Aktuelle Zeit: Fr, 20.07.18, 18:22




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 554 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Do, 31.08.17, 17:31 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 746
Wohnort: Schierling
Fireball hat geschrieben:
Also werte Herren nur zur Info ich werde auch nicht kommen , Urlaub somit -1 hilft euch vielleicht beim Tippen....


Jetzt gibst denen auch noch wertvolle Hinweise...tz,tz...
Schieber :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Do, 31.08.17, 17:34 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 14.03.11, 17:31
Beiträge: 755
Wohnort: Prüfeninger Str
Fireball hat geschrieben:
Also werte Herren nur zur Info ich werde auch nicht kommen , Urlaub somit -1 hilft euch vielleicht beim Tippen....


Du Stadiontourist :lol3:

_________________
Regenwald helfen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Do, 31.08.17, 21:31 
Offline
Benutzer

Registriert: Sa, 12.08.17, 21:02
Beiträge: 44
Wohnort: Lappersdorf
Aaaah echt ärgerlich, Bayern:Mateschitz zur gleichen Zeit, mich nervt das gerade schon leicht.
Das kostet einige Zuschauer, samma uns ehrlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Fr, 01.09.17, 6:59 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 24.06.16, 8:32
Beiträge: 84
KLP hat geschrieben:
Fireball hat geschrieben:
Also werte Herren nur zur Info ich werde auch nicht kommen , Urlaub somit -1 hilft euch vielleicht beim Tippen....


Du Stadiontourist :lol3:


Tzja so sind Sie die Erfolgfans kommen auch nur wenn es Ihnen in den Kram passt. Meine Frau sollte sich sowas von schämen :argue: . Ups jetzt habe ich verraten das wir sogar -2 sind :wut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mi, 27.09.17, 23:36 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 13.08.17, 12:00
Beiträge: 47
strichpunkt 2.0 hat geschrieben:
chris! hat geschrieben:
Und zeitgleich wird das Spiel zwischen Bayern und Leipzig in der ARD übertragen :wut:


Ist doch super, die Leute die sich das lieber im TV anschauen, brauch ich wirklich nicht im Stadion :jahn3:



So seh ich des auch :jahn3:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Do, 28.09.17, 10:43 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 27.05.15, 12:44
Beiträge: 216
Wohnort: Regensburg
Aktuell macht der FCB eh keine gute Werbung :prost:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Do, 28.09.17, 21:53 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 13.08.17, 12:00
Beiträge: 47
Schon alleine wegen der 637000 Euro wo es für ein weiterkommen Prämie gibt wer es super wenn wir weiterkommen.Des könnte unser SSV JAHN gut gebrauchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mo, 23.10.17, 15:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9098
Wohnort: Naabtal
MZ - Pokal: Jahn muss gegen Heidenheim ran
Die Oberpfälzer haben in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals ein Heimspiel.
Die Partie findet am 25.10.2017 20:45 Uhr statt.


http://www.mittelbayerische.de/sport/regional/ssv-jahn-nachrichten/pokal-jahn-muss-gegen-heidenheim-ran-21586-art1554199.html

Bild

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mo, 23.10.17, 16:56 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 16.05.17, 16:40
Beiträge: 567
635.000 Euro Prämie für das Weiterkommen ist unfassbar viel Geld.
Wenn man bedenkt, dass wir in der 3. Liga rund 800.000 bekommen haben, ist das gigantisch.
Gespannt bin ich auf die Aufstellung.
Weicht AB von seinem bisherigen System ab ?
Damit ein Sieg wahrscheinlich wird, würde ich so aufstellen:
Pentke
Saller, Sörensen, Gimber, Hofrath
Geipl, Knoll, Lais,
Grüttner
Mees, Freis (Nietfeld )
Bank: Weiss,Nandzik, Wastl, Hoffmann, Stolze, Adamyan,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mo, 23.10.17, 17:27 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 26.05.11, 20:35
Beiträge: 250
Wohnort: Regensburg
Hi Westtribüne,
die Aufstellung schaut schon supi aus.
Ich würde mal den Geipl auf unserer größten Baustelle testen, als RV.
Er ist laufstark, agressiver Zweikampf und wir könnten den wohl technisch besseren Saller im
Mittelfeld einsetzen!?
Diesen Positionswechsel gabs auch mal mit Olli Hein, mit keinem schlechten Erfolg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mo, 23.10.17, 17:34 
Offline
Benutzer

Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45
Beiträge: 143
Frako hat geschrieben:
Hi Westtribüne,
die Aufstellung schaut schon supi aus.
Ich würde mal den Geipl auf unserer größten Baustelle testen, als RV.
Er ist laufstark, agressiver Zweikampf und wir könnten den wohl technisch besseren Saller im
Mittelfeld einsetzen!?
Diesen Positionswechsel gabs auch mal mit Olli Hein, mit keinem schlechten Erfolg.


Hi Frako , geniale Idee :jahn3:
Irgendwie Weiterkommen gegen HDH und dann auswärts gegen Dortmund , dass würde uns finanziell gigantisch helfen !! ...auch für Winterverpflichtungen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mo, 23.10.17, 17:42 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 25.06.11, 13:47
Beiträge: 112
Ich würde auch auf den AV-Positionen mit Saller und Hofrath beginnen. Saller war für mich letzte Saison nach dem Ausfall von Hein schon stark auf Rechtsaußen defensiv. Hofrath sollte auch mal wieder zum Zug kommen. Er schiebt zwar nicht so stark an nach vorne, wie ein Nandzik, aber seine etwas verhaltenere Spielweise würde vielleicht gar nicht schaden, außerdem hat er einfach auch mal eine Chance verdient und Nandzik würde ein Spiel Pause sicher auch nicht schaden, er ist ja eh unser Dauerbrenner.

Knoll würd ich mit Wastl in die IV stellen, hier ist eine gewisse Konstanz nicht verkehrt und die Kombination aus dem Spielaufbau von Knoll und der Zweikampfstärke vom Wastl ist schon nicht so schlecht. Aber wenn da dann neben Knoll der Sörensen oder Gimber spielt, kann man auch nichts dagegen sagen.

Im Mittelfeld mach ich jetzt mal a wilde Sache. Und zwar stell ich da mal Hoffmann auf. Auch er hat eine Chance verdient und außerdem würd ich ihn einfach gerne mal spielen sehen, zentral in einer klassischen Mittelfeldreihe mit Lais und Mees und Stolze auf außen.

Im Sturm eine Doppelspitze bestehend aus Grüttner und Freis, wobei Grüttner mehr den Zuarbeiter geben sollte, was er ja eh tut.

Insgesamt schaut das dann so aus:

Bild

Mir ist schon klar, dass das eine "Spezialaufstellung" ist, andererseits ist die Standartaufstellung der vergangenen Spiele für mich auch nicht unbedingt erfolgsversprechender, gefühlsmäßig zumindest nicht.

Letztdenendes ist es egal wer spielt. Wichtig ist, dass wir weiter kommen und durch den Einzug in die nächste Runde Selbstvertrauen schöpfen können für die nächsten beiden Ligaspiele, denn die werdens in sich haben.

Hab ein gutes Gefühl.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mo, 23.10.17, 18:14 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 26.05.11, 20:35
Beiträge: 250
Wohnort: Regensburg
Hey finzelberg,
jetzt muß ich echt lachen.......
von dieser Konstellation träume ich schon seit der Auslosung gegen HDH.
Die Einnahme von 80 000 Zuschauern aus Dortmund mitnehmen........und natürlich nebenbei dort noch überraschen! *grins*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mo, 23.10.17, 18:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9098
Wohnort: Naabtal
PRESSEKONFERENZ vor dem POKAL

"MÜSSEN ALLES INVESTIEREN!"
Pokalzeit! Der SSV Jahn Regensburg empfängt am morgigen Mittwochabend den 1. FC Heidenheim in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals.
Das Ziel gegen den Ligakonkurrenten: Der Einzug ins Achtelfinale! Anpfiff in der Continental Arena ist um 20.45 Uhr.

https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick/news-im-detail/muessen-alles-investieren/?no_cache=1&cHash=b751b2d09c1994166a7ac24c8ca80ca9

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mo, 23.10.17, 21:43 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Beiträge: 609
Wohnort: Düsseldorf
Frako hat geschrieben:
Hey finzelberg,
jetzt muß ich echt lachen.......
von dieser Konstellation träume ich schon seit der Auslosung gegen HDH.
Die Einnahme von 80 000 Zuschauern aus Dortmund mitnehmen........und natürlich nebenbei dort noch überraschen! *grins*


Naja, da waere mir ein machbarer Gegner deutlich lieber. Aber erstmal sollten wir den Bären erlegen, bevor wir sein Fell verteilen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mo, 23.10.17, 23:52 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Beiträge: 527
Wohnort: Dortmund
Eigenkapitalist hat geschrieben:
Frako hat geschrieben:
Hey finzelberg,
jetzt muß ich echt lachen.......
von dieser Konstellation träume ich schon seit der Auslosung gegen HDH.
Die Einnahme von 80 000 Zuschauern aus Dortmund mitnehmen........und natürlich nebenbei dort noch überraschen! *grins*


Naja, da waere mir ein machbarer Gegner deutlich lieber. Aber erstmal sollten wir den Bären erlegen, bevor wir sein Fell verteilen.

Ich hätte auch nichts dagegen wenn wir nach den Bären auch den schwarzgelben Bären erlegen

_________________
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Di, 24.10.17, 0:43 
Offline
Moderator

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 3693
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Schiedsrichter ist übrigens Christian Dingert aus Lebecksmühle aus dem Südwest-Verband.
Unter seiner Leitung konnten wir bisher kein Spiel gewinnen.

Jahn-Spiele unter seiner Leitung:
-2009: Jahn 0:0 Burghausen
-2010: Jahn 1:2 Ahlen
-2012: Jahn 1:1 Karlsruhe (Relegation)
-2014: Jahn 1:1 Duisburg
-2017: Jahn 0:3 Kiel


FCH-Spiele unter seiner Leitung:
-2011:
Heidenheim 1:1 Wiesbaden
-2013: Heidenheim 0:0 Offenbach
-2015: Heidenheim 2:2 Aue
-2015: Heidenheim 1:0 1860
-2017: Heidenheim 0:2 Hannover


Diesjährige Spiele unter seiner Leitung:
*1.Liga:

-Leipzig 4:1 Freiburg 2x :yellowcard: und 1x :yellowcard: :redcard:
-Frankfurt 1:2 Augsburg 5x :yellowcard:
-Bayern 2:2 Wolfsburg 3x :yellowcard:
-Gladbach 2:1 Hannover 2x :yellowcard:

*2.Liga:
-Düsseldorf 2:2 Braunschweig 4x :yellowcard: und 1x :yellowcard: :redcard:

*3.Liga:
-Magdeburg 2:1 Würzburg 4x :yellowcard:

*DFB-Pokal:
-Duisburg 1:2 Nürnberg 6x :yellowcard:

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Di, 24.10.17, 10:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 9098
Wohnort: Naabtal
Oh je, wenn man seine Spiele/Ergebnisse (Regensburg/Heidenheim) ansieht, dann wird das Spiel wohl diesen Verlauf nehmen:
0:0 zur Halbzeit...1:1...nach offizieller Spielzeit...5:4 nach Elfmeter schießen,
weil Geipl endlich mal wieder einen 11er verwandeln konnte. :-)

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Di, 24.10.17, 18:15 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 31.05.17, 15:42
Beiträge: 158
Meine Aufstellung fürs Pokalspiel

Weiß im Tor.
Pentke hat soweit ich weiß noch nie einen Elfer gehalten. In Hinblick auf ein mögliches Elferschießen wäre Weiß evtl. besser.

Saller. Sörensen, Gimber und Hofrath
Nandzik war in Aue unterirdisch und würde ihm mal ne Pause gönnen.
Stolze und Wastl auch unsicher.

Geipl, Lais auf der Doppel-6
Knoll auf der 10 als Art Spielmacher. Ich würd ihm das zutrauen.

Außen Adamyan und Hoffmann

Vorne Grüttner

Rechne und erwarte ein 1:1 nach Verlängerung und im Elferschießen verlieren wir 2:4

Da kann es dann nur eine Positive Überraschung geben :wink:

Zuschauer max. 5.000
Da zeigt sich dann wer Erfolgsfan is und wer auch unter der Woche kommt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Di, 24.10.17, 18:28 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30.09.03, 16:11
Beiträge: 1449
Endlich mal ein Spiel ohne Eventies und Bayern Fans morgen. Für die Stimmung wird das nicht von Nachteil sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Di, 24.10.17, 19:15 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 30.05.17, 22:28
Beiträge: 24
Nach der ersten Pokalrunde war ich noch optimistisch, aber nach den letzten Spielen glaube ich nicht mehr an ein Weiterkommen.
Außerdem halte ich Frank Schmidt für einen guten Trainer, der mit Sicherheit die richtigen Schlüsse aus der Heimniederlage gegen den Jahn gezogen hat.
Ich erwarte ein 0:1 nach 90 Minuten. Wenn das Tor früh fällt und der Jahn aufmacht evtl. auch deutlicher.
Alles andere würde mich positiv überraschen. Wenigstens mal wieder ein Tor erzielen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Di, 24.10.17, 20:40 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 674
Aue abhacken und nach vorne gucken,

und endlich mal was ändern, mal der 2 Garde eine Chance geben.
auch mit Blick für die wichtigen Spiele gegen Kaiserslautern und Fürth.
viell. bietet sich er eine oder andere an: Daher meine Wunschaufstellung


Pentke

Saller Nachreiner Gimber Hofrath


Hofmann /Stolze Knoll Sörensen Mees

Grüttner

Nietfeld
Bank: Lais, Adamyan, Freis Stolze Nandzik Weis

Nandzik, Stolze Adamyan Vrenezi mal eine Denkpause geben.


Sollten versuchen die Mitte zuzuamchen, Mit Knoll/Sörensen mehr körperliche und spielerische Präsenz.
Hoffmann als spielerisches Argument und Standardschütze.

Nachreiner war für mich in den letzten beiden Spielen einer der besten.

Hat gegen Union bei beiden Gegentoren den 1 Schuß geblockt.

Ein Sieg gegen HDH ist schön, einer gegen Kaiserslautern Fürth viel wichtiger für die Liga und den Klassenerhalt.

Sollten wir gegen HDH gewinnen, dann auswärts gegen Bayern oder Dortmund und ca 2 Mios absahnen.

lg Herbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mi, 25.10.17, 8:35 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 07.11.03, 21:55
Beiträge: 646
Wohnort: 5 km westl. von Abbach
Rgbg-Patriot hat geschrieben:
Endlich mal ein Spiel ohne Eventies und Bayern Fans morgen.


Ja so a Glück aber a! :lol2: Diese blöden Zuschauereinnahmen nerven sowas von :wink:

Anmerkung: Ansonsten schätze ich Deine Beiträge hier im Forum schon sehr!!! Also nix für ungut :prost:

_________________
(I.A.A.F.C.B.I.A.N.B.A.A.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mi, 25.10.17, 9:57 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30.09.03, 16:11
Beiträge: 1449
vegasvicky hat geschrieben:
Rgbg-Patriot hat geschrieben:
Endlich mal ein Spiel ohne Eventies und Bayern Fans morgen.


Ja so a Glück aber a! :lol2: Diese blöden Zuschauereinnahmen nerven sowas von :wink:

Anmerkung: Ansonsten schätze ich Deine Beiträge hier im Forum schon sehr!!! Also nix für ungut :prost:


Natürlich ist das bewusst überspitzt und provokativ formuliert von mir. Aber was mir einfach negativ auffällt, und das schon seit geraumer Zeit, ist, dass für viele Gelegenheits-Zuschauer das Spiel - ähnlich wie in den USA - nur noch Nebensache ist. Da kommt der Junggesellen-Abschied zum Saufen (vom Spiel kriegen die eh nix mit, da alle 10 min einer zum Bier holen geht) und da kommen die pubertierenden Mädels und Jungs zum Selfie machen und 90 min Smartphone spielen. Und da gibts natürlich auch noch die Gruppe der Bayern Fans, die zwar das Spiel verfolgen, aber während dem Spiel ständig kundtun, dass sie da nicht mehr hergehen und bei Bayern alles viel besser ist. Und ja, das stinkt mir in der Tat. Und daher freue ich mich auf heute Abend, denn da werden wirklich nur Leute im Stadion sitzen, denen es wirklich um den Jahn geht. Denn den oben beschriebenen Gruppen ist es heute ganz sicher zu kalt und "eventarm" oder sitzen vorm TV und schauen Bayern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DFB-Pokal 2017/2018
BeitragVerfasst: Mi, 25.10.17, 15:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do, 19.02.04, 16:12
Beiträge: 1619
Wohnort: Regensburg
Heute gegen das ebenfalls verunsicherte Team aus Heidenheim wäre ein sehr guter Zeitpunkt für unser Team , eine positive Wende zugunsten unseres SSV Jahn einzuleiten :jahn3:

Hier einen Sieg einzufahren, wäre so enorm wichtig fürs Selbstvertrauen !
Wenn dieser Sieg heute gelingen sollte , und sei es nach Elfmeterschießen .... dann ist die Chance groß, auch 3 Punkte gegen Kaiserslautern zu hamstern !

Für mich ein ganz wichtiges Spiel heute für den weiteren Saisonverlauf und die mentale Stärke des Teams an den nächsten Spieltagen .

Ich rechne mit leider nur max. 7000 Zuschauern !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 554 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste

Aktuelle Zeit: Fr, 20.07.18, 18:22


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.