Namensponsor der Arena

Eintrittspreise, Technische Anlagen, Stimmung, Bierpreise...

Moderator: Alle Moderatoren

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von rotweiß* » Mi, 24.06.15, 16:04

Wartet erst mal ab bis ihr den Innenbereich des Communication Center betretet ....
Da ist dann noch viel mehr im Conti Gelb...

BW
Benutzer
Beiträge: 2893
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von BW » Mi, 24.06.15, 17:49

Noch kein einziges Spiel in der neuen Arena wurde gespielt, aber kritisiert wird schon auf "Deufl komm raus". Wenn ich mir eine Wohnung miete, kann ich mir auch nicht die Fenster, die Böden oder die Türen aussuchen...das macht der, der zahlt. Und wenn es mir nicht passt, muss ich mir halt selber was bauen oder was anderes suchen.

Benutzeravatar
Rammstein
Benutzer
Beiträge: 2697
Registriert: Do, 07.08.03, 19:49
Wohnort: Abensberg / Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Rammstein » Mi, 24.06.15, 18:35

dieses center bekommst DU/WIR/ICH als normaler "jahndepp" eh ned zu sehen!

du sollst dir als normaler deine sch... karte kaufen! am besten noch ein ungeniesbares überteuertes essen mit unerträglicher plörre zum saufen!
wenns sein muss darfst dir das spiel noch ansehen!

aber dann auch bitte gleich wieder das weite suchen!
weil's besser miteinander geht!

http://www.ratisbonafanatica.de

junger-jahn-fan
Benutzer
Beiträge: 508
Registriert: Fr, 21.11.03, 14:54
Wohnort: rgbg

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von junger-jahn-fan » Fr, 25.10.19, 11:52

Continental bleibt Namenssponsor, der Jahresbetrag erhöht sich immerhin deutlich.

https://www.mittelbayerische.de/region/ ... 41487.html

BW
Benutzer
Beiträge: 2893
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von BW » Fr, 25.10.19, 12:08

junger-jahn-fan hat geschrieben:
Fr, 25.10.19, 11:52
Continental bleibt Namenssponsor, der Jahresbetrag erhöht sich immerhin deutlich.

https://www.mittelbayerische.de/region/ ... 41487.html
Das Geld geht ja vollkommen zu Recht an die Stadt und nicht an den Jahn. Somit wird sich das jährliche Defizit, welches die Stadt mit der Arena macht, entsprechend reduzieren.

Benutzeravatar
Kasernenviertler
Benutzer
Beiträge: 157
Registriert: Sa, 10.06.17, 13:07
Wohnort: R-Südost

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Kasernenviertler » Fr, 25.10.19, 14:29

Endlich zahlt Conti mal einen angemessenen Betrag. Die 200.000 vorher waren ja Peanuts.

Und dafür, dass das Unternehmen eine von der Stadt bereitgestellte perfekte Werbefläche bekommt, hat auch der Jahn mit seinem sportlichen Erfolg beigetragen.

BW
Benutzer
Beiträge: 2893
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von BW » Fr, 25.10.19, 14:57

Kasernenviertler hat geschrieben:
Fr, 25.10.19, 14:29
Endlich zahlt Conti mal einen angemessenen Betrag. Die 200.000 vorher waren ja Peanuts.

Und dafür, dass das Unternehmen eine von der Stadt bereitgestellte perfekte Werbefläche bekommt, hat auch der Jahn mit seinem sportlichen Erfolg beigetragen.
Dafür hat der Jahn aber aber für Peanuts eine perfekte Spielstätte von der Stadt bekommen. TEUR 15 Miete pro Spiel und 0,0 Risiko in der Investition.

Fireball
Benutzer
Beiträge: 138
Registriert: Fr, 24.06.16, 8:32

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Fireball » Fr, 25.10.19, 15:06

Mei in 6 Jahren gehört uns hoffentlich der Tempel wenn JK weiter so wirtschaftet

Benutzeravatar
Kasernenviertler
Benutzer
Beiträge: 157
Registriert: Sa, 10.06.17, 13:07
Wohnort: R-Südost

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Kasernenviertler » Sa, 26.10.19, 12:35

BW hat geschrieben:
Fr, 25.10.19, 14:57
Dafür hat der Jahn aber aber für Peanuts eine perfekte Spielstätte von der Stadt bekommen. TEUR 15 Miete pro Spiel und 0,0 Risiko in der Investition.
Richtig: Ohne Stadion kein Erfolg und ohne Erfolg wär das Stadion auch zwecklos. Läuft :ok:

Benutzeravatar
Weissbierjoe
Benutzer
Beiträge: 153
Registriert: So, 17.04.11, 15:14
Wohnort: Landkreis Regensburg

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Weissbierjoe » Do, 21.11.19, 19:20

http://www.wochenblatt.de/artikel/306390

Continental doch nicht mehr Namensgeber
NUR DER SSV!!!

finkiRG
Benutzer
Beiträge: 362
Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Wohnort: Regensburg

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von finkiRG » Do, 21.11.19, 22:16

Wird's jetzt die "Netto-Arena"? :confused: :no:

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9876
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Mike a.R. » Fr, 22.11.19, 10:08

finkiRG hat geschrieben:
Do, 21.11.19, 22:16
Wird's jetzt die "Netto-Arena"? :confused: :no:
Nachdem Rudolf Schels leider nicht mehr unter uns weilt, wohl eher nicht.

zu Continental:
Nachdem man die bösen Verbrennungsmaschinen nicht mehr haben will (Continental baut Kraftstoffpumpen für die Automobilindustrie) und nur mehr auf Elektromobilität gesetzt wird, zieht Continental auch im Sponsoring die Reißleine.
Es ist ja bekannt, dass Continental aus diesen Gründen den Standort Roding (540 Mitarbeiter) bis 2024 schließen wird.
Deshalb wäre es für Conti nur schwer vermittelbar, wenn man sich einerseits als Sponsor betätigen würde und andererseits Arbeitsplätze abgebaut werden.
Anbei hier noch ein Link zur tollen Elektromobilität: https://tirol.orf.at/stories/3021270/?u ... ket-newtab
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5032
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Jahnboy » Mo, 23.12.19, 17:19

Neues zum Stadionnamen, vorerst spielen wir in der Arena Regensburg.

https://www.mittelbayerische.de/region/ ... 62794.html
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5032
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Jahnboy » Di, 07.01.20, 13:46

Wie man gerade einem TVA-Video auf Facebook entnehmen konnte, wird heute der Namensschriftzug vom Stadion entfernt.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5032
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Jahnboy » Do, 30.01.20, 0:12

Nun meldet sich auch der Bund der Steuerzahler Mal wieder:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/ne ... ng,RosHQKb
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10234
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von zabo » Do, 30.01.20, 10:47

und dann kommt 750.000€ raus udn nur Ärger, die haben doch ne Meise und sehen wieder nur das Geld
sparen kann man woanders
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9876
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Namensponsor der neuen Arena - Die Continental AG

Beitrag von Mike a.R. » Do, 30.01.20, 12:00

Der Bund der Steuerzahler hat genügend Felder zu beackern die wichtiger wären!
Wo es nicht um 500.000€ für einen Stadionnamen geht.
BER, über dieses Millionengrab spricht man schon lange nicht mehr.
Unnötige Beraterverträge usw.
Man braucht sich ja nur mal die Sendung "Mario Barth deckt auf" anzusehen, da kommt man vom Kopfschütteln gar nicht mehr raus. Da geht es um echte unsinnige Verschwendung von Steuergeldern!

Nun ist der Namenssponsor Continental ausgestiegen, Warum?
Weil die Politik unsere Autoindustrie mehr oder minder nötigt, von inzwischen sehr guten Verbrennungsmotoren auf Elektromobilität umzurüsten.
Das gilt ja auch, was die Schließung des Continental-Standorts in Roding betrifft, wo es nun um den Verlust von 540 Arbeitsplätzen geht. Was nützt es da, wenn Politiker vor Ort präsent sind und den Erhalt von Arbeitsplätzen fordern und das Handeln des Konzerns als "unanständig" bezeichnen.

Fakt ist: Man will keine Verbrenner mehr und deshalb kann Continental auch keine Pumpen mehr für diese Motoren bauen/verkaufen.

Zurück zum Stadionnamen: Über kurz oder länger wird sich ein neuer Investor finden der dafür bezahlt, dass unsere Arena dessen Namen trägt. Bis dahin ist es noch lange keine Steuergeld-Verschwendung.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5032
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Namensponsor der Arena

Beitrag von Jahnboy » Mi, 05.02.20, 22:54

Dank eines Freundes gerade dem Epaper der MZ Neuigkeiten bzgl. des Stadionnamens entnommen. Die Grünen, die CSU und die Freien Wähler sind inzwischen nicht mehr für eine Ausschreibung und würden es scheinbar auch begrüßen, wenn das Stadion vorerst keinen Sponsorennamen mehr trägt. Auch die ÖDP wäre dafür, allerdings verlangt sie mehr Geld, als die vom Jahn bisher gebotenen 250.000 Euro. Von Wolbergs und seiner Brücke gibt es dagegen kein Statement, wobei ich mal denke, dass die eher pro Jahn denken und auch gegen eine europaweite Ausschreibung sind. Falls es dazu kommt, dass auf die Ausschreibung verzichtet wird sollen die Regensburger Bürger über den Namen abstimmen. Als Vorschläge nennt die MZ "Arena Regensburg", "Ostbayern Arena" und "Jahn-Stadion Ostbayern". Von diesen Namen gefällt mir ehrlich gesagt kein einziger. Wieso nicht einfach Jahnstadion oder Jahnarena? Aber Jahnstadion Ostbayern gefällt mir überhaupt nicht auch wenn Keller und der Jahn betonen, dass man für Ostbayern das Aushängeschild sein will. Bei anderen Stadien wie in Kiel (Holstein-Stadion), Dortmund (Westfalenstadion) oder frühers Nürnberg (Frankenstadion) sind die Bezeichnungen einfach mit der Zeit gewachsen.
Die FDP ist dagegen strikt gegen diese Idee und verlangt die europaweite Ausschreibung, um so viel Geld wie möglich einzunehmen, da der Steuerzahler genug Geld für das Stadion gezahlt hat.
Die SPD treibt derweil ein anderes Stück voran. Laut anderen Politikern stört sich die SPD-Fraktion daran, dass am Stadion der Name Jahn prangen könnte. Grund ist, dass man sich an Friedrich Ludwig Jahn stört, da dieser von den Nazis für ihre Zwecke instrumentalisiert wurde. Für mich zumindest dieser Grund völlig an den Haaren herbeigezogen. Würde man den anderen Grund anführen, die erzkonservative und antisemitische Einstellung Jahns, könnte ich es in Ansätzen eher nachvollziehen. Allerdings wäre auch dies für mich kein ausreichender Grund auf den Namen Jahn am Stadion zu verzichten. Zum Einen verbindet wohl beinahe jeder Turnvater Jahn eben mit dem Turnsport und weiß wohl über seine Einstellungen gar nicht Bescheid und andererseits müsste man dann ja auch generell den SSV Jahn Regensburg umbenennen. Mit solchen Haltungen wird die SPD sicher die ein oder andere Stimme verlieren.
Darüber hinaus wird im Artikel berichtet, dass Conti ab diesem Jahr 500.000 Euro zahlen hätte müssen und sich diese Summe schrittweise auf 750.000 Euro pro Jahr erhöht hätte. Das kann der Jahn aber definitiv nicht stemmen bzw wäre es fahrlässig auf solch einen Deal einzugehen, da man ja nicht weiß wo man in paar Jahren spielt und wie dann die finanzielle Einnahmeseite aussieht.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10234
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Namensponsor der Arena

Beitrag von zabo » Do, 06.02.20, 8:16

aber mit 250.000€ wird man doch dann auch nicht hinkommen, wenn andere 500.000 und mehr zahlen
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9876
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Namensponsor der Arena

Beitrag von Mike a.R. » Do, 06.02.20, 10:06

Jahnboy hat geschrieben:
Mi, 05.02.20, 22:54
Die SPD treibt derweil ein anderes Stück voran. Laut anderen Politikern stört sich die SPD-Fraktion daran, dass am Stadion der Name Jahn prangen könnte. Grund ist, dass man sich an Friedrich Ludwig Jahn stört, da dieser von den Nazis für ihre Zwecke instrumentalisiert wurde. Für mich zumindest dieser Grund völlig an den Haaren herbeigezogen. Würde man den anderen Grund anführen, die erzkonservative und antisemitische Einstellung Jahns, könnte ich es in Ansätzen eher nachvollziehen. Allerdings wäre auch dies für mich kein ausreichender Grund auf den Namen Jahn am Stadion zu verzichten. Zum Einen verbindet wohl beinahe jeder Turnvater Jahn eben mit dem Turnsport und weiß wohl über seine Einstellungen gar nicht Bescheid und andererseits müsste man dann ja auch generell den SSV Jahn Regensburg umbenennen. Mit solchen Haltungen wird die SPD sicher die ein oder andere Stimme verlieren.
Demnach müsste die SPD in vielen Städten auch noch etliche Straßennamen ändern!
Wie weit geht in dieser Partei noch die Paranoia?
Nach dieser Logig: Muss man sich nun schämen JAHN-Fan zu sein?
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Benutzeravatar
Kasernenviertler
Benutzer
Beiträge: 157
Registriert: Sa, 10.06.17, 13:07
Wohnort: R-Südost

Re: Namensponsor der Arena

Beitrag von Kasernenviertler » Do, 06.02.20, 11:12

Mike a.R. hat geschrieben:
Do, 06.02.20, 10:06
Wie weit geht in dieser Partei noch die Paranoia?
Hierzu ist zu sagen: Die MZ zitiert Gerüchte (!) aus dem Mund von CSU- und FDP-Politikern. Joa is denn heid scho Wahlkampf?

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10234
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Namensponsor der Arena

Beitrag von zabo » Do, 06.02.20, 11:57

deswegen bleibe ich bei meinem Standpunkt, in einem Fussballforum sollte m.e die Politik außen vor sein :jahn1:
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5032
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Namensponsor der Arena

Beitrag von Jahnboy » Do, 06.02.20, 14:10

zabo hat geschrieben:
Do, 06.02.20, 11:57
deswegen bleibe ich bei meinem Standpunkt, in einem Fussballforum sollte m.e die Politik außen vor sein :jahn1:
Was aber schwierig ist, wenn bei einem Vereinsthema wie dem Stadionnamen auch die Politik eine wesentliche Rolle spielt.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10234
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Namensponsor der Arena

Beitrag von zabo » Do, 06.02.20, 14:13

1-0 für dich
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 5032
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: Namensponsor der Arena

Beitrag von Jahnboy » Do, 20.02.20, 20:52

Es wird über den neuen Stadionnamen abgestimmt.
Zur Wahl stehen Jahn-Stadion Regensburg, Jahn-Stadion Ostbayern, Ostbayern-Stadion sowie Arena Regensburg. Es soll eine Onlineabstimmung durchgeführt werden für den ostbayerischen Raum, wobei man diesen noch erst genauer festlegen muss.

https://www.mittelbayerische.de/region/ ... ntent=Jahn
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa