14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Hält die Null?

Ja, weil wir die 3 Punkte mitnehmen
8
33%
Nein, erstmals ein Remis?
15
63%
Ja, aber auch null Punkte
1
4%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 24

Boris
Benutzer
Beiträge: 18
Registriert: Fr, 07.07.17, 12:47

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Boris » Di, 07.11.17, 18:51

Dann bleib doch gleich daheim. Nur wegen dir nimm ich meine Private Schwenkfahne mit. Fahnen, Tommel,Pyros gehört hald mal zur Fankultur. So wie as Bier zur Dult.

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 634
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Hans_Jakob » Di, 07.11.17, 21:58

selbsrverständlich wie kann er nur
Schön hier zu sein :)

Ronni
Benutzer
Beiträge: 2747
Registriert: So, 17.04.11, 9:29

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Ronni » Mi, 08.11.17, 9:54

Gell Boris, du bist ein ganz schlauer. Zählt nicht zum Fan Spaß auch das Anfeuern? Oder reicht es, wenn Böller krachen, Feuerwerke in die Luft gehen und Rauchschwaden Sicht beeinträchtigen und Luft verpesten? Du, Boris eine Frage, gehören nicht auch Wurfgeschosse und Steine ins Stadion, damit es so richtig martialisch abgeht und der Spaß keine Grenzen mehr kennt???
Rettet den Regenwald

Bronsky
Benutzer
Beiträge: 816
Registriert: So, 14.03.04, 19:13
Wohnort: Berchtesgadener Land

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Bronsky » Mi, 08.11.17, 13:04

Bleibts dahoam auf der bequemen Couch mit optimaler Sicht!
Hat nur Vorteile, ist günstiger, bietet beruhigende Sicherheit und im Normalfall hat die Frau dort auch noch einen Sitzplatz!

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 618
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Eigenkapitalist » Mi, 08.11.17, 13:19

Bronsky hat geschrieben:Bleibts dahoam auf der bequemen Couch mit optimaler Sicht!
Hat nur Vorteile, ist günstiger, bietet beruhigende Sicherheit und im Normalfall hat die Frau dort auch noch einen Sitzplatz!
Tja, mir (und vermutlich 1000 anderen) wird dank Inkompetenz der Ticketingabteilung wohl leider nichts anderes übrig bleiben

Online
Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3922
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Mi, 08.11.17, 13:25

Eigenkapitalist hat geschrieben:(und vermutlich 1000 anderen)
Die 1000 Anderen können ja mit nach Darmstadt, da braucht der Jahn auch Unterstützung, aber da werdens wohl wieder die üblichen 300-400 Auswärtsfahrer. :rolleyes:
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 618
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Eigenkapitalist » Mi, 08.11.17, 13:32

Jahnboy hat geschrieben:
Eigenkapitalist hat geschrieben:(und vermutlich 1000 anderen)
Die 1000 Anderen können ja mit nach Darmstadt, da braucht der Jahn auch Unterstützung, aber da werdens wohl wieder die üblichen 300-400 Auswärtsfahrer. :rolleyes:
Da bin ich natürlich auch mit am Start. Hab mir ja auch letzte Saison Auswärtsspiele gegen Lotte und Bremen II angetan. Neben meinen persönlichen Ärger bin ich aber auch der Meinung, dass der Jahn sich da eine große Chance entgehen lässt. Zwar fahren viele tatsächlich in erster Linie wegen eines Partywochenendes nach Hamburg, aber erfahrungsgemäß bleibt nach einer geilen Auswärtserfahrung doch der eine oder andere "Partyfan" hängen und tut sich dann auch weniger attraktive Auswärtsspiele an. Ging mir damals nicht anders.

Online
Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3922
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Mi, 08.11.17, 13:37

Eigenkapitalist hat geschrieben:
Jahnboy hat geschrieben:
Eigenkapitalist hat geschrieben:(und vermutlich 1000 anderen)
Die 1000 Anderen können ja mit nach Darmstadt, da braucht der Jahn auch Unterstützung, aber da werdens wohl wieder die üblichen 300-400 Auswärtsfahrer. :rolleyes:
Da bin ich natürlich auch mit am Start. Hab mir ja auch letzte Saison Auswärtsspiele gegen Lotte und Bremen II angetan. Neben meinen persönlichen Ärger bin ich aber auch der Meinung, dass der Jahn sich da eine große Chance entgehen lässt. Zwar fahren viele tatsächlich in erster Linie wegen eines Partywochenendes nach Hamburg, aber erfahrungsgemäß bleiben nach einer geilen Auswärtserfahrung doch auch der eine oder andere "Partyfan" hängen und tut sich dann auch weniger attraktive Auswärtsspiele an. Ging mir damals nicht anders.
1.War jetzt nicht gegen dich direkt gerichtet, sorry falls es so rüber kam. Hattest mit Lotte und Bremen aber keine erfolgreichen Auswärtsspiele aber habs ja selbst auch mitgemacht.^^

2.Natürlich können manche Fans hängen bleiben, aber ist auch nur ein kleiner Bruchteil. Leute die man z.B. in München sah sah ich heuer noch bei keinem Heimspiel.

3.Wie ich schon mal sagte laut meinen Infos bekam der Jahn von Pauli nicht das ganze Kontingent, aber genaue Gründe weiß ich auch nicht, nur soviel dass das Pauli schon bei anderen Vereinen mal machte.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Frei_Wild
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Fr, 26.09.14, 15:00
Wohnort: VorOrt

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Frei_Wild » Mi, 08.11.17, 13:39

Eigenkapitalist hat geschrieben:
Bronsky hat geschrieben:Bleibts dahoam auf der bequemen Couch mit optimaler Sicht!
Hat nur Vorteile, ist günstiger, bietet beruhigende Sicherheit und im Normalfall hat die Frau dort auch noch einen Sitzplatz!
Tja, mir (und vermutlich 1000 anderen) wird dank Inkompetenz der Ticketingabteilung wohl leider nichts anderes übrig bleiben
Bevor du jemand anderem Inkompetenz vorwirfst solltest dich hald auch erstmal an der eigenen Nase packen... War genug Zeit sich Karten zu besorgen. Haben ja ca. 1.300 Leute auch geschafft. Und die waren sicher nicht alle nach 5 Minuten vergriffen... Wochen später dann wenn plötzlich hald voll ist zu jammern ist schon großes Tennis.

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 618
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Eigenkapitalist » Mi, 08.11.17, 13:47

Frei_Wild hat geschrieben:
Eigenkapitalist hat geschrieben:
Bronsky hat geschrieben:Bleibts dahoam auf der bequemen Couch mit optimaler Sicht!
Hat nur Vorteile, ist günstiger, bietet beruhigende Sicherheit und im Normalfall hat die Frau dort auch noch einen Sitzplatz!
Tja, mir (und vermutlich 1000 anderen) wird dank Inkompetenz der Ticketingabteilung wohl leider nichts anderes übrig bleiben
Bevor du jemand anderem Inkompetenz vorwirfst solltest dich hald auch erstmal an der eigenen Nase packen... War genug Zeit sich Karten zu besorgen. Haben ja ca. 1.300 Leute auch geschafft. Und die waren sicher nicht alle nach 5 Minuten vergriffen... Wochen später dann wenn plötzlich hald voll ist zu jammern ist schon großes Tennis.
Bevor du mich an meiner "eigenen Nase packen" willst, erstmal bitte Hirn einschalten. Ich hätte kein Wort gesagt, wenn tatsächlich unser reguläres Kontingent vergriffen wäre. Es gab nämlich NIRGENDWO einen Hinweis, dass wir weniger als die Hälfte des Kontingents bekommen.

Vilshofen
Benutzer
Beiträge: 56
Registriert: Sa, 09.08.14, 18:39

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Vilshofen » Mi, 08.11.17, 14:03

Ich muss gestehen, dass ich zu den altmodischen Menschen gehöre, die absurderweise ins Stadion gehen, um ein Spiel zu sehen - auch wenn Bronsky und Boris das nicht verstehen werden. Wenn es nicht so wäre, würde ich daheim den Turmfunk hören Trotzdem hoffe ich, dass ich in Hamburg ein erfolgreiches Spiel sehen werde.

Frei_Wild
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Fr, 26.09.14, 15:00
Wohnort: VorOrt

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Frei_Wild » Mi, 08.11.17, 14:55

Vilshofen hat geschrieben:Ich muss gestehen, dass ich zu den altmodischen Menschen gehöre, die absurderweise ins Stadion gehen, um ein Spiel zu sehen - auch wenn Bronsky und Boris das nicht verstehen werden. Wenn es nicht so wäre, würde ich daheim den Turmfunk hören Trotzdem hoffe ich, dass ich in Hamburg ein erfolgreiches Spiel sehen werde.
Um des geht's doch überhaupt nicht... Aber die Leute, die seit über einem Jahrzent zu JEDEM Spiel fahren und mit ihrem Support die Mannschaft unterstützen (inkl. Fahnen), indirekt und pausenlos aufzufordern doch blos bitte nicht Fahnen zu schwenken, ist nicht nur respektlos sondern gelinde gesagt eine absolute Frechheit.

Ronni
Benutzer
Beiträge: 2747
Registriert: So, 17.04.11, 9:29

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Ronni » Mi, 08.11.17, 16:19

Gegen Fahnenschwenken hat kein Mensch etwas. Ich hatte Hz so verstanden, dass er sich nicht über das Fahnenschwenken beschwert hat, sondern ironisch meinte, etwas sehen zu wollen. Was ja jeder von uns will.
Ich kann auch Eigenkapitalist Grant verstehen, auch ich hätte gern Karten im Jahn Block gehabt. Auch weil ich mit meiner Frau mir einen schönen Tag in Hamburg machen wollte, aber natürlich hauptsächlich wegen dem Jahnspiel.
Ich finde es merkwürdig, dass hier einige falls einer etwas gegen bestimmte Sitten im Block sagt, das sofort jemand anmerkt, er solle dahoam bleiben. Ich gehe wahrscheinlich länger zum Jahn als die Leute die hier andere auffordern zuhause zu bleiben. Es gibt User, die einer regelmäßigen Tätigkeit nachgehen und leider nicht auf jedes Auswärtsspiel fahren können. Andere, die immer fahren können, sollten froh und glücklich sein, dass sie dieses Privileg genießen und nicht andere mit Sprüchen, wie bleib daheim blöd anmachen.
Rettet den Regenwald

Benutzeravatar
Mak
Moderator
Beiträge: 1625
Registriert: Do, 19.02.04, 16:12
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mak » Mi, 08.11.17, 17:12

Ronni hat geschrieben:Gegen Fahnenschwenken hat kein Mensch etwas. Ich hatte Hz so verstanden, dass er sich nicht über das Fahnenschwenken beschwert hat, sondern ironisch meinte, etwas sehen zu wollen. Was ja jeder von uns will.
Ich kann auch Eigenkapitalist Grant verstehen, auch ich hätte gern Karten im Jahn Block gehabt. Auch weil ich mit meiner Frau mir einen schönen Tag in Hamburg machen wollte, aber natürlich hauptsächlich wegen dem Jahnspiel.
Ich finde es merkwürdig, dass hier einige falls einer etwas gegen bestimmte Sitten im Block sagt, das sofort jemand anmerkt, er solle dahoam bleiben. Ich gehe wahrscheinlich länger zum Jahn als die Leute die hier andere auffordern zuhause zu bleiben. Es gibt User, die einer regelmäßigen Tätigkeit nachgehen und leider nicht auf jedes Auswärtsspiel fahren können. Andere, die immer fahren können, sollten froh und glücklich sein, dass sie dieses Privileg genießen und nicht andere mit Sprüchen, wie bleib daheim blöd anmachen.
:ok: sehe ich genauso !

"HZ" hat das auch m.E. absolut nur als Tatsache geschrieben, was ja auch stimmt !
Ich sehe hier keine negative Bemerkung gegenüber den Fahnenschwenkern , denen mein Respekt für all die aufwendigen Auswärtsfahrten und Support gewiss ist !

Und auch "Eigenkapitalist" hat recht ....die Fans gehören bzgl. begrenztes Kartenkontingent informiert .

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 703
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von herbert1963 » Mi, 08.11.17, 19:26

Mak hat geschrieben:
Ronni hat geschrieben:Gegen Fahnenschwenken hat kein Mensch etwas. Ich hatte Hz so verstanden, dass er sich nicht über das Fahnenschwenken beschwert hat, sondern ironisch meinte, etwas sehen zu wollen. Was ja jeder von uns will.
Ich kann auch Eigenkapitalist Grant verstehen, auch ich hätte gern Karten im Jahn Block gehabt. Auch weil ich mit meiner Frau mir einen schönen Tag in Hamburg machen wollte, aber natürlich hauptsächlich wegen dem Jahnspiel.
Ich finde es merkwürdig, dass hier einige falls einer etwas gegen bestimmte Sitten im Block sagt, das sofort jemand anmerkt, er solle dahoam bleiben. Ich gehe wahrscheinlich länger zum Jahn als die Leute die hier andere auffordern zuhause zu bleiben. Es gibt User, die einer regelmäßigen Tätigkeit nachgehen und leider nicht auf jedes Auswärtsspiel fahren können. Andere, die immer fahren können, sollten froh und glücklich sein, dass sie dieses Privileg genießen und nicht andere mit Sprüchen, wie bleib daheim blöd anmachen.
:ok: sehe ich genauso !

"HZ" hat das auch m.E. absolut nur als Tatsache geschrieben, was ja auch stimmt !
Ich sehe hier keine negative Bemerkung gegenüber den Fahnenschwenkern , denen mein Respekt für all die aufwendigen Auswärtsfahrten und Support gewiss ist !

Und auch "Eigenkapitalist" hat recht ....die Fans gehören bzgl. begrenztes Kartenkontingent informiert .

Dito seh ich auch so.

Nur waren die Karten ab Anfang Oktober sowohl im Fanshop oder online zu buchen.
Natürlich nur die die uns Pauli geschickt haben.

Denke man hat das beim Jahn nicht berechnet das so viel hoch wollen.

Habe meine Karten seid fast 4 Wochen zuhause, und mach mir dann noch 2 tolle Tag in Hamburg.
Geile Stadt.

Hoffe das Spiel ist besser als in Aue, und auf mind 1 Punkt

lg Herbert

Ronni
Benutzer
Beiträge: 2747
Registriert: So, 17.04.11, 9:29

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Ronni » Mi, 08.11.17, 19:36

Tja, dann habe ich im Oktober wohl gepennt. Wünsche Dir, Herbert, 2 tolle Tage in Hamburg und natürlich ein tolles Spiel. Werd mir das Spiel wohl in irgendeiner Kneipe anschauen. :fans:
Rettet den Regenwald

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 618
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Eigenkapitalist » Mi, 08.11.17, 20:41

Ronni hat geschrieben:Tja, dann habe ich im Oktober wohl gepennt. Wünsche Dir, Herbert, 2 tolle Tage in Hamburg und natürlich ein tolles Spiel. Werd mir das Spiel wohl in irgendeiner Kneipe anschauen. :fans:
Naja bei 1.500 freier Restkapazitäten an Sitzplätzen gab es ja auch keinen Grund schnell zuzuschlagen (außer man will unbedingt einen Stehplatz). Es stünde der Ticketingabteilung des Jahns jedenfalls, wie der Jahnboy völlig zurecht anmerkte, gut zur Gesicht diesbezüglich endlich mal Stellung abzugeben und ggf. ihren Fehler zuzugeben oder noch besser das vollständige Kontingent abzurufen.

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 634
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Hans_Jakob » Mi, 08.11.17, 22:09

Ronni hat geschrieben:Gegen Fahnenschwenken hat kein Mensch etwas. Ich hatte Hz so verstanden, dass er sich nicht über das Fahnenschwenken beschwert hat, sondern ironisch meinte, etwas sehen zu wollen. Was ja jeder von uns will.
Ich kann auch Eigenkapitalist Grant verstehen, auch ich hätte gern Karten im Jahn Block gehabt. Auch weil ich mit meiner Frau mir einen schönen Tag in Hamburg machen wollte, aber natürlich hauptsächlich wegen dem Jahnspiel.
Ich finde es merkwürdig, dass hier einige falls einer etwas gegen bestimmte Sitten im Block sagt, das sofort jemand anmerkt, er solle dahoam bleiben. Ich gehe wahrscheinlich länger zum Jahn als die Leute die hier andere auffordern zuhause zu bleiben. Es gibt User, die einer regelmäßigen Tätigkeit nachgehen und leider nicht auf jedes Auswärtsspiel fahren können. Andere, die immer fahren können, sollten froh und glücklich sein, dass sie dieses Privileg genießen und nicht andere mit Sprüchen, wie bleib daheim blöd anmachen.

Ich bin nicht oft Ronnis Meinung aber hier doch ganz entschieden. Hier jemand anzumachen er soll doch zuhause bleiben nur weil er was vom Spiel sehen möchte ist unterste Schublade. Ich denke das hier niemand auch der User nicht, etwas gegen Fahnen hat aber man kann sowas auch schlauer plazieren. Selbiges gild auch für die HJ Trebühne nur weil der Jahn schreibt es handelt sich um einen Stimmungsblock ist das lange noch kein Freibrief jemanden die Fahnen vors Gesicht zu halten. Auch die Fahnenschwenker haben Rücksicht zu nehmen. Natürlich und das betone ich wirklich ist das nach dem Umzug ins neue Stadion wirklich besser geworden und ein Zusammenleben im Stadion sehr viel angenehmer als es Früher noch war. Ich bin jemand der eigentlich immer mitmacht wenn er von den Ultras etwas in die Hand gedrückt bekommt, trotzdem möchte ich aber danach auch ohne Einschränkung das Spiel sehen wobei ich auch ständig mit anfeuere.
Auch immer wieder Leuten vorzuhalten sie sollen Auswärts fahren erst dann würden sie was zählen als Fan ist Quatsch es gibt Leute wie mich mit zwei ganz kleinen Kindern und da steht der Jahn aber wirklich hinten an da werde ich kein ganzes We für so eine Fahrt Opfern wenn man eh die ganze Woche nichts von seinen Kindern hat, selbst wenn wüste ich heute noch nicht mal ob ich am we vom Pauli Spiel frei hätte. Sollte es nun wirklich so sein das es dort nur Sitzplätze gibt sollte man die Fahnen schlicht Unterlassen oder zumindest so aufstellen das sie niemanden die Sicht nehmen. Über das Thema das Pyro und Böller zum Fußball dazu gehören will ich mich nicht mehr unterhalten wer das glaubt ist wirklich arm dran den sollte man lieber auslachen als mit ihm zu diskutieren.
Schön hier zu sein :)

Benutzeravatar
Kasernenviertler
Benutzer
Beiträge: 48
Registriert: Sa, 10.06.17, 13:07

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Kasernenviertler » Mi, 08.11.17, 22:33

Dass jetzt einige enttäuscht keine Karte bekommen, ist wohl eine Mischung aus St. Paulis Ticketsystem und Fahrlässigkeit von seiten des Jahn. Meine Info ist, dass der Jahn ein erstes Ticketkontingent ziemlich schnell verkauft hat und das zweite dann recht schleppend. VVK lief ja doch schon seit einer gewissen Zeit.

Denke, dann wird man vermittelt haben, dass man weitere Kontingente nicht braucht. Daraufhin wird Pauli die freien Karten bei sich zum Verkauf angeboten haben (die können offenbar den Gästeblock je nach Nachfrage verkleinern) und die sind nun verkauft.

Vorwerfen kann man dem Jahn also, dass er nicht kommuniziert hat, dass nicht das ganze Kontingent zur Verfügung steht und es dementsprechend bald knapp werden kann.

Und zweitens hat man wohl die Nachfrage der Jahnfans unterschätzt. Da hab ich aber keine Ahnung, wie das die Vereine einschätzen oder wie viel beim letzten Mal oben waren.

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 703
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von herbert1963 » Mi, 08.11.17, 23:48

Ronni hat geschrieben:Tja, dann habe ich im Oktober wohl gepennt. Wünsche Dir, Herbert, 2 tolle Tage in Hamburg und natürlich ein tolles Spiel. Werd mir das Spiel wohl in irgendeiner Kneipe anschauen. :fans:
vielen Dank ja. Werde danach mal 1 kurzen Bericht abliefern

war schon mal in Hamburg aber nur beim HSV.
Und feiern kann man gut.
Hoffentlich gibts auch Punkte fuer uns.

Lg Herbert

HZ
Benutzer
Beiträge: 2678
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von HZ » Do, 09.11.17, 22:01

also : ich finde es Klasse wie unsere Ultras die Fanunterstützung für unseren Jahn betreiben und organisieren! Dies habe ich hier im Forum schon wiederholt kundgetan.

Zu meinem Post bezüglich der Fahnen auf Pauli:
Es war so, dass uns das letzte Mal auf Pauli- aufgrund des relativ kleinen Gästeblocks- die viele Fahnen die Sicht nahmen. War sachlich und parteiisch gemeint, was dankenswerter Weise einige User auch so anmerkten. Danke Euch. Das bezog ich ausschließlich aufs Pauli Spiel. Also, ich möchte unsere Elf spielen sehen und (!) sie anfeuern.

Leider gibt's hier auch User, wie Boris, die einem nur blöd kommen wenn man mal was anregt. Wieso soll ich zu Hause bleiben? Weil ich anregte mal etwas Sicht aufs Spiel haben zu wollen? Was ist daran verkehrt?
Auch ich werde die Mannschaft abfeuern. Obwohl ich sie sehen will. :-D

Es macht hier wenig Spaß, sich immer wieder von unsolidarischen, besserwisserischen Usern anmachen zu lassen.
Die Aufforderungen, aus dem Kreis der Fans auszuscheiden, also zu Hause zu bleiben, ist unterirdisch und zeigt von einem unterbelichteten Verständnis, Probleme unter uns solidarisch diskutieren und lösen zu können.
Wir Fans sollten uns nicht spalten lassen sondern zusammenhalten!

Hier eine Anregung an die Moderatoren:
bitte prüft noch mal: kritische User wurden hier schon wiederholt ausgeschlossen.
Wie aber bewertet man User, die andere Fans ausgrenzen, wie es hier Boris mit mir versucht?
Thema: Fanspaltung

Wir alle sind Fans unseres Clubs- und jeder soll hier zu Wort kommen können ohne gleich blöd angemacht zu werden.
Unterschiedliche Standpunkte und konträre Diskussionen: ja
Persönliche Diffamierungen und Beleidigungen: nein

Ich unterstütze den Jahn seit 40 Jahren.
Boris: bin gespannt, ob Du in 40 Jahren noch auswärts nach Pauli fährst :-D

Online
Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3922
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Sa, 11.11.17, 4:16

Pauli mit nem Testspielsieg gegen Odense.

http://www.bild.de/sport/fussball/st-pa ... .bild.html
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9237
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mike a.R. » Sa, 11.11.17, 12:06

HZ hat geschrieben: Wir Fans sollten uns nicht spalten lassen sondern zusammenhalten!

Code: Alles auswählen

[b][color=#BF0000]Genau so sollte es sein![/color][/b]  :jahn3: 
Hier eine Anregung an die Moderatoren:
bitte prüft noch mal: kritische User wurden hier schon wiederholt ausgeschlossen.
Wie aber bewertet man User, die andere Fans ausgrenzen, wie es hier Boris mit mir versucht?
Thema: Fanspaltung

Wir alle sind Fans unseres Clubs- und jeder soll hier zu Wort kommen können ohne gleich blöd angemacht zu werden.
Unterschiedliche Standpunkte und konträre Diskussionen: ja
Persönliche Diffamierungen und Beleidigungen: nein

Ich unterstütze den Jahn seit 40 Jahren.
Boris: bin gespannt, ob Du in 40 Jahren noch auswärts nach Pauli fährst :-D
Stellungnahme zu deiner Anregung an die Moderatoren
Damals nach dem Gang in die Regionalliga lagen bei vielen Usern die Nerven blank.
Das Diskussionsniveau hatte einen sehr bedenklichen Level erreicht und deshalb wurde damals diese Bekanntmachung veröffentlicht:
viewtopic.php?f=1&t=9172

Auf Fairness im Umgang miteinander wurde/wird von uns auch immer wieder hingewiesen.
Die Meinungsfreiheit als wertvollstes Gut soll und wird in unserem Forum immer einen hohen Stellenwert haben!
Aber: Ab wann ist es eine Beleidigung und ab wann ist die Meinung eines Users noch akzeptabel?
Da ist es wohl so wie bei vielen anderen Dingen im Leben. Die Messlatte ist bei einem jeden Menschen anders angelegt.

Übrigens, die von dir angesprochenen User wurden nicht ausgeschlossen weil sie sich "kritisch geäußert hätten" Das war nicht der Grund, wenn auch die Betroffenen es selbst gern so sehen!

Wir wollen ja, dass in diesem Forum heterogen über Fußball diskutiert wird, ohne aber gegen unseren Verhaltenskodex zu verstoßen.

WIR SEHEN UNS ALS REINES FUSSBALLFORUM
Ein Fußballforum für unsern SSV JAHN REGENSBURG.


Wir wollen, dass sich die Fangemeinde unseres Vereins stetig erweitert und Regensburg zu einem bleibenden etablierten Bundesliga-Standort macht.

Wer gerne über andere Themen wie Politik oder Flaggen sich ereifern möchte kann das gerne tun,
aber dann bitte in einem anderen Forum!

Siehe auch oben genannte Bekanntmachungen mit dem angefügten Verhaltens-Kodex:
viewtopic.php?f=1&t=9172
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 624
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » Sa, 11.11.17, 21:30

es war schon immer so: Die Jungen (fahnenschwenkenden) Fans verstehen die alten Jahnanhänger nicht.
Und umgekehrt natürlich die alten ( hin und wieder Grantler ) die Jungen usw. usw. usw.
Wie gesagt, war schon immer so.
Wird auch so sein, wenn die jetzigen Jungen in die Jahre kommen.
Dann verstehen sie hin und wieder diejenigen nicht, die momentan noch in den Windeln liegen.
Ich für meinen Teil rege mich da nicht auf.
Weil ich sehe und höre was auf S 2 los ist ( gefällt mir sehr ! ) bin ich eben auf einen Sitzplatz auf der West.
Wo ist da das Problem ?
Ich denke auch auf St. Pauli gibt es Sitzplätze .

HZ
Benutzer
Beiträge: 2678
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: FC ST. PAULI - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von HZ » So, 12.11.17, 17:20

Westtribüne- das Problem ist, dass wir in Pauli stehen wollen, unsere Elf anfeuern wollen und auch was sehen wollen.
Warum sollen wir auf Sitzplätze gehen?
Fußball ist nur im Stehen schön. Und billiger.

Antworten