Neuer Betreiber der Jahntribüne

Eintrittspreise, Technische Anlagen, Stimmung, Bierpreise...

Moderator: Alle Moderatoren

Iarwain
Regensburger im Exil
Beiträge: 2242
Registriert: So, 07.09.03, 3:20
Wohnort: München

Re: Bewirtschaftung

Beitrag von Iarwain » Do, 05.08.10, 13:40

Schweizer Jahnfan hat geschrieben:Super Beitrag von Stiefel,aber Selbstversorgung in Stadion durch den Sicherheitsdienst fast unmöglich.

Liebe Grüsse

RWA-ARBON.CH :jahn3: :jahn3: :jahn3:
mann muss nur wissen wie!! :) trinken mitbringen, nummer geben lassen und während der halbzeit zum sicherheitsdienst hin und trinken! ganz einfach! wer nach den letzten jahren noch nicht weiß, wie es läuft ist selbst schuld!

Ich finde den vorschlag mit dem fanstand eigentlich ne tolle sache! kann man das vorschlagen?

Towerman
Moderator
Beiträge: 5304
Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Wohnort: Riegling

Re: Bewirtschaftung

Beitrag von Towerman » Do, 05.08.10, 13:57

Iarwain hat geschrieben:
Schweizer Jahnfan hat geschrieben:Super Beitrag von Stiefel,aber Selbstversorgung in Stadion durch den Sicherheitsdienst fast unmöglich.

Liebe Grüsse

RWA-ARBON.CH :jahn3: :jahn3: :jahn3:
mann muss nur wissen wie!! :) trinken mitbringen, nummer geben lassen und während der halbzeit zum sicherheitsdienst hin und trinken! ganz einfach! wer nach den letzten jahren noch nicht weiß, wie es läuft ist selbst schuld!

Ich finde den vorschlag mit dem fanstand eigentlich ne tolle sache! kann man das vorschlagen?
Grundsätzlich eine gute Idee, die Sache mit der "Getränke-Lagerung" beim Sicherheitsdienst...

...leider ist die Idee m.M.n. mit einem großen ABER verbunden.

Angenommen, zukünftig würden >/= 300 Zuschauer nach diesem Prinzip verfahren - dann würde damit m.E. eine neue/weitere "Baustelle" aufgemacht werden.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Sicherheitsdienst diese "Zusatz-Dienstleistung" unentgeltlich resp. mit gleichem Personaleinsatz durchführen würde.

Schlimmstenfalls steigen die Kosten für die Sicherheitsdiensteinsätze, welche wiederum auf die Eintrittspreise umgelegt werden würden.

Am Schluss zahlt der brave und dem Jahn stets wohlgesonnene Stadionbesucher möglicherweise 50 Cent mehr Eintritt und trinkt im Sommer das warme und im Winter das kalte mitgebrachte Getränk.

---

In jeden Verpflegungsstand 1-2 weitere Mitarbeiter und das Ganze nimmt akzeptable Verhältnisse an. Beim Stand staut sich nur deshalb eine großen Menschenkette, weil oftmals zwei bzw. vier Hände zu wenig vorhanden sind. Getränke & Essen sind ausreichend vorhanden, primär fehlt's am Personal. Da ist es dann auch egal, ob das vorhandene Personal motiviert und zügig arbeitet oder eben nicht.
Zuletzt geändert von Towerman am Do, 05.08.10, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
alex360
Benutzer
Beiträge: 819
Registriert: So, 15.05.05, 15:24

Beitrag von alex360 » Do, 05.08.10, 14:00

nen fanstand würd ich auch toll finden.
kann mir aber kaum vorstellen, das sowas in frage kommt, weil da alleins der pächter schon nen riegel vorschieben wird.
umsetzbar wärs allemal!
verdammt, nichtmal am equipment würde es fehlen, das zeugs wär sofort am start!
weg mit den dummen unpraktischen flaschen und her mit nem durchlaufkühler fass drunter+kohlensäure flasche und fertig. der bierhahn wird erst zugedreht, wenns fassl leer is, da muss keiner lange warten bis er sein zeugs in den händen hat! und anstatt in öl rausgebratenen bzw fritierten ekel-bratwürstl und fleisch kommt ein sauberer gasgrill her. dann schmeckts sogar nem chefkoch.
mich grausts immer vor den fetttriefenden, ungenießbaren würstl und dem kautschukartigem fleisch, bähhhh...

RWB Thomas
Benutzer
Beiträge: 862
Registriert: Do, 04.12.03, 12:43

Beitrag von RWB Thomas » Do, 05.08.10, 15:59

Das Getränke immer in rauhen Mengen das ist stimmt so nicht!!! Es geht oftmals vor Spielbeginn das antialkoholische aus und in der Tribüne wurde letzte Saison auch schon in der Halbzeit teilweise ausverkauft bei einer Sorte gemeldet......

Unvorstellbar sowas!!!

Benutzeravatar
DynamiteRedWhite
Benutzer
Beiträge: 1078
Registriert: Fr, 07.08.09, 10:28

Beitrag von DynamiteRedWhite » Do, 05.08.10, 16:22

RWB Thomas hat geschrieben:Das Getränke immer in rauhen Mengen das ist stimmt so nicht!!! Es geht oftmals vor Spielbeginn das antialkoholische aus und in der Tribüne wurde letzte Saison auch schon in der Halbzeit teilweise ausverkauft bei einer Sorte gemeldet......

Unvorstellbar sowas!!!
zumal die ja eh flaschen aus kisten ausschenken. is ja nicht so, das das zeugs von heute auf morgen kaputtgeht. somit könnt man ja auch etwas auf vorrat bunkern, dann gäbs sowas erst garnicht, das die getränke ausgehen.

hab selbst keine ahnung woran das liegt. unvermögen, desinteresse, faulheit oder gar dummheit. sucht sich mal jeder was aus.

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Beitrag von rotweiß* » Do, 05.08.10, 16:36

Vielleicht sollte jeder hier ein Beschwerde-Email an den Verein und den Betreiber der Getränkestände sowie auch gleich an die MZ schreiben.
Das ist dann zwar erstmal wieder negative Presse aber die Erfahrung zeigt dass sonst nichts gemacht wird.
Wie oft haben wir in der Vergangenheit schon das Thema "Getränke"endlos hier diskutiert und passiert ist gar nichts...

Stadionbereiche durch Fans anstreichen lassen,kleinere Reparaturarbeiten selbst ausführen,Werbung auf Plakaten in der Stadt usw. alles schön recht und gut nur werde ich davon keinen begeistern können ein zweites mal zu kommen wenn zur oder kurz nach der Halbzeit,vor allem bei diesen Temperaturen wie gegen Haching,nichts mehr zum Trinken da ist.
Das gleiche Theater gibts immer mit den zu wenigen Kassenhaeuschen.
Hier fehlt es an den elementaren Sachen.
Man bräuchte hier nur im Forum mitlesen und schon wären zwei bis drei Problemzonen gefunden mit denen man viel verändern könnte.

Benutzeravatar
RWB81 Peter
Benutzer
Beiträge: 568
Registriert: Mi, 31.03.04, 13:13

Beitrag von RWB81 Peter » Do, 05.08.10, 16:56

verschenkte Kohle !

des Dombrovski Bonzenbürscherl gehört halt rausgeschmissen, aus !!

Benutzeravatar
Moartl
Moderator
Beiträge: 2768
Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Wohnort: Neutraubling
Kontaktdaten:

Beitrag von Moartl » Do, 05.08.10, 22:10

...oder und auf die Gefahr hin das ich mich wiederhole,

nicht mehr in den Laden gehen und ihm sein sauer verdientes Geld aufzwingen!
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User

Iarwain
Regensburger im Exil
Beiträge: 2242
Registriert: So, 07.09.03, 3:20
Wohnort: München

Beitrag von Iarwain » Fr, 06.08.10, 13:37

wie wär's denn, wenn wir uns ähnlich bei der forums-spenden-aktion zusammentun und zunächst einen brief verfassen, mit beschwerde und vorschlägen und was selbst beigesteuert werden könnte. hat sich doch gezeigt, dass was zusammengeht. wenn jeder nur immer meckert, passiert nix, die haben zuviel andere sorgen momentan. wenn man ein eigens häuschen aufbaut, kann der pächter doch nichts dagegen sagen!! ist ja nicht sein stadion!!

Benutzeravatar
Schweizer Jahnfan
Benutzer
Beiträge: 327
Registriert: Do, 30.07.09, 19:00
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Schweizer Jahnfan » Fr, 06.08.10, 18:08

Iarwain hat geschrieben:wie wär's denn, wenn wir uns ähnlich bei der forums-spenden-aktion zusammentun und zunächst einen brief verfassen, mit beschwerde und vorschlägen und was selbst beigesteuert werden könnte. hat sich doch gezeigt, dass was zusammengeht. wenn jeder nur immer meckert, passiert nix, die haben zuviel andere sorgen momentan. wenn man ein eigens häuschen aufbaut, kann der pächter doch nichts dagegen sagen!! ist ja nicht sein stadion!!


SUPER IDEE . :ok: :ok: :ok: :ok:
Einmal SSV Jahn, immer SSV Jahn!!

http://rwa-arbon.ch

Benutzeravatar
Rammstein
Benutzer
Beiträge: 2657
Registriert: Do, 07.08.03, 19:49
Wohnort: Abensberg / Niederbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Rammstein » Sa, 14.08.10, 21:33

Gestern Alltag am Turm...

Bier war zur halbzeit (oder kurz drauf) aus! Weizen gabs noch...
selbst haben sie in ihrer hütte disskutiert ob einer nicht in gästeblock rüberlaufen soll um noch paar kästen nachschub zu holen!

das ist echt klasse !
weil's besser miteinander geht!

http://www.ratisbonafanatica.de

Benutzeravatar
.Checker
Benutzer
Beiträge: 1567
Registriert: Mi, 08.02.06, 12:10
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von .Checker » So, 15.08.10, 2:11

sagenhaft, wenn einem schon das Bier ausgeht bzw die Getränke allgemein, ist ja nicht das erste Mal! Da braucht man sich nicht wundern wenn der ein oder andere Zuschauer nicht mehr zum Jahn geht...
www.regensburg1889.de Regensburger Kurven- und Stadtfotografie

frigol
Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: So, 29.11.09, 21:22

Beitrag von frigol » So, 15.08.10, 4:36

Rammstein hat geschrieben:Gestern Alltag am Turm...

Bier war zur halbzeit (oder kurz drauf) aus! Weizen gabs noch...
selbst haben sie in ihrer hütte disskutiert ob einer nicht in gästeblock rüberlaufen soll um noch paar kästen nachschub zu holen!

das ist echt klasse !
bitte Rechtschreibung beachten

Benutzeravatar
RWB81 Peter
Benutzer
Beiträge: 568
Registriert: Mi, 31.03.04, 13:13

Beitrag von RWB81 Peter » So, 15.08.10, 10:45

auf rechtschreibing achten ???
was bist na du für oaner ? :no:
des is a forum und ned dei hauptschul :wink:

reg die lieber über diese misstände beim jahn auf,
wo das geld auf der strasse liegt und dieser almdudler von gastromiebetreiber :redcard:
nix aber a gar nix kann !!!!!!!!!!!!!!!!

frigol
Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: So, 29.11.09, 21:22

Beitrag von frigol » Mo, 16.08.10, 0:37

RWB81 Peter hat geschrieben:auf rechtschreibing achten ???
was bist na du für oaner ? :no:
des is a forum und ned dei hauptschul :wink:

reg die lieber über diese misstände beim jahn auf,
wo das geld auf der strasse liegt und dieser almdudler von gastromiebetreiber :redcard:
nix aber a gar nix kann !!!!!!!!!!!!!!!!
Schön wie aggressiv Du immer schreibst, hoffentlich bist Du ausserhalb der Spieltage weniger auf Konfrontation.....
Dann musst halt in der ersten Halbzeit mehr trinken....
Bei mir hat es jedenfalls gepasst. :kneitinger:

Bronsky
Benutzer
Beiträge: 816
Registriert: So, 14.03.04, 18:13
Wohnort: Berchtesgadener Land

Beitrag von Bronsky » Mo, 16.08.10, 11:33

Peter, schau dir mal über sein Profil sämtliche Beiträge von ihm an - meldet sich jedesmal nur, mit teils völlig realitätsfremden Äußerungen, zum Thema Fressbude und Getränke zu Wort. Von daher ist er wohl ein frustrierter Mitarbeiter dem insgeheim längst selbst bewußt ist, dass die Zustände an den Verkaufsständen im Stadion eine Zumutung sind ;-)...

Benutzeravatar
Jan´ni
Benutzer
Beiträge: 3234
Registriert: Mi, 15.10.03, 18:12
Wohnort: Duisburg-Süd
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan´ni » Mo, 16.08.10, 13:27

Das Problem ist doch, dass jedem bewusst ist, wie Sch.... es läuft, aber die entscheidenden Herren nicht ihrem Spezl an das Bein pissen wollen. Solange das so ist, wird sich nie was ändern.

Naja, viel Geld und Ansehen was unserem SSV durch die Lappen geht. Das wären so einfache Dinge, die einmal das Image verbessern könnten. Aber es wird ja immer nur von einem "neuen Image" geredet, anstatt einmal an den elementarsten Dingen anzusetzen...

Benutzeravatar
am_roten_Steg
Benutzer
Beiträge: 3833
Registriert: Mo, 22.05.06, 5:45
Wohnort: Halle/Saale

Beitrag von am_roten_Steg » Mo, 16.08.10, 13:34

Rammstein hat geschrieben:Gestern Alltag am Turm...

Bier war zur halbzeit (oder kurz drauf) aus! Weizen gabs noch...
selbst haben sie in ihrer hütte disskutiert ob einer nicht in gästeblock rüberlaufen soll um noch paar kästen nachschub zu holen!

das ist echt klasse !
Ohne Moos nix los, ohne Geld bleibst Du immer ein Amateur(Verein) auf allen Ebenen
Danke Oli fürs bleiben!

Benutzeravatar
Rammstein
Benutzer
Beiträge: 2657
Registriert: Do, 07.08.03, 19:49
Wohnort: Abensberg / Niederbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Rammstein » Mo, 16.08.10, 14:21

am_roten_Steg hat geschrieben:
Rammstein hat geschrieben:Gestern Alltag am Turm...

Bier war zur halbzeit (oder kurz drauf) aus! Weizen gabs noch...
selbst haben sie in ihrer hütte disskutiert ob einer nicht in gästeblock rüberlaufen soll um noch paar kästen nachschub zu holen!

das ist echt klasse !
Ohne Moos nix los, ohne Geld bleibst Du immer ein Amateur(Verein) auf allen Ebenen
Meiner meinung nach hat es in diesen Fall mit dem geld weniger zu tun! Ich kann mir nicht vorstellen , dass man in der Vereinsführung nicht mitkriegt, was hier im Forum und überhaupt über das Catering geschrieben wird! Da liegt es in meinen Augen echt an der von Janni angesprochenen Spezl Wirtschaft
weil's besser miteinander geht!

http://www.ratisbonafanatica.de

Benutzeravatar
am_roten_Steg
Benutzer
Beiträge: 3833
Registriert: Mo, 22.05.06, 5:45
Wohnort: Halle/Saale

Beitrag von am_roten_Steg » Mo, 16.08.10, 14:33

Sind wir mal ganz ehrlich, was braucht es denn groß?

Ich muss jeden Block mit Essen und Trinken versorgen können und das nich nur bis zur Halbzeit.

Desweiteren muss ich doch meine Fanartikel an den Mann/Frau bringen, und wie mache ich das indem ich Fankioske oder Buden oberhalb der Blocks stelle....

Manchmal hat man so das Gefühl, das der Verein erst seit gestern existiert. Ich muss doch mal langsam aus dem Hocker kommen, und da weiß ich ungefähr den Kern an Fans die immer da sind und so richte ich meine Versorgung aus. :rolleyes: :rolleyes:

Es tut mir leid, aber wenn ich das so alles lese, hat sich nichts geändert, das is einfach traurig wie man hier bares liegen lässt.

Und ich lass hier auch keine Ausrede gelten, von wegen zu wenig Personal, es gibt genug Arbeitslose in Deutschland die sowas machen würden!!!!

Für mich is das alles dilettantisch
Danke Oli fürs bleiben!

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Beitrag von zabo » Mo, 16.08.10, 14:36

lt. meinen Infos passiert z.Z folgendes

1) Ticketumstellung

2) Homepage neu

3) Fanartikel online bestellen


bleibt offen: Catering Probleme
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
am_roten_Steg
Benutzer
Beiträge: 3833
Registriert: Mo, 22.05.06, 5:45
Wohnort: Halle/Saale

Beitrag von am_roten_Steg » Mo, 16.08.10, 14:41

zabo hat geschrieben:lt. meinen Infos passiert z.Z folgendes

1) Ticketumstellung

2) Homepage neu

3) Fanartikel online bestellen


bleibt offen: Catering Probleme
klingt ja alles ganz okay, nur wenn man das so liest... man meint echt die sind gestern gegründet wurden...
Danke Oli fürs bleiben!

Benutzeravatar
Willywic
Benutzer
Beiträge: 549
Registriert: So, 09.11.03, 14:35

Beitrag von Willywic » Mo, 16.08.10, 15:38

zabo hat geschrieben:3) Fanartikel online bestellen
Dafür müsste es erstmal Fanartikel geben. Was bringt der beste Onlineshop, wenn ich nichts zu verkaufen habe...

Benutzeravatar
Jan´ni
Benutzer
Beiträge: 3234
Registriert: Mi, 15.10.03, 18:12
Wohnort: Duisburg-Süd
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan´ni » Mo, 16.08.10, 15:52

am_roten_Steg hat geschrieben:
Rammstein hat geschrieben:Gestern Alltag am Turm...

Bier war zur halbzeit (oder kurz drauf) aus! Weizen gabs noch...
selbst haben sie in ihrer hütte disskutiert ob einer nicht in gästeblock rüberlaufen soll um noch paar kästen nachschub zu holen!

das ist echt klasse !
Ohne Moos nix los, ohne Geld bleibst Du immer ein Amateur(Verein) auf allen Ebenen
Was hat das denn mit Geld zu tun? Einen Getränke- und Essensverkauf kriegen auf zig Dorffesten/Unifesten/Sportvereinsfesten reine Amateure problemlos gebacken.

Das wäre ja sogar noch eine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Aber was diskutieren wir. Unsere Vorstände sind ja so toll, die haben halt gute Geschäftspartner...

Benutzeravatar
am_roten_Steg
Benutzer
Beiträge: 3833
Registriert: Mo, 22.05.06, 5:45
Wohnort: Halle/Saale

Beitrag von am_roten_Steg » Mo, 16.08.10, 16:22

Jan´ni hat geschrieben:
am_roten_Steg hat geschrieben:
Rammstein hat geschrieben:Gestern Alltag am Turm...

Bier war zur halbzeit (oder kurz drauf) aus! Weizen gabs noch...
selbst haben sie in ihrer hütte disskutiert ob einer nicht in gästeblock rüberlaufen soll um noch paar kästen nachschub zu holen!

das ist echt klasse !
Ohne Moos nix los, ohne Geld bleibst Du immer ein Amateur(Verein) auf allen Ebenen
Was hat das denn mit Geld zu tun? Einen Getränke- und Essensverkauf kriegen auf zig Dorffesten/Unifesten/Sportvereinsfesten reine Amateure problemlos gebacken.

Das wäre ja sogar noch eine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Aber was diskutieren wir. Unsere Vorstände sind ja so toll, die haben halt gute Geschäftspartner...
Klar hats mitm Geld zu tun, weil an Personal gespart wird
Danke Oli fürs bleiben!

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa