20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Frei_Wild
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Fr, 26.09.14, 15:00
Wohnort: VorOrt

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Frei_Wild » Di, 24.01.17, 8:13

Julius170163 hat geschrieben:Ich fahre gerne mit 200 KM/H durch die Stadt und Gesetze gehn mir am A.... vorbei,für 100 Euro Eintritt können alle bei mir die selbst gedrehten Videos davon anschauen

Ironie OFFFFFFFFFFFFFFFFFF
Mit dem Unterschied das dann nur du bestraft wirst... Nicht alle Regensburger oder alle Autofahrer im Allgemeinen...
Aber nächstes mal wenns dich blitzen sperren wir einfach ein Wochenende den Pfaffensteiner Tunnel...

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von onki » Di, 24.01.17, 9:00

Frei_Wild hat geschrieben:
Julius170163 hat geschrieben:Ich fahre gerne mit 200 KM/H durch die Stadt und Gesetze gehn mir am A.... vorbei,für 100 Euro Eintritt können alle bei mir die selbst gedrehten Videos davon anschauen

Ironie OFFFFFFFFFFFFFFFFFF
Mit dem Unterschied das dann nur du bestraft wirst... Nicht alle Regensburger oder alle Autofahrer im Allgemeinen...
Aber nächstes mal wenns dich blitzen sperren wir einfach ein Wochende den Pfaffensteiner Tunnel...
Geiler Vergleich :clap:
aber so in etwa sehe ich die Sachlage auch...

Der Verband hat es geschafft in dieser Sache Fans gegeneinander auszuspielen - mit Kollektivstrafen nach dem Lehrer-Prinzip.
Es ist ja beileibe nicht so, dass das Zünden bengalischer Fackeln nach Gesetz eine Straftat darstellt und einen Strafbefehl wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz nach sich zieht...

ausgehend davon, dass eine in Deutschland zulässige bengalische Fackel gezündet wird, gilt doch:
  • - Bengalos deutscher Zulassung sind nicht geeignet eine Gesundheitsgefährdung hervorzurufen
    - Eine Straftat/Gesetzesbruch wegen versuchter Körperverletzung müsste nachgewiesen werden (bei einer Choreo!)
    - Eine Straftat/Gesetzesbruch gem. Sprengstoffgesetz liegt hier nicht zugrunde
    - Wir bewegen uns hier also lediglich im Bereich Ordnungswidrigkeit. Diese Sichtweise vertreten etliche Amtsgerichte und Staatsanwaltschaften von Freiburg bis Saarbrücken...
Insofern sehe ich diese massive Einmischung des Verbands in Angelegenheiten der Vereine (in ihren Stadien) äußerst bedenklich.
In Form von Kollektiv-Strafen ala drittklassiker Grundschullehrer fast schon skandalös - und überdies für die Vereine äußerst verlustreich.

Bedingt durch die Kollektivstrafen, wendet sich der Ärger vieler Fans gegen "verantwortliche Täter" der Ultras...
Hier zusammen mit einem ohnehin nicht ganz sauberen Verband eine Sau (aus eigenen Reihen) durchs Dorf zu treiben, finde ich eine äußerst unschöne Entwicklung...
Der Verband soll sich gefälligst um seinen eigenen SCHEIZZ kümmern, dieser Haufen ist schließlich groß genug...

Dass sich hierfür Hansa Rostock auch noch schleimig bedankt ist eine bittere Groteske und zeigt wie weit der Fußball hier schon zur Prostituierten geraten ist... Bittsteller ohne eigene (erlaubte) Meinung...

Der Denkanstoß der Argumentation seitens unserer Ultras sollte hier unbedingt aufgegriffen werden...
weil er so verkehrt nicht ist.

FORZA RATISBONA!

:jahn1:

Bronsky
Benutzer
Beiträge: 816
Registriert: So, 14.03.04, 19:13
Wohnort: Berchtesgadener Land

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Bronsky » Di, 24.01.17, 10:09

Wie schon richtig angemerkt - der krude Vergleich von Julius hinkt nicht nur, er ist schlichtweg falsch. Wenn er im Wahn durch die Stadt rast, wird er dafür bestraft und nicht alle anderen Autobesitzer oder Menschen die vor hatten in den nächsten Tagen mal mit dem Auto nach Regensburg zu fahren. Die Sanktionierung erfolgt durch eine dafür legitimierte Behörde unter Einhaltung rechtstaatlicher Grundprinzipien, nicht durch einen streitbaren Verband der sich zum Teil willkürlich anmutend nach Gutsherrenart massiv in die Belange der Vereine einmischt und Strafen ohne Augenmaß vergibt.
Ich empfinde Kollektivstrafen, verteilt nach dem Gießkannenprinzip, inakzeptabel.

Zusammen mit anderen Jahnfans in gemütlicher Runde das Spiel verfolgen, klingt doch nach einer feinen Sache! Es geht nämlich auch nicht darum mit den Einnahmen irgendwelche selbstverschuldeten Strafen von UR zu relativieren, sondern der Erlös wird an die Jugend des SSV Jahn gespendet - ein toller Nebeneffekt und gute Aktion der Ultras :ok:

Benutzeravatar
vegasvicky
Benutzer
Beiträge: 646
Registriert: Fr, 07.11.03, 21:55
Wohnort: 5 km westl. von Abbach

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von vegasvicky » Di, 24.01.17, 11:49

Wenn einige immer wieder durch eine Wohnsiedlung rasen, dann werden irgendwann Bepflanzungsschikanen und "Geschwindigkeitshügel" instaliert und JEDER hat ab dann damit zu leben.

Wenn einige auf Veranstaltungen Bomben zünden, dann werden die Einlasskontrollen verstärkt und Rucksäcke und Taschen sind nicht mehr im Infield erlaubt. Das trifft auch JEDEN anständigen Besucher.

Wenn einige ständig Diebstähle begehen, dann werden die Waren dadurch für alle teurer und JEDER muss dies mitbezahlen.

Das sind mal nur 3 Beispiele, wo die Gemeinschaft wegen einiger Oaschlöcher leiden muss. Aber es ist leider nicht immer möglich, nur diese Individuen rauszupicken. Mich nervt das ganze genauso! Aber ich halte es für falsch, den schwarzen Peter nur dem DFB (den ich im Übrigen auch nicht besonders mag) zu zu schieben. Die AUSLÖSER sind ganz andere.
(I.A.A.F.C.B.I.A.N.B.A.A.)

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von onki » Di, 24.01.17, 13:07

vegasvicky hat geschrieben: Das sind mal nur 3 Beispiele, wo die Gemeinschaft wegen einiger Oaschlöcher leiden muss. Aber es ist leider nicht immer möglich, nur diese Individuen rauszupicken. Mich nervt das ganze genauso! Aber ich halte es für falsch, den schwarzen Peter nur dem DFB (den ich im Übrigen auch nicht besonders mag) zu zu schieben. Die AUSLÖSER sind ganz andere.
natürlich hat nur der DFB den schwarzen Peter in dieser Sache.
Der Verband misch sich in Angelegenheiten ein, die ihn nix angehen.
Es handelt sich um Ordnungswidrigkeiten auf dem Gelände des Vereins oder der entsprechenden Stadt.
Eine Ordnungswidrigkeit wäre auch z.B. an den Stadionzaun zu pinkeln...
hier hätte der DFB auch nix zu melden!!! Mit Kollektiv-Strafen schon gleich 3x nicht....
Werden angepinkelte Bushaltestellen für die Öffentlichkeit gesperrt?
Vom Fußballverband?

Ordnungswidrigkeiten, die Ahndung und Bestrafung ebensolcher liegt nicht in der Befugnis des DFB.
Oder habe ich was verpasst? Der Fußballverband als Legislative, Executive in unserem Land?

Benutzeravatar
Hans Jakob Tribüne
Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: Sa, 23.07.16, 18:23
Wohnort: Jahnstadion
Kontaktdaten:

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Hans Jakob Tribüne » Di, 24.01.17, 19:11

Bild

Alternativprogramm für das Geisterspiel in Rostock

Aufgrund des Geisterspiels in Rostock, haben wir für alle Jahnfans ein Alternativprogramm organisiert. Am Donnerstag, den 26.1. findet zwischen 16.00 und 17.30 Uhr das Abschlusstraining am Kaulbachweg statt. Um die Jahnelf vor dem schweren Auswärtsspiel zu motivieren treffen wir uns ab 16.00 Uhr. Im Anschluss an das Training werden wir als Fanszene der Mannschaft eine „Hans Jakob Tribüne“ Kapitänsbinde übergeben, um den Schulterschluss zwischen Mannschaft und Fans noch weiter zu festigen. Gerade auch vor dem kommenden Geisterspiel ein wichtiges Zeichen!
Am Samstag, den 28.01. laden wir alle Jahnfans ein, das Spiel gemeinsam auf einer Leinwand in den Räumlichkeiten des neuen Jahnstadions (Franz-Josef-Strauß-Allee) zu verfolgen. Verbreitet also die Info und den Flyer in eurem Freundes- und Bekanntenkreis und lasst uns diesen Spieltag gemeinsam verbringen!
Um unseren Verein zumindest indirekt zu unterstützen, werden sämtliche Erlöse aus Eintritt und Verpflegung der Jahnschmiede gespendet.
www.hans-jakob-tribuene.de

Rasky
Benutzer
Beiträge: 481
Registriert: Sa, 04.06.16, 20:46

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Rasky » Di, 24.01.17, 20:44

SUPER SACHE :ok: Ich bin am Samstag auf mehrere halbe dabei !!!! Auf den Jahn Sieg :schluck:

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von onki » Di, 24.01.17, 21:55

TippTopp! :clap:

Donnerstag unmöglich...
Samstag geht bestimmt was :prost:

in den "Räumen des Stadions"...
wohl oben in der Häppchen-Area...
weis jemand was genaueres?

Benutzeravatar
Hans Jakob Tribüne
Benutzer
Beiträge: 36
Registriert: Sa, 23.07.16, 18:23
Wohnort: Jahnstadion
Kontaktdaten:

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Hans Jakob Tribüne » Di, 24.01.17, 22:37

onki hat geschrieben:in den "Räumen des Stadions"...
wohl oben in der Häppchen-Area...
weis jemand was genaueres?
Im 1. Stock, dort wo zuletzt auch die Mitgliederversammlung stattgefunden hat.
www.hans-jakob-tribuene.de

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von onki » Mi, 25.01.17, 13:19

Hans Jakob Tribüne hat geschrieben:
onki hat geschrieben:in den "Räumen des Stadions"...
wohl oben in der Häppchen-Area...
weis jemand was genaueres?
Im 1. Stock, dort wo zuletzt auch die Mitgliederversammlung stattgefunden hat.
merci

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 748
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von big lebowski » Do, 26.01.17, 10:03

Moinsen!
Langsam steigt die Vorfreude und natürlich die Anspannung :hungry:
Hoffentlich kommen wir gut aus den Startlöchern.
Wird Marco wieder einnetzen, als gäbe es kein morgen?
Rückt Ali in die IV?
Was wird dann aus Knoll? Fragen über Fragen :wink:
Der Kicker stellt so auf:
http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... -1377.html

Wobei das immer mit Vorsicht zu genießen ist. Ich hab manchmal das Gefühl, der Kicker nimmt immer die Aufstellung vom letzten Spieltag und macht dann copy and paste...
Facit omnia voluntas

kicker123
Benutzer
Beiträge: 120
Registriert: Sa, 21.06.14, 12:28

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von kicker123 » Do, 26.01.17, 19:11

Marc Lais vor dem Rückrundenauftakt im Interview über die Vorbereitung, das Geisterspiel und seinen Jugendtrainer Christian Streich.

http://www.idowa.de/inhalt.ssv-jahn-reg ... 97f22.html

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9240
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Mike a.R. » Do, 26.01.17, 21:52

MZ - Jahn: Herrlich hofft auf Trotzreaktion
Das Spiel beim FC Hansa wird von der Korruptionsaffäre überschattet.
Der Coach setzt auf einen „Jetzt erst recht“-Effekt.


http://www.mittelbayerische.de/sport/re ... 78878.html
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9240
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Mike a.R. » Fr, 27.01.17, 11:40

VORBERICHT
Die Winterpause ist vorbei, morgen rollt der Ball in der 3. Liga endlich wieder. Den Auftakt bestreitet der SSV Jahn auswärts beim F.C. Hansa Rostock – jedoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit, da das Sportgericht des Deutsch Fußball-Bundes ein Geisterspiel verhängt hatte. Die Regensburger Fanszene hat sich statt der Fahrt nach Rostock gezwungenermaßen nun ein Alternativprogramm einfallen lassen und organisiert ein Public Viewing im Business Bereich der Continental Arena.

http://www.ssv-jahn.de/profis/news/6390

PRESSEKONFERENZ vor dem Spiel
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Benutzeravatar
Borok1980
Benutzer
Beiträge: 536
Registriert: Mo, 26.03.12, 18:22

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Borok1980 » Sa, 28.01.17, 8:00

Laut 3 Liga Übertragung vom NDR
Hansa Rostock - Jahn Regensburg ndr.de

Hier mal der Link
http://www.ndr.de/sport/fussball/eventl ... m2824.html

Benutzeravatar
der dortmunder
Benutzer
Beiträge: 552
Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von der dortmunder » Sa, 28.01.17, 16:56

Das war kollektives Versagen vor dem Tor
Der Jahn mußte hier wenigstens 5 Buden machen :wut: :wut: :wut:
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus

Ronni
Benutzer
Beiträge: 2747
Registriert: So, 17.04.11, 9:29

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Ronni » Sa, 28.01.17, 16:59

Katastrophale Chancen Verwertung kostet uns einen klaren Sieg. Ich könnte Verzweifeln, wie umständlich und harmlos die besten Chancen vor dem Tor vergeben werden. Heute hätten wir vier machen müssen. Rostock vielleicht zwei. Bin mit dem Punkt absolut unzufrieden. Ich habe in den letzten Minuten darauf gewartet, dass Hansa uns noch grausam bestraft. Zum Glück ist der Kelch an uns vorbei gegangen. Wir waren spielerisch auf jeden Fall die bessere Mannschaft, aber unsere Flanken und Schüsse Katastrophe.
Rettet den Regenwald

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von zabo » Sa, 28.01.17, 17:03

Und was sagt dies uns
Wir koennen locker um Platz 4 mitspielen
Aber man muss dies irgendwie abstellen
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9240
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Mike a.R. » Sa, 28.01.17, 17:05

NULL ZUSCHAUER, NULL TORE, EIN PUNKT
Am Nachmittag zeigt der Jahn im ersten Rückrundenspiel eine mehr als ordentliche Leistung beim F.C. Hansa Rostock. Im zweiten Durchgang ist der Jahn das wesentlich spielfreudigeren Team, verpasst aber beste Gelegenheiten. Am Ende ist das 0:0 einen Punkt wert.

http://www.ssv-jahn.de/profis/news/6392

MZ - Jahn nimmt einen Punkt aus Rostock mit
Keine Zuschauer, keine Tore: Im Geisterspiel beim FC Hansa gibt es ein torloses Remis – obwohl die Gäste stark spielen.

http://www.mittelbayerische.de/sport/re ... 79486.html

Wie recht Herrlich doch hat. Die Chancenverwertung ist leider katastrophal :!:
Hat Grüttner in der WP wieder verlernt, was er in den letzten beiden Spielen noch problemlos gemacht hat.
Leider zwei verschenkte Punkte gegen eine noch nicht eingespielte Hansa-Mannschaft. :angry:
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

HZ
Benutzer
Beiträge: 2679
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von HZ » Sa, 28.01.17, 17:24

Wir waren so was von überlegen.
Und wenns blöd läuft, verlierst das Spiel auch noch (Pentke musste in HZ 2 eine Granate entschärfen).
Aber so eine Chancenauswertung!?
Ich weiß nicht was ich sagen soll.
Gegen so eine Gurkentruppe (zumindest hat sie heute so gespielt) wie Hansa- musst einfach gewinnen. :wut:
Der Jahn gewann gefühlt 90% der Zweikämpfe, hatte eine gute Spielanlage und vor dem Tor............. :dance: :dance: :dance:

Na gut, am Samstag gewinnen wir gegen Großaspach. :ok:

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 21:38

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von rotweiß* » Sa, 28.01.17, 18:15

Hatte ja auf ein Unentschieden getippt :wink:
Vor dem Spiel wäre ich auch sehr zufrieden mit einem Punkt gewesen.
Nach dem Spiel mus man sagen wäre wesentlich mehr drin gewesen und beinahe wäre der Schuss noch nach hinten losgegangen und wir hätten nicht mal einen Punkt geholt.

Ich hätte an HHs Stelle nach der Pause wieder mal Ziereis gebracht.
Ich glaube der wäre eine gute Option gewesen.

Na ja, haben wir uns die Tore halt für Ponyhof -Asbach aufgehoben :-D :kneitinger:

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 619
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Eigenkapitalist » Sa, 28.01.17, 20:55

Ich habs ja schon öfter gesagt. Wir werden uns am Ende der Saison an ziemlich ärgern. Nicht weil wir abgestiegen sind, sondern weil soviel mehr drin gewesen wäre.

finkiRG
Benutzer
Beiträge: 293
Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Wohnort: Regensburg

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von finkiRG » Sa, 28.01.17, 23:59

spiel war ok
Wir hatten die besseren spelanteile und haben uns besser zeigen können als die kogge, jedoch fand auch ich unsere flanken und torabschluss"bemühungen" zu zaghaft. Ich hab auch schon die ganze zeit darauf gewartet, durch welches Ei wir das ding noch verlieren. Deswegen bin ich mit dem punkt zufrieden.
Nächste woche wieder ein wichtiges spiel: Großassbach nur 1 Punkt vor uns !

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1053
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von Nico1985 » So, 29.01.17, 18:04

Vor allem die Schüsse aus vielversprechender Position sind furchtbar. Die werden doch mal aus 18m frei vorm Tor einen satten Knaller hinbekommen.

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 21:38

Re: 20.Spieltag: Hansa Rostock-Jahn Regensburg

Beitrag von rotweiß* » Mo, 30.01.17, 13:32

Ich hoffe mal dass Herrlich dem Pusch nicht noch mehr Spielpraxis in der Zweiten geben will.
Er hätte uns in Rostock für 45 Minuten ganz gut getan mit seinen oft spielentscheidenden Pässen und seiner Torgefahr.
In der Zweiten hat er derweil zweimal beim 7-0 Testspielsieg gegen Neukirchen eingenetzt.
Ich wäre für Pusch von Anfang an gegen Ponyhof Asbach.

Antworten