Stadionneubau ... Die Continental Arena

Eintrittspreise, Technische Anlagen, Stimmung, Bierpreise...

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
DaSteff
Benutzer
Beiträge: 412
Registriert: Fr, 20.05.05, 14:24
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von DaSteff » Sa, 15.09.07, 19:15

@ zwergnase:

Deine Kritikpunkte haben fast nichts mit dem Jahnstadion zu tun (außer sanitäre Anlagen und Anzeigetafel), sondern nur mit organisatorischen Probleme. So etwas kann dir auch in einem neuen Stadion passieren.

RWB Thomas
Benutzer
Beiträge: 862
Registriert: Do, 04.12.03, 12:43

Beitrag von RWB Thomas » Mo, 17.09.07, 12:29

Vollkommend richtig, hat nicht mal was mitm Verein zu tun. Da das Catering von einer Firma betrieben wird. Noch dazu hat diese Person seit neuestem die Jahntribüne übernommen, sprich man sollte ihm Zeit geben um das alles in den Griff zu bekommen!!

Benutzeravatar
Jan´ni
Benutzer
Beiträge: 3234
Registriert: Mi, 15.10.03, 18:12
Wohnort: Duisburg-Süd
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan´ni » Mo, 17.09.07, 16:17

RWB Thomas hat geschrieben:Vollkommend richtig, hat nicht mal was mitm Verein zu tun. Da das Catering von einer Firma betrieben wird. Noch dazu hat diese Person seit neuestem die Jahntribüne übernommen, sprich man sollte ihm Zeit geben um das alles in den Griff zu bekommen!!
Und was ich bisher so mitgekriegt hab, kann man seitdem die Jahntribüne wieder besuchen ohne Angst haben zu müssen, dass es dem werten Herrn Wirt nicht recht ist, wenn man bestellt...

Benutzeravatar
RWB81 Peter
Benutzer
Beiträge: 568
Registriert: Mi, 31.03.04, 13:13

Beitrag von RWB81 Peter » Mo, 17.09.07, 16:49

@ zwergnase
kann es sein das du uli heisst und ein alter bekannter bist ?
wenn ja, maul ned rum und lass dich lieber mal wieder blicken.

wenn nicht, maul ned rum ! :wink: is halt so beim jahn. anzeigetafel geht ja a ned.

zwergnase
Benutzer
Beiträge: 15
Registriert: Sa, 28.07.07, 18:45

Beitrag von zwergnase » Mo, 17.09.07, 17:41

Kennst mich doch. Bin doch schon immer am meckern gewesen. Aber des nervt wirklich.
Und wo soll ich mich den bitte sehen lassen? Schau doch eh immer zu wenns machbar ist!!!

Benutzeravatar
Flocke 2006
Aktiver Fußballer
Beiträge: 5014
Registriert: Sa, 22.11.03, 14:49

Beitrag von Flocke 2006 » Mo, 17.09.07, 19:50

Woife hat geschrieben:Wieso müssten es wesentlich mehr sein?
a) Aussage Nerb vom letzten Dienstag
b) auch meine Meinung
c) -----) weil 700 gemessen am Potenzial in Rgbg. und Umland viel zu wenig ist
Woife hat geschrieben:Passive Mitglieder gewinnst du eben nur durch Identifikation mit dem Verein, bzw. Erfolg. Warum soll ich denn Jahnmitglied werden, wenn ich dort keinen Sport betreiben kann?? Doch nur aus Liebe zum Verein und weil ich hoffe, dass meine 60€ gut angelegt sind und nicht in einen überteuerten Ex-Bundesligaspieler oder einem Sponsorenfressen investiert werden.
Die einzige Möglichkeit mehr Mitglieder zu bekommen ist meiner Meinung nach durch Erfolg. Da sind wir auf einem guten Weg. Und wenn der Erfolg längerfristig da ist, dann kann man wieder Mitglieder werben.
Stimme dir im wesentlichen zu. Klar Erfolg ist die eine Sache, die andere (die mir bisher weit fehlt) ist, das man auf die Leute zu geht bzw. eine Mitgliedschaft einfach auch attraktiver/repräsentativer/etc. macht.

Natürlich muß eine Identifikation mit dem jeweiligen Verein vorliegen, nur die muß man von Vereinsseite auch versuchen zu schaffen.

PS: Nicht jedes Mitglied fällt einem in den Stoß, gerade in Rgbg. müssen die Leute zum Jahn/Fussball/Verein gebracht werden.

Gerade die, die zum Club fahren, zu Bayern abgewandert sind oder sich eher mit 1860 München identifizieren.
"Lets be realistic - try the impossible"
Falko die Legende lebt, der Braunbär

homus
Benutzer
Beiträge: 91
Registriert: So, 16.05.04, 12:52
Wohnort: Lappersdorf

Beitrag von homus » Do, 20.09.07, 0:35

Also ich würd zehnmal lieber weiterhin ins Jahnstadion gehen als in ein neues Stadion (oder Arena) die wahrscheinlich den Verein finanziell auffrisst. Ausserdem steht immer noch der Sport im Vordergrund und dann is es egal wie das Sch***haus aussieht. Dann pinkel ich halt wild. Geh mal in die AllianzArena, da wartest auch 15min auf ein Bier und wennst keine AA-Card hast kriegst sowieso nix. Sowas brauch ich nicht um Fussball zu schauen, ganz im Gegenteil. Das Jahnstadion ist ein geiles Stadion, da fühl i mi daheim. Und a Anzeigentafel brauch i a ned, soweit kann i no zählen das i mir des ned auf na depperten Tafel anschaun muss wie es steht. Sorry aber des musst i mal loswerden.

Benutzeravatar
Jan´ni
Benutzer
Beiträge: 3234
Registriert: Mi, 15.10.03, 18:12
Wohnort: Duisburg-Süd
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan´ni » Do, 20.09.07, 11:58

homus hat geschrieben:Also ich würd zehnmal lieber weiterhin ins Jahnstadion gehen als in ein neues Stadion (oder Arena) die wahrscheinlich den Verein finanziell auffrisst. Ausserdem steht immer noch der Sport im Vordergrund und dann is es egal wie das Sch***haus aussieht. Dann pinkel ich halt wild. Geh mal in die AllianzArena, da wartest auch 15min auf ein Bier und wennst keine AA-Card hast kriegst sowieso nix. Sowas brauch ich nicht um Fussball zu schauen, ganz im Gegenteil. Das Jahnstadion ist ein geiles Stadion, da fühl i mi daheim. Und a Anzeigentafel brauch i a ned, soweit kann i no zählen das i mir des ned auf na depperten Tafel anschaun muss wie es steht. Sorry aber des musst i mal loswerden.
:clap: :clap: :clap:

Benutzeravatar
Ruuudi
Benutzer
Beiträge: 1540
Registriert: Mi, 29.10.03, 10:12
Wohnort: Homelands

Beitrag von Ruuudi » Do, 20.09.07, 23:18

homus hat geschrieben:Also ich würd zehnmal lieber weiterhin ins Jahnstadion gehen als in ein neues Stadion (oder Arena) die wahrscheinlich den Verein finanziell auffrisst. Ausserdem steht immer noch der Sport im Vordergrund und dann is es egal wie das Sch***haus aussieht. Dann pinkel ich halt wild. Geh mal in die AllianzArena, da wartest auch 15min auf ein Bier und wennst keine AA-Card hast kriegst sowieso nix. Sowas brauch ich nicht um Fussball zu schauen, ganz im Gegenteil. Das Jahnstadion ist ein geiles Stadion, da fühl i mi daheim. Und a Anzeigentafel brauch i a ned, soweit kann i no zählen das i mir des ned auf na depperten Tafel anschaun muss wie es steht. Sorry aber des musst i mal loswerden.
Kann dem nur zustimmen ! Bin absoluter Stehplatzfan, in den sch... "Arenen" wirst du in die Plastikschalen getopft. Darauf verzichte ich gerne. Ich möchte weiter im Block "H" die Atmosphäre atmen. Knackwurst, Fett, Bierdunst, Achselschweiß. Das ist das Ambiente eines Fußballstadions. Meine wenigen Besuche in der ALLIANZ-Arena waren stets enttäuschend. Da legst du neben der eh schon sauteuren Eintrittskarte nochmal schnell 15 Euronen für Parkplatz zwei Bier (0,4) und einen Snack hin. Abgesehen davon, dass der ganze bargeldlose Zahlungsverkehr ziemlich kompliziert und uneffektiv ist. Und dann hockst du neben einer aufgetackelten Tussi, die das ganze Spiel lang gelangweilt mit ihrem Handy rumspielt.

Nein meine Lieben! Ruudi ist ganz klar für den Fußball und gegen Society-Events. Deshalb pro Jahnstadion!!!
"Weiter, weiter, immer weiter..........."

Benutzeravatar
Flocke 2006
Aktiver Fußballer
Beiträge: 5014
Registriert: Sa, 22.11.03, 14:49

Beitrag von Flocke 2006 » Sa, 22.09.07, 23:24

Wenn man den Tivoli in Aachen mal nimmt. In Regensburg wäre man stolz auf solch ein Stadion (in Aachen steht das Ding wohl so seit ca. 60 Jahren).

Was in Aachen nicht mehr gut genug ist, für Regensburg wärs super.

Schon verrückt ...... aber so gehts mit der Stadionkultur nunmal dahin.

Was man halt in Aachen wieder mal gesehen hat, gewachsene Strukturen. Da ist für sehr viele der Fussball "alles". Da kann man bei uns lange drauf warten. Hier gehen ja viele zu den Löwen, zu Bayern (RWB :-D ) oder zum Club. Durch die sportlich schlechten Zeiten der 80er/90er sind auch viele Generationen weggebrochen (mehrfach von den Ultras ja schon niedergeschrieben).

Fazit: Auch mit einem neuen Stadion wird man das nicht im gewünsch hohen Maße kurz-/mittelfristig lösen.
"Lets be realistic - try the impossible"
Falko die Legende lebt, der Braunbär

Benutzeravatar
Revolution
Benutzer
Beiträge: 2029
Registriert: Sa, 08.09.07, 9:22
Wohnort: Regensburg - Weichs
Kontaktdaten:

Beitrag von Revolution » Mo, 24.09.07, 2:14

Ruuudi hat geschrieben:l 15 Euronen für Parkplatz
Dann machst nen Fehler. Musst nur früh genug dort ankommen und das wichtigste: Angeben du warst in München drin. Dann kannst für 2,50Euro parken oder so. Ich erkundige mich nochmal wie das geht. :)

Benutzeravatar
Leo_d84
Benutzer
Beiträge: 864
Registriert: Di, 29.06.04, 18:57
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Leo_d84 » Mo, 24.09.07, 7:50

neben der eh schon sauteuren Eintrittskarte nochmal schnell 15 Euronen für Parkplatz zwei Bier (0,4) und einen Snack hin.


also


2 bier + snack + parken = 15euro


so versteh ich das... wer zahlt den 15 euro fürs parken... da fahr ich lieber mitn zug....

Obi
Moderator
Beiträge: 3773
Registriert: Di, 14.10.03, 16:40
Wohnort: Around the World

Beitrag von Obi » Mo, 24.09.07, 15:11

Leo_d84 hat geschrieben:neben der eh schon sauteuren Eintrittskarte nochmal schnell 15 Euronen für Parkplatz zwei Bier (0,4) und einen Snack hin.


also


2 bier + snack + parken = 15euro


so versteh ich das... wer zahlt den 15 euro fürs parken... da fahr ich lieber mitn zug....
wenn mi ned alles täuscht, kostet ab dieses Jahr der Parkplatz an der Allianzarena 10 Euro, statt 5 Euro im letzten Jahr....
Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen-wird am Ende beides verlieren.

Iarwain
Regensburger im Exil
Beiträge: 2242
Registriert: So, 07.09.03, 3:20
Wohnort: München

Beitrag von Iarwain » Mo, 24.09.07, 15:31

jungs, machts halt nen eigenen thread auf für das schlauchboot in münchen! ich denk jedesmal, cool, da gibts wieder was neues zum neuen stadion und dann les ich was zur allianzarena...

Benutzeravatar
SSV Jahn Regensburg
Benutzer
Beiträge: 1198
Registriert: Mi, 02.06.04, 10:31
Wohnort: Ratisbona

Beitrag von SSV Jahn Regensburg » Mo, 24.09.07, 18:08

Obi hat geschrieben:
Leo_d84 hat geschrieben:neben der eh schon sauteuren Eintrittskarte nochmal schnell 15 Euronen für Parkplatz zwei Bier (0,4) und einen Snack hin.


also


2 bier + snack + parken = 15euro


so versteh ich das... wer zahlt den 15 euro fürs parken... da fahr ich lieber mitn zug....
wenn mi ned alles täuscht, kostet ab dieses Jahr der Parkplatz an der Allianzarena 10 Euro, statt 5 Euro im letzten Jahr....
stimmt, zehn Euro einfach nur da Wahsinn, da geh i ja lieber zu Fuß rauf :wink:

Benutzeravatar
pik0r
Benutzer
Beiträge: 765
Registriert: Sa, 01.11.03, 11:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von pik0r » Mo, 24.09.07, 20:18

apropos schlauchboot, ingolstadt braucht doch a a neues stadion, da könnt ma a schlauchbootstadion für die donau bauen...

gut 1. war des jetz sinnfrei und 2. sch... ingolstadt ;-)
Zuschauertippspiel:
https://tipp.rokip.net

homus
Benutzer
Beiträge: 91
Registriert: So, 16.05.04, 12:52
Wohnort: Lappersdorf

Beitrag von homus » Di, 25.09.07, 2:41

genau deshalb sollt ma froh sein das ma kein "Schlauchboot" haben sondern des gute alte Jahnstadion. Parken kann i in na Seitenstrasse oder a bissl ausserhalb und fahr midm Bus zum Jahnstadion. Und wer scho mal de greisligen Bratwurschtsemmeln in da "Arena" probiert hat weiss was er an de Knacker-Semmeln im Jahnstadion hat. Mitm Bier will i erst gar ned anfangen...
Wenns in Rgb tatsächlich a neues Stadion oder Arena bauen würds doch ned viel anders wern als draussen in Fröttmaning. Genau der gleiche Kommerz-Grampf. Pfui deife.
Mia solltn stolz sei auf unser Stadion. Des is Tradition, des is ehrlich. PRO JAHNSTADION.

Benutzeravatar
Jan´ni
Benutzer
Beiträge: 3234
Registriert: Mi, 15.10.03, 18:12
Wohnort: Duisburg-Süd
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan´ni » Di, 25.09.07, 10:59

homus hat geschrieben: Mitm Bier will i erst gar ned anfangen...
Bei aller Liebe, aber dieses ist im Jahnstadion auch nicht gerade ein edler Tropfen...

Benutzeravatar
.Checker
Benutzer
Beiträge: 1567
Registriert: Mi, 08.02.06, 12:10
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von .Checker » Di, 25.09.07, 11:31

homus hat geschrieben:genau deshalb sollt ma froh sein das ma kein "Schlauchboot" haben sondern des gute alte Jahnstadion. Parken kann i in na Seitenstrasse oder a bissl ausserhalb und fahr midm Bus zum Jahnstadion. Und wer scho mal de greisligen Bratwurschtsemmeln in da "Arena" probiert hat weiss was er an de Knacker-Semmeln im Jahnstadion hat. Mitm Bier will i erst gar ned anfangen...
Wenns in Rgb tatsächlich a neues Stadion oder Arena bauen würds doch ned viel anders wern als draussen in Fröttmaning. Genau der gleiche Kommerz-Grampf. Pfui deife.
Mia solltn stolz sei auf unser Stadion. Des is Tradition, des is ehrlich. PRO JAHNSTADION.
Man muss halt versuchen ein Stadion mit Herz zu bauen! Wir kommen leider nicht mehr drum herum!

Ich denke schon, dass wir Leute haben die keinen Kommerztempel wollen, sondern ein Stadion mit Herz wo sich die Leute die schon immer auf den Jahnplatz gegangen sind auch irgendwann wieder wie "Zuhause" fühlen können, wie es im altehrwürdigen Ground auch schon war...
www.regensburg1889.de Regensburger Kurven- und Stadtfotografie

Benutzeravatar
Rammstein
Benutzer
Beiträge: 2657
Registriert: Do, 07.08.03, 19:49
Wohnort: Abensberg / Niederbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Rammstein » Di, 25.09.07, 11:34

jedes neue stadion muss ja nicht gleich ein kommerz tempel sein!
wobei ich denke, das es im modernen fussball garnicht mehr anders geht...
gefallen tuts mir selbst auch nicht.... aber das jahnstadion ist trotzt aller tradition nicht mehr zeitgemäß!!!

und mitlerweile geht der erfolg wohl nur noch über kommerz... traurig aber wahr....
weil's besser miteinander geht!

http://www.ratisbonafanatica.de

Benutzeravatar
Mak
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Do, 19.02.04, 15:12
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Mak » Di, 25.09.07, 13:27

Rammstein hat geschrieben:jedes neue stadion muss ja nicht gleich ein kommerz tempel sein!
:ok: ... ein neues, ca . 15.000 Zuschauer fassendes Stadion mit guter Akustik als reines Fußballstadion kann ich mir trotz des Verlustes "Kult " Jahnstadion sehr wohl als positiv vorstellen !
Es ist doch schon ziemlich marode , dieses alterwürdige Jahnstadion ....
um als SSV Jahn weiter zukommen , ist ein Neubau leider dringend notwendig ....
Der Vergleich hinkt zwar etwas :
Wenn ich mein altes Sofa , das "ausgeleiert" , abgescheuert und durchgesessen ist , nach 20 Jahren gegen ein günstiges , "schnuckliches" , bequemes , neues Sofa austausche , dann bin ich nicht konsumsüchtig , sondern habe einfach mal rationell gehandelt und das Ganze dazu noch bis zum Letzen rausgezögert .....
So seh ich das .....das Stadion an der Prüfeninger Str. hat ausgedient und ist auf Dauer nicht mehr "tragfähig" ...... :rolleyes:
Pro neues Stadion !

Jahn-SAD
Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Di, 25.09.07, 10:58

Beitrag von Jahn-SAD » Di, 25.09.07, 14:13

Hallo ihr Jahnfans,

Ich muss sagen, dass es Gottseidank nicht viele Fans gibt die gegen ein neues Stadion sind.
Wenn in den kommenden Jahren keine Fußballarena in Regensburg errichtet wird, dann wird der Jahn für die nächsten Jahrzehnte in die Bedeutungslosigkeit geraten.

Benutzeravatar
Joe
Benutzer
Beiträge: 94
Registriert: Di, 04.10.05, 12:17
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Joe » Di, 25.09.07, 16:13

Naja also ganz so extrem sehe ich die sache nicht...wir spielen ja immerhin Fußball und nicht Wer-hat-das-schönste-Stadion! Trotz dem muss ich dir recht geben dass durch ein neues Stadion (überdacht; ist für Schönwetterfans-,zuschauer ne wichtige sache) mehr Leute zum Jahn kommen! Der Jahn muss wieder "kult" werden, die Jugendlichen, Kinder und Sportbegeisterten aus der ganzen Stadt und dem Umkreis müssen sich wieder mitm Jahn identifizieren. Ich denke es würde auch ohne Stadionneubau Möglichkeiten geben, das zu erreichen, aber es erleichtert die Sache schon um einiges! Noch dazu ein 2ter Effekt. Der Klang der Fans im Stadion wird um einiges besser sein :wink:

Benutzeravatar
Mak
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Do, 19.02.04, 15:12
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Mak » Di, 25.09.07, 16:39

Joe hat geschrieben: Der Jahn muss wieder "kult" werden, die Jugendlichen, Kinder und Sportbegeisterten aus der ganzen Stadt und dem Umkreis müssen sich wieder mitm Jahn identifizieren.
Sorry Joe ,

auch als Befürworter eines neuen Stadion´s sehe ich die Sache anders .
Es sind hier éinige Bedenken vorhanden :

1. Der Jahn muß nicht "Kult" werden , der Jahn ist "Kult" und genau dieser " Kult" könnte im neuem Stadion verloren gehen , denn

2. es werden kaum etl. Zuschauer mehr kommen ...wer mit dem Jahn verbunden ist , wird kommen , wer nicht.... kommt so oder so nicht .....!

3. Ist wichtig , in wieweit die Stadt den Jahn einbindet ....Zusteuerung , Nebenkosten ,Mietverträge ( über verschiedene Ligazugehörigkiet ) ect......

4. Sollten diese Kosten für den Jahn zu hoch sein , könnte dies die Existenz gefährden .....

Wenn all diese Problematik zur Zufriedenheit aller Beteiligten gelöst wird , erst dann ist der Weg frei , für einen erfolgreichen, bodenständigen SSV Jahn im neuen Stadion !
Erst dann pilgere ich gerne ins neue Stadion , wohlwissend das der "Kult" Prüfeninger Str. nur noch Nostalgie in meinem "Jahnherzen" ist .......

Jahn-SAD
Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Di, 25.09.07, 10:58

Beitrag von Jahn-SAD » Di, 25.09.07, 17:32

Also ich bin der Meinung, wenn der Jahn ein neues Stadion hat und in der dritten Liga spielt, bestimmt locker ein Zuschauerschnitt von 10000 erreicht werden kann. Voraussetzung ist natürlich ein geiles Fußballstadion und ich denke mit einer Kapazität von 15000 ausreichend.
Durch ein neues Stadion kommen mehr Zuschauer, die Stimmung und Atmosphäre wird besser und auf lange Sicht hat der Jahn mehr Einnahmen.

Wir wollen doch alle, dass der Jahn spitze bleibt!!!

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa