Aktuelle Zeit: Sa, 22.09.18, 23:50




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Halbzeit - 25 Jahn-Punkte?
Ja 84%  84%  [ 21 ]
23 Punkte 12%  12%  [ 3 ]
22 Punkte 4%  4%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 25
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 09.12.17, 21:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9168
Wohnort: Naabtal
Bei diesen Spieldaten ärgerlich, dass nicht wenigstens 1 Punkt unser war. :-(
Die Bochumer sind von Anfang an immer aggressiv auf den Ball-Habenden-Jahnspieler drauf gegangen und das meistens mit vollem Tempo. Da habe ich gehofft, dass in Halbzeit 2 das nachlassen würde.
...war aber leider nicht so, dazu die gute Zweikampfquote.
Zitat:
Jahn Regensburg VfL Bochum

Tore 0 : 1 Tore

Torschüsse 22 : 9 Torschüsse

gespielte Pässe 446 : 328 gespielte Pässe

angekommene Pässe 269 : 182 angekommene Pässe

Fehlpässe 177 : 146 Fehlpässe

Passquote 60% : 55% Passquote

Ballbesitz 59% : 41% Ballbesitz

Zweikampfquote 48% : 52% Zweikampfquote

Foul/Hand gespielt 15 : 19 Foul/Hand gespielt

Gefoult worden 18 : 14 Gefoult worden

Abseits 0 : 6 Abseits

Ecken 8 : 0 Ecken


Jahn Regensburg vs Bochum 0-1 All Goals & Highlights 9/12/2017
https://www.youtube.com/watch?v=WZ6GRoBW4n8

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 09.12.17, 21:48 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.06.17, 12:14
Beiträge: 78
Das Tor war natürlich sauber gemacht. Da haben wir im Vorfeld gepennt.
Danach waren wir stets bemüht, aber Bochum stand teils mit 5 Leuten sehr stabil. Und uns fehlte es heute deutlich an Kreativität.
Standards waren heute auch nicht der Bringer.

Mund abputzen. Arminia rasieren. Wie Baby-Popo.

Ach ja, im Bochum-Forum werden unsere Mannen als zimperliche Schauspieler bezeichnet.
Tstststs....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.12.17, 0:23 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Beiträge: 997
Wohnort: Regensburg
Jahnboy hat geschrieben:
finzelberg hat geschrieben:
Bochum hat leider verdient gewonnen , die hatte weitere zwei Hundertprozentige .



Dann siehst wohl nur du das so.
Bochum spielte bis zum ihrem Tor mit, danach stellten die sich hinten rein und warteten auf Konter. Zerstörten ansonsten nur unser Spiel und schlugen blind einfach Bälle nach vorne. Hatten damit halt leider Erfolg, aber verdient war da gar nichts.
Schiri auch einfach nur grottig. Elfer nicht gegeben, Einwürfe auf beiden Seiten oft der anderen Mannschaft zugesprochen, eine Ecke kurz vor Ende uns nicht gegeben.
Hoffe der pfeift uns nie wieder.
Wir pennten einmal und das brach uns heute das Genick, war aber dennoch mit der Leistung zufrieden. Auch die Spieler waren nach dem Spiel nicht frustiert. Enttäuscht ja, aber sofort auf Bielefeld fokusiert und man erkennte sofort den Willen gegen die Arminen die verlorenen Punkte von heute wieder zu holen.
Bochum soll sich über den Dreier freuen, verdient ist er absolut nicht.

Zu Lais Verletzung:
Ist nichts schlimmes und er denkt er kann gegen Bielefeld ganz normal auflaufen.

Auch Ali Odabas war heute im Stadion. Er kommt definitiv im Sommer zurück und soll auch wieder ein fester Bestandteil des Teams werden. Seine Verletzung verheilt gut, aber wird dennoch noch Monate ausfallen.

Naja also die hätten uns auch drei reinhauen können, so ehrlich muss man sein.

Die erste Halbzeit war gut, die zweite dann eine absolute Katastrophe und ein Rückfall in alte Zeiten. Pässe auf 5m direkt zum Gegner, Panik, Unkonzentriertheiten usw usw.

Wäre gut jetzt gegen Bielefeld zu gewinnen sonst geht man doch letztendlich mit einem eher weniger guten Gefühl in die Winterpause, auch wenn man über dem Strich steht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.12.17, 11:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9168
Wohnort: Naabtal
Jahnboy hat geschrieben:
Schiri auch einfach nur grottig. Elfer nicht gegeben, Einwürfe auf beiden Seiten oft der anderen Mannschaft zugesprochen, eine Ecke kurz vor Ende uns nicht gegeben.
Hoffe der pfeift uns nie wieder.
Wir pennten einmal und das brach uns heute das Genick, war aber dennoch mit der Leistung zufrieden. Auch die Spieler waren nach dem Spiel nicht frustiert. Enttäuscht ja, aber sofort auf Bielefeld fokusiert und man erkennte sofort den Willen gegen die Arminen die verlorenen Punkte von heute wieder zu holen.
Bochum soll sich über den Dreier freuen, verdient ist er absolut nicht.

Zu Lais Verletzung:
Ist nichts schlimmes und er denkt er kann gegen Bielefeld ganz normal auflaufen.

Auch Ali Odabas war heute im Stadion. Er kommt definitiv im Sommer zurück und soll auch wieder ein fester Bestandteil des Teams werden. Seine Verletzung verheilt gut, aber wird dennoch noch Monate ausfallen.


Ich habe schon befürchtet, dass es für uns nicht gut ausgeht, nachdem ich deine Daten über Schiedsrichter Dr. Thomsen aus Kleve gelesen hatte.
Jetzt hat er den Bochumern den 3. Auswärtssieg beschert und uns die 5. Niederlage gepfiffen.
BITTE den Mann aus Kleve nicht mehr bei Jahnspielen ansetzen!

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.12.17, 11:32 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Beiträge: 612
Wohnort: Düsseldorf
Ich hasse Niederlagen. Insbesondere wenn sie so unnötig sind. Aber vielleicht ist es ja besser so. Denn was wäre passiert wenn wir gegen Bochum und Bielefeld gewonnen hätten? Wir wären von den Punkten her, ob wir wollen oder nicht, im Aufstiegskampf eingeordnet worden, ohne besonders große Chance ihn auch zu gewinnen. Wir wären stark im Fokus medialer Aufmerksamkeit gewesen und die Geier höherer Spielklassen wären mal direkt auf unsere Leute aufmerksam geworden, verbunden mit der ganzen Unruhe im Umfeld, die sich dann breit machen würde. Das Gleiche ist auch in Kiel momentan zu beobachten, die auch schon seit vier Spieltagen nicht mehr gewonnen haben. Vielleicht war das auch mit ein Grund in Würzburg letztes Jahr noch mal dermaßen einzubrechen.
Lieber unauffällig im Mittelfeld den Klassenerhalt sicher einfahren. Wir haben dafür nach wie vor noch spitzen Karten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.12.17, 11:39 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3821
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Eigenkapitalist hat geschrieben:
Ich hasse Niederlagen. Insbesondere wenn sie so unnötig sind. Aber vielleicht ist es ja besser so. Denn was wäre passiert wenn wir gegen Bochum und Bielefeld gewonnen hätten? Wir wären von den Punkten her, ob wir wollen oder nicht, im Aufstiegskampf eingeordnet worden, ohne besonders große Chance ihn auch zu gewinnen. Wir wären stark im Fokus medialer Aufmerksamkeit gewesen und die Geier höherer Spielklassen wären mal direkt auf unsere Leute aufmerksam geworden, verbunden mit der ganzen Unruhe im Umfeld, die sich dann breit machen würde. Das Gleiche ist auch in Kiel momentan zu beobachten, die auch schon seit vier Spieltagen nicht mehr gewonnen haben. Vielleicht war das auch mit ein Grund in Würzburg letztes Jahr noch mal dermaßen einzubrechen.
Lieber unauffällig im Mittelfeld den Klassenerhalt sicher einfahren. Wir haben dafür nach wie vor noch spitzen Karten.



Verstehe zwar deine Argumentation, dennoch wäre es mir lieber uns würden aktuell nur noch 15 statt der nun 18 Punkten abgehen für den Klassenerhalt. :wink:
Auf jeden Fall muss gegen die Arminia gepunktet werden, am besten dreifach.

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.12.17, 11:46 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.06.17, 12:14
Beiträge: 78
Naja, der Schiri hatte schon einige Fehlentscheidungen. Den Elfer bei Grüttners Platzwunde geben 2 von 3 Schiris.
Aber das Spiel haben wir selbst verloren. Uns ist einfach gegen die 'Wir-verrammeln-uns'-Bochumer nix eingefallen. Eine 5er Kette mit 3er MF davor, das war Catenaccio pur von denen. Leider erfolgreich.
Ein gefährlicher Freistoss und ein Zufallsprodukt kurz vor Schluss.
Engagement war da, aber keine Ideen. Aber von unserer Truppe kann man es meiner Meinung nach (noch) nicht erwarten, eine solche Abwehr herzuspielen.

Mehr ärgert mich, dass uns Bochum als unfaire Truppe in diversen Foren darstellt. Von Dreckstruppe ist da die Rede.... Mit wem haben die Fanfreundschaft? Ach so, das erklärt alles :tongue2:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.12.17, 12:42 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24
Beiträge: 600
So nun auch mein Senf zum Spiel. Für mich ganz klar der schlechteste Mann auf dem Platz der Schiri. So gut wie jede Aktion die er gegen uns Pfeiffen konnte hat er gegen uns gepfiffen und jede grenzwertige Situation die er irgendwie für Bochum beurteilen konnte hat er ihnen zugeschachert das muss man so ganz klar sagen. Das unsere Truppe nicht ins rollen kam war auch ein ganz großes Stück sein Verdienst das muss man auch mal als Fan des kleinen SSV Jahn so sagen, für mich der schlechteste Schiri der letzten 10 Jahre im Jahnstadion.
So auch ich habe wie Sisan gelesen das unsere Truppe als unfair dargestellt wurde, wer das so sieht sollte sich doch bitte gleich am Montag einen Termin beim Gehirndoc besorgen, liebe Bochumer nein also der Auftritt euerer Truppe war unter aller Kanone, immer mit haken und ösen dort ein Tritt da ein Schlag, nichts worauf ihr Stolz sein könnt die unsympathischste und unfairste Truppe die ich je hier seit Entstehung des Sonnensystems gesehen habe :nada: (wir brauchen hier einen kotz Smilie)
Das Spiel habt ihr nur durch Mauern gewonnen und das hat auch nur funktioniert weil ihr rumholzen durftet wie ihr gewollt habt mindestens eine rote Karte und mindestens ein Elfer hätte der Jahn kriegen müssen. Es ist schon auffällig sogar in den Spielen die wir gewonnen haben wurden wir zumeist benachteiligt aber was gestern abelaufen ist das war schon unter aller Sau.
Natürlich kann man sagen wir sind selber schuld wenn man so überlegen ist muss man gewinnen, aber das gilt hier nicht den unser Spiel wurde kaputt gepfiffen ohne Ende.

_________________
Schön hier zu sein :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.12.17, 19:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9168
Wohnort: Naabtal
Achim Beierlorzer nach dem Spiel gegen Bochum
https://www.youtube.com/watch?v=KgmXt6GBkbM

Marco Grüttner nach dem Spiel gegen Bochum
https://www.youtube.com/watch?v=1Mi3LWvtzOg

MZ - Der SSV Jahn rennt vergeblich an
Erfolgsserie gerissen: Die Regensburger fangen sich gegen Bochum schnell ein Tor ein – und dabei bleibt es bis zum Schluss.
http://www.mittelbayerische.de/sport-nachrichten/der-ssv-jahn-rennt-vergeblich-an-21510-art1592776.html



Spielbericht der Bochumer:
http://www.vfl-Bochum.de/site/_profis/_profis/saisonuebersicht/spielbericht/ssvjahnregensburg_vflbochum1848/berichtp.htm

Stimmen nach dem Spiel:
http://www.vfl-bochum.de/site/_profis/_profis/saisonuebersicht/spielbericht/ssvjahnregensburg_vflbochum1848/stimmenp.htm

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.12.17, 19:42 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 26.08.03, 0:59
Beiträge: 1158
Nach Spielende kam es ja noch zu einem Notarzteinsatz, als ein Herr die Böschung von Galgenbergstraße (Autobahnbrücke) richtung Gästeparkplatz hintunterstürzte bzw. rollte und dabei mit dem Kopf aufschlug.
Sah leider gar nicht gut aus. Weiß hier jemand Genaueres dazu und wie des dem Herrn geht? Hoffentlich geht es dem Herrn mittlerweile wieder besser.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.12.17, 11:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9168
Wohnort: Naabtal
Ein weiteres Video, dass die Strafraumszene sehr genau zeigt, wie es zur Verletzung (Grüttner Cut am Auge) kam.
https://www.youtube.com/watch?v=tPS2pWfVFTU
ELFMETER Herr Dr. Thomsen sie Pfeife.



kicker - Grüttner vorbildlich: Fair-Play auch in der 90.
Es lief bereits die 90. Minute. Jahn Regensburg lag gegen den VfL Bochum mit 0:1 im Hintertreffen, als Schiedsrichter Dr. Martin Thomsen den Hausherren noch einen Eckball zuspricht.
Die womöglich letzte Chance zum Ausgleich? Kapitän Marco Grüttner war als letzter Akteur am Ball - und teilt dies dem Referee auch mit.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/712784/artikel_gruettner-vorbildlich_fair-play-auch-in-der-90-.html

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.12.17, 11:54 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 10.04.12, 14:53
Beiträge: 453
Mike a.R. hat geschrieben:
Ein weiteres Video, dass die Strafraumszene sehr genau zeigt, wie es zur Verletzung (Grüttner Cut am Auge) kam.
https://www.youtube.com/watch?v=tPS2pWfVFTU
ELFMETER Herr Dr. Thomsen sie Pfeife.

was will man machen, wenn man so ein A....loch als Schiri hat?
Am liebsten mal auf die Fresse hauen, damit er wach wird


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.12.17, 18:54 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.06.17, 12:14
Beiträge: 78
A bisserl eine arge Ausdrucksweise


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.12.17, 18:54 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 20.05.17, 14:43
Beiträge: 10
Wohnort: Oberpfalz
War hab klar, dass wir nicht alle Spiele gewinnen. Wir sind meiner Meinung nach absolut im soll und können uns auch mal eine Niederlage erlauben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.12.17, 19:00 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 590
Plerch hat geschrieben:
War hab klar, dass wir nicht alle Spiele gewinnen. Wir sind meiner Meinung nach absolut im soll und können uns auch mal eine Niederlage erlauben.

Aber man sollte schon unterscheiden zwischen einer unvermeidlichen Niederlage ( z.B. gegen Kiel ) und einer unnötigen Niederlage ( z.B. Bielefeld ).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 13.12.17, 1:05 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.06.17, 0:11
Beiträge: 135
Wohnort: Gemeinde Bernhardswald (Lkr. Rgb.)
Philipp9696 hat geschrieben:
Mike a.R. hat geschrieben:
Ein weiteres Video, dass die Strafraumszene sehr genau zeigt, wie es zur Verletzung (Grüttner Cut am Auge) kam.
https://www.youtube.com/watch?v=tPS2pWfVFTU
ELFMETER Herr Dr. Thomsen sie Pfeife.

was will man machen, wenn man so ein A....loch als Schiri hat?
Am liebsten mal auf die Fresse hauen, damit er wach wird

Etz bleib amol a bisserl locker, I versteh dei Wuat aber es kumma no andere Spiele...und andere Schiris. :-)

:prost:

_________________
Preißn? Dene wern ma AF'ZÜNDN! :-D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 13.12.17, 21:38 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 686
Bernhardswalder hat geschrieben:
Philipp9696 hat geschrieben:
Mike a.R. hat geschrieben:
Ein weiteres Video, dass die Strafraumszene sehr genau zeigt, wie es zur Verletzung (Grüttner Cut am Auge) kam.
https://www.youtube.com/watch?v=tPS2pWfVFTU
ELFMETER Herr Dr. Thomsen sie Pfeife.

was will man machen, wenn man so ein A....loch als Schiri hat?
Am liebsten mal auf die Fresse hauen, damit er wach wird

Etz bleib amol a bisserl locker, I versteh dei Wuat aber es kumma no andere Spiele...und andere Schiris. :-)


Da gebe ich dir recht. Und was hier einige für eine Ausdrucksweise an den Tag legen ???

Wenn dann hat mich der Schiri auf Pauli mehr genervt, Abseitstor aus 2 Meter und weder der Schiri oder Linienrichter siehst.

lg Herbert
:prost:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Aktuelle Zeit: Sa, 22.09.18, 23:50


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.