Aktuelle Zeit: So, 22.07.18, 16:31




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Fallen viele Tore?
Null 0%  0%  [ 0 ]
1 bis 2 47%  47%  [ 8 ]
3 bis 4 53%  53%  [ 9 ]
5 bis 6 0%  0%  [ 0 ]
noch mehr 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 17
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 03.12.17, 20:03 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 568
ob Hoffmann spielt oder nicht, Freis im Kader ist oder nicht usw. ist letztlich egal.
Unsere Jungs haben nun das fünfte Spiel in Folge nicht verloren.
So gesehen macht der Trainer es also richtig !
Wir dürfen uns über diese Serie richtig freuen.
Wäre diese nicht gestartet worden, würden wir ganz fest unten drinhängen.
Es gibt nur ein Nahziel: Gegen Bochum unbedingt nachlegen !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 03.12.17, 20:08 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 03.06.12, 19:01
Beiträge: 2051
Wohnort: Regenstauf
Westtribühne hat geschrieben:
ob Hoffmann spielt oder nicht, Freis im Kader ist oder nicht usw. ist letztlich egal.
Unsere Jungs haben nun das fünfte Spiel in Folge nicht verloren.
So gesehen macht der Trainer es also richtig !
Wir dürfen uns über diese Serie richtig freuen.
Wäre diese nicht gestartet worden, würden wir ganz fest unten drinhängen.
Es gibt nur ein Nahziel: Gegen Bochum unbedingt nachlegen !


Ich freue mich total über diese Serie. Aber falls jetzt Adamyan auch noch ausfällt wird es immer schwieriger eine Mannschaft aufzustellen. Aber die Jungs die am Platz stehen werden auch dass dann bestmöglich lösen. :ok:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 03.12.17, 21:50 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 12.08.17, 21:02
Beiträge: 44
Wohnort: Lappersdorf
Starke Leistung, hochverdienter Sieg..... langsam wird's unheimlich. ;)
Auch mein Bauchgefühl sagt mir, dass es Adamyan wohl schwerer getroffen hat, das wäre ein richtiger Wehrmutstropfen.
Union leider mit Aufbauhilfe für unseren nächsten Gegner, das hätt's jetzt wirklich nicht gebraucht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 03.12.17, 22:35 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 28.11.03, 19:49
Beiträge: 501
Hoffe nur, dass nicht der eine oder andere (Knoll, vor allem aber Beierlorzer) in der Winterpause bei anderen Vereinen Begehrlichkeiten wecken. Der junge unbekannte Tedesco wurde auch trotz Vertrag von Aue zu Schalke geholt und macht da einen prima Job.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 03.12.17, 23:05 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3697
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Jahnissimus hat geschrieben:
Hoffe nur, dass nicht der eine oder andere (Knoll, vor allem aber Beierlorzer) in der Winterpause bei anderen Vereinen Begehrlichkeiten wecken. Der junge unbekannte Tedesco wurde auch trotz Vertrag von Aue zu Schalke geholt und macht da einen prima Job.



Geschah aber nicht in der Winterpause.

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 03.12.17, 23:05 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 674
Nun zurück als den Kühlschrank und Winterland Böllenfalltor, und durchs Schneegestöber.

Vorweg der schlechteste Mann am Platz war der Schiri incl Linienrichter.

Mind 1 Elfer nicht gegeben, das Tor weg eines kleines Schubsers (wobei beide mit den Händen arbeiten) abgepfiffen,
und das aller beste, den Vorteil zum 2:0 abgepfiffen, weil er den Darmstädtern die gelbe Karte zeigen muß, für ein Allerweltsfoul.
Kurz vor der Halbzeit liegt Adamyan nach eine foul fast 2 Min. am Platz und er pfeift nicht.
Über die falschen Abseitsentscheidungen auf beiden Seiten will ich gar nicht reden.
Note 6.

Das einzige was man den Team vorwerfen kann, das wir nicht eher die Tore machen.
Adamyan, Grüttner mit 2-3 fast 100%, Stolze dazu.

Spieler des Tages wie fast immer Knoll. Dazu Gimber auf der 6 bärenstark, dazu Grüttner als Kämpfer , Wastl als Abräumer und Saller
mit guten Pässen, und hatte seine Seite super im Griff.

Pentke mit einigen Abprallern aber trotzdem sicher, und diesmal sogar mit Strafraumbeherrschung.
Mit Licht und Schatten Nandzik, Nietfeld, Stolze und George nach seinen Wechsel.
Aber eine gute geschlossene Mannschaftsleistung.
Und die Stimmung im block war super, nur wo waren die Fans die in Pauli dabei waren und vor allen die die dafür keine Karten bekommen haben.

Leider hat Bochum kurz vor Schluß gewonnen und Dresden auch.

Wichtig ist das wir nun gegen Bochum mind 1 Punkt holen.

Und gute Besserung an Andy und Adamyan . Hoffe das beide wieder schnell fit sind.

Und einen 6er brauchen wir nicht, eher einen Außenverteidiger links als Konkurrenz für Nandzik.

SSV SSV :jahn2: :kneitinger:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 03.12.17, 23:32 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24
Beiträge: 561
Einmal auf einen Spieler eingeschossen gehts immer weiter. Nandzik heute wirklich stark auf seiner Seite mehr muss man garnicht sagen.

_________________
Schön hier zu sein :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 03.12.17, 23:58 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 03.06.12, 19:01
Beiträge: 2051
Wohnort: Regenstauf
Hans_Jakob hat geschrieben:
Einmal auf einen Spieler eingeschossen gehts immer weiter. Nandzik heute wirklich stark auf seiner Seite mehr muss man garnicht sagen.


Bin ich auch der Meinung! Natürlich hat auch er immer wieder mal schwächere Phasen dabei, aber das aus der ersten 11 oder aus den ersten 16-17 Leuten wirklich jemand abfällt hab ich die letzten Wochen nicht gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04.12.17, 0:00 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 30.05.17, 22:28
Beiträge: 24
Ich hatte vorher noch keine Bilder gesehen, aber die Platzverhältsnisse in Darmstadt erinnern mich eher an Drittliga- oder Regionalliga-Spiele von vor 10 Jahren. Genauso armselig wie das Spiel der Darmstädter Mannschaft.
In Grossaspach hat es heute wohl auch viel geschneit und da sah der Rasen super aus.
Zum Glück hat es den Lilien nichts gebracht...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04.12.17, 0:28 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Beiträge: 609
Wohnort: Düsseldorf
Jahnissimus hat geschrieben:
Hoffe nur, dass nicht der eine oder andere (Knoll, vor allem aber Beierlorzer) in der Winterpause bei anderen Vereinen Begehrlichkeiten wecken. Der junge unbekannte Tedesco wurde auch trotz Vertrag von Aue zu Schalke geholt und macht da einen prima Job.


Erfreulicherweise hat sich Kiel durch seine Platzierung bereits Aufmerksamkeit bezüglich Spieler und Trainer gesichert. Mit einem doch recht unauffälligen 7. Platz dürften wir noch nicht genügend Aufmerksamkeit erregen. Zumindest bei keinem Erstligisten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04.12.17, 7:49 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 03.06.12, 19:01
Beiträge: 2051
Wohnort: Regenstauf
Eigenkapitalist hat geschrieben:
Jahnissimus hat geschrieben:
Hoffe nur, dass nicht der eine oder andere (Knoll, vor allem aber Beierlorzer) in der Winterpause bei anderen Vereinen Begehrlichkeiten wecken. Der junge unbekannte Tedesco wurde auch trotz Vertrag von Aue zu Schalke geholt und macht da einen prima Job.


Erfreulicherweise hat sich Kiel durch seine Platzierung bereits Aufmerksamkeit bezüglich Spieler und Trainer gesichert. Mit einem doch recht unauffälligen 7. Platz dürften wir noch nicht genügend Aufmerksamkeit erregen. Zumindest bei keinem Erstligisten.


Und außerdem ist Knoll mit seiner Familie glücklich in Regensburg. Ist immerhin die erste Station überhaupt in der er unumstrittener Stammmspieler ist. Ich glaub sowohl AB wie auch Knoll wissen war sie am Jahn haben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04.12.17, 8:26 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Beiträge: 2539
Wohnort: Regensburg
Witzig...User, die vor wenigen Wochen die Ablösung von AB gefordert haben, machen sich jetzt Gedanken darum, dass er abgeworben werden könne.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04.12.17, 10:06 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 17.04.11, 9:29
Beiträge: 2739
herbert1963 hat geschrieben:
vor allen die die dafür keine Karten bekommen haben.

Hier Herbert, ich war im Schneegestöber dabei.
Dieses Spiel werde ich nie vergessen und zwar nicht wegen der schlechten Bedingungen, sondern weil die Mannschaft die Verhältnisse sofort angenommen hat und in der ersten Minute 1:0 hätte führen müssen, wenn Grüttner den frei stehenden Stolze nicht übersehen hätte. Die Mannschaft hat ein bärenstarkes Spiel gemacht, Knoll, Nachreiner, Saller, Gimber, Lais, Adamyan, Grüttner, Stolze, ach was soll ich einzelne herausnehmen alle waren überragend.
Nur einmal in der 2. Halbzeit als wir sehr hoch standen, Nandzig im Mittelfeld über den Ball schlug und Kempe den Angriff nach vorn trieb, da blieb mir der Atem weg und ich erinnerte mich an früheres Fehlverhalten. Ich glaube Nachreiner bereinigte die Situation.
Wir hätten 3:0 gewinnen können, dann hätte ich nicht so lange zittern müssen, ( und ich meine nicht die Kälte :wink: )
Für mich absolutes No Go, dass SVD nicht die Rasenheizung eingeschaltet hat, Verletzungen wie die von Adamyan waren damit fast eingeplant. Der Schiedsrichter, obwohl er uns benachteiligt hat, fand ich insgesamt nicht sooo schlecht.

_________________
Rettet den Regenwald


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04.12.17, 10:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9099
Wohnort: Naabtal
Jahnfan_aus_Kurpfalz hat geschrieben:
Ich hatte vorher noch keine Bilder gesehen, aber die Platzverhältsnisse in Darmstadt erinnern mich eher an Drittliga- oder Regionalliga-Spiele von vor 10 Jahren. Genauso armselig wie das Spiel der Darmstädter Mannschaft.
In Grossaspach hat es heute wohl auch viel geschneit und da sah der Rasen super aus.
Zum Glück hat es den Lilien nichts gebracht...


Ist eh ein Widerspruch an sich beim SVD. Da versucht man auf schlechten Platzverhältnissen die gut kombinierende Jahn-Elf aus dem Tritt zu bringen und glaubt, dass man selbst mit solchem Schneematsch besser zurecht käme. Stellt nach der Niederlage fest, dass man auf so einem Boden hätte erst gar nicht anpfeifen dürfen.
(Beim SV98 hätte man gegen eine Verlegung des Spiels wohl auch nichts dagegen gehabt.)
Der SVD-Präsident verkündet dann im Interview, dass kein Grund zur Panik vorhanden ist, weil man in der Winterpause nur an ein paar Stellschrauben drehen muss und bucht gleichzeitig in Spanien ein Trainingslager, um für die Rückrunde bestens gerüstet zu sein.

Soweit mir bekannt ist, geht es nach der Winterpause bereits ab 23. Januar ja schon wieder weiter.
Vielleicht wäre es ja besser man würde sich auf solchen Böden wie gestern zum RR-Start vorbereiten.
Naja, dass muss ein jeder Verein selber wissen.
Hoffe mal, dass sich unser Team mit Krafttraining im Trockenen und draußen auf glatten Böden vorbereitet.
Ich muss jetzt auch mal einen Lanze brechen für unseren Fitness-Trainer Andreas Gehlen.
(Fast keine Verletzten im Vergleich zu anderen Vereinen :!: TOP
Natürlich gilt das Lob für das gesamte Trainerteam des Jahns, allen voran dem Boss Achim B. :jahn3:

VIDEO-Spielbericht:
http://www.ballsicher.com/video-darmstadt-regensburg-0-1-2-liga/
https://www.youtube.com/watch?v=puO8m-kMvJ8

Wie Ronni bereits erwähnt hat:
"Wenn Grüttner den frei stehenden Nietfeld sieht steht es bereits frühzeitig 1:0 für uns."
Auch nach der Halbzeit gab es noch so eine Gelegenheit. Da hätte Stolze auch ablegen können.
Wurscht, wir haben die drei Punkte mehr als verdient mit genommen.
Unser Jahn kann auch Schneeboden :!:

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04.12.17, 12:16 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2652
Wohnort: Regensburg
Mike a.R. hat geschrieben:
Jahnfan_aus_Kurpfalz hat geschrieben:
Ich hatte vorher noch keine Bilder gesehen, aber die Platzverhältsnisse in Darmstadt erinnern mich eher an Drittliga- oder Regionalliga-Spiele von vor 10 Jahren. Genauso armselig wie das Spiel der Darmstädter Mannschaft.
In Grossaspach hat es heute wohl auch viel geschneit und da sah der Rasen super aus.
Zum Glück hat es den Lilien nichts gebracht...


Ist eh ein Widerspruch an sich beim SVD. Da versucht man auf schlechten Platzverhältnissen die gut kombinierende Jahn-Elf aus dem Tritt zu bringen und glaubt, dass man selbst mit solchem Schneematsch besser zurecht käme. Stellt nach der Niederlage fest, dass man auf so einem Boden hätte erst gar nicht anpfeifen dürfen.
(Beim SV98 hätte man gegen eine Verlegung des Spiels wohl auch nichts dagegen gehabt.)
Der SVD-Präsident verkündet dann im Interview, dass kein Grund zur Panik vorhanden ist, weil man in der Winterpause nur an ein paar Stellschrauben drehen muss und bucht gleichzeitig in Spanien ein Trainingslager, um für die Rückrunde bestens gerüstet zu sein.

Soweit mir bekannt ist, geht es nach der Winterpause bereits ab 23. Januar ja schon wieder weiter.
Vielleicht wäre es ja besser man würde sich auf solchen Böden wie gestern zum RR-Start vorbereiten.
Naja, dass muss ein jeder Verein selber wissen.
Hoffe mal, dass sich unser Team mit Krafttraining im Trockenen und draußen auf glatten Böden vorbereitet.
Ich muss jetzt auch mal einen Lanze brechen für unseren Fitness-Trainer Andreas Gehlen.
(Fast keine Verletzten im Vergleich zu anderen Vereinen :!: TOP
Natürlich gilt das Lob für das gesamte Trainerteam des Jahns, allen voran dem Boss Achim B. :jahn3:

VIDEO-Spielbericht:
http://www.ballsicher.com/video-darmstadt-regensburg-0-1-2-liga/
https://www.youtube.com/watch?v=puO8m-kMvJ8

Wie Ronni bereits erwähnt hat:
"Wenn Grüttner den frei stehenden Nietfeld sieht steht es bereits frühzeitig 1:0 für uns."
Auch nach der Halbzeit gab es noch so eine Gelegenheit. Da hätte Stolze auch ablegen können.
Wurscht, wir haben die drei Punkte mehr als verdient mit genommen.
Unser Jahn kann auch Schneeboden :!:


Geipl spielte gar nicht mit (Lais foulte vor dem nicht gegebenen Tor) und SKY checkst ned: Regensburg liegt nicht im Frankenland


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04.12.17, 19:11 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 674
Ronni hat geschrieben:
herbert1963 hat geschrieben:
vor allen die die dafür keine Karten bekommen haben.

Hier Herbert, ich war im Schneegestöber dabei.
Dieses Spiel werde ich nie vergessen und zwar nicht wegen der schlechten Bedingungen, sondern weil die Mannschaft die Verhältnisse sofort angenommen hat und in der ersten Minute 1:0 hätte führen müssen, wenn Grüttner den frei stehenden Stolze nicht übersehen hätte. Die Mannschaft hat ein bärenstarkes Spiel gemacht, Knoll, Nachreiner, Saller, Gimber, Lais, Adamyan, Grüttner, Stolze, ach was soll ich einzelne herausnehmen alle waren überragend.
Nur einmal in der 2. Halbzeit als wir sehr hoch standen, Nandzig im Mittelfeld über den Ball schlug und Kempe den Angriff nach vorn trieb, da blieb mir der Atem weg und ich erinnerte mich an früheres Fehlverhalten. Ich glaube Nachreiner bereinigte die Situation.
Wir hätten 3:0 gewinnen können, dann hätte ich nicht so lange zittern müssen, ( und ich meine nicht die Kälte :wink: )
Für mich absolutes No Go, dass SVD nicht die Rasenheizung eingeschaltet hat, Verletzungen wie die von Adamyan waren damit fast eingeplant. Der Schiedsrichter, obwohl er uns benachteiligt hat, fand ich insgesamt nicht sooo schlecht.


Servus Ronni das freut mich, viell treffen wir uns ja mal so auf ein Bier, vor oder im Stadion.
Gebe dir in vielen bzw allen Punkten recht.
Das war Nachreiner der den Fehler von Nandzik geklärt hat.
Und ja über die Schiris und über die nicht vorhandene Rasenheizung brauchen wir nicht mehr reden.
Hoffe das Darmstadt dafür eine auf den Deckel bekommt.

lg Herbert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04.12.17, 19:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9099
Wohnort: Naabtal
Die Nachbetrachtung in Darmstadt:
Unruhige Zeiten bei den Lilien
https://www.youtube.com/watch?v=rzQLplKxoZU

SV Darmstadt 98 muss in Aue zu altem Kampfgeist zurückfinden
https://www.youtube.com/watch?v=CI3bx4zbEcg

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 05.12.17, 19:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9099
Wohnort: Naabtal
Achim Beierlorzer nach dem Spiel in Darmstadt
https://www.youtube.com/watch?v=4zAYyLN8P_Y

Philipp Pentke nach dem Spiel in Darmstadt
https://www.youtube.com/watch?v=9QxW-TraaeE

...und auf facebook einige Fotos aus dem Spiel:
https://www.facebook.com/SSVJahn/photos ... =3&theater

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 05.12.17, 21:32 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 01.06.17, 0:11
Beiträge: 127
Wohnort: Gemeinde Bernhardswald (Lkr. Rgb.)
HZ hat geschrieben:
Mike a.R. hat geschrieben:
Jahnfan_aus_Kurpfalz hat geschrieben:

Geipl spielte gar nicht mit (Lais foulte vor dem nicht gegebenen Tor) und SKY checkst ned: Regensburg liegt nicht im Frankenland

Ja, typisch. Das gleiche Problem wie sonst, wenn die großen Medien über Jahn Regensburg als "Oberpfälzer" reden. Da die meisten Norddeutschen nicht wissen dass die Oberpfalz ein Regierungsbezirk von Bayern ist, denkt die Hälfte, wir liegen irgendwo in Rheinland-Pfalz.... :angry:

Schon so oft gehört, kotzt mich immer wieder an. Es wäre am Besten wenn sie einfach schreiben würden "Die Ostbayern", dann weiß jeder wo wir liegen...

_________________
Preißn? Dene wern ma AF'ZÜNDN! :-D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 06.12.17, 9:21 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 03.06.12, 19:01
Beiträge: 2051
Wohnort: Regenstauf
Bernhardswalder hat geschrieben:
HZ hat geschrieben:
Mike a.R. hat geschrieben:
Jahnfan_aus_Kurpfalz hat geschrieben:

Geipl spielte gar nicht mit (Lais foulte vor dem nicht gegebenen Tor) und SKY checkst ned: Regensburg liegt nicht im Frankenland

Ja, typisch. Das gleiche Problem wie sonst, wenn die großen Medien über Jahn Regensburg als "Oberpfälzer" reden. Da die meisten Norddeutschen nicht wissen dass die Oberpfalz ein Regierungsbezirk von Bayern ist, denkt die Hälfte, wir liegen irgendwo in Rheinland-Pfalz.... :angry:

Schon so oft gehört, kotzt mich immer wieder an. Es wäre am Besten wenn sie einfach schreiben würden "Die Ostbayern", dann weiß jeder wo wir liegen...


Dein Ernst?! Als ich bin Oberpfälzer und nicht Ostbayer und falls das irgendjemand nicht versteht ist mir das auch sch... egal! Das einzige was ich nicht abkann ist als Franke tituliert zu werden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 06.12.17, 11:22 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 28.04.16, 11:59
Beiträge: 157
Also ich fühl mich primär als Regensburger und 0,0 als Oberpfälzer.
Ich glaube die Diskussion ist allgemein sehr schwierig, weil Regensburg, wenn dann "kulturell" eher in Richtung süd-osten, sprich Niederbayern geht.
Aber eigentlich weder zum einen noch zum anderen gehört.

Die Diskussion gabs ja schon beim unsäglichen "Mia spuin fia eich".

Das mit "den Franken" ist wirklich ne unfassbare Frechheit.
Werde ich nie begreifen, ist ja jetzt nicht so, dass wir als 5. Ligist einmal alle 10 Jahre im DFB Pokal auftauchen.
Der Kommentator ist seit knapp 22 Jahren Kommentator und Redakteur, hat nen Magister in Amerikanistik, Germanistik, Politikwissenschaft von der Uni Mainz.
Er ist auch Pfälzer von daher geh ich zumindest davon aus, dass er deswegen weiß dass Regensburg nicht in Rheinland-Pfalz liegt. :rolleyes: .
Ich weiß auch nicht inwieweit so jemand in die Vorarbeit eines solchen Berichts involviert ist, aber kann mir kaum vorstellen, dass der von "nem Zettel abliest",
der wird sich schon selbst überlegen was er sagt. Auf jeden Fall peinlich. Verlange von keinem dass er das weiß, aber dann kann man doch mal kurz nachschauen???
Bevor ich sowas ausstrahle!? Wenn man in anderen Bereichen so arbeiten würde.... :wut: :wut: :wut:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 06.12.17, 14:34 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Beiträge: 2539
Wohnort: Regensburg
strichpunkt 2.0 hat geschrieben:
Also ich fühl mich primär als Regensburger und 0,0 als Oberpfälzer.
Ich glaube die Diskussion ist allgemein sehr schwierig, weil Regensburg, wenn dann "kulturell" eher in Richtung süd-osten, sprich Niederbayern geht.
Aber eigentlich weder zum einen noch zum anderen gehört.

Die Diskussion gabs ja schon beim unsäglichen "Mia spuin fia eich".

Das mit "den Franken" ist wirklich ne unfassbare Frechheit.
Werde ich nie begreifen, ist ja jetzt nicht so, dass wir als 5. Ligist einmal alle 10 Jahre im DFB Pokal auftauchen.
Der Kommentator ist seit knapp 22 Jahren Kommentator und Redakteur, hat nen Magister in Amerikanistik, Germanistik, Politikwissenschaft von der Uni Mainz.
Er ist auch Pfälzer von daher geh ich zumindest davon aus, dass er deswegen weiß dass Regensburg nicht in Rheinland-Pfalz liegt. :rolleyes: .
Ich weiß auch nicht inwieweit so jemand in die Vorarbeit eines solchen Berichts involviert ist, aber kann mir kaum vorstellen, dass der von "nem Zettel abliest",
der wird sich schon selbst überlegen was er sagt. Auf jeden Fall peinlich. Verlange von keinem dass er das weiß, aber dann kann man doch mal kurz nachschauen???
Bevor ich sowas ausstrahle!? Wenn man in anderen Bereichen so arbeiten würde.... :wut: :wut: :wut:



Als ich bin Regensburger und Oberpfälzer.....und kein Ostbayer.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 06.12.17, 14:42 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 28.04.16, 11:59
Beiträge: 157
Ist ja auch voll ok, muss jeder selbst entscheiden.

Von Ostbayern hab ich auch gar nix geschrieben. Auch wenn ich Ostbayern (meint ja Oberpfalz und Niederbayern) nicht komplett umpassend finde. Ist halt eher ne Wortneuschöpfung, ohne wirklich historischem Bezug.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 06.12.17, 15:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9099
Wohnort: Naabtal
Nachdem mindesten die Hälfte der Zuschauer?? nicht in Regensburg wohnen und von auswärts kommen.
(Auswärts ist die Oberpfalz nördlich von Regensburg, aus dem oberpfälzer bayerischen Wald, aus dem niederbayerischen bayerischen Wald, Niederbayern südostlich und südwestlich von Regensburg kommen), darf der Jahn schon als "oberpfälzer-ostbayerischer-niederbayerischer Verein gesehen werden.
Angesiedelt ist man natürlich in der Regierungshauptstadt der Oberpfalz!
Somit würden die Reporter richtigerweise sagen müssen "der Jahn aus der Oberpfalz", wobei ich "die Ostbayern" auch noch akzeptiere.

Wenn wir die Liga halten, dann können die Skyper von mir aus uns auch als Norditaliener betiteln. :-D

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 06.12.17, 15:15 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 704
Wohnort: On the wrong side of heaven
[quote="Mike a.R."]Nachdem mindesten die Hälfte der Zuschauer?? nicht in Regensburg wohnen und von auswärts kommen.
(Auswärts ist die Oberpfalz nördlich von Regensburg, aus dem oberpfälzer bayerischen Wald, aus dem niederbayerischen bayerischen Wald, Niederbayern südostlich und südwestlich von Regensburg kommen), darf der Jahn schon als "oberpfälzer-ostbayerischer-niederbayerischer Verein gesehen werden.
Angesiedelt ist man natürlich in der Regierungshauptstadt der Oberpfalz!
Somit würden die Reporter richtigerweise sagen müssen "der Jahn aus der Oberpfalz", wobei ich "die Ostbayern" auch noch akzeptiere.

Wenn wir die Liga halten, dann können die Skyper von mir aus uns auch als Norditaliener betiteln. :-D[/quote

Word :jahn3: ]

_________________
Facit omnia voluntas

KRAV MAGA GLOBAL
Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Aktuelle Zeit: So, 22.07.18, 16:31


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.