Christian Keller

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Christian Keller

Beitrag von zabo » Sa, 10.06.17, 12:05

Wollte ich eben auch so schreiben
Die beiden haben ausgebuffte Berater

Daher jetzt nach vorne schauen

Aue und wir sind die Looser und haben jetzt den Zeitnachteil

Daher m.e viell.doch Mw der beste,der kennt hier alles und .....
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Benutzeravatar
Bubu
Moderator
Beiträge: 1846
Registriert: So, 19.10.03, 17:23
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von Bubu » Sa, 10.06.17, 12:24

Die Vertragsgeschichte ist trotzdem recht merkwürdig. Ich kann es ja absolut nachvollziehen, dass ein Trainer / Spieler eine Klausel drin hat in der im Fall eines Abstiegs der Vertrag nicht mehr gültig ist, aber im Aufstiegsfall? Bei HH macht aber auch nicht mal die Ausstiegklausel für die 4. Liga Sinn, da wir von dort gekommen sind und sein Vertrag darauf basiert war. Das passt doch alles vorn und hinten nicht.

Entweder wird nicht die ganze Wahrheit erzählt oder es sind wirklich noch Anfängerfehler von CK. Er hätte sofort am Tag 1 nach dem Münchenspiel Fakten mit K. Pusch und HH machen müssen, insofern bis dahin nichts vertraglich fixiert war. Es ist ja klar, wenn man den Personen ein paar Tage Zeit lässt, dass dann die Interessenten kommen werden.

Ein Freundschaftsspiel mit Leverkusen will keiner. Es sollten lieber schon aus "Anstand" von Bayer eine vergleichbare Ablösesumme gezahlt werden.

Benutzeravatar
Jahn1992
Benutzer
Beiträge: 691
Registriert: Di, 12.06.12, 19:33
Wohnort: Regenstauf

Re: Christian Keller

Beitrag von Jahn1992 » Sa, 10.06.17, 13:11

Ist leicht zu sagen man hätte Nägel mit Köpfen machen müssen. In der Praxis nicht immer leicht umzusetzen. Für irgendwas sind diese "Berater" eben da, sonst bräuchte sie keiner. Was z.B. hätte der Jahn Pusch im April bieten können, was er im Juni nicht auch noch bekommen hätte?

Ähnlich bei Herrlich. Wäre er nicht aufgestiegen hätte sich der Vertrag sowieso verlängert. Bei Aufstieg konnte er zumindest sein Gehalt neu aushandeln, da der Verein dann bekanntermaßen finanziell besser ausgestattet ist und er zweimal in Folge aufgestiegen wäre.

Welcher Berater empfiehlt da bitte seinen Klienten einfach mal blauäugig im März (mitten im Aufstiegskampf, bei einer Serie von fast zehn Spielen ohne Niederlage) einen neuen 2-Jahresvertrag mit Gültigkeit für Liga 2 abzuschließen. Wahrscheinlich nur einer den man sich dann hätte auch sparen können.

Sieht vielleicht öffentlich nun etwas stümperhaft aus aber dieses Mal trifft ihn wohl keine Schuld. Anders als bei Stratos
Und irgendwann werden wir mal Deutscher Meister sein..!

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 715
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: Christian Keller

Beitrag von herbert1963 » Sa, 10.06.17, 13:52

Klar ist das nicht einfach.

wir waren im März und April vorne mit dabei. Da wir ein Aufstieg oder die Möglichkeit dazu,
gar nicht so weit entfernt. Da hätte man HH einen neuen Vertrag anbieten können,
einen für die 3 Liga und einen höher dotieren für die 2 Liga. Das wäre auch gut gewesen und
hätte viell. für noch mehr Motivation gesorgt.
Dann hätten wir wenigstens die Möglichkeit gehabt über eine Ablöse zu verhandeln.

Das selbe sehe ich bei Pusch.

Sicher haben die Spieler die vor den Aufstieg und danach verlängert wurden auch für die 2. Liga
andere Konditionen bekommen.

Auch bei neuen Spieler die wir noch brauchen können wir etwas tiefer in die Tasche greifen.

Grob gerechnet haben wir für die Saison mind. 5 Millionen Mehreinnahmen.

Wohin soll das Geld zum großen Teil fließen außer in die Mannschaft.???

Welcher Trainer geht nun zum SSV in der Lage und mit den jetzigen Kader für die 2 Liga???

MW sicher nicht der wird sich erst mal seine Abfindung um die Ohren schlagen und wieder
Straubing und Regensburg genießen.

Wenn ihm langweilig ist kann er sich ja gern mi B. Schneider zusammensetzen,( seinen Straßennachbar)
viell. besorgt ihm der eine Stelle beim DFB.

Also Herr Keller endlich handeln, eine 2 Liga erfahrenen Trainer verpflichten, und dazu 3-4 gute Spieler.

Ansonsten geht's sicher wieder abwärts.

lg :jahn2: :jahn3: :jahn3:

Benutzeravatar
julistfan
Benutzer
Beiträge: 1562
Registriert: Di, 22.03.05, 9:08
Wohnort: Im Exil: München

Re: Christian Keller

Beitrag von julistfan » Sa, 10.06.17, 13:55

herbert1963 hat geschrieben:Klar ist das nicht einfach.

wir waren im März und April vorne mit dabei. Da wir ein Aufstieg oder die Möglichkeit dazu,
gar nicht so weit entfernt. Da hätte man HH einen neuen Vertrag anbieten können,
einen für die 3 Liga und einen höher dotieren für die 2 Liga. Das wäre auch gut gewesen und
hätte viell. für noch mehr Motivation gesorgt.
Dann hätten wir wenigstens die Möglichkeit gehabt über eine Ablöse zu verhandeln.

Das selbe sehe ich bei Pusch.
Ach so einfach ist das?
Dann ist Keller auch schuld, dass Messi nicht bei uns spielt?
Man muss ihm ja nur einen Vertrag anbieten! Unfähig dieser Keller.
Viele Grüße, ein Gutmensch

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 715
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: Christian Keller

Beitrag von herbert1963 » Sa, 10.06.17, 13:59

Sorry was willst jetzt mit Messi.

Viell noch Ronaldo dazu.

Nur wer nicht wagt kann nix gewinnen, und Untätigkeit ist der Anfang vom Untergang.

lg

Benutzeravatar
Rgbg-Patriot
Benutzer
Beiträge: 1465
Registriert: Di, 30.09.03, 16:11

Re: Christian Keller

Beitrag von Rgbg-Patriot » Sa, 10.06.17, 14:22

Bubu hat geschrieben:Die Vertragsgeschichte ist trotzdem recht merkwürdig. Ich kann es ja absolut nachvollziehen, dass ein Trainer / Spieler eine Klausel drin hat in der im Fall eines Abstiegs der Vertrag nicht mehr gültig ist, aber im Aufstiegsfall? Bei HH macht aber auch nicht mal die Ausstiegklausel für die 4. Liga Sinn, da wir von dort gekommen sind und sein Vertrag darauf basiert war. Das passt doch alles vorn und hinten nicht.

Entweder wird nicht die ganze Wahrheit erzählt oder es sind wirklich noch Anfängerfehler von CK. Er hätte sofort am Tag 1 nach dem Münchenspiel Fakten mit K. Pusch und HH machen müssen, insofern bis dahin nichts vertraglich fixiert war. Es ist ja klar, wenn man den Personen ein paar Tage Zeit lässt, dass dann die Interessenten kommen werden.

Ein Freundschaftsspiel mit Leverkusen will keiner. Es sollten lieber schon aus "Anstand" von Bayer eine vergleichbare Ablösesumme gezahlt werden.
Kopiere mal meinen Beitrag aus dem anderen Thread rüber. Sehe das ähnlich, ich glaube man erzählt uns nicht die ganze Wahrheit. Ansonsten hätte Keller eine Plan B bereit - so blauäugig ist der nicht.
Habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen, dahe sorry falls schon erwähnt.

Ich weiß nicht, wie es euch geht. Aber die vertragliche Situation von Herrlich stinkt doch zum Hinmel. Wer Keller kennt, weiß, dass der sich für alle Eventualitäten absichert und höchst professionell arbeitet. So ein Lapsus passiert ihm sicher nicht. Bei den Spielerverträgen wurden ja auch alle Evetnualitäten berücksichtigt.

Wenn man sich das TVA Interview anschaut: Alles weichgespülte Fragen und Antworten, aber auch kein Wunder wenn der hauseigene Stadionsprecher das Interview führt. Aber trotzdem, die Aussage von Keller, die Vertragssituation von Herrlich sei wie immer in der Vergangenheit kommuniziert (nämlich Vertrag verlängert sich nur in Liga 3) ist doch schlichtweg eine Lüge. Das wurde definitiv noch nie so kommuniziert. Irgendwas ist da gehörig faul und da erwarte ich mir auch eine Klarstellung von Seiten des Vereins. Die wollen uns doch alle für dumm verkaufen. Keller ist doch nicht so naiv, a) so eine Vertragsgestaltung zu machen und b) ohne einen Plan B in der Hinterhand zu haben darauf zu vertrauen, dass Herrlich schon bleiben wird. Das passt nicht zu Keller.

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: Christian Keller

Beitrag von onki » Sa, 10.06.17, 14:33

Dem Christian Keller werfe ich nix vor...
Der Deal mit HH war klipp und klar:
automatische Verlängerung in 3. Liga / bei 2.Liga-Aufstieg: Neue Gespräche.
Diese "neuen Gespräche" haben wir ja nun alle mit erleben dürfen...

Wie will CK reagieren, wenn HH oder Pusch nix anderes/Neues unterschreiben?
Mit der Folterkammer drohen?

HH wäre auch nicht vom Jahn weg, wenn nicht diese Last-Minute-Zauberbox von Völler (Bundesliga, Geld, Champions League) angeboten worden wäre...

Und nun CK vorzuwerfen, nicht gleich nach dem Relegations-Sieg wie wild nach Alternativ-Trainern gesucht zu haben, ist einfach nur lachhaft! Die beiden Fraktionen "Keller raus" und "mia hams ja scho allerweil gsagt" lassen grüßen...

Einfach mal die Kirche im Dorf lassen:
1. Wir brauchen einen Trainer mit Team-Gespür und guten Connections
2. Die neuen werden sich in ein gutes bestehendes Team integrieren
3. Wir sind in der 2. Liga
4. Interessante Gegner noch und nöcher
5. Die Arena wird voller den je
6. Es wird Geld in die Jahn-Kassen gespült
7. Die HJT wird Gas geben, was immer auch kommen mag!
6. Wir werden auf Biegen und Brechen und auf Teufel komm raus die 2. Liga halten!
7. Wir sind der SSV!
:jahn1:

Benutzeravatar
sisan75
Benutzer
Beiträge: 78
Registriert: Fr, 09.06.17, 12:14

Re: Christian Keller

Beitrag von sisan75 » Sa, 10.06.17, 14:38

Genau das ist die richtige Einstellung
:kneitinger: :jahn2:

Benutzeravatar
Jahn1992
Benutzer
Beiträge: 691
Registriert: Di, 12.06.12, 19:33
Wohnort: Regenstauf

Re: Christian Keller

Beitrag von Jahn1992 » Sa, 10.06.17, 14:58

herbert1963 hat geschrieben:Klar ist das nicht einfach.
wir waren im März und April vorne mit dabei. Da wir ein Aufstieg oder die Möglichkeit dazu,
gar nicht so weit entfernt. Da hätte man HH einen neuen Vertrag anbieten können,
einen für die 3 Liga und einen höher dotieren für die 2 Liga. Das wäre auch gut gewesen und
hätte viell. für noch mehr Motivation gesorgt.
Dann hätten wir wenigstens die Möglichkeit gehabt über eine Ablöse zu verhandeln.
Das selbe sehe ich bei Pusch.:

Und dann? Hätte Herrlich einfach unterschrieben und die Waschmaschine wird geliefert? Es wird diesbezüglich schon Aussagen gegeben haben dass man sich darüber nach der Saison noch einmal unterhalten kann. Wie gesagt auf der Gegenseite sitzen auch keine 20-jährigen Uni Praktikanten sondern Berater die das Geschäft auch schon länger kennen und deshalb wissen wie der Hase läuft. Herrlichs Berater Michael Meier war jahrelang Manager in der Bundesliga (u.a. auch in Leverkusen), der weiß auch wann er wo welche Kondition bekommt und deshalb unterschreiben sollte.

Bei uns stand Frühjahr noch nicht mal fest in welcher Liga wir spielen wer Hauptsonsor kommende Saison ist (Vertrag mit Netto wurde erst vor dem Chemnitz Spiel verlängert) noch mit welchen Etat wir planen können (Spendenaffäre, Tretzel/Händlmaier zieht sich zurück, 500k in der laufenden Saison mussten eingespart werden) aber manche hätten es gerne wohl gehabt dass Keller schon einmal saftige Gehaltserhöhungen für kommende Jahre verteilt.

Btw: Bayern die Deppen haben es wohl auch verpasst einfach Guardiola rechtzeitig einfach eine Vertragsverlängerung hinzulegen. Jetzt ist er für lau in Manchester. Dabei hat er München und den Super-Super Verein immer so gemocht. Der hätte bestimmt verlängert. Wie solche Stümper nur immer Meister werden...
Und irgendwann werden wir mal Deutscher Meister sein..!

Benutzeravatar
Yorick
Benutzer
Beiträge: 1352
Registriert: Mo, 25.06.12, 17:37

Re: Christian Keller

Beitrag von Yorick » Sa, 10.06.17, 15:01

Sorry aber Herbert meint echt wir spielen hier Fußballmanager. Zu einem Vertrag gehören immer zwei Parteien und wenn die andere Partei nicht unterschreiben möchte oder abwartet, dann kann der Jahn da gar nix machen.
Ist leider nicht so einfach wie beim Fußballmanager. Da muss man nur auf verlängern klicken :no:

Benutzeravatar
Rot-Weiss
Benutzer
Beiträge: 1164
Registriert: Di, 26.08.03, 0:59

Re: Christian Keller

Beitrag von Rot-Weiss » Sa, 10.06.17, 15:16

Spätestens am 31. Mai, d.h. einem Tag nach dem Aufstieg, hätte doch Herrlich seine Unterschrift auf den Vertrag setzen müssen. Seitdem sind 10 Tage vergangen. Spätestens da - aber eigentlich doch schon früher - ist doch sicherlich Keller stutzig geworden und ihm sollte klar geworden sein, dass Herrlich mehrgleisig fährt. Wenn jetzt Keller ein abgezockter Vollprofi ist, hat er schon im Hintergrund Gespräche mit neuen Kandidaten geführt und kann einen Nachfolger zeitnah präsentieren. Jetzt stellt sich heraus, ob Keller noch blauäugig im Fußballgeschäft unterwegs ist oder nicht.

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 629
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: Christian Keller

Beitrag von Westtribühne » Sa, 10.06.17, 15:21

So, nachdem sich die Enttäuschung über das Verhalten von Herrlich gesetzt hat mit etwas kühlerem Kopf:
Entweder Heiko Herrlich hat auch Christian Keller eingelullt, weil er ihm / so wie die allermeisten von uns / geglaubt hat, dann braucht CK nicht zu sagen: Er verstehe den Schritt von HH komplett !
Oder er versteht den Schritt wirklich komplett, dann wird etwas verschwiegen ?
Dritte Möglichkeit: Ich bin zu ehrlich für dieses Geschäft und begreife das nicht, was wirklich läuft.

MHans
Benutzer
Beiträge: 79
Registriert: Mo, 14.05.12, 23:32

Re: Christian Keller

Beitrag von MHans » Sa, 10.06.17, 15:21

Ob ihr es wahrhaben wollt oder nicht:

Christian Keller ist im Moment der, der den Verein hält.

Und er hat sich noch nicht, wie die andern, nach Erfolg verzogen.

Noch nicht. Aber ihr könnt ja weiter daran arbeiten.

HZ
Benutzer
Beiträge: 2679
Registriert: Di, 26.07.05, 21:37
Wohnort: Regensburg

Re: Christian Keller

Beitrag von HZ » Sa, 10.06.17, 16:21

MHans: Du wirst doch nicht ernsthaft daran glauben, dass es CK juckt, was wir hier im Forum schreiben.

Also: User, lasst Euch nicht entmutigen. Jeder kann schreiben was er für richtig hält. Dafür gibts ja ein Forum.
Außer Beleidigungen, Lügen, rassistische Äußerungen etc.

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 715
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: Christian Keller

Beitrag von herbert1963 » Sa, 10.06.17, 17:03

Nochmals

ich rede nicht davon das HH 1 tag nach einen Vertrag bekommen hätte müssen.

Sondern bereits eine Vetrag für die 3 Liga, das war nach den Sieg in Paderborn klar das wir drinn bleiben.
Dazu einen Vertrag für die 2.Liga sollten wir aufsteigen, was ja da nicht unmöglich war.

Hätte HH dann nicht unterschrieben und um Zeit gebeten hätte man da schon handeln können/müssen.
Das heißt man hätte zumindest den Markt sondieren können.
Das Macht auch jedes Großunternehmen so , wenn es um wichtige Positionen geht.
Als Professor sollte man dies schon in Betracht ziehen.

Dito Pusch.

Wir haben nun viel Zeit verschenkt, die uns jetzt fehlt beim Trainerstab und beim Spielerkader.

Glaubt ihr wirklich wenn Keller ein gutes Angebot bekommen sollte, das er bleibt ???

Was ha der gute Mann seid März getan. Spielerverträge verlängert.

:jahn2: :jahn3:

Benutzeravatar
Rgbg-Patriot
Benutzer
Beiträge: 1465
Registriert: Di, 30.09.03, 16:11

Re: Christian Keller

Beitrag von Rgbg-Patriot » Sa, 10.06.17, 17:16

onki hat geschrieben:Dem Christian Keller werfe ich nix vor...
Der Deal mit HH war klipp und klar:
automatische Verlängerung in 3. Liga / bei 2.Liga-Aufstieg: Neue Gespräche.
Diese "neuen Gespräche" haben wir ja nun alle mit erleben dürfen...

Wie will CK reagieren, wenn HH oder Pusch nix anderes/Neues unterschreiben?
Mit der Folterkammer drohen?

HH wäre auch nicht vom Jahn weg, wenn nicht diese Last-Minute-Zauberbox von Völler (Bundesliga, Geld, Champions League) angeboten worden wäre...

Und nun CK vorzuwerfen, nicht gleich nach dem Relegations-Sieg wie wild nach Alternativ-Trainern gesucht zu haben, ist einfach nur lachhaft! Die beiden Fraktionen "Keller raus" und "mia hams ja scho allerweil gsagt" lassen grüßen...

Einfach mal die Kirche im Dorf lassen:
1. Wir brauchen einen Trainer mit Team-Gespür und guten Connections
2. Die neuen werden sich in ein gutes bestehendes Team integrieren
3. Wir sind in der 2. Liga
4. Interessante Gegner noch und nöcher
5. Die Arena wird voller den je
6. Es wird Geld in die Jahn-Kassen gespült
7. Die HJT wird Gas geben, was immer auch kommen mag!
6. Wir werden auf Biegen und Brechen und auf Teufel komm raus die 2. Liga halten!
7. Wir sind der SSV!
:jahn1:
Es wurde überall kommuniziert dass sich HH's Vertrag automatisch verlängert hat. Nirgendwo stand auch nur ein Wort, dass dies bei Aufstieg auf einmal nicht gelten sollte. Herrlich und Keller betonten beide immer in sämtlichen Medien dass HH auch nächste Saison Vertrag bei uns hat, auch nach dem Aufstieg. Ich glaube jeder von uns, einschließlich der Medien, ist fast vom Stuhl gefallen, als es am Freitag auf einmal hieß HH habe gar keinen Vertrag für Liga 2. Klar wäre er so und so weg gewesen, aber da ist uns sicherlich 1 Million durch die Lappen gegangen. Da sollten die Medien schon mal kritisch hinterfragen, warum und wieso das so gelaufen ist. Ob sich Aue bei Tedesco auch so dämlich angestellt hat? Ich vermute nicht...

Edit: Eben nachgelesen, wie vermutet bekommt Aue eine Ablöse für Tedesco im 6-stelligen Bereich

Heidar69
Benutzer
Beiträge: 266
Registriert: Fr, 16.10.15, 21:25

Re: Christian Keller

Beitrag von Heidar69 » Sa, 10.06.17, 17:26

herbert1963 hat geschrieben:Nochmals

ich rede nicht davon das HH 1 tag nach einen Vertrag bekommen hätte müssen.

Sondern bereits eine Vetrag für die 3 Liga, das war nach den Sieg in Paderborn klar das wir drinn bleiben.
Dazu einen Vertrag für die 2.Liga sollten wir aufsteigen, was ja da nicht unmöglich war.

Hätte HH dann nicht unterschrieben und um Zeit gebeten hätte man da schon handeln können/müssen.
Das heißt man hätte zumindest den Markt sondieren können.
Das Macht auch jedes Großunternehmen so , wenn es um wichtige Positionen geht.
Als Professor sollte man dies schon in Betracht ziehen.

Dito Pusch.

Wir haben nun viel Zeit verschenkt, die uns jetzt fehlt beim Trainerstab und beim Spielerkader.

Glaubt ihr wirklich wenn Keller ein gutes Angebot bekommen sollte, das er bleibt ???

Was ha der gute Mann seid März getan. Spielerverträge verlängert.

:jahn2: :jahn3:


Genau meine Meinung, es hätte viel eher verlängert werden müssen denn wenn wir nicht aufgestiegen wären hätte keine Sau HH gewollt!

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 9923
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: Christian Keller

Beitrag von zabo » Sa, 10.06.17, 18:43

Nur aue war schon in liga zwei
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Vilshofen
Benutzer
Beiträge: 56
Registriert: Sa, 09.08.14, 18:39

Re: Christian Keller

Beitrag von Vilshofen » Sa, 10.06.17, 18:57

Laut bild.de und sport.1 bekommen wir doch eine Ablöse (Aussage Rudi Völler). Ich kenn mich nicht mehr aus.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9282
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: Christian Keller

Beitrag von Mike a.R. » Sa, 10.06.17, 19:19

Vilshofen hat geschrieben:Laut bild.de und sport.1 bekommen wir doch eine Ablöse (Aussage Rudi Völler). Ich kenn mich nicht mehr aus.
Damit ist wohl ein Ablöse-Spiel gemeint, ein Spiel, auf das gexxxxxxx ist. :evil:
Nach dem Motto: "Hier klein Erna, hast ein Zehnerl, kauf dir eine Kugel Eis"
...obwohl, mittlerweile muss man schon einen Euro hinlegen für ne Kugel.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Benutzeravatar
onki
Benutzer
Beiträge: 746
Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Wohnort: Schierling

Re: Christian Keller

Beitrag von onki » Sa, 10.06.17, 19:45

Mike a.R. hat geschrieben:
Vilshofen hat geschrieben:Laut bild.de und sport.1 bekommen wir doch eine Ablöse (Aussage Rudi Völler). Ich kenn mich nicht mehr aus.
Damit ist wohl ein Ablöse-Spiel gemeint, ein Spiel, auf das gexxxxxxx ist. :evil:
Nach dem Motto: "Hier klein Erna, hast ein Zehnerl, kauf dir eine Kugel Eis"
...obwohl, mittlerweile muss man schon einen Euro hinlegen für ne Kugel.

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!
"Nicht an ihren Worten, sondern ihren Taten sollt ihr sie erkennen"
saugut Deine neue Fußnote...weiß auf Anhieb gar nicht auf wen das genau anspielt! :lol:
Aber wenn wir schon dabei sind... einen hab ich noch für den frommen Pinocchio Herrlich:
Das Matthäus Evangelium hat geschrieben:"Hütet euch vor den falschen Propheten; sie kommen zu euch wie (harmlose) Schafe, in Wirklichkeit aber sind sie reißende Wölfe. "

Benutzeravatar
DaBeda
Benutzer
Beiträge: 1117
Registriert: So, 29.11.15, 3:12

Re: Christian Keller

Beitrag von DaBeda » Sa, 10.06.17, 19:54

onki hat geschrieben:
Mike a.R. hat geschrieben:
Vilshofen hat geschrieben:Laut bild.de und sport.1 bekommen wir doch eine Ablöse (Aussage Rudi Völler). Ich kenn mich nicht mehr aus.
Damit ist wohl ein Ablöse-Spiel gemeint, ein Spiel, auf das gexxxxxxx ist. :evil:
Nach dem Motto: "Hier klein Erna, hast ein Zehnerl, kauf dir eine Kugel Eis"
...obwohl, mittlerweile muss man schon einen Euro hinlegen für ne Kugel.

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!
"Nicht an ihren Worten, sondern ihren Taten sollt ihr sie erkennen"
saugut Deine neue Fußnote...weiß auf Anhieb gar nicht auf wen das genau anspielt! :lol:
Aber wenn wir schon dabei sind... einen hab ich noch für den frommen Pinocchio Herrlich:
Das Matthäus Evangelium hat geschrieben:"Hütet euch vor den falschen Propheten; sie kommen zu euch wie (harmlose) Schafe, in Wirklichkeit aber sind sie reißende Wölfe. "
Achja, der Loddar - was der immer so schreibt und spricht... :-D :wink:
Aber kann ma nix sagen:
Wo er recht hat, hat er recht!

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 621
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Christian Keller

Beitrag von Eigenkapitalist » Sa, 10.06.17, 20:01

Ich glaube das Ablösespiel ist die Betriebskosten nicht wert, so wenige Zuschauer würde ich erwarten. Selbst im Rheinland interessiert sich für Leverkusen keine Sau.

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 629
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: Christian Keller

Beitrag von Westtribühne » Sa, 10.06.17, 21:10

Habe mir gerade noch mal das Interview von Chr. Keller bei TVA angesehen.
Besonders überzeugend kam da, trotz weichgespülter Fragen, nicht viel herüber.
Vor allem hat mich die Aussage zum Vertrag von HH gestört " wie kommuniziert"...
Wer konnte auf Grund aller Verlautbarungen nur ahnen, dass HH keinen Vertrag für die zweite Liga hat ?
Da wurde nie was in dieser Richtung kommuniziert !!!
Was sollen also solche Aussagen, die nicht stimmen ?
Mir reichen die Aussagen von Heiko Herrlich, die nicht gestimmt haben !

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa