Benutzer
Beiträge: 1078
Registriert: Fr, 07.08.09, 10:28

Re: Rauchverbot im Innenraum?

Beitrag von DynamiteRedWhite » Do, 28.09.17, 16:23

Ach komm, dann darfst echt nirgends mehr hingehen, weil ja überall ein Raucher lauern könnte.
Soll man dann das Bier auch verbieten? So oft, wie ich schon ne Bierdusche beim Torjubel abbekommen habe.
Gehört für mich alles zum Fußball dazu. Klamotten ab in die Wäsche und gut ist´s.
Leben und leben lassen sag ich da nur! :prost:

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 640
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: Rauchverbot im Innenraum?

Beitrag von Hans_Jakob » Do, 28.09.17, 16:28

Ich denke für Sky wäre so ein Rauchverbot Gold wert, glaub da hättest du bei einem eh schon recht schwach besuchtem Spiel wie es jetzt Braunschweig war nochmal um 3500 weniger. Wenn ich keine mehr rauchen dürfte, ganz ehrlich, dann würde ich daheim bleiben und Sky schaun. Außerdem würd ichs teilweise Psychisch garnicht aushalten wenn ich sehe wie spannend der Jahn es wieder gegen Braunschweig gemacht hat und das als Raucher ohne Kippe, geht garnicht :lol3: :lol3:
Schön hier zu sein :)

BW
Benutzer
Beiträge: 2577
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Rauchverbot im Innenraum?

Beitrag von BW » Do, 28.09.17, 16:50

Hans_Jakob hat geschrieben:Ich denke für Sky wäre so ein Rauchverbot Gold wert, glaub da hättest du bei einem eh schon recht schwach besuchtem Spiel wie es jetzt Braunschweig war nochmal um 3500 weniger. Wenn ich keine mehr rauchen dürfte, ganz ehrlich, dann würde ich daheim bleiben und Sky schaun. Außerdem würd ichs teilweise Psychisch garnicht aushalten wenn ich sehe wie spannend der Jahn es wieder gegen Braunschweig gemacht hat und das als Raucher ohne Kippe, geht garnicht :lol3: :lol3:

Weiß ich nicht. Wie groß war der Aufschrei der Gastronomie, als das Rauchverbot kam. Und heute? Heute sagen sogar Raucher, dass es richtig war. Mir ist das ja eigentlich egal, aber es gibt schon auch sehr rücksichtslose Raucher. Egal ob ein Kind in der Nähe oder im Freien und ein anderer isst gerade....geraucht wird trotzdem.

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 640
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: Rauchverbot im Innenraum?

Beitrag von Hans_Jakob » Do, 28.09.17, 18:06

BW hat geschrieben:
Hans_Jakob hat geschrieben:Ich denke für Sky wäre so ein Rauchverbot Gold wert, glaub da hättest du bei einem eh schon recht schwach besuchtem Spiel wie es jetzt Braunschweig war nochmal um 3500 weniger. Wenn ich keine mehr rauchen dürfte, ganz ehrlich, dann würde ich daheim bleiben und Sky schaun. Außerdem würd ichs teilweise Psychisch garnicht aushalten wenn ich sehe wie spannend der Jahn es wieder gegen Braunschweig gemacht hat und das als Raucher ohne Kippe, geht garnicht :lol3: :lol3:

Weiß ich nicht. Wie groß war der Aufschrei der Gastronomie, als das Rauchverbot kam. Und heute? Heute sagen sogar Raucher, dass es richtig war. Mir ist das ja eigentlich egal, aber es gibt schon auch sehr rücksichtslose Raucher. Egal ob ein Kind in der Nähe oder im Freien und ein anderer isst gerade....geraucht wird trotzdem.
Da hast du natürlich zum Teil auch recht, man muss es aber schon auch von zwei Seiten sehen, es gibt auch sehr sehr militante Nichtraucher. Grad dein Beispiel mit dem essen ist ganz gut das geht nämlich andersrum auch, ist mir selbst mal passiert das ich beim rauchen stand und dan einer meinte ich soll gehen weil er jetzt kommt zum essen, so gehts dann auch nicht. Übrigens bin ich keiner der Raucher der das Rauchverbot in der Gastro gut findet, hab meine Kneipengänge seitdem stark reduziert.
Schön hier zu sein :)

BW
Benutzer
Beiträge: 2577
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Rauchverbot im Innenraum?

Beitrag von BW » Do, 28.09.17, 18:20

Hans_Jakob hat geschrieben:
BW hat geschrieben:
Hans_Jakob hat geschrieben:Ich denke für Sky wäre so ein Rauchverbot Gold wert, glaub da hättest du bei einem eh schon recht schwach besuchtem Spiel wie es jetzt Braunschweig war nochmal um 3500 weniger. Wenn ich keine mehr rauchen dürfte, ganz ehrlich, dann würde ich daheim bleiben und Sky schaun. Außerdem würd ichs teilweise Psychisch garnicht aushalten wenn ich sehe wie spannend der Jahn es wieder gegen Braunschweig gemacht hat und das als Raucher ohne Kippe, geht garnicht :lol3: :lol3:

Weiß ich nicht. Wie groß war der Aufschrei der Gastronomie, als das Rauchverbot kam. Und heute? Heute sagen sogar Raucher, dass es richtig war. Mir ist das ja eigentlich egal, aber es gibt schon auch sehr rücksichtslose Raucher. Egal ob ein Kind in der Nähe oder im Freien und ein anderer isst gerade....geraucht wird trotzdem.
Da hast du natürlich zum Teil auch recht, man muss es aber schon auch von zwei Seiten sehen, es gibt auch sehr sehr militante Nichtraucher. Grad dein Beispiel mit dem essen ist ganz gut das geht nämlich andersrum auch, ist mir selbst mal passiert das ich beim rauchen stand und dan einer meinte ich soll gehen weil er jetzt kommt zum essen, so gehts dann auch nicht. Übrigens bin ich keiner der Raucher der das Rauchverbot in der Gastro gut findet, hab meine Kneipengänge seitdem stark reduziert.
Warum? Es heißt doch immer, draußen beim Rauchen lernt man sich dann kennnen und kann gut flirten :wink:

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 640
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: Rauchverbot im Innenraum?

Beitrag von Hans_Jakob » Do, 28.09.17, 18:42

Hilft mir nix mehr ich bin verheiratet :-)
Schön hier zu sein :)

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa