Aktuelle Zeit: Di, 24.04.18, 16:13




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 09.08.14, 12:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8943
Wohnort: Naabtal
Nachdem bereits über den MZ Artikel bzw. dem Gegner, der gegen den Jahn zur Stadion-Eröffnung antreten sollte heftig diskutiert wird, gibt es nun diesen Fred, ist ja noch ein wenig Zeit bis dahin.

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 09.08.14, 13:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8943
Wohnort: Naabtal
Jahn1992
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
http://www.mittelbayerische.de/sport/sp ... ielen.html


Ich finde das wäre das langweiligste Eröffnungsspiel das wir bekommen könnten. Versteht mich nicht falsch. Aber am Ende wären 12.000 Bayernfans in der Stadioneröffnung unseres neuen Stadion, auf das wir seit Jahren hoffen. (wie im Pokal halt)

Ich hätte auf irgendetwas kultiges gehofft aus England. Schade. Aber bevor die Bayern kommen dann noch lieber ein Sommer-Turnier mit dem Freien TuS, dem Sportclub und der Fortuna :-P (letzter Satz ist ein Scherz)
Beitrag Verfasst: Mi 6. Aug 2014, 14:20


Willywic
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
Ideal wäre ein traditionsreicher Bundesligist (Schalke, Dortmund, HSV...), der nicht Bayern München heißt ;)
Dann wäre das Stadion in jedem Fall voll und der Großteil der Zuschauer würde zum Jahn halten.
Beitrag Verfasst: Mi 6. Aug 2014, 14:25


Mak
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
Willywic hat geschrieben:
Ideal wäre ein traditionsreicher Bundesligist (Schalke, Dortmund, HSV...), der nicht Bayern München heißt ;)
Dann wäre das Stadion in jedem Fall voll und der Großteil der Zuschauer würde zum Jahn halten.


Seh ich genau so .... :wink:
Sollte es aber definitiv doch Bayern München sein , würde es sicherlich unserem SSV Jahn auch nicht schaden !
Beitrag Verfasst: Mi 6. Aug 2014, 14:36


Willywic
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
Das steht natürlich außer Frage...der Jahn wird aus solch einem Spiel so oder so als Gewinner hervorgehen :)

Dann machen wir das so: Stadioneröffnung gegen Bayern und 4 Wochen später im Pokal gegen den HSV...doppelt ausverkauft hält besser :-D
Beitrag Verfasst: Mi 6. Aug 2014, 14:54


HZ
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
Zur Eröffnung alles- aber nicht Bayern!
War schon im Pokal ätzend!
Beitrag Verfasst: Fr 8. Aug 2014, 18:00


DynamiteRedWhite
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
HZ hat geschrieben:
Zur Eröffnung alles- aber nicht Bayern!
War schon im Pokal ätzend!


:ok:
Da bin ich absolut bei dir!
Jeder andere Verein wäre mir lieber, ganz egal welcher!

Das Pokalspiel hat mir schon gereicht!
Aber diese Idee, dass nun die Bayern mit ihren Massenandrang auch noch die neue Arena einweihen und wir daher Fantechnisch ein mega-Auswärtsspiel haben werden, das halte ich ganz und garnicht für eine gelunge Eröffnung!
Hierbei sollte das neue Stadion und der SSV Jahn im MIttelpunkt stehen und nicht der FCB!

@Admin:
Könnte man auch in den Stadion Ordner verschieben! :wink:
Beitrag Verfasst: Fr 8. Aug 2014, 18:11


BimboBinder
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
Richtig, alles nur nicht die Bayern.

Denn sonst wird das wieder ein Bayernstars-Bejubeln vieler kleiner Kinder in Bayern-Trikots statte ein Fest für die Stadt und den Jahn.

Ideal: Real, Barça, Arsenal, Chelsea, Tottenham, United oder City, Liverpool (das wäre mein Favorit) - alles illusorisch, das weiß ich auch.

Es MUSS aber noch ein anderes attraktives Team geben als die Bayern. Und ausverkauft müsste ein solches Eröffnungsspiel sowieso sein, gleich mit welchem Gegner. Es ist ja zu befürchten, dass eher viele Adabeis und Eventbesucher Karten bekommen als echte Fans.

Nebenbei: Hoffentlich bestreiten wir dieses Spiel nicht als Regionalligist (oder gar Bayernligist)!
Beitrag Verfasst: Fr 8. Aug 2014, 18:33


Hermit47
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
Da muss ich meinen Vorrednern leider bedingungslos zustimmen ! Die ständigen blöden Kommentare der Eventfans - Sind das auch Profis, die haben ganz schön Angst, in welcher Liga spielen die ? - nerven unheimlich. Das Pokalspiel reicht mir immer noch ! Das brauche ich vorerst nicht noch einmal Das einzige wäre, dass sie nicht mehr über das Stadion spotten können ! Warum nicht einmal eine englische oder italienische Mannschaft ?
Beitrag Verfasst: Fr 8. Aug 2014, 20:05


Mak
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
Bei allen Verständnis über die wohl erneut vielzähligen und nicht dem SSV Jahn zugeneigten Eventfans des FC Bayern ....das nervt uns Jahnfans natürlich.... :!:
Aber wer glaubt ihr , wer unser SSV Jahn in der Fußballwelt ist ?
Ausländische Spitzenmannschaften zur Eröffnung :nono: werden sicherlich kaum an diesen Event interessiert sein !

Ein Klub aus der oberen Bundesligaregion ( außer den FCB ) wäre daher m.E. mehr als perfekt .....und wenn es dann doch Bayern München ist , der unseren SSV Jahn für das Eröffnungsspiel im neuen Stadion eine Zusage erteilt , ist dies trotz der besagten nervigen Nachteile im Stadion auch eine gute Werbung für unseren SSV Jahn und ein volles Haus garantiert !
Beitrag Verfasst: Fr 8. Aug 2014, 21:15


DynamiteRedWhite
Betreff des Beitrags: Re: SSV in den Medien
Beitrags-Details
Also bevor der FCB kommt mit 11000 Fans in unserem 15000er Stadion,
dann spiel ich doch noch tausendmal lieber gegen Augsburg, Gladbach, HSV, etc..!

Mit den Bayern tut man sich keinen gefallen! So oder so!

>Ein hochinteressantes Thema wie ich finde! :yes:
Beitrag Verfasst: Fr 8. Aug 2014, 22:55

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 09.08.14, 13:19 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Beiträge: 2510
Wohnort: Regensburg
Der einzige deutsche Verein, der ein ausverkauftes Haus garantiert, ist der FC Bayern. Wer bitte kommt denn, weil Schalke oder der HSV spielt? Da hast dann vielleicht 8.000 Zuschauer. Meiner Meinung nach könnte sich der Jahn glücklich schätzen, wenn der FCB zur Eröffnung kommen würde (jeder andere Verein würde sich glücklich schätzen). Oder glaubt wirklich einer, dass 15.000 Zuschauer wegen dem Jahn kommen, egal gegen welche Mannschaft gespielt wird. Vielleicht kommen 2.000 - 3.000 Zuschauer mehr, die das neue Stadion sehen wollen. Und dann lass doch 10.000 Zuschauer mir Bayern Dress rumlaufen. Das ist ein Freundschaftspiel und wäre für den Jahn allemal ein gutes "Geschäft". Manch einer tut ja so, als wenn die Top Verein Schlange stehen, um gegen den Jahn das Eröffnungsspiel bestreiten zu dürfen. Und egal, gegen wen der Jahn spielen wird. Von den kommenden Zuschauern werden max. 5.000 Zuschauer "richtige" Jahnfans sein und alle anderen kommen wegen dem Stadion oder wegen dem Gegner. Ich habe nichts gegen die vielfach zitierten "Eventfans". Die zahlen Eintritt und kommen dann auch hoffentlich zu einem normalen Spiel auch mal wieder. Alleine die Bezeichnung "Eventfans" finde ich herablassend und unangebracht. Wenn immer nur die "richtigen Fans" kommen würden, bräuchten wir kein neues Stadion. Die würdest am Kaulbauchweg auch unterbringen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 09.08.14, 21:54 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37
Beiträge: 1331
Beim Eröffnungsspiel im neuen Stadion soll der Jahn und das neue Stadion im Mittelpunkt stehen und nicht der Verein, der zu Gast ist.
Wenn man jetzt den FCB da hat, dann wird aber genau das passieren. Die Bayern Jünger schnappen den Jahn Fans die Karten weg und werden dann sogar wieder mit ihren Trikots im Heim Block rumlaufen :nada: .
Darauf habe ich ehrlich gesagt überhaupt keine Lust. Lieber "nur" 10.000 im Stadion aber dafür den Jahn und das Stadion angemessen feiern.

In der Saisonvorbereitung sollte es auch möglich sein einen anderen Top Verein für das Eröffnungsspiel zu bekommen. Es sind jedes Jahr viele Teams in Österreich unterwegs. Ich denke da kann man schon mal einen zu uns einladen und der kommt auch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17.08.14, 19:41 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 17.08.14, 12:35
Beiträge: 47
Bin auch der Meinung das es sinnvoller wäre nicht Mannschaften als Gegner zu nehmen bei dem der größte Teil der Zuschauer Fan´s des Gegner´s sind wie z.B. bei Bayern München oder Borussia Dortmund.
Klar ist die Chance dadurch größer das das Stadion auch direkt ausverkauft ist allerdings nimmt man dadurch viele Jahn Fan´s die Chance weg selber dabei zu sein.
Dann besser eine Mannschaft nehmen die auf dem Level von z.B. Mönchengladbach und Leverkusen sind und trotzdem Zuschauer anlocken.
Interessant wäre auch eine Partie gegen einen guten Verein aus dem Ausland wie z.B. Ajax Amsterdam.
Wie gesagt sind nur Beispiele :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.14, 10:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Beiträge: 2728
Wohnort: Neutraubling
Im Rahmen der immer wieder viel und gern zitierten Partnerschaft mit Tschechien wäre vielleicht auch Viktoria Pilsen ein interessanter Gegner.

_________________
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.14, 11:35 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10.11.07, 9:56
Beiträge: 1034
Holt Smuda zurück!!!
Wisla Krakau!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.14, 13:48 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 28.09.05, 20:50
Beiträge: 149
Wohnort: Tegernheim
Moartl hat geschrieben:
Im Rahmen der immer wieder viel und gern zitierten Partnerschaft mit Tschechien wäre vielleicht auch Viktoria Pilsen ein interessanter Gegner.


Für richtige Fußball-Fans sicherlich interessant, aber wen von den "Normalos" lockt man damit hinter dem Ofen vor? Und ob gewollt oder nicht, die Normalos braucht man nun mal wenn ein Eröffnungsspiel nicht zum Reinfall werden soll.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.14, 14:22 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3454
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
RotWeissSSV hat geschrieben:
Dann besser eine Mannschaft nehmen die auf dem Level von z.B. Mönchengladbach und Leverkusen sind und trotzdem Zuschauer anlocken.



Könnte mir in der Kategorie auch den VfB Stuttgart vorstellen.Auch wenn die sportlich in letzter Zeit nicht mehr so viel reißten ist der Name immer noch klangvoll (zumindestens für mich :-D ).

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.14, 14:49 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 29.01.13, 15:14
Beiträge: 132
Mir würde ja der FCA als Gegner gefallen, gerade wegen MW. Vermutlich hätten wir kein ausverkauftes Haus, aber trotzdem eine ordentliche und für das neue Stadion würdige Kulisse. Aber ob sich die Verantwortlichen das antun und sich den "Feind" (zu Recht beliebter Aufstiegstrainer, der ihnen jetzt bei Fehlern ständig vorgehalten wird) ins eigene Haus holen? Wohl nur, wenn diese Saison einigermaßen gut verläuft und die Kritik an Keller, Schmidt und Co. verstummt...

_________________
Ich lieb' die Donau, ich lieb' den Dom, ich lieb' den SSV, den Stolz der Region, lieb' meine Kinder und meine Frau, doch am meisten lieb ich den SSV! ~ Josef "Bäff" Piendl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.14, 16:32 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12.06.12, 19:33
Beiträge: 690
Wohnort: Regenstauf
Ich glaube einige unterschätzen das Regensburger Eventpublikum. Deswegen sind doch alle Bayernfans.
Eröffnungsspiel, Neues Stadion...da kommen selbst die größten Jahnstadion Nörgler. Einfach weil sie die Neugier drückt.
Glaube schon, dass es bei so ziemlich vielen Begegnungen ausverkauft wäre das Eröffnungsspiel

_________________
Und irgendwann werden wir mal Deutscher Meister sein..!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.08.14, 22:09 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37
Beiträge: 1331
Heisinger hat geschrieben:
Mir würde ja der FCA als Gegner gefallen, gerade wegen MW. Vermutlich hätten wir kein ausverkauftes Haus, aber trotzdem eine ordentliche und für das neue Stadion würdige Kulisse. Aber ob sich die Verantwortlichen das antun und sich den "Feind" (zu Recht beliebter Aufstiegstrainer, der ihnen jetzt bei Fehlern ständig vorgehalten wird) ins eigene Haus holen? Wohl nur, wenn diese Saison einigermaßen gut verläuft und die Kritik an Keller, Schmidt und Co. verstummt...


Den FCA finde ich als Gegner für ein Eröffnungsspiel auch sehr gut.
Ein attraktiver bayerischer Verein, der vermutlich genug Regensburger anlockt für ein volles oder zumindest fast volles Stadion.
Aufgrund der Nähe zu Augsburg kommen sicher auch einige Gästefans.
Und in der Regenburger Region sollte es jetzt auch nicht so viele Augsburger geben, die sich alle in den Heimblock verirren. Also kann der Jahn ungestört gefeiert werden :ok:

Sollte MW dann noch Trainer beim FCA sein, könnte man ihn sicherlich zu einem Gastspiel bei uns überreden und ich sehe eine Rückkehr nach Regensburg durchaus positiv. Wird er sicher auch nichts dagegen haben.
Vorausgesetzt der FCA ist zu der Zeit nicht gerade in einem Trainingslager am anderen Ende der Welt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.08.14, 12:57 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Beiträge: 656
Wohnort: Castra Regina
Eröffnungsspiel gegen den 1.FCN :-) Da hätten wir sogar die Chance auf einen ersten Sieg im neuen Stadion *fg*

_________________
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.08.14, 13:12 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Beiträge: 2510
Wohnort: Regensburg
Jahn1987 hat geschrieben:
Eröffnungsspiel gegen den 1.FCN :-) Da hätten wir sogar die Chance auf einen ersten Sieg im neuen Stadion *fg*


Und 5.000 Zuschauer..... :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.08.14, 2:39 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Beiträge: 656
Wohnort: Castra Regina
Iwo :-) Clubfans sind reisefreudig. Und Rengschburg is ja nun keine Weltreise. Ich denk das wäre ausverkauft. Natürlich , ein Spitzenspiel gegen den Bundesligadino aus Hamburg hätte auch seinen Reiz , aber da sehe ich nicht annähernd so viele Fans im Stadion..

_________________
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.08.14, 15:10 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2643
Wohnort: Regensburg
Bayern ist einfach LANGWEILIG!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 22.08.14, 18:30 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Beiträge: 656
Wohnort: Castra Regina
Auch wenn ich mir jetzt vielleicht ein paar Feinde mache:

Ein Eröffnungsspiel gegen den FCB wäre nur gut um die Kassen zu füllen und das Stadion wäre definitiv ausverkauft. Nur wer will so ein Spiel sehen? Ich bin ehrlich, mich würde ein Spiel gegen einen alten Traditionsverein wesentlich mehr interessieren, Rot-Weiss Essen.. beispielsweise. Oder eben auch die Stuttgarter Kickers. Den FCN.. oder den HSV.. je nachdem welche Klasse man dann sehen will. Das wird unsere Arena, demnach sollte auch bei einem Eröffnungsspiel der Grossteil der Fans für den Jahn jubeln. Gut, käme der FCN wäre es auch nicht so, aber ein Spiel gegen den FCB hab ich im Pokal miterlebt, bringt dem Jahn was, aber nicht dem echten Fan. Ich will ein spannendes Spiel sehen, ich will nicht vorher wissen wie es ausgeht. Würde ich immer nur gewinnen wollen wäre ich wohl als FCB Anhänger auf die Welt gekommen.

Ich denke man darf die Werte nicht vergessen für die wir seit jeher stehen. Klar.. finazielle Probleme, klar Mannschaften die uns Leistungsträger nehmen, klar keine Gross Sponsoren. Aber das war nie anders. Wir reden vom Jahn in Liga3. Denkt mal drüber nach, ich stand als kleiner Junge im Stadion da brüllten sie noch " Nie mehr Landesliga! " . Damals hat man von der Regionalliga geträumt. Es gab noch wesentlich schlimmere Zeiten.. Amberg.. Cham.. (wobei die Fischsemmeln in Amberg erstklassig waren.. zum niederknien! )

Aber weg vom Thema.. Ich will ein Traditionsduell und wenns dem Jahn noch ein ausverkauftes Stadion bringt, umso besser. Aber bitte.. bitte nicht den FC Bayern..

_________________
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 23.08.14, 10:25 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Beiträge: 2510
Wohnort: Regensburg
Jahn1987 hat geschrieben:
Auch wenn ich mir jetzt vielleicht ein paar Feinde mache:

Ein Eröffnungsspiel gegen den FCB wäre nur gut um die Kassen zu füllen und das Stadion wäre definitiv ausverkauft. Nur wer will so ein Spiel sehen? Ich bin ehrlich, mich würde ein Spiel gegen einen alten Traditionsverein wesentlich mehr interessieren, Rot-Weiss Essen.. beispielsweise. Oder eben auch die Stuttgarter Kickers. Den FCN.. oder den HSV.. je nachdem welche Klasse man dann sehen will. Das wird unsere Arena, demnach sollte auch bei einem Eröffnungsspiel der Grossteil der Fans für den Jahn jubeln. Gut, käme der FCN wäre es auch nicht so, aber ein Spiel gegen den FCB hab ich im Pokal miterlebt, bringt dem Jahn was, aber nicht dem echten Fan. Ich will ein spannendes Spiel sehen, ich will nicht vorher wissen wie es ausgeht. Würde ich immer nur gewinnen wollen wäre ich wohl als FCB Anhänger auf die Welt gekommen.

Ich denke man darf die Werte nicht vergessen für die wir seit jeher stehen. Klar.. finazielle Probleme, klar Mannschaften die uns Leistungsträger nehmen, klar keine Gross Sponsoren. Aber das war nie anders. Wir reden vom Jahn in Liga3. Denkt mal drüber nach, ich stand als kleiner Junge im Stadion da brüllten sie noch " Nie mehr Landesliga! " . Damals hat man von der Regionalliga geträumt. Es gab noch wesentlich schlimmere Zeiten.. Amberg.. Cham.. (wobei die Fischsemmeln in Amberg erstklassig waren.. zum niederknien! )

Aber weg vom Thema.. Ich will ein Traditionsduell und wenns dem Jahn noch ein ausverkauftes Stadion bringt, umso besser. Aber bitte.. bitte nicht den FC Bayern..



Deswegen machst Du Dir doch keine Feinde! Jeder hat seine Meinung und Präferenzen. Wäre ja schlimm, wenn man diese nicht kundtun dürfte. Meine Meinung ist halt eine andere: Jeder, aber auch wirklich jeder Verein in Deutschland, würde sich über den FCB freuen, beim Jahn ticken die Uhren halt ein wenig anders. Ich frage mich nur, ob jemand wirklich glaubt, dass all die Leute, die dann kommen werden, wegen dem Jahn kommen. Es kommen die üblichen 3 bis 4 Tausend, welche halt so auch kommen. Der Rest will halt das Stadion sehen und wegen dem Gegner. Der Jahn ist nunmal nicht der Nabel der Sportwelt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 23.08.14, 16:46 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Beiträge: 656
Wohnort: Castra Regina
Natürlich ist der Jahn nicht der Nabel der Sportwelt, - darauf wollte ich auch garnicht hinaus. Und, sicher hast du damit Recht, wenn du sagst dass einige nur wegen dem neuen Stadion kommen, darum gings mir nicht. Versteh mich nicht falsch, ich bin keiner der den FCB schlecht redet, ich persönlich stehe hald auf Spannung im Spiel. Dass der Jahn bei einer Eröffnung gegen den HSV jetzt nicht deutlich siegt, ist mir auch klar. Aber wenn ich im Vornherein mir schon Gedanken mache wie hoch ich verliere.. und nicht " ob ich vielleicht.. " , dann ist das ein Spiel das mich als Fan nicht mehr interessiert. Ich gehe zum Jahn weil der Jahn nicht berechenbar ist. Du kannst gegen Heidenheim die klar bessere Mannschaft sein und unentschieden spielen, du kannst aber auch gegen eine Bvbelf untergehen. Das ist für mich der Reiz.. ich will ins Spiel gehen und Emotion leben. Nicht vorher das Spiel abschenken.

Klar - kämen die Bayern profitiert der Jahn so und so. Allein weil das Spiel wohl ausverkauft wäre und es ordentlich Geld in die Kassen spülen würde. Aber wie oben schon erwähnt.. für jemanden der Kampf sehen will ist es nichts.

_________________
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 23.08.14, 21:32 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37
Beiträge: 1331
Um das verlieren geht es dabei doch gar nicht. Mit einer 6:0 Niederlage gegen den FCB komme ich ganz gut klar.
Ich hätte auch nichts gegen den FCB als Gegner, wenn die FCB Fans alle in der Gästekurve wären.
Aber die wird voll sein und dann werden die sich nicht nur auf der Haupttribüne, sondern auch im Heimblock breit machen! Dann stehen da 50% Bayern Fans, die dich dumm angucken, wenn du mal SSV rufst. Darauf hab ich absolut keinen Bock mehr.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 24.08.14, 22:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8943
Wohnort: Naabtal
Wir sollten unsern diesjährigen Toto-Pokalgegner im Achtelfinale zur Eröffnung ins neue Stadion/Arena einladen und holen.
Allerdings 22.000 Zuschauer wie damals im Dezember 1966 dürfte man dieses mal aus Sicherheitsgründen gar nicht rein lassen. :wink: ...und würden auch nicht kommen.

http://www.ssv-jahn.de/home/stadion/jahnstadion/historie

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 03.10.14, 23:00 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 12.06.12, 19:33
Beiträge: 690
Wohnort: Regenstauf
Aki Schmidt könnte doch einfach mal nett bei Jürgen Klopp nachfragen ob die nicht Lust hätten anzutreten? :jahn1:

_________________
Und irgendwann werden wir mal Deutscher Meister sein..!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 04.10.14, 2:18 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Beiträge: 656
Wohnort: Castra Regina
Mein Wunschgegner wäre der FCA..

_________________
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 04.10.14, 11:10 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Jahn1987 hat geschrieben:
Mein Wunschgegner wäre der FCA..


Ich hoffe Du meinst den FC Amberg
denn FC Augsburg zum Eröffnungsspiel ginge gar nicht :redcard:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 04.10.14, 11:48 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Beiträge: 656
Wohnort: Castra Regina
Bis auf die Fischsemmeln in Amberg gibts nix was mich dran reizt. Klar mein ich den FC Augsburg, ich mag den Verein. Und ein Wiedersehen mit MW wäre doch auch toll..

_________________
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Aktuelle Zeit: Di, 24.04.18, 16:13


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.