Schlachtrufgesangs-Sammlung fürs Stadion

Eintrittspreise, Technische Anlagen, Stimmung, Bierpreise...

Moderator: Alle Moderatoren

HZ
Benutzer
Beiträge: 2679
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: Schlachtrufgesangs-Sammlung fürs Stadion

Beitrag von HZ » Fr, 24.11.17, 14:34

Nochmal: ich würde mich freuen, wenn die Gäste auch als solche behandelt werden würden.
So wie wir letzten Sonntag in Hamburg behandelt wurden!
Keine A...loch Rufe, Abspielen der Gästehymne, langsames Vorlesen der gegnerischen Aufstellung, mehr Einblendungen derselben auf der Videoleinwand (unsere Spieler kennen wir ja).

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3971
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Schlachtrufgesangs-Sammlung fürs Stadion

Beitrag von Jahnboy » Fr, 24.11.17, 16:05

HZ hat geschrieben:Nochmal: ich würde mich freuen, wenn die Gäste auch als solche behandelt werden würden.
So wie wir letzten Sonntag in Hamburg behandelt wurden!
Keine A...loch Rufe, Abspielen der Gästehymne, langsames Vorlesen der gegnerischen Aufstellung, mehr Einblendungen derselben auf der Videoleinwand (unsere Spieler kennen wir ja).
Keine Arschlochrufe find ich ok (ausser es ist Wacker :-D ).
Abspielen der Gästehymne lass ich mir bei Pauli im der Rückrunde eingehen aber bei den anderen Teams? Duisburg hats zB noch nie getan (war seit 2013 bei jedem Auswärtsspiel dort dabei) und auch bei anderen Teams erlebte ich das bisher nicht ausser eben in Hamburg und in Aalen heuer.
Langsames Vorlesen der Namen ok kann man machen.
Mehr Einblendungen der Aufstellungen unterm Spiel brauch ich nicht. Kann man zu Beginn logischerweise machen und wenn ein Wechsel stattfand damit man nen Überblick hat aber ansonsten brauchst das nicht. Wieso auch?
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa