TOTO-POKAL

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3971
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Jahnboy » Di, 23.08.16, 20:03

Ein Stadtderby mit Fortuna Regensburg wird es schon mal leider nicht geben.Amberg hat sich in nem schwachen Spiel mit 2:1 durchgesetzt.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
DaBeda
Benutzer
Beiträge: 1117
Registriert: So, 29.11.15, 3:12

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von DaBeda » Mi, 24.08.16, 19:51

2:0 zur Pause in Aiglsbach
Torschützen: Ziereis und Hyseni

Kurzticker mit Aufstellungen:
http://www.fupa.net/spielberichte/tv-ai ... 68659.html

....Unglaublich, aber wahr! (und das mit der doch recht ansehnlichen Aufstellung!)

Ausgleich des Bezirksligisten unmittelbar vor Spielende!
Jetzt 11er-Schiessen...

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von rotweiß* » Mi, 24.08.16, 21:13

Wahnsinn !
Von den Super Pokal Helden zu den Dorftrotteln gemacht :nada:
Und dass mit lauter Spielern aus der Ersten....

Kann man nur sagen schön dumm...aber anscheinend brauchen wir alle 1-2 Jahre die Totalblamage für uns Ego :rolleyes:
Zuletzt geändert von rotweiß* am Mi, 24.08.16, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.

Thumb
Benutzer
Beiträge: 289
Registriert: Fr, 18.06.10, 21:12

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Thumb » Mi, 24.08.16, 21:15

deute ich den ticker auf fupa richtig und 3 von 5 schützen haben nicht vom Punkt getroffen?

KLP
Benutzer
Beiträge: 755
Registriert: Mo, 14.03.11, 16:31
Wohnort: Prüfeninger Str
Kontaktdaten:

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von KLP » Mi, 24.08.16, 21:17

Ein klassischer Jahn

finkiRG
Benutzer
Beiträge: 297
Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Wohnort: Regensburg

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von finkiRG » Mi, 24.08.16, 21:17

der jahn ist leider ausgeschieden wahnsinn...
in der 90 bekommen wir den 2:2 ausgleich und im elfmeterschießen verschießen unsere ersten 2 schützen
endstand 5:3 n.E.

höchst peinlich :/

Rasky
Benutzer
Beiträge: 482
Registriert: Sa, 04.06.16, 20:46

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Rasky » Mi, 24.08.16, 21:24

Das kann doch nicht sein,seit mir nicht bös aber lachen muß ich auch noch. Das gibts nicht !

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3971
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Jahnboy » Mi, 24.08.16, 21:26

Die zwei Gegentore waren leichtsinnig verursacht worden.Und im Elferschießen haben Hofrath,Dzalto und Paulus die Nerven versagt.
DFB-Pokal ade.Bleibt nur zu hoffen dass das keinen Knacks für Samstag gibt.

Eine Frage hab ich aber:
Wieso lässt man Hofrath anfangen?Ihn hätte ich nie im Leben schießen lassen nach seinem verschossenen Elfer vom Sonntag.


Sind halt wir nun das Bremen Bayerns...
Zuletzt geändert von Jahnboy am Fr, 23.06.17, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
DaBeda
Benutzer
Beiträge: 1117
Registriert: So, 29.11.15, 3:12

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von DaBeda » Mi, 24.08.16, 21:28

Thumb hat geschrieben:deute ich den ticker auf fupa richtig und 3 von 5 schützen haben nicht vom Punkt getroffen?
Richtig! a geh, da Wahnsinn....eieieieieiei!
Nach dem so tollen Auftritt am Wochenende so eine, ja man kann schon sagen, peinliche Blamage gegen einen wirklich sehr kleinen Dorfklub der Bezirksliga (https://de.wikipedia.org/wiki/Aiglsbach). Und da standen ja durchaus ausschließlich Profis auf dem Feld. Unglaublich! Und kommt doch immer wieder mal vor, dass von Zeit zu Zeit sich in so einem Wettbewerb der immerhin vier Klassen tiefere Verein durchsetzt!

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 750
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von big lebowski » Mi, 24.08.16, 21:32

DaBeda hat geschrieben:
Thumb hat geschrieben:deute ich den ticker auf fupa richtig und 3 von 5 schützen haben nicht vom Punkt getroffen?
Richtig! a geh, da Wahnsinn....eieieieieiei!
Nach dem so tollen Auftritt am Wochenende so eine, ja man kann schon sagen, peinliche Blamage gegen einen wirklich sehr kleinen Dorfklub der Bezirksliga (https://de.wikipedia.org/wiki/Aiglsbach). Und da standen ja durchaus ausschließlich Profis auf dem Feld. Unglaublich! Und kommt doch immer wieder mal vor, dass von Zeit zu Zeit sich in so einem Wettbewerb der immerhin vier Klassen tiefere Verein durchsetzt!
Is vielleicht also nett nur da glubb a depp? :-|
Facit omnia voluntas

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 750
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von big lebowski » Mi, 24.08.16, 21:34

Jahnboy hat geschrieben:Die zwei Gegentore waren leichtsinnig verursacht worden.Und im Elferschießen haben Hofrath,Dzalto und Paulus die Nerven versagt.
DFB-Pokal ade.Bleibt nur zu hoffen dass das keinen Knacks für Samstag gibt.

Eine Frage hab ich aber:
Wieso lässt man Hofrath Anfang?Ihn hätte ich nie im Leben schießen lassen nach seinem verschossenen Elfer vom Sonntag.


Sind halt wir nun das Bremen Bayerns...
Unser Marcel ist offenbar der geborene Elferschütze :-D
Facit omnia voluntas

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3971
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Jahnboy » Mi, 24.08.16, 21:40

Was mir mehr zu denken gibt ist unser Ersatztorwart.Will dem Basti Lerch wirklich nicht nahe treten und trau ihm auch zu dass er Potential hat aber ich glaube nicht, dass er Pentke adäquat ersetzen könnte.
Hab ihn dreimal bisher gesehen (gegen Rain bei der Zweiten und die zwei Totopokalspiele mit ihm) und vor allem heute machte er für mich leider keinen sicheren Eindruck.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Benutzeravatar
DaBeda
Benutzer
Beiträge: 1117
Registriert: So, 29.11.15, 3:12

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von DaBeda » Mi, 24.08.16, 21:55

Zuletzt geändert von DaBeda am Mi, 24.08.16, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 750
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von big lebowski » Mi, 24.08.16, 21:56

Jahnboy hat geschrieben:Was mir mehr zu denken gibt ist unser Ersatztorwart.Will dem Basti Lerch wirklich nicht nahe treten und trau ihm auch zu dass er Potential hat aber ich glaube nicht, dass er Pentke adäquat ersetzen könnte.
Hab ihn dreimal bisher gesehen (gegen Rain bei der Zweiten und die zwei Totopokalspiele mit ihm) und vor allem heute machte er für mich leider keinen sicheren Eindruck.
... ja die Südwest -Vorstadt hat sich vielleicht "wos dobei dengt", ihn abzugeben :wink:

Aber mal abwarten. Kann ja noch werden :jahn3:
Facit omnia voluntas

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von zabo » Mi, 24.08.16, 21:59

Letztendlich saublöd ,aber egal
Da wir es m.e auf diesem weg es eh nie geschafft hätten den dfb pokal zu erreichen

Eher schafft man es als vierter der dritten liga
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Sheriff
Benutzer
Beiträge: 359
Registriert: Mi, 08.06.16, 10:19
Wohnort: Berlin

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Sheriff » Mi, 24.08.16, 22:12

zabo hat geschrieben:Letztendlich saublöd ,aber egal
Da wir es m.e auf diesem weg es eh nie geschafft hätten den dfb pokal zu erreichen

Eher schafft man es als vierter der dritten liga
Genau. Ist doch wurscht. Wen interessiert schon der Toto-Pokal. Müssen wir halt mindestens Vierter werden.

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 750
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von big lebowski » Mi, 24.08.16, 22:20

Sheriff hat geschrieben:
zabo hat geschrieben:Letztendlich saublöd ,aber egal
Da wir es m.e auf diesem weg es eh nie geschafft hätten den dfb pokal zu erreichen

Eher schafft man es als vierter der dritten liga
Genau. Ist doch wurscht. Wen interessiert schon der Toto-Pokal. Müssen wir halt mindestens Vierter werden.
Ja du hast schon recht, nur hoffe ich, dass sich diese " Moral" des Totopokal nicht auch auf kommenden Samstag niederschlägt. Man muss schon auch aufpassen nach dem super Start und dem Riesenspiel gegen die Frösche, dass man nicht die Bodenhaftung verliert.
Facit omnia voluntas

KLP
Benutzer
Beiträge: 755
Registriert: Mo, 14.03.11, 16:31
Wohnort: Prüfeninger Str
Kontaktdaten:

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von KLP » Mi, 24.08.16, 22:27

zabo hat geschrieben:Letztendlich saublöd ,aber egal
Da wir es m.e auf diesem weg es eh nie geschafft hätten den dfb pokal zu erreichen

Eher schafft man es als vierter der dritten liga
Haching wird so gut wie sicher Regionalligameister. Würzburg ist nicht dabei. Vor wem hättest denn Angst gehabt?

Hanse
Benutzer
Beiträge: 131
Registriert: So, 20.05.12, 8:35

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Hanse » Mi, 24.08.16, 22:28

Jahnboy hat geschrieben:Was mir mehr zu denken gibt ist unser Ersatztorwart.Will dem Basti Lerch wirklich nicht nahe treten und trau ihm auch zu dass er Potential hat aber ich glaube nicht, dass er Pentke adäquat ersetzen könnte.
Hab ihn dreimal bisher gesehen (gegen Rain bei der Zweiten und die zwei Totopokalspiele mit ihm) und vor allem heute machte er für mich leider keinen sicheren Eindruck.
Die Strafraumbeherrschung von Lerch ist katastrophal. Außerdem ist er sehr unsicher.
Darf gar nicht dran denken wenn Pentke mal ausfallen sollte.
Für mich nie und nimmer ein Torwart für die 3Liga!
Es war heute wieder nur ein Ballgeschiebe, erinnert mich an letzte Saison.
Ohne Kampf kann man auch gegen einen Bezirksligisten nicht gewinnen!
Am Schluss freute mich es für Aiglsbach, die nie Aufgaben.

Matthias82
Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: So, 03.04.16, 19:42

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Matthias82 » Mi, 24.08.16, 22:41

Hab lange überlegt ob ich nach Aiglsbach fahren soll und hab mich dann dafür entschieden hin zu fahren,
um ein bisschen Frust ab zu bauen.
Na ja damit war nichts im Gegenteil meine nerven, aber ich hab den aus gleich schon kommen sehen.
Man hätte schon vielfrüher den Deckel drauf machen müssen mit dem drei zu eins.
Aber was ich zu Aiglsbach sagen muss was ich sehr ungern tu die haben nach dem zwei null nicht aufgehört
daran zu glauben das noch was geht und dafür sind sie belohnt worden leider.
Und beim Elfmeterschießen als ich gesehen habe das wir wieder nachziehen müssen hab ich mir schon gedacht das des
nichts wird.
Jetzt hoffe ich auf Samstag das die Mannschaft an die Leistung von Sonntag anknüpft und souverän mit 3.0 gewinnt das wäre mal ne Antwort.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9281
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Mike a.R. » Mi, 24.08.16, 22:42

Jahnboy hat geschrieben:Was mir mehr zu denken gibt ist unser Ersatztorwart.Will dem Basti Lerch wirklich nicht nahe treten und trau ihm auch zu dass er Potential hat aber ich glaube nicht, dass er Pentke adäquat ersetzen könnte.
Hab ihn dreimal bisher gesehen (gegen Rain bei der Zweiten und die zwei Totopokalspiele mit ihm) und vor allem heute machte er für mich leider keinen sicheren Eindruck.
Das mit Lerch sehe ich auch so, da darf Pentke nichts passieren.
Der Aiglsbacher Torwart machte den besseren Eindruck.

Bei der Innenverteidigung würde ich weiterhin in den Punktspielen auf Knoll und Kopp setzen.

Der zweite Anzug hat die Chance verpasst sich zu empfehlen, leider ein Rohrkrepierer :!:

Dzalto würde ich im A-Team jederzeit bringen, leider wurde er in HZ 1 (er war oft frei und anspielbar) wurde aber des öfteren übersehen.

Luge bemüht mit viel Laufarbeit.

Hesse wird wohl nie mehr Stamm in Liga 3 werden.

Paulus laut mit der Stimme aber seine Zeit ist vorbei.

Saller möchte ich nicht auf Grund dieses Spiels bewerten.

Viele Torschüsse einfach zu ungenau verwuselt.

Gute Nacht, habe genug gesehen und bin von Mücken an den Beinen durchlöchert, mir reicht´s keine Dörfer mehr, rentiert sich einfach nicht.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von onki » Mi, 24.08.16, 23:03

gerade zurück aus Aiglsbach...
oje...
wir haben ein Kartoffelacker-Syndrom, Halleluja...
konnte arbeitsbedingt erst zu Beginn der 2. Halbzeit dabei sein - da stands noch 2:0 für die Rothosen.
Die Oaglschbecker haben gekämpft bis zum Umfallen. Hat mich sehr an unseren Fight vom Sonntag erinnert... das Spiel des Jahres quasi...
Körperlich, konditionell, technisch und von den Spielanteilen her hätte das Spiel seitens Jahn niemals aus der Hand gleiten dürfen...
und trotz des unnötigen Abwehr-Patzers, der postwendend zum Anschlusstreffer führte, sehe ich unser Hauptversagen im ideenlosen Angriffspiel.
wer mir gut gefallen hat (trotz Elfer-Pleite): Paulus.
Die linke Seite mit Hofrath und Dzalto hat mir auch gut gefallen. Schnelles, direktes Spiel, zweikampfstark und sehr oft anspielbar in die freien Räume gesprintet...
Aber mei...
wir haben es verpennt den Sack zu zumachen und in der letzten Minute hats dann nochmal geklingelt.
Die Hopfenzupfer wurden letztendlich für ihren Kampfgeist belohnt.
Sei es Ihnen gegönnt.
Für Samstag (und hoffentlich auch fürs Training) gilt:

FORZA RATISBONA!

jahn_beobachter
Benutzer
Beiträge: 773
Registriert: Do, 25.03.10, 16:29
Wohnort: Regensburg

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von jahn_beobachter » Do, 25.08.16, 8:23

Nach dem tollen Spiel am vergangenen Sonntag folgte leider schnell die Ernüchterung und Blamage gegen einen Bezirksligisten!

Man kann nur hoffen, dass das für die 3. Liga keine negativen Auswirkungen hat.

Damals nach der Totopokal-Niederlage gegen Weiden gings nur noch bergab...

Also am Samstag am besten den nächsten Heimsieg gegen Aalen einfahren!

Benutzeravatar
rotweiß*
Benutzer
Beiträge: 5887
Registriert: Di, 24.02.04, 20:38

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von rotweiß* » Do, 25.08.16, 8:41

Ich frage mich ob die Spieler die momentan nur Einwechsel - oder Ersatzspieler bzw. in die Zweite abgeschoben sind evtl. etwas demotiviert bzw frustriert sind ?
Eigentlich sollte man sich bei solchen Spielen im Totopokal bzw. bei der Zweiten wieder für den erweiterten Kader der Stammelf empfehlen.
Da war anscheinend gestern keiner so richtig dabei der sich dafür anbieten kann.
Gut, Paulus und Ziereis waren lange verletzt und brauchen evtl. noch etwas Zeit.

Für mich hat dass schon seinen Grund weshalb Spieler wie Knoll, Lais, Nandzik, Thommy, Hein oder Grüttner die Stammelf bilden.
Momentan sehe ich da niemnaden aus der "Zweiten Reihe" der jemand anderen gleichwertig ersetzen könnte.

Sheriff
Benutzer
Beiträge: 359
Registriert: Mi, 08.06.16, 10:19
Wohnort: Berlin

Re: TOTO-POKAL 2016/17

Beitrag von Sheriff » Do, 25.08.16, 9:34

rotweiß* hat geschrieben:Ich frage mich ob die Spieler die momentan nur Einwechsel - oder Ersatzspieler bzw. in die Zweite abgeschoben sind evtl. etwas demotiviert bzw frustriert sind ?
Eigentlich sollte man sich bei solchen Spielen im Totopokal bzw. bei der Zweiten wieder für den erweiterten Kader der Stammelf empfehlen.
Da war anscheinend gestern keiner so richtig dabei der sich dafür anbieten kann.
Gut, Paulus und Ziereis waren lange verletzt und brauchen evtl. noch etwas Zeit.

Für mich hat dass schon seinen Grund weshalb Spieler wie Knoll, Lais, Nandzik, Thommy, Hein oder Grüttner die Stammelf bilden.
Momentan sehe ich da niemnaden aus der "Zweiten Reihe" der jemand anderen gleichwertig ersetzen könnte.
Sieht so aus.... Zumindest bei Luge und Hyseni (der letzte Saison gleich nach seiner Verpflichtung ja schon eine starke Phase hatte) sehe ich aber eigentlich viel Potential und frage mich, warum sie das in so einem Spiel nicht abrufen können. Aber ich würde das Spiel jetzt auch nicht überbewerten, war halt einfach der Wurm drin. Oder besser gesagt: Gleich mehrere Würmer. Naseputzen. Abhaken. Weitermachen.

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa