Aktuelle Zeit: Mi, 17.10.18, 14:59




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Hält die Null?
Ja, weil wir die 3 Punkte mitnehmen 33%  33%  [ 8 ]
Nein, erstmals ein Remis? 63%  63%  [ 15 ]
Ja, aber auch null Punkte 4%  4%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 24
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 15:47 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 789
Wohnort: Cham
Bin der gleichen meinung.
Weitermachen wie die ersten 20min oder mit leeren händen heimfahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 16:12 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 26.03.12, 18:22
Beiträge: 536
Also der Komentator ist wirklich ein Witz. Bestimmt Hamburger Jung. Würde mir ein Tor vom Jahn wünschen, schon um ihm den Mund zu stopfen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 16:14 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 30.05.04, 15:33
Beiträge: 243
Schiri und Moderator sind Hamburger....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 16:21 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Beiträge: 545
Wohnort: Dortmund
Tweety_2000 hat geschrieben:
Schiri und Moderator sind Hamburger....

Wer weis, vielleicht haben die heute in gewissen Etablissement freien Eintritt :lol:

_________________
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 16:24 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 789
Wohnort: Cham
Der schiri von mir mit note 5-.
Auf der anderen seite sind wir selber schuld.
Wir haben uns nach dem Doppelwechsel komplett zurück gezogen. Wieso?
Nach 30 min dachte ich wir schiessen noch 5 tore.
Am ende war ich froh als es zu ende war.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 16:26 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 21.05.17, 13:41
Beiträge: 20
Der Moderator auf Sky war a direkter Aff, segt eher St. Pauli im Vorteil bei zwei irregulären Toren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 16:36 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 19.05.16, 15:59
Beiträge: 217
Hätte mir jemand vor dem Spiel gesagt, dass wir ein insgesamt ordentliches Auswärtsspiel spielen würden und ein 2-2 auf St. Pauli holen, das hätte ich dann gerne unterschrieben.

Aber!
Nach dem 2-0 hat die Mannschaft nüchtern betrachtet erfolgreich auf Abseitsfalle gespielt und wird dabei vom Schiri bestraft (das 2-2 ist wirklich ein Witz, wer da der Mannschaft die Schuld gibt, dem kann ich nicht mehr weiter helfen).
Auch deshalb bin ich wehement für den VAR. Genau sowas darf in Profifußball in Deutschland nicht passieren!
Von wegen, es macht den Sport kaputt. (klar ist auch, dass leider auch mit dem VAR Fehlentscheidungen getroffen werden, aber das ist jetzt ein anderes Thema)

Nichts desto trotz muss ich der Mannschaft zur tollen (Auswärts-)Leistung gratulieren, die Mannschaft hat bis zum Schluß gefightet. Ein Sieg war wegen des Schiedsrichters nicht drin.
Der Klassenerhalt ist in jedem Fall realistisch, wenn man die letzten drei Partien betrachtet.
Nächste Woche sehr wichtiges Spiel gegen Duisburg, die die letzten drei Spiele gewonnen haben. Da müssen wir wieder punkten!

_________________
unmöglich ist nichts


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 16:38 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 19.05.16, 15:59
Beiträge: 217
Weltenburger Jahnfan hat geschrieben:
Der Moderator auf Sky war a direkter Aff, segt eher St. Pauli im Vorteil bei zwei irregulären Toren



Das ist kein Wiederspruch, was er da gesagt hat.
Er meinte wohl eher, dass St. Pauli das Spiel eher im Griff hatte als Regensburg (HZ 2). Das stimmt ja auch.

_________________
unmöglich ist nichts


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 16:47 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 26.08.03, 0:59
Beiträge: 1160
Man sollte unbedingt Protest beim DFB einlegen.
Auch wenn es nichts bringen mag, aber man sollte solch einen Betrug (!) nicht hinnehmen. Sonst macht das ganze Schule, dass man es beim kleinen Jahn nicht so genau nehmen muss und ohne Konsequenzen Spiele verpfeiffen kann.
Zwei Gegentore aus zum Teil klaren Abseitspositionen (1,20m !!!). Hier hat der Schiedsrichter den Spielausgang entschieden. Geht man mit 2:0 in die Kabine, läuft die zweite Halbzeit anders und der Jahn geht als Sieger vom Feld.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 16:49 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 25.06.11, 13:47
Beiträge: 117
Ein 2:2 auf St. Pauli ist ein sehr gutes Ergebnis. Vor nicht allzu langer Zeit hätten wir wahrscheinlich noch das dritte Tor kassiert und wären punktlos heimgefahren. Aus den letzten drei Spielen haben wir jetzt sieben Punkte geholt, da sollten wir absolut zufrieden damit sein. Jetzt kommendes Wochenende daheim gegen Duisburg einen oder im besten Fall drei Punkte mitnehmen, dann hamstern wir und schön kontinuierlich unsere Punkte zusammen.

Es macht zur Zeit echt Spaß, ein Jahnfan zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 17:00 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Beiträge: 180
Insgesamt geht das Unentschieden in Ordnung , jedoch nur, wenn man die 2. HZ wertet wie sie war.
Ohne die beiden Abseitstore kommen wir gar nicht erst in Verlegenheit.
Schade ,dass sich AB heute mit den Einwechslungen vergriffen hat .
Der völlig überforderte Nandzik müsste schon zur HZ runter und Gimber rein.
Hofrath hat gezeigt, dass er völlig untauglich ist für diese Liga.
George zweikampfschwach und eigensinnig wie gewohnt . Warum mußte Stolze runter ?
Verletzung bei ihm habe ich nicht bemerkt .
Grandios aber der Mannschafts- und Kampfgeist ! Da wird sich regelmäßig abgeklatscht , angefeuert und gelobt . AB leistet hier auch gute Arbeit.
Pentke 3
Saller 2,5 Nachreiner 2 Knoll 1,5 Nandzik 5
Geipl 2,5 Lais 2,5
Stolze 2,5 Adamyan 2
Grüttner 2 Nietfeld 3
George 4,5
Hofrath 6
Gimber 2,5
Schiedsrichter 5
Bringt diese Mannschaft die Ordnung der ersten 35 Minuten gegen MSV über die volle Spieldauer aufs Feld mach ich mir um die nächsten 3 Punkte keine Sorgen. :jahn3:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 17:13 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 21.05.17, 13:41
Beiträge: 20
Der Moderator hat es auf das ganze Spiel bezogen und das war mehr als lächerlich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 17:24 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 696
finzelberg hat geschrieben:
Insgesamt geht das Unentschieden in Ordnung , jedoch nur, wenn man die 2. HZ wertet wie sie war.
Ohne die beiden Abseitstore kommen wir gar nicht erst in Verlegenheit.
Schade ,dass sich AB heute mit den Einwechslungen vergriffen hat .
Der völlig überforderte Nandzik müsste schon zur HZ runter und Gimber rein.
Hofrath hat gezeigt, dass er völlig untauglich ist für diese Liga.
George zweikampfschwach und eigensinnig wie gewohnt . Warum mußte Stolze runter ?
Verletzung bei ihm habe ich nicht bemerkt .
Grandios aber der Mannschafts- und Kampfgeist ! Da wird sich regelmäßig abgeklatscht , angefeuert und gelobt . AB leistet hier auch gute Arbeit.
Pentke 3
Saller 2,5 Nachreiner 2 Knoll 1,5 Nandzik 5
Geipl 2,5 Lais 2,5
Stolze 2,5 Adamyan 2
Grüttner 2 Nietfeld 3
George 4,5
Hofrath 6
Gimber 2,5
Schiedsrichter 5
Bringt diese Mannschaft die Ordnung der ersten 35 Minuten gegen MSV über die volle Spieldauer aufs Feld mach ich mir um die nächsten 3 Punkte keine Sorgen. :jahn3:


Hallo kurz aus Hamburg.

Stimmung war super.

Nandzik wieder eine sorry Vollkatastrophe wie seid Saisonbeginn.
Beim Gegentor Verhalten wie bei einer Schülermannschaft, unsägliche Ballverluste, 3-4 total schwindlig gespielt. Abspiele unter aller Kanone.
Hofrath genauso . Keiner Hat den Wechsel Hofrath für Adamyan verstanden??.
Hatte dann noch die Chance zum Abschluss und vertändelt den Ball wieder.
George auf von der Rolle, zu langsam und unbeweglich., wobei Stolze auch nicht besser war.
Was wir in der Winterpause brauchen ist ein LV oder Gimber auf der Seite spielen lassen.

Das das 2 Tor 2 Meter Abseits war hat jeder im Stadion gesehen. selbst der Blick von Sami Allagui ging zu Linienrichter nach den Tor.
Zudem muß Penkte bei den Ball aus den Tor kommen. Hatte genügend Zeit den Ball abzufangen.

Beste Spieler Knoll, Nachreiner, Nietfeld, Saller..

Lg Herbert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 17:52 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 21.05.17, 13:41
Beiträge: 20
@ da beda im jahnground forum
1. Es wurde nur von mir so aufgefasst.
2. OHA hab ich nicht kapiert
3. Waren das Polizisten? Das passt ja auch nicht unbedingt zu Pauli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 18:03 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24
Beiträge: 626
herbert1963 hat geschrieben:
finzelberg hat geschrieben:
Insgesamt geht das Unentschieden in Ordnung , jedoch nur, wenn man die 2. HZ wertet wie sie war.
Ohne die beiden Abseitstore kommen wir gar nicht erst in Verlegenheit.
Schade ,dass sich AB heute mit den Einwechslungen vergriffen hat .
Der völlig überforderte Nandzik müsste schon zur HZ runter und Gimber rein.
Hofrath hat gezeigt, dass er völlig untauglich ist für diese Liga.
George zweikampfschwach und eigensinnig wie gewohnt . Warum mußte Stolze runter ?
Verletzung bei ihm habe ich nicht bemerkt .
Grandios aber der Mannschafts- und Kampfgeist ! Da wird sich regelmäßig abgeklatscht , angefeuert und gelobt . AB leistet hier auch gute Arbeit.
Pentke 3
Saller 2,5 Nachreiner 2 Knoll 1,5 Nandzik 5
Geipl 2,5 Lais 2,5
Stolze 2,5 Adamyan 2
Grüttner 2 Nietfeld 3
George 4,5
Hofrath 6
Gimber 2,5
Schiedsrichter 5
Bringt diese Mannschaft die Ordnung der ersten 35 Minuten gegen MSV über die volle Spieldauer aufs Feld mach ich mir um die nächsten 3 Punkte keine Sorgen. :jahn3:


Hallo kurz aus Hamburg.

Stimmung war super.

Nandzik wieder eine sorry Vollkatastrophe wie seid Saisonbeginn.
Beim Gegentor Verhalten wie bei einer Schülermannschaft, unsägliche Ballverluste, 3-4 total schwindlig gespielt. Abspiele unter aller Kanone.
Hofrath genauso . Keiner Hat den Wechsel Hofrath für Adamyan verstanden??.
Hatte dann noch die Chance zum Abschluss und vertändelt den Ball wieder.
George auf von der Rolle, zu langsam und unbeweglich., wobei Stolze auch nicht besser war.
Was wir in der Winterpause brauchen ist ein LV oder Gimber auf der Seite spielen lassen.

Das das 2 Tor 2 Meter Abseits war hat jeder im Stadion gesehen. selbst der Blick von Sami Allagui ging zu Linienrichter nach den Tor.
Zudem muß Penkte bei den Ball aus den Tor kommen. Hatte genügend Zeit den Ball abzufangen.

Beste Spieler Knoll, Nachreiner, Nietfeld, Saller..

Lg Herbert



Ja natürlich wieder absoluter Quatsch Nandzik wird nie ein top Leistungsträger aber er war solide und natürlich keine Vollkatstrophe. Den Ball beim 2:2 kann Pentke niemals haben und den Kopfball natürlich auch nicht halten. Ein 2:2 auf Pauli madig zu machen das hat schon echt was klar kann man enttäuscht sein weil man auch hätte gewinnen können aber im Prinzip ist der Punkt den wir mitnehmen absolut Top bei einem Aufstiegskandidaten. Was man sagen kann ist das wir bei fast allen Standarts in der Hälfte des Gegners wieder viel zu Offensiv standen, und in Halbzeit 2 auch deswegen oft in Schwierigkeiten gekommen sind. Das Hofrath eingewechselt wird verstehe ich natürlich absolut, der Gedanke dahinter ist absolut Top und nachvollziehbar der Trainer wollte den Punkt mitnehmen das Mittelfeld stärken und somit auch die Viererkette etwas entlasten von dem her also auch absolut im Rahmen.
Was wir wieder gemacht haben war viel zu offensiv zu denken sogar direkt im Anschluss an das 2:0 wurde wieder vollgass und somit auch volles Risiko gegangen hier wäre es richtig gewesen etwas Fahrt und Dampf aus dem Spiel zu nehmen um auf jedenfall mit der Führung in die Pause zu gehen, hier hatte man schon den Eindruck das das die Parole war voll auf das 3:0 zu gehen unter Umständen hat uns das den SIeg gekostet. Die Mannschaft und der Trainer haben sich in den letzten Spielen enorm verbessert, was wir jetzt noch werden müssen ist einfach schlauer und cleverer dan fallen auch die beiden Tore nicht mehr ob sie nun regulär waren oder nicht vollkommen egal bei einer 2:0 Führung darf der Gegner nicht so viel Platz haben.
Insgesamt sind wir aber auf einem super weg Neuverpflichtungen im Winter sind nicht zwingend nötig auch wenn du seit dem ersten Spieltag danach schreist, wenn es natürlich jemanden gibt der uns absolut auf ein neues Level hebt und der dan auch noch zu uns möchte dann kann man zuschlagen ansonsten würd ich nix machen.

_________________
Schön hier zu sein :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 18:04 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 608
Meine Betrachtung:
Beim ersten Gegentor hätte ich die Abseitstellung auch fast übersehen.
Wie man das Abseits beim zweiten Gegentor nicht sehen kann, ist mir rätselhaft.
Stolze sah ich nicht verletzt; ihn rauszunehmen war grenzwertig.
Leider muss ich hinsichtlich der Leistung von Nandzik und George ( und Hofrath ) auch alles andere als gute Noten verteilen.
Starke Leistung sah ich bei Knoll und auch Wastl N.
Auch Saller sah ich recht ordentlich.
Die Frage darf zu Recht gestellt werden, was wäre, wenn der Schiri bzw. der Linienrichter die beiden Tore von St. Pauli berechtigterweise nicht gegeben hätte ???


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 18:35 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 07.08.03, 19:49
Beiträge: 2653
Wohnort: Abensberg / Niederbayern
Hofrath hab ich auch beim besten willen nicht verstanden!
zu George darf ich mich ja nich mehr negativ äusern!

Knoll und wastl heute TOP!!!! auch Grüttner hatte seine momente!
Abgesehen von den Fehlentscheidungen , bin ich mit den 2:2 hochzurfrieden!
denn Pauli hätte in paar situationen leicht noch den Todesstoß verpassen können in HZ zwei!

_________________
weil's besser miteinander geht!

http://www.ratisbonafanatica.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 19:36 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Beiträge: 1017
Wohnort: Regensburg
Nach dem wir vorne und hinten bescheiden* wurden, war die zweite Halbzeit leider ein Spiegelbild von unserer Niederlagenserie von vor ein paar Wochen. Wir haben keinen Pass mehr an den Mann gebracht und es waren gigantische Lücken in unserem Mittelfeld.
Unterm Strich muss man zufrieden sein mit dem Punkt. Aber dieses abseits kann man garnicht nicht sehen. Das ist Absicht!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 20:07 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Beiträge: 180
Nico1985 hat geschrieben:
Nach dem wir vorne und hinten bescheiden* wurden, war die zweite Halbzeit leider ein Spiegelbild von unserer Niederlagenserie von vor ein paar Wochen. Wir haben keinen Pass mehr an den Mann gebracht und es waren gigantische Lücken in unserem Mittelfeld.
Unterm Strich muss man zufrieden sein mit dem Punkt. Aber dieses abseits kann man garnicht nicht sehen. Das ist Absicht!

Könnte man wirklich meinen !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 20:18 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 737
Wohnort: On the wrong side of heaven
Da Alex Nandzik hier zur Diskussion stand mein Kommentar zu seinen Leistungen: ich finde, er fällt fußballerisch sehr ab und schlägt vor allem 90% der Bälle hoch und weit nach vorne. Und seine (ehemalige) Stärke, den Gegenspieler zu überlaufen, klappt in Liga Zwei einfach nicht mehr.
Zum Spiel an sich: bin natürlich grundsätzlich froh über ein Remis auswärts, hatte mir aber natürlich dann nach dem 0-2 mehr erhofft...

_________________
Facit omnia voluntas
It pays to be a winner

Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 19.11.17, 21:59 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 696
Hans_Jakob hat geschrieben:
herbert1963 hat geschrieben:
finzelberg hat geschrieben:
Insgesamt geht das Unentschieden in Ordnung , jedoch nur, wenn man die 2. HZ wertet wie sie war.
Ohne die beiden Abseitstore kommen wir gar nicht erst in Verlegenheit.
Schade ,dass sich AB heute mit den Einwechslungen vergriffen hat .
Der völlig überforderte Nandzik müsste schon zur HZ runter und Gimber rein.
Hofrath hat gezeigt, dass er völlig untauglich ist für diese Liga.
George zweikampfschwach und eigensinnig wie gewohnt . Warum mußte Stolze runter ?
Verletzung bei ihm habe ich nicht bemerkt .
Grandios aber der Mannschafts- und Kampfgeist ! Da wird sich regelmäßig abgeklatscht , angefeuert und gelobt . AB leistet hier auch gute Arbeit.
Pentke 3
Saller 2,5 Nachreiner 2 Knoll 1,5 Nandzik 5
Geipl 2,5 Lais 2,5
Stolze 2,5 Adamyan 2
Grüttner 2 Nietfeld 3
George 4,5
Hofrath 6
Gimber 2,5
Schiedsrichter 5
Bringt diese Mannschaft die Ordnung der ersten 35 Minuten gegen MSV über die volle Spieldauer aufs Feld mach ich mir um die nächsten 3 Punkte keine Sorgen. :jahn3:


Hallo kurz aus Hamburg.

Stimmung war super.

Nandzik wieder eine sorry Vollkatastrophe wie seid Saisonbeginn.
Beim Gegentor Verhalten wie bei einer Schülermannschaft, unsägliche Ballverluste, 3-4 total schwindlig gespielt. Abspiele unter aller Kanone.
Hofrath genauso . Keiner Hat den Wechsel Hofrath für Adamyan verstanden??.
Hatte dann noch die Chance zum Abschluss und vertändelt den Ball wieder.
George auf von der Rolle, zu langsam und unbeweglich., wobei Stolze auch nicht besser war.
Was wir in der Winterpause brauchen ist ein LV oder Gimber auf der Seite spielen lassen.

Das das 2 Tor 2 Meter Abseits war hat jeder im Stadion gesehen. selbst der Blick von Sami Allagui ging zu Linienrichter nach den Tor.
Zudem muß Penkte bei den Ball aus den Tor kommen. Hatte genügend Zeit den Ball abzufangen.

Beste Spieler Knoll, Nachreiner, Nietfeld, Saller..

Lg Herbert



Ja natürlich wieder absoluter Quatsch Nandzik wird nie ein top Leistungsträger aber er war solide und natürlich keine Vollkatstrophe. Den Ball beim 2:2 kann Pentke niemals haben und den Kopfball natürlich auch nicht halten. Ein 2:2 auf Pauli madig zu machen das hat schon echt was klar kann man enttäuscht sein weil man auch hätte gewinnen können aber im Prinzip ist der Punkt den wir mitnehmen absolut Top bei einem Aufstiegskandidaten. Was man sagen kann ist das wir bei fast allen Standarts in der Hälfte des Gegners wieder viel zu Offensiv standen, und in Halbzeit 2 auch deswegen oft in Schwierigkeiten gekommen sind. Das Hofrath eingewechselt wird verstehe ich natürlich absolut, der Gedanke dahinter ist absolut Top und nachvollziehbar der Trainer wollte den Punkt mitnehmen das Mittelfeld stärken und somit auch die Viererkette etwas entlasten von dem her also auch absolut im Rahmen.
Was wir wieder gemacht haben war viel zu offensiv zu denken sogar direkt im Anschluss an das 2:0 wurde wieder vollgass und somit auch volles Risiko gegangen hier wäre es richtig gewesen etwas Fahrt und Dampf aus dem Spiel zu nehmen um auf jedenfall mit der Führung in die Pause zu gehen, hier hatte man schon den Eindruck das das die Parole war voll auf das 3:0 zu gehen unter Umständen hat uns das den SIeg gekostet. Die Mannschaft und der Trainer haben sich in den letzten Spielen enorm verbessert, was wir jetzt noch werden müssen ist einfach schlauer und cleverer dan fallen auch die beiden Tore nicht mehr ob sie nun regulär waren oder nicht vollkommen egal bei einer 2:0 Führung darf der Gegner nicht so viel Platz haben.
Insgesamt sind wir aber auf einem super weg Neuverpflichtungen im Winter sind nicht zwingend nötig auch wenn du seit dem ersten Spieltag danach schreist, wenn es natürlich jemanden gibt der uns absolut auf ein neues Level hebt und der dan auch noch zu uns möchte dann kann man zuschlagen ansonsten würd ich nix machen.


Naja wenn der Nandzik alle Spiele in der Liga macht ist er Stammspieler, und sollte ein Leistungsträger sein.
Leider zeigt seine Formkurve absolut nach unten, und lies mal was die anderen User schreiben. Schwach in Aue, schwanz gegen Kaiserlautern Fehler gegen Fürth usw.
Und Hofrath einzuwechseln war ein war ein Fehler, und war genauso schwach wie Nandzik. Ich hätte lieber einen Hoffmann gesehen oder als alternative Gimber als 3en Sechser um im Mittelfeld kompakter zu stehen..

Das du nur das negative kommentierst ist ja auch jeden klar hier.

lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.11.17, 11:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9197
Wohnort: Naabtal
Na also, geht doch, das erste Unentschieden ...wenn auch nur durch den Linienrichter, der wohl keine Fahne dabei hatte, ermöglicht.
Leider zeigt der Spielbericht nicht das Foul, das Adamyan genau vor den Füßen dieses "Unparteiischen" gemacht hat. Da rief er nämlich Adamyan ständig zu "foul foul foul foul" mit Hassfreude in seinen Augen.
Man weiß ja nicht mit welchem "All inklusiv Gutschein" er vorher ausgestattet wurde. :wink:
Dieser Fähnchen-Träger gehört aussortiert, wenn auch unser Trainer und auch Knolle danach sehr tolerant mit der Abseitsentscheidung umgegangen sind.

https://www.youtube.com/watch?v=jnb9imQppR4


Stimmen zum Spiel:
https://www.fcstpauli.com/news/stimmen-nach-dem-heimspiel-des-fc-st-pauli-gegen-jahn-regensburg-1718/

Knoll-Interview:
http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga2/spielbericht-fc-st-pauli-gegen-ssv-jahn-regensburg-100.html

Achim Beierlorzer im Interview (Alles Gute zum 50ten Geburtstag :!: )
https://www.youtube.com/watch?v=C8QFQO--U3M

Marco Grüttner im Interview:
https://www.youtube.com/watch?v=6mLshZG9m-U

Andi Geipl im Interview:
https://www.youtube.com/watch?v=MuZ4WRppWoQ

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.11.17, 13:27 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 17.08.17, 18:28
Beiträge: 18
Wohnort: Ratisbona
Zurück aus Hamburg und ein paar Eindrücke von mir:

Die ersten 35 Minuten wirklich fein anzusehen.
Durch den Doppelwechsel von Pauli (v.a. Bohaddouz noch mir vorne reinzustellen und Flum der unser Mittelfeld sauber überbrückt hat) hat dann die Zuordnung überhaupt nicht mehr gepasst und sind zum Teil wie ein Hühnerhaufen rumgelaufen(3-4 Leute auf den Ballführenden Mann der dann trotzdem durchkommt?! :no: ) Weiß nicht ob da AB eingreifen hätte können und sollen, sei es mit Wechsel oder Positionswechsel. Aber hätte hätte Fahrradkette.... Thema Trainerfrag (falls das Thema wieder aufkeimen sollte zwecks verspielter führung blabla...) Klares Bekenntnis zu AB! Der passt einfach zu uns und mit dem vorhandenen Spielerpotenzial kann er uns auch nicht einfach so einen einstelligen Tabellenplatz aus dem Hut zaubern. Und ihn selbst nach 4 oder 5 Niederlagen zu entlassen, das Geld kann sich der Jahn wirklich sparen, denn er arbeitet solide und das ein oder andere lernt er sicher noch dazu (siehe Standardschwäche) jetzt in liga zwei.. Mit ihm geh ich auch in Liga 3 wenns sein muss...
Zum Team:
Pentke wieder mit guten Aktionen. Nandzik ist zwar ein Kämpfer und Beisser aber das 1:1 ist nicht seine Stärke, auch das Stellungsspiel hat eher wieder weniger gepasst, er bleibt einfach ein Kick and rush fussballer und in liga zwei sind alle fast genausoschnell oder schneller als er. Nachreiner kein Vergleich zum Fürth Spiel, hat sich auf jedenfall gesteigert. Achja und für Knoll brauchts ein Stoßgebet, dass er uns die ganze Saison fit bleibt, ganz grosses Kino (auch wenn der Schnitzer gegen Bielefeld und Lautern auch dabei warn, vergessen...). Saller war stehend K.O. ab Minute 80., den hat ein Einwurf schon ohne ende kraft gekostet, erklärt auch den schuss ins Niemandsland in Minute 89. vorm Paulitor, aber solides Spiel. Geipl mit viel Biss und Lais auch nicht mehr ganz so unter seinen Möglichkeiten wie die Spiele zuvor. Adamyan und Stolze wirklich gute Aktivposten! Grüttner und Nietfeld auch prima gewühlt vorne aber zumindest Grüttner ab der 75. auch komplett platt, aber kein wunder bei dem Pensum. Unser Georgi mit einer guten Aktion, danach ballverluste die uns in ganz schöne Bedrängnisse gebracht haben, aber in der Defensive Saller gut unterstützt wenns gebrannt hat. Den defensivwechsel der kam durch hofrath hätte ich mir schon früher gewünscht, eher schon nach dem 2:0 für uns :lol2: um einfach aus sicherer defensive mit wenig kraftaufwand zu agieren, aber gut AB wollte das anders. Zu Hofrath selbst: der hatte mal so richtig die hosen voll, den musste knolli immer positionieren bei den ecken und Freistößen :rotfl: aber geschenkt. Er war bemüht, aber zweitligareif ist natürlich anders.
Zum Schiedsrichtergespann: Kein Kommentar, aber so ist Fussball und die alleinig dafür verantwortlich zu machen, da fehlt mir der Anteil unserer Mannschaft dass wir Pauli wieder ins leben zurückgeholt haben durch Schlafmützigkeit...
Nichtsdestotrotz wir haben am Millerntor nen Punkt eingefahren und das war gestern für mich eher ein gefühlter Sieg trotz Führung, besser als mit leeren Hände durch ein 3:2 in Minute 93! Und 7 Punkte in drei spielen zu holen, so darf weitergemacht werden v.a. Gegen duisburg und bochum!

Grundregeln in dieser Saison bei unseren Jungs:
1. Ein tor fang ma uns immer :rolleyes:
2. Frühe Führungen sind nicht unser Ding
3. wenn der kampf passt, stimmt mittlerweile auch das Ergebnis :jahn3:

Achja und nach dem Motto täglich grüßt das Murmeltier: die unsägliche fahnendiskussion (fast so gut wie das pyro rumgeeier *hüstel* , komischerweise hat da keiner mehr dann um die 12000€ diskutiert als die strafe raus war, also alles künstlich hochgekocht...) :surrender:
Stellt auch nicht hinter die fahnen oder setzt euch wenn ihr was sehn wollt. War im stehblock gut möglich ne gute sicht zu haben trotz fahnen!

Soweit so gut, alle Angaben ohne Gewähr! :clap:
In diesem Sinne:
Immer vorwärts ihr rot-weißen Jungs, kämpft mit Stolz gewinnt das Spiel für uns

_________________
„Die treuen Fans von der Prüfeninger Straße, die ziehen immer mit und sie tragen die rot-weiße Fahne, immer hoch von Sieg zu Sieg. Doch sind sie auch in schlechter Zeit, für ihren Jahn bereit“


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.11.17, 19:06 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 608
Nach wie vor würde mich interessieren, ob Stolze verletzt war, als er raus musste ?
Wenn nein, verstehe ich den Wechsel wirklich nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 20.11.17, 19:43 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42
Beiträge: 158
Auf den Außenverteidigerpositionen hat man wieder gesehen, dass wir da riesen Probleme haben.
So sehr ich den Alex mag und er immer mit vollem Einsatz und Herz spielt, kann er nur lange Bälle nach Vorne bolzen und is teilweise sehr leicht auszuspielen.

Krass find ich, dass wir laut Kicker-Statistik nur 36% der Zweikämpfe gewonnen haben :confused:

Das is ja ein unterirdischer Wert. Eine so schlechte Quote kann ich mich nicht erinnern, dass wir das schonmal hatten?

Der Punkt is schon Ok!
Auch nach den Kack Fehlentscheidungen haben wir uns nicht hängen lassen und hatten auch ein bisschen Glück, dass Pauli noch seine Chancen verdaddelt hat!
12/13 hätten wir noch 2:4 verloren! Daher bin ich auch zuversichtlich für den Rest der Saison! :jahn2:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Aktuelle Zeit: Mi, 17.10.18, 14:59


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.