Aktuelle Zeit: Mo, 23.04.18, 21:26




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Was gibts zu holen am Rhein?
Überraschung, der Dreier kommt mit zur Donau 28%  28%  [ 10 ]
ein Punkt, besser als nichts 28%  28%  [ 10 ]
nichts 44%  44%  [ 16 ]
Abstimmungen insgesamt : 36
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 17.09.17, 19:11 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Beiträge: 594
Wohnort: Düsseldorf
So, als Exilant der in Düsseldorf gestrandet ist, habe ich mir mal erlaubt, den Spieltagthread an mich zu reißen, bevor ich mich gleich in eben dieser Altstadt der Spieltagsfrust von der Seele saufe. Nicht unwahrscheinlich, dass der Anhang des nächsten Gegners die gleiche Idee hat ;-)
Es geht für die Jahnelf am Mittwoch 18:30 also ins schöne Rheinland.

Das Wochenende war für beide Mannschaften eher ernüchternd. Hat man sich doch gegen die jeweiligen Gegner deutlich mehr ausgerechnet.
Insbesondere wir haben gezeigt, dass es im Jahr 2017 wohl zwei Jahnelfen gibt. Die Jahnelf, die zuhause völlig nervös und pomadig gegen eigentlich machbare Gegner verliert und die Jahnelf, die insbesondere auswärts gegen hoch favorisierte Gegner, gegen die es eigentlich nichts zu holen gibt ein famoses kämpferisches UND spielerisches Bild abgibt.
Die Fortuna ist genau so ein Gegner. Nach einer schlechten Rückrunde hätte es fast so ausgesehen, als könnten sie unser Relegationsgegner werden, konnten sich aber unter anderen auch durch einen Treffer in der Nachspielzeit gegen Würzburg gerade so retten. Sie hatten bisher einen exzellenten Saisonstart, der die Fortunen, deren Selbstverständnis als Hauptstädter sowieso eher in Liga 1 liegt langsam wieder so etwas wie leichte Euphorie aufkommen lies. Aber auch sie kochen, wie sie heute gegen Fürth gezeigt haben nur mit Wasser.

Ihre Aufstellung gegen Fürth lautete folgendermaßen:
Wolf - Ayhan , Hoffmann , Schmitz - J. Zimmer , Gießelmann - Raman , Bodzek , Sobottka , Neuhaus - Hennings

Neuhaus, den wir noch aus der Relegation kennen, ist dabei eindeutig der Star in der Mannschaft. Gladbach hat ihn sich aus der "Konkursmasse" der Löwen geschnappt und direkt nach Düsseldorf ausgeliehen. Dort schlug er in den bisherigen Spielen, ohne sie alle gesehen zu haben, wohl ein wie eine Bombe. Gegen Fürth wurde er zur Halbzeit allerdings ausgewechselt. Ich kam bisher noch nicht dazu mir das Spiel anzusehen, kann also nicht sagen ob es daran lag, dass es nicht sein Tag war oder er aufgrund einer Verletzung raus musste. Da man zur Halbzeit zurücklag und er ein wichtiges Element der Düsseldorfer Offensive ist (3 Tore bisher) ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass es sich um einen taktischen Wechsel handelt.

Zuschauer werden es aufgrund der englischen Woche vermutlich nicht so viele werden. Ich rechne mit ca. 20.000. Aus Regensburg werden wahrscheinlich nicht mehr als 100 anreisen. Ich selbst komme mit einer kleinen Delegation, bestehend aus Familie, akquirierten Jubelpersern und interessierten Kollegen, vorbei, kann also mit 10 Leuten aufwarten. Dann gehe ich mal davon aus, dass noch unsere weiteren "Rheinland-und Pott" Jahnler mit am Start sind. Aber das hat unsere Mannschaft ja bisher Gott sei Dank nicht davon abgehalten trotzdem die fremden Plätze zu rocken.

Ich persönlich bin mir 100% sicher, dass der Jahn am Mittwoch ein ganz anderes Gesicht als heute zeigen wird. Ich teile den Defätismus, der hier teilweise wieder an den Tag gelegt wird nicht. Es ist absoluter Blödsinn von unserer Leistung heute auf die Leistung am Mittwoch schließen zu wollen. Ich bin der Meinung, dass der Jahn an einem guten Tag in der Liga jeden schlagen kann. Den werden wir allerdings gegen die Fortuna allerdings auch wirklich brauchen. Wir müssen hier in Düsseldorf wahrlich keine Punkte holen. Aber gerade deswegen glaube ich an einen offenen Schlagabtausch und tippe auf ein 2:2, hoffe insgeheim aber auf einen Dreier.
Ach ja, wenn mir jemand sagt wie es geht, mache ich aus dem Thread gerne noch eine Umfrage...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17.09.17, 20:16 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 676
Wohnort: On the wrong side of heaven
0-4.
Alle vier Tore werden nach Ecken fallen. Das erste nach der 11. Ecke, das vierte Tor nach der 37. Ecke.
Sargis und Albion werden sich zudem, nachdem sie sich vom eigenen 16er in den gegnerischen gschwanzt ham, wieder zurück schwanzen, weil's so schee is :wink:
Sorry. Wollte meine Enttäuschung mit etwas Sarkasmus übertünchen...

Wir werden hoffentlich was mitnehmen aus der Mode- und Altbiermetropole.

_________________
Facit omnia voluntas

KRAV MAGA GLOBAL
Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17.09.17, 20:20 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Hat mir gut gefallen. Schöne Spieltagseröffnung für's kommende Auswärtsspiel in Düsseldorf.
Danke dafür, Eigenkapitalist! :ok:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17.09.17, 20:29 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Beiträge: 725
Wohnort: Cham
big lebowski hat geschrieben:
0-4.
Alle vier Tore werden nach Ecken fallen. Das erste nach der 11. Ecke, das vierte Tor nach der 37. Ecke.
Sargis und Albion werden sich zudem, nachdem sie sich vom eigenen 16er in den gegnerischen gschwanzt ham, wieder zurück schwanzen, weil's so schee is :wink:
Sorry. Wollte meine Enttäuschung mit etwas Sarkasmus übertünchen...

Wir werden hoffentlich was mitnehmen aus der Mode- und Altbiermetropole.


Das vierte Tor wird Pentke nach einem missglückten Abschlag und anschliessenden Laufduell/Doppelpass mit Nandzik machen, bin ich mir sicher


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17.09.17, 20:38 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Beiträge: 676
Wohnort: On the wrong side of heaven
Jahnfan84 hat geschrieben:
big lebowski hat geschrieben:
0-4.
Alle vier Tore werden nach Ecken fallen. Das erste nach der 11. Ecke, das vierte Tor nach der 37. Ecke.
Sargis und Albion werden sich zudem, nachdem sie sich vom eigenen 16er in den gegnerischen gschwanzt ham, wieder zurück schwanzen, weil's so schee is :wink:
Sorry. Wollte meine Enttäuschung mit etwas Sarkasmus übertünchen...

Wir werden hoffentlich was mitnehmen aus der Mode- und Altbiermetropole.


Das vierte Tor wird Pentke nach einem missglückten Abschlag und anschliessenden Laufduell/Doppelpass mit Nandzik machen, bin ich mir sicher


:-) das ist natürlich auch gut möglich.

_________________
Facit omnia voluntas

KRAV MAGA GLOBAL
Learn2fight.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 17.09.17, 22:31 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3452
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Durch die Pleite gegen Dresden wird mein Matchplan für die englische Woche nicht gerade leichter. Nichtsdestotrotz ist mein Minimalziel von 4 Punkten weiterhin möglich, wenn gleich man nun auch in Ddorf punkten sollte (was ich so nicht wirklich einplante).
Aber Fürth zeigte ja heute, dass man auch die Fortunen schlagen kann. :wink:
Wenn unsere "Heimserie" hält, hält ja vllt auch unsere Auswärtsserie? :yes:


Würde an der Aufstellung jedoch einiges ändern und evtl auch Herberts Vorschlag in Betracht ziehen.
Meine zwei Aufstellungen die ich mir wünschen würde/mit denen ich leben könnte:

Variante 1:
Pentke
Saller-Asger-Gimber-Hofrath
Lais-Knoll
George-Vrenezi
Grüttner-Nietfeld

Variante 2:
Pentke
Saller-Asger-Gimber-Hofrath
Lais-Knoll
George-Grüttner-Vrenezi
Nietfeld

Würde Nietfeld gerne mal länger und von Beginn an sehen. Auf den AV-Positionen wäre mir ein kompletter Wechsel mal ganz recht. Hab zwar Saller nach dem Spiel in Bielefeld auch sehr kritisiert, aber trotzdem hätte er mal wieder ne richtige Chance verdient. Zudem gefiel mir Wastl heute nicht wirklich. Auch Nandzik hätte mal ne Pause verdient und Hofrath kann durchaus auch Fußball spielen. :wink:
Im DM würd ich endlich mal Geipl raus tun und Lais neben Knoll aufstellen. Versteh sowieso nicht wieso Lais seit Kiel mehr oder weniger außen vor ist.
Hoffe zudem, dass Freis zumindest mal auf der Bank sitzen kann um vllt die letzten paar Minuten etwas Dampf zu machen.

Tipp oder mehr Hoffnung wäre ein Punkt, aber vllt ist ja doch mehr drin. Letzte Saison in Osnabrück, Duisburg und Magdeburg räumte man uns auch wenig Chancen ein und man verlor zumindest kein Spiel. :-D
Also positiv bleiben, noch ist lange nichts verloren. :wink:

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 9:19 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
Fortuna Düsseldorf - Jahn Regensburg

Ich bin zwar eher ein Freund davon eine eingespielte Mannschaft zu haben wo schon der Großteil gesetzt ist und Stammspieler sind aber nach dem Auftrtitt gegen Dynamo müssen m.M. nach einige Änderungen durchgeführt werden:

Meine beiden Varianten wären

Pentke
Saller-Nachreiner-Sörensen-Hofrath
Lais-Knoll
George-Nietfeld- Adamyan (Freis)
Grüttner

oder

Pentke
Nachreiner- Sörensen-Knoll-Hofrath
Geipl-Lais
George-Adamyan-Vrenezi (Freis)
Grüttner


In der Abwehr hat mir gegen Dresden eigentlich keiner gefallen und hat mich keiner überzeugt.
Von daher würde ich Hofrath und Saller auf den Außen eine Chance geben und Gimber und Nandzik draußen lassen sowie Nachreiner auf die IV Position stellen

In der Offensive definitiv Mees rausnehmen und dafür Nietfeld und falls fit den Freis bringen.


Leider glaube ich nicht dass wir in Düsseldorf was holen von daher mein Tip:

Fortuna - Jahn 3-1 :-(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 10:33 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 477
nun spiele ich auch mal Trainer und stelle für Düsseldorf auf und um
Pentke
Saller- Sörensen-Gimber - Alex N.
Geipl - Knoll - Lais
Adamyian - Grüttner - Freis

Und: Ja ich habe bewusst George eine Auszeit gegeben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 10:38 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Könnte mir z.B. sehr gut vorstellen, dass der Trainer das mit Jann ganz ähnlich sieht bzw. beurteilt und dieser im Auswärtsspiel in Düsseldorf erst einmal auf der Bank Platz nehmen wird müssen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 10:58 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 21.11.03, 15:54
Beiträge: 406
Wohnort: rgbg
Ja da flogen Gestern schon ordentlich die Fetzen zwischen George und Beierlorzer. Ich gehe auch schwer davon aus, dass er aus der Startelf fliegt.

Sollte am Mittwoch wieder jeder an seine 100% Leistungsfähigkeit rankommen, sehe ich uns nicht chancenlos. Zumindest ein Punkt sollte machbar sein. Sollte Fortuna den Fehler machen und uns unterschätzen, sehe ich auch einen 3er als möglich an. Rein am Papier ist die Fortuna natürlich der klare Favorit.

:jahn3:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 11:02 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Beiträge: 9918
Wohnort: Domstadt
bin gespannt ob dies bei George Einsicht bringt

_________________
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 12:24 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Beiträge: 2643
Wohnort: Regensburg
wer den Jahn schon öfters auswärts begleitet hat, weiß:
in Düsseldorf sehen wir wieder eine Top-Leistung unserer Elf.
Ich hoffe auf einen Dreier (im Gegensatz zum anschließenden Braunschweig Spiel)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 12:44 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
HZ hat geschrieben:
wer den Jahn schon öfters auswärts begleitet hat, weiß:
in Düsseldorf sehen wir wieder eine Top-Leistung unserer Elf.
Ich hoffe auf einen Dreier (im Gegensatz zum anschließenden Braunschweig Spiel)


Denke du hast unbeabsichtigt dich etwas missverständlich in dem Zusammenhang ausgedrückt und hoffst natürlich auch auf einen Dreier im anschließenden Heimspiel gegen Braunschweig. :-)
Und bitte:
Muss ja ned jetzt zwangsläufig permanent die ganze Saison so laufen.
Auswärts meist HUI, zuhause meist PFUI.
Muss und wird auch denke ich intensiv Ursachenforschung betrieben werden, damit man auch in den Heimspielen wieder erfolgreicher auftreten wird können. Und auch mit einer Top-Leistung in Düsseldorf, die wird es auf jeden Fall brauchen, wird es dort wohl sehr schwer werden was punktemäßig zu entführen, trotz bisher meist recht guter Auswärtsauftritte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 12:47 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 746
Wohnort: Schierling
@Jahnboy
@rotweiss

ich sehe es (wie einige andere) auch so, dass mit George am Mittwoch in der Startelf erstmal nicht zu rechnen ist...
was wäre das ansonsten für ein Zeichen dem restlichen Team gegenüber.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 14:58 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5887
onki hat geschrieben:
@Jahnboy
@rotweiss

ich sehe es (wie einige andere) auch so, dass mit George am Mittwoch in der Startelf erstmal nicht zu rechnen ist...
was wäre das ansonsten für ein Zeichen dem restlichen Team gegenüber.


Ja ist natürlich schon möglich dass AB dem George nach deren Wortgefecht eine "Pause" gönnt.
Ich weiß aber auch dass AB ein großer "George Fan" ist. Von Frange zu Frange, praktisch :wink:
Von daher könnte ich mir auch vorstellen dass George spielt weil er gerade jetzt "Feuer" hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 15:04 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 14.03.11, 17:31
Beiträge: 755
Wohnort: Prüfeninger Str
Da das offensichtlich keiner mitbekommen hat, bleiben Beierlorzer alle Optionen ohne sich groß erklären zu müssen.

Deshalb wäre es auch gut hier unsere schreibende Zunft nicht auf das Thema zu lenken :D

Ich würde den Jann da nicht demontieren. Eine Denkpause braucht er denk ich nicht. Am Ende sind er und Beierlorzer ja auch gemeinsam in die Kurve. Denke das Thema ist durch und sollte er draußen bleiben hat das eher Leistungsgründe als Erzieherische.

_________________
Regenwald helfen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 15:15 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Wir werden es sehen. Hat letztlich er als Hauptverantwortlicher für das Team ganz allein zu entscheiden.
Und egal wie diesbezüglich seine Entscheidung in Düsseldorf ausfallen wird in puncto Jann George.
Könnte sowohl nachvollziehen, wenn er spielt als auch wenn er erst einmal auf der Bank Platz nimmt.
Doch Robert, mitbekommen haben es hier definitiv schon viele wie die Kommentare belegen und von einer möglichen "Demontage" seiner Person dürfte gesetzten Falles im Grunde auch nicht auszugehen sein, zumindest meinem Empfinden nach. Intern wird sicher darüber gesprochen worden sein - und dann denke ich auch - wird wieder gut sein! :-)
Weiter geht's!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 16:11 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 477
ich bin wirklich auf die Aufstellungen gegen Düsseldorf und anschließend gegen Braunschweig gespannt.
Hier wird man sehen, ob man taktisch aus dem nahezu unsäglichen Dresdenspiel gelernt hat.
Und noch etwas möchte ich loswerden:
Es freut mich, dass hier die allermeisten User die Leistung unserer Akteure recht neutral beurteilen und nicht der ein oder andere Liebling einen Bonus erhält. Beispiel Wastl N. Wirklich eher Sympathieträger, aber derzeit nicht in der allerbesten Form.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 16:27 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3452
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
So wieder mein Schiri-Check für das Spiel.
Pfeifen wird uns Robert Kempter (Bruder von Michael Kempter).

Jahn-Spiele unter seiner Leitung:
2010: BGH 1:1 Jahn
2012: Jahn 1:0 Chemnitz
2012: Jahn 2:3 Köln
2013: Jahn 2:0 Saarbrücken

F95-Spiele unter seiner Leitung:
2014: Fürth 4:1 F95
2015: F95 2:0 Darmstadt
2016: Bielefeld 0:0 F95
2016: F95 2:2 Hannover

Daten 17/18:
*Morlautern 0:5 Fürth (Pokal) 2 :yellowcard:
*Würzburg 1:1 Bremen II (3.Liga) 5 :yellowcard:
*Bielefeld 0:4 Duisburg (2.Liga) 4 :yellowcard:

Dann hoffen mir mal, dass seine Serie (nur Auswärtsteams gewannen diese Saison) auch nach Mittwoch noch Bestand hat. :-D

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 18:27 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Beiträge: 978
Wohnort: Regensburg
Jahnboy hat geschrieben:
Durch die Pleite gegen Dresden wird mein Matchplan für die englische Woche nicht gerade leichter. Nichtsdestotrotz ist mein Minimalziel von 4 Punkten weiterhin möglich, wenn gleich man nun auch in Ddorf punkten sollte (was ich so nicht wirklich einplante).
Aber Fürth zeigte ja heute, dass man auch die Fortunen schlagen kann. :wink:
Wenn unsere "Heimserie" hält, hält ja vllt auch unsere Auswärtsserie? :yes:


Würde an der Aufstellung jedoch einiges ändern und evtl auch Herberts Vorschlag in Betracht ziehen.
Meine zwei Aufstellungen die ich mir wünschen würde/mit denen ich leben könnte:

Variante 1:
Pentke
Saller-Asger-Gimber-Hofrath
Lais-Knoll
George-Vrenezi
Grüttner-Nietfeld

Variante 2:
Pentke
Saller-Asger-Gimber-Hofrath
Lais-Knoll
George-Grüttner-Vrenezi
Nietfeld

Würde Nietfeld gerne mal länger und von Beginn an sehen. Auf den AV-Positionen wäre mir ein kompletter Wechsel mal ganz recht. Hab zwar Saller nach dem Spiel in Bielefeld auch sehr kritisiert, aber trotzdem hätte er mal wieder ne richtige Chance verdient. Zudem gefiel mir Wastl heute nicht wirklich. Auch Nandzik hätte mal ne Pause verdient und Hofrath kann durchaus auch Fußball spielen. :wink:
Im DM würd ich endlich mal Geipl raus tun und Lais neben Knoll aufstellen. Versteh sowieso nicht wieso Lais seit Kiel mehr oder weniger außen vor ist.
Hoffe zudem, dass Freis zumindest mal auf der Bank sitzen kann um vllt die letzten paar Minuten etwas Dampf zu machen.

Tipp oder mehr Hoffnung wäre ein Punkt, aber vllt ist ja doch mehr drin. Letzte Saison in Osnabrück, Duisburg und Magdeburg räumte man uns auch wenig Chancen ein und man verlor zumindest kein Spiel. :-D
Also positiv bleiben, noch ist lange nichts verloren. :wink:

Beide Varianten gefallen mir. Vor allem die 4er Kette sollte so ausschauen. Für mich unbegreiflich warum Saller und Hofrath keine Chance mehr bekommen. Nachreiner als RV ist einfach zu wenig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 18:46 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42
Beiträge: 153
Nachreiner, George und Mees hab ich gestern ganz schwach gesehen.
Die Flanken von Nandzik sind auch grausam.
Knoll war auch schwach und hatte ein paar unglückliche Szenen.

Nach so einem Spiel wäre es sinnvoll und an der Zeit mal den anderen Spielern eine Chance zu geben.
Wenn nicht jetzt wann will man sonst den anderen zeigen es geht nacht Leistung und sie werden auch gebraucht.

Daher:
Pentke
Saller - Gimber - Sörensen - Hofrath
Lais - Geipl
Adamyan - Stolze
Grüttner - Nietfeld

Nietfeld würd ich gern mal von Anfang an sehen und Stolze auch mal eine Chance geben.
Gestern eingewechselt zu werden war auch undankbar...

Wir sind klarer Außenseiter und eigentlich rechnet jeder mit einem Sieg der Fortuna.
Die müssen auf jeden Fall das Spiel machen und wir können kontern.
Das ist unsere Chance.
Mit einem Remis wär ich zufrieden

Edit:
2:2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 21:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8939
Wohnort: Naabtal
meine Aufstellung (Startelf)
***PENTKE*** (bitte konzentrierter sein)
Viererkette:
***Nachreiner*** (hatte mit Duljevic den stärksten Dynamo)
***Sörensen***Gimber***(sind innen die 2 Besten)
***Hofrath*** (Nandzik würde evtl. eine Pause gut tun)
***Lais*** (wieder ins Team, hat sicher nichts verlernt)
***Geipl*** (ist halt mal eine Kampfsau)
***Knoll*** (ist hoffentlich wieder Bombe)
***Adamyan*** (zeig dass du Nationalspieler bist)
***Grüttner*** (der Kapitän mit viel Laufarbeit)
***Nietfeld*** (weil er einen Einsatz von Anfang an verdient hätte)

wäre dann ein 4-3-2-1
***PE***
***NA***SÖ***GI***HO***
***LA***GE***KN***
***AD***GR***
***NI***
mit Lais - Hofrath - Nietfeld würden wir 3 frische Kräfte von Anfang an dabei (haben ja englische Woche)
auf der Bank George - Mees - Vrenezi - Saller - Nandzik man kann gut nachlegen!
Dazu Freis falls fit, könnte dann für Nietfeld übernehmen!

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18.09.17, 22:27 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 09.06.17, 12:14
Beiträge: 78
Meine Aufstellung:

Pentke
Sör Gimber
Saller Knoll Hofrath
Geipl Lais
Adamyan Nietfeld
Grüttner(Freis)

Gedacht als 4231 im Vorwärtsgang, mit Knoll in einer 5er Kette im Rückwärtsgang als 5221.
Das ganze bewusst mit Rotation angesichts der englischen Woche.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 19.09.17, 4:20 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 09.08.17, 10:20
Beiträge: 22
Wohnort: Landkreis Regensburg
Schwierige Nummer bei der Fortuna.

Ich denke, dass AB nach dem Dresden-Spiel schon rotieren wird, alleine aufgrund der englischen Woche schon. Seine Aussagen in der PK stützen das auch.

Meine Schwachpunkte personell aus dem letzten Heimspiel:
Außenverteidigung: Leider sowohl Wastl als auch Nandzik mit grauenhaften Auftritten. Wastl darf -
wenn er Weiß, dass George ihm nicht hilft - nie so ins Messer laufen, wie er es 2-3 mal getan hat und wie es letztlich auch zum Tor geführt hat. Nandzik sollte sich langsam aber sicher mal fragen, was er denn bitte machen will? Immer auf den Gegenspieler anlaufen, Ball verlieren, schimpfen, umdrehen, überlegen, warten, langsam nachtraben? Das geht nicht. Spiel 'nen Doppelpass und komm zurück, wenn du den Ball verlierst...

George: Braucht eine Pause. Er hat in den Spielen zuvor viel Meter gemacht und wirkt einfach müde.
Ist sicherlich auch unserem enormen Laufpensum beim Pressing geschuldet. Die Aktion vor der Auswechslung würde ich nicht zu hoch hängen, AB hat sich mit ihm scheinbar schon ausgesprochen.
Interessante Aussage in der PK: "Er bleibt sicher nicht deshalb draußen". Ich interpretiere mal, dass George erst mal draußen bleibt, ihm aber hier auch einfach die Pause gegönnt wird.

Vrenezi: Momentan sehr unglücklich. Hat schon gute Momente gezeigt, vor allem in der Vorbereitung,
ist derzeit aber nicht auf der Höhe. Braucht mMn mal 90 Minuten Bank.

Sicher haben sich auch die Anderen nicht mit Ruhm bekleckert gegen Dresden, aber das war meines Erachtens das Schlimmste, auch wenn ich alle angesprochenen Spieler sehr mag.

Ich würde so spielen lassen:
Pentke
Saller/Asger/Gimber/Nandzik (evtl. Hofrath, weiß aber nicht, wie der derzeit drauf ist)
Knoll/Lais
Mees/Stolze
Nietfeld/Grüttner

Bin zwar nicht mit jeder Position dann so 100% zufrieden, aber im Hinblick auf die Englische Woche wäre das eine Aufstellung, die ich als guten Kompromiss bezeichnen würde.

Sollte es eine Systemänderung geben (was ich derzeit nicht glaube), würde es sich anbieten Grüttner als eine Art "10" aufzustellen und so ein 4-2-3-1 zu spielen.

Sportliche Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 19.09.17, 11:51 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Beiträge: 135
sisan75 hat geschrieben:
Meine Aufstellung:

Pentke
Sör Gimber
Saller Knoll Hofrath
Geipl Lais
Adamyan Nietfeld
Grüttner(Freis)

Gedacht als 4231 im Vorwärtsgang, mit Knoll in einer 5er Kette im Rückwärtsgang als 5221.
Das ganze bewusst mit Rotation angesichts der englischen Woche.

:ok:
Tipp 2-2 :dance:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Aktuelle Zeit: Mo, 23.04.18, 21:26


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cruiser, Hans_Jakob, Jahnfan_aus_Kurpfalz, Rasky und 18 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.