Fan-Forum des SSV Jahn Regensburg, Jahnforum
http://jahnfans.de/

Verpflegungsstände
http://jahnfans.de/viewtopic.php?f=10&t=9225
Seite 5 von 6

Autor:  Moartl [ Sa, 12.05.18, 10:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Man sieht am Testessen wo der Focus liegt. Auf der Bewirtung "oben" im Businessbereich. Das Essen "unten" für das Volk spielt keine Rolle. Scheinbar meint man das die popeligen Bratwurschtsemmeln jeder so nebenbei fertig bringt. :rolleyes:

Autor:  DonJuan [ Mo, 16.07.18, 18:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Gibt es schon Neuigkeiten, wer der neue Caterer wird?

Anfang Juli sollte es doch entschieden werden.

VG
DonJuan

Autor:  Jahnboy [ Mo, 23.07.18, 16:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Das Catering-Vergabeverfahren für die Regensburger Conti-Arena und die Heimspiele des SSV Jahn geht in die Verlängerung. Der alte Dienstleister bleibt – zumindest bis Anfang September. http://mitt.li/6qT

Autor:  HZ [ Di, 24.07.18, 19:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Mir ist ein Rätsel wie die MZ dazu kommt, dass der bisherige Caterer in den Jahn Foren inzwischen postiver bewertet wird.
Wo soll das hier stehen?

Autor:  Fireball [ Mi, 25.07.18, 8:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Na wird weniger geschimpft über den Party Engel und schon könnte man meinen er wird jetzt positiver gesehen :rotfl:

Autor:  Moartl [ Do, 26.07.18, 8:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Tja, net gschimpft is globt gnua !

Autor:  Mike a.R. [ So, 05.08.18, 17:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Caterer wieder einmal völlig überfordert :!:
Lange Schlangen stehen an, um an diesem heißen Tag etwas Trinkbares zu bekommen. Dabei sollten doch zusätzliche Schankstellen aufgebaut sein. Man wusste ja das es am Spieltag sehr heiß sein wird.
Man hatte die Wahl: Durstig das Spiel ansehen oder 10-15 Minuten auf das Spiel verzichten.

Als ich 10 Minuten nach Spielende immer noch Menschen am Verpflegungsstand sah, traute ich meinen Augen nicht ...man stand an um Leergutgeld zurück zu bekommen.
Allerdings viele im Audidress. Verständlich, da die natürlich die Sammeltonne nicht kennen, selbst wenn...

Autor:  finkiRG [ So, 05.08.18, 23:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Die Verpflegungsstände hinter der HJT hatten neue Anzeigetafeln auf denen die Marken der angebotenen Produkte drauf waren. Und unter anderem stand darauf Wolf Gastro, könnte sein, dass die von Party Engel übernehmen. Auch gab es schon neue Tafeln für die Getränke, die wurden aber von den Party Engel Zetteln überdeckt. Schaut so aus als tut sich was. :jahn3:

Autor:  junger-jahn-fan [ Mo, 06.08.18, 11:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

finkiRG hat geschrieben:
Die Verpflegungsstände hinter der HJT hatten neue Anzeigetafeln auf denen die Marken der angebotenen Produkte drauf waren. Und unter anderem stand darauf Wolf Gastro, könnte sein, dass die von Party Engel übernehmen. Auch gab es schon neue Tafeln für die Getränke, die wurden aber von den Party Engel Zetteln überdeckt. Schaut so aus als tut sich was. :jahn3:


Ich kann mir nicht vorstellen, dass "Wolf Gastro" übernimmt. Soweit ich mich erinnere sind die letzte (oder schon vorletzte) Saison als Sponsor eingestiegen und liefern die Würstl die der Caterer "brät", daher wird das wohl an den Tafeln stehen.

Autor:  Fireball [ Mo, 06.08.18, 14:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

ich fand es auch absoluten Horror am Samstag, 1 Stunde vor dem Spiel musste ich über 15 Minuten auf ein Bier warten, Cola hatten Sie erst gar nicht da an diesem Stand. Aber verständlich, die Verträge der Mitarbeiter werden wohl Probleme verursachen und daher weniger Personal vorrätig sein, die VIP werden sie voll bedienen, sonst spräche ja gar nichts mehr für den Engel, Hauptsache die Mouse Chocolate ist zweifarbig....

Autor:  baluu1709 [ Mo, 06.08.18, 16:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Party Engel ist sowohl in der Conti-Arena als auch in der Donauarena für mich horror!

Es hat jenseits der 33 Grad und man schafft es nicht wie in vielen Stadien mit Getränkerucksäcken durch die Blöcke zu laufen und Wasser, Bier u. Co auszuschänken.

Nein da sind junge Menschen hinter der Kasse, die absolut bei den Massen überfordert sind. Geschweige dieses blöde Geld raus geben dauert halt auch ewig. Hier sollte man sich schon seit langem überlegen ob man nicht auf Karten umsteigt. Finde es auch nicht Hygienisch wenn man eine Semmel mit Handschuh raus gibt und dann in die Kasse langt.

Autor:  Eisi_RW [ Mo, 06.08.18, 23:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Ab der 60. Minute gab es hinter der W-Tribüne kein Wasser mehr an einem Verkaufsstand.
Konnte ja niemand wissen, dass die Leute bei 40Grad Wasser trinken...

Autor:  Yorick [ Di, 07.08.18, 14:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Ich hab wieder vergessen mir selbst etwas mitzunehmen - durfte dann eben 2 Stunden dursten...
Die Schlange war um 15:00 schon ewig lang und in der Halbzeit ist es eh vollkommen unmöglich. Man kommt schon schwer aus den Block raus weil überall Leute sitzen und dann schafft man es aufgrund der Wartezeit niemals rechtzeitig zum Anstoß zurück...

Autor:  Bubu [ Do, 09.08.18, 18:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Ich bin generell auch mit der Qualität der Speisen absolut unzufrieden.

Im Jahnstadion habe ich mir öfters mal eine leckere Steaksemmel oder Bratwurstsemmel geholt - weil es lecker war und ich darauf Appetit hatte. Bisher hatte ich mir 3 mal etwas geholt.

1 x Steinharte Pommes, habe ich nach 6 Pommes weggeworfen, 1 x Schnitzel, 1 x Bratwurstsemmel.

Alles absolut unterdurchschnittlich. Daher wird immer daheim gegessen, weil es einfach nicht schmeckt bzw. die Qualität nicht passt.

Von den Wartezeiten 15-20 Minuten im W Block muss ich keinem mehr erzählen. Absolut unzufriedenstellend, wenn man in der HZ auch noch aufs Klo muss (und dort meistens auch noch 5 - 10 Minuten anstehen muss). So macht das einfach keinen Spaß und verleitet in keinster Weise zum Konsum. Das ist leider noch amateurhaft.

Autor:  Jahnboy [ Di, 14.08.18, 19:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Deutsch übernimmt vom Party-Engel das Catering.

http://mitt.li/6BK

Autor:  HZ [ Di, 14.08.18, 22:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Endlich ist der Engel weg!
Hoffentlich wirds besser!

Hoffentlich gescheite Bratwurstsemmel,Knacker mit allem, Pommes und kürzere Wartezeiten!

Autor:  Rot-Weiss [ Mi, 15.08.18, 18:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Vielleicht liest ja der Neue eine bisschen hier mit und wir könnten mal Vorschläge sammeln:

- Angebot: Knackersemmeln
- mehr Personal um kürzere Wartezeiten zu realisieren.
- Nach Spielende eine separate Schlange nur für Becherrückgabe (Pfand) ohne Neubestellung. Hierfür einfach auch mal hunderte 2-Euro Münzen vorbereiten, dann gehts schneller.

Autor:  Yorick [ Mi, 15.08.18, 19:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Deutsch war es ja schon mal im alten Jahnstadion und ich hoffe es gibt wieder die alte große Bratwurst inkl. der scharfen roten. Da bin ich eigentlich ziemlich zuversichtlich.

Ob es auch eine Knackersemmel mit allem geben wird ist fraglich - ist doch ein etwas höherer Aufwand ist bei der Zubereitung. Senf, Meerrettich und Gurken auf eine Semmel zu machen kostet viel Zeit. Einzige Lösung für mich wäre es ausserhalb einen Stand anzubieten, wo jeder sich selbst was er will auf seine Semmel schmieren und legen kann was er möchte. Aber wie macht man das mit den Gurkenscheiben? Einfach so vorgeschnitten hinlegen? Sehe jetzt schon ein paar asoziale, die da mit den Fingern rumfummeln oder sich einfach mal 1000 Scheiben auf eine Semmel klatschen...

Das wichtigste wäre aberer erst einmal die Wartezeiten bei den Getränken und Speisen erheblich zu reduzieren!

Autor:  Mike a.R. [ Do, 16.08.18, 11:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

An so extrem heißen Tagen (1. Heimspiel) wo man genau weiß, dass die Nachfrage nach Getränken sehr hoch sein wird, sollten auf der NETTO-Tribüne mind. 3 zusätzliche reine Getränke-Ausgabestellen eingerichtet werden ... halt etwas flexibler s

Die Wurst bitte heiß in der Semmel servieren und das Bier kühl mit ein bisschen Schaum drauf.

Autor:  baluu1709 [ Do, 16.08.18, 20:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Warum gibt es die Jungs mit den mobilen Rucksäcken u Getränkeschläuchen in den Blöcken nicht? Gibt viele Möglichkeiten Getränke schneller raus zu bringen.

Hoffe auch auf ein anderes Zahlsystem da Bargeld viel Zeit kostet.

Autor:  Jahnboy [ Do, 16.08.18, 20:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

baluu1709 hat geschrieben:
Hoffe auch auf ein anderes Zahlsystem da Bargeld viel Zeit kostet.


Kostet es nicht, wenn man das Geld wenn man dran ist möglichst passend bereits zur Hand hat.
Aber wenn man erst an der Kasse nachdem man die Wurst etc hingelegt bekommen hat seine ganzen Euro- und Cent-Stücke rauskramt dauerts natürlich länger. :wink:

Autor:  HZ [ Fr, 17.08.18, 14:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

baluu1709 hat geschrieben:
Warum gibt es die Jungs mit den mobilen Rucksäcken u Getränkeschläuchen in den Blöcken nicht? Gibt viele Möglichkeiten Getränke schneller raus zu bringen.

Hoffe auch auf ein anderes Zahlsystem da Bargeld viel Zeit kostet.


Ne, bitte nicht. Die mobilen Verkäufer im Block lenken nur vom Spiel ab.
IM Block ist Fußball gucken und supporten! Und nicht Verkaufsmarkt. Das hat mich schon immer in anderen großen Stadien gestört.

Das Wichtigste ist: die Wartezeiten reduzieren, so dass man nicht- wenn das Spiel läuft- noch irgendwo anstehen muss.

Autor:  Mike a.R. [ Fr, 17.08.18, 15:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

HZ hat geschrieben:
baluu1709 hat geschrieben:
Warum gibt es die Jungs mit den mobilen Rucksäcken u Getränkeschläuchen in den Blöcken nicht? Gibt viele Möglichkeiten Getränke schneller raus zu bringen.

Hoffe auch auf ein anderes Zahlsystem da Bargeld viel Zeit kostet.


Ne, bitte nicht. Die mobilen Verkäufer im Block lenken nur vom Spiel ab.
IM Block ist Fußball gucken und supporten! Und nicht Verkaufsmarkt. Das hat mich schon immer in anderen großen Stadien gestört. :ok: :prost:

Das Wichtigste ist: die Wartezeiten reduzieren, so dass man nicht- wenn das Spiel läuft- noch irgendwo anstehen muss.

Bauchladenverkäufer im Stadion sind ärgerlich. Noch dazu wenn man weiß, dass die Reihen sehr eng beseitet sind. Da kommen diese "Sichtverhinderer" erst gar nicht durch ...und Weiterreichen ist auch nicht!
Lieber ein paar zusätzliche Verkaufsstände für Getränke aufbauen, dann läuft es wie von selbst. :kneitinger:

Autor:  Fireball [ Fr, 17.08.18, 15:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Eben einfach Bier Radler getrennt von Essensständen, 3/4 großzügig vorschenken und vielleicht den Verkäufern eine Tabelle hinlegen mit 1 Bier inkl. Pfand 2 Bier inkl. Pfand etc. Dann läuft das wesentlich schneller.

Autor:  baluu1709 [ Sa, 18.08.18, 11:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verpflegungsstände

Mike a.R. hat geschrieben:
HZ hat geschrieben:
baluu1709 hat geschrieben:
Warum gibt es die Jungs mit den mobilen Rucksäcken u Getränkeschläuchen in den Blöcken nicht? Gibt viele Möglichkeiten Getränke schneller raus zu bringen.

Hoffe auch auf ein anderes Zahlsystem da Bargeld viel Zeit kostet.


Ne, bitte nicht. Die mobilen Verkäufer im Block lenken nur vom Spiel ab.
IM Block ist Fußball gucken und supporten! Und nicht Verkaufsmarkt. Das hat mich schon immer in anderen großen Stadien gestört. :ok: :prost:

Das Wichtigste ist: die Wartezeiten reduzieren, so dass man nicht- wenn das Spiel läuft- noch irgendwo anstehen muss.

Bauchladenverkäufer im Stadion sind ärgerlich. Noch dazu wenn man weiß, dass die Reihen sehr eng beseitet sind. Da kommen diese "Sichtverhinderer" erst gar nicht durch ...und Weiterreichen ist auch nicht!
Lieber ein paar zusätzliche Verkaufsstände für Getränke aufbauen, dann läuft es wie von selbst. :kneitinger:


Ich kann mit allen Lösungen leben - Hauptsache besser als in der Vergangenheit! Getrennt zu verkaufen ist natürlich auch eine Möglichkeit

Seite 5 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/