Torhymne bitte ändern!!!!

Eintrittspreise, Technische Anlagen, Stimmung, Bierpreise...

Moderator: Alle Moderatoren

Benutzeravatar
BLURT
Benutzer
Beiträge: 611
Registriert: So, 01.07.12, 21:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von BLURT » So, 07.10.12, 9:41

@violence

Vermute dich ganz stark im Bus nach Aue, da gibt's ja vielleicht schon Gelegenheit, was einzusingen. Meinungen, Anregungen einzuholen.
Werd mir das Lied heute auf jeden Fall auch ein paar Mal anhören und mich anregen lassen.
Und wie gesagt, ich fänds gut, wenn daraus nicht nur was für die 10 Sek. Tormusik entstehen würde, sondern auch gleich die passende Einlaufhymne.
Dem H.J. Buchner bliebe es ja auch trotzdem unbenommen, sich später nochmal -wenn er denn Zeit und Lust findet - der Sache anzunehmen.
Geschwindigkeit ist: Schon schlafen,wenn andere noch gähnen.

daredevil
Benutzer
Beiträge: 1631
Registriert: Di, 08.06.04, 12:55

Beitrag von daredevil » So, 07.10.12, 11:15

@ violence

Super!!!! Respect!!!! :ok:

Wenn er es selbst vielleicht auch erst für nächstes Jahr machen könnte wär das echt überragend. Vielleicht sogar wirklich was neues und zugeschnittenes für den Jahn.
Aber das was du jetzt schon hast ist denke ich eine relativ schnell umsetzbare Lösung die eine echte Verbesserung darstellt. Klasse nochmal!

Benutzeravatar
BLURT
Benutzer
Beiträge: 611
Registriert: So, 01.07.12, 21:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von BLURT » Mo, 08.10.12, 19:21

Grüß dich violence und Gruß an alle Interessierten. Hab mir also "Bayern" ein paar Mal angehört und komme eigentlich zu der Erkenntnis, dass man für die Torhymne gar nichts Wesentliches bearbeiten muss an dem Lied. Wenn der Buchner und der Verein einverstanden sind, dann komprimiert man es durch Schnitt und lässt es einfach ansonsten so. Warum die Bayern durch die Jahnfans ersetzen? Das grenzt ja eher aus als dass es verbindet. Zudem ist es ein hübscher Seitenhieb in Richtung der Oberpfälzer Bayernfans, die meinen, Bayern sei ein Verein. Nicht einmal denen gegenüber verletzt es die Netiquette, wenns bei einem Tor für den Jahn dann heißt: "Bayern samma mia, jawoi!"
Völlig geil wär nach Tor der Anfang des Songs, wo erstmal gar keine Musik dabei ist: "Mia deafst no a Weißbier bringa!" Und dann brummt der Techno mit der Blasmusik los. Dazwischen dann was weglassen und am Ende den wiederkehrenden Refrain bringen, Bayern und das Reinheitsgebot, Bayern und das Reinheitsgebot, das ist unser fürstliches Brot... Mehr Fußball geht nicht: Den Kasten (Bier?) sauber halten! Und bei uns treffen nur wir!
Ich wünsche mir, dass wir Haindlings "Bayern" jetzt auf 20 Sekunden Torjubelmusik optimieren, seine Erlaubnis ist ja da, und dass dann nächstes Jahr der H.J. Buchner die Zeit findet, eine Vereinshymne zu komponieren für den Verein aus der Stadt, wo sein Vater herkam.
Geschwindigkeit ist: Schon schlafen,wenn andere noch gähnen.

Benutzeravatar
Maxvonthane
Benutzer
Beiträge: 3200
Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Beitrag von Maxvonthane » Mo, 08.10.12, 19:41

Violence hat geschrieben:
Also, der jetzige Stand der "Ton-Technik" ist, du singst etwas vor, dann Leg ich die Tonsur eines H.J. Buchner über deinen Text und schon kannst singen wie der Buchner :-) hört sich 1:1 original an...
Ich glaub aber nicht das der Hainling das so gut finden würde, wenns nach ihm klingt.
Die Frage ist auch, ob wir überhaupt einen Text auf der Aufnahmen brauchen.
Theoretisch wäre es ja machbar das die Zuschauer das singen.

Benutzeravatar
BLURT
Benutzer
Beiträge: 611
Registriert: So, 01.07.12, 21:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von BLURT » Mo, 08.10.12, 19:56

@maxvonthane

Hör dir bitte mal das Lied an. Ohne Text ist das Lied nichts, der Text ist das Lied. Die Melodie, der Song als solcher, ist eine Karikatur, Satire auf Techno und Tradition gleichzeitig, heimgeholt und genießbar durch den einzigartig freundlichen Blick, den der Buchner beherrscht. Das kann keiner mitsingen, wenn es nicht vorgesungen wird.
Geschwindigkeit ist: Schon schlafen,wenn andere noch gähnen.

Benutzeravatar
Maxvonthane
Benutzer
Beiträge: 3200
Registriert: Di, 15.05.12, 11:34
Wohnort: Maxhütte-Haidhof

Beitrag von Maxvonthane » Mo, 08.10.12, 20:12

Ich glaub ich kenn das Lied schon auswendig keine Sorge, aber ein Torjubel dauert keine 10sek glaub ich, da findet sich sicher ne Passage die man nehmen könnte.

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Beitrag von Violence » Mo, 08.10.12, 20:34

Violence hat geschrieben: So, hatte mal wieder Zeiit zum nachdenken...
Was denkt ihr darüber?!?

Also, der SSV schießt ein Tor und dann kommt:

A Tooor – jawoi!
A Tooor hob I gsagt – jawoi!
A Tooor hob I gsagt no amoi –jawoi

Dann unser Stadionsprecher: Toooooor für den SSV ......usw

Und anschließend sowas:

Jahn Fans, des samma mir!
Jahn Fans  jawoi des samma mir!
Jahn Fans, des samma mir!
Mir samma mir des samma mir!
Jahn Fans, des samma mir,
Jahn Fans und des Oberpfälzer Bier!
Jahn Fans und des Reinheitsgebot,
des is unser flüssiges Brot!
Natürlich mit dem musikalischen Teil des Liedes (ca.53. Sec)

http://www.youtube.com/watch?v=OOPfL6As ... ata_player
So, neu Infos bezüglich Tormusik...

Es ist doch aufwendiger als man denkt... Ich meine, etwas perfektes zu machen... Jetziger Stand "meiner" selbst erstellten Technik ist, hört sich nicht gut an...

Aber ich gebe nicht auf :-)
Nach einem erneutem Telefonat haben wir beschlossen es doch vom Buchner singen zu lassen. Also, es wird ein richtiges original!

Tatort wird das live Konzert in der Donau Arena am 2.11. sein... Und zwar wärend des Sound Checks :-)

Des ist doch mal geil, oder? Haindling macht mit unserem SSV nen Sound Check und der Tontechniker nimmt es nebenbei auf und schon haben wir etwas einzigartiges...

Jetzt ist nur die Frage, passt das soweit? Es wird das einzige mal sein das er es für uns tut... Der Mann ist voller Arbeit und wird es auch die nächsten Jahre sein... Wäre schade wenn wir dann ne Aufnahme haben und später kommen dann ein paar "Verbesserer" aus den Büschen gesprungen.

Bitte um Infos :prost:
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Benutzeravatar
BLURT
Benutzer
Beiträge: 611
Registriert: So, 01.07.12, 21:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von BLURT » Mo, 08.10.12, 20:50

Während des Soundchecks heißt, wir sind nicht beim Jahnspiel. Ich bin dabei. Überleg trotzdem nochmal und besprich es mit, ob wir nicht das Originallied nehmen und stutzen. Als Einspieler fürs Tor. Als Lied für den Verein soll er mal einen Topf weniger kneten und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Mein Gott Buchner, wer wenn nicht du kann uns erlösen von diesen Hochzeitsmärschen und aufgesetzter Almhüttenseligkeit?
Geschwindigkeit ist: Schon schlafen,wenn andere noch gähnen.

Benutzeravatar
Revolution
Benutzer
Beiträge: 2029
Registriert: Sa, 08.09.07, 9:22
Wohnort: Regensburg - Weichs
Kontaktdaten:

Beitrag von Revolution » Mo, 08.10.12, 20:52

Das mitm Tor und so find ich gut.

Nur was nach dem Spruch von Saurer kommt find ich net so guad. Da solltest nochmal bissal tüfteln. Wenn mir was einfällt(bisschen Ahnung von Musik hab ich ja *räusper*), dann meld ich mich. :D

Benutzeravatar
Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1164
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Beitrag von Rot-Weiss » Mo, 08.10.12, 21:22

Erstmal :ok:

anstelle "Jahn Fans, des samma mir" würd mir eher so etwas gefallen:

"Jahn Rengschburg, des samma mir
Der Jahn, jawoi des samma mir
Jahn Rengschburg, des samma mir"

Benutzeravatar
BLURT
Benutzer
Beiträge: 611
Registriert: So, 01.07.12, 21:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von BLURT » Mo, 08.10.12, 21:24

Oder so: die Bayern erstmal drin lassen in der ersten Zeile, also wie ursprünglich "Bayern, des samma mia" und in der zweiten Zeile das nicht wiederholen, sondern dann kommt der "Jahnchor" und singt, "Jahnfans, des samma mia, jawoi". Und so weiter, immer abwechselnd. Weil wie gesagt, Bayern und Jahn, diese Verbindung sollte man nicht aufgeben, sondern nutzen. Die Verbindung zum Freistaat wie gesagt, nicht die zum gleichnamigen Verein.
Geschwindigkeit ist: Schon schlafen,wenn andere noch gähnen.

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Beitrag von Violence » Mo, 08.10.12, 21:28

BLURT hat geschrieben:Während des Soundchecks heißt, wir sind nicht beim Jahnspiel. Ich bin dabei. Überleg trotzdem nochmal und besprich es mit, ob wir nicht das Originallied nehmen und stutzen. Als Einspieler fürs Tor. Als Lied für den Verein soll er mal einen Topf weniger kneten und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Mein Gott Buchner, wer wenn nicht du kann uns erlösen von diesen Hochzeitsmärschen und aufgesetzter Almhüttenseligkeit?
Blurt, ich denke das wir er nicht machen, leider... Er hat einfach viel zu tun.

Vielleicht läßt er sich überredenden wenn wir in der ersten Liga spielen :-)

Ansonsten sollten wir das "Geschenk" annehmen und nicht mehr verlangen.
Revolution hat geschrieben:Das mitm Tor und so find ich gut.

Nur was nach dem Spruch von Saurer kommt find ich net so guad. Da solltest nochmal bissal tüfteln. Wenn mir was einfällt(bisschen Ahnung von Musik hab ich ja *räusper*), dann meld ich mich. :D
Na dann auf... Ich fordere euch ja auf, macht mit und dichtet... Bedenkt aber, es sollte einfach gehalten werden.

Mir gefällt zum Beispiel das Tor Dings nicht, aber dafür der Rest :-)
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Benutzeravatar
BLURT
Benutzer
Beiträge: 611
Registriert: So, 01.07.12, 21:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von BLURT » Mo, 08.10.12, 21:33

Jahn Rengschburg statt Jahnfans fänd ich wohl auch besser. Spricht/singt sich praktisch genauso und nimmt mehr Leute spontan mit. Muss man sich als Stadionbesucher weniger Gedanken machen um die Gruppenzugehörigkeit und den "Stallgeruch".
Geschwindigkeit ist: Schon schlafen,wenn andere noch gähnen.

Micklas
Benutzer
Beiträge: 1442
Registriert: Do, 28.06.12, 15:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Micklas » Mo, 08.10.12, 21:48

Sehr gute Sache :ok:

Würde evtl beim bayerischen Bier bleiben, weil

a)viele Fans auch aus Niederbayern kommen
b) der Buchner selber auch Niederbayer ist
c) der Bezug zu Bayern bleiben sollte...wenn man die erste Zeile schon ändern sollte

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9282
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Beitrag von Mike a.R. » Mo, 08.10.12, 22:53

Ich bin dabei :ok:

Noch gibt es Karten für das Konzert der bayerischen Kultband
in der Donau-Arena in Regensburg am 02. November 2012 :!:

http://www.eventim.de/tickets.html?fun= ... haindling]

Benutzeravatar
BLURT
Benutzer
Beiträge: 611
Registriert: So, 01.07.12, 21:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von BLURT » Mo, 08.10.12, 23:44

@violence

"Guade Sachan dauan manchmoi lenga!" Textzeile aus "Tom und Tomas" vom Album "Weiss". Geschichte von dem Lied beschreibt den Stress, den diese beiden Plattenproduzenten dem Liedermacher verursachen, weil sie endlich Ergebnisse sehen/hören wollen und wie der sich durch schlichten gesunden Menschenverstand und Lebenserfahrung davon frei macht.
Hans-Jürgen Buchner hat alles erreicht und alle Zeit der Welt für das, was ihn interessiert. Er möcht halt keine künstlerischen Verpflichtungen mehr eingehen müssen oder terminliche Zusagen machen, er will keine Erwartungshaltung anfüttern und dafür dann gar noch von den Enttäuschten zur Rechenschaft gezogen werden, wenn nichts draus geworden ist. Eh klar, oder?
Hat er echt nicht mehr nötig, sich selber unter Druck zu setzen mit sowas.
Er nimmt sich trotzdem die Zeit und plötzlich haben wir unsere Hymne, eine mit Herzblut und Hingabe, um die uns nicht nur Bayern beneidet. Er schickt sie einfach mit der Post. Weil telefonieren mag er auch nicht.
Im Grunde mein Lieblingslied von ihm: "TELEFON". "I liag im Goatn in da Sunn... I schenk ma no a Glaserl ei...und scheis aufs Telefon..." Absolute Maximalglückseligkeit.

Du hast die Verbindung hergestellt: Ab jetzt brodelts, Zeit hin oder her. Spätestens beim Soundcheck wirds laut und deutlich... Den Mann werden wir auf keinen Fall enttäuschen.
Geschwindigkeit ist: Schon schlafen,wenn andere noch gähnen.

Benutzeravatar
BLURT
Benutzer
Beiträge: 611
Registriert: So, 01.07.12, 21:09
Wohnort: Berlin

Beitrag von BLURT » Di, 09.10.12, 1:59

Hans-Jürgen Buchner 4 U: Captain Beefheart never dies! Nur die Narrischen überleben. Du auch. 4 us!
Geschwindigkeit ist: Schon schlafen,wenn andere noch gähnen.

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Beitrag von zabo » Di, 09.10.12, 8:24

Großes Lob, ihr seid spitze!
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Leo_d84
Benutzer
Beiträge: 864
Registriert: Di, 29.06.04, 18:57
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Leo_d84 » Di, 09.10.12, 11:05

top vio!


A Tooor – jawoi!
erste würde ich weglassen

A Tooor hob I gsagt – jawoi!
A Tooor hob I gsagt no amoi –jawoi

Dann unser Stadionsprecher: Toooooor für den SSV ......usw

Und anschließend sowas:

Jahn Fans, des samma mir!
Jahn Fans jawoi des samma mir!
Jahn Fans, des samma mir!
Mir samma mir des samma mir!

mehr Zeit denke ich mal wird man für die tormusik nicht haben...

... wenn er beim soundcheck das ganze lied einspielen kann, dann könnte man halt anstatt das lied von stereogarden es vor dem spiel noch immer abspielen und nach spielende.

würde dann auch sagen, "bayerische bier"


echt eine grandiose idee, und hut ab mit der mühe und umsetzung :ok:

Benutzeravatar
JayJay-_-
Benutzer
Beiträge: 964
Registriert: Do, 12.05.11, 12:07
Wohnort: Passau

Beitrag von JayJay-_- » Di, 09.10.12, 12:04

Leo_d84 hat geschrieben:top vio!


A Tooor – jawoi!
erste würde ich weglassen

A Tooor hob I gsagt – jawoi!
A Tooor hob I gsagt no amoi –jawoi

Dann unser Stadionsprecher: Toooooor für den SSV ......usw

Und anschließend sowas:

Jahn Fans, des samma mir!
Jahn Fans jawoi des samma mir!
Jahn Fans, des samma mir!
Mir samma mir des samma mir!

mehr Zeit denke ich mal wird man für die tormusik nicht haben...

... wenn er beim soundcheck das ganze lied einspielen kann, dann könnte man halt anstatt das lied von stereogarden es vor dem spiel noch immer abspielen und nach spielende.

würde dann auch sagen, "bayerische bier"


echt eine grandiose idee, und hut ab mit der mühe und umsetzung :ok:
Könnt ich mir gut vorstellen!
:jahn3:

Benutzeravatar
Schabarandy
Benutzer
Beiträge: 863
Registriert: Mo, 27.10.03, 20:32

Beitrag von Schabarandy » Di, 09.10.12, 17:53

Ich würd mir den Begriff Fans sparen und die dreimalige Wiederholung,
vielleicht etwa so:

Rengschburg, des samma mir!
DA JAHN jawoi des samma mir! (im sinne von DER Jahn für die Preißn ;-)
Rengschburg, des samma mir!
Mir samma mir des samma mir!
Ausserhalb Bayerns gibt es kein Leben...und wenn doch, dann ist es keins...

[SEKTION NIEDERBAYERN]

Benutzeravatar
Revolution
Benutzer
Beiträge: 2029
Registriert: Sa, 08.09.07, 9:22
Wohnort: Regensburg - Weichs
Kontaktdaten:

Beitrag von Revolution » Di, 09.10.12, 17:56

Also ich weiß net. Mir kommt zu häufig JahnFans vor.
Würd aber wie schon vorgeschlagen Rengschburg mit reinnehmen. Das würde es etwas auflockern.

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Beitrag von Violence » Di, 09.10.12, 18:06

Rengschburg muss mit rein, stimmt :ok:

Wie gesagt, ihr bringt die Vorschläge und dann schauen wir was raus kommt
:-)
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Benutzeravatar
Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1164
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Beitrag von Rot-Weiss » Di, 09.10.12, 18:20

Schabarandy hat geschrieben:Ich würd mir den Begriff Fans sparen und die dreimalige Wiederholung,
vielleicht etwa so:

Rengschburg, des samma mir!
DA JAHN jawoi des samma mir! (im sinne von DER Jahn für die Preißn ;-)
Rengschburg, des samma mir!
Mir samma mir des samma mir!
Dieser Vorschlag gefällt mir am besten.

Jedoch hatte sollte man bedenken, dass bei diesem Lied (Bayern des samma mia) der Gesang/Text im Vordergrund ist und eigentlich wenig Musik vorkommt, v.a. am Anfang des Liedes. Sollte man nun diesen Anfang als abgeänderte Version als Tormusik verwenden, wird wahrscheinlich die ganze Tormusik im eigentlichen Zuschauerjubel und Applaus nach einem Tor untergehn. Bei der jetzigen Musikanlage im Jahnstadion wird man sicherlich den gesungenen Text nur bei ganz genauen Zuhören wahrenehmen... :-|

Deswegen würde ich es auch in Ordnung finden, wenn weiterhin der "Zillertaler Hochzeitsmarsch" als Tormusik dient.

Benutzeravatar
JayJay-_-
Benutzer
Beiträge: 964
Registriert: Do, 12.05.11, 12:07
Wohnort: Passau

Beitrag von JayJay-_- » Di, 09.10.12, 18:55

Ich hoffe doch das den Text die jahnfans mitsingen...
:jahn3:

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa