Aktuelle Zeit: Do, 19.07.18, 7:39




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 202 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Der erste Heim-Dreier?
JA, deutlich 7%  7%  [ 3 ]
JA, knapp 73%  73%  [ 33 ]
Remis 13%  13%  [ 6 ]
DD nimmt sie mit 7%  7%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 45
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 08.09.17, 22:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9094
Wohnort: Naabtal
Am Sonntag den 17.09. um 13:30 Uhr kommt Dynamo Dresden in unsere Fußball-Arena.
Aus Heidenheim konnte unser Team die 3 Punkte mitnehmen und wurde zu Recht anschließend vom Reporter gelobt mit den Worten an den Trainer: "Ihr seid schon jetzt mit eurem offensiven Fußball eine Bereicherung der Liga"

Unser Blick geht wie immer nach vorn, und das ist das Heimspiel gegen Dresden, die genau wie wir am gestrigen Freitag antreten mussten. Daheim gegen die SpVgg aus Fürth und es gab es eine Punkteteilung.

Dresden trat mit folgender Aufstellung an:
Aufstellung:
Schwäbe - Seguin , J. Müller , Ballas , Heise - Mar. Hartmann - Benatelli , Aosman - Horvath , Duljevic - L. Röser

Der Aosman durfte also wieder mal von Anfang an ran und hat auch durchgespielt. Das wird seinem Ego gut getan haben. Nachdem es in Heidenheim mit dem Pusch-Treffen nichts geworden ist, gehe ich mal davon aus, dass wir den "Alois" oder Aios sehen werden.

Apropos Heidenheim, man muss es nochmals ansprechen:
Diese Pyro-Show kostet dem Verein viel Geld (er hat es ja) und war müßig wie ein Kropf
Bitte verschont uns künftig vor diesen Aktionen!

Das Feuer sollen besser unsere Spieler abbrennen, hoffentlich nun auch in unserer Arena.
Was unser Team betrifft, so will ich nach den 3:1 Auswärtssieg keinen Spieler kritisieren.
Das regelt die Mannschaft in der Video-Analyse schon selber.

Wie es aussieht, ist unsere Mannschaft in der Lage in der 2. Liga gut mitzuhalten :!:
Man gewinnt am 5. Spieltag zum zweiten mal und schon wird so früh in der Saison aus einem Punkteschnitt 0,75 ein guter Punkteschnitt von 1,2 Klassenerhalt-Schnitt.
Wobei eine erste Prognose besser nicht vor dem 10. Spieltag gemacht werden sollte.

Die Aufstellung wird wieder so oder so ähnlich sein wie gegen Heidenheim, wenn auch wegen der "geipelschen Fehlpässe" so Mancher gern einen Wechsel hätte. Er ist eine Kampfsau und das schätzen viele Trainer.

Liebes Team, wieder so reschen Angriffsfußball, dann klappt es auch mit dem ersten Heimdreier.
:jahn1: EINER FÜR ALLE UND WIEDER ALLES GEBEN :jahn1:

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08.09.17, 22:52 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 04.08.11, 5:36
Beiträge: 2121
Wohnort: Regensburg City
Kannst den Pyro-Hinweis nicht in den Heidenheimthread packen?
Dort passt er (wenn überhaupt) besser hin als bei dieser Spieltagseröfnung gegen Dresden.
Man kann es ja auch übertreiben mit dem Pyrobashing...
Ansonsten: wir gewinnnen 1:0 und Dresden wird 2x zündeln :kneitinger:

_________________
„Stopp! Finger weg von unserem SSV Jahn!“
rot und weiß, die Farben fürs Leben! SSV & Red Star Belgrade


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 08.09.17, 23:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9094
Wohnort: Naabtal
Violence, im HH-Thread wurde genügend darüber gesprochen und ich denke mal der Hinweis passt hier schon gut rein. Schxxx DFB funktioniert auch ohne Rauch
Es sollte schon nochmals darauf hingewiesen werden, dass es dem Verein nur schadet.
Weitere Diskussionen braucht es aber hier in diesem Thread nimmer
Die volle Konzentration gilt jetzt dem Heimspiel gegen Dresden.

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 1:18 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3691
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Nach meiner Rechnung würde uns gegen Dresden ja nun ein Punkt genügen um auf meine gewünschten 4 Punkte zu kommen, aber ich hoffe die Jahnelf hat wieder Blut geleckt und will auch gegen Dresden alles holen. :-D
Sehe Dresden genauso verwundbar wie Ingolstadt oder Heidenheim. Verloren wichtige Spieler (zB Kutschke) und sind bisher noch nicht richtig in Tritt gekommen (was man zB beim 0:4 gegen Sandhausen sah).
Nichtsdestotrotz darf man die Dynamos nicht unterschätzen.
In der 2.Liga gab es 12/13 für uns nach dem 0:0 im Heimspiel (war für mich Wiegers bestes Spiel was er da alle rausholte war der Hammer :ok: ), am letzten Spieltag eine 1:3-Pleite in Dresden. Wird also Zeit für den ersten Zweitligasieg gegen Dresden. :wink:
In den insgesamt zehn Partien sieht die Bilanz wie folgt aus: 3 S / 2 U / 5 N (11:13-Tore)
Also auch in der Hinsicht wird es mal Zeit die Bilanz etwas positiver darzustellen.


Meine Wunschaufstellung wäre folgende:
Pentke
Wastl-Asger-Gimber-Nandzik
Lais-Knoll
George-Mees/Vrenezi
Grüttner-Adamyan/Nietfeld

Würde gerne mal Nietfeld länger im Spiel sehen. Auf der Sechs würde ich Knoll belassen ihm aber Lais an die Seite stellen. Geipl vor allem in der 1.HZ mit vielen Fehlpässen und ein kleiner Risikofaktor. Verstand bereits gegen Kiel und auch am Freitag nicht, dass er durchspielen durfte.
Ansonsten würde ich das Team so belassen, wobei man für Vrenezi auch Mees beginnen lassen könnte.


Tipp:
Könnte zwar auch mit einem Remis leben, aber es wird Zeit für den ersten Heimsieg und deswegen tipp ich mal auf ein 2:1. :-)

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 15:11 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 1117
Wird bei der Begegnung am kommenden Sonntagmittag gegen Dresden eigentlich das zweite Mal in der laufenden Saison mit einem ausverkauften Haus zu rechnen sein?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 15:15 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 746
Wohnort: Schierling
DaBeda hat geschrieben:
Wird bei der Begegnung am kommenden Sonntagmittag gegen Dresden eigentlich das zweite Mal in der laufenden Saison mit einem ausverkauften Haus zu rechnen sein?

Das kann durchaus sein... Dynamo mobilisiert in der Regel aus sämtlichen Regionen (ehemalige Ostdeutsche).
Ich kenne allein 5 Ingolstädter Kollegen, die am Sonntag nach Regensburg kommen werden in voller Dynamo-Montur...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 15:16 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 674
Koennte knapp voll werden
Stehplatz fast weg.
W1 W5 N3 Q2 noch Plätze frei
N4 noch nicht freigegeben.
Lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 15:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9094
Wohnort: Naabtal
Es sieht nach Full-House aus: (Stand 10.09.2017)
https://www.ssv-jahnshop.de/ssv-jahn/SPTicket/plan.aspx?vortid=c2befe33-e270-494c-848d-9d8d621192e5&VID=cded8527-2eb9-428a-9586-7216f1c4d224

In der "ewigen Zweitliga-Tabelle" gibt es auch noch einiges gut zu machen. Da sind ein paar Mannschaften dabei, die wir unbedingt noch überholen sollten. Um Platz 62 zu überspringen brauchen wir aber noch mind. 2 Saisons in dieser Liga.
Nach dem DD-Spiel werden wir wieder um einen Platz nach vorn gehen und den KSV Baunatal hinter uns lassen.
Interessant auch, bei 149 Zweitligaspielen müssten wir eigentlich um 20-25 Plätze weiter vorn in der Tabelle stehen...aber wenn man nicht oft genug gewonnen hat :-(
...was aber jetzt Alles anders werden wird.
Bild

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 16:02 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 674
Denke das es voll wird bzw knapp voll. Sollten über 14.000 Zuschauer locker drinn sein.

Meine Wunschaufstellung

Pentke

Nachreiner Gimber Sörensen Nandzik(Ersatz Hofrath)

Knoll Lais/Saller

George Adamyan/Mess

Grüttner

Nietfeld/Adamyan

. Wie oben erwähnt würde ich gerne Nietfeld mal länger wie 15 Min am Platz sehen.


In 40 MIn Spielzeit 2 Tore und 1 Vorlage. gute Quote.

Ersatz je nach dem Saller/ Lais, Geipl Mess,Nietfeld Hotrath, Vrenezi, Hofmann.

Und bitte Ecken und ind. Freistöße trainieren. Ist noch 1 Schwachstelle von uns.

Und die Außenbahnspieler müssen mehr nach hinten arbeiten.

Hoffe auf einen 3er, da wir danach eine harte Woche haben, und uns etwas Luft nach unten verschaffen könnten.

Und das ganze ohne Pyro von beiden Seiten. Natürlich auch ohne Gewalt und sonstigen Käse.


lg und bis Sonntag im S2

:jahn2: :jahn3: :jahn1:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 18:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So, 19.10.03, 17:23
Beiträge: 1829
Wohnort: Regensburg
Wenn man sich die Tabelle nach dem 5. Spieltag anschaut, wäre ein weiterer Dreier fast schon ein Muss - vor allem daheim. Ohne Punkte befindet man sich ganz schnell unter dem Strich. Ich hoffe, dass wir jetzt auch daheim die ersten 3 Punkte einfahren und erstmal durchschaufen können.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 18:56 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Beiträge: 986
Wohnort: Regensburg
Ja ein Heimsieg muss her. Nur auswärts wirds nicht immer gehen um den Klassenerhalt zu schaffen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 19:12 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 566
Bubu hat geschrieben:
Wenn man sich die Tabelle nach dem 5. Spieltag anschaut, wäre ein weiterer Dreier fast schon ein Muss - vor allem daheim. Ohne Punkte befindet man sich ganz schnell unter dem Strich. Ich hoffe, dass wir jetzt auch daheim die ersten 3 Punkte einfahren und erstmal durchschaufen können.


Stimme Bubu absolut zu °!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 19:21 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Beiträge: 143
Mit einer Leistung wie gegen Darmstadt sollte es klappen mit dem ersten Heimdreier :clap:
Abgesehen davon, dass AB ohnehin alles richtig macht , rechne ich mit nur einer
Änderung in der Anfangsformation , nämlich Mees für Vrenezi .
Ich denke, dass Adamyan " die Nase vorne hat " gegenüber Nietfeld , weil er schneller und technisch besser ist .
Ohnehin können wir froh sein , dass wir von der Bank jederzeit Spieler bringen können , die fast nur tagesformabhängig nicht in der ersten Elf stehen !
Meine Glaskugel zeigt ein 3-2 gegen DD :dance:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 19:42 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Beiträge: 609
Wohnort: Düsseldorf
DaBeda hat geschrieben:
Wird bei der Begegnung am kommenden Sonntagmittag gegen Dresden eigentlich das zweite Mal in der laufenden Saison mit einem ausverkauften Haus zu rechnen sein?


Ist von auszugehen. Die Hälfte werden davon aber "Dresdner" sein. Viele Ostdeutsche, die im Westen wohnen, gehen generell zu allen Ostvereinen wenn die an ihrem Wohnort zu Gast sind und Dresden, als FC Bayern des Ostens, zieht da noch mal mehr. Wird also ein Auswärtsspiel, aber auswärts können wir ja eh besser ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 20:00 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 13.08.17, 12:00
Beiträge: 47
Met ner lautstarken unterstütztung Tragen wir unsere Manschaft zum Sieg! :clap: :jahn3:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 10.09.17, 20:25 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 09.12.16, 13:10
Beiträge: 91
Schwierige Kiste... wir brauchen 3 Punkte aber wenn wir zu offensiv die Sache angehen und ausgekontert wäre das ned so schön...

deshalb meine Aufstellung stand heute...
Dresden spielt aktuell mit einem 4123 in der Grundaufstellung, so wie Nürnberg. Ich denke Sie werden dann defensiv auf ein 433 mit Gegenpressing oder ein 442 umstellen.
Für mich bedeutet das, wir benötigen unbedingt defensiv mehr Zug und offensiv müssen wir schnell Kontern.

Darum ist es sehr schwierig... vllt ein 4231... dem würde aber Georg wegen seiner schlechten Defensivarbeit zum Opfer fallen... (muss ich nochmal überdenken)
Und ich würde evtl Nandzik und Nachreiner ein bisserl höher ziehen damit noch zusätzliche Anspiele möglich wären. Grüttner könnte sich noch zurückfallen lassen zu einem 424 beim Pressen und Verenzi Mees und Grüttner zu einem 442.
Georg wäre nen Tausch gegen Vrenezi dann müsste aber Mees auf die linke Seite. Ich hab allerding an Vrenezi gedacht, weil mir bei Georg die Defensivarbeit gegen Nürnberg und Kiel neg. aufgefallen ist.
Der gedanke dahinter ist Vrenezi, Mees und Nietfeld variieren und tauschen ständig, auch Nietfeld und Grüttner können tauschen und auch beide vorne reingehen. Zumindest würde ichs im Training ausprobieren...
...Muss nochmal nachdenken...

Grüttner

Vrenezi Mees Nietfeld

Knoll Geipl

Nandzik Gimber Sörensen Nachreiner

Pentke

P.S. zum Glück muss ich das ned entscheiden... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.09.17, 11:45 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 14.06.17, 11:06
Beiträge: 9
..... alles ist erlaubt :-D (ein Unentschieden oder natürlich drei Pünktchen). Nur eben keine weitere (Heim-) Niederlage. Dresden "braucht" die Punkte übrigens mindestens genau so!

:jahn1:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.09.17, 12:43 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3691
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Mit Hinblick auf die englische Woche mit dem Programm Dresden, Düsseldorf und Braunschweig bleib ich bei meiner Devise dass alles ab 4 Punkten für uns gut wäre.

Gegen Dresden oder Braunschweig zuhause kann man gewinnen (oder eben Remis spielen) und in Düsseldorf kann man wieder befreit aufspielen, da man dort im Normalfall nichts mitnehmen wird wenn man sich deren Lauf anschaut.

Also ich sag mal so:
-alles unter 4 Punkte wäre in meinen Augen zu wenig und würde uns unten ganz schön reinbringen
-4 bis 6 Punkte ist der Anspruch den ich hab, welchen man auch erreichen kann
-alles über 6 Punkte wäre natürlich ein klasse Ergebnis aus der nächsten Woche

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.09.17, 12:50 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 746
Wohnort: Schierling
Jahnboy hat geschrieben:
Mit Hinblick auf die englische Woche mit dem Programm Dresden, Düsseldorf und Braunschweig bleib ich bei meiner Devise dass alles ab 4 Punkten für uns gut wäre.

Gegen Dresden oder Braunschweig zuhause kann man gewinnen (oder eben Remis spielen) und in Düsseldorf kann man wieder befreit aufspielen, da man dort im Normalfall nichts mitnehmen wird wenn man sich deren Lauf anschaut.

Also ich sag mal so:
-alles unter 4 Punkte wäre in meinen Augen zu wenig und würde uns unten ganz schön reinbringen
-4 bis 6 Punkte ist der Anspruch den ich hab, welchen man auch erreichen kann
-alles über 6 Punkte wäre natürlich ein klasse Ergebnis aus der nächsten Woche

Hab mir die Dresdner und Braunschweiger zuletzt angesehen.
Ich denke wir erwischen die beiden aktuell (analog zu den Schanzern) in der richtigen Verfassung.
Hier könnten mit etwas Glück 2 Siege drin sein.
...wobei ich jetzt nicht "Jehova" gesagt haben will... :lol3:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.09.17, 17:41 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30.09.03, 16:11
Beiträge: 1449
onki hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:
Wird bei der Begegnung am kommenden Sonntagmittag gegen Dresden eigentlich das zweite Mal in der laufenden Saison mit einem ausverkauften Haus zu rechnen sein?

Das kann durchaus sein... Dynamo mobilisiert in der Regel aus sämtlichen Regionen (ehemalige Ostdeutsche).
Ich kenne allein 5 Ingolstädter Kollegen, die am Sonntag nach Regensburg kommen werden in voller Dynamo-Montur...


Hängt ganz davon ab, ob das mit den personalisierten Auswärtstickets für die Dresdner auch bei unserem Spiel greift. Die aktive Fanszene der Dresdner hat ja bspw. das Spiel auf Pauli aus diesem Grund boykottiert, womit sie in Hamburg mit nur 700 Fans (bzw. größtenteils Eventtouristen aus dem Umland) zugegen waren. Weiß aber wie gesagt nicht, ob das mit den personalisierten Tickets für das Spiel bei uns auch gilt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.09.17, 18:31 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 674
Rgbg-Patriot hat geschrieben:
onki hat geschrieben:
DaBeda hat geschrieben:
Wird bei der Begegnung am kommenden Sonntagmittag gegen Dresden eigentlich das zweite Mal in der laufenden Saison mit einem ausverkauften Haus zu rechnen sein?

Das kann durchaus sein... Dynamo mobilisiert in der Regel aus sämtlichen Regionen (ehemalige Ostdeutsche).
Ich kenne allein 5 Ingolstädter Kollegen, die am Sonntag nach Regensburg kommen werden in voller Dynamo-Montur...


Hängt ganz davon ab, ob das mit den personalisierten Auswärtstickets für die Dresdner auch bei unserem Spiel greift. Die aktive Fanszene der Dresdner hat ja bspw. das Spiel auf Pauli aus diesem Grund boykottiert, womit sie in Hamburg mit nur 700 Fans (bzw. größtenteils Eventtouristen aus dem Umland) zugegen waren. Weiß aber wie gesagt nicht, ob das mit den personalisierten Tickets für das Spiel bei uns auch gilt.


gut ja, die Frage ist ja nur wie das mit den neutralen Plätzen ist. West ,Nord und Osttribühne.

N4 wurde heute zum Verkauf freigegeben, also ist mit einer vollen Hütte zu rechnen.

lg bis Sonntag auf der HJT


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11.09.17, 21:54 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 13.08.17, 12:00
Beiträge: 47
Auf derJahn Homepage steht das schon fast 11500 karten verkauft wurden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 12.09.17, 7:26 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 746
Wohnort: Schierling
S2 ist schon so gut wie ausverkauft.
Dann hoffe ich mal das die vielen Leuts diesmal auch das Maul auf kriegen, wenn´s schon unbedingt der Stimmungsblock sein muss...
Wird supporttechnisch eine schwierige Nummer diesmal.
Zammreissen und gasgeben ist angesagt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 12.09.17, 8:58 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 27.05.15, 12:44
Beiträge: 216
Wohnort: Regensburg
Wobei ich glaube, dass sich die Zahl von 11.500 ausschließlich auf die Heimkarten bezieht. Ansonsten wäre die Zahl schon extrem niedrig, wenn man sich die Restkarten noch ansieht.

Ich freue mich schon auf einen 2:0 Heimsieg vor einem fast vollem Stadion und einer Gänsehautentzündungsstimmung :jahn3:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 12.09.17, 10:51 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 566
chris! hat geschrieben:
Wobei ich glaube, dass sich die Zahl von 11.500 ausschließlich auf die Heimkarten bezieht. Ansonsten wäre die Zahl schon extrem niedrig, wenn man sich die Restkarten noch ansieht.


Gästekarten i.d.R. 10 Prozent der Stadionkapazität, ist 1520 Stück.
Müssten also, wenn das so stimmt noch ca. 2000 Restkarten da sein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 202 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Aktuelle Zeit: Do, 19.07.18, 7:39


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.