Aktuelle Zeit: Mo, 18.06.18, 15:11




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

hmmmm...
...nur noch 4 72%  72%  [ 13 ]
...oder 6 17%  17%  [ 3 ]
...oder noch 7 11%  11%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 18
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 19.02.18, 12:31 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 546
Mike a.R. hat geschrieben:
Vermutung: Der Berliner Daniel Siebert hat unser Relegationsspiel gegen 60 in der Allianzarena gepfiffen.
Nachdem er gemerkt hat, dass er in diesem Spiel 1860 in die Bedeutungslosigkeit geschickt hat - er selbst konnte ja nichts dafür, denn der Jahn riss mit einer seiner besten Leistung 60 aus allen Träumen - hatte er vielleicht noch irgendwo in einem Hinterstübchen des unbewussten schlechten Gewissens noch einen Zettel der Wiedergutmachung liegen.

Also bei aller Liebe: Dies halte ich doch zu weit hergegriffen und völlig irrational !!!!!
Richtig ist, dass der Schiri völlig inkonsequent gepfiffen hat !
Es war eine schlechte Schiedsrichterleistung, da er Gleiches ungleich bewertet hat.
Ja, ich habe es auch so gesehen, dass er ein totaler Heimschiedsrichter war.
Hoffentlich sieht es auch der Schiedsrichterbewerter so !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 19.02.18, 13:30 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 674
klar war der Schiri nicht auf unserer Seite.
Das mit Saller war ein harter Zweikampf.
Aber dann folgte noch 1 Foul an Hofrath und die Ballmitnahne
mit der Hand.

Aber alles auf den Schiri schieben ist auch falsch.

Du musst in Hz 1 deine Dinger machen.
Grüttner Mees und Adamyan.

Durch die Einwechslung von. Kone hatten wir
fast 30 Min.keinen Zugriff aufs Spiel.
Die Einwechslungen von Nietfeld und Stolze kamen
Zu spät,,selbst danach hatten wir noch eine 100%
durch Grüttner und noch weitere gute Möglichkeiten.
Vorne waren wir 75 Min lang zu brav und behäbig.

Und gegen Düsseldorf bitte mit Nietfeld und Stolze für Mees und
George beginnen. Adamyan auf die Seite ziehen.
Auf der Doppel6 waere auch Gimber Sörensen denkbar.
Das gibt mehr körperliche und spielerische Präsenz.

3 Siege packen wir noch.

Lg Herbert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 19.02.18, 14:02 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24
Beiträge: 552
herbert1963 hat geschrieben:
klar war der Schiri nicht auf unserer Seite.
Das mit Saller war ein harter Zweikampf.
Aber dann folgte noch 1 Foul an Hofrath und die Ballmitnahne
mit der Hand.

Aber alles auf den Schiri schieben ist auch falsch.

Du musst in Hz 1 deine Dinger machen.
Grüttner Mees und Adamyan.

Durch die Einwechslung von. Kone hatten wir
fast 30 Min.keinen Zugriff aufs Spiel.
Die Einwechslungen von Nietfeld und Stolze kamen
Zu spät,,selbst danach hatten wir noch eine 100%
durch Grüttner und noch weitere gute Möglichkeiten.
Vorne waren wir 75 Min lang zu brav und behäbig.

Und gegen Düsseldorf bitte mit Nietfeld und Stolze für Mees und
George beginnen. Adamyan auf die Seite ziehen.
Auf der Doppel6 waere auch Gimber Sörensen denkbar.
Das gibt mehr körperliche und spielerische Präsenz.

3 Siege packen wir noch.

Lg Herbert


Nein schieben wirs auf den Trainer, die nicht Zweitligataglichen Spieler und die nicht Zweitligaerfahrenen Einkäufe. Also ok wir hätten sie in der ersten Halbzeit abschießen müssen, haben dan 30 schwächere min gehabt aber ohne den schlechten Schiri hätten wir trotzdem kein Tor kassiert, auf wen bitte sollen wirs dan schieben. Der Schiri hat hat das Momentum ja überhaupt erst auf die seite der Dresdner gebracht, sonst hätten die überhaupt keinen Zugriff mehr aus Spiel bekommen, die waren vom Geschehen so weit entfernt wie wir vom Mars.

_________________
Schön hier zu sein :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 19.02.18, 15:45 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 674
Und jetzt?
Du schreibst doch selber davor das wir uns selber
Geschlagen haben.
habe ich irgendwas gegen die Spieler geschrieben.
Nur das George und Mees nicht gut waren. Hast du
bei George selber geschrieben und auch Nietfeld im
Nächsten Spiel gefordert.
Auch viele andere hier würden gerne mit
Stolze und Nietfeld beginnen.
Und ja ich haette George schon zur HZ
Gewechselt. Meine Meinung.

Lg Herbert

Hans_Jakob hat geschrieben:
herbert1963 hat geschrieben:
klar war der Schiri nicht auf unserer Seite.
Das mit Saller war ein harter Zweikampf.
Aber dann folgte noch 1 Foul an Hofrath und die Ballmitnahne
mit der Hand.

Aber alles auf den Schiri schieben ist auch falsch.

Du musst in Hz 1 deine Dinger machen.
Grüttner Mees und Adamyan.

Durch die Einwechslung von. Kone hatten wir
fast 30 Min.keinen Zugriff aufs Spiel.
Die Einwechslungen von Nietfeld und Stolze kamen
Zu spät,,selbst danach hatten wir noch eine 100%
durch Grüttner und noch weitere gute Möglichkeiten.
Vorne waren wir 75 Min lang zu brav und behäbig.

Und gegen Düsseldorf bitte mit Nietfeld und Stolze für Mees und
George beginnen. Adamyan auf die Seite ziehen.
Auf der Doppel6 waere auch Gimber Sörensen denkbar.
Das gibt mehr körperliche und spielerische Präsenz.

3 Siege packen wir noch.

Lg Herbert


Nein schieben wirs auf den Trainer, die nicht Zweitligataglichen Spieler und die nicht Zweitligaerfahrenen Einkäufe. Also ok wir hätten sie in der ersten Halbzeit abschießen müssen, haben dan 30 schwächere min gehabt aber ohne den schlechten Schiri hätten wir trotzdem kein Tor kassiert, auf wen bitte sollen wirs dan schieben. Der Schiri hat hat das Momentum ja überhaupt erst auf die seite der Dresdner gebracht, sonst hätten die überhaupt keinen Zugriff mehr aus Spiel bekommen, die waren vom Geschehen so weit entfernt wie wir vom Mars.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 19.02.18, 16:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9032
Wohnort: Naabtal
Westtribühne hat geschrieben:
Mike a.R. hat geschrieben:
Vermutung: Der Berliner Daniel Siebert hat unser Relegationsspiel gegen 60 in der Allianzarena gepfiffen.
Nachdem er gemerkt hat, dass er in diesem Spiel 1860 in die Bedeutungslosigkeit geschickt hat - er selbst konnte ja nichts dafür, denn der Jahn riss mit einer seiner besten Leistung 60 aus allen Träumen - hatte er vielleicht noch irgendwo in einem Hinterstübchen des unbewussten schlechten Gewissens noch einen Zettel der Wiedergutmachung liegen.

Also bei aller Liebe: Dies halte ich doch zu weit hergegriffen und völlig irrational !!!!!
Richtig ist, dass der Schiri völlig inkonsequent gepfiffen hat !
Es war eine schlechte Schiedsrichterleistung, da er Gleiches ungleich bewertet hat.
Ja, ich habe es auch so gesehen, dass er ein totaler Heimschiedsrichter war.
Hoffentlich sieht es auch der Schiedsrichterbewerter so !

W1-W4, Natürlich war das eine nicht ernst gemeinte Hypothese über den Schiedsrichter!!!!
Dachte es bräuchte keinen Zwinkersmilie für diese Satire.
Bitte nicht Alles zu ernst nehmen, sonst kommt der Spaß zu kurz.

1.) Mit seinem nicht nachvollziehbaren Verhalten hat uns der Schiedsrichter jedenfalls geschadet.
2.) Mit mehr Konzentration unbedingt ein Tor erzielen zu wollen hätten wir trotzdem nicht verloren.
...und jetzt mit voller Energie auf das Spiel gegen Düsseldorf konzentrieren :!:

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 19.02.18, 19:13 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 17.04.11, 9:29
Beiträge: 2739
@ Mike
habs genau so verstanden!

_________________
Rettet den Regenwald


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 19.02.18, 19:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9032
Wohnort: Naabtal
Marcel Hofrath im Interview nach Dresden vor Düsseldorf:
https://www.youtube.com/watch?v=qEV2eq8aqw8&app=desktop
und
https://www.tvaktuell.com/mediathek/video/die-stimmen-des-ssv-jahn-nach-der-niederlage-in-dresden/

Bene Saller im Interview nach Dresden vor Düsseldorf:
https://www.youtube.com/watch?v=ON0DAfsXi-s

Stimmen aus Dresden nach dem Spiel:
https://www.youtube.com/watch?v=RHQRVKT2oKw

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 20.02.18, 19:26 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42
Beiträge: 157
Vielleicht war die Niederlage gar nicht mal so schlecht und ein Dämpfer zur rechten Zeit.

Man hat gesehn wenn wir nicht in jedem Mannschaftsteil ein gutes Spiel machen gibts nix zum holen.
Grad offensiv hat mir da die Konsequenz aus den letzten Spielen gefehlt.
Und dass es nix bringt den Ball ins Tor tragen zu wollen.
Wir müssen vor dem Tor zielstrebiger sein und den Ball einfach dann auch reinhauen.

Außerdem ist jetzt wenigstens das ganze Aufstiegsgerede auch in der Öffentlichkeit erst mal vorbei.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Aktuelle Zeit: Mo, 18.06.18, 15:11


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.