Aktuelle Zeit: Di, 24.04.18, 14:40




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Mi, 14.06.17, 12:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8943
Wohnort: Naabtal
...der CB mit seinen Fischbrötchen :-D

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 15.06.17, 11:02 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Beiträge: 3200
Wohnort: Maxhütte-Haidhof
Ich glaube es wäre viel sinnvoller und kultiger wenn man das gleich selber machen würde.
Nichts gegen den Caterer, das ist hald ein Unternehmen,aber mit Liebe hat das alles recht wenig zu tun was wir da kriegen.

_________________
Na sauber.... "Die Demokratie" wurde gelöscht.....
Und das am Wahltag!

Das ist nun aber wirklich Ironie!
- Daredevil, Philosoph im Exil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 15.06.17, 11:12 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Wurde schon mal thematisiert aber ich würde es toll finden wenn die Verpflegungsstände in den Stadien die jeweilige Region was das Kulinarische anbelangt widerspiegeln würden.
Bei uns halt dann zum Beispiel Knacker und Regensburger in verschiedenen Arten oder Steaksemmeln.
Ich sag ja nicht dass die 0815-Sachen wie Pommes, Pizzaecke oder Bratwurstsemmel weg gehören aber man könnte das Angebot erweitern und das Regionale zusätzlich mit anbieten.
und ich bin mir ziemlich sicher dass Regionale besser Weg gehen würde als die 0815 Ware.

Aber klar dass sind alles Unternehmen und mit den vorgefertigten 0815 Speisen geht's am schnellsten und ist für den Caterer am günstigsten.

Ein Kulinarisches Highlight ist das ganze bei uns und in vielen andern Stadion definitiv nicht....
Da könnte man vieles verbessern...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 15.06.17, 12:07 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3454
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
rotweiß* hat geschrieben:
Ein Kulinarisches Highlight ist das ganze bei uns und in vielen andern Stadion definitiv nicht....
Da könnte man vieles verbessern...



Der einzige Verein der mir spontan einfällt welcher wirklich ein Essens-Highlight besitzt ist Aue mit seinem Nudeltopf.^^

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 15.06.17, 14:28 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Beiträge: 3200
Wohnort: Maxhütte-Haidhof
Mir würden ehrlich gesagt die alten Bratwürste aus dem alten Stadion auch schon reichen. Die hatten wenigstens schonmal nen Auftritt auf Sport1 ^^

_________________
Na sauber.... "Die Demokratie" wurde gelöscht.....
Und das am Wahltag!

Das ist nun aber wirklich Ironie!
- Daredevil, Philosoph im Exil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 15.06.17, 14:36 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Naja, die "alten" ja hoffentlich nicht... :wink:

Wenn, dann schon bitte möglichst frische Bratwürscht! :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 15.06.17, 16:28 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2643
Wohnort: Regensburg
Verwunderlich ist es schon, dass auf all die Kritik nicht wirklich reagiert wird.
Wer konkret ist denn eigentlich Ansprechperson für das Thema Stadionverpflegung?
Wenn wir einen Namen hätten, hätten wir auch eine Ansprechperson.
Oder ist es allen egal was das Catering im Aushängeschild Continental Arena betrifft.
Scheint fast so.

Ist es denn so schwer, den Wünschen der Stadionbesucher zu entsprechen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 15.06.17, 17:18 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 22.03.05, 10:08
Beiträge: 1559
Wohnort: Im Exil: München
HZ hat geschrieben:
Verwunderlich ist es schon, dass auf all die Kritik nicht wirklich reagiert wird.
Wer konkret ist denn eigentlich Ansprechperson für das Thema Stadionverpflegung?
Wenn wir einen Namen hätten, hätten wir auch eine Ansprechperson.
Oder ist es allen egal was das Catering im Aushängeschild Continental Arena betrifft.
Scheint fast so.

Ist es denn so schwer, den Wünschen der Stadionbesucher zu entsprechen?


Ja ist Es!
Die Stadt ist für das Catering verantwortlich. Der Jahn ist Kunde der Stadt. Wir Besucher sind Kunden vom Jahn. Der Stadt kannst mehr oder weniger egal sein, was wir Zuschauer denken. Der Verein hat auch nur begrenzt Einflussmögkichkeiten.

_________________
Viele Grüße, ein Gutmensch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 15.06.17, 17:25 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37
Beiträge: 1331
Die beste Antwort ist: einfach nix mehr kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 15.06.17, 19:14 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2643
Wohnort: Regensburg
In einer langen Schlange stelle ich mich bestimmt nicht für ein Bischofshof leicht an :-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Fr, 16.06.17, 21:34 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 725
Wohnort: Cham
Bischofshof leicht....
....leicht angehopftes Mineralwasser :clap:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Mo, 10.07.17, 20:08 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 04.06.16, 20:46
Beiträge: 409
Hab gerade die erste Halbe von unseren Jahn Bier getrunken. Muß sagen das der Andy und Bischofshof ein sehr gutes Bier gebraut haben,mir schmeckst Sauguad :ok: Auch das Edikett find ich sehr gelungen,in rot/weiss ,echt schön ! Mach mir jetzt noch eine auf !!!!! Prost :prost:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Mo, 10.07.17, 23:44 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 746
Wohnort: Schierling
Rasky hat geschrieben:
Hab gerade die erste Halbe von unseren Jahn Bier getrunken. Muß sagen das der Andy und Bischofshof ein sehr gutes Bier gebraut haben,mir schmeckst Sauguad :ok: Auch das Edikett find ich sehr gelungen,in rot/weiss ,echt schön ! Mach mir jetzt noch eine auf !!!!! Prost :prost:


ich erwarte insgeheim 8 Heimsiege in dieser Saison.
Also steht die Mindestbestellmenge schon mal fest... :schluck:
:jahn3:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 26.10.17, 12:56 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37
Beiträge: 1331
Das war gestern wieder einmal eine absolute Katastrophe. Für ein Bier 20 Minuten anstehen! Das ist eine Frechheit und so nicht mehr akzeptabel. Ich war noch früh da und war zum Glück nach rechtzeitig am Platz. Aber Kollegen von mir sind mehr als 20 Minuten angestanden und haben es nicht pünktlich zum Anpfiff geschafft. In der Halbzeit habe ich dann nur die Schlange gesehen und es gar nicht mehr versucht.

Ist es zu viel verlangt alle Verpflegungsstände bei der Süd zu öffnen und nicht nur einen? Auch wenn nur Getränke ausgeschenkt werden, wäre damit schon viel geholfen.

Ich war schon in vielen Stadien auf der ganzen Welt aber noch nie habe ich so lange für ein Bier anstehen müssen.

Woran liegt das? Sind die Party Engel wirklich so unfähig? Wo kann ich mich offiziell beschweren?

Eigentlich müsste man den ganzen Laden offiziell boykottieren und Mal ein Spiel nix kaufen. So ein Saftladen der Caterer.
Achja, die Wurst war beim letzten Mal auch eiskalt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 26.10.17, 18:15 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2643
Wohnort: Regensburg
Die berechtigte Kritik stösst offenbar konsequent auf taube Ohren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 26.10.17, 20:41 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37
Beiträge: 1331
Auf der Suche nach einen Ansprechpartner für das ganze Dilemma habe ich jetzt auf der Homepage der Arena eine Emailadresse gefunden: veranstaltung@continental-arena.com
Für die Verpflegung ist ja nicht der Jahn verantwortlich, sondern die RBB, bzw die Party Engel. Der Jahn kann "nur" vermitteln und nicht selbst mehr Stände öffnen.
Daher werde ich es die Tage mal direkt bei dieser eMail versuchen und eine eMail schreiben. Kann ja nicht so weitergehen.
Da spielen wir 2. Liga und DFB Pokal und es sind noch immer Verpflegungsstände einfach geschlossen.
Wenn gegen Kaiserslautern auch wieder Verpflegungsstände geschlossen sind, dann muss ich mich zurückhalten, sonst raste ich direkt vor Ort aus - auch wenn ich mir nix kaufen werde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Do, 26.10.17, 22:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8943
Wohnort: Naabtal
Wenn man zu einer ungünstigen zeit kommt, dann steht das Bier lasch ohne Schaum aber eiskalt im Becher und die "gute Wurst von Wolf" liegt gerunzelt und kühl in der Semmel. ähh dem Brötchen.

Ich habe mir beim letzten mal 2 Bananen im Rucksack mitgenommen. (habe das schon mal gemacht) Dieses mal hat mir der Heini bei der Kontrolle doch glatt die Bananen abgenommen. Dann wusste er nicht wohin damit und wollte sie auf den Boden werfen. Das habe ich gestoppt und ihm gesagt ob er schon mal davon gehört hat, dass Jemand auf Bananenschalen ausgerutscht ist? Leider war ich zu blöd ihm die Vitamine wieder abzunehmen, er steckte sie dann in die Gesäßtaschen seiner Hose.

Naja selber schuld, das kommt mir nicht mehr vor, die werden beim nächsten mal am Einlass verzehrt.
Müssen halt die hinter mir stehenden Zuschauer warten bis ich fertig bin. :angry:

Schuld sind die blöden Anstoßzeiten und weil unser Caterer Schxxxx ist.

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Sa, 04.11.17, 18:11 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37
Beiträge: 1331
Die letzten beiden Heimspiele war es schon deutlich besser im Süden.
Der erste Verpflegungsstand bei S1 ist jetzt auch endlich geöffnet und versorgt Fans mit Getränken. Das entlastet die umliegenden Stände deutlich.
Zumindest war es so vor dem Spiel problemlos möglich sich Getränke zu besorgen.
Wie es in der Halbzeit aussieht kann ich nicht sagen - habe es nicht versucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Fr, 26.01.18, 13:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8943
Wohnort: Naabtal
MZ - Stadion: Ein Caterer – viele Meinungen
Die Gastronomie in der Arena wird neu ausgeschrieben. Der Jahn kritisiert den Caterer. Bei Gästen schneidet er gut ab.
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/stadion-ein-caterer-viele-meinungen-21179-art1608194.html

rd. 90 % sind im Voting nicht zufrieden mit dem Caterer. :!:
Man muss wohl auch unterscheiden zwischen VIP-Catering und Restliches Stadion Catering.
Ich esse diese dürren Brötchen mit Wurst im Stadion nicht mehr.

Da nehme ich mir lieber 2 Bananen mit. Ging aber in Dezember auch nicht gut, weil ich nicht damit rein durfte. Es war auch etwas lustig obwohl es eher traurig war. "Die Banane bleibt hier" sagte der security man, nur wusste er nicht wohin damit. Er war schon drauf und dran das kostbare Stück hinter sich auf den Boden zu werfen. Meine Bemerkung "Wollen Sie dass hier Jemand ausrutscht und hin fällt?" Darauf hin steckte er sich die Banane in seine Gesäßtasche.
War selber schuld, beim nächsten mal werde ich sie am Eingang selber aufessen. :evil:

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Fr, 26.01.18, 15:47 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2643
Wohnort: Regensburg
aus MZ:
Was Fans auch monieren: Der über Jahre hinweg vorgetragene Wunsch nach der in Regensburg nahezu legendären Knackersemmel werde vom Party-Engel beharrlich ignoriert. Immer wieder mal taucht in Internetforen auch Kritik am Angebot des Caterers sowie dem Preis-/Leistungsverhältnis auf.

Ein sehr positives Bild vom Caterer zeichnen Umfragen, die mehrfach sowohl bei den VIP-Gästen als auch bei den vielen Tagungen durchgeführt wurden. Entsprechende Unterlagen liegen unserem Medienhaus vor. Da werden sowohl das Angebot als auch der Service des „Party-Engels“ zumeist in den höchsten Tönen gelobt

VERSTANDEN?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Fr, 06.04.18, 10:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8943
Wohnort: Naabtal
MZ - Bieter-Rennen um Catering im Stadion
Der Jahn wollte den Regensburger Arena-Gastronomen loswerden.
Auch der SSV ist beim Testessen vor der Neuvergabe dabei.

https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/bieter-rennen-um-catering-im-stadion-21179-art1634084.html

Zitat:
Ein Leserin, die sich als Gast im Business-Bereich zu erkennen gab, schrieb, sie könne sich nicht vorstellen, warum der Jahn so unzufrieden sei. „Ich würde mich freuen, wenn unser neuer Caterer der alte ist.“ Ein Dauerkartenbesitzer wählte einen Fußballvergleich: „Ein guter Spieler, der seine Leistung kontinuierlich bringt, wird auch nicht ausgewechselt.“
Eine Stadionbesucherin, die im Business-Bereich zu Gast war

Die Dame sollte sich mal auf der West anstellen und den Ablauf und die Qualität dort mal beurteilen.
Vielleicht würde sie dann doch den "guten Spieler" auswechseln.
Es sind halt immer 2 Schuhe, die ein Paar bilden und da kann der Eine schon mal drücken.
Wohlgefühl ist wenn beide Schuhe passen :!:
Gäbe es nicht den VIP-Bereich in der Conti-Arena, dann gäbe es wahrscheinlich auch nicht diese Catering, ähhh Fußball interessierte Dame, die sich so für den Party-Engel stark macht.

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Fr, 06.04.18, 17:25 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Beiträge: 279
Wohnort: Regensburg
Was ich gehört hab sind einige "Vip" Besucher auch nicht überzeugt von der Qualität der Party Engel.
Von den normalen Verkaufsständen will ich gar nicht sprechen. Ein Armutszeugnis für unseren Verein wie ich finde ! Da gibts auswärts jedes mal eine bessere Verpflegung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Mi, 11.04.18, 6:44 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37
Beiträge: 1331
Keine Ahnung woher jedes Mal diese "positiven Stimmen" kommen. Jeder, den ich kenne ist unzufrieden mit dem Caterer. Egal ob Süd, West oder Business...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verpflegungsstände
BeitragVerfasst: Fr, 13.04.18, 13:24 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2643
Wohnort: Regensburg
In Kaiserslautern gabs beispielsweise eine gute Semmel und eine Auswahl an sehr guten Würsten.
Warum dies in Regensburg nicht möglich ist, ist mir ein Rätsel?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Aktuelle Zeit: Di, 24.04.18, 14:40


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.