11. Spieltag: VFL BOCHUM - SSV JAHN REGENSBURG

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Benutzeravatar
JahnRudi
Benutzer
Beiträge: 1502
Registriert: So, 18.04.04, 18:59
Wohnort: München

Re: 11. Spieltag: VFL BOCHUM - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von JahnRudi » Di, 30.10.18, 13:37

Isotopen-Toni hat geschrieben:
Di, 30.10.18, 10:17
Habe mich heute morgen etwas über das ARD-Morgenmagazin geärgert.
Da stehste mit einem guten Gefühl nach einem 3:3 in Bochum und 6 ungeschlagenen Spielen in Folge an einem ganz normalen Arbeitstag auf, schaltest, wie so oft, zum Morgenkaffee das sog. "Moma" ein und die Ruprik Sport zeigt 2 Kaiserslauterner Drittligatore in Aalen und erwähnt das Zweitligaspiel mit keinem Wort.
Keine Ahnung, warum?
Dass der Jahn bei den TV-Sendern keine besondere Lobby hat, noch nicht mal beim BR nach meinem Empfinden, war mir klar, aber auch der VfL Bochum nicht?
Ansonsten, Glückwunsch und Hut ab vor Mannschaft und Trainer! Fehler passieren jedem mal, aber diese Moral und Mentalität - andere Wörter dafür fallen mir auch nicht ein - ist groß-, ja einzigartig :jahn1: !
Sie habens nicht zu jeder halben Stunde gebracht. Erwähnt haben sie es aber eigentlich schon immer wieder. Ohne Bildmaterial allerdings. Was mich viel mehr nervt ist, dass nur die Rede davon war, dass der VfL den Sprung an die Spitzengruppe verpasst hat. Tja. Der Jahn ja auch. Aber das mag wiederum daran liegen dass das MoMa vom WDR produziert wird.

Grundsätzlich ist der Jahn aber immer der depperte Aussenseiter. Mir solls recht sein. Die Serie und die Zahlen sprechen für uns...

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 750
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: 11. Spieltag: VFL BOCHUM - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von big lebowski » Di, 30.10.18, 13:48

Wahrlich mal wieder ein (gefühlter) Sieg der Moral. Das macht einen sprachlos. Höchste Anerkennung, nach diesem Spielverlauf noch ein Remis zu holen :ok:
Ganz stark fand ich neben Ali G.`s Leistung ( Elfer rausgeholt, Siegtreffer gemacht) auch den kurzen Auftritt von Julian Derstroff. Richtig stark zwei Bochumern davon gerannt. Ihn würde ích gerne öfters mal sehen.
Zu Jann George: Ich bin bei ihm absolut hin- und hergerissen: trottet oft über den Rasen, spielt hanebüchene Fehlpässe und legt dann andererseits zwei Tore auf. Ich werd aus ihm nicht schlau.
Facit omnia voluntas

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 713
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 11. Spieltag: VFL BOCHUM - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von herbert1963 » Di, 30.10.18, 17:08

So das ganze langsam verdaut.

Wie gegen Bielefeld haben wir die Tore hergeschenkt.

Beim 1: 1 in der 45. Min. spielt Nandzik den Ball, statt an der Linie entlang in die Mitte.
Tesche kann den Ball unbedrängt annehmen, (Geipl hatte schon Gelb). den Pass spielen,
und dann das Ding in den Winkel schlenzen.

Das 2:1 war klar Abseits. Die Frage ist einfach, wieso schießt Pentke 40 Meter vorm eigenen Tor
den Freistoß. Dann wartet er nicht bis Lee den Weg freimacht.

Beim 3:1 der Fehler von Sörensen, statt den Ball nach außen zu spielen legt er den Ball nach innen.

Dazu der schwach geschossene Elfer von George, der bis zur Flanke in der 93 Min. nix auf den Platz gebracht hat.

Nach den Elfer war für alle das Spiel gelaufen, bis auf die 11 die am Platz waren.

Gut den 2. Elfer pfeift nicht jeder, und souverän verwandelt war er auch nicht, aber drin halt.
Danach nochmals Schwung gekommen durch Derstroff der das 3:3 super eingeleitet hat.

Zumindest 1 Punkt gerettet.

Damit schon mal 10 Punkte auf Platz 17+18 und 7 Punkte auf 16+15.

Folgende Punkte müssen wir noch verbessern bzw. abstellen.

Einen festen Elferschützen suchen. Dazu die Freistöße aus den Halbfeld üben und üben.

In der Abwehr noch konzentrierter arbeiten. Lieber mal den Sicherheitspass spielen.

Und ich würde gerne sowohl Hamadi Al Ghaddioui als auch Derstroff mal in der Startelf sehen.
Am besten schon geben Berlin.
Auch Lais hat sich wieder als Alternative zu Geipl/Fein angeboten.

Meine Wunschaufstellung für Union:

..........................................Pentke

Saller .............................Sörensen/Volkmer ............... Correia......... Föhrenbach


Derstroff........................... Geipl.......................... Fein.................Adamyan

.......................................Grüttner.............Hamadi

Und vielleicht mal 1 normales Spiel, der Jahnsinn ist schon krass.
Dazu 3 Punkte mit einen 2:1

lg und bis Sonntag

Herbert

Benutzeravatar
der dortmunder
Benutzer
Beiträge: 559
Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 11. Spieltag: VFL BOCHUM - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von der dortmunder » Di, 30.10.18, 17:28

Eigenkapitalist hat geschrieben:
Di, 30.10.18, 8:30
der dortmunder hat geschrieben:
Mo, 29.10.18, 18:39
https://www.waz.de/sport/fussball/vfl/v ... 73001.html
Eigentlich wollte ich ja in Bochum dabei sein , :redcard: :redcard: :redcard:
Aber Montagspiele, nein und nochmals nein , und ich werde mir das Spiel auch nicht auf Sky ansehen
Gruß aus Do
Hatte mich schon gefragt wo du bist. In Duisburg hatte ich dich auch nicht gesehen. Hatte mir schon Sorgen gemacht ;-)
Für die Nerven war das Spiel jedenfalls nicht besonders gut. Mein Puls ist immer noch auf 180. Der Ausgleich am Ende war der Wahnsinn, aber sowas von verdient. So was kann einem wieder einen ganz schönen Pusch nach vorne geben!
gegen Duisburg konnte ich leider krankheitsbedingt nicht dabei sein ,gegen Bochum, na ja den Grund kennst du
Trotzdem ein Danke , das du dir Sorgen machst
beim nächsten Spiel bin ich wieder dabei
Gruß nach Düsseldorf
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3971
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 11. Spieltag: VFL BOCHUM - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Di, 30.10.18, 18:22

Trotz des fulminanten Schlussspurts muss ich sagen, dass das Spiel gestern das schwächste war seitdem wir nicht mehr verloren. Die ersten 20 Minuten waren wirklich gut und wurden daher auch mit der Führung belohnt, auch unsere Ecken fand ich ziemlich gut und gefährlich. Ab der 20.Minute wurden wir jedoch in meinen Augen zu passiv und überließen Bochum zu viel vom Spiel. Wir konzentrierten uns nur noch auf Konter, spielten diese aber zu schlecht aus. Mit dem Ausgleichstor hab ich gerechnet, da wir zu der Zeit fast schon darum bettelten. In der zweiten Halbzeit waren wir auch zu passiv und unsere hohen, weiten Bälle zeigten kaum eine Wirkung. Nach den beiden Böcken rechnete ich fest mit der Niederlage und spätestens nach George vergebenen Elfer wars für mich gelaufen. Der zweite Elfer brachte uns dann doch wieder ins Spiel und ab dem Zeitpunkt (78.Minute) waren wir dominierend und drängten Bochum immer wieder nach hinten. Der Ausgleichstreffer war natürlich der helle Wahnsinn, aufgrund des irregulären 2:1 Bochums auch verdient. Allerdings für mich trotzdem ein gewonnener Punkt statt zwei verlorener Punkte.
Hatte auch das Gefühl, dass bei manchen Spielern ein paar Prozente fehlten. Grüttner, aber auch Adamyan und Correia gestern nicht gar so stark wie zuletzt. George riss seinen Auftritt am Ende mit seiner Flanke zum 3:3 nochmal bissl nach oben. Die Fehler von Pentke und Sörensen dürfen natürlich auch nicht passieren. Pentkes Patzer erinnerte ziemlich an Klewins Fehler damals bei unserem 4:1 in Erfurt - tja so wiederholen sich Spielszenen.^^
Am Ende kann ich mit den Punkt leben, wenngleich es nun auch wieder Zeit wird für einen Dreier. :wink:

Noch eine Anmerkung:
Wirklich schwach von den Bochumern, dass man nicht mal 15 Minuten nach Abpfiff bereits das ganze Stadion geleert hat. Am Ende befanden sich nur noch Jahnfans im Stadion. Wenn man sich das bei uns anschaut wie lange, selbst nach Niederlagen, viele Fans noch im Stadion sind und trotzdem die Spieler aufmuntern.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
Mak
Moderator
Beiträge: 1634
Registriert: Do, 19.02.04, 15:12
Wohnort: Regensburg

Re: 11. Spieltag: VFL BOCHUM - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mak » Di, 30.10.18, 20:37

Diese tolle, unglaubliche Mentalität ist schon Wahnsinn !
Diese wird auch heuer wieder den Ausschlag geben , um in dieser ausgeglichenen Liga mit vielen weiteren Spielen auf Augenhöhe erfolgreich zu bestehen und den Klassenerhalt ein weiteres Mal zu erreichen :jahn3:

Benutzeravatar
Moartl
Moderator
Beiträge: 2768
Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Wohnort: Neutraubling
Kontaktdaten:

Re: 11. Spieltag: VFL BOCHUM - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Moartl » Mi, 31.10.18, 8:24

Jahnboy hat geschrieben:
Di, 30.10.18, 18:22
....
Noch eine Anmerkung:
Wirklich schwach von den Bochumern, dass man nicht mal 15 Minuten nach Abpfiff bereits das ganze Stadion geleert hat. Am Ende befanden sich nur noch Jahnfans im Stadion. Wenn man sich das bei uns anschaut wie lange, selbst nach Niederlagen, viele Fans noch im Stadion sind und trotzdem die Spieler aufmuntern.
Wir haben zuletzt bei einer Wanderung im Bay. Wald einen Duisburger getroffen und uns recht gut unterhalten. Dabei klagte er auch darüber das die Unterstützung durch die Zuschauer in Duisburg nicht gerade das wahre ist.
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa