Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten

Wie soll AB spielen lassen?

4-2-2-2
5
29%
4-2-3-1
9
53%
3-2-3-2
1
6%
ganz anders, nämlich
2
12%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 199
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von finzelberg » Di, 17.10.17, 11:56

Bin eigentlich ein Anhänger von AB und hoffe , erwarte , dass er aus den letzten vermasselten Auftritten endlich Konsequenzen hinsichtlich taktischer Grundformation und damit notwendigerweise einhergehenden Personalwechsel vornimmt .
Gerade gegen Aue bietet sich das unter HH klassische 4-2-3-1 an !
Pentke
Saller ,Nachreiner, Sörensen, Nandzik
Lais, Knoll
Stolze , Adamyan, Mees
Grüttner

Ich halte Adamyan für den technisch Besten im Kader , daher sollte er als Ballverteiler fungieren .
Ob er das von der Spielintelligenz her kann , vermag ich nicht zu beurteilen .

Ronni
Benutzer
Beiträge: 2751
Registriert: So, 17.04.11, 9:29

Re: 10.Spieltag : SSV JAHN REGENSBURG - 1.FC UNION BERLIN

Beitrag von Ronni » Di, 17.10.17, 12:20

Ich halte dagegen :wink:
Pentke
Saller Gimber Sörensen Hofrath
Lais Knoll
George Grüttner Mees
Freis/Adamyan
Rettet den Regenwald

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1084
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 10.Spieltag : SSV JAHN REGENSBURG - 1.FC UNION BERLIN

Beitrag von Nico1985 » Di, 17.10.17, 12:36

Ronni hat geschrieben:Ich halte dagegen :wink:
Pentke
Saller Gimber Sörensen Hofrath
Lais Knoll
George Grüttner Mees
Freis/Adamyan
Bitte so und nicht anders! Die besten Spiele in dieser Saison haben wir mit Gimber und Sörensen in der IV gemacht. Klar haben beide auch noch Entwicklungspotenzial und machen Fehler. Aber vor allem Gimber hat das Spiel oft von hinten gelenkt und stößt auch öfter energisch nach vorne.
Knoll brauchen wir im Mittelfeld, vor allem jetzt wo nicht mehr so viel nach vorne geht.
Lediglich über George kann man in seiner aktuellen Verfassung streiten. Aber wen sonst?

Auch Mees muss von Anfang an spielen, der ist wenigstens mal in der Lage einen Gegenspieler stehen zu lassen.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9275
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

11. Spieltag: ERZGEBIRGE AUE - SSV JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mike a.R. » Di, 17.10.17, 12:37

Da bereits Aufstellungen für das Spiel in Aue genannt wurden wird es Zeit auch einen Thread hierfür zu eröffnen.
Am Sonntag den 22. Oktober spielt unser Jahn in Aue.

So die Vorschläge zur Aufstellung mal schnell hier rein kopiert. Leider bin ich schon auf dem Sprung ins Gebirge, mache ein paar Tage Urlaub. Vielleicht kann noch Jemand ein paar Worte zu diesem Spiel in Aue schreiben, Danke.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 639
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Hans_Jakob » Di, 17.10.17, 14:13

Bild
Schön hier zu sein :)

Abraxas
Benutzer
Beiträge: 23
Registriert: Mi, 20.09.17, 20:17

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Abraxas » Di, 17.10.17, 14:45

Ich habe drei kleine "Wünsche" für das Spiel gegen Aue
1) drei Punkte ;-)
2) falls es einen Elfmeter geben sollte, dann bitte nicht Geipl
3) den Unsicherheitsfaktor Nachrainer höchstens die Bank wärmen lassen
(ja ich weiß, dafür werde ich einige Gegenmeinungen hören, aber ich bleibe dabei, so wie man gg. Braunschweig agiert hat, war es am besten. Und wo saß Nachrainer da? Auf der Bank. Als RV ist er technisch einfach zu limitiert und als Innenverteidiger kann er außer den Ball "nach vorne bolzen" im Spielaufbau auch wenig)

Benutzeravatar
Yorick
Benutzer
Beiträge: 1352
Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Yorick » Mi, 18.10.17, 12:33

Auswärts müssen wir einfach Mal defensiver spielen und gut stehen. Wir können doch nicht auswärts jedes Mal mit vier Stürmern anfangen.
In der Aufstellung unten sieht das etwas offensiver aus als es ist. Knoll als Bindeglied zwischen Abwehr und Mittelfeld. Grüttner einzige Spitze. Die Aussen müssen hinten mitarbeiten. Evtl. Mees statt Adamyan links.


Bild

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 639
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Hans_Jakob » Mi, 18.10.17, 13:07

Ich hab zum Beispiel Weis mit drin weil er die viel bessere Spieleröffnung hat wäre Auswärts vielleicht nicht schlecht um ins Umschalten zu kommen. Pentke sicherlich auf der Linie ohne fehl und Tadel, alle Abstöße und Abwürfe oder Abspiele Katastropfal schlecht und eigentlich immer um ein Haar ein Fehler und gefährlich.
Schön hier zu sein :)

Philipp9696
Benutzer
Beiträge: 453
Registriert: Di, 10.04.12, 14:53

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Philipp9696 » Mi, 18.10.17, 13:29

Das hier wäre meine Aufstellung:

Bild

Knoll direkt vor die Abwehr als abräumer bzw. könnte er dann zwischen beide IVs gehen und wir hätten eine 5er Kette.
Lais als 8er, der das Spiel in der mitte lenkt und Freis direkt hinter Grüttner, der mit seiner Erfahrung das Spiel lesen kann.

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 750
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von big lebowski » Mi, 18.10.17, 19:12

Hans_Jakob hat geschrieben:Ich hab zum Beispiel Weis mit drin weil er die viel bessere Spieleröffnung hat wäre Auswärts vielleicht nicht schlecht um ins Umschalten zu kommen. Pentke sicherlich auf der Linie ohne fehl und Tadel, alle Abstöße und Abwürfe oder Abspiele Katastropfal schlecht und eigentlich immer um ein Haar ein Fehler und gefährlich.
Ja find ich auch. Die Abschläge und - stöße sind etwas Florian Ermler mäßig...
Facit omnia voluntas

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 199
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von finzelberg » Mi, 18.10.17, 20:32

Weis jetzt ins Spiel zu bringen , halte ich für völlig daneben !
Habe nichts von ihm gesehen, dass rechtfertigen würde Pentke als Nummer 1 abzusägen .
Weis' sche Spieleröffnungen bestanden darin den Ball ins Seitenaus zu schlagen .
Was hat er auf der Linie besser gemacht als Pentke ? Nada !
Schon erstaunlich ,welche Baustellen hier mitunter eröffnet werden :nada:

Ronni
Benutzer
Beiträge: 2751
Registriert: So, 17.04.11, 9:29

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Ronni » Mi, 18.10.17, 20:38

finzelberg hat geschrieben:Was hat er auf der Linie besser gemacht als Pentke ? Nada !Schon erstaunlich ,welche Baustellen hier mitunter eröffnet werden.
Ganz meine Meinung. :jahn3:
Rettet den Regenwald

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 639
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Hans_Jakob » Mi, 18.10.17, 20:44

Ich sag auch nicht das Pentke jetztzt morts was anzulasten wäre aber für das Spiel das ich spielen wollen würde wäre mir Weis einfach lieber. Beide haben ihre Vorteile nur wären mir in dem Fall die Vorteile von Weis schlicht lieber.
Schön hier zu sein :)

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von rotweiß* » Mi, 18.10.17, 20:49

Dass Weis für Pentke gefordert wird kann ich auch Null nachvollziehen.
Hätten wir 11 Pentkes wären wir vermutlich auf einem einstelligen Tabellenplatz.
Für mich am Sonntag wieder mal bester Mann am Platz wie auch schon oftmals zuvor.

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 713
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von herbert1963 » Mi, 18.10.17, 21:01

Sorry nur mal zur Info:

Geipl ist gesperrt.
Dann haben wir ja die Möglichkeit den Elfer rein zu machen. Knoll ,Grüttner und Co Eier zeigen.
Und auch mal das Mittelfeld neu zu ordnen.



Pentke

Nachreiner Sörensen Knoll Nandzik

Gimber Saller

Stolze Grüttner Mees


Nietfeld/George


Defensiv würde ich nicht viel umstellen,

Dazu Gimber als robuster Abräumer vor der Abwehr , daneben Saller der mal einen guten Ball spielen kann.

Stolze und Mees als Flügeflitzer für schnelle Konter, dazu Grüttner als Wandspieler und Passgeber,
Nietfeld als Knipser hat er ja schon einige Male bewiesen.

Lais Adamyan und George mal 1 Pause geben und Freis wenn dann als MS für die letzten 25 Min.

Lg Herbert

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 639
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Hans_Jakob » Mi, 18.10.17, 21:23

rotweiß* hat geschrieben:Dass Weis für Pentke gefordert wird kann ich auch Null nachvollziehen.
Hätten wir 11 Pentkes wären wir vermutlich auf einem einstelligen Tabellenplatz.
Für mich am Sonntag wieder mal bester Mann am Platz wie auch schon oftmals zuvor.
Das ist glaub ich falsch angekommen ich laste den Pentke null an er ist voll dabei und auf der Linie zur zeit eine Macht, aber für das was ich mir wünschen würde wäre eben ein Torwart mit einer guten Spieleröffnung gefragt, die sehe ich bei Pentke nur eingeschränkt. Wie gesagt beide haben ihre Stärken die von Weis wären mir für mein System in diesem Moment lieber.
Schön hier zu sein :)

Fussball_Fan
Benutzer
Beiträge: 92
Registriert: Fr, 09.12.16, 12:10

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Fussball_Fan » Mi, 18.10.17, 22:46

Bild

Ich denke, dass wäre ne realistische Aufstellung. Ein auf Pressing ausgerichtetes 4-4-2.

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 629
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » Do, 19.10.17, 15:14

mit der von Fussball_Fan vorgeschlagenen Aufstellung könnte ich mich anfreunden.

Ich bin eigentlich schon guter Dinge, dass wir mindestens einen Punkt aus Aue mitnehmen.
Das Spiel entscheidet nicht über Abstieg oder Nicht-Abstieg,
Du bist im Falle einer Niederlage nicht abgestiegen; genau so wenig hast Du mit einem Sieg den Klassenerhalt eingetütet.
Aber ein Sieg würde unserem Nervenkostüm sehr gut tun !

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von rotweiß* » Do, 19.10.17, 19:51

FC Erzgebirge Aue - SSV Jahn Regensburg

Aue hat mit Männel einen sehr guten und starken Torwart.
Im Mittelfeld ist der Ex-Stuttgarter Christian Tiffert mit 3 Assists ein sehr guter Vorlagengeber.
Der Sturm ist saustark besetzt. Wenn man die Namen liest dann kann einem schon etwas anders werden :
Sören Bertram ( 4T/ 3A)
Pascal Köpke (3 T/ 5A)
Dimitrij Nazarov (2T /1A)
Albert Bunjaku (1T)
dazu noch Nicky Adler.
Die Offensive hat zum einen sehr viel Erfahrung zum anderen einige schnelle und treffsichere Spieler.

Das Erzgebirgsstadion in Aue wird ja gerade umgebaut und hat deshalb bei den Plätzen nicht die volle Kapazität zur Verfügung.
Unter vielen der Auer Fans heißt der Verein noch immer FC Wismut Aue.

Fan Freundschaft hat Erzgebirge Aue mit Fortuna Düsseldorf.
Freundschaftliche Kontakte gibt es auch zu Teilen des Anhangs vom FC Carl Zeiss Jena.


Zum Spiel :

Ich hoffe auf ein paar Änderungen in der Startformation:

Pentke
Nachreiner-Gimber-Sörensen-Hofrath
Knoll-Lais
Stolze-Nietfeld-Mees
Grüttner

Dies wäre meine favorisierte Anfangsformation.
Freis bitte nicht mehr von Anfang an bringen sondern wenn dann erst die letzten 15-20 Minuten.
Der in dieser Saison völlig überforderte Nandzik braucht auch dringend eine Denkpause und ich würde Hofrath von Anfang an auf der LV-Position spielen lassen.
In der IV mit Gimber und Sörensen. Nachreiner wieder RV. Hier wäre aber auch mal Saller wieder eine Alternative für Nachreiner.
Im ZM mit Lais und Knoll
Auf den Aussen würde ich George und Adamyan auch zunächst draußen lassen.George hat seit dem Ingolstadtspiel ein Formtief weil er für mein Empfinden seit dem Ingolstadtspiel meint es geht auch mit 75% Leistung( Tut es aber nicht...). Adamyan braucht nach den zusätzlichen Einsätzen in der Nationalelf auch mal eine Pause. Für George und Adamyan würde ich Stolze auf Rechtsaußen und Mees auf Linksaußen bringen.
Grüttner und Nietfeld könnten sich abwechseln zwischen zentralen OM und Sturm um die Auer etwas zu verwirren :wink:

Ich tippe auf ein 2-2 Unentschieden.
Ich könnte zwar auch mit dem einen Punkt halbwegs leben aber wichtiger wäre schon ein Dreier.
Leider sind wir aber immer für Gegentore gut und dies vor allem bei gegnerischen Standards oder schnellen Konterangriffen...
Nur Verlieren sollten wir keinesfalls !

Jahnfans Vorort tippe ich auf ca. 400-450 (mich mit eingeschlossen :-) )

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 713
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von herbert1963 » Do, 19.10.17, 20:22

gebe dir in vielen Dingern recht.

Allerdings würde ich gerne wie folgt spielen:

Pentke

Nachreiner Sörensen Knoll Nandzik

Gimber Saller

Stolze Grüttner Mees


Nietfeld/George
Defensiv würde ich nicht viel umstellen, Nandzik eher als Hotrath wegen seiner Schnelligkeit, Allerdings sollte er defensiver stehen.



Dazu Gimber als robuster Abräumer vor der Abwehr , daneben Saller der mal einen guten Ball spielen kann.

Stolze und Mees als Flügeflitzer für schnelle Konter, dazu Grüttner als Wandspieler und Passgeber,
Nietfeld als Knipser hat er ja schon einige Male bewiesen.

Lais Adamyan und George mal 1 Pause geben und Freis wenn dann als MS für die letzten 25 Min.

Lg Herbert


Aue hat mit Männel einen sehr guten und starken Torwart.
Im Mittelfeld ist der Ex-Stuttgarter Christian Tiffert mit 3 Assists ein sehr guter Vorlagengeber.
Der Sturm ist saustark besetzt. Wenn man die Namen liest dann kann einem schon etwas anders werden :
Sören Bertram ( 4T/ 3A)
Pascal Köpke (3 T/ 5A)
Dimitrij Nazarov (2T /1A)
Albert Bunjaku (1T)
dazu noch Nicky Adler.
Die Offensive hat zum einen sehr viel Erfahrung zum anderen einige schnelle und treffsichere Spieler.

Das Erzgebirgsstadion in Aue wird ja gerade umgebaut und hat deshalb bei den Plätzen nicht die volle Kapazität zur Verfügung.
Unter vielen der Auer Fans heißt der Verein noch immer FC Wismut Aue.

Fan Freundschaft hat Erzgebirge Aue mit Fortuna Düsseldorf.
Freundschaftliche Kontakte gibt es auch zu Teilen des Anhangs vom FC Carl Zeiss Jena.


Zum Spiel :

Ich hoffe auf ein paar Änderungen in der Startformation:

Pentke
Nachreiner-Gimber-Sörensen-Hofrath
Knoll-Lais
Stolze-Nietfeld-Mees
Grüttner

Dies wäre meine favorisierte Anfangsformation.
Freis bitte nicht mehr von Anfang an bringen sondern wenn dann erst die letzten 15-20 Minuten.
Der in dieser Saison völlig überforderte Nandzik braucht auch dringend eine Denkpause und ich würde Hofrath von Anfang an auf der LV-Position spielen lassen.
In der IV mit Gimber und Sörensen. Nachreiner wieder RV. Hier wäre aber auch mal Saller wieder eine Alternative für Nachreiner.
Im ZM mit Lais und Knoll
Auf den Aussen würde ich George und Adamyan auch zunächst draußen lassen.George hat seit dem Ingolstadtspiel ein Formtief weil er für mein Empfinden seit dem Ingolstadtspiel meint es geht auch mit 75% Leistung( Tut es aber nicht...). Adamyan braucht nach den zusätzlichen Einsätzen in der Nationalelf auch mal eine Pause. Für George und Adamyan würde ich Stolze auf Rechtsaußen und Mees auf Linksaußen bringen.
Grüttner und Nietfeld könnten sich abwechseln zwischen zentralen OM und Sturm um die Auer etwas zu verwirren :wink:

Ich tippe auf ein 2-2 Unentschieden.
Ich könnte zwar auch mit dem einen Punkt halbwegs leben aber wichtiger wäre schon ein Dreier.
Leider sind wir aber immer für Gegentore gut und dies vor allem bei gegnerischen Standards oder schnellen Konterangriffen...
Nur Verlieren sollten wir keinesfalls !

Jahnfans Vorort tippe ich auf ca. 400-450 (mich mit eingeschlossen :-) )[/quote]

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 713
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von herbert1963 » Do, 19.10.17, 20:24

wir fahren zu 5 hoch.

Hoffe meine kleine Serie dieses Jahr bei den Auswärtsfahrten hält:

Arroganz Arena gewonnen

Ingolstadt gewonnen.

Denke es werden 500-600 Fans

lg Herbert

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3963
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Fr, 20.10.17, 16:01

Schiedsrichter ist Sven Waschitzki aus Essen.

Bisher pfiff er uns in folgenden Spielen:
-2014: Jahn 0:1 Münster
-2015: Jahn 3:0 Wiesbaden
-2016: Kiel 2:1 Jahn
-2017: Heidenheim 1:3 Jahn

Aue pfiff er bisher noch nie.


Seine diesjährige Bilanz:
*2.Liga:

-Heidenheim 1:3 Jahn 3x :yellowcard: Hoffentlich ein gutes Omen! :-D
-Darmstadt 3:3 Dresden 7x :yellowcard:

*3.Liga:
-Würzburg 0:1 Münster 3x :yellowcard:
-Erfurt 1:3 Wiesbaden 7x :yellowcard: 1x :yellowcard: :redcard:

*Pokal:
-Eichede 1:3 Lautern 3x :yellowcard:
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3963
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Fr, 20.10.17, 23:47

Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
SSVFCB
Benutzer
Beiträge: 217
Registriert: Do, 19.05.16, 15:59

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von SSVFCB » So, 22.10.17, 1:10

ganz ehrlich, sch... egal wie wir heute spielen, hauptsache wir punkten im ergebirge!!
will aue jetzt nicht unterschätzen, aber ich sehe sie, genauso wie uns, als einen abstiegskandidaten.

hab in der sportschau die zusammenfassung des kieler spiels gesehen und musste neidvoll zusehen, wie cool sie einfach spielen. die denken gar nicht großartig darüber nach wenn sie schießen. die ziehen ihr ding gnadenlos durch. das ist schon beeindruckend. eine solche coolness wünsche ich unserem jahn nicht nur morgen beim spiel in aue.

mindestens einer, wenn nicht sogar drei punkte sind morgen fast schon pflicht.
die kommenden wochen werden wegweisend für uns sein. und für diese brauchen wir endlich wieder ein erfolgserlebnis.
die nächsten vier spiele - aue, heidenheim, lautern und fürth - das sind alles mannschaften, die unten festsitzen und in diesen spielen brauchst du das nötige selbstvertrauen.
deswegen ist es morgen ein eminent wichtiges spiel, das auf keinen fall verloren gegangen werden darf!

alles geben :jahn1:
unmöglich ist nichts

Benutzeravatar
Jahn1987
Benutzer
Beiträge: 685
Registriert: Mo, 04.08.14, 21:25
Wohnort: Castra Regina

Re: 11.Spieltag : ERZGEBIRGE AUE - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahn1987 » So, 22.10.17, 11:09

Sicher wäre ein Sieg in Aue Balsam für die Jahnseele, ich wäre mit einem Punkt dort allerdings zufrieden.
Kind der Prüfeningerstrasse, treu und stolz auf Rot-Weiss!

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa