14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Alle Themen, die unsere Lizenzmannschaft betreffen

Moderator: Alle Moderatoren

Wie wird das Spiel gegen den großen FC St. Pauli laufen?

Wir schicken die Kiezkicker mit 0 Punkten zurück ans Millerntor
15
75%
Zur Abwechslung mal wieder ein Unentschieden
4
20%
Eine Niederlage, die kein Beinbruch sein würde
1
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 20

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Nico1985 » Fr, 16.11.18, 8:36

Am Sonntag den 25.11.2018 um 13.30 kommt es mal wieder zu einem richtigen Kracher in unserem wunderschönen Stadion. Der traditionsreiche FC St. Pauli kommt zu Besuch.

Mit Knoll kommt ja auch ein alter Bekannter wieder nach Hause, alleine deswegen hoffe ich schon, dass wir ihm keinerlei Freuden an diesem Tag gönnen werden.

Pauli spielt bis jetzt eine gute Saison, hat aber immerhin schon 4 mal verloren, und mit 19 geschossen Toren verbeiten die jetzt auch nicht gerade Angst und Schrecken in der Liga.
Meiner Meinung nach sind die auf jeden Fall zu packen, da ist beispielsweise Union Berlin stärker einzuordnen gewesen. Und da ich auch der Meinung bin, Heimspiele generell zu gewinnen, bin ich der überzeugung dass das auch machbar ist.

Es gab bisher nur 4 Aufeinandertreffen zwischen beiden Clubs, alle in der 2. Bundesliga. Wir haben tatsächlich eine positive Bilanz gegen Pauli.

2 Siege
1 Unenstchieden
1 Niederlage
10:6 Tore

Die Torschützen von Pauli sind leider recht gut aufgeteilt.

Henk Veerman (Sturm, 4 Tore)
Christopher Buchtmann (Mittelfeld, 4 Tore)
Dimitrios Diamantakos (Sturm, 2 Tore)
Sami Allagui (Sturm, 2 Tore)
Richard Neudecker (Mittelfeld, 2 Tore)
Marvin Knoll (Abwehr/Mittelfeld, 2 Tore)

Sowie drei weitere Spieler mit je einem Treffer. Vor allem Standards sollten wir denen nicht schenken, dass die unser Knolli drauf hat wie kein zweiter, sollte jeder von uns wissen.

Insgesamt ist der Kader, vor allem in der Offensive natürlich bärenstark. Aber solche Gegner hatten wir natürlich schon öfter, und Hamburger scheinen uns ja bekanntlich zu liegen. :-D

Wie schauts bei uns aus? Ich hoffe das Adamyan und Sörensen gesund von den Länderspielen zurückkehren, Föhrenbach fällt ja leider länger aus, ansonsten konnten sich alle anderen mal regenerieren und auch mal durchschnaufen.
Vllt kann jemand was zu dem Testspiel gestern sagen, ob sich irgendwer aufdrängen konnte?

Pentke - Saller - Sörensen - Correia - Nandzik - Lais - Geipl - George - Adamyan - Grüttner

Mir ist bewusst, dass in meiner Aufstellung einer fehlt, aber von Stolze halte ich ehrlicherweise zur Zeit nicht all zu viel. Er kommt immer wieder in vielversprechende Positionen, und macht dann viel zu wenig draus. George war auch nicht unbedingt der Bringer, aber bei ihm hat man immer das Gefühl er kann einen raushauen, so wie gegen Union zum Beispiel.

Also evtl mal wieder Vrenezi? Keine Ahnung.

Mein Tipp: 3:1 fürn Jahn :jahn3:

Auf gehts!

junger-jahn-fan
Benutzer
Beiträge: 423
Registriert: Fr, 21.11.03, 14:54
Wohnort: rgbg

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von junger-jahn-fan » Fr, 16.11.18, 11:33

Ich denke es ist nun wirklich an der Zeit dass Al Ghaddioui seinen Startelfeinsatz bekommt. Ich würde dafür Stolze rausnehmen und Adamyan auf die Seite zurückziehen. Auf der Doppelsechs würde ich weiterhin mit Fein und Geipl beginnen. Als Alternative hat man einen Lais draußen der in den letzten Spielen gezeigt hat, dass er sofort da ist und wenig Anlaufzeit braucht wenn er eingewechselt wird.

Westtribühne
Benutzer
Beiträge: 629
Registriert: Di, 16.05.17, 16:40

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Westtribühne » Fr, 16.11.18, 11:38

Nico1985 hat geschrieben:
Fr, 16.11.18, 8:36
Mit Knoll kommt ja auch ein alter Bekannter wieder nach Hause, alleine deswegen hoffe ich schon, dass wir ihm keinerlei Freuden an diesem Tag gönnen werden.
Ablehnung und Zustimmung gleichzeitig:
Nach Hause kommt Knoll nicht ! Ich denke nicht, dass Knoll Regensburg je als sein " daheim " angesehen hat.
Volle Zustimmung jedoch bei der Bemerkung, dass wir ihm keinerlei Freuden an diesem Tag gönnen werden.
Und weil wir gerade bei Knoll sind:
Marcel Correia hat ebenso schon zwei Buden gemacht, genau so wie Knoll.
Und weil der Marcel Correia ein höflicher Mensch ist, lässt er diesmal den Asger Sörensen das "Pflicht-Verteidiger-Tor" schiessen.

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 200
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von finzelberg » Fr, 16.11.18, 12:01

junger-jahn-fan hat geschrieben:
Fr, 16.11.18, 11:33
Ich denke es ist nun wirklich an der Zeit dass Al Ghaddioui seinen Startelfeinsatz bekommt. Ich würde dafür Stolze rausnehmen und Adamyan auf die Seite zurückziehen. Auf der Doppelsechs würde ich weiterhin mit Fein und Geipl beginnen. Als Alternative hat man einen Lais draußen der in den letzten Spielen gezeigt hat, dass er sofort da ist und wenig Anlaufzeit braucht wenn er eingewechselt wird.
:ok: sehe ich genauso .
Zur Ergebniserwartung :
Ein echtes Spitzenspiel , wenn man die letzten acht Ligaspielen zugrunde legt . Erster ( Pauli mit 5/3/1) gegen Zweiten (Jahn 4/4/0) .
Da ich Statistikfreak bin, bin ich froh, dass wir das Testspiel gegen den KSC verloren haben . Also statistisch gesehen nun wieder bessere Siegchance gegen Pauli . (Ist sportlich gesehen Blödsinn, aber trotzdem schön ).
Gegen Pauli haben wir bislang nie schlecht ausgesehen . Ihre Abwehr ist nicht leicht zu knacken.
Zudem sollen sie einen guten Freistoßschützen in ihren Reihen haben . Der Name ist mir leider entfallen. Und im Angriff mit Alagui ein gefährliches Schlitzohr.
Wenn es endlich wieder besser wird mit unserer Verwertungsquote normaler Torchancen , sollten wir Pauli am Sonntag in einer Woche in der Tabelle überholt haben . Tipp 2-1

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 750
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von big lebowski » Fr, 16.11.18, 14:58

Westtribühne hat geschrieben:
Fr, 16.11.18, 11:38
Nico1985 hat geschrieben:
Fr, 16.11.18, 8:36
Mit Knoll kommt ja auch ein alter Bekannter wieder nach Hause, alleine deswegen hoffe ich schon, dass wir ihm keinerlei Freuden an diesem Tag gönnen werden.
Ablehnung und Zustimmung gleichzeitig:
Nach Hause kommt Knoll nicht ! Ich denke nicht, dass Knoll Regensburg je als sein " daheim " angesehen hat.
Volle Zustimmung jedoch bei der Bemerkung, dass wir ihm keinerlei Freuden an diesem Tag gönnen werden.
Und weil wir gerade bei Knoll sind:
Marcel Correia hat ebenso schon zwei Buden gemacht, genau so wie Knoll.
Und weil der Marcel Correia ein höflicher Mensch ist, lässt er diesmal den Asger Sörensen das "Pflicht-Verteidiger-Tor" schiessen.
Eher hat er uns wohl als Sprungbrett gesehen. Zumindest nach den letzten beiden guten Jahren...
Facit omnia voluntas

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Nico1985 » Sa, 17.11.18, 5:25

junger-jahn-fan hat geschrieben:
Fr, 16.11.18, 11:33
Ich denke es ist nun wirklich an der Zeit dass Al Ghaddioui seinen Startelfeinsatz bekommt. Ich würde dafür Stolze rausnehmen und Adamyan auf die Seite zurückziehen. Auf der Doppelsechs würde ich weiterhin mit Fein und Geipl beginnen. Als Alternative hat man einen Lais draußen der in den letzten Spielen gezeigt hat, dass er sofort da ist und wenig Anlaufzeit braucht wenn er eingewechselt wird.
Du hast natürlich Recht! Hamadi hab ich total vergessen. :rolleyes: Der muss natürlich neben Grüttner in den Sturm, und George und Adamyan über die Außen.

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3972
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Jahnboy » Sa, 17.11.18, 14:55

Hätte vor der Saison nicht gedacht, dass unser Spiel gegen Pauli ein wirkliches Spitzenspiel sein wird, aber dass es nun so gekommen ist freut mich umso mehr. :-) St.Pauli mit einem ähnlich überraschenden Saisonverlauf wie wir ihn haben und das obwohl sich an deren Kader auch nicht gar so viel tat (wenn man die Ab- und Zugänge von ihrer Startelf betrachtet). Aufpassen müssen wir vor allem auf ihre Variabilität, da bei ihnen gefühlt auch jeder immer für ein Tor in Frage kommt. Vor allem Veerman und Buchtmann müssen wir unter Kontrolle halten. Wegen Knoll sollten wir auch Freistöße in Strafraumnähe vermeiden, befürcht nämlich dass uns Knoll durchaus einen reinhauen wird. Mit Flum müssen sie dagegen auf Knoll Nebenmann, welcher zugleich ihr Kapitän ist verzichten. Durchaus ein Vorteil für uns.
Nichtsdestotrotz sind auch die Kiezkicker nicht unschlagbar und vor allem wir haben ja schon oft genug bewiesen, dass wir als Underdog gute, erfolgreiche Spiele abliefern. An der Aufstellung von Magdeburg muss man defensiv natürlich Föhrenbach durch Nandzik ersetzen. Auf der Sechs wird es zwar wohl wieder auf Fein und Geipl hinauslaufen, aber ich würde trotzdem lieber mal wieder Lais von Beginn an aufbieten. Offensiv würde ich Hamadi endlich seinen Startelfeinsatz gönnen und wünschen. Dafür würde ich Sargis auf die LA-Position stellen. Als RA dann eben George oder Stolze. Hoffe, dass wir den ersten Heimsieg seit über zwei Monaten (26.September gegen Heidenheim) holen, kann aber auch mit einem Punkt leben.

Aufstellung:

........................Pentke...........................
...Saller.....Sörensen......Correia......Nandzik...
................Geipl...........Lais.....................
.George/Stolze...........................Adamyan..
..............Grüttner...Al Ghaddioui................

Bank: Weis, Palionis, Thalhammer, Fein, George / Stolze, Vrenezi / Freis, Nietfeld

Tipp:
Jahn 2:2 Pauli

_____________________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________________

Hier noch der Blick in das Pauli-Forum:

http://www.stpauli-forum.de/viewtopic.php?t=84067


_____________________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________________

Noch paar Statistiken zum Spiel gegen die Kiezkicker:

*Jahn:
-letztes Spiel: Mageburg 2:3 Jahn
-Bilanz der letzten 5 Spiele: 1 Sieg, 4 Remis (9:8-Tore) → Platz 8
-Bilanz der letzten 8 Spiele: 4 Siege, 4 Remis (19:10-Tore) → Platz 2
-letzter Heimsieg: 2:1 gegen Heidenheim (26.09.18)
-letzte Heimpleite: 0:2 gegen Dresden (14.09.18)
-Heimbilanz: 2 S / 3 U / 1 N bei 6:6-Toren (Platz 13)


*St.Pauli:
-letztes Spiel: St.Pauli 1:1 Heidenheim
-Bilanz der letzten 5 Spiele: 3 Siege, 1 Remis, 1 Pleite (7:4-Tore) → Platz 2
-Bilanz der letzten 8 Spiele: 5 Siege, 2 Remis, 1 Pleite (10:5-Tore) → Platz 1
-letzter Auswärtssieg: 2:1 in Bielefeld (04.11.18)
-letzte Auswärtspleite: 1:3 in Aue am 16.09.18
-Auswärtsbilanz: 4 S / 1 U / 2 N bei 8:9-Toren (Platz 3)


*Bilanz:
-vier Spiele: 2 Jahnsiege, 1 Remis, 1 Pauli-Sieg bei 10:6-Toren für den Jahn
-Vorsaison: St.Pauli 2:2 Jahn / Jahn 3:1 St.Pauli
-Heimbilanz: 2 Jahnsiege bei 6:1-Toren
-letztes Spiel gegen St.Pauli (21.04.18): Jahn 3:1 St.Pauli
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Nico1985 » Mo, 19.11.18, 8:10

Ja ein Heimsieg wäre scho mal wieder ganz wichtig. Aber so lange wir auswärts immer fleißig Punkten, ist das auch so noch in Ordnung. Aber verlassen kann man sich halt auch nicht drauf dass wir auswärts immer konstant Punkten.

Eigenkapitalist
Benutzer
Beiträge: 621
Registriert: So, 07.04.13, 11:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Eigenkapitalist » Di, 20.11.18, 22:44

finzelberg hat geschrieben:
Fr, 16.11.18, 12:01

Da ich Statistikfreak bin, bin ich froh, dass wir das Testspiel gegen den KSC verloren haben . Also statistisch gesehen nun wieder bessere Siegchance gegen Pauli . (Ist sportlich gesehen Blödsinn, aber trotzdem schön ).
Naja eigentlich ist es auch “statistisch gesehen” Blödsinn. Außer du gehst davon aus, dass ein Spielergebnis “i“ negativ korreliert mit dem Spielergebnis “i-1” ist. Und das wage ich mal gepflegt zu bezweifeln. ;-)
Ein Sieg muss trotzdem her, ich hoffe dass auch Knoll irgendwann zur Einsicht kommt, dass seine Entscheidung die falsche gewesen ist.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9282
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Mike a.R. » Mi, 21.11.18, 12:42

So schön langsam rückt der Termin näher und die "Kult-Kicker" kommen in unser Wohnzimmer.
Der abgewanderte Knoll freut sich lt. MOPO bereits auf ein Wiedersehen mit Kumpel Grüttner.
Jetzt relativiert sich auch die lausige Ablöse die wir für den Wanderer bekommen haben:
"In meiner Zeit kam das neue Stadion, ein neues Trainingsgelände, ein neuer Natur- und Kunstrasen. Davon werden die nachfolgenden Generationen profitieren. Ich glaube, ich habe da was Gutes hinterlassen. Darauf bin ich stolz.“
...na dann.
Wird Zeit, dass Marco mal wieder ein Zeichen setzt und dafür sorgt, dass Knolle -
klick-->"der Braune mit den roten Schuhen" - mal wieder seinen Bart stutzt
...wenn auch dieses mal keine Wette läuft.
https://www.mopo.de/sport/fc-st-pauli/b ... r-31617360

Mit Philipp Ziereis haben sich die Braunen aus Hamburg 2013, nach unserm Gastspiel in der 2. Liga, einen weiteren Spieler geschnappt.
In der Bild hat Ziere zur Begegnung in Regensburg Stellung bezogen und meint:
"Ziereis verspricht: „Fünf Stück kriegen wir da nicht!"
Immerhin überlegt man wie viele Tore man bekommt und nicht wie hoch man gewinnen will in Regensburg. :wink2:
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
An den Wochenenden sorgten tausende Polizisten bei Profi-Fußballspielen für Sicherheit. „Mit dem Antifa-Duschgel verhöhnt der FC St. Pauli all jene Kollegen“, kritisierte der ehemalige Polizist.
Diese Kampangne der Paulianer mögen die Einen toll finden, Andere wiederum empfinden es nicht amüsant, wenn man mit "Antifa" diese zweifelhafte Aktion durchführt.
https://jungefreiheit.de/kultur/gesells ... inwaschen/
Naja, in Burghausen hat man FCP-Fans noch mit Blaskapelle vom Bahnhof abgeholt und in einer Turnhalle bewundert und bewirtet.
Soviel Ehr braucht es in Regensburg nicht, wir sind ja auch kein Dorfverein und Ehre muss man sich erst mal verdienen.
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Nico1985 » Mi, 21.11.18, 22:47

Ja... ehrlichgesagt, auch wenn die für viele Menschen ein super sympathischer Verein sind, ich hab die noch nie so toll gefunden. Ist schon ein sehr eigenes völkchen da am Millerntor.

Aber da sie uns ja drei Punkte bei Ihren Besuch hierlassen, sind Sie herzlich willkommen.

Benutzeravatar
Kasernenviertler
Benutzer
Beiträge: 53
Registriert: Sa, 10.06.17, 13:07

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Kasernenviertler » Do, 22.11.18, 1:58

Bemerkenswert, dass Pauli die vorgeblichen Gegensätze "braun" und "antifaschistisch" vereinen kann. Respekt daher, dass der Block auch immer politisch ein starkes Zeichen setzt.

Dennoch sei es wie es sei, sportlich hoffe ich wieder auf eine leidenschaftliche Leistung der Jahnelf, um den Paulianern den Schneid abzukaufen. Aufstellung wie bisher mit Ausnahmen: Al-Ghaddioui mit Startelfeinsatz und Nandzik für Föhrenbach, auf den Außen dann George und Adamyan.

Ich hoffe, dass die Conti Arena brennt und die Jahnfans die Hütte abreißen, um diesem Spitzenspiel den würdigen Rahmen zu geben. Wird wieder ein geiles Spiel in einem geilen Jahn-Jahr :jahn3:

BW
Benutzer
Beiträge: 2576
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von BW » Do, 22.11.18, 7:15

Für mich ist und bleibt Knoll ein sehr sehr verdienter Ex-Spieler des Jahn. Immer wieder diese Spitzen und Seitenhiebe....wer´s braucht.

Ich hoffe, er bekommt einen freundschaftlichen Empfang und lässt dafür die Punkte da.

Weigl
Benutzer
Beiträge: 346
Registriert: Fr, 25.05.07, 14:10
Wohnort: Tettenagger

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Weigl » Do, 22.11.18, 12:29

BW hat geschrieben:
Do, 22.11.18, 7:15
Für mich ist und bleibt Knoll ein sehr sehr verdienter Ex-Spieler des Jahn. Immer wieder diese Spitzen und Seitenhiebe....wer´s braucht.

Ich hoffe, er bekommt einen freundschaftlichen Empfang und lässt dafür die Punkte da.
Sehe ich genauso. Wir können froh sein, daß wir Knoll hatten.
Er ist halt ein Großstadtmensch.
Wenn jetzt die Hamburger Knoll haben, und wir alle Punkte dann ist es noch besser.
Förderverein Bairische Sprache und Dialekte
Bairischer Sprachpreis 2005: Alfred Reisinger
Bairischer Sprachpreis 2006: Papst Benedikt XVI
Bairischer Sprachpreis 2007: Haindling
" Vermeidet Wörter wie Tschüß, lecker,Jungs, nee, geil,kucken ect"

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Nico1985 » Do, 22.11.18, 13:37

Knoll ist einfach Vergangenheit. Also ich hab solche Wechsel immer persönlich genommen. Ich bin Jahnfan. Dieser Spieler ist mir jetzt relativ egal. Und wieso dankbar? Er hatte hier ein Arbeitspapier und wurde dafür bezahlt hier zu spielen.

Muss man sich jetzt dafür bedanken dass er vollen Einsatz gezeigt hat? Ich muss mich jeden Tag in der Arbeit beweisen.

Ich hoffe unsere Spieler zeigen denen am Sonntag wo der Hammer hängt!

BW
Benutzer
Beiträge: 2576
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von BW » Do, 22.11.18, 13:56

Nico1985 hat geschrieben:
Do, 22.11.18, 13:37
Knoll ist einfach Vergangenheit. Also ich hab solche Wechsel immer persönlich genommen. Ich bin Jahnfan. Dieser Spieler ist mir jetzt relativ egal. Und wieso dankbar? Er hatte hier ein Arbeitspapier und wurde dafür bezahlt hier zu spielen.

Muss man sich jetzt dafür bedanken dass er vollen Einsatz gezeigt hat? Ich muss mich jeden Tag in der Arbeit beweisen.

Ich hoffe unsere Spieler zeigen denen am Sonntag wo der Hammer hängt!
Dann dürfte ja auch nie ein Spieler zum Jahn wechseln.....

Und ja, wenn jemand einen guten Job gemacht hat und wechselt dieser dann den Arbeitgeber, bedanken sich auch Kollegen, Vorgesetzte, Kunden, etc.,....so was nennt man dann wohl den guten Ton.

Anscheinend bei dir im Job nicht so üblich.

Benutzeravatar
big lebowski
Benutzer
Beiträge: 750
Registriert: Di, 10.07.07, 8:05
Wohnort: On the wrong side of heaven

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von big lebowski » Do, 22.11.18, 13:58

Nico1985 hat geschrieben:
Do, 22.11.18, 13:37
Knoll ist einfach Vergangenheit. Also ich hab solche Wechsel immer persönlich genommen. Ich bin Jahnfan. Dieser Spieler ist mir jetzt relativ egal. Und wieso dankbar? Er hatte hier ein Arbeitspapier und wurde dafür bezahlt hier zu spielen.

Muss man sich jetzt dafür bedanken dass er vollen Einsatz gezeigt hat? Ich muss mich jeden Tag in der Arbeit beweisen.

Ich hoffe unsere Spieler zeigen denen am Sonntag wo der Hammer hängt!
Sehe ich exakt wie Du.
Ich hab jetzt nix gegen den Spieler, so dass ich ihn auspfeifen würde oder ihm irgendwas schlechtes wünsch. Ich bleib aber dabei: hat sich bei der erstbesten Gelegenheit vom Acker gemacht. Zudem finde ich sollte ER auch froh sein, dass er uns, also den Jahn, hatte. Denn als er seine Zelte bei uns aufschlug, war er auf dem Transfermarkt nicht zwingend heiß begehrt.
Facit omnia voluntas

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3972
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Jahnboy » Do, 22.11.18, 17:57

Sebastian Nachreiner (Reha nach Kreuzbandriss), Jonas Föhrenbach (Außenbandanriss) und Dominic Volkmer (Zerrung im hinteren Oberschenkel) stehen Achim Beierlorzer für das Wochenende nicht zur Verfügung.
Setze daher bei meiner Aufstellung Palle statt Volkmer auf die Bank.
Hier der komplette Trainingsbericht:

https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... bb4d4b8ac5
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

Jahnboy
Moderator
Beiträge: 3972
Registriert: Di, 29.05.12, 22:17
Wohnort: Regensburg (Mall-Pfaff)

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Jahnboy » Do, 22.11.18, 18:21

Schiedsrichter ist Sven Waschitzki aus Essen.

*Jahn-Spiele unter seiner Leitung:
-2014: Jahn 0:1 Münster
-2015: Jahn 3:0 Wiesbaden
-2016: Kiel 2:1 Jahn
-2017: Heidenheim 1:3 Jahn
-2017: Aue 1:0 Jahn
-2017: Darmstadt 0:1 Jahn
-2018: Jahn 0:0 Kiel
→ Gesamtbilanz unter ihm (7 Spiele): 3 Siege, 1 Remis, 3 Niederlagen
→ Heimbilanz unter ihm (3 Spiele): 1 Sieg, 1 Remis, 1 Niederlage


*Pauli-Spiele unter seiner Leitung:
-2018: Ingolstadt 0:1 St.Pauli
-2018: St.Pauli 2:1 Paderborn
→ Gesamtbilanz unter ihm (2 Spiele): 2 Siege
→ Auswärtsbilanz unter ihm (1 Spiel): 1 Sieg


*Spiele die er heuer pfiff:
+2.Bundesliga:
-Jahn 0:0 Kiel 2x :yellowcard:
-St.Pauli 2:1 Paderborn 4x :yellowcard: und 1x :yellowcard: :redcard:
-Aue 1:0 Bielefeld 5x :yellowcard:

+3.Liga:
-Cottbus 2:2 Unterhaching 7x :yellowcard: und 1x :yellowcard: :redcard:
-Großaspach 1:0 Meppen 5x :yellowcard: und 1x :yellowcard: :redcard:

+DFB-Pokal:
-Linx 1:2 Nürnberg 3x :yellowcard:
-Heidenheim 3:0 Sandhausen 1x :yellowcard:
Ein Leben lang nur unser SSV Jahn!!!

BW
Benutzer
Beiträge: 2576
Registriert: Mo, 28.05.07, 10:58
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von BW » Fr, 23.11.18, 7:21

big lebowski hat geschrieben:
Do, 22.11.18, 13:58
Nico1985 hat geschrieben:
Do, 22.11.18, 13:37
Knoll ist einfach Vergangenheit. Also ich hab solche Wechsel immer persönlich genommen. Ich bin Jahnfan. Dieser Spieler ist mir jetzt relativ egal. Und wieso dankbar? Er hatte hier ein Arbeitspapier und wurde dafür bezahlt hier zu spielen.

Muss man sich jetzt dafür bedanken dass er vollen Einsatz gezeigt hat? Ich muss mich jeden Tag in der Arbeit beweisen.

Ich hoffe unsere Spieler zeigen denen am Sonntag wo der Hammer hängt!
Sehe ich exakt wie Du.
Ich hab jetzt nix gegen den Spieler, so dass ich ihn auspfeifen würde oder ihm irgendwas schlechtes wünsch. Ich bleib aber dabei: hat sich bei der erstbesten Gelegenheit vom Acker gemacht. Zudem finde ich sollte ER auch froh sein, dass er uns, also den Jahn, hatte. Denn als er seine Zelte bei uns aufschlug, war er auf dem Transfermarkt nicht zwingend heiß begehrt.

Das Eine schließt ja das andere nicht aus. Es war für beide Seiten ein lohnende Investition.

Benutzeravatar
Mike a.R.
Moderator
Beiträge: 9282
Registriert: Di, 14.10.03, 9:13
Wohnort: Naabtal

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Mike a.R. » Fr, 23.11.18, 12:35

„WOLLEN UNS BEWEISEN!“
TRAININGSBERICHT VOR FC ST. PAULI (H) mit Trainingsvideo

https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick ... bb4d4b8ac5

:arrow: VIDEO yello Andi natürlich ohne Strumpfhose :-D

:arrow: TVA-VIDEO

KNOLL WARNT VOR RED-BULL-FUSSBALL
Regensburg spielt Leipzig-Pressing
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
manno, jetzt hat Marvin alles verraten. :wink2:

Regensburger Arena gegen St. Pauli ausverkauft
kicker - Nandzik: "Davon träumt man als kleines Kind"
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... -kind.html


Philipp Ziereis zum FC Liverpool? Reds angeblich scharf auf Verteidiger vom FC St. Pauli
Jürgen Klopp sieht beim FC Liverpool offenbar Bedarf auf der Innenverteidigerposition. In den Fokus ist dabei wohl Ziereis vom FC St. Pauli gerückt.
https://www.goal.com/de/meldungen/fc-li ... vle0j3yscw

:arrow: PRESSEKONFERENZ

Interview mit Achim Beierlorzer vor St. Pauli
https://www.youtube.com/watch?v=Kc7QydPbq6E
Jahnsinn ist Wahnsinn, manchmal nicht mehr zum aushalten!

herbert1963
Benutzer
Beiträge: 715
Registriert: Do, 30.03.17, 22:11

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von herbert1963 » Sa, 24.11.18, 10:20

So morgen endlich wieder Stadiontime.

Die Hütte ist voll, einerseits gut, andererseits werden viele Pauli und Eventfans da sein.

Hoffe das genügend Ordner vor allen in der HJT sind, um die notorischen Zuspätkommer endlich
auf die noch freien Plätze verteilen. Was nerven mich diese Jungs, die immer 5 Min vorm Spiel kommen,
und dann die besten Stehplätze wollen, oder die Treppen vollstellen, und die anderen Leute noch doof
anmachen.

Zum Spiel und zur Aufstellung :

Pentke


Saller Correia Sörensen Nandzik(leider ist Föhrenbach verletzt)


Geipl Fein

George Adamyan

Al Ghaddioui Grüttner.


Bank: Weis, Stolze, Palionis, Lais, Thalhammer Nietfeld Derstroff

Ende 2:2 durch die Jahnbrille 2:1

Und ich freu mich auf Knoll, der vieles für usn geleistet hat.
Klar hat er den Jahn viel zu verdanken, aber er hat immer alles für den Verein gegeben.
Und beim letzten Heimspiel gegen Darmstadt war schon klar das er geht,

Und dazu doppeltes Gehalt und einen 4 Jahresvertrag. Das sollte man auch respektieren.
Und für Knoll die letzte Chance auf einen großen langen Vertrag.

Bis Sonntag in S3.

lg Herbert

Benutzeravatar
der dortmunder
Benutzer
Beiträge: 559
Registriert: Do, 18.08.05, 21:54
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von der dortmunder » So, 25.11.18, 13:34

Jörg Dahlmann grüßt aus der schönsten Stadt Deutschlands :rotweiss: :rotweiss:
Als Spieler war er fantastisch, aber gäbe es ihn nur als Trainer, würde ich sagen, dass ich keinen größeren Tölpel gesehen habe. Alle bei Rapid - von der Putzfrau angefangen - atmen auf, dass er verschwunden ist.Rapid Wien über Lothar Mathäus

finzelberg
Benutzer
Beiträge: 200
Registriert: Fr, 21.04.17, 10:45

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von finzelberg » So, 25.11.18, 16:22

Ich bin froh ,dass es doch noch zum Ausgleich gereicht hat .
An solchen Tagen ,wie diesen , kannst du trotz dickster CHANCEN mal ganz schnell verlieren .
Ärgerlich fand ich den sonst souveränen Schiri , der diesen glasklaren Elfer nicht sieht . Grüttner wurde klar am Arm gehalten und zu Boden gezogen . Unverständlich wie der Schiri das nicht sehen konnte .( wo hat der Linienrichter hingeguckt ? )
Al- Ghaddioui war ein Gewinn für unser Offensivspiel , macht die Bälle sehr gut fest und hat meist einen guten Blick für den Mitspieler und die jeweilige Spielsituation .
Eigentlich von der gesamten Mannschaft eine gute Leistung , mit Abstrichen bei Adamyan (wirkt etwas überspielt ) ,Nandzik klar schwächer als Föhrenbach , seine Schußversuche sind der Albtraum und Grüttner blieb insgesamt ziemlich blaß . Fein klar besser als Lais .
Pentke 3
Saller 3 Sörensen 3 Correia 2,5 Nandzik 3,5
Geipl 2,5 Fein 2,5
George 3 Adamyan 3
Grüttner 3,5 Al-Ghaddioui 3
Lais 3,5
Stolze 2,5
Neun Spiele ungeschlagen und wieder einen blödsinnig unnötigen Rückstand wettgemacht :jahn3:
Jetzt holen wir erstmalig in Aue drei Punkte :ok:

Nico1985
Moderator
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 04.06.07, 9:52
Wohnort: Regensburg

Re: 14. Spieltag: SSV JAHN REGENSBURG - FC ST. PAULI

Beitrag von Nico1985 » So, 25.11.18, 16:33

Eine wahnsinns Leistung von uns. Absolut unverdienter Punkt für Pauli. Die hatten eine Torchance, und das war nicht die die zum Tor führte, sondern der Konter in der zweiten Halbzeit, den Pentke dann klasse entschärft hat.
Selten ein Spiel gesehen, dass wir so dermaßen im Griff hatten. Eigentlich muss man das Ding gewinnen, aber wie finzelberg schon richtig geschrieben hat, muss man am Ende froh sein wenigstens noch den Ausgleich geschossen zu haben.

Und ein absoluter Wahnsinn wie man dieses Foul an Grüttner nicht sehen kann. Der lässt ja seinen Arm garnicht mehr los und reißt ihn richtig zu Boden. Klarer Elfmeter.

Insgesamt hat mir Pauli heute einen unsympathischen Eindruck hinterlassen

Antworten
kuchnie na wymiar warszawa