Aktuelle Zeit: Do, 19.01.17, 4:11




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 975 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Do, 21.04.16, 7:40 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Beiträge: 2342
Wohnort: Regensburg
bavarianhillbilly hat geschrieben:
Jetzt aber! Uns sollte doch jeder Sponsor willkommen sein (außer er hängt an Keller wie eine Klette). Und Regionalität war doch mal Teil des Masterplans (oder betraf dies das Sportliche?).


Kannst du eigentlich einen Post schreiben, in dem der Name Keller nicht vorkommt? Egal zu welchem Thema, am Ende immer Keller, Keller, Keller....wie ein kleines Kind. Es gibt doch einen "Keller Raus" Thread......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Do, 21.04.16, 23:45 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 558
BW hat geschrieben:
bavarianhillbilly hat geschrieben:
Jetzt aber! Uns sollte doch jeder Sponsor willkommen sein (außer er hängt an Keller wie eine Klette). Und Regionalität war doch mal Teil des Masterplans (oder betraf dies das Sportliche?).


Kannst du eigentlich einen Post schreiben, in dem der Name Keller nicht vorkommt? Egal zu welchem Thema, am Ende immer Keller, Keller, Keller....wie ein kleines Kind. Es gibt doch einen "Keller Raus" Thread......


Nein, ich befürchte fast, dass dem guten bavarianhillbilly dies inzwischen leider nicht mehr möglich ist. :wink:
Im Grunde genommen fast schon eine kleine Beleidigung für kleine Kinder (Ironiemodus aus). :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Fr, 22.04.16, 8:10 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 06.06.09, 21:21
Beiträge: 663
DaBeda hat geschrieben:
BW hat geschrieben:
bavarianhillbilly hat geschrieben:
Jetzt aber! Uns sollte doch jeder Sponsor willkommen sein (außer er hängt an Keller wie eine Klette). Und Regionalität war doch mal Teil des Masterplans (oder betraf dies das Sportliche?).


Kannst du eigentlich einen Post schreiben, in dem der Name Keller nicht vorkommt? Egal zu welchem Thema, am Ende immer Keller, Keller, Keller....wie ein kleines Kind. Es gibt doch einen "Keller Raus" Thread......


Nein, ich befürchte fast, dass dem guten bavarianhillbilly dies inzwischen leider nicht mehr möglich ist. :wink:
Im Grunde genommen fast schon eine kleine Beleidigung für kleine Kinder (Ironiemodus aus). :wink:


Don't feed the 'Troll`!

_________________
Eine Stadt - Ein Traum - Keller raus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Fr, 22.04.16, 11:02 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 558
Warum nur verwundert mich jetzt diese ebenso eindimensionale und gebetsmühlenartig wiederholende Reaktion deinerseits überhaupt nicht?? Inzwischen auch schon zum Gähnen langweilig...
Ein weiterer Beitrag von dir zum Thema: Wenn einem die Argumente ausgehen.
Anstatt, dass du BW eingestehst, dass er mit seiner Einschätzung ebenso richtig liegt wie ich.
Ist dir auch nicht möglich und deshalb versucht man es eben wieder mit der gewohnt verunglimpfenden Tour anderen Usern gegenüber. Armselig...und traurig... :-(

Ständig austeilen - aber mal wirklich NULL einstecken/berechtigte Kritik vertragen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Fr, 22.04.16, 15:47 
Offline
Benutzer

Registriert: Mo, 19.10.09, 18:48
Beiträge: 761
Wohnort: 63808 Haibach
Vertreibt Bischofshof eigentlich auch naturtrübes Kellerbier?
Sollte man mal ins Sortiment aufnehmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Fr, 29.04.16, 19:34 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 06.06.09, 21:21
Beiträge: 663
BW hat geschrieben:
bavarianhillbilly hat geschrieben:
Jetzt aber! Uns sollte doch jeder Sponsor willkommen sein (außer er hängt an Keller wie eine Klette). Und Regionalität war doch mal Teil des Masterplans (oder betraf dies das Sportliche?).


Kannst du eigentlich einen Post schreiben, in dem der Name Keller nicht vorkommt? Egal zu welchem Thema, am Ende immer Keller, Keller, Keller....wie ein kleines Kind. Es gibt doch einen "Keller Raus" Thread......


Für mich laufen eben alle Fäden immer wieder bei Keller zusammen. Ich weiß, dass dies bei fast jedem 'post' mitschwingt und kann meinetwegen als trollig gesehen werden (= Selbstreflexion). Zum Kind: Keller hat aber auch mein Lieblingsspielzeug (eigentlich eine unpassende Bezeichnung für meinen Lieblingsverein) kaputt gemacht oder zumindest sehr beschädigt. :fans:
Warum der DaBeda-Obertroll da gleich mit drauf hauen muss, ist eigentlich auch klar. Es gibt leider noch keinen 'Keller trägt für sein sportliches Versagen kaum Verantwortung' Thread für ihn.

_________________
Eine Stadt - Ein Traum - Keller raus


Zuletzt geändert von bavarianhillbilly am Fr, 29.04.16, 20:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Fr, 29.04.16, 19:56 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 558
Was ist da klar...
Ebenso zum Gähnen langweilig immer diese monoton klingende gleiche Leier von dir. Ob's jetzt um Keller geht oder um meine Person.
Wenn einem die Argumente nicht passen und immer nur, wie dir soeben von jemand anderen schon richtig gesagt wurde, der gleiche Inhalt folgt.
Dann ist derjenige halt mal wieder ein Troll oder sonst was. Null Selbstreflexion, aber immer schön auf die Person dessen Inhalte es mit aller Macht zu bekämpfen gilt draufhauen. Neben den üblichen Verunglimpfungen. Einfach nur niedrig und leicht zu durchschauen. Schwimmt man nicht im Einklang/mit demTenor mit ist man halt ein Troll o.ä. .
So einfach gestrickt ist die Welt für so manchen hier. Da wird nicht weiter drüber nachgedacht. Viel zu anstrengend.
Kann's nur immer wieder sagen: Eine Diskussionskultur ist das zum Teil hier, wirklich...
Nur gut dass es sehr viele andere Fans/User hier gibt, mit denen es sich wirklich sehr lohnt zu diskutieren und dies auch auf einer vernünftigen Basis sehr gut möglich ist.
Und das, obwohl man vielleicht in dem einen oder anderen Punkt nicht übereinstimmt. Völlig normal und legitim dieses Hauptaugenmerk eines Forums.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Mo, 02.05.16, 8:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Beiträge: 2564
Wohnort: Neutraubling
Bitte beim Thema bleiben.

Vielen Dank.

_________________
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Mo, 02.05.16, 10:06 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: So, 29.11.15, 4:12
Beiträge: 558
Auch wenn du sicher nicht nur mich hier mit deinem berechtigten Einwand ansprichst Moartl, möchte ich schon ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich hier nur kurz auf den vorangehenden Post reagiert habe. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Do, 27.10.16, 19:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 7846
Wohnort: Naabtal
Lotto Bayern unterstützt Jahn Regensburg als Klassik Partner

https://www.lotto-news.de/lotto-bayern-jahn-regensburg-201638106/
siehe auch:
http://www.ssv-jahn.de/home/business/news/6278

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Do, 27.10.16, 19:40 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 09.08.16, 13:31
Beiträge: 75
Wohnort: Regensburg
Mike a.R. hat geschrieben:


find ich nen guten sponsor :jahn3:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Di, 08.11.16, 23:08 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Beiträge: 9383
Wohnort: Domstadt
Eben kam in BR

Immofirmen haben nach der Wahl auch an die SPD gespendet und bekamen dann Zuschlag

Für Wolbergs wird es angeblich auch enger

Hoffe ,dass nicht auch der Jahn in Zukunft Probleme bekommt,wenn ein Sponsor auf Dauer ausfällt?

Wie ist denn die KG in zukünftige Etats involviert,falls es dort zu Änderungen kommt?
Die KG dürfte doch keinen Einfluss haben,oder?

_________________
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Fr, 23.12.16, 10:15 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 22.06.04, 13:43
Beiträge: 1319
Wohnort: Regensburg
http://www.sueddeutsche.de/bayern/regen ... -1.3307418


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Fr, 23.12.16, 17:32 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 17.04.11, 9:29
Beiträge: 2458
Diffizile Angelegenheit für den Jahn. Es scheint so, dass am OB, an Hartl und Tretzel, die selbst verschuldete Malaise hängen bleibt. Wäre es nicht das beste, der Jahn würde sich von den 3 Personen trennen? Damit er nicht auch in die Geschichte hinein gezogen wird. Herr Keller sollte jetzt zeigen, dass er beste betriebswirtschaftliche Kenntnisse/Kontakte besitzt, wie ihm nachgesagt wird. Am besten er zeiht einen solventen Sponsor - ohne Dreck am Stecken - an Land oder versucht auf andere Weise das Loch zu stopfen, dass Tretzel vermutlich hinterlässt. Wenn ich den SZ Artikel lese, mache ich mir große Sorgen um den Jahn. Dass ein Tretzel in den vermeintlichen Briefen andeutet, dass der Jahn bankrott gehen könnte, wenn er sich aus der Finanzierung zurück zieht, ist ein starkes Stück. Hoffentlich klären sich die erhobenen Vorwürfe für den Jahn positiv auf. Ich habe schon immer gewusst, dass SPD Politiker kein Stück besser sind als die der CSU. Einmal an der Macht, scheint die Korruption die Herren zu erfassen, egal welcher Couleur sie sind. Nichts, aber auch gar nichts darf an unserem Jahn hängen bleiben. :no:

_________________
Rettet den Regenwald


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Fr, 23.12.16, 18:04 
Offline
Benutzer

Registriert: Di, 15.05.12, 12:32
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland
Ronni hat geschrieben:
Diffizile Angelegenheit für den Jahn. Es scheint so, dass am OB, an Hartl und Tretzel, die selbst verschuldete Malaise hängen bleibt. Wäre es nicht das beste, der Jahn würde sich von den 3 Personen trennen? Damit er nicht auch in die Geschichte hinein gezogen wird. Herr Keller sollte jetzt zeigen, dass er beste betriebswirtschaftliche Kenntnisse/Kontakte besitzt, wie ihm nachgesagt wird. Am besten er zeiht einen solventen Sponsor - ohne Dreck am Stecken - an Land oder versucht auf andere Weise das Loch zu stopfen, dass Tretzel vermutlich hinterlässt. Wenn ich den SZ Artikel lese, mache ich mir große Sorgen um den Jahn. Dass ein Tretzel in den vermeintlichen Briefen andeutet, dass der Jahn bankrott gehen könnte, wenn er sich aus der Finanzierung zurück zieht, ist ein starkes Stück. Hoffentlich klären sich die erhobenen Vorwürfe für den Jahn positiv auf. Ich habe schon immer gewusst, dass SPD Politiker kein Stück besser sind als die der CSU. Einmal an der Macht, scheint die Korruption die Herren zu erfassen, egal welcher Couleur sie sind. Nichts, aber auch gar nichts darf an unserem Jahn hängen bleiben. :no:



Bis das Gegenteil bewiesen ist, sind Leute unschuldig und dann braucht man auch keine Schritte unternehmen, das ist hier immer noch n Rechtsstaat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Fr, 23.12.16, 18:37 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Beiträge: 9383
Wohnort: Domstadt
Tretzel hat m.e früher dafür gesorgt,dass wir nicht pleite gegangen sind
Aber dies war doch bekannt
Jetzt will er nicht mehr sponsoren,ok
D.h. man muss ohne ihn über die Runden kommen
Aber vergangenes sollte uns nicht mehr belasten

_________________
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Sa, 24.12.16, 10:56 
Offline
Benutzer

Registriert: So, 17.04.11, 9:29
Beiträge: 2458
@Ringo
Dein Argument mit dem Rechtstaat sticht hier nicht. Ich habe ja nicht gefordert, dass sie ohne Gerichtsbeschluss verurteilt werden sollen. Darum geht es hier auch gar nicht. Es geht darum Schaden vom Jahn abzuwenden und wenn die Anschuldigungen so gravierend sind, wie die SZ sie schildert, dann richten zumindest der OB und Tretzel mehr Schaden an, als dass sie nutzen, unabhängig, welche Verdienste sie sich in der Vergangenheit erworben haben. Und wir sind uns ja wohl einig, dass der Jahn einen Skandal in der beschriebenen Art sich nicht leisten kann. Außerdem ist es ein relativ normaler Vorgang, wenn sich ein Verein von Leuten trennt, die ihm nicht mehr genehm sind. Auch Politiker treten zurück, wenn solche bzw. ähnliche Anschuldigungen gegen sie erhoben werden, auch ein normaler Vorgang, der den Rechtsstaat nicht aushebelt.
Frohe Weihnachten.

_________________
Rettet den Regenwald


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Sa, 24.12.16, 11:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 7846
Wohnort: Naabtal
Hallo Ronni, mach dir keinen Kopf wegen dem Beitrag von Ringo_Shootingstar.
Seine Auffassung über law and order hat er hier bereits kundgetan. Pillepalle eben.

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Wahnsinn-Jahn-Fans-verwuesten-auf-der-Fahrt-nach-Chemnitz-einen-Zug-;art1172,409727

Zitat:
Ringo_Shootingstar
Betreff des Beitrags: Re: 18. Spieltag: CHEMNITZER FC - SSV JAHN REGENSBURGBeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 22:23
Offline
Benutzer
Registriert: Di 15. Mai 2012, 12:32
Beiträge: 220
Wohnort: Deutschland

Also komm. Verwüsten ist echt was anderes. Der Eckl halt. So a Hallodri. Da sind offensichtlich ein paar Bierflaschen zu Bruch gegangen und es haben nicht alle in den Müll gepasst. Dann wurden die Streckenzettel rausgeruppt. Nix, was nicht jeden Tag passiert. Sorry, man kann das ja kindisch finden. Aber noch schlimmer ist es, aus so ner Pillepalleaktion nen Artikel zu basteln.

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Mi, 04.01.17, 12:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Beiträge: 7846
Wohnort: Naabtal
wochenblatt - Spendenaffäre - Jetzt wehrt sich Tretzel und klagt gegen die ,Süddeutsche Zeitung'
http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Jetzt-wehrt-sich-Tretzel-und-klagt-gegen-die-Sueddeutsche-Zeitung-;art1172,414648

_________________
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Mi, 04.01.17, 18:42 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30.09.03, 16:11
Beiträge: 1318
Der Jahn hofft noch auf Tretzel

http://mobil.wochenblatt.de/nachrichten ... 172,414645


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Do, 05.01.17, 11:20 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 08.06.16, 10:19
Beiträge: 84
Wohnort: Berlin
Rgbg-Patriot hat geschrieben:


Wieso zieht Tretzel, wenn doch, wie er behauptet, gar nichts faul im Staate Dänemark ist, seine Sponsorengelder beim Jahn nach den Medienenthüllungen zurück? Wäre denn nicht vielmehr ein verstärktes Engagement beim Jahn der beste Beweis dafür, dass gar nichts dran ist an den nachgesagten Verflechtungen zwischen Immobilienkäufen und Sponsoring? Weil: jetzt würde ja jeder besonders genau hinsehen. Und überhaupt verstehe ich nicht, wieso Tretzel, wenn ihm der Jahn tatsächlich so sehr am Herzen liegt, wie er behauptet, sich beim Jahn zurückzieht, er hat vielleicht Grund, sauer auf die Medien zu sein, aber doch nicht auf den Jahn, oder ist er etwa doch kein fanatischer Jahnfan ganz reinen Herzens? Also mir kommt das alles doch ein bisschen spanisch vor und finde: Lieber ein Jahn, der arm, aber sauber ist. Muss ja nicht gleich wieder alles in Stromabstellen münden. Und kann nicht Keller doch noch mal einen Versuch starten, Fürstin Gloria zu bezirzen? Die ist zwar auch keine Heilige, hat aber zumindest einen höheren Glamour-Faktor als Tretzel und Keller muss sie ja nicht gleich heiraten, aber einen kleine amour fou würde vielleicht nicht schaden. Am Allerbesten aber wäre es natürlich, wir Fans wären selbst Millionäre und könnten selbst als Sponsoren agieren, aber woher mit den Millionen? Vielleicht sollten wir uns ja alle mal in Panzerknacker verwandeln und den Tresor von Red-Bull-Milliärdär Mattetitsch oder wie der heißt knacken. Aber wie es aussieht, werden wir wohl im Leben keine Dagobert Ducks mehr. Aber der eigentlich Held der Geschichte ist ja sowieso immer Donald. Natürlich nicht der in Amerika. Auf den kann man ja wirklich nicht hoffen. Dann doch lieber Gloria. Oder meinetwegen Tretzel. Aber nur, wenn´s unbedingt sein muss.

PS: Am Ende des Wochenblatt-Artikels steht als Autor: Eckl - ist das dieser Hallodri-Eckl, der im Chemnitz-Zug randaliert hat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Do, 05.01.17, 12:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di, 14.10.03, 0:17
Beiträge: 2564
Wohnort: Neutraubling
Der liebe Dr. Eckl ist ja mittlerweile fast der einzige feste Mitarbeiter der im Wochenblatt Artikel verfasst. Das andere sind wahrscheinlich die Praktikanten. Zu der Qualität des Wochenblatts will ich mittlerweile eh nix mehr sagen, außer das es nicht mal mehr gscheid brennt beim Ofen einheizen.

Ich finde was die Sponsoren angeht solltest du (also der Jahn) nicht bloß von einem Mäzen o.ä. abhängig sein, sondern eine möglichst breite Basis haben. Daran sollte gearbeitet werden. Auf keinen Fall darfst du der Laune irgendeines Millionärs ausgeliefert sein, schau doch bloß zu den Sechzgern mit ihrem Scheich.

_________________
Viele Grüße Martin
Bitte denkt daran: Folgt der Netiquette, benutzt die Suchfunktion, poste in die richtige Sektion, spamt das Board nicht zu und respektiert andere User! ...und alle die neu sind nicht vergessen! --> Vorstellung neuer Forums-User


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Do, 05.01.17, 12:59 
Offline
Benutzer

Registriert: Mi, 08.06.16, 10:19
Beiträge: 84
Wohnort: Berlin
Moartl hat geschrieben:
Der liebe Dr. Eckl ist ja mittlerweile fast der einzige feste Mitarbeiter der im Wochenblatt Artikel verfasst. Das andere sind wahrscheinlich die Praktikanten.


Verstehe, dann ist ja auch nachvollziehbar, dass der liebe Dr. Eckl so frustriert ist, dass er im Zug randaliert. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Di, 10.01.17, 21:19 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Beiträge: 9383
Wohnort: Domstadt
Gute Nachrichten ,aus gut informierter Quelle , von Seiten der Finanzen.

Es fehlt nicht mehr viel um das Loch durch Tretzel zu schliessen.

Wuerde Tretzel doch noch zahlen,haette man dann noch mehr Spielraum fuer gezielte Verstaerkungen und den Ausbau der Infrastruktur im Jugendbereich,der sonst etwas verschoben werden muesste.

Heuer hat man Sponsoreinnahmen von ueber 3,5 mill.,mehr als geplant

_________________
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sponsoren
BeitragVerfasst: Di, 10.01.17, 22:03 
Offline
Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: Di, 30.09.03, 16:11
Beiträge: 1318
zabo hat geschrieben:
Gute Nachrichten ,aus gut informierter Quelle , von Seiten der Finanzen.

Es fehlt nicht mehr viel um das Loch durch Tretzel zu schliessen.

Wuerde Tretzel doch noch zahlen,haette man dann noch mehr Spielraum fuer gezielte Verstaerkungen und den Ausbau der Infrastruktur im Jugendbereich,der sonst etwas verschoben werden muesste.

Heuer hat man Sponsoreinnahmen von ueber 3,5 mill.,mehr als geplant


Was meinst du mit Tretzel Loch? Die Summe, die es bisher zum normalen Sponsoring on top gab (750k) - aber nicht im Etat eingepreist war?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 975 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39  Nächste

Aktuelle Zeit: Do, 19.01.17, 4:11


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
IWP - Immobilien und Eigentumswohnungen in Bad Elster, Vogtland, Sachsen.
Akustik-Trio Unerhört. Folk Blues Country Rock Oldies. Unplugged Band und Hochzeitsband aus dem Vogtland, Sachsen.
Powered by p.h.p.B.B® Forum Software © p.h.p.B.B Group.