Aktuelle Zeit: So, 21.10.18, 22:12




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wie steht die Ampel nach dem Spiel?
Grün 82%  82%  [ 14 ]
Gelb 0%  0%  [ 0 ]
Rot 18%  18%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 17
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.18, 20:31 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 739
Wohnort: On the wrong side of heaven
Wozu haben die Verantwortlichen Neuzugänge verpflichtet? Warum hat Dej nicht den Hauch einer Einsatzchance?Vielleicht köpft Volkmer ja mal anders als Sõrensen aus 5m unbedrängt INS Tor und net 5m DRÜBER , wie viele Spiele wird der ach so tolle Fein wohl erst im Farmteam absolvieren?

_________________
Facit omnia voluntas
It pays to be a winner

Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.18, 20:40 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Beiträge: 183
Verdiente Niederlage gegen einen eher schwächeren Gegner !
Was sollen diese völlig sinnbefreiten kurzen Ecken mit
Föhrenbach ?
Wo ist unser Jahnsinn geblieben ? Pro Halbzeit nur noch 10 Minuten ?!
Mit Glück ein 0-6 abgewendet !
Vielleicht sagt mal einer der Assistenztrainer Sörensen , wie man frei zum Kopfball kommend den Ball drückt ?! Das selbe Elend wie letzte Saison in dieser Hinsicht.
Wir spielen auch offensiv gnadenlos naiv ! Unsere Stürmer foulen öfter, als sie Fouls ziehen !?
Es kann nur besser werden und trotz der heutigen, weiteren Enttäuschung wird AB es schaffen wieder Zählbares mit diesem Kader zu schaffen .
Lichtblicke heute : Pentke, Vrenezi , Sörensen .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.18, 20:40 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30.09.03, 16:11
Beiträge: 1460
Zitat:
Schade! Eine 0:2-Heimniederlage gegen Dynamo Dresden, bei der die Jahnelf über weite Strecken die bessere Mannschaft war.


Quelle: Liveticker ssv-jahn.de

Nur Schönredner im ganzen Verein :wut:

Der Wahrheit bitte endlich mal ins Auge schauen. Wir hatten nach dem 0:2 keine einzige Torchance. Ideenlos ohne Ende. Standards- ja um Himmels willen, schlechter gehts nimmer. Geipl, ein Ballverlust nach dem anderen. Sörensen, viel zu langsam und immer wieder Fehler im Spielaufbau. Saller, George, Vrenezi ok, der Rest - Pentke ausgenommen - alle Note 6. Aber jedes Wochenende sind die gleichen Spieler im Kader und der Startelf. Derstroff, Dej und Fein lässt man lieber gleich zu Hause - wir haben ja ach so viele kreative Mittelfeldspieler. AUFWACHEN!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.18, 20:50 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 739
Wohnort: On the wrong side of heaven
Rgbg-Patriot hat geschrieben:
Zitat:
Schade! Eine 0:2-Heimniederlage gegen Dynamo Dresden, bei der die Jahnelf über weite Strecken die bessere Mannschaft war.


Quelle: Liveticker ssv-jahn.de

Nur Schönredner im ganzen Verein :wut:

Der Wahrheit bitte endlich mal ins Auge schauen. Wir hatten nach dem 0:2 keine einzige Torchance. Ideenlos ohne Ende. Standards- ja um Himmels willen, schlechter gehts nimmer. Geipl, ein Ballverlust nach dem anderen. Sörensen, viel zu langsam und immer wieder Fehler im Spielaufbau. Saller, George, Vrenezi ok, der Rest - Pentke ausgenommen - alle Note 6. Aber jedes Wochenende sind die gleichen Spieler im Kader und der Startelf. Derstroff, Dej und Fein lässt man lieber gleich zu Hause - wir haben ja ach so viele kreative Mittelfeldspieler. AUFWACHEN!!!


Volle Zustimmung! Die Neuzugänge hätte man sich sparen können. Warum diese auch aufbieten? 100% Zerstörermittelfeld passt ja was soll da ein Wechsel bewirken? WIESO holt man Neue und bringt die z.T. gar nicht im Kader? Müssen die sich wohl erst an das fußballerisch technisch hohe Niveau bei Real Regensburg gewöhnen? Aber ich will mich jetzt nicht zu sehr moquieren, denn ich agiere ja nur aus der Emotion heraus und habe bei weitem nicht genügend Sachverstand, die Lage richtig einzuschätzen. Dies sei anderen, intelligenteren Foren vorbehalten.

_________________
Facit omnia voluntas
It pays to be a winner

Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.18, 21:04 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 790
Wohnort: Cham
Des mit dem Fein versteh wer will.
Da regen sich de kleinen Bayern auf wie da deifl und bei uns steht der gar ned zur debatte :clap:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.18, 21:05 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 739
Wohnort: On the wrong side of heaven
Jahnfan84 hat geschrieben:
Des mit dem Fein versteh wer will.
Da regen sich de kleinen Bayern auf wie da deifl und bei uns steht der gar ned zur debatte :clap:


Bei uns gibt's leider mehr was ma net versteht. Bin bei Dir.

_________________
Facit omnia voluntas
It pays to be a winner

Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.18, 21:41 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Beiträge: 685
Wohnort: Castra Regina
Also das muss ich jetzt erstmal sacken lassen. Ich gehe nicht mit dem Kommentar des Livetickers konform, "der Jahn wäre die bessere Mannschaft gewesen". Fakt ist, das waren wir nicht. Ohne wenn, ohne aber. Dresden war die bessere Mannschaft, trotz der Tatsache, dass sie eigentlich schwach waren. Das gibt mir jetzt erstmal zu denken. Ich bin sicher keiner dieser Ewig-Pessimisten oder Schwarzseher, aber diese Saison wird hart. Ganz hart.

_________________
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.18, 22:00 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 698
Also ich kann nur sagen, ich bin einfach bedient.

Kein System erkennbar. Kein Spielaufbau.
Standards ohne Wirkung.

Abwehr sorry , wieder die gleiche Aufstellung wie gegen Bielefeld. Wieso gibt man Volkmer keine Chance und zieht Föhrenbach( für mich noch einer der besten)
nach links außen.
Sörensen wieder mit Schwächen im Zweikampf und im Spielaufbau. Beide VB verunsichert, und Nandzik mit sinnlosen Aktionen nach vorne und Flanken ins Nirvana.

Geipl mit Kampgeist und einigen Ballgewinnen, und einen guten Schuß vorm Wechsel. aber ein Filigrantechniker wird er nie werden. Lais fand nicht statt.
Auch George ohne Fortüne, viele Ballverluste,Freis auch nur 1 Tick besser.
Adamyan wieder mit wenig Esprit und wer wird sicher kein Goalgetter, Grüttner bemüht mehr aber nicht, Außer beim Abseitstor ohne Gefahr.
Vrenezi mit einigen guten Aktionen, aber auch kein Torschützenkönig.
Nietfeld wird sicher kein Mittelfeldspieler.

Fazit er krankt vor allem spielerisch und im Mittelfeld.

Was ist mit Fein, DEJ, Derstroff, Thalhammer Volkmer usw??

Bis auf Thalhammer und Volkmer keiner im Kader???

In Hamburg kannst du nur gewinnen, also auch mal die anderen Spieler ranlassen.

Trotzdem schönes Wochenende.

Herbert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 14.09.18, 22:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.10.03, 17:23
Beiträge: 1842
Wohnort: Regensburg
DE - SA - ST - ER

Wo ist Marvin Knoll?

Als ich schon den Fehlpass zum 1:0 gesehen habe, war mein erster Gedanke das wir gleich wieder selber so eine Gurke einfangen. Einfach nur katastrophal und dilettantisch. Ging genauso weiter wie das letzte Spiel aufgehört hat. Ich fühle mich etwas an die letzte 2. Ligasaison erinnert in der wir abgestiegen sind. Man hatte damals fast schon Mitleid mit den Spielern, weil es es ja versucht haben aber einfach nicht mehr konnten. Es war kaum zu ertragen beim zusehen. Heute war es leider genauso.

Ich bin heute wahnsinnig enttäuscht. Man sieht einfach, dass es an allen Ecken und Enden fehlt. Die Standards sind sowas von mies, man kann kaum hinschauen. Es fehlt klar erkennbar ein Schlüsselspieler und Ballverteiler im Mittelfeld. Freis auf dem Flügel tut mir einfach nur leid. Der ist dafür viel zu langsam und wäre wohl noch eher in der Mitte besser aufgehoben.

Es wurde einfach kein adäquater Ersatz geholt und Spieler wie Knoll und Gimber haben uns letztes Jahr einfach auf ein anderes Level gehoben bzw. auch mal via Freistößen und Standards den Spielen eine andere Wendung gegeben.

Bei Correia wusste man vorher, dass er sehr verletzungsanfällig ist, ergo was ist passiert. Bei Geipl sieht man auch, dass die 2. Liga fast schon zu hoch für ihn ist. Er ist mit Sicherheit ein Kampfschwein, aber fussballerisch bringt er die Mannschaft immer wieder mit desaströsen Fehlpässen in höchste Not. Unsere Flanken von den Außenspielern sind halt auch so lalala. Es bringt halt nix, wenn das Umschaltspiel einigermaßen funzt und alle nach vorne Rennen und dann solche Gurkenpässe kommen oder gleich direkt mit Ansage der Gegenspieler angeschossen wird. Da reicht einfach die Qualität nicht aus. Und das muss man auch erkennen und reagieren.

Ich bin bisher maßlos von Christian Keller enttäuscht. Die Transferpolitik in dieser Saison ist leider vernichtend. Unterm Strich haben sich die meisten Vereine verstärkt. Das wir in der Breite stärker sein sollen, kann ich nirgends erkennen. Das soll aber auch kein Vorwurf sein, aber ich denke man hat sich sich von der herausragenden letzten Saison blenden lassen. Für mich leider wieder ein Anfängerfehler, wenn man sieht welche Spieler zum Teil sogar die 3. Ligisten geholt haben. Ich habe schon die ganze Saison leider ein ganz schlechtes Gefühl. Ich befürchte wir haben unsere eigentlich gute Ausgangsposition total versammelt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 8:57 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 25.03.10, 17:29
Beiträge: 773
Wohnort: Regensburg
Sehe ich genauso wie Bubu

Die Transferpolitik verstehe wer will, ich nicht.
Den wichtigsten Spieler gehen lassen für ein Butterbrot
Und das Schlimmste Ersatz holen der auf der Bank sitzt, verletzt oder bei der Zweiten spielt ,

Einfach ohne Worte, so gehts auf jeden Fall sang und klanglos Richtung 3. Liga


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 9:13 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 790
Wohnort: Cham
So.....eine nacht drüber geschlafen und....
Immer noch verloren.
Ohje wenn des mal ned bös ausgeht diese saison.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 10:18 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 611
Jahnfan84 hat geschrieben:
So.....eine nacht drüber geschlafen und....
Immer noch verloren.


ja, so ist es !
Und man darf auch nachdenken, warum es so ist.
Eines sehe ich sicher nicht: Dass wir gestern Abend das bessere Team gewesen wären.
Ganz im Gegenteil. Die vielen Abspielfehler waren eines Profiteams unwürdig !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 10:56 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Beiträge: 2568
Wohnort: Regensburg
Bubu hat geschrieben:
DE - SA - ST - ER

Wo ist Marvin Knoll?

Als ich schon den Fehlpass zum 1:0 gesehen habe, war mein erster Gedanke das wir gleich wieder selber so eine Gurke einfangen. Einfach nur katastrophal und dilettantisch. Ging genauso weiter wie das letzte Spiel aufgehört hat. Ich fühle mich etwas an die letzte 2. Ligasaison erinnert in der wir abgestiegen sind. Man hatte damals fast schon Mitleid mit den Spielern, weil es es ja versucht haben aber einfach nicht mehr konnten. Es war kaum zu ertragen beim zusehen. Heute war es leider genauso.

Ich bin heute wahnsinnig enttäuscht. Man sieht einfach, dass es an allen Ecken und Enden fehlt. Die Standards sind sowas von mies, man kann kaum hinschauen. Es fehlt klar erkennbar ein Schlüsselspieler und Ballverteiler im Mittelfeld. Freis auf dem Flügel tut mir einfach nur leid. Der ist dafür viel zu langsam und wäre wohl noch eher in der Mitte besser aufgehoben.

Es wurde einfach kein adäquater Ersatz geholt und Spieler wie Knoll und Gimber haben uns letztes Jahr einfach auf ein anderes Level gehoben bzw. auch mal via Freistößen und Standards den Spielen eine andere Wendung gegeben.

Bei Correia wusste man vorher, dass er sehr verletzungsanfällig ist, ergo was ist passiert. Bei Geipl sieht man auch, dass die 2. Liga fast schon zu hoch für ihn ist. Er ist mit Sicherheit ein Kampfschwein, aber fussballerisch bringt er die Mannschaft immer wieder mit desaströsen Fehlpässen in höchste Not. Unsere Flanken von den Außenspielern sind halt auch so lalala. Es bringt halt nix, wenn das Umschaltspiel einigermaßen funzt und alle nach vorne Rennen und dann solche Gurkenpässe kommen oder gleich direkt mit Ansage der Gegenspieler angeschossen wird. Da reicht einfach die Qualität nicht aus. Und das muss man auch erkennen und reagieren.

Ich bin bisher maßlos von Christian Keller enttäuscht. Die Transferpolitik in dieser Saison ist leider vernichtend. Unterm Strich haben sich die meisten Vereine verstärkt. Das wir in der Breite stärker sein sollen, kann ich nirgends erkennen. Das soll aber auch kein Vorwurf sein, aber ich denke man hat sich sich von der herausragenden letzten Saison blenden lassen. Für mich leider wieder ein Anfängerfehler, wenn man sieht welche Spieler zum Teil sogar die 3. Ligisten geholt haben. Ich habe schon die ganze Saison leider ein ganz schlechtes Gefühl. Ich befürchte wir haben unsere eigentlich gute Ausgangsposition total versammelt.



Endlich ein vernünftiger Post!

Ich war gestern auch total enttäuscht und bin einem hängenden Kopf aus dem Stadion raus. Und ja, man muss und darf schon langsam auch gewisse Sachen kritsich hinterfragen. Und du hast das mMn sehr gut zusammengefasst.

Was aber User wie

@ big lebowski
@ jahn_beobachter
@ der Dortmunder

von sich geben.....ja Pfui Deufel.

Während dem Spiel ständig irgendwas schreiben, aber selbst kein Spiel im Stadion besuchen. Und ihr seid natürlich die einzigen, die alles realistisch sehen. Darum habt ihr auch letztes Jahr sehr früh den Kopf von AB gefordert. Alles Besserwisser.

Hockt euch beim nächsten Spiel wieder schön vor den Fernseher und klimpert bei jeder Aktion in die Tastatur. :nada:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 11:25 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 17.12.14, 11:42
Beiträge: 40
Sorry aber Lichtblick Sörensen!!!!!!!
War ich im anderen Stadion???
Ich dachte mir, jetzt is mir entlich klar, wieso er letzte Saison nicht mehr zum Zug kam bei (Nachreiner, Knoll)!
Hab hier noch nie einen Spieler kritisiert, aber heute muß ich schreiben ...... Leistung bodenlos!
Das hat nix mit zeikampf oder ähnlichem zu tun!




finzelberg hat geschrieben:
Verdiente Niederlage gegen einen eher schwächeren Gegner !
Was sollen diese völlig sinnbefreiten kurzen Ecken mit
Föhrenbach ?
Wo ist unser Jahnsinn geblieben ? Pro Halbzeit nur noch 10 Minuten ?!
Mit Glück ein 0-6 abgewendet !
Vielleicht sagt mal einer der Assistenztrainer Sörensen , wie man frei zum Kopfball kommend den Ball drückt ?! Das selbe Elend wie letzte Saison in dieser Hinsicht.
Wir spielen auch offensiv gnadenlos naiv ! Unsere Stürmer foulen öfter, als sie Fouls ziehen !?
Es kann nur besser werden und trotz der heutigen, weiteren Enttäuschung wird AB es schaffen wieder Zählbares mit diesem Kader zu schaffen .
Lichtblicke heute : Pentke, Vrenezi , Sörensen .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 12:02 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 739
Wohnort: On the wrong side of heaven
BW hat geschrieben:
Bubu hat geschrieben:
DE - SA - ST - ER

Wo ist Marvin Knoll?

Als ich schon den Fehlpass zum 1:0 gesehen habe, war mein erster Gedanke das wir gleich wieder selber so eine Gurke einfangen. Einfach nur katastrophal und dilettantisch. Ging genauso weiter wie das letzte Spiel aufgehört hat. Ich fühle mich etwas an die letzte 2. Ligasaison erinnert in der wir abgestiegen sind. Man hatte damals fast schon Mitleid mit den Spielern, weil es es ja versucht haben aber einfach nicht mehr konnten. Es war kaum zu ertragen beim zusehen. Heute war es leider genauso.

Ich bin heute wahnsinnig enttäuscht. Man sieht einfach, dass es an allen Ecken und Enden fehlt. Die Standards sind sowas von mies, man kann kaum hinschauen. Es fehlt klar erkennbar ein Schlüsselspieler und Ballverteiler im Mittelfeld. Freis auf dem Flügel tut mir einfach nur leid. Der ist dafür viel zu langsam und wäre wohl noch eher in der Mitte besser aufgehoben.

Es wurde einfach kein adäquater Ersatz geholt und Spieler wie Knoll und Gimber haben uns letztes Jahr einfach auf ein anderes Level gehoben bzw. auch mal via Freistößen und Standards den Spielen eine andere Wendung gegeben.

Bei Correia wusste man vorher, dass er sehr verletzungsanfällig ist, ergo was ist passiert. Bei Geipl sieht man auch, dass die 2. Liga fast schon zu hoch für ihn ist. Er ist mit Sicherheit ein Kampfschwein, aber fussballerisch bringt er die Mannschaft immer wieder mit desaströsen Fehlpässen in höchste Not. Unsere Flanken von den Außenspielern sind halt auch so lalala. Es bringt halt nix, wenn das Umschaltspiel einigermaßen funzt und alle nach vorne Rennen und dann solche Gurkenpässe kommen oder gleich direkt mit Ansage der Gegenspieler angeschossen wird. Da reicht einfach die Qualität nicht aus. Und das muss man auch erkennen und reagieren.

Ich bin bisher maßlos von Christian Keller enttäuscht. Die Transferpolitik in dieser Saison ist leider vernichtend. Unterm Strich haben sich die meisten Vereine verstärkt. Das wir in der Breite stärker sein sollen, kann ich nirgends erkennen. Das soll aber auch kein Vorwurf sein, aber ich denke man hat sich sich von der herausragenden letzten Saison blenden lassen. Für mich leider wieder ein Anfängerfehler, wenn man sieht welche Spieler zum Teil sogar die 3. Ligisten geholt haben. Ich habe schon die ganze Saison leider ein ganz schlechtes Gefühl. Ich befürchte wir haben unsere eigentlich gute Ausgangsposition total versammelt.



Endlich ein vernünftiger Post!

Ich war gestern auch total enttäuscht und bin einem hängenden Kopf aus dem Stadion raus. Und ja, man muss und darf schon langsam auch gewisse Sachen kritsich hinterfragen. Und du hast das mMn sehr gut zusammengefasst.

Was aber User wie

@ big lebowski
@ jahn_beobachter
@ der Dortmunder

von sich geben.....ja Pfui Deufel.

Während dem Spiel ständig irgendwas schreiben, aber selbst kein Spiel im Stadion besuchen. Und ihr seid natürlich die einzigen, die alles realistisch sehen. Darum habt ihr auch letztes Jahr sehr früh den Kopf von AB gefordert. Alles Besserwisser.

Hockt euch beim nächsten Spiel wieder schön vor den Fernseher und klimpert bei jeder Aktion in die Tastatur. :nada:


Alles klar, machen wir!

_________________
Facit omnia voluntas
It pays to be a winner

Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 12:12 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 26.08.03, 0:59
Beiträge: 1160
Brutal schlechtes Spiel gestern!
Aber schön langsam zeigt sich, wie katastrophal die Transferpolitik von Keller ist. Nur ein Neuzugang schafft es in die Startelf. Der Großteil der Neuzugänge schafft es nichtmal in den Kader. Von den Rückkehrern Hyseni und Odabas ganz zu schweigen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 12:17 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 19.10.03, 17:25
Beiträge: 501
Wohnort: Regensburg
Man muss schon einiges nun hinterfragen dürfen. Die Neuzugänge haben kein 2.Ligaformat. Manche haben es auch nicht beweisen dürfen bis dato. Aber unser Kader hat mit Knoll u Co. am Limit gespielt und das hat man unterschätzt. Die Abgänge haben Lücken hinterlassen die nicht kompensiert werden können.
Die IV keine Chance in der Liga. Das MF verspringt permanent der Ball u keine Spieleröffnung und sonst war das gestern nix. Man kann sagen Druck gemacht ja.. Aber mit welchem Torschuss? Standard nichts das war ganz schwach.
Man muss mit Management u Trainer die Situation analysieren und raus aus den Floskeln.

Man muss einfach sagen will man 2. LIGA spielen oder nicht. Kiel ist vom Kader eine Klasse besser und ist auch keine Weltstadt mit Sponsoren u Co.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 12:25 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 739
Wohnort: On the wrong side of heaven
baluu1709 hat geschrieben:
Man muss schon einiges nun hinterfragen dürfen. Die Neuzugänge haben kein 2.Ligaformat. Manche haben es auch nicht beweisen dürfen bis dato. Aber unser Kader hat mit Knoll u Co. am Limit gespielt und das hat man unterschätzt. Die Abgänge haben Lücken hinterlassen die nicht kompensiert werden können.
Die IV keine Chance in der Liga. Das MF verspringt permanent der Ball u keine Spieleröffnung und sonst war das gestern nix. Man kann sagen Druck gemacht ja.. Aber mit welchem Torschuss? Standard nichts das war ganz schwach.
Man muss mit Management u Trainer die Situation analysieren und raus aus den Floskeln.

Man muss einfach sagen will man 2. LIGA spielen oder nicht. Kiel ist vom Kader eine Klasse besser und ist auch keine Weltstadt mit Sponsoren u Co.


Sehr guter Beitrag.
Kiel hat halt auch gute Transfererlöse für die abgegebenen Spieler erzielt.

_________________
Facit omnia voluntas
It pays to be a winner

Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 13:47 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30.09.03, 16:11
Beiträge: 1460
Ich bleibe dabei: Knackpunkt ist und bleibt das zentrale MF. Geipl UND Lais funktioniert vielleicht in der dritten Liga, aber nicht in der zweiten. Beides reine Zerstörer, davon kann ich vielleicht Einen spielen lassen, aber nicht beide. Das hat im Übrgen letztes Jahr auch schon nicht funktioniert. Man müsste sich mal die Mühe machen und raussuchen, wieviele Spiele wir letzte Saison mit der Doppel-Sechs Geipl/Lais gewonnen haben, gefühlt nicht viele. Besser wurde es erst, als Gimber dort spielte.

Ich bin aber im Gegensatz zu vielen anderen davon überzeugt, dass wir im Sommer gute Neuzugänge dazugeholt haben und du mit diesen Spielern auch die Klasse holen kannst. Nur müsste sie halt der Triner auch mal spielen lassen. Ein Derstroff hat z.B. in Leipzig eine starke erste Halbzeit gezeigt, wird dann ausgewechselt und spielt nie wieder eine Rolle. Das verstehe wer will. Ein Fein macht ein richtig starkes erstes Spiel gegen Ried und ist gegen Dresden nicht mal im Kader. Föhrenbach hat - nach anfänglichen Schwierigkeiten- auf links zuletzt gute Spiele gemacht und mit Saller ein gutes AV-Duo gebildet. Wieso reiß ich das jetzt wieder auseinander, wenn ich doch mit Volkmer einen gelernten IV draußen habe, der Correia ersetzen kann. Und die Personalie Dej verstehe ich mal überhaupt nicht. Ist einer der überragenden Mittelfeldspieler der dritten Liga und bei uns reichts nicht mal für den Kader? Selbst wenn er im athletischen Bereich noch Nachholbedarf hat, nehme ich ihn doch zumindest in den Kader. So ein Spieler kann dir in den letzten 20 Minuten ein Spiel drehen. Im Moment gibt es bei mir zahlreiche Fragezeichen hinsichtlich Aufstellung und Kaderzusammmenstellung. Immer spielen die gleichen 11, egal wie schlecht sie das Spiel zuvor waren. Das hat bestimmt auch eine sehr demotivierende Wirkung auf den Rest des Kaders. Du reißt dir unter der Woche im Training den A.... auf, aber am Wochenende spielen eh wieder die gleichen 11 und die gleichen 3 werden eingewechselt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 14:12 
Online
Benutzer

Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24
Beiträge: 628
Also wenn einer schreibt Föhrenbach war noch einer der besseren gestern dan weis ich nicht was ich zu so einem sagen soll am besten nichts mehr. Wie ich sehe ist ja jetzt wieder Weltuntergang angesagt weil unsere Hamperer gestern verloren haben. Selbige Situation hatten wir letzte Saison da wurde schon geschrieben wir haben im ganzen Kader nur 2-3 zweitligatauglichen Spieler, der selbe Blödsinn den ich jetzt hier lese.
Was wir ganz sicher im Moment sind, wir sind Taktisch ganz schlecht eingestellt, dieses nach Ballgewinn sofort nach vorne und das mit Volldampf ist bei uns die Mutter aller Fehlpässe so kann er auf keinen Fall weiter machen weder Zuhause und Auswärts schon gleich garnicht das wirkt alles extrem hektisch weil jeder Ball sofort nach vorne soll, was mit den beiden jungen Innenverteidigern im Moment einfach nicht geht wenn ich solche Ausfälle habe und zwei rotz grüne Jungs hinten drin dan muss ich einfach auch mal Dampf aus dem Spiel nehmen da müssen die beiden sechser eher den Auftrag haben zu helfen als jeden Ball sofort nach vorne zu tragen und zum Boomerang zu machen.
Ich halte von George auf seiner jetzigen Position wenig würd ihn aber wirklich mal als Mittelstürmer ausprobieren und an Grüttners seite Stellen ich glaub das das funtionieren würde.
Was Adamyan noch für Chancen haben will weis ich auch nicht.

_________________
Schön hier zu sein :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 14:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9202
Wohnort: Naabtal
Auch wenn ich jetzt noch eine Nacht länger darüber schlafe wird nichts besser, deshalb kann ich dem Beitrag von Bubu nur zustimmen.

Wir bestreiten unsere Spiele in dieser Saison mit der gleichen Mannschaft wie im Vorjahr, außer dass Knoll, Gimber und Mees nicht mehr dabei sind.
Für die Vorbereitung und für Spielerverpflichtungen hatte man soviel Zeit wie schon lange nicht mehr.

Welche Spieler wurden als Verstärkung zur Mannschaft geholt?

Dominik Volkmer ein groß gewachsener junger Innenverteidiger mit Zukunft, der bei der Zweiten eines Bundesligisten in der 3. Liga gespielt hat und leider den Abstieg von Werder II miterleben musste.
Es wäre also IV-Ersatz für den ausgefallenen Correia da gewesen, oder ist er doch nur eine Verpflichtung für später? Dann braucht er aber auch Spiele um besser zu werden.

Maximilian Thalhammer ebenfalls ein junger Nachwuchsspieler, ausgeliehen von einem Zweitligisten der einen Überschuß an guten Spielern hat und sich das leisten kann Talente abzugeben.
Vielleicht wird er ja beim Jahn ein Spieler mit 2.Liga-Erfahrung, sowas wie Gimber, aber dann wird er selbstverständlich für Null wieder zum FCI zurück geholt.

André Dej Wurde als Hoffnungsträger geholt, damit die Freistöße und Eckbälle die Knoll gezimmert hat nun auch wieder möglich sind.
Aber warum spielt er nicht? Diese Frage hatte ich bereits nach dem Leipzigspiel gestellt.
Fehlende Kondition, Verletzung, Fehleinkauf oder Was?

Jonas Föhrenbach Nicht verkehrt wenn man für die linke AV-Seite noch Jemand verpflichtet hat. Alexander Nandzik muss nun beweisen warum er und nicht der Neuzugang spielen soll. Föhrenbach ist ein AV und weniger ein IV.
Als gelernte IV hätte man auch die Wahl Volkmer oder Palionis (was ist eigentlich mit ihm?) gehabt.

Marcel Correia hat Zweitligaerfahrung, wenn er auch mit dem FCK abgestiegen ist, hat aber gezeigt dass er IV kann. Aus seiner Vita war aber auch raus zu lesen, dass er u.U. verletzungsanfällig ist!
Er ist aber ein Spieler mit Bundesligaerfahrung und auch deshalb ein gesetzter Neuzugang, als Knoll-Ersatz für die IV.

Julian Derstroff auch ein Spieler der die 2. Bundesliga kennt. Sehe ihn so als Mees Ersatz.
Aber was ist mit ihm? Er war ja gegen Dresden nicht mal auf der Bank.
Sind Nietfeld und Stolze deutlich besser als er? Ist er Ersatz für die Auswechselbank und keine Verstärkung für das Team?

Irgenwie hat man wohl in der letzten Minute vor dem Ablauf der Wechselfrist doch noch gemerkt, dass man einen kreativen Spieler braucht, der Situationen erkennt und für den Spielaufbau was bringen kann.
Da hat wohl Rudolf Schels seine Beziehungen zum FCB spielen lassen und noch schnell den Neuzugang Adrian Fein aus dem Hut gezaubert.
Fein müsste eigentlich topfit von den Bayern gekommen sein!
Warum er nicht mal auf der Bank war wissen die Fußballgötter?

Diese Fragen müssen erlaubt sein, wenn man in den letzten 5 Spielen vier mal verloren hat.
Herr Keller ist als sportlicher Leiter für Neuverpflichtungen zuständig.
Aber auch der Trainer wird/muss wissen welche Spieler er braucht, um sportlich einen Schritt nach vorn zu kommen.

Bleibt nur die Hoffnung, dass sich noch die richtige Mischung findet um die Klasse halten zu können.
Ein "Wir waren das bessere Team, aber leider konnten wir unsere Chancen nicht verwerten"
oder "Leider haben wir wegen individueller Fehler mehr Tore bekommen als selbst gemacht."
hilft in keiner Weise weiter.

Man hatte eine Saison lang sehen können,wo noch nachgebessert werden muss um noch besser zu werden.
Eine Verbesserung in der Breite hebt halt die Qualität nicht unbedingt an.

Sorry, aber wer ist nicht frustriert, wenn man jetzt mit einem Punktschnitt von 0,80 da steht, nun schlechter ist als letzte Saison nach 5 Spieltagen und die Ampel nun auf Rot steht.


:arrow: PRESSEKONFERENZ

Andi Geipl zum 0:2 gegen Dresden:
https://www.youtube.com/watch?v=NANazYdLhMA&app=desktop

Der Andi hat in dieser Saison in 5 Spielen 4 mal die :yellowcard: bekommen!
100 Spiele hat er für den Jahn gemacht,Bild ähhhh 100/5*4=80, somit müsste er bei 80 :yellowcard: stehen. Bild

Marco Grüttner zum 0:2:
https://www.youtube.com/watch?v=x_zQgKTFgkA&app=desktop

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 16:53 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Beiträge: 546
Wohnort: Dortmund
BW hat geschrieben:
Bubu hat geschrieben:
/quote]


Endlich ein vernünftiger Post!

Ich war gestern auch total enttäuscht und bin einem hängenden Kopf aus dem Stadion raus. Und ja, man muss und darf schon langsam auch gewisse Sachen kritsich hinterfragen. Und du hast das mMn sehr gut zusammengefasst.

Was aber User wie

@ big lebowski
@ jahn_beobachter
@ der Dortmunder

von sich geben.....ja Pfui Deufel.

Während dem Spiel ständig irgendwas schreiben, aber selbst kein Spiel im Stadion besuchen. Und ihr seid natürlich die einzigen, die alles realistisch sehen. Darum habt ihr auch letztes Jahr sehr früh den Kopf von AB gefordert. Alles Besserwisser.

Hockt euch beim nächsten Spiel wieder schön vor den Fernseher und klimpert bei jeder Aktion in die Tastatur. :nada:


Und woher willst du Schlaumeier wissen ob ich im Stadion war oder nicht, außerdem darf ich meine Entäuschung über das Spiel auch zeigen .
Im übrigen sind meine "Heimspiele " z.B. Köln, Duisburg, Bochum usw. aufgrund meines Wohnsitzes
Schönen Tag wünsch ich euch allen

_________________
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 18:41 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10.06.17, 13:07
Beiträge: 43
baluu1709 hat geschrieben:
Man muss schon einiges nun hinterfragen dürfen. Die Neuzugänge haben kein 2.Ligaformat. Manche haben es auch nicht beweisen dürfen bis dato. Aber unser Kader hat mit Knoll u Co. am Limit gespielt und das hat man unterschätzt. Die Abgänge haben Lücken hinterlassen die nicht kompensiert werden können.
Die IV keine Chance in der Liga. Das MF verspringt permanent der Ball u keine Spieleröffnung und sonst war das gestern nix. Man kann sagen Druck gemacht ja.. Aber mit welchem Torschuss? Standard nichts das war ganz schwach.
Man muss mit Management u Trainer die Situation analysieren und raus aus den Floskeln.

Man muss einfach sagen will man 2. LIGA spielen oder nicht. Kiel ist vom Kader eine Klasse besser und ist auch keine Weltstadt mit Sponsoren u Co.


Der Vergleich mit Kiel hinkt, vom Budget her sind die gewiss eine Stufe höher als der Jahn anzusiedeln (mit Milliardär Lütje im Hintergrund). Auch schon in der 3. Liga.

Viele hier vergessen, dass wir eigentlich immer noch mit einem 3. Liga-Kader spielen. Und der muss am Anschlag arbeiten bzw. alles wie am Schnürchen klappen, dass es läuft. Es geht nur um Platz 15!

Ansetzen würd ich wirklich auch aber an der Aufstellung. Ich hoffe inständig, dass sich bald einige Neuzugänge ins 18er Aufgebot spielen. Und wenn man wirklich immer noch alles mit KnollGimberMees vergleichen will: Ein Gimber und ein Mees haben wie der gesamte Kader auch Anlaufzeit gebraucht.

Und dass man vorne keinen macht, liegt jetzt auch nicht an ihnen. Hinten fehlt Nachreiner definitv, ich würde echt mal Sörensen eine Pause geben und Volkmer sehen bzw. hoffe, dass Correia bald zurückkehrt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 15.09.18, 21:09 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 790
Wohnort: Cham
Mike a.R. hat geschrieben:
Auch wenn ich jetzt noch eine Nacht länger darüber schlafe wird nichts besser, deshalb kann ich dem Beitrag von Bubu nur zustimmen.

Wir bestreiten unsere Spiele in dieser Saison mit der gleichen Mannschaft wie im Vorjahr, außer dass Knoll, Gimber und Mees nicht mehr dabei sind.
Für die Vorbereitung und für Spielerverpflichtungen hatte man soviel Zeit wie schon lange nicht mehr.

Welche Spieler wurden als Verstärkung zur Mannschaft geholt?

Dominik Volkmer ein groß gewachsener junger Innenverteidiger mit Zukunft, der bei der Zweiten eines Bundesligisten in der 3. Liga gespielt hat und leider den Abstieg von Werder II miterleben musste.
Es wäre also IV-Ersatz für den ausgefallenen Correia da gewesen, oder ist er doch nur eine Verpflichtung für später? Dann braucht er aber auch Spiele um besser zu werden.

Maximilian Thalhammer ebenfalls ein junger Nachwuchsspieler, ausgeliehen von einem Zweitligisten der einen Überschuß an guten Spielern hat und sich das leisten kann Talente abzugeben.
Vielleicht wird er ja beim Jahn ein Spieler mit 2.Liga-Erfahrung, sowas wie Gimber, aber dann wird er selbstverständlich für Null wieder zum FCI zurück geholt.

André Dej Wurde als Hoffnungsträger geholt, damit die Freistöße und Eckbälle die Knoll gezimmert hat nun auch wieder möglich sind.
Aber warum spielt er nicht? Diese Frage hatte ich bereits nach dem Leipzigspiel gestellt.
Fehlende Kondition, Verletzung, Fehleinkauf oder Was?

Jonas Föhrenbach Nicht verkehrt wenn man für die linke AV-Seite noch Jemand verpflichtet hat. Alexander Nandzik muss nun beweisen warum er und nicht der Neuzugang spielen soll. Föhrenbach ist ein AV und weniger ein IV.
Als gelernte IV hätte man auch die Wahl Volkmer oder Palionis (was ist eigentlich mit ihm?) gehabt.

Marcel Correia hat Zweitligaerfahrung, wenn er auch mit dem FCK abgestiegen ist, hat aber gezeigt dass er IV kann. Aus seiner Vita war aber auch raus zu lesen, dass er u.U. verletzungsanfällig ist!
Er ist aber ein Spieler mit Bundesligaerfahrung und auch deshalb ein gesetzter Neuzugang, als Knoll-Ersatz für die IV.

Julian Derstroff auch ein Spieler der die 2. Bundesliga kennt. Sehe ihn so als Mees Ersatz.
Aber was ist mit ihm? Er war ja gegen Dresden nicht mal auf der Bank.
Sind Nietfeld und Stolze deutlich besser als er? Ist er Ersatz für die Auswechselbank und keine Verstärkung für das Team?

Irgenwie hat man wohl in der letzten Minute vor dem Ablauf der Wechselfrist doch noch gemerkt, dass man einen kreativen Spieler braucht, der Situationen erkennt und für den Spielaufbau was bringen kann.
Da hat wohl Rudolf Schels seine Beziehungen zum FCB spielen lassen und noch schnell den Neuzugang Adrian Fein aus dem Hut gezaubert.
Fein müsste eigentlich topfit von den Bayern gekommen sein!
Warum er nicht mal auf der Bank war wissen die Fußballgötter?

Diese Fragen müssen erlaubt sein, wenn man in den letzten 5 Spielen vier mal verloren hat.
Herr Keller ist als sportlicher Leiter für Neuverpflichtungen zuständig.
Aber auch der Trainer wird/muss wissen welche Spieler er braucht, um sportlich einen Schritt nach vorn zu kommen.

Bleibt nur die Hoffnung, dass sich noch die richtige Mischung findet um die Klasse halten zu können.
Ein "Wir waren das bessere Team, aber leider konnten wir unsere Chancen nicht verwerten"
oder "Leider haben wir wegen individueller Fehler mehr Tore bekommen als selbst gemacht."
hilft in keiner Weise weiter.

Man hatte eine Saison lang sehen können,wo noch nachgebessert werden muss um noch besser zu werden.
Eine Verbesserung in der Breite hebt halt die Qualität nicht unbedingt an.

Sorry, aber wer ist nicht frustriert, wenn man jetzt mit einem Punktschnitt von 0,80 da steht, nun schlechter ist als letzte Saison nach 5 Spieltagen und die Ampel nun auf Rot steht.


:arrow: PRESSEKONFERENZ

Andi Geipl zum 0:2 gegen Dresden:
https://www.youtube.com/watch?v=NANazYdLhMA&app=desktop

Der Andi hat in dieser Saison in 5 Spielen 4 mal die :yellowcard: bekommen!
100 Spiele hat er für den Jahn gemacht,Bild ähhhh 100/5*4=80, somit müsste er bei 80 :yellowcard: stehen. Bild

Marco Grüttner zum 0:2:
https://www.youtube.com/watch?v=x_zQgKTFgkA&app=desktop


Super Beitrag wie ich finde.
Wieso wird von offizieller Seite nicht kommentiert was mit den ganzen Neuzugängen ist?
Irgendwie weiß ja keiner von uns was da los ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 16.09.18, 14:29 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 03.05.09, 17:01
Beiträge: 397
Wohnort: München
Mike a.R. hat geschrieben:
Welche Spieler wurden als Verstärkung zur Mannschaft geholt?

Dominik Volkmer ein groß gewachsener junger Innenverteidiger mit Zukunft, der bei der Zweiten eines Bundesligisten in der 3. Liga gespielt hat und leider den Abstieg von Werder II miterleben musste.
Es wäre also IV-Ersatz für den ausgefallenen Correia da gewesen, oder ist er doch nur eine Verpflichtung für später? Dann braucht er aber auch Spiele um besser zu werden.

Maximilian Thalhammer ebenfalls ein junger Nachwuchsspieler, ausgeliehen von einem Zweitligisten der einen Überschuß an guten Spielern hat und sich das leisten kann Talente abzugeben.
Vielleicht wird er ja beim Jahn ein Spieler mit 2.Liga-Erfahrung, sowas wie Gimber, aber dann wird er selbstverständlich für Null wieder zum FCI zurück geholt.

André Dej Wurde als Hoffnungsträger geholt, damit die Freistöße und Eckbälle die Knoll gezimmert hat nun auch wieder möglich sind.
Aber warum spielt er nicht? Diese Frage hatte ich bereits nach dem Leipzigspiel gestellt.
Fehlende Kondition, Verletzung, Fehleinkauf oder Was?

Jonas Föhrenbach Nicht verkehrt wenn man für die linke AV-Seite noch Jemand verpflichtet hat. Alexander Nandzik muss nun beweisen warum er und nicht der Neuzugang spielen soll. Föhrenbach ist ein AV und weniger ein IV.
Als gelernte IV hätte man auch die Wahl Volkmer oder Palionis (was ist eigentlich mit ihm?) gehabt.

Marcel Correia hat Zweitligaerfahrung, wenn er auch mit dem FCK abgestiegen ist, hat aber gezeigt dass er IV kann. Aus seiner Vita war aber auch raus zu lesen, dass er u.U. verletzungsanfällig ist!
Er ist aber ein Spieler mit Bundesligaerfahrung und auch deshalb ein gesetzter Neuzugang, als Knoll-Ersatz für die IV.

Julian Derstroff auch ein Spieler der die 2. Bundesliga kennt. Sehe ihn so als Mees Ersatz.
Aber was ist mit ihm? Er war ja gegen Dresden nicht mal auf der Bank.
Sind Nietfeld und Stolze deutlich besser als er? Ist er Ersatz für die Auswechselbank und keine Verstärkung für das Team?

Irgenwie hat man wohl in der letzten Minute vor dem Ablauf der Wechselfrist doch noch gemerkt, dass man einen kreativen Spieler braucht, der Situationen erkennt und für den Spielaufbau was bringen kann.
Da hat wohl Rudolf Schels seine Beziehungen zum FCB spielen lassen und noch schnell den Neuzugang Adrian Fein aus dem Hut gezaubert.
Fein müsste eigentlich topfit von den Bayern gekommen sein!
Warum er nicht mal auf der Bank war wissen die Fußballgötter?

Diese Fragen müssen erlaubt sein, wenn man in den letzten 5 Spielen vier mal verloren hat....
Hoffentlich ließt dies mal ein Vertreter der Presse und frägt diesbezüglich mal in einer PK kritisch nach.. nur immer zu fragen, wie der Gegner eingeschätzt wird, wie es um die Gesundheit und der Befindlichkeit des Kaders (nicht aller Jahnspieler!) gestellt ist, oder was die taktische Ausrichtung ist und warum man zuversichtlich ist, einen oder drei Punkte zu holen, wäre mir als Journalist zu wenig. Da würde ich mir die PKs vor und nach den Spielen schenken.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Aktuelle Zeit: So, 21.10.18, 22:12


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Hans_Jakob und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.