Diskussion über PYRO

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Antworten

Deine Meinung über Pyro

1) Ich bin grundsätzlich gegen Pyro
22
31%
2) Ich bin grundsätzlich für Pyro
23
32%
3) Ich kann mit Pyro leben, wenn sichergestellt wird, dass keine Unbeteiligten verletzt werden, da Pyro nur in ausgewiesenen Zonen (z.B. im Ultrablock) stattfinden kann/darf.
26
37%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 71

Benutzeravatar
sisan75
Benutzer
Beiträge: 78
Registriert: Fr, 09.06.17, 12:14

Diskussion über PYRO

Beitrag von sisan75 » Fr, 08.09.17, 23:30

Leute, was sind diese Pyromaniker Oberdeppen!
Manchmal wünsche ich mir, dass diese Idioten einen Monat Zwangsdienst auf einer Verbrennungsabteilung in einer Klinik machen müssen. Damit sie wissen, wie ein verbrannter Mensch aus sieht.

Verpfeifft die Idioten: Herr Keller soll ihnen die - wohl folgende - Rechnung schicken!

Wenn die Löwen so was bei uns abziehen, regen sich alle auf. Aber selber, sind viele keinen Deut besser.
Die haben mir echt die Freude am Verdienten Sieg genommen.

Ultras gerne! Aber keine Gewalt und keine Bengalos!

Frako
Benutzer
Beiträge: 257
Registriert: Do, 26.05.11, 20:35
Wohnort: Regensburg

Re: 6. Spieltag: JAHN REGENSBURG - DYNAMO DRESDEN

Beitrag von Frako » Sa, 09.09.17, 0:28

Könnte es sein, daß dieses Sch.... DFB genauso sinnlos wie Pyro ist?!

Benutzeravatar
sisan75
Benutzer
Beiträge: 78
Registriert: Fr, 09.06.17, 12:14

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von sisan75 » Sa, 09.09.17, 10:27

@stylewarrior: Weltuntergang ist es sicher nicht, aber es ist in einfach saugefährlich. Erst wenn wirklich mal Personen zu schaden kommen, werden einige diesen Schmarrn aufhören. Ein Block in rotem Textil, geiler Stimmung und schönen Gesängen ist doch viel ansehnlicher.
Und Strafen können uns schon weh tun.

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 630
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » Sa, 09.09.17, 10:40

Stylewarrior hat geschrieben:Zum Support: Respekt an alle Fahrer gestern, die für eine super Stimmung im Gästeblock gesorgt haben und die Mannschaft sicher getragen haben. Pyro passiert halt mal, ist aber sicher nicht der Weltuntergang wie es einige hier sehen...
Diese Aussage muss man diffenziert sehen:
Überhaupt keinen Respekt gegenüber den Pyro-Affen.
Die schädigen den Verein !!!
Wäre besser gewesen, die wären daheim geblieben.
Und: Passieren tut Pyro nicht !
Das muss man initieren !
Solche Verharmlosungen haben hier keinen Raum !
Die Verursacher und Täter haben den Verein im Ansehen und auch finanziell geschädigt.
Ihr Ego ist ihnen wichtiger als das Vereinswohl.
Auf solche Deppen kann der Jahn verzichten !

Micklas
Benutzer
Beiträge: 1442
Registriert: Do, 28.06.12, 15:06
Kontaktdaten:

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Micklas » Sa, 09.09.17, 11:26

Volle Zustimmung.

Gerade die Fans des Jahn, die in der Allianz Arena praktisch das absolute Gegenstück zu den Löwenfans (nicht alle, schon klar) bildeten, in dem sie friedlich in rot-weiß, mit Luftballons feiernd die Mannschaft zum Aufstieg brüllten, haben das absolut nicht nötig. 

Solche Aktionen wie gestern werfen ein schlechtes Licht auf alle Jahnfans und nicht nur auf die Deppen, die gezündelt haben. Bisher ist unser Ruf nach den bundesweit übertragenenen Relegationsspielen top, und ich will ‎nicht, dass sich das ändert.  

Wir können froh sein, wenn man das so sagen darf, dass dies "nur" in Heidenheim passiert ist und nicht in Dresden oder Braunschweig, wo viel mehr Leute im Stadion und TV das Spiel verfolgt hätten. ‎
‎Mein ich jetzt nicht abwertend ggü Heidenheim - falls von denen jemand mitliest: sorry für die Pyro von den 99% vernünftigen Fans, die einfach friedlich Fußball schauen wollen.


Ich brauch keine Pyro und  keine Idioten, die meinen, das sei cool und ungefährlich. Eure Eier sind wahrscheinlich einfach noch zu klein, dass ihr merkt, dass das 99% der Fans nicht tolerieren. F*** off, really!

Gegen Dresden nehme ich das erste Mal meine Tochter ins Stadion. Sollte sie jemand von unseren "Fans" damit einschüchtern, werde ich das Stadion mit ihr auf absehbare Zeit nicht mehr betreten. ‎

"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

STOPPT DIESEN WAHNSINN!

Micklas
Benutzer
Beiträge: 1442
Registriert: Do, 28.06.12, 15:06
Kontaktdaten:

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Micklas » Sa, 09.09.17, 11:46

Nein Onki, da kann ich dir nicht zustimmen. Das war im Auswärtsfanblock und da hatte sicher nicht jeder Bock auf den Schmarrn. "Kontrolliert abbrennen", ja genau, das ist ja wohl ein Witz. Meinst Du, die haben vorher alle 300 anderen Fans informiert, dass sie jetzt dann zünden, damit ja nix passiert? Ganz sicher...nicht.

Und zu den 5.000€. Für das Geld bekommst keinen Spieler, aber die 5.000€ fehlen halt dann anderswo, beispielsweise bei der Jugend. 
Wir sind nicht auf Rosen gebettet, da tun 5.000€ auch weh. Und das für einen totalen Dreck. 

Zu Pusch: er war Teil der Aufstiegsmannschaft letztes Jahr und ich bin froh, dass er bei uns gespielt hat und in München getroffen hat. Daher finde ich es schwach, sich dann in der Folgesaison über ihn auszulassen. Das denke ich auch über Heiko Herrlich. Ich muss nicht überall nachtreten, nur weil der Spieler einen lukrativeren Weg einschlägt (sportlich bisher eher nicht). 
Aber egal, da hat jeder seine eigene Meinung. ‎
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

STOPPT DIESEN WAHNSINN!

Benutzeravatar
Beppo
Benutzer
Beiträge: 121
Registriert: Di, 14.10.03, 17:12
Wohnort: Regensburg

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Beppo » Sa, 09.09.17, 12:18

Nur einige Sätze zu einer kleinen Minderheit von sogenannten Jahn Fans,
bleibt doch jeden Stadion fern ihr Dummen Leute. Wo habt Ihr euch den in der Allianz Arena
versteckt mit eurer sch... Pyrotechnik, habt wohl vor der Überzahl von Sechziger Fans vor
lauter Angst in die Hose gemacht.
Ich gehe davon aus, dass der SSV Jahn eine dementsprechende Geldstrafe zu erwarten hat
und das nur wegen einiger Menschen die anscheinend keine gute Kinderstube genossen haben.

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 630
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » Sa, 09.09.17, 12:22

onki hat geschrieben:und ja, die Ultras haben dem Verein gestern wohl um die 5000 EUR gekostet - da hätten wir einen prima Mittelfeldspieler dafür bekommen. blablabla
gehts noch ?
Ich mach Dir mal eine Rechnung auf:
Die Stehplatzkarte bringt dem Verein netto etwa 8.-- Euro
Die Zündler müssen also 625 mal ins Stadion gehen, um auf Null zu kommen !
5000.-- Euro ( wenn es dabei bleibt ) wären für die Jugend, wie schon erwähnt, eine Menge Geld.
Und, dass sollte man doch auch bei minderem Geist begreifen.
Der finanzielle Schaden ist das eine, der ramponierte Ruf das andere.
Wir wollen nicht auch annähernd in Bereiche wie Dresden oder Rostock kommen.
Auch hier gilt: WEHRED DEN ANFÄNGEN !!!

Benutzeravatar
Schabarandy
Benutzer
Beiträge: 863
Registriert: Mo, 27.10.03, 20:32

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Schabarandy » Sa, 09.09.17, 12:24

sisan75 hat geschrieben:Leute, was sind diese Pyromaniker Oberdeppen!
Manchmal wünsche ich mir, dass diese Idioten einen Monat Zwangsdienst auf einer Verbrennungsabteilung in einer Klinik machen müssen. Damit sie wissen, wie ein verbrannter Mensch aus sieht.

Verpfeifft die Idioten: Herr Keller soll ihnen die - wohl folgende - Rechnung schicken!

Wenn die Löwen so was bei uns abziehen, regen sich alle auf. Aber selber, sind viele keinen Deut besser.
Die haben mir echt die Freude am Verdienten Sieg genommen.
Also wenn Dir die paar Bengalos ernsthaft die Freude an einem herrlich herausgespielten Auswärtssieg nehmen, solltest Du Dir mal Gedanken machen, ob du nicht vielleicht
doch ein bißchen überempfindlich bist.
Wahrscheinlich ist dein Beitrag aber einfach nur ein einigermaßen hilfloser Versuch mit ein paar blumigen Übertreibungen die Empörungsspirale im sozialen Netzwerk in Gang zu bringen.

Am Ende wollen wir dann wieder einen 16-jährigen 10 Jahre in den Knast stecken, und mindestens einfach lebenslänglich Stadionverbot, wenn nicht sogar doppelt.
Sippenhaft?! ist sowieso en vogue! Dass der DFB sich mit seinem selbst definierten "Strafenkatalog", ein zum Straf- und Zivilrecht parallel laufendes Rechts- und Sanktionssystem
geschaffen hat, dass auch noch finanziell lukrativ ist... Geschenkt! Weil wir wollen uns ja empören! :motz:

Gestern gabs eine auf Lichteffekte angelegte konzertierte Aktion auf dem Zaun bei einem Flutlichtspiel, ist empörungs- und pyrotechnisch doch eher untere Liga.
Auf jedenfall nicht zu verwechseln oder zu vergleichen mit z.B. andernorts vorgekommenen Einsatz von Pyrotechnik zum Zwecke des Verbreitens von Angst und Schrecken
beim Gegner und seinen Freunden (vgl. Leuchtspur in den Nebenblock, Polenböller an oder auf den Torwart,).

Und dann haben wir ja noch das leidliche Thema mit dem Geld. Seit einiger Zeit sind wir ja strukturell gut auf Spur, die Vereinsführung hat verdammt viel richtig gemacht
und deshalb gehe ich davon aus, dass in der Kalkulation für die Saison auch ein Posten für Verbandsstrafen mit eingerechnet ist.
Natürlich wärs schöner ohne, aber das gehört halt zum allgemeinen Risiko, wenn man Profifussball veranstaltet. Genauso wie andere unschöne Nebenkosten, sei es die Abfindung
für einen Trainerrauswurf, ein verlorener Arbeitsgerichtsprozeß mit einem in Ungnade gefallenen Spieler, oder ein überteuertes Honorar an einen windigen Berater um an den Wunschspieler
ranzukommen...Profifussball ist die reine Geldverschwendung, wenn mans genau nimmt.

Eigentlich kann ich mich nicht erinnern, dass es in den letzten Jahren beim Jahn so wahnsinning oft gebrannt hätte. Und in der gewalttätigen Ausprägung schon gleich gar nicht.
Bei Heimspielen überhaupt nicht, wobei ich mir gut vorstellen kann, dass das volle Absicht ist und hier die Selbstkontrolle der Szene besser funktioniert, als es jede Sanktion oder Verband
richten könnte.

Allein deswegen sollte vielleicht der eine oder andere mal drüber nachdenken, ob er einen Teil seines Empörungspotentials nicht besser auf einen arroganten und offensichtlich in Teilen
korrupten Verband vergeben sollte. Der sich auch nicht davor scheut, mit aller medialen Gewalt die Fans auch noch gegeneinander aufzuhetzen, Hauptsache die Kasse stimmt.
Dann bräuchte es vielleicht auch irgendwann keine "Fi Di DFB" Kampagne mehr und vielleicht hätts dann auch bei einem Spiel wie gestern gar nicht erst gebrannt. :wink:
Ausserhalb Bayerns gibt es kein Leben...und wenn doch, dann ist es keins...

[SEKTION NIEDERBAYERN]

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 630
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » Sa, 09.09.17, 12:33

@ alle Pyro-Zündler:
Ihr könnt schreiben was ihr wollt !
Fakt ist, ihr seid bereit den Verein um Eueres Ego's willen zu schädigen !

Benutzeravatar
Schabarandy
Benutzer
Beiträge: 863
Registriert: Mo, 27.10.03, 20:32

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Schabarandy » Sa, 09.09.17, 12:36

Westtribühne hat geschrieben:@ alle Pyro-Zündler:
Ihr könnt schreiben was ihr wollt !
Fakt ist, ihr seid bereit den Verein um Eueres Ego's willen zu schädigen !
Machen manche Spieler, Trainer, Funktionäre genauso.
Länglich bekannter Seiteneffekt beim Geschäft Profifussball.
Ausserhalb Bayerns gibt es kein Leben...und wenn doch, dann ist es keins...

[SEKTION NIEDERBAYERN]

HZ
Benutzer
Beiträge: 2679
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von HZ » Sa, 09.09.17, 12:41

Aber die Pyros in Arbeitsdienste zu schicken oder zu kriminalisieren- das geht gar nicht.
Hier übertreiben manchen maßlos und reihen sich ein in Scharfmacher übelster Art.

Bitte mäßigt Euere Worte!

Schwarze Kassen, WMs verschieben, Bestechung und Verleumdung- von diesen "Herren" muss sich niemand rechtfertigen.
Dumm ist nur, dass der Jahn jetzt zahlen muß. Dass brauchts nicht, wir aber niemanden "umbringen".

Ich kann auch nur sagen, gestern im Stadion bestand keinerlei Gefahr.

Micklas
Benutzer
Beiträge: 1442
Registriert: Do, 28.06.12, 15:06
Kontaktdaten:

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Micklas » Sa, 09.09.17, 12:42

@Schabarandy: hast Du irgendwo Belege, dass hier jemand zehnjährige Haftstrafen für 16-jährige Zündler fordert oder ist das ein Versuch von Dir, vom eigentlichen Problem abzulenken? 

Ich bin natürlich nicht für Haftstrafen aber ein einjähriges Stadionverbot mit Zahlung der evtl. Schadenersatzforderungen‎ würde ich durchaus begrüßen. 
"Your teeth are offside, your teeth are offside, Luis Suarez your teeth are offside!"

STOPPT DIESEN WAHNSINN!

Stylewarrior
Benutzer
Beiträge: 125
Registriert: Mi, 09.02.11, 15:46

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Stylewarrior » Sa, 09.09.17, 12:57

Über pyro kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein aber meistens wird am schärfsten von denjenigen geschossen, die sehr selten live im Stadion sind. Ich hab mich gestern im stadion auch nicht bedroht gefühlt. Viel ärgerlicher finde ich, dass sich einige darüber mehr aufregen als sich über den Sieg zu freuen...

Benutzeravatar
Schabarandy
Benutzer
Beiträge: 863
Registriert: Mo, 27.10.03, 20:32

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Schabarandy » Sa, 09.09.17, 13:00

Micklas hat geschrieben:@Schabarandy: hast Du irgendwo Belege, dass hier jemand zehnjährige Haftstrafen für 16-jährige Zündler fordert oder ist das ein Versuch von Dir, vom eigentlichen Problem abzulenken?
Ich bin natürlich nicht für Haftstrafen aber ein einjähriges Stadionverbot mit Zahlung der evtl. Schadenersatzforderungen‎ würde ich durchaus begrüßen.
Hier noch nicht, aber das war die reine Weissagung, wie sich solche Threads gerne weiterentwickeln, also das beschriebene "Ende der Empörungsspirale", das gegenseitige Aufschaukeln, wo einige dann gerne in ihrem Furor völlig ad acta legen, dass wir in einem Rechtstaat leben.
Falls jemand erwischt wird und es ihm bewiesen werden kann, gibt es ja Gesetze in welchem Rahmen mit ihm verfahren werden kann.
Was den Schadenersatz betrifft, muß man meiner Ansicht nach streng unterscheiden, zwischen zivilrechtlichen Ansprüchen durch z.B. Beschädigung der Stadioninfrastruktur (eine angekokelte Werbebande z.B.) und Geldforderungen die auf willkürlicher Festlegung durch einen privaten Verband (hier DFB) beruhen. Ersteres halte ich für angemessen, zweiteres für skandalös.

Man stelle sich vor, du wirst von der Polizei in der 30er Zone geblitzt. Kostet 50 Euro, zu entrichten an den Staat. Zusätzlich bekommst du dann von einem der Anwohner noch eine Rechnung über 300 Euro, mit der Begründung das sei Vertragsstrafe für die potentielle Gefährdung seiner Kinder. Sehr legitim, oder? :-)
Ausserhalb Bayerns gibt es kein Leben...und wenn doch, dann ist es keins...

[SEKTION NIEDERBAYERN]

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von onki » Sa, 09.09.17, 13:14

Westtribühne hat geschrieben:@ alle Pyro-Zündler:
Ihr könnt schreiben was ihr wollt !
Fakt ist, ihr seid bereit den Verein um Eueres Ego's willen zu schädigen !
Aha. Wo hat sich denn bisher ein Pyro-Zündler zu Wort gemeldet?

Wenn es willkürliche DFB-Strafen gegen Choreos und Fahnen und Gesänge gäbe, dann würdest auch so argumentieren...
Nur dem DFB in den A.rsch kriechen - das schadet dem Verein nicht und hilft! :clap:

Nur der Staat hat gegen Gesetzesverstöße Strafen zu erlassen. Kein Verband und keine Gschaftler.

Benutzeravatar
Rgbg-Patriot
Benutzer
Beiträge: 1465
Registriert: Di, 30.09.03, 16:11

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Rgbg-Patriot » Sa, 09.09.17, 13:19

Stylewarrior hat geschrieben:Über pyro kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein aber meistens wird am schärfsten von denjenigen geschossen, die sehr selten live im Stadion sind. Ich hab mich gestern im stadion auch nicht bedroht gefühlt. Viel ärgerlicher finde ich, dass sich einige darüber mehr aufregen als sich über den Sieg zu freuen...
Genauso ist es. Ich brauche es zwar auch nicht unbedingt, aber so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Unsere Ultras zündeln - wenn man die letzten Jahre aufmerksam beobachtet hat - genau 1x pro Saison, letzte Saison in Zwickau. Da muss man jetzt nicht so ein Fass aufmachen. Im Vergleich zu anderen Fanszenen und Ländern sind das bei uns ja fast schon brave Lämmer. In jedem anderen Verein würden sie euch auslachen wie ihr da jetzt gleich abgeht. Freut euch lieber über den enorm wichtigen Sieg.

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Violence » Sa, 09.09.17, 14:17

Ich nehm mir mal des Recht raus und beschimpfe hier alle "Pyrobeschimpfer" als Deppen, Affen oder sonst was!
Warum? Weil es sich halt immer noch um eine OWi ohne kriminellem Hintergrund handelt und nicht um irgend eine andere Straftat. Den zündlern ist es schon bewusst das sie mit einer höheren Strafe rechnen müssen als bei einer normalen OWi.
Jeder hier im Forum hat schon mal eine Ordnungswiedrigkeit begangen. Viele auch mitmgefährdung anderer. ZB. Über rot gehen / fahren, Usw. Also beleidige ich jetzt mal ins Blaue zurück :ok:

Pyrotechnik gehört (für manche) nun mal zum Fussballgeschäft (Punkt).
Es gibt Diskussionen darüber, pro und Kontras... es gab sogar teilweise Annäherungen dies legal zu machen im Stadion. Mitmabgesprerrten Bereichen, nur ausgebildete Pyrotechniker, Usw.
Aber nein, da macht man lieber einen auf Mundtod und kassiert schön die Strafen von den Vereinen, die wie schon geschrieben nichts, aber auch garnichts mit dem Gesetzbuch gleich haben.

Und ja, ich könnte auch auf Pyro verzichten! Hab aber kein Problem wenn es jemand zündet solange es so abläuft wie gestern. (Denkt nur mal an Rostock vor ein paar Wochen)
Was sind dann die Leute im Stadion die Gegner oder teilweise die eigenen Spieler beschimpfen? Da ist auch mal schnell ein "A....loch" über die Lippen gerutscht. Übrigens, auch Ordnungswiedrigkeiten. Na, wer von euch findet sich da wieder und muss zugeben; ja, hab ich schon mal gesagt.

Ich bin wirklich ein friedlicher Mensch (auch wenn mein nick was anderes aussagt) und hab mich ständig im Griff. Leider ist mir beim Heinspiel der Bierbecher aus der Hand gerutscht und Richtung Fangnetz geflogen (bei der Jubelszene von Kiel). Direkt nach dem Wurf hab ich mich selbst über mich wundern müssen. Passiert halt. Na klar muss ich mich dann nicht wundern wenn ich da a Strafe bekommen hätte. Shit Happens.

Ich sehs wie einige änder hier auch. Es ist nix passiert und es wird nie was passieren bei dieser Art von Pyro. Und wenn, dann triffts nur die Befürworter, Unterstützer und die Zündler selbst. Dann kann man sagen, jetzt hat er seine Strafe bekommen!
Beim lesen einiger Artikel hier könnte man meinen es wurde im Familienblock gezündet!

Ist schon Wahnsinn wie man einen enorm wichtigen Sieg so zur Seite legen kann um über ein kleines Feuerchen zu schimpfen! Lasst mich raten, jeder der hier draufhaut war gestern nicht vor Ort?!?

Hab echt grad nen dicken Hals :angry:
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 630
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » Sa, 09.09.17, 14:23

ich bewundere alle PyroBefürworter, wie sie es genial schaffen auszublenden, dass sie den Verein schädigen.

Hans_Jakob
Benutzer
Beiträge: 640
Registriert: Sa, 27.05.17, 17:24

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Hans_Jakob » Sa, 09.09.17, 14:27

Du kriegst reim nimma ganz oder sowas auch noch zu verharmlosen ist Charakterlich noch eine Schublade tiefer, und zeigt auch welche Werte du anscheinend weiter gibst. Sowas ist aufs schärfste zu verurteilen kostet den Jahn Geld und bringt andere in Gefahr, wenn du deinen Sohn sowas aussetzen willst na dan wow und ich kann nicht mal sagen hätte ich nicht von dir gedacht. Ob man solche verharmlosungen hier dulden will muss das Mod Team entscheiden vor allem noch Leute zu beleidigen die sowas zu recht verurteilen und ihre klare Stellung hier wiedergeben.
Schön hier zu sein :)

Benutzeravatar
Schabarandy
Benutzer
Beiträge: 863
Registriert: Mo, 27.10.03, 20:32

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Schabarandy » Sa, 09.09.17, 14:35

Westtribühne hat geschrieben:ich bewundere alle PyroBefürworter, wie sie es genial schaffen auszublenden, dass sie den Verein schädigen.
Wer in sozialen Netzwerken zum Zwecke der eigenen moralischen Stärkung, eine vergleichsweise kleine Regelübertretung hemmungslos aufbauscht, schädigt den Verein viel mehr!

Ein wenig erfahrener Stadionbesucher oder gar ein potentieller Neu-Fan muss glauben, dass gestern mit der Stalinorgel auf Witwen und Waisen geschossen wurde, nur weil sich ein paar Leute in ihrer Freude an der Skandalisierung laben.
Ausserhalb Bayerns gibt es kein Leben...und wenn doch, dann ist es keins...

[SEKTION NIEDERBAYERN]

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 630
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » Sa, 09.09.17, 14:46

Schabarandy hat geschrieben:Wer in sozialen Netzwerken zum Zwecke der eigenen moralischen Stärkung, eine vergleichsweise kleine Regelübertretung hemmungslos aufbauscht, schädigt den Verein viel mehr!
Dir ist nicht mehr zu helfen !
Muss nun der Jahn auch ca. 5000 Euro dafür zahlen, weil hier doch eine ganze Reihe von Usern Pyro entschieden ablehnt ?

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Violence » Sa, 09.09.17, 15:03

Hans_Jakob hat geschrieben:Du kriegst reim nimma ganz oder sowas auch noch zu verharmlosen ist Charakterlich noch eine Schublade tiefer, und zeigt auch welche Werte du anscheinend weiter gibst. Sowas ist aufs schärfste zu verurteilen kostet den Jahn Geld und bringt andere in Gefahr, wenn du deinen Sohn sowas aussetzen willst na dan wow und ich kann nicht mal sagen hätte ich nicht von dir gedacht. Ob man solche verharmlosungen hier dulden will muss das Mod Team entscheiden vor allem noch Leute zu beleidigen die sowas zu recht verurteilen und ihre klare Stellung hier wiedergeben.
Jaaaaaaa! Bitte liebe Mod's, schmeißt alle "Verharmloser" raus! Genau so macht man das in einer Diktatur! Mach doch ein "Gegen Pyro" Forum auf :!:
Junge, lest du eigentlich was du schreibst? Überlegst du da nicht? "Aufs schärfste", "bringen andere in Gefahr", "verurteilen"...
Was hat des jetzt wieder mit meinem Sohn zu tun? Pyro kommt nicht plötzlich sonder wird vorbereitet. Des hat man gestern 10 Minuten zuvor schon gewusst das es gleich brennt. Wenns raucht geh ich halt nen Schritt weg. Aber des zeigt mir, du warst noch nie im Stadion wo unmittelbar in deiner Nähe xxxxx, äh ich meinte: wo gezündelt worden ist.

Wir sind hier immer noch im Spielthread, oder? Klasse, 2 Seiten nur zum Thema Pyro wo (glaub ich) keiner eindeutig sagt das er es gut findet :ok:

Des hat die Mannschaft wirklich nicht verdient, die hier vielleicht heimlich mitlesen und sich über tolle Worte freuen würden :lookaround:

Sorry, aber mehr gibt es da nicht zu sagen.

Ps: an alle Pyrobasher, nutzt die Signatur für euer Statement gegen Pyro, dann wird es wenigstens nicht "verharmlost".
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 630
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » Sa, 09.09.17, 15:09

an alle Pyro-Befürworter:

Legt zusammen und zahlt dem Jahn die Strafe und gut ist's !

Benutzeravatar
Violence
Benutzer
Beiträge: 2121
Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Wohnort: Regensburg City
Kontaktdaten:

Re: 5. Spieltag: 1.FC HEIDENHEIM - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Violence » Sa, 09.09.17, 15:22

Westtribühne hat geschrieben:an alle Pyro-Befürworter:

Legt zusammen und zahlt dem Jahn die Strafe und gut ist's !
Eigentlich a guter Vorschlag aber nochmal, ich lese hier keinen der ein Beführworter ist. Lediglich absolute Gegner und einige die genervt sind von den Beleidigungen. Diese sind aber (in meinen Augen) keine Befürworter sondern denen ist es egal und haben nix gegen kontrolliertes abbrennen.
Und um mehr geht es hier nicht.
Pyro Rostock gegen Hertha -> nein Danke!
Pyro Heidenheim gegen Jahn -> mir egal...
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa