Stadionneubau ... Die Continental Arena

Eintrittspreise, Technische Anlagen, Stimmung, Bierpreise...

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Revolution
Benutzer
Beiträge: 2029
Registriert: Sa, 08.09.07, 9:22
Wohnort: Regensburg - Weichs
Kontaktdaten:

Beitrag von Revolution » Mi, 12.09.07, 15:56

Hab noch was gefunden:
DATEN:
Technische Daten des Stadions "Tivoli - Neu":
Büro- und Geschäftsflächen:
Gesamtnutzfläche der Büro- und 4660 m²
davon
Funktionsgebäude West ("Banane") 950 m²
Büros (E+2) 460 m²
Gastro, Büros, Repräsentation (E+3) 490 m²
Büro- und Geschäftsgebäude Ost/Resselstraße 3710 m²
Handel, Kiosk, Pub (EG) 770 m²
Büros "Haus des Sports" (E+1) 1033 m²
Büros Dienstleistungen (E+2) 978 m²
Dienstleistungen, Fitness, Büros (E+3) 933 m²
Stadion:
Zuschauerplätze (zum Teil überdachte Sitz- bzw. Stehplätze) 15.200 (17.000)
Das mit den Zuschauerplätzen sieht wirklich nach Klapp- oder Demonatgeprinzip aus.

Aber es heißt ja nicht das es fürs Jahnstadion gelten soll.

Zumindest sieht das Stadion garnet so schlecht aus wie ich finde.

Benutzeravatar
Flocke 2006
Aktiver Fußballer
Beiträge: 5014
Registriert: Sa, 22.11.03, 14:49

Beitrag von Flocke 2006 » Mi, 12.09.07, 17:07

JahnDan hat geschrieben:Meines Erachtens haben wir nicht viel neues erfahren. Das waren alles aufgewärmte Informationen die jeder schonmal gehört hatte.

Der Auftritt des Fanbeauftragten und weiterer Fans waren wohl eher mangelhaft bis ungenügend.

Es geht doch jetzt nicht darum wieviele Zaunfahnen im neuen Stadion Platz haben müssen und wieviele Stehplätze gebaut werden sollen.

Das wird doch erst interessant wenn die Ausschreibung beginnt. :rolleyes:
Rückblick ab 1999 knapp 1 Std. war der Witz schlechthin. Zum Kommentar vom Hrn.Seidl spar ich mir einen Kommentar :rolleyes: .

Lieber einen Auftritten als gar keinen. Und mangelhaft fand ich da gar keinen. Naja gut, the "orange Man" war schon a weng drüber.

Natürlich geht es um Zaunfahnen, Beteiligung der aktiven Fans, etc. - da fand ich Hrn.Gnoths ausführungen stellv. für die Fans sehr gut.
Wenn sämtliche Planungen stehen etc. braucht man sich wohl nicht mehr einbringen, je früher desto besser, sh. andere Bsp. !

Ansonsten halt ich nicht viel von deinem Beitrag. Ehrlich gesagt find ich ihn "mangelhaft"
Zuletzt geändert von Flocke 2006 am Mi, 12.09.07, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
"Lets be realistic - try the impossible"
Falko die Legende lebt, der Braunbär

Benutzeravatar
Flocke 2006
Aktiver Fußballer
Beiträge: 5014
Registriert: Sa, 22.11.03, 14:49

Beitrag von Flocke 2006 » Mi, 12.09.07, 17:10

RWB Thomas hat geschrieben:Im Grunde kein schlechtes Teil, reicht für uns vollkommend... Aber wenn ich die sch... Klappsitze als Stehplatzbereich schon wieder sehe :rolleyes: wird mir kotzübel......
Und die blöden Aufgänge in den Blöcken.... Wo wie in jedem Stadion Ordner stehen die diese freihalten müssen, wie im Eistadion!!!!
Der Innsbrucker Tivoli hat übrigens ein elektronisches Kartensystem, die muß man ähnlich wie beim Busfahren mit dem RVV entwerten und dann ab durch die Drehkreuze :-P .
"Lets be realistic - try the impossible"
Falko die Legende lebt, der Braunbär

Siegtorschütze
Benutzer
Beiträge: 116
Registriert: So, 09.01.05, 13:01

Beitrag von Siegtorschütze » Mi, 12.09.07, 19:01

Ich schreibs hier auch noch mal: Laut Radio (Bayern 3) bekommt der Jahn jetzt sicher ein neues Stadion. Das Stadion wird 15.000 Zuschauer fassen und Ende nächsten Jahres fertig sein. :dance: Hoffentlich keine Ente.

Benutzeravatar
julistfan
Benutzer
Beiträge: 1562
Registriert: Di, 22.03.05, 9:08
Wohnort: Im Exil: München

Beitrag von julistfan » Mi, 12.09.07, 19:18

Siegtorschütze hat geschrieben:Ich schreibs hier auch noch mal: Laut Radio (Bayern 3) bekommt der Jahn jetzt sicher ein neues Stadion. Das Stadion wird 15.000 Zuschauer fassen und Ende nächsten Jahres fertig sein. :dance: Hoffentlich keine Ente.
Wenn das so sicher wäre, hätte es der liebe OB gestern abend sicher gesagt. Selbst wenn sich im laufe des Tages genügend Sponsoren gefunden hätten, könnte man nicht ein paar stunden später solche sicheren Erkenntnisse der Öffentlichkeit präsentieren. Ich halte diese meldung schlicht für sensationshunger des radiosenders.
Viele Grüße, ein Gutmensch

Benutzeravatar
Schabarandy
Benutzer
Beiträge: 863
Registriert: Mo, 27.10.03, 20:32

Beitrag von Schabarandy » Mi, 12.09.07, 19:49

Siegtorschütze hat geschrieben:Ich schreibs hier auch noch mal: Laut Radio (Bayern 3) bekommt der Jahn jetzt sicher ein neues Stadion. Das Stadion wird 15.000 Zuschauer fassen und Ende nächsten Jahres fertig sein. :dance: Hoffentlich keine Ente.
Des is doch ned mehr als die ausgeschmückte Version der Pressemitteilung, die seit heut früh überall kursiert.

Wenn noch weiter so viel dazugedichtet wird, spiel ma wahrscheinlich schon am Samstag im neuen Stadion. :rolleyes:

Ich glaub, dass der Weg noch seeeehr steinig sein wird, bis da der erste Bagger rollt.
Ausserhalb Bayerns gibt es kein Leben...und wenn doch, dann ist es keins...

[SEKTION NIEDERBAYERN]

Benutzeravatar
r2d2
Benutzer
Beiträge: 225
Registriert: Do, 18.12.03, 11:56
Wohnort: Regensburg

Beitrag von r2d2 » Mi, 12.09.07, 20:22

http://www.tvaktuell.com/default.aspx?ID=3529

Hier ist ein Videoarchiv von TV Aktuell, für die, die die Sendung nicht sehen konnten.
Extra Ratisbona non est vita

Tweety_2000
Benutzer
Beiträge: 245
Registriert: So, 30.05.04, 15:33

Beitrag von Tweety_2000 » Do, 13.09.07, 0:47

Is bestimmt ein Ansporn für die Jungs ein neues Stadion...

RWB Thomas
Benutzer
Beiträge: 862
Registriert: Do, 04.12.03, 12:43

Beitrag von RWB Thomas » Do, 13.09.07, 6:49

I hab a Jahreskarte vom RVV, da braucht ma ned entwerten.....

Aufgänge kann man auch oben oder unten machen, so war das gemeint!

Gestern im Wochenblatt stand ein ausführlicher Bericht, der sich ganz anders liest, als was hier berichtet wird! Laut Zeitung steht das Ding 2009, soll 15.000 Zuschauer fassen, aufstockbar auf 30.000. Die Grundstückfrage will man noch nicht bekannt geben, da man die Preise nicht in die Höhe treiben will. Im nächsten Satz steht, die Grundstücke seihen schon im Besitz der Stadt....... :rolleyes:

Benutzeravatar
Jan´ni
Benutzer
Beiträge: 3234
Registriert: Mi, 15.10.03, 18:12
Wohnort: Duisburg-Süd
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan´ni » Do, 13.09.07, 10:44

RWB Thomas hat geschrieben: Gestern im Wochenblatt stand ein ausführlicher Bericht, der sich ganz anders liest, als was hier berichtet wird! Laut Zeitung steht das Ding 2009, soll 15.000 Zuschauer fassen, aufstockbar auf 30.000. Die Grundstückfrage will man noch nicht bekannt geben, da man die Preise nicht in die Höhe treiben will. Im nächsten Satz steht, die Grundstücke seihen schon im Besitz der Stadt....... :rolleyes:
Auch wenn man es nicht glaubt, dass es sowas beim Wochenblatt gibt, aber exat dieses wurde gesagt!

Benutzeravatar
Flocke 2006
Aktiver Fußballer
Beiträge: 5014
Registriert: Sa, 22.11.03, 14:49

Beitrag von Flocke 2006 » Do, 13.09.07, 17:53

r2d2 hat geschrieben:http://www.tvaktuell.com/default.aspx?ID=3529

Hier ist ein Videoarchiv von TV Aktuell, für die, die die Sendung nicht sehen konnten.
Die beiden MZ-Berichte kann man getrost in der Pfeife rauchen.
Annähernd bedauerlich dieser "Sport-Journalismus".


Besagter Hr.Scharf war ja am Dienstag auch zugegen, wenn ich nicht irre, da sind Kurzmeldungen im "Kicker (Donnerstag)" oder ein kürzer Artikel im Wochenblatt noch besser. Einfach ein Witz "MZ" - sorry :rolleyes: .

TVA: Die sinnlosesten 2,5 Minuten (ca.) die ich je gesehen habe.
Inhaltlos, herzlos, viel zu kurz - ergo einfach sinnlos :rolleyes: .


Aber im Endeffekt ist mir das sch... egal, war ja am Dienstag zugegen.
Zuletzt geändert von Flocke 2006 am Do, 13.09.07, 17:57, insgesamt 2-mal geändert.
"Lets be realistic - try the impossible"
Falko die Legende lebt, der Braunbär

Benutzeravatar
Flocke 2006
Aktiver Fußballer
Beiträge: 5014
Registriert: Sa, 22.11.03, 14:49

Beitrag von Flocke 2006 » Do, 13.09.07, 17:55

RWB Thomas hat geschrieben:I hab a Jahreskarte vom RVV, da braucht ma ned entwerten.....
Im Gegensatz zur Streifenkarte :wink:

PS: Auch Dauerkarten müssen meines Wissens nach in Innsbruck ("Ticket-Schleus-System") entwertet werden.

Also "bitte einchecken" :-P .
"Lets be realistic - try the impossible"
Falko die Legende lebt, der Braunbär

Benutzeravatar
Flocke 2006
Aktiver Fußballer
Beiträge: 5014
Registriert: Sa, 22.11.03, 14:49

Beitrag von Flocke 2006 » Do, 13.09.07, 18:07

Bericht auf www.ssv-jahn.de

:arrow: www.ssv-jahn.de/Single_News.47.0.html?& ... f6159eb72b

:ok: Klasse Bericht, sehr gut gegliedert und inhaltlich top, da könnten sich professionelle "Sport-Journalisten" mal ne Scheibe von abschneiden.

Stadt Regensburg / OB

:arrow: http://www.regensburg.de/buerger/aktuel ... fang.shtml

:-D "Beiträge" des OB`s .... jedenfalls kommt das "neue Stadion" da noch nicht vor ....
"Lets be realistic - try the impossible"
Falko die Legende lebt, der Braunbär

Benutzeravatar
alex360
Benutzer
Beiträge: 819
Registriert: So, 15.05.05, 15:24

Beitrag von alex360 » Do, 13.09.07, 19:14

ähhm flocke, du weißt aber schon, dass es eine edit funktion hier im forum gibt. bist hier leider nicht im ofc sammelthread... :-D

aber zum thema: ganz unparteiisch gesehn, wird über kurz oder lang das jahnstadion ausgedient haben. so oder so....
-witschaftlich wird für unseren jahn mit ner neuen arena wesentlich mehr
rausspringen. da denk ich schon mal nur an die "neugierigen" die in massen in die arena strömen und dadurch werden sich auch mehr fans und/oder mehr mitglieder finden.

-wesentlich mehr sponsoren wirds mit sicherheit auch geben.

-angeblich auch logen für die juppis

alleine diese drei sachen ergeben ganz einfach nur CA$H, und ohne dem, geht ja bekanntlich garnichts.

zumal gibts dann auch richtige toiletten, in der nähe eines jeden blocks. das sollte heutzutage eigentlich doch standard sein.
Bessere Parkplätze... usw.

ich sehs halt so, tradition jahnstadion, hin oder her. ich würde es durchaus begrüßen, einen neubau und somit einen neuen schritt mitm ssv zu gehn

regensburg ist halt ne sportstadt. schönste baseballarena deutschlands. ne gute eishockeyarena und bald auch ein geiles, neues fußballstadionstadion. leider wird es sicher nicht jahnstadion heißen.:rolleyes:

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Beitrag von rotweiß* » Do, 13.09.07, 20:05

:clap: Sehr guter Beitrag @Alex360. sehe ich genauso :ok:

wenn das neue Stadion nicht kommen würde wäre dass das Aus mit Profifussball in RBG in der Zukunft

Benutzeravatar
Flocke 2006
Aktiver Fußballer
Beiträge: 5014
Registriert: Sa, 22.11.03, 14:49

Beitrag von Flocke 2006 » Do, 13.09.07, 20:46

alex360 hat geschrieben:witschaftlich wird für unseren jahn mit ner neuen arena wesentlich mehr rausspringen.
Abwarten. Grundsätzliche Zustimmung. Schauts mal nach München wie die Löwen an der Abbezahlung der Arena zu knabbern haben. Ob Betreibergesellschaft oder eine andere Lösung ...... Stadionmiete etc. wird der Jahn zu tragen haben, ggf. auch die Finanzierung des Baus, wie andere Fussballklubs eben auch.

Und zum Dienstag: Bei genauem Beobachten, kann man sagen, dass der OB als auch Nerb ganz klar ein neues Stadion wollen. Allerdings setzt der OB voraus, dass ein Hr.Nerb/Jahn das Stadion wie auch immer finanzieren muß, sonst gibts
nicht mal einen Spatenstich - dann bleiben die Planungen weiter daliegen, wo sie sind, nämlich in der Schublade.

Und das Problem der Finanzierung wird nicht die Stadt lösen/tragen, sondern der Jahn !
alex360 hat geschrieben:da denk ich schon mal nur an die "neugierigen" die in massen in die arena strömen und dadurch werden sich auch mehr fans und/oder mehr mitglieder finden.
Denkst du - ja ?!? So einen Hype wie bei der "Allianz-Arena" wird es ganz sicher nicht geben. Wie ich schon am Dienstag gesagt habe, ist Regensburg im Umkreis von 100km konkurrenzlos. Ostbayerns Nr.1 weit und breit. Nur der Jahn muß endlich aufwachen und vieles tun, damit neue Zuschauer, insbesondere auch Mitglieder gewonnen werden. Da hapert es seit Jahrzehnten ganz gewaltig. Herr Nerb und Horst Eberl können dafür am allerwenigsten, die hatten in jüngster Gegenwart mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Nur allmählich muß man sich darum eben auch kümmern, und zwar sofort, denn auch ins Jahnstadion können locker etwa 1.500 Leute mehr kommen, gerade aus dem Landkreis, wenn man da mal entspr. präsent wäre.

Vorschlag: Ein runder Tisch mit Vereinsvertretern aus dem Umkreis (bsp. Freikarten-Kontingent) !

Nur mal zum Vergleich:

Der Jahn hat ca. 700 Mitglieder (bei knapp 140.000 Einwohnern Regensburgs) = 0,5 %

Der FC Oberhinkofen hat 650 Mitglieder (bei etwa 1.000 Einwohnern) = 65%
alex360 hat geschrieben:wesentlich mehr sponsoren wirds mit sicherheit auch geben.
Auch die kommen a) nicht von allein und b) soviel werden die bestimmt (selbst wenn) auch nicht locker machen.
alex360 hat geschrieben:angeblich auch logen für die juppis
So das Wort "angeblich" geht mir schon mal tierisch auf den S... ! Wärst am Dienstag bei der Veranstaltung gewesen, wärst du besser informiert. Laut OB Schaidinger: Ja, Business-Seats !
alex360 hat geschrieben:zumal gibts dann auch richtige toiletten, in der nähe eines jeden blocks. das sollte heutzutage eigentlich doch standard sein.
Ich werd mir auch weiterhin die Füße vertreten, wenn die Blase mal drückt und nicht das nächstgelegene WC aufsuchen :rolleyes: .
alex360 hat geschrieben:regensburg ist halt ne sportstadt.
Regensburg ist keine Sportstadt. Mit welcher Begründung ? Schau dir mal die Zuschauerzahlen bsp. an ......
alex360 hat geschrieben:ein geiles, neues fußballstadionstadion. leider wird es sicher nicht jahnstadion heißen.:rolleyes:
:ok: Es kann, soll und wird auch nicht Jahnstadion heißen. Das Original steht nämlich im Stadtteil Prüfening.
"Lets be realistic - try the impossible"
Falko die Legende lebt, der Braunbär

Benutzeravatar
Revolution
Benutzer
Beiträge: 2029
Registriert: Sa, 08.09.07, 9:22
Wohnort: Regensburg - Weichs
Kontaktdaten:

Beitrag von Revolution » Fr, 14.09.07, 7:45

Flocke 2006 hat geschrieben:
Der Jahn hat ca. 700 Mitglieder (bei knapp 140.000 Einwohnern Regensburgs) = 0,5 %

Der FC Oberhinkofen hat 650 Mitglieder (bei etwa 1.000 Einwohnern) = 65%
öhm kann es sein das Oberhinkofen nur einen Verein hat Regensburg aber wesentlich mehr? hm.

Ansonsten alle Spekulationen helfen imo nix. Denn solange nicht weitere Details bekanntgegeben werden kann man nichts genaueres Sagen.

Auch weiß ich nicht ob ich der Meldung glauben soll dass die Stadt Grundstücke zwischen Schwabelweis und Weichs gekauft hat. Das wäre dann von der Eisarena bis zu den Hochhäusern.
Das klare Pro dafür wäre die Verkehrsanbindung.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9282
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Beitrag von Mike a.R. » Fr, 14.09.07, 8:43

Solche „Ich muss mich/es unbedingt immerzu mitteilen“ Statements bezeichnet man auch als „genetisch hybrides Dorfsyndrom“, deshalb würde ich auf solche Vergleiche gar nicht erst weiter eingehen.

Benutzeravatar
RWB81 Peter
Benutzer
Beiträge: 568
Registriert: Mi, 31.03.04, 13:13

Beitrag von RWB81 Peter » Fr, 14.09.07, 11:11

:clap: der war gut :ok:

Benutzeravatar
stiefl
Benutzer
Beiträge: 448
Registriert: Mo, 20.10.03, 17:16

Beitrag von stiefl » Fr, 14.09.07, 11:27

der mitgliedervergleich in dieser form zwischen am jahn und oberhinkofen ist ja wohl ein absolutes paradebeispiel für apfel und birne.
unglaublich was für unaussagekräftigen müll man sich zusammen konstruieren kann

Benutzeravatar
Moartl
Moderator
Beiträge: 2768
Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Wohnort: Neutraubling
Kontaktdaten:

Beitrag von Moartl » Fr, 14.09.07, 12:16

Flocke 2006 hat geschrieben: Der Jahn hat ca. 700 Mitglieder (bei knapp 140.000 Einwohnern Regensburgs) = 0,5 %

Der FC Oberhinkofen hat 650 Mitglieder (bei etwa 1.000 Einwohnern) = 65%
Es ist schon schwach das der FC Bayern keine 8 Mio. Mitglieder hat.

:rolleyes:

Bitte folgenden Punkt der Netiquette zu Herzen nehmen:
  • Erst lesen, dann denken, dann nochmal lesen, dann nochmal denken und dann erst posten!

Benutzeravatar
DaSteff
Benutzer
Beiträge: 412
Registriert: Fr, 20.05.05, 14:24
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von DaSteff » Fr, 14.09.07, 14:25

Moartl hat geschrieben:
Flocke 2006 hat geschrieben: Der Jahn hat ca. 700 Mitglieder (bei knapp 140.000 Einwohnern Regensburgs) = 0,5 %

Der FC Oberhinkofen hat 650 Mitglieder (bei etwa 1.000 Einwohnern) = 65%
Es ist schon schwach das der FC Bayern keine 8 Mio. Mitglieder hat.

:rolleyes:

Bitte folgenden Punkt der Netiquette zu Herzen nehmen:
  • Erst lesen, dann denken, dann nochmal lesen, dann nochmal denken und dann erst posten!
Wirklich sehr gutes Argument :ok:

Und jetzt hier zwei interessante Artikel bzgl. dem Stadionneubau aus dem Donaukurier:

Jahn-Sensation macht´s möglich

"So schön möchte ich es auch mal haben"

Benutzeravatar
Flocke 2006
Aktiver Fußballer
Beiträge: 5014
Registriert: Sa, 22.11.03, 14:49

Beitrag von Flocke 2006 » Fr, 14.09.07, 16:09

Moartl hat geschrieben:
Flocke 2006 hat geschrieben: Der Jahn hat ca. 700 Mitglieder (bei knapp 140.000 Einwohnern Regensburgs) = 0,5 %

Der FC Oberhinkofen hat 650 Mitglieder (bei etwa 1.000 Einwohnern) = 65%
Es ist schon schwach das der FC Bayern keine 8 Mio. Mitglieder hat.

:rolleyes:

Bitte folgenden Punkt der Netiquette zu Herzen nehmen:
  • Erst lesen, dann denken, dann nochmal lesen, dann nochmal denken und dann erst posten!
Wie schon Hr.Nerb am Dienstag sagte, sollten/müßten es wesentlich mehr Mitglieder sein. Und anscheinend wird man sich wohl demnächst auch verstärkt "diesbzgl. widmen". Wie stellte Hr.Nerb weiter so schön fest (sinngemäß): "Der Jahn muß
den Neubau finanzieren, das geht nur über Zuschauer-/Mitgliedereinnahmen etc. - und wir haben im Moment leider nur 700 Mitglieder, was sehr wenig ist.

Aussage Nerb !

Mein Vergleich .... sollte hier ebenfalls zum Nachdenken anregen, wobei man sagen muß, dass der Jahn ja nur die Sparte Fussball hat. Ein FCO hat zum Bsp. als "Gesamtverein" durch versch. Abteilungen auch breitere Angebote, daher bessere Mitgliedergewinnung und ergo relativ hohe Zahlen.

Ansonsten gilt zu Recht: Am Land hast halt sunst nix. Regensburg ist groß und hat viele Angebote .... :rolleyes:
"Lets be realistic - try the impossible"
Falko die Legende lebt, der Braunbär

Benutzeravatar
Woife
Benutzer
Beiträge: 1003
Registriert: Do, 14.08.03, 14:25
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Woife » Fr, 14.09.07, 18:24

Flocke 2006 hat geschrieben:Wie schon Hr.Nerb am Dienstag sagte, sollten/müßten es wesentlich mehr Mitglieder sein. Und anscheinend wird man sich wohl demnächst auch verstärkt "diesbzgl. widmen". Wie stellte Hr.Nerb weiter so schön fest (sinngemäß): "Der Jahn muß
den Neubau finanzieren, das geht nur über Zuschauer-/Mitgliedereinnahmen etc. - und wir haben im Moment leider nur 700 Mitglieder, was sehr wenig ist.

Aussage Nerb !

Mein Vergleich .... sollte hier ebenfalls zum Nachdenken anregen, wobei man sagen muß, dass der Jahn ja nur die Sparte Fussball hat. Ein FCO hat zum Bsp. als "Gesamtverein" durch versch. Abteilungen auch breitere Angebote, daher bessere Mitgliedergewinnung und ergo relativ hohe Zahlen.

Ansonsten gilt zu Recht: Am Land hast halt sunst nix. Regensburg ist groß und hat viele Angebote .... :rolleyes:
Wieso müssten es wesentlich mehr sein? Es gab ja schon öfter Mitgliederwerbeaktionen. Ich sag bloß Miami.

Passive Mitglieder gewinnst du eben nur durch Identifikation mit dem Verein, bzw. Erfolg. Warum soll ich denn Jahnmitglied werden, wenn ich dort keinen Sport betreiben kann?? Doch nur aus Liebe zum Verein und weil ich hoffe, dass meine 60€ gut angelegt sind und nicht in einen überteuerten Ex-Bundesligaspieler oder einem Sponsorenfressen investiert werden.
Die einzige Möglichkeit mehr Mitglieder zu bekommen ist meiner Meinung nach durch Erfolg. Da sind wir auf einem guten Weg. Und wenn der Erfolg längerfristig da ist, dann kann man wieder Mitglieder werben.
[SEKTION NIEDERBAYERN]

Bogen - Heimat des Bayerischen Rautenwappens

zwergnase
Benutzer
Beiträge: 15
Registriert: Sa, 28.07.07, 18:45

Beitrag von zwergnase » Sa, 15.09.07, 18:27

Hallo zusammen!!!
Hier muß ein neues Stadion mit allem drumherum her! Ich war Heute wieder im Stadium und mußte erneut feststellen, daß es mich wirklich langsam ankotzt.
Aus Fehlern lernt man: könnte man meinen.
Ich versuchte mir ein Bier zu kaufen neben der Tribüne.
Nach fünfzehn!!!!! Minuten hatte ich den Gerstensaft in meinen Händen.(während dem Spiel)
Nichts hat sich geändert. Der Jugendstand ist nach wie vor geschlossen.
Bei über 6500 Fans ist dies ein Ding der Unfassbarkeit!
Kurz nach der Halbzeit ging dann gar nichts mehr. Bratwürstel-aus.Bier-aus. Gehts noch???
Von Organisation keine Spur.
Ich weiß, ich komme so rüber als würde ich nur meckern. Aber für mich arbeitet der SSV gezielt auf ein neues Stadion hin.
Beispiele: Die Stadionanzeige..... minimum 14 Tage defekt.
Die Sanitären Anlagen.......Alter Verwalter.
So macht Fußball keinen Spaß.
Dies hat alles nichts mit der Mannschaft zu tun, auf die kann ich nur stolz sein was die Woche für Woche abliefert.
Ja für ein neues Stadion. Die Mannschaf gibt alles!!!
Ich hoffe einer denkt genauso wie ich.
mfg. U.W.


Antworten
kuchnie na wymiar warszawa