Aktuelle Zeit: Sa, 22.09.18, 23:49




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Was gibts zu holen am Rhein?
Überraschung, der Dreier kommt mit zur Donau 28%  28%  [ 10 ]
ein Punkt, besser als nichts 28%  28%  [ 10 ]
nichts 44%  44%  [ 16 ]
Abstimmungen insgesamt : 36
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 20:47 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 778
Wohnort: Cham
Grüttner mag ich ja wirklich.
Aber als Stürmer ist er schon harmlos.

Noch was zum Kommentator: Vielleicht sollt man sich vorher die Namen der Spieler Mal durchlesen.....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 20:49 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 732
Wohnort: On the wrong side of heaven
epsilon hat geschrieben:
Noch'ne Meinung von der Fortuna-Fanseite:
Zitat:
Heute, 20:20
Gegen Regensburg werden es auch andere noch schwer haben.

https://www.95erforum.de/index.php?page ... 2&pageNo=5


...man müsste dem Eintrag des Fortunen- Forums leider ergänzen: "und trotzdem gewinnen ".

Es wurde ja bisweilen vor der Saison behauptet, dass der Unterschied zwischen Liga 3 und Liga 2 nicht so groß sei. Das stimmt leider. Oft sind es Nuancen und Details, die UNS abgehen. Sprich z.b. Pässe, die um eine Nuance zu kurz/lang geraten sind oder Chancen die genutzt werden oder etwa nicht.

_________________
Facit omnia voluntas
It pays to be a winner

Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 20:51 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 21.02.15, 18:37
Beiträge: 88
big lebowski hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:
Bittere Niederlage. Hätt's wirklich ned braucht. War definitiv mehr drin beim Tabellenführer. Wirklich schade.


Tausch " Tabellenführer " gegen "Team XY" und den Post wirst Du die Saison noch ooooft schreiben können.


So schwarzmalerisch seh ich das momentan nicht.
Aber langsam sollte man die Person des Trainers hinterfragen....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 20:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.10.03, 17:23
Beiträge: 1840
Wohnort: Regensburg
Sie waren bemüht...

Da wäre mehr drin gewesen...

Unglückliche Niederlage...

Heute viel Pech dabei...


Erinnert mich leider sehr stark an die beiden letzten Abstiege aus der 2. Liga. Genauso gehts leider schon wieder llos. Der Kopfball von Grüttner hätte rein gehen können. Ist er aber nicht. DD hat das Glück im Abschluss, wir aber nicht. So gehts halt dahin. Unterm Strich ist die Qualität im Durchschnitt nicht hoch genug.

Die nächsten beiden Spiele sind für mich richtungsweisend. Wenn die Mannschaft nicht den Bock umstößt und mindestens einmal 3 Punkte holt oder 2 mal Unentschieden spielt werden wir absteigen. Da lege ich mich fest. In der 2. Liga muss man auch gg. Teams wie Braunschweig mal daheim gewinnen. Sonst hat man halt in der Liga auch einfach nix zu suchen. Da darf man keine Angst vor großen Namen haben. Die Sandhaufen's dieser Liga machen es ja vor.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:01 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 686
Bubu hat geschrieben:
Sie waren bemüht...

Da wäre mehr drin gewesen...

Unglückliche Niederlage...

Heute viel Pech dabei...


Erinnert mich leider sehr stark an die beiden letzten Abstiege aus der 2. Liga. Genauso gehts leider schon wieder llos. Der Kopfball von Grüttner hätte rein gehen können. Ist er aber nicht. DD hat das Glück im Abschluss, wir aber nicht. So gehts halt dahin. Unterm Strich ist die Qualität im Durchschnitt nicht hoch genug.

Die nächsten beiden Spiele sind für mich richtungsweisend. Wenn die Mannschaft nicht den Bock umstößt und mindestens einmal 3 Punkte holt oder 2 mal Unentschieden spielt werden wir absteigen. Da lege ich mich fest. In der 2. Liga muss man auch gg. Teams wie Braunschweig mal daheim gewinnen. Sonst hat man halt in der Liga auch einfach nix zu suchen. Da darf man keine Angst vor großen Namen haben. Die Sandhaufen's dieser Liga machen es ja vor.


Der Kopfball war vom Mees,

tja uns fehlt ein guter Mittelfeldspieler und ein 10.
Weil nur mit hohen Bällen klappt es nicht.
lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:02 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Beiträge: 2121
Wohnort: Regensburg City
Warum sehen heute alle den Pentke als besten Mann? Er hat seinen Job gemacht und zusätzlich ein paar Abspielpatzer gemacht. Die sollte man abstellen, denn nicht immer geht es gut. War gegen Dresden schon auffällig und heute wieder. Eigentlich hat Pentke in jedem Spiel einen Bock!

Ansonsten kann man sagen, am Wochenende muss ein souveräner Sieg her, ansonsten wird es ungemütlich mit dem Regensburger Grantlpublikum. Und wer weiß wie unsere Jungs des auffassen und verarbeiten.

_________________
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:06 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 26.08.03, 0:59
Beiträge: 1158
Deutliche Steigerung gegenüber den Dresden Spiel.
Ich fand die Wechsel in der Startaufstellung auch ganz in Ordnung.

Geipl heute auch mal mit ner guten Leistung, nachdem er mir die letzten Spiele nicht gefallen hat.

Adamyan und Vrenezi haben heute nach ihren Einwechslungen gar nichts gebracht. Die beiden sind mir in fast allen Aktionen zu egoistisch und nicht mannschaftsdienlich genug.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:07 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 09.12.16, 13:10
Beiträge: 92
Defätist hat geschrieben:
big lebowski hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:
Bittere Niederlage. Hätt's wirklich ned braucht. War definitiv mehr drin beim Tabellenführer. Wirklich schade.


Tausch " Tabellenführer " gegen "Team XY" und den Post wirst Du die Saison noch ooooft schreiben können.


So schwarzmalerisch seh ich das momentan nicht.
Aber langsam sollte man die Person des Trainers hinterfragen....


Nein. Was soll er machen? Wir haben nun mal diesen Spielerkader und da ist nicht mehr drin. Ausserdem hat er schon etwas verändert. Aber jetzt keine Trainerdiskussion.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:10 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 08.06.16, 10:19
Beiträge: 359
Wohnort: Berlin
Ich bekam grad ne what-app-Nachricht aus Düsseldorfer Ultra-Kreisen: ein 1:1 wäre fair gewesen. Und so ist es ja auch. Von meiner seite gibts heut gar keine Kritik an der Mannschaft. Einstellung, Taktik von AB haben auch gestimmt. Die Niederlage war einfach Pech. Punkt. Und jetzt gehts darum, sich vom Pech nicht runterziehen zu lassen, sondern so wie heute weiterzumachen. Dann kommt das Glück auch wieder.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:11 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 09.12.16, 13:10
Beiträge: 92
Rot-Weiss hat geschrieben:
Deutliche Steigerung gegenüber den Dresden Spiel.
Ich fand die Wechsel in der Startaufstellung auch ganz in Ordnung.

Geipl heute auch mal mit ner guten Leistung, nachdem er mir die letzten Spiele nicht gefallen hat.

Adamyan und Vrenezi haben heute nach ihren Einwechslungen gar nichts gebracht. Die beiden sind mir in fast allen Aktionen zu egoistisch und nicht mannschaftsdienlich genug.


Bei Vrenezi gib ich dir recht, bei Adamyan wirk es eher als das er wollte würde aber es schau unglücklich aus. Auch bei seinen Tor-Abschlüssen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:12 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 19.05.16, 15:59
Beiträge: 217
Ich sehe es schon kommen auf der PK vor BS-Spiel:

AB:
"wir haben die Fehler videoanalysiert und werden diese abstellen."

"Absolut, die Mannschaft ist bereit."

"Das wird ein Fußballfest."

Das höre ich schon seit Wochen...

_________________
unmöglich ist nichts


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:12 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 19.10.03, 17:25
Beiträge: 501
Wohnort: Regensburg
Ne Trainerdiskussion brauchen wir net. Wir haben eben ein Qualitätsproblem. Hier ist das Management gefragt. Es muss doch vereinslose Spieler geben die uns helfen können. Winterpause kann es zu spät sein.
Ein Abstieg ist teurer u uns kann es gehen wie Würzburg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:12 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 590
Defätist hat geschrieben:
Aber langsam sollte man die Person des Trainers hinterfragen...


Ich habe es auch bemerkt: Der Trainer hat zum wiederholten Mal kein Tor geschossen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:14 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 19.05.16, 15:59
Beiträge: 217
baluu1709 hat geschrieben:
Ne Trainerdiskussion brauchen wir net. Wir haben eben ein Qualitätsproblem. Hier ist das Management gefragt. Es muss doch vereinslose Spieler geben die uns helfen können. Winterpause kann es zu spät sein.
Ein Abstieg ist teurer u uns kann es gehen wie Würzburg.



Genau meine Meinung. Die Mannschaft muss verstärkt werden.

_________________
unmöglich ist nichts


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:19 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 09.12.16, 13:10
Beiträge: 92
Sheriff hat geschrieben:
Ich bekam grad ne what-app-Nachricht aus Düsseldorfer Ultra-Kreisen: ein 1:1 wäre fair gewesen. Und so ist es ja auch. Von meiner seite gibts heut gar keine Kritik an der Mannschaft. Einstellung, Taktik von AB haben auch gestimmt. Die Niederlage war einfach Pech. Punkt. Und jetzt gehts darum, sich vom Pech nicht runterziehen zu lassen, sondern so wie heute weiterzumachen. Dann kommt das Glück auch wieder.


Jein. 1:1 wäre verdient ja. AB hat die Probleme versucht zu lösen mit seinen Änderungen.gut. Pech ja. Aber sag mir, wer hätte heute nen Tor schiessen sollen?
Aber bei ein den ein oder andren Spieler reichts momentan nicht, aber AB hat halt nix anderes.
z.B. George ist seit nen paar Spielen völlig von der Rolle
Klingt zwar blöd aber ich hoffe, das es bei Freis bald mal für die erste 11 reicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:21 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 778
Wohnort: Cham
Stand jetzt.....sah 2012/13 genauso aus.
Also erstmal die nächsten beiden Spiele abwarten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:21 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Bubu hat geschrieben:
.... Wenn die Mannschaft nicht den Bock umstößt und mindestens einmal 3 Punkte holt oder 2 mal Unentschieden spielt werden wir absteigen. Da lege ich mich fest. ....


Denke nicht, nein bin mir im Grunde sehr sicher, dass die Abstiegsfrage nicht primär von diesen zwei kommenden Partien abhängt bzw. final entschieden wird, wie du das zu prognostizieren scheinst.
Denn auch danach sind noch drei Viertel der Saison erst noch zu absolvieren.
Enttäuschung nach dem heutigen Ergebnis doch absolut nachvollziehbar.
Aber bitte, da in Düsseldorf werden in der Saison sicher noch viele Teams deutlicher unterliegen, sicher auch weniger ebenbürtig sein, sprich nix einfahren und ned so knapp verlieren. Jetzt schon dran zu denken auch nur ansatzweise irgendwas in der Saison abzuschreiben doch völlig verfrüht. Sehe da definitiv schon gute Perspektiven, dass man sich tendenziell vom Potenzial eher nach oben als noch weiter nach unten orientieren kann.
Was halt u.a. grad besonders ned passt ist die Diskrepanz von klar ersichtlichen Aufwand zum letztlichen Ertrag auf dem Punktekonto.

Auch diese z.T leichte/latent aufkeimende "Trainerdiskussion" zum momentanen Zeitpunkt doch eher mehr als kontraproduktiv. Kritik üben is' was anderes - völlig legitim und ok, aber jetzt gleich das Fass aufmachen.
Bringt völlig unnötig unter Umständen Unruhe im ungünstigsten Fall rein - und des kann man erst recht ned brauchen finde ich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:22 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3821
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Also entweder ist das Spiel bei Sky anders rübergekommen oder alle im Stadion mit denen ich nach Abpfiff redete sind -inklusive mir- total blöd und haben keine Ahnung von Fußball. :rolleyes:

Fand dass heute eine deutliche Steigerung zu sehen war im Vergleich zu Sonntag.
Man versuchte nach vorne zu spielen agierte aber dabei leider immer wieder zu ungenau bzw wollte zu viel klein-klein spielen. Aber im Vergleich zu Sonntag hatten wir dieses Mal immerhin wieder Chancen.
Geipl mit ner guten Leistung, auch Lais gefiel mir gut. Saller sollte auch am Samstag spielen, brachte offensiv mehr als Wastl zuletzt.
Nandzik in HZ1 die Schwachstelle und viele Angriffe über seine Seite, in HZ2 enorm verbessert und auch mit vielen Offensivaktionen.
Das Gegentor einfach nur zum ärgern...
Die letzten 5 Minuten merkte man leider dass das heute doch nichts mehr wird.

Ich und auch viele mit denen ich sprach waren aber mit der Leistung zufrieden. Die Leistung am Samstag und mehr Konzentriertheit und Effizienz im Abschluss und es ist was drin.
Die Leistung bei ner Mannschaft wie Ddorf fand ich mehr als in Ordnung und Ddorf tat sich gegen uns wirklich nicht leicht.

Schwarz sehen tu ich nicht, wir müssen nur die Leistung von den Auswärtsspielen zuhause zeigen (so wie gegen Darmstadt) und dann ist auch der Klassenerhalt möglich.

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:25 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 686
Fussball_Fan hat geschrieben:
Sheriff hat geschrieben:
Ich bekam grad ne what-app-Nachricht aus Düsseldorfer Ultra-Kreisen: ein 1:1 wäre fair gewesen. Und so ist es ja auch. Von meiner seite gibts heut gar keine Kritik an der Mannschaft. Einstellung, Taktik von AB haben auch gestimmt. Die Niederlage war einfach Pech. Punkt. Und jetzt gehts darum, sich vom Pech nicht runterziehen zu lassen, sondern so wie heute weiterzumachen. Dann kommt das Glück auch wieder.


Jein. 1:1 wäre verdient ja. AB hat die Probleme versucht zu lösen mit seinen Änderungen.gut. Pech ja. Aber sag mir, wer hätte heute nen Tor schiessen sollen?
Aber bei ein den ein oder andren Spieler reichts momentan nicht, aber AB hat halt nix anderes.
z.B. George ist seit nen paar Spielen völlig von der Rolle
Klingt zwar blöd aber ich hoffe, das es bei Freis bald mal für die erste 11 reicht.


Naja wir hatten in 93 Min 1 gefährlichen Kopfball und 1 Weitschuß .
Düsseldorf hatte noch 4-5 Großchancen.
Die Frage ist nur wer soll bei uns in so einen Spiel ein Tor machen.
Und 1 gute Flanke null gefährliche Ecken oder ind. Freistöße, da muß sich auch der Trainer fragen
lassen was man so trainiert.

Und wenn man unten steht sind Standards eine gute Waffe.

lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:29 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 04.06.16, 20:46
Beiträge: 478
Fussball_Fan hat geschrieben:
Sheriff hat geschrieben:
Ich bekam grad ne what-app-Nachricht aus Düsseldorfer Ultra-Kreisen: ein 1:1 wäre fair gewesen. Und so ist es ja auch. Von meiner seite gibts heut gar keine Kritik an der Mannschaft. Einstellung, Taktik von AB haben auch gestimmt. Die Niederlage war einfach Pech. Punkt. Und jetzt gehts darum, sich vom Pech nicht runterziehen zu lassen, sondern so wie heute weiterzumachen. Dann kommt das Glück auch wieder.


Jein. 1:1 wäre verdient ja. AB hat die Probleme versucht zu lösen mit seinen Änderungen.gut. Pech ja. Aber sag mir, wer hätte heute nen Tor schiessen sollen?
Aber bei ein den ein oder andren Spieler reichts momentan nicht, aber AB hat halt nix anderes.
z.B. George ist seit nen paar Spielen völlig von der Rolle
Klingt zwar blöd aber ich hoffe, das es bei Freis bald mal für die erste 11 reicht.

Da Klingt gar nix blöd,ich warte nur auf Freis ! Der Sturm wird dann ein anderer,einer mit Toren
da trau ich mir wetten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 21:33 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Jahnboy hat geschrieben:
Also entweder ist das Spiel bei Sky anders rübergekommen oder alle im Stadion mit denen ich nach Abpfiff redete sind -inklusive mir- total blöd und haben keine Ahnung von Fußball. :rolleyes:

Fand dass heute eine deutliche Steigerung zu sehen war im Vergleich zu Sonntag.
Man versuchte nach vorne zu spielen agierte aber dabei leider immer wieder zu ungenau bzw wollte zu viel klein-klein spielen. Aber im Vergleich zu Sonntag hatten wir dieses Mal immerhin wieder Chancen.
Geipl mit ner guten Leistung, auch Lais gefiel mir gut. Saller sollte auch am Samstag spielen, brachte offensiv mehr als Wastl zuletzt.
Nandzik in HZ1 die Schwachstelle und viele Angriffe über seine Seite, in HZ2 enorm verbessert und auch mit vielen Offensivaktionen.
Das Gegentor einfach nur zum ärgern...
Die letzten 5 Minuten merkte man leider dass das heute doch nichts mehr wird.

Ich und auch viele mit denen ich sprach waren aber mit der Leistung zufrieden. Die Leistung am Samstag und mehr Konzentriertheit und Effizienz im Abschluss und es ist was drin.
Die Leistung bei ner Mannschaft wie Ddorf fand ich mehr als in Ordnung und Ddorf tat sich gegen uns wirklich nicht leicht.

Schwarz sehen tu ich nicht, wir müssen nur die Leistung von den Auswärtsspielen zuhause zeigen (so wie gegen Darmstadt) und dann ist auch der Klassenerhalt möglich.


Bzgl. sky brauchst da wirklich keine Gedanken machen. Die Leistung des Jahn fand große Anerkennung und hat sich wenig von deinem geschilderten Eindruck vor Ort unterschieden.
Vermute halt einfach da schwingt schon auch u.a. viel verständliche Enttäuschung über das letzten Endes unbefriedigende Endergebnis (in Anbetracht des abermals doch insgesamt recht ordentlichen Auswärtsauftritts) in so manchem Statement mit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 22:02 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 20.05.12, 8:35
Beiträge: 126
Pizarro!

SSVFCB hat geschrieben:
baluu1709 hat geschrieben:
Ne Trainerdiskussion brauchen wir net. Wir haben eben ein Qualitätsproblem. Hier ist das Management gefragt. Es muss doch vereinslose Spieler geben die uns helfen können. Winterpause kann es zu spät sein.
Ein Abstieg ist teurer u uns kann es gehen wie Würzburg.



Genau meine Meinung. Die Mannschaft muss verstärkt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 22:04 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 16.10.15, 21:25
Beiträge: 266
herbert1963 hat geschrieben:
Bubu hat geschrieben:
Sie waren bemüht...

Da wäre mehr drin gewesen...

Unglückliche Niederlage...

Heute viel Pech dabei...


Erinnert mich leider sehr stark an die beiden letzten Abstiege aus der 2. Liga. Genauso gehts leider schon wieder llos. Der Kopfball von Grüttner hätte rein gehen können. Ist er aber nicht. DD hat das Glück im Abschluss, wir aber nicht. So gehts halt dahin. Unterm Strich ist die Qualität im Durchschnitt nicht hoch genug.

Die nächsten beiden Spiele sind für mich richtungsweisend. Wenn die Mannschaft nicht den Bock umstößt und mindestens einmal 3 Punkte holt oder 2 mal Unentschieden spielt werden wir absteigen. Da lege ich mich fest. In der 2. Liga muss man auch gg. Teams wie Braunschweig mal daheim gewinnen. Sonst hat man halt in der Liga auch einfach nix zu suchen. Da darf man keine Angst vor großen Namen haben. Die Sandhaufen's dieser Liga machen es ja vor.


Der Kopfball war vom Mees,

tja uns fehlt ein guter Mittelfeldspieler und ein 10.
Weil nur mit hohen Bällen klappt es nicht.
lg


Wenn man das sagt wird man als Grantler oder ewiger Pesimist angesehen! Fakt ist das man wieder nicht gehandelt hat obwohls versprochen wurde,noch dazu nach dem Pokalsieg aber reden wir alles weiterhin schön,wird schon werden! Steigen wir halt ab und bekommen wieder 700000 anstatt 6,5 Mille wo man nicht mal im Voraus etwas investieren könnte auch wenns ein gewisses Risiko ist! Leck mich am Arm, in diesem Verein lernt keiner dazu!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 22:10 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 16.10.15, 21:25
Beiträge: 266
DaBeda hat geschrieben:
Jahnboy hat geschrieben:
Also entweder ist das Spiel bei Sky anders rübergekommen oder alle im Stadion mit denen ich nach Abpfiff redete sind -inklusive mir- total blöd und haben keine Ahnung von Fußball. :rolleyes:

Fand dass heute eine deutliche Steigerung zu sehen war im Vergleich zu Sonntag.
Man versuchte nach vorne zu spielen agierte aber dabei leider immer wieder zu ungenau bzw wollte zu viel klein-klein spielen. Aber im Vergleich zu Sonntag hatten wir dieses Mal immerhin wieder Chancen.
Geipl mit ner guten Leistung, auch Lais gefiel mir gut. Saller sollte auch am Samstag spielen, brachte offensiv mehr als Wastl zuletzt.
Nandzik in HZ1 die Schwachstelle und viele Angriffe über seine Seite, in HZ2 enorm verbessert und auch mit vielen Offensivaktionen.
Das Gegentor einfach nur zum ärgern...
Die letzten 5 Minuten merkte man leider dass das heute doch nichts mehr wird.



:clap: :clap: :clap: :clap:

Ich und auch viele mit denen ich sprach waren aber mit der Leistung zufrieden. Die Leistung am Samstag und mehr Konzentriertheit und Effizienz im Abschluss und es ist was drin.
Die Leistung bei ner Mannschaft wie Ddorf fand ich mehr als in Ordnung und Ddorf tat sich gegen uns wirklich nicht leicht.

Schwarz sehen tu ich nicht, wir müssen nur die Leistung von den Auswärtsspielen zuhause zeigen (so wie gegen Darmstadt) und dann ist auch der Klassenerhalt möglich.


Bzgl. sky brauchst da wirklich keine Gedanken machen. Die Leistung des Jahn fand große Anerkennung und hat sich wenig von deinem geschilderten Eindruck vor Ort unterschieden.
Vermute halt einfach da schwingt schon auch u.a. viel verständliche Enttäuschung über das letzten Endes unbefriedigende Endergebnis (in Anbetracht des abermals doch insgesamt recht ordentlichen Auswärtsauftritts) in so manchem Statement mit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 20.09.17, 22:13 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Beiträge: 541
Wohnort: Dortmund
Zurück aus Düsseldorf
Mit etwas Glück hätten wir vielleicht 1 Punkt aus Düsseldorf mitnehmen können,
.Aber unterm Strich hat die Fortuna dann doch nicht unverdient gewonnen.
Zu erwähnen wäre allerdings die saustarke Aktion der Fortuna-Fans die den weitgereisten Fans aus Regensburg 100 Liter Bier spendierten :prost: :clap: :clap:
Hierfür möchte ich mich nochmals herzlichst dafür bedanken

_________________
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Aktuelle Zeit: Sa, 22.09.18, 23:49


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.