Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Eintrittspreise, Technische Anlagen, Stimmung, Bierpreise...

Moderator: Alle Moderatoren

Benutzeravatar
Michl 3000
Benutzer
Beiträge: 440
Registriert: So, 14.06.09, 19:17
Wohnort: Regensburg

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Michl 3000 » Di, 27.01.15, 18:56

rotweiß* hat geschrieben:Monaco ? Besiktas ? Everton ? etc ?
Eröffnung vor 4.500 Zuschauern ?
Wie gesagt, ich denke die Neugier treibt die Leute ins Stadion. 4.500 wären es wohl geworden wenn diese Vereine im alten Stadion in der Vorbereitung vorbeigeschaut hätten.

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 21:38

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von rotweiß* » Di, 27.01.15, 19:01

Michl 3000 hat geschrieben:
rotweiß* hat geschrieben:Monaco ? Besiktas ? Everton ? etc ?
Eröffnung vor 4.500 Zuschauern ?
Wie gesagt, ich denke die Neugier treibt die Leute ins Stadion. 4.500 wären es wohl geworden wenn diese Vereine im alten Stadion in der Vorbereitung vorbeigeschaut hätten.
Na ja der Regensburger oder Oberpfälzer ist von haus aus "Stadion- und Fussballfaul"...ich weiß nicht ob da gegen solche Vereine soviel mehr als 4.500 kommen würden. Da müsste es für die meisten schon noch Freibier und a Brotzeit umsosnt dazugeben... :wink:

Benutzeravatar
Yorick
Benutzer
Beiträge: 1352
Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Yorick » Di, 27.01.15, 19:27

rotweiß* hat geschrieben:
des wäre doch gegen Dortmund, Schalke oder auch 1860,Club kein bisschen anders.
Wer live im Stadion in der Zweiten Liga gegen den Club und 1860 war der weiß wovon ich spreche... :rolleyes:
Die Gästefans waren ja sogar im Block H in Massen.
Gegen den Club oder 1860 hab ich keine Gästefans im Block H gesehen.
Und an das Spiel gegen 60 kann ich mich noch sehr gut erinnern. Es war arschkalt, hatte Schnee und es waren Eisklumpen in meinem Bier. Aber Gästefans, die einen dumm angucken, wenn man SSV ruft hab ich bisher nur bei einem einzigen Spiel im Block H erlebt und möchte ich auch nie wieder.

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 21:38

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von rotweiß* » Di, 27.01.15, 19:38

Yorick hat geschrieben:
rotweiß* hat geschrieben:
des wäre doch gegen Dortmund, Schalke oder auch 1860,Club kein bisschen anders.
Wer live im Stadion in der Zweiten Liga gegen den Club und 1860 war der weiß wovon ich spreche... :rolleyes:
Die Gästefans waren ja sogar im Block H in Massen.
Gegen den Club oder 1860 hab ich keine Gästefans im Block H gesehen.
Und an das Spiel gegen 60 kann ich mich noch sehr gut erinnern. Es war arschkalt, hatte Schnee und es waren Eisklumpen in meinem Bier. Aber Gästefans, die einen dumm angucken, wenn man SSV ruft hab ich bisher nur bei einem einzigen Spiel im Block H erlebt und möchte ich auch nie wieder.
Keine Gästefans im Block H :confused:
ab circa 50-70m vorm Turm stand sogar ein Fanbetreuer von den Löwen und hat sie nicht mehr weiter hinter gelassen. Ich stehe etwas rechts vom Turm und da war alles voll mit Löwenfans...ähnlich wars gegen den Club damals

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9226
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Mike a.R. » Di, 27.01.15, 20:23

Man sollte wenigstens einmal im neuen Stadion vor vollem Haus spielen dürfen. :yes:
...sonst wissen wir doch gar nicht wie full house sich anfühlen kann.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9226
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Mike a.R. » Do, 19.03.15, 14:27

Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Jahnfan aus AB
Benutzer
Beiträge: 794
Registriert: Mo, 19.10.09, 18:48

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Jahnfan aus AB » Do, 19.03.15, 15:50

Zunächst: Seit ich zum Jahn gehe, träume ich von so einem Stadion.
Dass die Vorfreude äußerst getrübt ist, haben wir ja alle schon festgestellt.
Jetzt wieder solche Ankündigungen: Mega, Spektakel, Sensation etc.. Das hat große Ähnlichkeiten mit anderen ausgegebenen Superlativen für diese Saison.
Ich persönlich würde mich schon freuen, wenn das Eröffnungsspiel nicht (wieder) Donnerstag morgens 11.00 Uhr stattfindet ...

Benutzeravatar
Yorick
Benutzer
Beiträge: 1352
Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Yorick » Do, 19.03.15, 19:01

Wieder so eine Schnapsidee mit mehreren Eröffnungsspielen!
Man möchte den FCB nicht als offizielles Eröffnungsspiel haben - ok. Aber dann nur wenige Tage nach einem Eröffnungsspiel gegen einen anderen bayerischen Verein soll es dann ein zweites Eröffnungsspiel gegen den FCB geben.
Da kann man dann gleich gegen den FCB im ersten Spiel spielen, weil es keinen Unterschied macht.
Wenn wir jetzt im ersten Spiel gegen Augsburg spielen aber nur drei Tage später wird das Spiel gegen Augsburg nicht ausverkauft sein aber das gegen den FCB drei Tage später :nada: .
In den Medien und der Öffentlichkeit redet dann bis auf die richtigen Jahnfans auch jeder nur über das 2. Spiel. Und die ganzen "Stadiontouristen" werden nur versuchen gegen den FCB ins Stadion zu kommen...
So ein schmarn!

Benutzeravatar
julistfan
Benutzer
Beiträge: 1562
Registriert: Di, 22.03.05, 10:08
Wohnort: Im Exil: München

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von julistfan » Do, 19.03.15, 19:27

Yorick hat geschrieben:Wieder so eine Schnapsidee mit mehreren Eröffnungsspielen!
Man möchte den FCB nicht als offizielles Eröffnungsspiel haben - ok. Aber dann nur wenige Tage nach einem Eröffnungsspiel gegen einen anderen bayerischen Verein soll es dann ein zweites Eröffnungsspiel gegen den FCB geben.
Da kann man dann gleich gegen den FCB im ersten Spiel spielen, weil es keinen Unterschied macht.
Wenn wir jetzt im ersten Spiel gegen Augsburg spielen aber nur drei Tage später wird das Spiel gegen Augsburg nicht ausverkauft sein aber das gegen den FCB drei Tage später :nada: .
In den Medien und der Öffentlichkeit redet dann bis auf die richtigen Jahnfans auch jeder nur über das 2. Spiel. Und die ganzen "Stadiontouristen" werden nur versuchen gegen den FCB ins Stadion zu kommen...
So ein schmarn!
Ich sehe es genau anders rum!
Wir "wirklichen Fans" haben ein Eröffnungsspiel gegen den Club oder Augsburg, bei dem nur Jahnfans kommen. Wir sind unter uns und wenig Stadiontouristen vermießen uns den Tag.
Einige Tage später findet das Spiel gegen den FCB statt und alle Erfolgsfans und Stadiontouristen bekommen das neue Stadion vorgeführt.
So hat jeder was davon!
In meiner Planung existiert nur das erste Spiel und wir auch immer als Eröffnungsspiel in Erinnerung bleiben. Das zweite Spiel um Manager, Wirtschaftbosse und potentielle neue Sponsoren zu "befriedigen" ist mir total egal.
Viele Grüße, ein Gutmensch

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 21:38

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von rotweiß* » Do, 19.03.15, 22:44

Ich denke es wird nur ein Eröffnungsspiel geben und mit ziemlicher Sicherheit gegen Bayern.

Außerdem, ihr glaubt doch nicht wirklich dass wenn wir gegen den Club spielen dass ein Spiel für uns Jahnfans werden würde...
Da wären mit ziemlicher Sicherheit wesentlich mehr Clubfans als Jahnfans.
Da es zum einen auch Inder Oberpfalz etliche Clubfans gibt und vom Großraum Nürnberg nach Regensburg ja auch nur ein Katzensprung ist

Regensburg-Fan
Benutzer
Beiträge: 149
Registriert: Mi, 28.09.05, 20:50
Wohnort: Tegernheim

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Regensburg-Fan » Fr, 20.03.15, 10:15

julistfan hat geschrieben: um Manager, Wirtschaftbosse und potentielle neue Sponsoren zu "befriedigen"
Und die Jahn-Kasse bitte nicht vergessen...

BW
Benutzer
Beiträge: 2570
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von BW » Fr, 20.03.15, 10:57

julistfan hat geschrieben:
Yorick hat geschrieben:Wieder so eine Schnapsidee mit mehreren Eröffnungsspielen!
Man möchte den FCB nicht als offizielles Eröffnungsspiel haben - ok. Aber dann nur wenige Tage nach einem Eröffnungsspiel gegen einen anderen bayerischen Verein soll es dann ein zweites Eröffnungsspiel gegen den FCB geben.
Da kann man dann gleich gegen den FCB im ersten Spiel spielen, weil es keinen Unterschied macht.
Wenn wir jetzt im ersten Spiel gegen Augsburg spielen aber nur drei Tage später wird das Spiel gegen Augsburg nicht ausverkauft sein aber das gegen den FCB drei Tage später :nada: .
In den Medien und der Öffentlichkeit redet dann bis auf die richtigen Jahnfans auch jeder nur über das 2. Spiel. Und die ganzen "Stadiontouristen" werden nur versuchen gegen den FCB ins Stadion zu kommen...
So ein schmarn!
Ich sehe es genau anders rum!
Wir "wirklichen Fans" haben ein Eröffnungsspiel gegen den Club oder Augsburg, bei dem nur Jahnfans kommen. Wir sind unter uns und wenig Stadiontouristen vermießen uns den Tag.
Einige Tage später findet das Spiel gegen den FCB statt und alle Erfolgsfans und Stadiontouristen bekommen das neue Stadion vorgeführt.
So hat jeder was davon!
In meiner Planung existiert nur das erste Spiel und wir auch immer als Eröffnungsspiel in Erinnerung bleiben. Das zweite Spiel um Manager, Wirtschaftbosse und potentielle neue Sponsoren zu "befriedigen" ist mir total egal.

Stimmt! Sponsoren sind ja ganz unwichtig.....Was wollt Ihr eigentlich? Ein Eröffnungsspiell nur für Jahnfans?...ohne sog. Stadiontouristen und andere Neugierige? Na dann viel Spaß beim Spiel von 1.000 Zuschauern.

Benutzeravatar
vegasvicky
Benutzer
Beiträge: 646
Registriert: Fr, 07.11.03, 21:55
Wohnort: 5 km westl. von Abbach

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von vegasvicky » Fr, 20.03.15, 12:29

Ich versteh´s so, dass für julistfan das Spiel per se nicht wichtig ist.
Aber es ist auf jeden Fall von Bedeutung für Geldgeber. Und diese sind essentiell für den Jahn.
Somit ist ein Spiel gegen Bayern absolut sinnvoll und gut. Aber julistfan (und wohl einige andere
"Bayernskeptiker" auch :wink: ) wird nicht im Stadion sein.
(I.A.A.F.C.B.I.A.N.B.A.A.)

Benutzeravatar
Yorick
Benutzer
Beiträge: 1352
Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Yorick » Fr, 20.03.15, 19:35

vegasvicky hat geschrieben:Ich versteh´s so, dass für julistfan das Spiel per se nicht wichtig ist.
Aber es ist auf jeden Fall von Bedeutung für Geldgeber. Und diese sind essentiell für den Jahn.
Somit ist ein Spiel gegen Bayern absolut sinnvoll und gut. Aber julistfan (und wohl einige andere
"Bayernskeptiker" auch :wink: ) wird nicht im Stadion sein.
Ein Spiel gegen Bayern werde ich mir auch nie wieder beim Jahn ansehen. Das letzte DFB Pokal Spiel war schlimm genug.
Dieses mal werde ich mir Karten besorgen und die an die ganzen Bayern Jünger verticken. Mach ich wenigstens Kasse mir so einen Schmarn.

Benutzeravatar
dauerfan
Benutzer
Beiträge: 1034
Registriert: Sa, 10.11.07, 9:56

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von dauerfan » Fr, 20.03.15, 20:34

War heute nachmittags irgendwann im Radio, dass schon, ich glaub hunderte, von Anrufen bei der Geschäftsstelle wegen dem Bayerdeppenspiel wg. Karten eingegangen sind. Dabei gibt`s überhaupt nichts Offizielles.
Bin mal gespannt wann die die ersten tausend Anrufe wegen dem Seligenportenspiel eingehen.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von zabo » Sa, 21.03.15, 15:16

Warten wir ab,18.juli eröffnet die Rl
Daher können alle Termine nicht stimmen
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9226
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Mike a.R. » Mo, 13.04.15, 19:36

Stadt stellt Arena-Spektakel vor
Das Programm für die Eröffnung des neuen Stadions steht.
Ein Gastspiel des FC Bayern in Regensburg soll der Höhepunkt sein.
Der erste Härtetest wird wohl am 11. Juli die Partie gegen Club 1860 oder Augsburg sein.
Unter der Woche, voraussichtlich am 14. Juli, würde dann das anvisierte Freundschaftsspiel gegen Bayern München folgen.


http://www.mittelbayerische.de/region/r ... 18011.html
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Violence » Mo, 13.04.15, 19:50

Mike a.R. hat geschrieben:Stadt stellt Arena-Spektakel vor
Das Programm für die Eröffnung des neuen Stadions steht.
Ein Gastspiel des FC Bayern in Regensburg soll der Höhepunkt sein.
Der erste Härtetest wird wohl am 11. Juli die Partie gegen Club 1860 oder Augsburg sein.
Unter der Woche, voraussichtlich am 14. Juli, würde dann das anvisierte Freundschaftsspiel gegen Bayern München folgen.


http://www.mittelbayerische.de/region/r ... 18011.html
Glauben se doch selber nicht, oder?
4 Spiele in solcher kurzen Zeit?
Extreme Belastung für Rasen und (Regional)Mannschaft!
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9226
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Mike a.R. » Mo, 13.04.15, 20:15

Vio, man braucht gute Aufbaugegner am Stück mit denen man sich messen kann
...und steigt sofort wieder auf. Bild
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Violence » Mo, 13.04.15, 20:45

Mike a.R. hat geschrieben:Vio, man braucht gute Aufbaugegner am Stück mit denen man sich messen kann
...und steigt sofort wieder auf. Bild
Jawohl, selbstverständlich Herr Keller!!! Bild
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Benutzeravatar
Moartl
Moderator
Beiträge: 2758
Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Wohnort: Neutraubling
Kontaktdaten:

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Moartl » Di, 14.04.15, 8:43

Violence hat geschrieben:Glauben se doch selber nicht, oder?
4 Spiele in solcher kurzen Zeit?
Extreme Belastung für Rasen und (Regional)Mannschaft!
Sers Vio,
ich sehe in der Presseinfo nur 3 (Test)Spiele, 7.Juli gegen die Verbandsauswahl, 11. Juli gegen Club, Sechzger ODER Augsburg und 14. Juli gegen Bayern. Ich finde 3 Testspiele bei einem entsprechenden Kader überhaupt kein Problem, lieber spiele ich mit dem Team als zu trainieren. Ein ordentlich verlegter Rasen in dieser Qualität steckt 3 Spiele im Lauf einer Woche locker weg. Wo ist da ein Problem?
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Violence » Di, 14.04.15, 9:03

Moartl hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:Glauben se doch selber nicht, oder?
4 Spiele in solcher kurzen Zeit?
Extreme Belastung für Rasen und (Regional)Mannschaft!
Sers Vio,
ich sehe in der Presseinfo nur 3 (Test)Spiele, 7.Juli gegen die Verbandsauswahl, 11. Juli gegen Club, Sechzger ODER Augsburg und 14. Juli gegen Bayern. Ich finde 3 Testspiele bei einem entsprechenden Kader überhaupt kein Problem, lieber spiele ich mit dem Team als zu trainieren. Ein ordentlich verlegter Rasen in dieser Qualität steckt 3 Spiele im Lauf einer Woche locker weg. Wo ist da ein Problem?
Bei (realistischem) Abstieg ist aber auch die Regionalliga Eröffnung am 18./19. Juli, oder?
Also sind es mMn 4 Spiele
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Benutzeravatar
Jahn1992
Benutzer
Beiträge: 691
Registriert: Di, 12.06.12, 19:33
Wohnort: Regenstauf

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Jahn1992 » Di, 14.04.15, 9:44

Auftakt am 10. Juli gegen den FC Augsburg.
Ich kann damit leben!
Es hat brisante Duelle früher in der Regionalliga gegeben!

Aber der Vorverkauf startet bereits morgen!
Heißt dass es gibt keinen Vorverkauf für Mitglieder und Fanclubs des SSV Jahn?
Wenn ja wäre dass sehr schwach...

Edit: Es gibt einen Mitgliedervorverkauf! Bin beruhigt und freue mich auf den 10. Juli! Auch wenn ich die Beschränkung auf zwei Tickets nicht so toll finde
Und irgendwann werden wir mal Deutscher Meister sein..!

Benutzeravatar
Moartl
Moderator
Beiträge: 2758
Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Wohnort: Neutraubling
Kontaktdaten:

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Moartl » Di, 14.04.15, 16:48

Violence hat geschrieben:Bei (realistischem) Abstieg ist aber auch die Regionalliga Eröffnung am 18./19. Juli, oder?
Also sind es mMn 4 Spiele
Ok. Trotzdem noch kein Problem finde ich. Du hast ja auch noch Spieler aus der Zweiten. 4 Tage nach dem Scheiberlkick gegen Bayern kannst du die Saison anfangen.
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User

Philipp9696
Benutzer
Beiträge: 453
Registriert: Di, 10.04.12, 14:53

Re: Eröffnungsspiel im neuen Stadion gegen...

Beitrag von Philipp9696 » Di, 14.04.15, 18:25

Moartl hat geschrieben:
Violence hat geschrieben:Bei (realistischem) Abstieg ist aber auch die Regionalliga Eröffnung am 18./19. Juli, oder?
Also sind es mMn 4 Spiele
Ok. Trotzdem noch kein Problem finde ich. Du hast ja auch noch Spieler aus der Zweiten. 4 Tage nach dem Scheiberlkick gegen Bayern kannst du die Saison anfangen.
Bayern kommt nicht!

Antworten