Aktuelle Zeit: So, 22.07.18, 8:25




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Blütezeit
Rot-Weisse Rosen 96%  96%  [ 22 ]
Schneeglöckchen 0%  0%  [ 0 ]
lila Veilchen 4%  4%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 23
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 16:19 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 567
das Gute an dem schlechten Spiel war, dass es nun auch Jedermann gesehen hat, dass es mit einem möglichen Aufstieg nichts werden kann, ja nichts werden darf !
Wie einige Vorredner schon geschrieben haben, kann es noch mal knapp werden.
Niederlagen gegen Kaiserslautern und Fürth musst Du einkalkulieren.
Du musst schon noch mal punkten um auf der sicheren Seite zu sein !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 16:37 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Beiträge: 143
Leider war das heute ein schlechtes Spiel von nahezu der gesamten Mannschaft .
Erfreulich war , dass die Mannschaft bis zum Schluss alles versucht hat .
Es hätte heute auch schlimmer kommen können , wenn Aue die Konter ruhig ausspielt stehen wir mit 1-6 da .
Die lange Pause hat einigen nicht so gut getan , so als wäre die Spritzigkeit abhanden gekommen .
Warum AB Freis bringt ,kann ich nicht verstehen . Stolze wäre hier ganz klar vorzuziehen .
Mit einem Sieg wären wir oben dran geblieben . Ein Punkt mehr oder weniger kann in der Endplatzierung den Unterschied ausmachen zwischen Platz 6 und Platz 12 .
Ich bleibe dennoch optimistisch , dass wir die 50 Punktemarke knacken werden :dance:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 16:38 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Beiträge: 2539
Wohnort: Regensburg
Westtribühne hat geschrieben:
das Gute an dem schlechten Spiel war, dass es nun auch Jedermann gesehen hat, dass es mit einem möglichen Aufstieg nichts werden kann, ja nichts werden darf !
Wie einige Vorredner schon geschrieben haben, kann es noch mal knapp werden.
Niederlagen gegen Kaiserslautern und Fürth musst Du einkalkulieren.
Du musst schon noch mal punkten um auf der sicheren Seite zu sein !



Warum muss man Niederlagen gegen KL und Fürth einkalkulieren? Versteh die Logik nicht ganz dahinter. Ja, heuer werden wohl 40 Punkte nicht reichen, aber der Jahn wird auch mehr als 40 Punkte holen. 16 Vereine würden gerne die Lage mit uns tauschen. Und einige vergessen wohl immer wieder, dass wir Aufsteiger sind und als Abstiegskandidat Nr. 1 angesehen wurden. Das Spiel war aber heute in der Tat nix....gegen eine äußerst unsympathische Auer Mannschaft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 16:53 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 10.07.16, 11:03
Beiträge: 47
Caprese hat geschrieben:
Was einem Angst macht ist, dass wir gegen die vermeintlich schwachen Teams sehr schlecht aussehen.

Ich hoffe die beschworene Mentalität gilt nicht nur gegen Top-Teams...denn das heute sah sehr pomadig und ja teilweise auch überheblich aus.


wo war Aue schlecht ???


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 17:07 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 674
Nun zurück aus den Stadion und richtig verärgert.

Nicht weil wir verloren haben , sondern die Art und Weise.

Leider machen wir gegen Mannschaften die hinter uns stehen immer die gleichen Fehler.

Wir wollen das Spiel machen, was aber nicht so unter Ding ist. Wieso lassen wir nicht die anderen kommen und
versuchen über unsere schnellen Spielern zu kontern . Das beste Beispiel war das Heimspiel gegen Duisburg.

Köpke, Mumsy und Nazarov haben geschickt die Psotionen gewechselt im Spiel und wir haben sie zu keiner Zeit in
Griff bekommen.

Wir spielen immer über außen, wenn wir dann die Ball verlieren sind wir mind auf einer Seite offen.
Der Konter des Gegners läuft, 1 IV(meist Knoll) muß auf außen und innen sind mind. 2 Gegenspieler frei.

Wenn wir links den Ball verlieren bleibt Nandzik kurz nach der Mittellinie stehen und guckt den Ball und den Gegner hinter her.
Rechts verliert George (wieso Startelf?????) x mal behäbig den Ball bliebt stehen und mosert.
Beim 1 Tor drischt dann Saller noch dazu übern Ball, bei 2 kommt George nicht in den Zweikampf bzw verweigert ihn.

Beim 3 Tor lassen wir uns über links aus kontern.

Dazu im Mittelfeld Lais mit desolater Leistung, keine Pässe kamen an. Gimber bemüht und kämpferisch ok.

Vorne ging weder bei Grüttner(5 gelbe wegen Meckern) Nietfeld Adamyan wenig bis null. Auch Freis und Al Ghaddioui ohne Bindung zum Spiel.

Also ein Tag zum Vergessen und nun wieder Konzentration auf das wesentliche.
Und wir brauchen noch 2-3 Punkte um Safe zu sein.

Und kein Gerede über Platz 3 usw.

lg Herbert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 17:24 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 10.07.16, 11:03
Beiträge: 47
Westtribühne hat geschrieben:
das Gute an dem schlechten Spiel war, dass es nun auch Jedermann gesehen hat, dass es mit einem möglichen Aufstieg nichts werden kann, ja nichts werden darf !
Wie einige Vorredner schon geschrieben haben, kann es noch mal knapp werden.
Niederlagen gegen Kaiserslautern und Fürth musst Du einkalkulieren.
Du musst schon noch mal punkten um auf der sicheren Seite zu sein !


na dann können wir uns ja den Zug nach Kaiserslautern und die Fahrt nach Fürth sparen wenn schon alles so sicher ist....... :wut: :wut: :wut: :wut: :wut:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 18:34 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 757
Wohnort: Cham
Wie schon gesagt......auf.....alle nach fürth.
Absolut zum dafahren und mit freitag auch eine gute Möglichkeit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 19:15 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2652
Wohnort: Regensburg
Mit 40 Punkten bist Du voraussichtlich nicht gesichert.
Also: auf nach Lautern und Fürth - für weitere Punkte!
Ich bin dabei!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 19:45 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 757
Wohnort: Cham
Ich weiss.....gehört nicht in den thread von Aue aber welche karten kaufen???
Find nix zum fürther stadion


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 19:47 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24
Beiträge: 561
So nun auch zurück aus dem Stadion. Ich bin normal nicht der, der überkritisch ist aber mit verlaub wenn man den Ausdruck schlechteste Saisonleistung jemals diese Saison gebrauchen hätte müssen dann heute. Das Spiel war heute wirklich eine absolute Katastrophe. Wenn du natürlich bis zur Halbzeit mit zehn Mann spielst kannst auch nix gewinnen, ein Hofrath ist für eine Kette von kleinen Fehlern ganz anders abgestraft worden, das was Georg heute geboten hat war eine Frechheit das war glatte Arbeitsverweigerung, da muss ich mich nicht nur wie Herbert fragen (warum Startelf) da muss ich mich fragen WARUM KRIEGT DER NOCHMAL EINEN VERTRAG.
Seit Monaten der schlechteste Mann der auf dem Platz steht. Vor dem 2:0 weis er offensiv nicht wo er hinlaufen soll so kommts überhaupt zum Gegenzug, hinten hat er dann nochmal die riesen Chance den Gegenspieler zu stellen und geht hin als obs um nix mehr ginge. Ich weis wirklich nicht was der AB an dem Mann gefressen hat aber wir haben wirklich gute, bessere Alternativen, so ist er nächste Saison ein Fall für die zweite, ich würd ihm keinen weiteren Auftritt dieser Güteklasse gestatten. Die Kritik an ihm muss wirklich vernichtend sein lustloser als der Auftritt heute gehts wohl kaum.
Unter ihren Möglichkeiten blieben alle auch die beiden Einwechslungen nach der Halbzeit kann ich in ihrer Reihenfolge nicht nachvollziehen. Von einem Freis hört man immer das er Menschlich so wichtig ist für die Mannschaft, das sieht man dann aber nicht wenn er einige Spielminuten bekommt, ihm sollte mal einer sagen das das kein Trabrennen sondern ein Fußballspiel ist.
Nietfeld heute leider auch total untergetaucht genau wie Grüttner der keinen Stich gemacht hat. Einsatz möchte ich bis auf die beiden genannten aber dann doch niemanden absprechen.
Die nächsten Spiele sollten aber wieder komplett anders laufen, nach oben braucht man jetzt nicht mehr schauen das muss auch großen Träumern wie mir klar sein, gehts aber auf die Art und Weise weiter machen wir uns noch zum gespöt von ganz Deutschland, wenn wir nochmal unten reinrutschen was ich niemals gedacht hätte das man da noch einen Blick drauf werfen muss.
Deutliche Worte, die wie ich hoffe auch die Vereinsführung nach so einem katastrophalen Auftritt diese Woche finden wird.

_________________
Schön hier zu sein :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 20:22 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 704
Wohnort: On the wrong side of heaven
In der Hinrunde waren die beiden Heimspiele am Stück gegen Lautern und Fürth die Wende zum Guten. Ich wünsch mir von ganzem Herzen, dass diese zwei Auswärtsspiele nicht eine neue Wende darstellen.
Wenn wir wieder von Minute 1 an volles Rohr geben und vielleicht auch grad auswärts mal ruhig von hinten raus spielen muss auch in KL und/ oder Fürth zumindest ein Pünktchen drin sein. Das würde enorm helfen.

_________________
Facit omnia voluntas

KRAV MAGA GLOBAL
Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 20:59 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 25.05.07, 14:10
Beiträge: 327
Wohnort: Tettenagger
Wir sollten wirklich nicht alles schlechter reden als es ist.
Heute war halt einfach nicht der Tag.
42 Punkte werden heuer für über den Strich nötig sein.
Eins muß man einfach feststellen, daß die Mannschaft lebt.
Sicherlich war auch ich etwas erstaunt, daß heute Stolze nicht zum Einsatz kam.

_________________
Förderverein Bairische Sprache und Dialekte
Bairischer Sprachpreis 2005: Alfred Reisinger
Bairischer Sprachpreis 2006: Papst Benedikt XVI
Bairischer Sprachpreis 2007: Haindling
" Vermeidet Wörter wie Tschüß, lecker,Jungs, nee, geil,kucken ect"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 01.04.18, 21:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9099
Wohnort: Naabtal
SSV KASSIERT ERSTE HEIMPLEITE 2018
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick/news-im-detail/ssv-kassiert-erste-heimpleite-2018/?no_cache=1&cHash=482be488f49b48d55848eff0f5ea6c47

:arrow: PRESSEKONFERENZ

:arrow: VIDEO - Achim Beierlorzer im Sportschau-Interview

kicker - Aue verlässt Relegationsplatz - Köpke trifft doppelt
Ausgekontert! Aue beendet Regensburgs Heimserie
http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2017-18/28/3828136/spielbericht_jahn-regensburg-1377_erzgebirge-aue-64.html

MZ - Dämpfer für den SSV Jahn
Die Regensburger haben einen schwachen Tag und verlieren in der 2. Liga mit 1:3 gegen den FC Erzgebirge Aue.
https://www.mittelbayerische.de/sport/regional/ssv-jahn-nachrichten/daempfer-fuer-den-ssv-jahn-21586-art1632144.html

Schade, das war nix mit 100 % - und Ohne ist in dieser 2. Liga halt meistens nichts zu holen.
Freis mit der Erfahrung von 300 BuLi-Spielen hat wohl seine beste Zeit als Fußballer schon hinter sich.
Kann mir nicht vorstellen, dass er in dieser "schnellen Liga" noch groß in Erscheinung treten kann.
Er ist inzwischen 32 Jahre alt und hat noch Vertrag bis 30.06.2019 :-(
Wenn George so weiter spielt wie zuletzt, dann wird das auch nichts mehr. Er ist mit 25 Jahren eigentlich im besten Fußballalter, hat auch Vertrag bis 30.03.2019.
Für die 2.Liga muss da von Beiden viel mehr kommen :!:

Stolze einzuwechseln wäre wohl sinnvoller gewesen, als Freis und Al Ghaddioui, wobei man Letzteren bei dem Spielstand und Position die er spielen sollte keinen Gefallen getan hat.
UNGLÜCKLICH das Spiel Heute samt Aufstellung und Einstellung, leider. :!:

Ach ja, Laufleistung: Pentke = 6,44 km ... Laufleistung: George (bis zur Auswechslung 46. Minute)= 5,38 km
Fazit: Pentke hat fußballerisch gut mitgespielt. :ok:


Bene Saller nach dem Spiel gegen Erzgebirge Aue
https://www.youtube.com/watch?v=CpM4eapsOFw

Marco Grüttner nach dem Spiel gegen Erzgebirge Aue
https://www.youtube.com/watch?v=nzT2n7FyfTA


VIDEO vom Spiel

TOR 1: Saller hätte sich besser in den Schuß werfen müssen. So hat er Pentke nur die Sicht verstellt.
TOR 2: George und Sörensen haben gegen Munsy schlecht verteidigt.
TOR 3: Ein exakter Befreiungsschlag in den Lauf von Köpke, wobei "wo bleibt Behle" steht Nandzik, viel zu weit aufgerückt, Köpke so frei und von Knoll leider nicht zu stellen. Guter Konter!

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02.04.18, 13:53 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42
Beiträge: 158
Das war gestern ganz schwach.

Sörensen hat mir bis aufs 0:2 gut gefallen, hat viele Bälle abgefangen und einige Zweikämpfe gewonnen.
Penkte OK! War bei den Gegentoren machtlos.
Der Rest war heut einfach nur schwach. Auch Knoll trotz Tor nicht so stark wie sonst.
George der mit Abstand schlechteste und zur Pause zu Recht ausgewechselt.

Wenn nicht jeder an seine Leistungsgrenze kommt haben wir keine Chance in der 2. Liga.

Was mir zu denken gibt, dass wir die letzten Spiele kaum 100%ige Torchancen mehr rausspielen.
Wir treffen Vorne zu oft die falsche Entscheidung oder spielen die Pässen zu ungenau.
Die Flanken, Ecken und Freistöße waren gestern wieder katastrophal.
Das Tor war auch Dusel, dass der Ball abgefälscht wird.

Wir dürfen jetzt nicht in einen Negativlauf reinkommen. Sonst kriegen wir noch die Flatter und landen noch auf dem Abstiegsrelegationsplatz, weil 40 Punkte werden nicht reichen.
42 bis 43 werden wir brauchen.

Ich wäre mit je einem Unentschieden in Lautern und Fürth zufrieden.
Wenn wir beide Verlieren sollten sind wir gegen Pauli richtig unter Druck und ich befürchte schlimmstes.

Nach der Leistung gestern braucht wohl keiner mehr von der Aufstiegsrelegation reden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02.04.18, 14:32 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3696
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Leider haben wir es einer an sich schwachen Auer Mannschaft zu leicht gemacht.
Aue hat sich nur auf Konter und hohe Bälle verlassen und konnte gegen uns trotzdem damit bestehen (ähnlich wie im Hinspiel oder Bochum im Dezember). Wir haben ihnen leider immer wieder in die Karten gespielt, da wir hinten oftmals zu offen standen (erinnerte mich wiederum an das 1:5 im Totopokal 2016 gegen Haching). Bis zum 0:1 hatten wir mehr vom Spiel leider jedoch ohne wirkliche Chance, denoch kontrollierten wir das Spiel und hätten mit mehr Zielstrebigkeit durchaus in Führung gehen können. Nach dem ersten Gegentreffer war unser Spielfluss völlig weg, was Aue dann ja auch noch zum 0:2 verwerten konnte. In der Phase vom 1:2 bis zum 1:3 waren allerdings wir wieder Herr im Haus und waren auch dran am Ausgleich, doch das zu hohe verteidigen bescherte uns dann das 1:3. Danach ging nicht mehr viel, womit man am Ende verdient verlor. Man muss aber auch sagen, dass beinahe niemand an sein Niveau ran kam. Am besten gefielen mir Pentke und Sörensen, welcher seine Sache ziemlich gut machte. Nietfeld, Mees und Adamyan gestern leider mit einem schwachen Auftritt. Von George will ich gar nicht reden, hoffe zukünftig darf Stolze für ihn beginnen für mich in dieser Verfassung absolut nicht einsatzfähig. Auch ein Freis muss sich hinterfragen, ob es bei ihm für die 2.Liga noch genügt. Bei seiner Verpflichtung war er für mich ein heimlicher Hoffnungsträger im Abstiegskampf, aber dass was er gestern bot erklärt wieso er die letzten Monate nicht eingesetzt wurde. Zudem ist er für unsere Spielweise einfach viel zu langsam und kam oftmals einen oder gar mehrere Schritte zu spät. Dass Marco nun gesperrt fehlt ist eine klare Schwächung für uns, aber lieber fehlt er jetzt als später.
Was man aber definitiv üben sollte wären Flanken gestern kam entweder gar keine an oder man spielte die Flanken wie einen Rückpass zu Männel und Co..

Gedanken mache ich mir trotzdem keine.
Erstens werden wir noch mindestens fünf bis sechs Punkte holen, zweitens gibt es Teams hinter uns die derzeit mehr schwächeln als wir (Berlin, Heidenheim) und drittens werden die Teams hinter uns nun nicht plötzlich jedes Spiel gewinnen und zudem nehmen sie sich in direkten Duellen auch wieder Punkte.
Nichtsdestotrotz werden die Spiele in Lautern und in Fürth kein Zuckerschlecken, wenn man aber aus diesen beiden Spielen 3-4 Punkte holen sollte wäre man durch.

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02.04.18, 15:26 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 26.08.03, 0:59
Beiträge: 1152
Warum war Andi Geipl nicht im Kader?
Er wäre mMn genau der Richtige für die Partie gewesen.

Warum wurde nicht Stolze eingwechselt, sondern Freis?
Warum ist Freis immer im Kader? Sollte lieber bei den Alten Herren kicken...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02.04.18, 19:10 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24
Beiträge: 561
Rot-Weiss hat geschrieben:
Warum war Andi Geipl nicht im Kader?
Er wäre mMn genau der Richtige für die Partie gewesen.

Warum wurde nicht Stolze eingwechselt, sondern Freis?
Warum ist Freis immer im Kader? Sollte lieber bei den Alten Herren kicken...


Bei den Alten Herren kriegst auch was erzählt wenn du keinen Bock hast zu laufen. Ich höre wie gesagt das er wohl sehr wichtig für die Stimmung innerhalb der Mannschaft sein soll, kann das und seine charakterlichen Eigenschaften kaum beurteilen. Was man aber sieht ist das er keine Bereitschaft an den Tag legt zu Kämpfen das war bisher bei jeder Einwechslung für mich und mein Umfeld im Stadion sehr deutlich zu erkennen. Wenn einer null Bock hat auf Laufen und Kämpfen dan sollte man schon mal auch die charakterlichen Dinge zumindest hinterfragen. Warum er dann Freis statt Stolze bringt ist für mich auch nur sehr schwer zu verstehen. Die andere Auswechslung ist natürlich logisch aber doch auch viel zu spät.
Was George anbelangt gilt selbiges wie für Freis für mich ein absoluter null Bock typ geworden in den letzten paar Monaten und einer der es anscheinend charakterlich auch überhaupt nicht verträgt wenn es für ihn persönlich mal gut gelaufen ist.

_________________
Schön hier zu sein :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02.04.18, 19:40 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 07.08.03, 19:49
Beiträge: 2646
Wohnort: Abensberg / Niederbayern
Naja.... ich sag mal so!!!
Freis nen großen vorwurf zu machen is nicht richtig!
ich personlich hab diese verpflichtung nie verstanden.... auf grund seines alters und der spielweise die wir haben!
(genau so wenig versteh ich auch eine verlängerung mit palle nicht..... teamplayer hin oder her}

zum Jann ..... ich war schon zum ende der hinrunde sehr skeptisch was seine person anbetrifft! mir kommt er als ziemlich unreif, trotzig und als null bock spieler rüber!

_________________
weil's besser miteinander geht!

http://www.ratisbonafanatica.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02.04.18, 19:57 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 10.07.16, 11:03
Beiträge: 47
Jahnboy hat geschrieben:
Leider haben wir es einer an sich schwachen Auer Mannschaft zu leicht gemacht.
Aue hat sich nur auf Konter und hohe Bälle verlassen und konnte gegen uns trotzdem damit bestehen (ähnlich wie im Hinspiel oder Bochum im Dezember). Wir haben ihnen leider immer wieder in die Karten gespielt, da wir hinten oftmals zu offen standen (erinnerte mich wiederum an das 1:5 im Totopokal 2016 gegen Haching). Bis zum 0:1 hatten wir mehr vom Spiel leider jedoch ohne wirkliche Chance, denoch kontrollierten wir das Spiel und hätten mit mehr Zielstrebigkeit durchaus in Führung gehen können. Nach dem ersten Gegentreffer war unser Spielfluss völlig weg, was Aue dann ja auch noch zum 0:2 verwerten konnte. In der Phase vom 1:2 bis zum 1:3 waren allerdings wir wieder Herr im Haus und waren auch dran am Ausgleich, doch das zu hohe verteidigen bescherte uns dann das 1:3. Danach ging nicht mehr viel, womit man am Ende verdient verlor. Man muss aber auch sagen, dass beinahe niemand an sein Niveau ran kam. Am besten gefielen mir Pentke und Sörensen, welcher seine Sache ziemlich gut machte. Nietfeld, Mees und Adamyan gestern leider mit einem schwachen Auftritt. Von George will ich gar nicht reden, hoffe zukünftig darf Stolze für ihn beginnen für mich in dieser Verfassung absolut nicht einsatzfähig. Auch ein Freis muss sich hinterfragen, ob es bei ihm für die 2.Liga noch genügt. Bei seiner Verpflichtung war er für mich ein heimlicher Hoffnungsträger im Abstiegskampf, aber dass was er gestern bot erklärt wieso er die letzten Monate nicht eingesetzt wurde. Zudem ist er für unsere Spielweise einfach viel zu langsam und kam oftmals einen oder gar mehrere Schritte zu spät. Dass Marco nun gesperrt fehlt ist eine klare Schwächung für uns, aber lieber fehlt er jetzt als später.
Was man aber definitiv üben sollte wären Flanken gestern kam entweder gar keine an oder man spielte die Flanken wie einen Rückpass zu Männel und Co..

Gedanken mache ich mir trotzdem keine.
Erstens werden wir noch mindestens fünf bis sechs Punkte holen, zweitens gibt es Teams hinter uns die derzeit mehr schwächeln als wir (Berlin, Heidenheim) und drittens werden die Teams hinter uns nun nicht plötzlich jedes Spiel gewinnen und zudem nehmen sie sich in direkten Duellen auch wieder Punkte.
Nichtsdestotrotz werden die Spiele in Lautern und in Fürth kein Zuckerschlecken, wenn man aber aus diesen beiden Spielen 3-4 Punkte holen sollte wäre man durch.


Also die Auer als schwach zu titulieren ist schon sehr Respektlos die haben super Fussballer in ihren Reihen und verdient gewonnen

sonst absolute Zustimmung

nach einem schlechten Spiel folgten immer gute ich vertrau unserem Team :jahn3: :jahn3: :jahn3: :jahn3: :jahn3: :jahn3:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02.04.18, 20:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9099
Wohnort: Naabtal
Rammstein hat geschrieben:
Naja.... ich sag mal so!!!
Freis nen großen vorwurf zu machen is nicht richtig!
ich personlich hab diese verpflichtung nie verstanden.... auf grund seines alters und der spielweise die wir haben!
(genau so wenig versteh ich auch eine verlängerung mit palle nicht..... teamplayer hin oder her}

zum Jann ..... ich war schon zum ende der hinrunde sehr skeptisch was seine person anbetrifft! mir kommt er als ziemlich unreif, trotzig und als null bock spieler rüber!


Naja, ich kann mich erinnern, dass von vielen Fans "erfahrene gestandene Zweitliga-Spieler" gefordert wurden und deshalb Keller s.z.s. aufgefordert wurde endlich zu handeln.
"Wie wollen wir mit "unerfahrenen Spielern" die Liga halten" so und so ähnlich hat das nach dem Aufstieg geklungen.
Da hat halt Keller noch schnell einen "Erfahrenen" geholt, damit die Fans sich beruhigen. Bild

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 02.04.18, 20:43 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 03.06.12, 19:01
Beiträge: 2050
Wohnort: Regenstauf
Mike a.R. hat geschrieben:
Rammstein hat geschrieben:
Naja.... ich sag mal so!!!
Freis nen großen vorwurf zu machen is nicht richtig!
ich personlich hab diese verpflichtung nie verstanden.... auf grund seines alters und der spielweise die wir haben!
(genau so wenig versteh ich auch eine verlängerung mit palle nicht..... teamplayer hin oder her}

zum Jann ..... ich war schon zum ende der hinrunde sehr skeptisch was seine person anbetrifft! mir kommt er als ziemlich unreif, trotzig und als null bock spieler rüber!


Naja, ich kann mich erinnern, dass von vielen Fans "erfahrene gestandene Zweitliga-Spieler" gefordert wurden und deshalb Keller s.z.s. aufgefordert wurde endlich zu handeln.
"Wie wollen wir mit "unerfahrenen Spielern" die Liga halten" so und so ähnlich hat das nach dem Aufstieg geklungen.
Da hat halt Keller noch schnell einen "Erfahrenen" geholt, damit die Fans sich beruhigen. Bild


Das kann schon sein. Aber um sich über kurz oder lang in der Liga zu etablieren, müssen wir uns wohl oder übel von dem ein oder anderen Spieler trennen. Und ein Hesse, ein Freis, ein George (zumindest in der Rückrunde) haben definitiv kein 2.Liga Niveau. Palionis als Ergänzung okay, aber zu mehr wird er wahrscheinlich nicht zu gebrauchen sein.

Schaue ich mir die Mannschaften an, die einen ähnlichen Etat wie wir haben, haben alle individuell bessere Spieler im Kader als wir. Knoll, Grüttner, Gimber jetzt mal ausgenommen. Und hier gilt es die nächsten Jahre, evtl. schon nächste Saison zu handeln. Ein guter Schritt wäre die Leihspieler zu behalten und uns mit weiteren Spielern mit Talentstatus, aber auch gestandenen Spielern (bspw. von Absteigern in die 3. Liga zu verstärken), vor allem bei Kaiserslautern wäre der ein oder andere gute Spieler dabei.

Aber für diese Saison wird unsere Qualität definitiv reichen, auch wenn das Spiel gegen Aue echt ne Blamage war.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03.04.18, 9:51 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 04.01.04, 18:30
Beiträge: 962
BW hat geschrieben:
Westtribühne hat geschrieben:
das Gute an dem schlechten Spiel war, dass es nun auch Jedermann gesehen hat, dass es mit einem möglichen Aufstieg nichts werden kann, ja nichts werden darf !
Wie einige Vorredner schon geschrieben haben, kann es noch mal knapp werden.
Niederlagen gegen Kaiserslautern und Fürth musst Du einkalkulieren.
Du musst schon noch mal punkten um auf der sicheren Seite zu sein !


Warum muss man Niederlagen gegen KL und Fürth einkalkulieren? Versteh die Logik nicht ganz dahinter. Ja, heuer werden wohl 40 Punkte nicht reichen, aber der Jahn wird auch mehr als 40 Punkte holen. 16 Vereine würden gerne die Lage mit uns tauschen. Und einige vergessen wohl immer wieder, dass wir Aufsteiger sind und als Abstiegskandidat Nr. 1 angesehen wurden. Das Spiel war aber heute in der Tat nix....gegen eine äußerst unsympathische Auer Mannschaft.


Sehe ich auch so.Ich hatte schon vor der Rückrunde die Vermutung, dass des zum Schluss deutlich schwerer wird, weil dann einige etablierte Mannschaften endlich ckecken, dass sie als Ballerinas nichts holen können. Ich bin überzeugt, dass der psychologische Faktor für den Erfolg noch deutlich wichtiger ist als er - zumindest in der Öffentlichkeit - Thema ist. Der Jahn konnte von Anfang der Saison an unbefreit aufspielen als Quoten-Absteiger. Da war mental jedes Spiel ein Abstiegsspiel. Andere Team hatten da noch ihre Referenzen auf der Brust. Jetzt hat alle auch geistig das Abstiegsgespenst eingeholt und das Bewusstsein zum Dreck-fressen ist gestiegen.
Dennoch sehe ich bei uns mentalitätsmäßig nicht die Gefahr, dass wir keine Punkte mehr holen. Außer die Spieler fangen so das Denken an wie hier der halbe Thread. Am besten keinen einzigen Gedanken an einen möglichen Aufstieg verschwenden (kann man als Spieler sicher nicht immer 100% ausblenden, wenn das ganze Umfend diskutiert) und volles Rohr jeweils nur das nächste Spiel angehen. Ich glaube auch, dass v.a. manche defensive Mannschaft dem Jahn nicht liegt, aber evtl. war auch der Fokus nicht mehr bei allen so da wie zuletzt. Aufhören, "auseinanderzuklamüsern" - vertraut dem Trainer wie bisher und peitscht die Einheit nach vorne. Prost.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 03.04.18, 19:30 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Beiträge: 674
Wohnort: Castra Regina
Rammstein hat geschrieben:
Naja.... ich sag mal so!!!
Freis nen großen vorwurf zu machen is nicht richtig!
ich personlich hab diese verpflichtung nie verstanden.... auf grund seines alters und der spielweise die wir haben!
(genau so wenig versteh ich auch eine verlängerung mit palle nicht..... teamplayer hin oder her}

zum Jann ..... ich war schon zum ende der hinrunde sehr skeptisch was seine person anbetrifft! mir kommt er als ziemlich unreif, trotzig und als null bock spieler rüber!




Dem stimme ich zu 100% zu. Exakt das, was ich im Speziellen über George und Freis denke.

_________________
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Aktuelle Zeit: So, 22.07.18, 8:25


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.