Aktuelle Zeit: Mo, 29.05.17, 17:15




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So, 16.04.17, 19:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8100
Wohnort: Naabtal
Samstag 22.04. um 14:00 Uhr beim SV Wehen-Wiesbaden.

Heute im kicker: Jahn-Coach Herrlich: "Auf dem Boden bleiben"
siehe:http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/675859/artikel_jahn-coach-herrlich_auf-dem-boden-bleiben.html
"Trainer Heiko Herrlich hatte dennoch einiges am Spiel seiner Mannschaft auszusetzen und weigerte sich, über den Aufstieg zu reden so der kicker."
Warum sollten wir auch über den Aufstieg sprechen?
War das zu Saisonbeginn ein Ziel?
Nein, dieses Ziel gaben andere Vereine aus und schaut nur, wie sie alle zappeln mit ihrer Aufstiegslast. ;-)

Bescheidenheit ist angebracht für uns als Aufsteiger in der 3.Liga, selbst wenn wir inzwischen auch nicht mal mehr rechnerisch absteigen können.
Wie schnell sich etwas in dieser Liga verändern kann, stellen wir doch an jedem Spieltag neu fest.
Es wird unerwartet gewonnen und verloren, Spieler fehlen wegen Sperre oder Verletzung, Glück entscheidet oft den Ausgang der Spiele.

Im Spiel gegen Werder Bremen hat sich nun auch noch Alexander Nandzik verletzt.
HH meint es könnte sich um einem Muskelbündelriss handeln.
Falls es so ist, dann wird uns Alex in den restlichen Spielen leider fehlen.

Nach dieser Tabelle muss mit einer Ausfallzeit von 2 - 3 Monaten gerechnet werden:
:arrow: https://i0.wp.com/fussballverletzungen.com/wp-content/uploads/2016/04/Muskelb%C3%BCndelriss.jpg

Gute Besserung an dieser Stelle Alex, unserem Terrier auf der linken Abwehr- und Angriffsseite. :ok:
Gleichzeitig wünsche ich dem Hofi viel Glück für die restlichen Partien:
"Zeig uns, dass du es genau so gut kannst!"

Sollten keine neuen Verletzungen und Sperren hinzu kommen, dann könnten wir noch einige Punkte mitnehmen. Wie viele es dann letztendlich sind, werden wir am 20. Mai 2017 sehen.

Zu WehenW: Mitte Februar hat WW die Reißleine gezogen und mit Rüdiger Rehm einen neuen Trainer installiert. Das war im nachhinein betrachtet eine richtige Entscheidung, wie man feststellen kann.
Rehm hatte bereits bei der SG Sonnenhof-Großaspach gezeigt, dass er einer der besseren Trainer ist.
WW steht mit 39 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, das Nachholspiel am Mittwoch gegen Bremen II noch nicht berücksichtigt. WW wird die nötigen Punkte noch holen, da bin ich überzeugt ...aber hoffentlich nicht gegen den Jahn.

Ob die doppelte englische Woche für WehenW zum Vorteil für den Jahn sein wird werden wir auch sehen.
Apropos sehen? Ob br3 in der Lage sein wird uns von diesem Auswärtsspiel einen stream ins Haus zu liefern? Glaube eher nicht.
Mit dem hr ist auch nicht unbedingt zu rechnen, die finden ohne Offenbach und Darmstadt die 3. Liga auch eher weniger übertragungswert.
Wer also sicher gehen will komplett dabei zu sein, muss sich auf den Weg nach Wiesbaden machen :!:

Auf Grund unserer vielen Ausfälle wäre mal wieder ein altes Motto angebracht:
:jahn1:Einer für Alle und Alle für Einen - jetzt mehr denn je :jahn1:

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 16.04.17, 20:34 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5352
Wiesbaden - SSV Jahn

Ich hoffe der Jahn kann trotz aller größter Verletzungssorgen auch in Wiesbaden was zählbares mit nehmen.
Am besten natürlich 3 Punkte. Die Offensive mit Grüttner, Thommy, George und Pusch ist zur Zeit super drauf und ich traue ihnen auch wieder in Wiesbaden Tore zu.
Was mich mehr ins Grübeln lassen kommt ist die Defensive und hier vor allem die beiden AV-Positionen.
Auch die IV war die letzten 25 Minuten gegen Bremen alles andere als sicher und stabil.
Na ja, dann muss halt unsere Super-Offensive ein Tor mehr machen als Wiesbaden :wink:

An der Aufstellung würde ich erstmal nicht viel ändern:
Pentke
Saller-Nachreiner-Odabas-Hofrath
Knoll-Lais
George- Pusch- Thommy
Grüttner
Sollte Hofrath erneut Probleme haben und schwach spielen würde ich Nachreiner auf die LV- Position ziehen und Palionis neben Odabas in der IV bringen.

Mein Tipp:
Wiesbaden - SSV Jahn 2-2

Fanfreundschaft hat Wiesbaden mit unseren ungeliebten Nachbarn, dem Kunstprodukt, FC Ingolstadt.
Das macht die Wiesbadener natürlich noch mehr unsympathisch als sie eh schon sind :wink:

Früher, vor der Fusion vom SV Wehen mit Wiesbaden, gab es ja auch mal eine Fanfreundschaft von Teilen der Jahn-Fanszene mit dem Fanclub "Psychopathen Wehen".
Nachdem sich die Fangruppierung "Psychopathen Wehen" wegen der Fusion aufgelöst haben war natürlich auch die Fanfreundschaft beendet.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 16.04.17, 22:46 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 2730
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Ein Sieg in Wiesbaden würde die letzten drei Siege nochmal vergolden und zusätzlich für das Spiel gegen Kiel Kräfte freisetzen.
Unabhängig davon wie Wiesbaden gegen Bremen unter der Woche spielen wird werden sie ziemlich sicher etwas geschlauchter sein als wir was wir ausnützen müssen.
Wird aber auch wichtig sein Blacha und vor allem Schäffler aus dem Spiel zu nehmen,wenn wir das aber schaffen ist ein Sieg drin.
Ich würde mir wünschen,dass nun nachdem Thommy und Pusch zuletzt gute Leistungen mit Toren krönten,auch mal wieder Grüttner und George treffen um vor Kiel ein Erfolgserlebnis gehabt zu haben.Schaden würde es nicht.
Schwachpunkt könnte wirklich unsere Defensive sein,aber auch wenn uns Nandziks Schnelligkeit sehr fehlen wird vertrau ich Hofrath.Und das nicht weil es keine Alternative zu ihn gibt,sondern weil er´s auch drauf hat.Die größte Gefahr die ich allerdings sehe sind die möglichen Sperren von Pusch und Lais wobei vor allem ein Fehlen von Lais gegen Kiel enorme Probleme bereiten würde,da Geipl ja noch gesperrt wäre und Hoffmann auch nicht einsetzbar wäre.
Wichtig wäre auch,wie man gegen Bremen sah,erneut eine Führung auszubauen um etwas beruhigter agieren zu können.

Meine Aufstellung wäre:
Pentke
Saller-Wastl-Ali-Hofrath
Knoll-Lais
George-Pusch-Thommy
Grüttner

Tipp:
Wehen 1:2 Jahn

Wenn man sich dann auch noch die Spiele unserer Konkurrenz ansieht könnte ein Sieg in Hessen enorm wertvoll sein.
Die Spiele unserer Konkurrenz:
Osnabrück - Aalen (rechne da mit einem Remis)
Kiel - Chemnitz (auch da ist ein Remis durchaus möglich)
Magdeburg - Aspach (der FCM wird wsch gewinnen,aber vllt überrascht Aspach ja die sind nicht umsonst so weit oben und machten auch Duisburg Probleme)
Duisburg - Frankfurt (da rechne ich mit einem Sieg des MSV)

Tabelle könnte dann durchaus so ausschauen:
1.MSV 61 Pkt
2.JAHN 56 Pkt
3.Magdeburg 55 Pkt
4.Kiel 53 Pkt
5.Osnabrück 50 Pkt
6.Chemnitz 49 Pkt
7.Aspach 49 Pkt

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.04.17, 9:09 
Offline
Moderator

Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Beiträge: 4896
Wohnort: Riegling
Mein Tipp:
Wehen-Wiesbaden 1
SSV Jahn 2

Alternativ könnte ich mich verständlicherweise auch mit einem 0:1 oder gar 2:3 anfreunden.

--

Ein Punkte-liegen-Lassen gilt es tunlichst zu vermeiden, da mit Erfurt und Münster in naher Zukunft zwei sehr große Auswärtsbrocken (Erfurt wird aus dem Spiel gegen den SSV mind. 1 Punkt erkämpfen müssen; Münster hat die letzten 4 Heimspiele allesamt gewonnen) auf die Rothosen warten.

Das Gute zuletzt: Die Mannschaft und der Trainerstab weiß das alles. Von daher sehe & fiebere ich einem in der hessischen Landeshauptstadt errungenen Auswärtssieg positiv gestimmt entgegen.

:jahn1:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.04.17, 10:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8100
Wohnort: Naabtal
idowa - Der Jahn bleibt trotz Platz zwei auf dem Boden
http://www.idowa.de/inhalt.regensburg-der-jahn-bleibt-trotz-platz-zwei-auf-dem-boden.22497728-97b1-4329-aa2f-11bdccfef196.html

Ein kleiner Rückblick mit guter Vorausschau.
Zitat:
Befreit in den Endspurt :!:
In der Tabelle ist der Jahn nun fünf Spieltage vor Saisonende vorne dabei. Vom Aufstieg redet allerdings noch niemand. "Es sind noch fünf Spiele und damit 15 Punkte zu vergeben – das ist noch ein weiter Weg", sagt zum Beispiel Pentke. "Wir sind gut beraten, uns aufs nächste Spiel zu konzentrieren und zu versuchen, in Wiesbaden zu gewinnen. Nicht mehr und nicht weniger. Wir wissen, wo wir herkommen und wie eng die Tabelle ist." Kolja Pusch ergänzte: "Wir sind ein Aufsteiger und haben unser Saisonziel bereits erreicht. Jetzt wollen wir es jedem Gegner schwer machen. Es sind noch fünf Spiele und wir werden alles raushauen." Dass der Jahn den Saisonendspurt völlig befreit angehen kann, sieht der Mittelfeldspieler als "Riesenvorteil. Wir haben Spaß daran Fußball zu spielen. Es ist schwer uns zu schlagen."

...nicht mehr und nicht weniger :!:

PS: und wenn es 3 Punkte werden, dann steht meine persönliche Hochrechnung bereits auf 64 Ziel-Punkte.
http://www.jahnfans.de/viewtopic.php?f=1&t=9022&start=175#p200225

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.04.17, 12:46 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 269
Wohnort: Schierling
wenn wir nur ansatzweise mit einem Reliplatz+ zu tun haben wollen... dann sind 61 Punkte wohl das Mindestmaß.
was aus den letzten verbleibenden 5 Spielen dann mind. 8 Punkte bedeuten würde. Das klingt für mich realistisch und hat nach oben hin Luft für positive Überraschungen :wink2:
On top kämen dann noch als Polster evtl. vergeigte Punkte der Konkurrenz dazu.

Gegen WW wünsche ich mir (trotz des Fehlens von Alex Nandzik) ein gutes Mannschaftsgefüge, einen starken Teamgeist, einen platzenden Knoten bei George u. Grüttner, einen verwandelten Pusch-Freistoß sowie einen selbstbewussten und stark aufspielenden Hofrath!

Aus diesem Grund, durch die Jahnbrille:
SV Wehen Wiesbaden - SSV Jahn Regensburg 1 : 3

Dann kann Kiel die Woche darauf daherkommen, meinetwegen auch per Sonderzug.
:arrow: Aktion "Heiser wia d'Sau 2017!"

:jahn1:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.04.17, 13:00 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Beiträge: 345
Wohnort: Düsseldorf
Warum kriegen wir eigentlich von unserer Seite keinen Sonderzug zusammen? Erfurt oder Münster würden sich da anbieten. Wäre doch mal was, wenn wir mal an einer vierstelligen Auswärtszahl kratzen.
Aber um beim Thema zu bleiben: 1:3 Auswärtssieg, ich habe gerade einen Auswärtslauf ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.04.17, 13:09 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 2730
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Eigenkapitalist hat geschrieben:
Warum kriegen wir eigentlich von unserer Seite keinen Sonderzug zusammen? Erfurt oder Münster würden sich da anbieten. Wäre doch mal was, wenn wir mal an einer vierstelligen Auswärtszahl kratzen.
Aber um beim Thema zu bleiben: 1:3 Auswärtssieg, ich habe gerade einen Auswärtslauf ;)


Erfurt würde sich zwar von der Entfernung anbieten aber da das Spiel an nem Freitag ist denke ich wäre ein Sonderzug dafür nicht wirklich möglich weil dennoch zu viele Leute es zeitlich nicht schaffen würden.

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.04.17, 13:20 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 269
Wohnort: Schierling
... für einen evtl. Relegations-Sonderzug (ja, ja ich weis, nur für den Fall der Fälle) gibt es leider wohl keine Option.

Meines Wissens müssen Sonderzüge Wochen vorher angemeldet werden und im Voraus bezahlt - also ein riesiger Planungs-Heckmeck für eine Fanszene.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.04.17, 15:31 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Beiträge: 345
Wohnort: Düsseldorf
Alternativ gingen ja auch "Sonderbusse". Da sind die Anmeldefristen sicherlich nicht so langfristig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17.04.17, 19:54 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 30.03.17, 22:11
Beiträge: 65
Ich hoffe das Wehen Wiesbaden das Nachholspiel gegen Werder 2 gewinnt und dadurch den Klassenerhalt fast sicher hat.

Das würde für uns die Aufgabe erleichtern.

Aufstellung

Pentke

Saller Odibas Nachreiner Hofrath (drück die Daumen das er ist packt)
George Lais Knoll Thommy
Pusch
Grüttner

sollte das mit Hofrath nicht klappen dann Palle nach Innen und Wastl nach außen oder auf 3er Kette umstellen und Event mit 2 Stürmer spielen.

Dazu sollte man 1 HZ dann abwarten.

Wenn wir noch 3 Siege holen könnte es mit Platz 2-3 reichen.
Auf alle Fälle Platz 4 und damit DFB-Pokal.

Wichtig das wir danach das Spiel gegen Kiel nicht verlieren damit sich am Abstand nix ändert.

Ich hoffe auf 3 Punkte gegen Wehen und mit. 1 Punkt gegen Kiel.

Dann hängt noch vieles von Osnabrück und den Ponnyhof ab.
Da einige auch gegeneinander spielen, werden die sicher auch Punkte liegen lassen.

Sonderzug nach Münster wäre geil, oder Sonderbus.
Haben schon mal zu 4 geplant dort hinzufahren und eventl in Münster zu feiern und uns 1 Nacht im Hotel zu leisten.

Lg Herbert :jahn1: :jahn2:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 18.04.17, 10:09 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Beiträge: 345
Wohnort: Düsseldorf
herbert1963 hat geschrieben:
Ich hoffe das Wehen Wiesbaden das Nachholspiel gegen Werder 2 gewinnt und dadurch den Klassenerhalt fast sicher hat.

Das würde für uns die Aufgabe erleichtern.


Kann man auch anders sehen. Wenn Wiesbaden verliert, stehen die ziemlich unter Druck und müssen gegen uns gewinnen und dürfen sich somit nicht hinten rein stellen. Ich denke das käme unserer Spielweise besser entgegen.
Wie auch immer, ein Dreier ist absolut im Bereich des Möglichen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 18.04.17, 15:17 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 08.06.16, 10:19
Beiträge: 190
Wohnort: Berlin
Ist egal, wie wiesbaden unter der woche spielt, wenn die Mannchaft konzentriert bleibt, gewinnen wir. weil wir diese saison einfach verdammt gut aufgestellt sind, von den spielern her, vom trainer her. und der spirit gerade ist wirklich überragend. Dass wir oben mitspielen, ist mitnichten ein wunder: das aktuelle team ist meiner Meinung nach ( die ich, um mich mal ein wenig selbst zu beweihräuchern, auch schon vor der saison hier geäußert hatte) besser als unsere letzten beiden aufstiegsmannschaften.

trotzdem natürlich: bescheiden blieben, nicht abheben - weil natürlich die anderen Aufstiegskonkurrenten, also Kiel, Magdeburg und die Zebras (die anderen kommen, glaub ich, nicht mehr ran) auch stark sind und auch immer der Faktor Glück mitspielen muss. Wenn Magdeburg beispielweise nicht Pech gehabt hätte und gegen Rostock einen völlig unberechtigten Elfmeter + Rot kassiert hätte, wären sie wohl noch vor uns. Man hat halt nicht immer alles in der Hand. Aber wir haben jetzt echt jede Menge Trümpfe in dieser!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 18.04.17, 16:20 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 2730
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
Da Kevin Hoffmann bereits wieder im Mannschaftstraining ist hat man mit ihm in Wiesbaden auf der Bank wieder eine zusätzliche Alternative als Sechser.

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 18.04.17, 20:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 8100
Wohnort: Naabtal
Scheinbar hat hr mehr Verständnis für die 3. Liga.
Lt. diesem Link soll es einen live-stream ab 14:00 auf hr geben:
:arrow: http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga3/dritteligalivestreams100.html :ok:

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 18.04.17, 21:03 
Offline
Moderator

Registriert: Sa, 18.10.03, 13:33
Beiträge: 4896
Wohnort: Riegling
Eigenkapitalist hat geschrieben:
herbert1963 hat geschrieben:
Ich hoffe das Wehen Wiesbaden das Nachholspiel gegen Werder 2 gewinnt und dadurch den Klassenerhalt fast sicher hat.

Das würde für uns die Aufgabe erleichtern.


Kann man auch anders sehen. Wenn Wiesbaden verliert, stehen die ziemlich unter Druck und müssen gegen uns gewinnen und dürfen sich somit nicht hinten rein stellen. Ich denke das käme unserer Spielweise besser entgegen.
Wie auch immer, ein Dreier ist absolut im Bereich des Möglichen.

Sehe die Sache genauso wie "Eigenkapitalist".
Demzufolge schlüpfe ich morgen - ausnahmsweise, versteht sich - in die Rolle des SV Werder Bremen II-Fans.

Mit 42 Punkten auf dem Konto und somit 9 Punkten Vorsprung vor/auf Frankfurt und Paderborn könnten die Hessen gegen Jahn tatsächlich ein großes Stück weit befreit aufspielen. Bei worst case (Niederlage gegen den SSV Jahn und zugleich Sieg von Frankfurt und Paderborn) wären es weiterhin 6 Punkte Vorsprung vor Platz 18.

Doch, hoppala - jetzt bin ich glatt off-topic. :rolleyes:

--

Ohne Rumheulen/-jammern zu wollen.
Das Spiel gegen Wehen-Wiesbaden wird deutlich schwieriger als das darauffolgende Heimspiel gegen Kiel.

Verlässt der SSV Jahn den Platz als Sieger, ist für das Heimspiel gegen Kiel (fast) alles angerichtet. Der Druck würde dann wiederum (Annahme: Jahn-Auswärtssieg und Kiel-Heimsieg gegen Chemnitz) ein Stück weit mehr auf Kiel als auf den SSV Jahn lasten.

Doch schon wieder bin ich off-topic. :rolleyes:

Naja, ich darf ja ruhig auch schon ein wenig ans nächste Heimspiel denken.

Einzig wichtig ist, dass die Spieler diese Woche und zugleich bis Sa. 22.04.17, 15:50 Uhr, bzgl. sportlicher Gegner einzig an den SV Wehen-Wiesbaden denken.

:jahn1:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19.04.17, 16:29 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 2730
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... ii-42.html

Hoffen wir mal das sich Ruprecht und Blacha heute eine Gelbe einfangen. :wink:

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19.04.17, 19:50 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5352
Jahnboy hat geschrieben:
http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/spieltag/3-liga/2016-17/29/3319810/spielvorschau_sv-wehen-wiesbaden-122_werder-bremen-ii-42.html

Hoffen wir mal das sich Ruprecht und Blacha heute eine Gelbe einfangen. :wink:


Von den drei Spielern die für eine Sperre in Frage kommen würden ist nur keiner heute dabei.
Die werden bestimmt für das Heimspiel am Samstag gegen uns geschont :wink:

Zwischenstand : Wiesbaden-Werder II 1-0 kurz vorm Pausenpfiff


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19.04.17, 21:03 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 27.05.15, 12:44
Beiträge: 122
Wohnort: Regensburg
Endstand 2:0 für Wiesbaden. Haben dadurch natürlich einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Aber dieser bleibt vorerst der letzte :clap:

Tippe auf einen knappen 1:0 Sieg für den Jahn :jahn2:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 19.04.17, 21:26 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 24.02.04, 21:38
Beiträge: 5352
chris! hat geschrieben:
Endstand 2:0 für Wiesbaden. Haben dadurch natürlich einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Aber dieser bleibt vorerst der letzte :clap:

Tippe auf einen knappen 1:0 Sieg für den Jahn :jahn2:


Vor 1745 Zuschauern :rolleyes:

Heimspiel fürn Jahn am Samstag :-D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20.04.17, 12:49 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 269
Wohnort: Schierling
rotweiß* hat geschrieben:
chris! hat geschrieben:
Endstand 2:0 für Wiesbaden. Haben dadurch natürlich einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Aber dieser bleibt vorerst der letzte :clap:

Tippe auf einen knappen 1:0 Sieg für den Jahn :jahn2:


Vor 1745 Zuschauern :rolleyes:

Heimspiel fürn Jahn am Samstag :-D


Hoffe das auch und freu mich schon.
Weis jemand ob´s diesmal schon etwas mehr Auswärtsfahrer sind?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20.04.17, 13:08 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Beiträge: 345
Wohnort: Düsseldorf
onki hat geschrieben:
rotweiß* hat geschrieben:
chris! hat geschrieben:
Endstand 2:0 für Wiesbaden. Haben dadurch natürlich einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Aber dieser bleibt vorerst der letzte :clap:

Tippe auf einen knappen 1:0 Sieg für den Jahn :jahn2:


Vor 1745 Zuschauern :rolleyes:

Heimspiel fürn Jahn am Samstag :-D


Hoffe das auch und freu mich schon.
Weis jemand ob´s diesmal schon etwas mehr Auswärtsfahrer sind?

Also mindestens 400 würde ich schon erwarten. Ich werde diesmal aber wahrscheinlich passen. Die letzten Auswärtsfahrten haben doch ziemlich geschlaucht. Dafür bin ich gegen Erfurt wieder am Start.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20.04.17, 14:30 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 12.08.16, 14:24
Beiträge: 269
Wohnort: Schierling
Eigenkapitalist hat geschrieben:
Also mindestens 400 würde ich schon erwarten. Ich werde diesmal aber wahrscheinlich passen. Die letzten Auswärtsfahrten haben doch ziemlich geschlaucht. Dafür bin ich gegen Erfurt wieder am Start.


"mind. 400" sind schon eine stolze Schätzung.
Die Infos zu Bus- oder Bahnmobilisierung finde ich diese Saison vergleichsweise schlechter gestreut...
Kann hierzu dementsprechend wenig sagen. Fahren zu dritt hoch.

ja, Wiesbaden u. Kiel sehe ich noch *heul*
Danach bin ich bis 25.5. außer Lande...
...mit etwas Glück gibt´s Relegationsspiele :hungry:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 20.04.17, 17:07 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Beiträge: 2730
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)
http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... inter.html

Schiedsrichter ist Nicolas Winter aus Scheibenhardt (Rheinland-Pfalz), welcher in der Hinrunde unsere Niederlage in Bremen pfiff.

_________________
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 21.04.17, 23:22 
Offline
Benutzer

Registriert: Do, 19.05.16, 15:59
Beiträge: 36
also wiesbaden wird eine schwere aufgabe sein
die hessen haben sich in diesem jahr mit dem neuen trainer deutlich stabilisiert, stehen in der rückrundentabelle auf platz 7, und lassen nur wenige gegentore zu. nach dem sieg unter der woche gegen bremen 2 haben sie sich wohl auch allen abstiegssorgen entledigt. somit erwarte ich, dass die befreiter spielen werden.

hier ein paar zahlen:
- wiesbaden holte nur 4 zähler weniger in der rückrundentabelle als der jahn
- Manuel Schäffler, ihr torjäger mit 9 toren, traf zuletzt 2 mal in folge
- vier siege in folge sind uns in dieser saison noch nicht gelungen - wird zeit oder?

- der letzte sieg des SSV in wiesbaden gelang 2011 in der aufstiegssaison
- vorteil jahn? wiesbaden musste unter der woche spielen während sich der jahn voll und ganz auf das spiel vorbereiten konnte
- momentan spielt die mannschaft die beste jahnsaison in der 3. liga - selbst 11/12 hatten wir zu diesem Zeitpunkt weniger punkte.

Nandziks ausfall liegt natürlich schwer, aber wir haben schon oft genug bewiesen, dass wir solche verletzungen wegstecken können. hoffen wir, dass das auch diesmal klappt.

ein sieg ist möglich, wenn die mannschaft wieder das abruft, was sie in den letzten wochen eindrucksvoll tat. die mannschaft soll weiterhin 100 % geben, geduldig und hinten kein tor kassieren. ein zu-null-sieg wäre mittlerweile echt eine schöne abwechslung!

geschätzte zuschauerzahl: 2189 (einige davon aus dem Jahnlager)

immer gilt: nur von spiel zu spiel denken!
KÄMPFEN UND SIEGEN, JAHNELF!! :jahn1:

_________________
Unmöglich ist nichts!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Aktuelle Zeit: Mo, 29.05.17, 17:15


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cruiser, finzelberg und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.