13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Welche Serie zwischen dem Jahn und den Lilien hat Sonntagabend noch Bestand?

Grammozis Serie reißt gegen uns
8
50%
beide Serien gehen weiter
8
50%
unsere Serie in Darmstadt findet ein Ende
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 16

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Mo, 04.11.19, 13:07

Nach dem unglücklichen, aber selbst verschuldeten Remis gegen Osnabrück hat unsere Jahnelf mal eine längere Pause, da man erst am Sonntag in Darmstadt antreten muss. Die Lilien verloren ihrerseits ihr letztes Spiel mit 1:3 in Fürth und kassierten somit die zweite Pflichtspielpleite (nach dem Pokalaus gegen den KSC) in Folge. Trotzdem darf man die Darmstädter nicht unterschätzen, da sie unter Grammozis eine starke Heimbilanz aufweisen. Von den zehn Heimspielen unter ihm verlor man kein einziges Spiel und siegte fünfmal. Diese Heimstärke ist somit ein Trumpf und soll heuer auch den Grundpfeiler für den Klassenerhalt darstellen. Wie gut, dass wir als viertbestes Auswärtsteam anreisen und unsererseits von unseren letzten 21 Auswärtsspielen lediglich vier Spiele verloren und auch beim letzten Gastspiel im März ein hart verdienten Punkt beim 1:1-Remis erringen konnten.
Das Spiel selbst stellt für uns abermals die Möglichkeit dar einen hinter uns platzierten Verein auf Distanz zu halten, wobei natürlich auch die Gefahr besteht von den 98ern überholt zu werden. Viele Räume werden sich uns wohl nicht bieten, da die Lilien mit Ausnahme des Spiels in Fürth in den vier Spielen zuvor nie mehr als ein Gegentor kassierten. Mit Dumic besitzen sie zudem einen torgefährlichen Verteidiger auf den wir bei Darmstädter Standards ein Auge werfen sollten. Mit Marcel Schuhen spielt inzwischen auch wieder der etatmäßige Torwart, welcher in Fürth jedoch teilweise unglücklich agierte. An Schuhen haben wir zudem auch noch gute Erinnerung durch seinen Patzer beim Heimspiel gegen Sandhausen 2018, als er sich von Mees düpieren ließ. So gut wie zuletzt ihre Defensive stand, so schlecht steht es dafür um ihre Offensive die in den letzten fünf Pflichtspielen wenn dann nie mehr als ein Tor zusammenbrachte und das trotz Spielern wie Dursun, Berko, Skarke, Stark, Mehlem, Honsak und Heller. Nichtsdestotrotz dürfen wie die Lilien nicht auf die leichte Schulter nehmen. Mit einer Leistung wie in der 1.HZ gegen Osnabrück sollte jedoch definitiv ein Punkt drinnen sein. Das schnelle Umschaltspiel wusste hierbei sehr zu überzeugen, wenngleich es leider mal wieder an der Chancenverwertung mangelte.
Mut machen dürfte auch unsere Auswärtsbilanz in Darmstadt seit dem Aufstieg 2017, da dem 1:0-Auswärtssieg im Schneetreiben im Dezember 2017, zuletzt das 1:1 im März folgte. Es heißt einfach wieder mal konzentriert zu Werke zu gehen, die Zweikämpfe anzunehmen und vor dem Tor wieder eiskalt zu agieren um auch in Darmstadt zu punkten.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 397
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von finzelberg » Mo, 04.11.19, 14:40

Ein richtungweisendes Spiel für beide Mannschaften !
Läuft's blöd für uns , finden wir uns auf dem 15. Tabellenplatz wieder !!!!
Verlieren verboten !
Punkt- und Leistungsunterschiede sind in dieser Saison besonders gering.
Drei Siege in Folge und man ist im Aufstiegsrennen dabei . Zwei Niederlagen in Folge und man ist im Tabellenkeller .
Und dann kommt jeweils die Psychologie noch gravierender ins Spiel .
Falls keiner unserer Verletzten zurück kommt , würde ich so beginnen :
Meyer - Heister, Nachreiner, Correia, Okoroji - Besuschkow, Lais - George , Stolze - Grüttner , Schneider
Im Totoblock ein typisches 3-4-3 Spiel .
Mein Tipp : 1-1
Meine Hoffnung : Auswärtsdreier , aber nur ,wenn MS nicht wieder Zwangswechsel in der Defensive vornehmen muß :rotwerd:
Da ich ja gewagte 25 Punkte in der Vorrunde prognostiziert habe , hier meine Einschätzung für die letzten fünf Spiele :
D98 -Jahn 1-1
jahn - 1.FCH 3-1
KSC - Jahn 2-2
Jahn - Pauli 2-0
Aue - Jahn 0-0
:jahn2:
PS : pathologischer Optimismus ist nicht immer verderblich .

Benutzeravatar
zabo
Benutzer
Beiträge: 10038
Registriert: Mo, 11.08.03, 13:52
Wohnort: Domstadt

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von zabo » Mo, 04.11.19, 15:14

ichs telle es mal hier rein, aber auffallend wir haben mehr Verletzungen als früher
aber es sind ja keine muskulären Verletzungen (was für falsches Training sprechen würde) außer bei Saller,wobei die 4 Wochen schon merkwürdig sind
weiß jemand ob wieder dabei ist im Training
Der unendliche Jahn- (Wahnsinn) geht weiter :clap:

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Mo, 04.11.19, 15:51

zabo hat geschrieben:
Mo, 04.11.19, 15:14
ichs telle es mal hier rein, aber auffallend wir haben mehr Verletzungen als früher
aber es sind ja keine muskulären Verletzungen (was für falsches Training sprechen würde) außer bei Saller,wobei die 4 Wochen schon merkwürdig sind
weiß jemand ob wieder dabei ist im Training
Naja aber die Verletzungen sind auch Zufall. Hätte Gimber in Nürnberg nicht den Arm des Nürnbergers ins Gesicht gekriegt wär er nicht verletzt. Bei Geipl ist es ähnlich. Einzig Sallers Verletzung und Stolzes Abgeschlagenheit verwundern mich etwas.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 237
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Walderbachfan » Mo, 04.11.19, 16:24

@ finzelberg:
Glaubst du tatsächlich, dass wir in der Vorrunde kein Spiel mehr verlieren?
Dann bist du ein feiner Optimist.
Ich wäre zufrieden, wenn wir nach der Vorrunde 21 Punkte auf dem Konto hätten; denn das wäre die halbe Miete für den Klassenerhalt.:
Denn solange Gimber und Geipl auf der VI fehlen, befürchte ich, dass unsere Abwehr wenig gefestigt ist.
Dann fehlen die rustikalen Abwehrleute. Wie unsere Mittelfeldspieler den Osnabrücker Angreifern in Halbzeit 2 Geleitschutz gegeben haben statt ernsthaft den Ball haben zu wollen, war ein Debakel.
Nichts gegen Lais und Besuschkow, aber sie hatten in der Zeit keinerlei Zugriff mehr.
Deshalb glaube ich nicht, dass wir in Darmstadt gewinnen werden - ein Unentschieden und ich wäre sehr zufrieden.

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 397
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von finzelberg » Mo, 04.11.19, 18:28

@ Walderbachfan
Schon richtig , meine Erwartungshaltung ist extrem optimistisch . Dass es aufgrund der Ausfälle der defensiven Saller, Geipl, Gimber , Hein nicht realisierbar scheint , glaube ich nicht. Wir haben eine fantastische 1.HZ mit Lais neben Besuschkow gesehen , weil der Defensivlenker Correia an Bord war , alle anderen noch bei vollen Kräften waren ( Albers , Heister, Stolze, Schneider , Lais ) und nicht "unglücklich" gewechselt wurde . Bei allen Gegentreffern waren wir im Sechzehner in der Überzahl , aber leider fast alle auf einer Linie , eben weil die Kommandos des Abwehrchefs fehlten .

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9707
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mike a.R. » Mo, 04.11.19, 19:51

Was ist eigentlich mit Tom Baack? Unser U20 Nationalspieler kann ja nicht so schlecht sein, durfte im letzten U20 Länderspiel durchspielen.
Er kann defensives Mittelfeld, Innenverteidiger oder rechter Verteidiger spielen.
Hatte gehofft dass man ihn einwechselt, nachdem Gimber, Saller und Geipl nicht spielen konnten, er seine Chance bekommt.
Wäre sicher von Vorteil gewesen, wenn man ihn in HZ 2 gegen Osnabrück gebracht hätte um stabiler in der Defensive zu sein.
In Darmstadt sollte man die Chance nutzen ihn als frischen Abwehrspieler einzuwechseln.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Di, 05.11.19, 17:31

Paar Statistiken zum Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98:

*Jahn:
-letztes Spiel: Jahn 3:3 Osnabrück
-Bilanz der letzten 5 Spiele: 2 Siege, 3 Remis, 0 Pleiten (9:7-Tore) → Platz 5
-Bilanz der letzten 10 Spiele: 3 Siege, 3 Remis, 4 Pleiten (18:16-Tore) → Platz 11
-letzter Auswärtssieg: 2:1 in Kiel (06.10.19)
-letzte Auswärtspleite: 1:2 in Dresden (22.09.19)
-Auswärtsbilanz: 2 S / 2 U / 2 N bei 10:6-Toren (Platz 4)
→ der Jahn verlor nur 4 seiner letzten 20 Auswärtsspiele (8 Siege, 9 Remis, 4 Niederlagen bei 43:30-Toren)
→ der Jahn blieb nur in einem seiner letzten 20 Spielen torlos und schoss hierbei 39 Tore
→ der Jahn traf in 14 seiner 17 Auswärtsspielen in Darmstadt mindestens einmal
→ der Jahn und die Lilien trennten sich bisher nie 0:0-Unentschieden



*Darmstadt:
-letztes Spiel: Fürth 3:1 Darmstadt
-Bilanz der letzten 5 Spiele: 2 Siege, 2 Remis, 1 Pleite (6:6-Tore) → Platz 8
-Bilanz der letzten 10 Spiele: 2 Siege, 4 Remis, 4 Pleiten (9:15-Tore) → Platz 15
-letzter Heimsieg: 1:0 gegen Aue (25.10.19)
-letzte Heimpleite: 1:2 gegen Heidenheim (10.02.19)
-Heimbilanz: 2 S / 3 U / 0 N bei 7:4-Toren (Platz 7)
→ Darmstadt verlor noch kein Ligaheimspiel unter Trainer Grammozis (5 Siege, 5 Remis bei 14:8-Toren)
→ Darmstadt schoss in nur 3 seiner 12 Ligaspielen mehr als ein Tor
→ Darmstadt kassierte in nur einem seiner letzten 4 Ligaspiele mehr als ein Gegentor und blieb zweimal sogar ohne Gegentor
→ Darmstadt schoss in 12 seiner 17 Heimspiele gegen den Jahn mindestens ein Tor



*Bilanz:
-35 Spiele: 18 Jahn-Siege, 6 Remis, 11 D98-Siege bei 63:49-Toren aus Jahnsicht
-letzte Aufeinandertreffen (2018/19): Jahn 1:1 D98 // D98 1:1 Jahn
-Auswärtsbilanz (17 Spiele): 6 Siege, 4 Remis, 7 Niederlagen bei 24:28-Toren aus Jahnsicht
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Mi, 06.11.19, 13:58

Wie ich bereits in meiner Einleitung schrieb, darf man die Lilien trotz ihres aktuellen Tabellenplatz nicht unterschätzen, da sie durchaus Spieler wie Dursun, Mehlem, Berko und Stark besitzen die ein Spiel alleine entscheiden können. Mit Dumic besitzen sie zudem einen torgefährlichen Innenverteidiger den wir bei Standards im Blick haben müssen. Darmstadt ist aber auch verwundbar, wenngleich sich dies nicht an ihren Gegentoren messen lässt. Wir müssen ähnlich wie gegen Osnabrück in der 1.HZ schnell umschalten und Darmstadt auskontern. Mit Schuhen haben sie zudem einen Torwart, der immer mal wieder patzt. Spielen wir allerdings so wie gegen Osnabrück in der 2.HZ werden wir am Sonntag kaum Punkte sehen. Bin mir aber sicher, dass wir eine Jahnelf sehen werden die die Scharte vom VfL-Spiel ausmerzen will und daher alles geben wird.
In der Abwehr würde ich, sofern Saller immer noch nicht fit ist, erneut Heister als RV aufbieten und ansonsten nichts an der Verteidigung ändern. Im DM würde ich ebenfalls an Lais und Besuschkow festhalten, wobei man je nach Spielstand und -zeit Baack für die Absicherung bringen könnte. In der Offensive gibt es natürlich mehrere Alternativen. Stolze und Grüttner sind natürlich gesetzt. Im Sturm schwanke ich noch zwischen Albers und Schneider, tendiere aber zu Schneider. Auf der RA-Position gibt es Palacios und George als Optionen, wobei beide ihre Vorzüge hätten. Auf der Bank hätte man mit George/Palacios, Derstroff, Wekesser und Albers genügend Optionen bei Bedarf nochmal nachzulegen und frische Offensivkräfte zu bringen.
Ein Sieg wäre natürlich wichtig, aber aufgrund Darmstadts Heimstärke könnte ich auch mit einem Remis leben und rechne auch damit. Tippe daher auf ein 1:1 mit einer guten Leistung unserer Jahnelf.


Aufstellung:

...................................Meyer..................................
.......Heister..........Wastl...............Correia........Okoroji....
..........................Lais..............Besuschkow..................
.Palacios/George...........................................Stolze......
.......................Grüttner............Schneider....................

Bank: Weidinger, Wähling / Saller, Knipping, Nandzik, Baack, George / Palacios, Derstroff, Wekesser, Albers


Tipp:
Darmstadt 1:1 Jahn vor 350 Jahnfans
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Do, 07.11.19, 16:52

Schiedsrichter am Sonntag ist Alexander Sather aus Grimma.

Jahn-Spiele unter seiner Leitung:
-2013: Elversberg 3:1 Jahn
-2014: Darmstadt 2:1 Jahn
-2014: Jahn 0:2 Unterhaching
-2014: Erfurt 2:0 Jahn
-2015: Jahn 4:1 Stuttgart II
-2017: Jahn 4:0 Duisburg
-2018: Duisburg 1:3 Jahn
→ Gesamtbilanz unter ihm (7 Spiele): 3 Siege, 4 Niederlagen
→ Auswärtsbilanz unter ihm (4 Spiele): 1 Sieg, 3 Niederlagen

D98-Spiele unter seiner Leitung:
-2013: Stuttgart II 1:1 Darmstadt
-2014: Darmstadt 2:1 Jahn
-2018: Heidenheim 0:1 Darmstadt
-2018: Darmstadt 1:1 Ingolstadt
-2019: Darmstadt 3:3 Nürnberg
→ Gesamtbilanz unter ihm (5 Spiele): 2 Siege, 3 Remis
→ Heimbilanz unter ihm (3 Spiele): 1 Sieg, 2 Remis


*Spiele die er heuer pfiff:
+2.Bundesliga:
-Darmstadt 3:3 Nürnberg 2x :yellowcard:
-Wiesbaden 0:0 Heidenheim 5x :yellowcard:
→ Durchschnittsnote: 3,0

+3.Liga:
-Würzburg 0:3 Großaspach 6x :yellowcard:
-Köln 3:0 Ingolstadt 4x :yellowcard: und 1x :redcard:
-Uerdingen 0:3 Mannheim 3x :yellowcard:
-Duisburg 2:0 Uerdingen 5x :yellowcard:
→ Durchschnittsnote: 3,0
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Mihauku
Benutzer
Beiträge: 50
Registriert: Mi, 20.09.17, 13:48
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mihauku » Fr, 08.11.19, 16:19

Servus,
Darmstadt ist daheim noch ungeschlagen in dieser Saison. Gutes Publikum im Rücken, also es wird schwer. Tippe mal auf eine Niederlage hoffe aber auf ein Pünktchen. :jahn1:
24 Punkte bis zum Ziel

Laut Pk : 150 Tickets an Regensburg verkauft.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9707
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mike a.R. » Fr, 08.11.19, 18:07

"Lehren gezogen" - Trainingsbericht vor SV Darmstadt 98 (A)
https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... 60b6f523c4
Trainingsvideo

PRESSEKONFERENZ Jahn

kicker - Hält die Jahn-Serie auch in Darmstadt?
https://www.kicker.de/762126/artikel


"Wenn alle an einem Strang ziehen, wird es ein gutes Spiel"
https://www.sv98.de/home/lilien/aktuell ... addfb969f4

PRESSEKONFERENZ SVD98

Darmstadt 98 klammert sich an die Bölle-Magie
https://www.hessenschau.de/sport/fussba ... g-106.html

Aus den letzten Begegnungen "Die Lehren gezogen" das heißt; "Der Jahn will nicht nochmal 2 Punkte nach guter Führung verschenken" so wie auch Darmstadt "nicht nochmal so unkonzentriert 3 Punkte verschenken möchte", wie man es in Fürth getan hat.

Die Heimbilanz der Darmstädter sieht gut aus und soll "wenn alle an einem Strang ziehen, weiterhin Bölle-Magie betreiben".
Während wir gegen die TOP-3 bereits gespielt haben muss der SV98 in den kommenden Spielen noch ran, da wären 3 Heimpunkte für DA schon sehr wichtig.
Gut dass wir gegen Darmstadt eine gute Bilanz nachweisen können, da kann man sich schon mal auf ein spannendes Spiel gefasst machen.
Nachdem Saller wieder voll im Training dabei ist, könnte evtl Bene wieder als RV spielen.
Aufstellung:
....................................Meyer...................................

...Saller................Nachreiner......Correia.............Okoroji...

......................Lais.......................Besuschkow...............
...Stolze.........................................................George...
...........................Grüttner...........Wekesser....................

Um offensiv Nachzulegen, bzw. die Abwehr zu stärken (Baack), haben wir die Alternativen auf der Bank.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnboy » Sa, 09.11.19, 2:00

Was mir noch aufgefallen ist, als ich gestern den Kicker las. Hoffentlich kassieren Correia und Nachreiner morgen nicht beide eine gelbe Karte. Beide stehen aktuell bei vier Karten und ein Fehlen von beiden würde sich sehr negativ auf unsere Abwehr auswirken. Sollte beide demnächst für das selbe Spiel gesperrt sein, stünde uns nur die Alternative Knipping-Palionis zur Verfügung. Hoffe daher, dass wenn die beiden ihre fünfte Gelbe kassieren, dies bitte nicht im selben Spiel tun.
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 237
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Walderbachfan » Sa, 09.11.19, 10:01

Jahnboy hat geschrieben:
Sa, 09.11.19, 2:00
Was mir noch aufgefallen ist, als ich gestern den Kicker las. Hoffentlich kassieren Correia und Nachreiner morgen nicht beide eine gelbe Karte. Beide stehen aktuell bei vier Karten und ein Fehlen von beiden würde sich sehr negativ auf unsere Abwehr auswirken. Sollte beide demnächst für das selbe Spiel gesperrt sein, stünde uns nur die Alternative Knipping-Palionis zur Verfügung. Hoffe daher, dass wenn die beiden ihre fünfte Gelbe kassieren, dies bitte nicht im selben Spiel tun.
Da muss ich dir absolut Recht geben.
Schon als Correia gegen Osnabrück die 2. Halbzeit draußen war, brach die Ordnung in der Abwehr total zusammen.
Sollten beide - Nachreiner und Correia - gleichzeitig ausfallen, habe ich keinerlei Hoffnung mehr, so ein Spiel zu gewinnen.
Da Pallionis überhaupt keine Alternative mehr sein kann, kann ich nur hoffen, dass Gimber wieder gesundet.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9707
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Mike a.R. » Sa, 09.11.19, 10:30

PRESSE-NACHSCHLAG:
...weil die Donau um Regensburg eine Krümmung macht. :wink: (sehenswertes Blizz-Bild)
SSV Jahn Regensburg: „Wir stellen uns dagegen“ - Sebastian Stolze und der Jahn treffen auf kämpferische Darmstädter
https://www.blizz-regensburg.de/sport/s ... en-113445/
Die Wettquoten stehen übrigens nur sehr knapp pro Darmstadt.

Echo - Grammozis: „Wir sind in der Bringschuld“
https://www.echo-online.de/sport/fussba ... d_20659719
Zwar soll am Sonntag die Sonne rausschauen, mit 8 Grad dürfte es aber recht kühl werden. Und dann ist – bei allem Respekt – der Gegner nicht der attraktivste. Gegen Kaliber wie den Hamburger SV oder den VfB Stuttgart wäre die Hütte auch unter diesen Umständen sicher voll geworden.

Wenn wir schon kein attraktiver Gegner sind, dann sollten wir wenigstens den attraktivsten Fußball am Bölle abliefern. :!:
Richtig und bereits erwähnt: Gegen den Hamburger SV und VfB Stuttgart müssen die Darmstädter noch spielen, auch Bielefeld steht noch auf dem Spielplan des SVD. ...und die Punkteausbeute wird dann wohl eher gering ausfallen.

In dieser SVD-Thread-Eröffnung (https://www.transfermarkt.de/13-spielta ... ead_id/734) wird geschrieben:
Unseren Gästefans aus Oberfranken wünsche ich eine gute An- und Abreise nach Südhessen. Auch wenn Ihr keine Punkte mitnehmen dürft, genießt die Baustellen-Atmosphäre, aber beachtet die Absperrungen und Sicherheitshinweise.

...naja man spielt ja nicht zum ersten mal bei den Heinern und so wie Darmstadt nicht in Südschweden liegt, ist Oberfranken ...was soll´s her mit den 3 Punkten.

:jahn1: Lasst uns die 3 Punkte attraktiv aus Darmstadt mitnehmen. :jahn1:
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 765
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Westtribühne » Sa, 09.11.19, 11:39

und wieder mal die Chance ein paar Punkte Abstand zum Tabellenkeller zu bringen.
Ein enorm wichtiges Spiel !

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 237
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Walderbachfan » Sa, 09.11.19, 16:27

Westtribühne hat geschrieben:
Sa, 09.11.19, 11:39
und wieder mal die Chance ein paar Punkte Abstand zum Tabellenkeller zu bringen.
Ein enorm wichtiges Spiel !
Genau.
Denn in der Liga scheint es heuer äußerst eng zu werden.
Keine Mannschaft will sich abhängen lassen, sondern sie punkten munter drauflos.
Da wird jeder Punktgewinn von großer Bedeutung.
1 Pünktchen in Darmstadt wäre schon ein Erfolg - meiner Meinung nach.

Attila
Benutzer
Beiträge: 175
Registriert: Mo, 20.08.18, 10:56

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Attila » So, 10.11.19, 12:32

Irgendwie hab ich heut unbegründet ein komisches Gefühl. Nicht unbedingt negativ, aber auf jeden Fall nicht so positiv wie vor dem Spiel gegen Osnabrück.

Ich hoffe, aus der zweiten Halbzeit letzte Woche hat man gelernt wie man eine Führung sicherer verwalten kann ohne das Spiel nach vorne einzustellen. Ansonsten darf die Jahnelf gerne so spielen wie in HZ 1 gegen Osna, mit Tempo über die Flügel, schnelles Umschaltspiel, schön nerven und möglichst keine frühen Verwarnungen der IV/ZM.

Ich würde so aufstellen:

Meyer - Saller/Heister, Wastl, Correia, Okoroji - Lais, Besuschkow - Stolze, Schneider - Grüttner, Wekesser

Begründung: Saller/Heister ist eine enge Angelegenheit, Heister offensiv stärker und schneller und mehr im Flow drin, dafür Saller hinten besser. Kann man auch gerne je nach benötigter Ausrichtung wechseln. Schneider hat sich seinen Platz wieder verdient, später für ihn oder Stolze George oder Palacios bringen. Und Wekesser weil er viel arbeitet und Albers wieder ein Jokertor macht :ok:

Benutzeravatar
Jahnfan84
Benutzer
Beiträge: 888
Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Wohnort: Cham

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnfan84 » So, 10.11.19, 13:59

5. Gelbe correia oder?

Attila
Benutzer
Beiträge: 175
Registriert: Mo, 20.08.18, 10:56

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Attila » So, 10.11.19, 14:03

Jahnfan84 hat geschrieben:
So, 10.11.19, 13:59
5. Gelbe correia oder?
Jap, total unnötig, den muss Nachreiner schon haben.

momei
Benutzer
Beiträge: 2365
Registriert: So, 03.06.12, 19:01
Wohnort: Regenstauf

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von momei » So, 10.11.19, 14:05

Attila hat geschrieben:
So, 10.11.19, 14:03
Jahnfan84 hat geschrieben:
So, 10.11.19, 13:59
5. Gelbe correia oder?
Jap, total unnötig, den muss Nachreiner schon haben.
Naja, solange er sich nichts weiter erlaubt muss er dieses Mal nicht zur Halbzeit ausgewechselt werden.

Walderbachfan
Benutzer
Beiträge: 237
Registriert: So, 02.09.18, 19:25

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Walderbachfan » So, 10.11.19, 14:25

Bisher eine sehr glückliche Führung.
Überzeugend ist das nicht, was der Jahn spielt.
Im Mittelfeld und Angriff läuft nicht viel zusammen.
Und immer darauf zu vertrauen, dass es die Abwehr schon richten wird, kann keine Lösung sein.
Vor allem, da Correia nicht mehr richtig rangehen kann.
Gut, dass die Darmstädter im Angriff bisher harmlos sind.
Ich fürchte aber, wenn es so weiter geht, werden die Lilien bald einnetzen.
Ein 2. Tor wäre notwendig, damit man nicht ständig zittern und bangen muss.

Benutzeravatar
Borok1980
Benutzer
Beiträge: 567
Registriert: Mo, 26.03.12, 18:22

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Borok1980 » So, 10.11.19, 14:52

Na langsam wird es eng. 2zu0 wäre gut aber wer soll es machen?

Benutzeravatar
Jahnfan84
Benutzer
Beiträge: 888
Registriert: Fr, 19.04.13, 20:58
Wohnort: Cham

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Jahnfan84 » So, 10.11.19, 15:18

So dumm kannst du ned sein

Benutzeravatar
Borok1980
Benutzer
Beiträge: 567
Registriert: Mo, 26.03.12, 18:22

Re: 13.Spieltag: SV DARMSTADT 98 - JAHN REGENSBURG

Beitrag von Borok1980 » So, 10.11.19, 15:18

Tja Glückwunsch :surrender: :wut:

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa